DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,36 %

Weihnachten ohne JESU feiern--geht das??+++ 53% sagen JA+++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Worauf die Deutschen Weihnachten verzichten können



Die Kirche steht nicht sonderlich hoch im Kurs: 53 Prozent halten den Besuch des Gottesdienstes zu Weihnachten für verzichtbar

http://www.stern.de/panorama/stern-umfrage-worauf-die-deutsc…
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.746.557 von GueldnerG45S am 21.12.10 19:42:29:eek: Ja weshalb feiern die dann überhaupt noch Weihnachten :eek:


Aber ganz vorne stehen die traditionellen Weihnachtsansprachen: 78 Prozent halten die des Papstes für verzichtbar
bei den Katholiken heißt es nicht Papst,sondern "Heiliger Vater"

was hat die Kirche mit der größten Geburtstagsfeier aller Zeiten zu tun?
sie benutzt Jesu für ihre Zwecke,mehr nicht.
Weihnachten hat auch nichts mit Jesus zu tun.

Weihnachten, Ostern, Pfingsten, sind wahrnehmbare Segenstage.
So wie es auch Tage gibt, die das Gegenteil von Segen spüren lassen.

Diese Segenstage sind natürlich und waren schon lange vor Jesus
und dem Christentum bekannt und wurden u.a. als Zeit benutzt,
um besondere Kinder zu zeugen,
da sich besondere Seelen in dieser Zeit wohl fühlten
und mit einiger Vorbereitung, auch zur Verfügung standen.

Die kirchlichen Feiertage wurden zweckdienlich auf diese
Tage verlegt.
53 Prozent halten den Besuch des Gottesdienstes zu Weihnachten für verzichtbar

dann halten also fast die Hälfte der Befragten den Gottesdienstbesuch am Heiligen Abend für unverzichtbar?

Das glaube ich nicht, so viele Kirchen gibt es gar nicht, dass darin an einem einzigen Tag die Hälfte der deutschen Bevölkerung Platz fände.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.746.776 von Goldbaba am 21.12.10 20:12:52Stimmt was Du erzählst ist vor Christus, jedoch hat Christus diese Heidentum für uns die wir an ihn glauben zu seinen Festen gemacht.

Weihnachten ist somit das ERSTE Kommen von Christus auf sein ZWEITES K0mmen warten wir noch :)
Weihnachten ist somit das ERSTE Kommen von Christus auf sein ZWEITES K0mmen warten wir noch

Vergeß es, Christus ist schon oft wieder gekommen,
aber nur Wenige haben ihn erkannt,
so wie auch damals.
Christus wird ein zweites mal kommen

Christus ist schon oft wieder gekommen


auf welchem Trip seid IHR denn?

Mit solchen Ansichten sollte man die "gottlose" Zelebrierung des Weihnachtsfestes durch Mitbürger besser nicht kritisieren ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.749.281 von Goldbaba am 22.12.10 10:58:44"auf sein ZWEITES Kommen warten wir noch"

Einige scheinen das große Abschlachten kaum erwarten zu können.
Schon mal nachgelesen, wann er wiederkommt, und was dieser Wiederkehr vorausgeht?
Er (oder eher sein "Nachfolger") kommt, wenn zwei Drittel der Menschheit bereits plattgemacht sind, um dem Morden Einhalt zu gebieten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.753.993 von Robert_Reichschwein am 23.12.10 02:48:57Er wird als Christus u. Messias ganz REAL Wiederkommen/Kommen :)

Das wird für die gesamte Welt ein Ereignis werden.:)

Er ist eben der MANN auf den die Welt wartet

:):) Und dann ist wirklich Weihnachten :):)
Zitat von GueldnerG45S: Wer hat es ohne JESUS geschafft :confused:


Krishna, Lao Tse, Buddha, Mahavira, Mohammed,Sokrates, Zarathustra, Krishnamurti,
Shirdi Sai Baba, Guru Nanak, Ramana Maharshi, Osho und Hunderttausende mehr.
Zitat von GueldnerG45S: Wer hat es ohne JESUS geschafft :confused:


Jesus hatte die wichtige Aufgabe, oder Mission, die Gesetze von Moses
durch das einzige "Gebot" der Liebe zu ersetzen.

Darin war er erfolgreich, allerdings nicht in seiner Heimat Israel.
Dort gilt noch " Zahn um Zahn", die Gospel der Bergpredigt wurde dort nicht
angenommen.

So, seit Moses hat es dort keine innere Evolution gegeben.

Dafür warten sie noch auf den neuen Messias, der unter diesen Umständen niemals kommen kann.

Sonst war Jesus erfolgreich unerfolgreich.
Stimmt...


Jesus hatte die wichtige Aufgabe, oder Mission, die Gesetze von Moses
durch das einzige "Gebot" der Liebe zu ersetzen.


...das haben die Menschen bis heute nicht gepeilt...zumindest die Wenigsten :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.753.993 von Robert_Reichschwein am 23.12.10 02:48:57Das ist doch mal ein Wort :)
Heute läuft auf Bibel TV
Wenn an Weihnachten ohne Jesus, dann doch heute abend :)



Die Bibel - Jesus 1 & 2
Samstag um 15:30 und 20:15 Uhr (Wdh. So um 15:30 Uhr)




Jesus (Jeremy Sisto) wird von Zukunftsvisionen heimgesucht, die ihm seinen Einfluss auf die Welt verdeutlichen. Doch wie soll es dazu kommen? Er ist doch nur ein einfacher Zimmermann, der mit seinem Vater Josef (Armin Müller-Stahl) nach Arbeit sucht. Erst seine Mutter Maria (Jacqueline Bisset) erinnert ihn an seine Berufung, der Jesus daraufhin zu folgen beginnt. Der in Marokko und auf Malta gedrehte Film verknüpft gewohnte Bibelfilmstilmittel mit modernen Elementen und wurde für zwei Emmy Awards (bester Film, beste Maske) nominiert.


http://www.bibeltv.de/highlights/Die_Bibel___Jesus_1___2-370…
Weihnachten ist das Fest zur Wintersonnenwende, wenn die Tage wieder länger werden. Das da auch mal zufällig irgendwelche echten oder imaginären Leute geboren wurden, wen interessiert das schon?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.029.992 von sbendel am 12.02.11 17:25:42Im Christentum wurde ja die Sonnenwende durch das "Wahre Licht" JESUS ersetzt, des halb ist Weihnachten :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.