DAX+0,10 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+0,53 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 01.02.2011 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Morgen Trader, Börseninteressierte und stille Mitleser sagt Bernecker1977



Aus jahrelanger Gewohnheit heraus eröffne ich hiermit den ultimativen Tages-Thread der grössten Finanzcommunity Deutschlands rund um die Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips bereits am Vorabend.

Intention dabei ist für mich die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. Damit ist es für jeden Nutzer möglich, selbständig zu recherchieren bevor bspw. nach Terminen oder Bilder-Hosting gefragt werden muss. Tiefgründige, aktuelle oder auch Produktspezifische Fragen sind natürlich jederzeit willkommen.

Ich bitte an dieser Stelle um die Einhaltung der Boardregeln, welche auch einen ordentlichen und respektvollen Umgang miteinander implizieren.

Vielen Dank für euren Besuch und viel Erfolg, dicke Gewinne und natürlich Freude in folgender Diskussion



Euer Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Wie vor jedem spannenden Film:






Die Zusammenfassung des letzten Handelstages mit den Highlights der Diskussion und den besten Trading-Chancen gibt es in Form einer Kolumne ...wenn genug Input vorhanden ist.

Alle bisher erschienenen sind an dieser Stelle gesammelt:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/autor/687

Für alle Autoren auf w : o ist dies noch einmal übersichtlich geordnet in der Community-Box zeitlich sortiert unter:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html


<div style="border: 1px solid #000;"
Wäre es nicht toll, den besten Tradern und ihren Trades automatisiert zu folgen
ODER selbst als zertifizierter Trader von eigenen Followern zu profitieren?



Dieser Link macht es für Sie möglich:
http://www.ayondo.com/?tid=A655A1FB-9C48-441B-816D-784A0AF64…
</div>



Abseits der Orders kann man zudem an einem DAX-Tippspiel täglich teilnehmen und am Monatsende tolle Preise gewinnen. Dazu folgende Infoseite:
http://www.wallstreet-online.de/produkte/dax-tipp.html


Wer seine Trader-Kollegen einmal real kontakten möchte, kann dazu die Gruppe im XING-Netzwerk nutzen:
www.xing.com/net/wallstreet-online-freunde - dort sind bereits über 700 Mitglieder versammelt!

Gleichfalls gibt es die Möglichkeit auf facebook die wallstreet:online AG zu adden oder die neuesten Nachrichten und Diskussionen über den wotwitt auf twitter zu beziehen.



Nach so vielen Möglichkeiten stellt sich für einige neue Mitglieder nur noch eine Frage:



Die Antwort darauf lautet:
Sie sind kein vollregistriertes Communitymitglied

So erhalten Sie eine Freischaltung:

1. Möglichkeit:
Sie senden eine Ausweiskopie per Fax, Post oder Email zur Verifizierung Ihrer angegebenen Daten an feedback@wallstreet-online.de (mit Nennung des Usernamens)

2. Möglichkeit:
Sie lassen nach mind. 10 Tagen und 20 geschriebenen Beiträgen in der Community Ihre Beiträge durch das Community-Team überprüfen. Dazu ist