ISRG die "Superaktie" läuft wieder - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US46120E6023 | WKN: 888024 | Symbol: ISRG
580,48
$
02:00:00
Nasdaq
+0,86 %
+4,94 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

ISRG war der Verlierer von 2010, weil die hohen Erwartungen nicht ganz erreicht wurden.

Aber durch ein gutes Schlußquartal wurde der Gewinn im Jahr 2010 um 60 % gesteigert.

Schon seit Jahren steigen die Gewinne und die Patente sind noch nicht sehr alt. Die Marge ist riesig und Operationsroboter werden immer mehr eingesetzt, die Firma hat keinerlei Schulden und ist im NASDAQ 100 und hier in Deutschland gut auch handelbar.
Intuitive Surgical, Inc.

Intuitive Surgical, Inc. (ISRG) is set to gap dramatically higher this morning, after the company blew past analysts' fourth-quarter profit predictions. Last night, ISRG said that its net earnings for the quarter climbed 56% to $121.2 million, or $3.02 per share, while revenue improved 21% to $389 million. By contrast, Wall Street expected a profit of $2.25 per share on revenue of $369.9 million. Looking ahead, ISRG said it anticipates revenue growth of 16% to 20% for fiscal 2011.

ISRG is up 12% in electronic trading, with the stock looking to jump well north of the $300 level at the open. As a result, the shares are now well-positioned to end a second consecutive week atop of former resistance at their 10-week and 20-week moving averages.

The stock's post-earnings surge seems likely to induce a panic among short sellers. Currently, 7.3% of ISRG's float is dedicated to short interest, and it would take more than seven trading days for all of these bearish bets to be covered, at the equity's average daily volume.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.095.833 von geritg1 am 23.02.11 22:13:300.03., 16:36 COLLINS STEWART LLC
Intuitive Surgical "buy"

Rating-Update:

London (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Collins Stewart stufen die Aktie von Intuitive Surgical (ISIN US46120E6023/ WKN 888024) in einer Ersteinschätzung mit dem Rating "buy" ein. Das Kursziel werde bei 400 USD gesehen. (10.03.2011/ac/a/u)
Ich werde mir mal ein paar Stücke ins Depot legen, das hört sich doch gut an !
Vertan vertan sprach der Hahn, hab das mit den Zahlen verwechselt, sorry, aber naja, liest sowieso niemand ! ;-)
Schön !! Ich informiere mich zwar immer sehr genau, bevor ich was kaufe, dennoch find ich es schön, wenn ein wenig Austausch stattfindet. Eine Frage, könntest du dir bitte mal WKN A0M8JJ anschauen. Soll ähnlich sein wie Intuitiv... lediglich am Anfang, stellt auch Roboter her, für Gelenkoperationen. Mako Surgical !!! Gruß B.
Des Weiteren: Wie schätzt du das weitere Wachstum von Intuitiv Surgical ein ?? Danke, Gruß B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.830.727 von Betterway am 01.03.12 07:52:30Überdurchschnittlich, da durch den Verkauf der Da Vinci Dienstleistungen folgen;)
.. bin etwas unschlüssig, Intuitive oder Mako nachkaufen !! Man sollte wohl beide haben ! Mako hab ich schon fett !! Gruß B.
So, hab mich entschieden. Intuitive ist Spitze, keine Frage. Werde bzw. habe dennoch stark in MakoSurgical investiert. Könnte ja sowas wie der kleine Bruder sein? Wenn dem so ist, bin ich lieber da von Anfang an dabei. Der zweite Kopf von Mako ist ja in Vorstandschaft Intuitive gewesen, auch kein schlechter Indikator. Bin mit meinen rund 10% Kursanstieg in gut 4 Wochen mehr als zufrieden. Lese in den Berichten in USA ebenfalls nur gutes. Ist auch vor kurzen in Portfolio von Top - Anlegern aufgenommen worden. Ergo: Mako! Gruß B.
Super Zahlen gebtracht, das geht noch lange so weiter, Stocksplitt ist angesagt, dann werde ich mir noch ein paar zulegen !! Gruß B.
Hi,

ich bin vor einigen Wochen auf ISRG aufmerksam geworden und schwanke, ob ich einsteigen soll, da die Aktie doch recht teuer ist und ich mich frage, ob hier noch Potential vorhanden ist. Ich bin mir dessen bewußt, dass hier aufgrund der Anstiege der letzten Tage deutlich mehr als auf einem Sparbuch zu holen ist, aber da das KGV sehr hoch ist, stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, diese Aktie zu kaufen.

Ich freue mich über jede Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.108.514 von Black_Lightning am 01.05.12 22:17:41Schau dir mal MakoSurgical an, macht das gleiche - aber nicht "Weichteile" sonder Knie, Hüfte und Fußgelenke !! Steht da, wo Intuitive vor 8 Jahren stand. Habe bereits große Position gekauft, hätte ich mehr Geld, würde ich auch immer noch in Intuitive Investieren. Die Story dort ist auch noch lange nicht vorbei. Gruß B.
Aus "Seeking Alpha" Überschrift: Stocks for the next 10 Years:

Intuitive Surgical (ISRG): This company is in the robotic surgery business, which is growing by leaps and bounds (as can be seen in the above table). The company designs and manufactures state-of-the-art technology like the da Vinci Surgical System for various procedures such as urologic, gynecologic, cardiothoracic, and general surgeries. The da Vinci System consists of a surgeon's console or consoles, a patient-side cart, and a 3D vision system.

Intuitive Surgical enjoys a number of advantages that give the company a near monopoly in this area. There is a "first mover" advantage, which made the da Vinci Surgical System a standard in the industry. Also, there are the economies of scale, which gives the company a cost advantage. In addition, there is the bundling of hardware with services like doctor training, which makes the cost of switching to different machines prohibitively high.

The bottom line is that Stryker, Zimmer Holdings, and Intuitive Surgical are three stocks to buy and forget for the next 10 years.

Hab leider keine Kohle mehr .... Schönes WE, Gruß b.
Hallo B.,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe mir MAKO mal etwas näher angesehen und gehe davon aus, dass es sicher Sinn macht, diese Aktie zu kaufen. Bleibt nur zu hoffen, dass sie sich ebenso entwickeln wird wie jene von ISRG. Aufgrund des hohen Kurses werde ich bei ISRG zu Beginn eher klein einsteigen, aber denke, dass es durchaus auch hier noch etwas zu holen gibt.

Danke und Gruß,

Black_Lightning.
Hallo B.,

danke für Deine Antwort. Ich habe mir MAKO mal näher angesehen und werde hier wohl einsteigen in der Hoffnung, dass sich der Aktienkurs ähnlich entwickeln wird wie jener von ISRG. Ich werde auch hier einsteigen, aber aufgrund des hohen KGV die Position erstmal klein halten und sukzessive aufbauen.

Danke und Gruß,

Black_Lightning.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.125.714 von Black_Lightning am 05.05.12 22:44:10Hey, ich mag keine Superlativen, aber hier denk ich schon, dass diesem Unternehmen noch eine sehr sehr aussichtsreiche Zukunft bevor steht. Morgen gibt es Zahlen, die werden wohl wieder sehr gut sein, d.h. den Kurs stabilisieren, ich stocke in den nächsten Monaten auf !! Egal wieder Kurs erstmal verläuft ! spannend wird es im nächsten Jahr, wenn schwarze Zahlen geschrieben werden. Viel Spaß, Gruß B. Ach ja, wenn's was wird, ich trink " Hefe", hahaha
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.126.151 von Betterway am 06.05.12 10:13:40Hallo,

der Kurs ist ja jetzt doch nicht unerheblich gesunken, aber ich denke, ich werde den Einstieg dennoch riskieren; allerdings werde ich versuchen, dazu noch ein paar Fakten zu finden.

Deine Mail habe ich erhalten und schaue mir das auch mal an und was das Hefe betrifft: ich werde es mir merken. ;)

LG,

Alex
.. shit happens, sorry, jetzt wird Mako runter geprügelt, bin genauso davon überzeugt wie von Intuitiv Surgical, ich kauf nach und verbillige bei Mako ! Denke, das sind nur kurzzeitige Ereignisse ! Gruß B.
Hallo,

kein Thema. Ich habe mich entsprechend informiert und es ist das Quartalsergebnis nicht so gut ausgefallen wie erwartet und der Aktienkurs - aus meiner Sicht - unverhältnismäßig stark gefallen.

Ich sehe das aber eher positiv und dass das jetzt Kaufkurse sind und ich bin letzte Woche auch eingestiegen und halte es für gut möglich, auch ggf. noch etwas nachzulegen.

Gruß,

Black_Lightning.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.164.416 von Black_Lightning am 14.05.12 22:25:09Bingo ! So sehe ich daw auch !! Super Nachkaufkurse !
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.164.416 von Black_Lightning am 14.05.12 22:25:09.. na da freuen wir uns doch, dass wir uns von der pessimistischen Einstellung, respektive Verhalten nicht haben anstecken lassen. Super Kursgewinn, hab unter 17 nachgelegt ! Gruß B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.266.147 von Betterway am 08.06.12 22:45:18Hallo,

ich habe zu diesem Zeitpunkt/Kurs leider nicht nachgelegt, aber angesichts des doch großen Abstands zu den Kursen im April bzw. des 52-Wochen-Hochs sind es immer noch sehr gute Kaufkurse und ich werde da sicher auch nochmal nachlegen. Ich wünsche das zwar niemandem, aber vielleicht geht es aufgrund der volatilen Gesamtlage nochmal kurz runter und danach wieder hoch; wenn es nur von kurzer Dauer ist, schadet es ja auch niemandem.

ISRG werde ich mir in absehbarer Zeit auch noch zulegen; die sind zwar schon sehr hoch bewertet, aber ich denke auch, dass diese Aktie noch Potential hat.

CU,

Alex
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.278.405 von Black_Lightning am 13.06.12 11:22:02genau so mache ich dies auch !! Wobei ich glaube, dass bei einem Austritt Griechenlands die Kurse steigen werden. Alle Notenbanken werden dann stützend eingreifen und Liquidität schaffen. Ich kaufe nächste Woche "Organovo", direkt an der Nasdaq - damit zwar teuer, mir aber egal, da will ich dabei sein. ein Blick auf die Homepage lohnt sich. Gruß B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.278.405 von Black_Lightning am 13.06.12 11:22:02Ich sehe der Zukuft von Mako mit großer Gelassenheit und Freude entgegen. Der Stein ist bereits ins Rollen gekommen, manchmal trifft er vielleicht auf ein Hindernis, dies ändert aber nichts daran, dass er weiter rollt. Naja, oder so....:):):):):) Schau dir auch mal Stratasys und 3DSystems an. Bin ich auch drin.... vielversprechend !!! 'Gruß B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.290.166 von Betterway am 16.06.12 07:51:46Bei Onvo würde ich gerne bis 3USD warten.
Scheint mir aber ein Unternehmen zu sein, wo einem die Kurse immer davonlaufen - nicht ohne Grund.;):(
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.290.351 von ElfenbeinelaufenschnellermitKo am 16.06.12 10:21:01Wenn wir vom gleichen Unternehmen sprechen: "Organovo Holdings" !!! Der Schlußkurs in USA war Gestern über 7 Dollar !!!! Ich wollte schon bei 4 rein, hab mich nicht getraut. Das wird sich ändern !! Gruß B.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.290.437 von Betterway am 16.06.12 11:14:32Geht mir genauso, habe das Unternehmen schl. nach einem deiner Beiträge vorgestellt vor einigen Tagen. Oder wie bist Du darauf gekommen?
Über 300Mio USD Marktkap. für eine Entwicklung ist mir jedoch zu teuer.
Falls wir nochmal ein Gap schliessen, so ist dieses bei 3USD zu suchen.
Ich war nah dran, bei 2,53 USD einzusteigen, hatte aber erstmal zurückgelegt.
Jetzt sind 150% erstmal verpasst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.290.473 von ElfenbeinelaufenschnellermitKo am 16.06.12 11:40:23Ich habe nach allem gesucht, was es über 3DDrucker gibt. War eher Zufall ! Ja ich weiß, Kostolany sagte:..." einem Zug und Aktien sollte man nie hinterherlaufen" - wahrscheinlich hat er Recht. Fällt mir trotzdem sehr schwer da zuzuschauen. Immerhin ist es die erste Gesellschaft - weltweit, die dies ermöglicht. Auch hier kann mann ja mit mehr "Maschinen" mehr herstellen !!! ??? Bzw. dann auch mehr Kunden beliefern ??? Naja, wahrscheinlich wird es wieder eine meiner Spontanentscheidungen ! Oder aber ich stocke mein Basisinvestment auf !! A0M6Q2 immer diese Entscheidungen hahaha. Gruß B.
Das Thema ,,Mako" hat sich dann ja wohl erledigt in diesem,,Intuitive" Thread.
Sorry für die Leute, die dort investiert sind.
Ich hoffe nicht, dass sich das erledigt hat und sich die Aktie wieder erholt. Wir haben jetzt bei MAKO neue Allzeittiefs gesehen, während ISRG diese Woche hervorragende Zahlen und wieder eine Steigerung der abgesetzten Systeme gemeldet hat und wohl durch Gewinnmitnahmen bedingt der Kurs etwas gefallen ist.

Allerdings hatte auch ISRG nicht unerhebliche Kursstürze zu verzeichnen in der Anfangsphase und auch danach; von Januar 2008 bis März 2009 fiel der Kurs extrem, was auch am sich verschlechternden Umfeld lag, aber auch in den Jahren vor Ausbruch der Krise gab es große Ausrutscher nach unten.

Ich bin mir dessen bewußt, dass ein 1:1-Vergleich zwischen ISRG und MAKO unangebracht ist, aber dass hier jetzt alles aus ist, glaube ich auch (noch) nicht. Fundamental sehe ich MAKO noch ganz gut aufgestellt und deren Geschäftsmodell mit Gelenksoperationen Geld zu verdienen auch als durchaus lukrativ.

Ich behalte das im Auge und lege ggf. noch nach oder lasse es bleiben; meine Position bereitet mir keine schlaflosen Nächte und im Falle eines Totalverlustes würde ich zwar keinen Freudentanz aufführen, wäre aber auch nicht finanziell ruiniert.

Ich hoffe, dass es den anderen MAKO-Aktionären ebenso gut und drücke uns allen die Daumen.

LG,

B_L.
ich drück Euch natürlich auch ganz fest die Daumen...
bei Intuitive hoffe ich das es wirklich ,,nur" gewinnmitnahmen waren...
Die Aktie hat mal wieder scharf korrigiert. Und seit Kurzem macht eine Meldung die Runde, dass da Vinci Verletzungen verursacht.

http://online.wsj.com/article/BT-CO-20130510-711795.html
Viel schwerwiegender ist allerdings der in der Quelle ebenfalls genannte Artikel, der die Kosten von Roboter vs. Handmade gegenüberstellt und zu dem Schluss kommt, dass der Roboter viel teurer ist.

Außerdem steht im Raum, dass ISRG falsche Angaben bezüglich möglicher Risiken gemacht hat.

"On April 26, 2013, a lawsuit was filed in the U.S. District Court for the Northern District of California, alleging that ISRG issued a series of false or misleading statements to investors during the class period. The suit alleges that ISRG failed to fully disclose to investors the financial impact of safety problems with its da Vinci Surgical System, including a number of deaths allegedly caused by the system."

http://www.4-traders.com/INTUITIVE-SURGICAL-INC-9740/news/In…
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.678.511 von Karla_Marx am 21.05.13 02:46:26Die Meldung hört sich nicht dramatisch an. Aber mit kleiner Wahrscheinlichkeit kann was Größeres dahinterstehen.

Das Operationen mit Roboter teurer sind ist kein Problem, wenn die Operationsqualität besser ist.
Sind sie ja nicht. Es gibt Verletzungen und da Vinci ist viel zu teuer. Kein Wunder bei den Margen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.742.567 von Karla_Marx am 29.05.13 18:23:04Das einzelne Operatinen schiefgehen ist normal. Wenn ein Teil des Gerätes Fehler verursacht und dann ausgetauscht wird, sollte der Fehler behoben werden. Allerdings könnte es den Ruf der Firma schädigen.
Nach einem Bericht der Nahrungs- und Arzneimittelbehörde FDA sind bei der FDA 134 Beschwerden über den von Intuitive hergestellten Operationsroboter "da Vinci" eingegangen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.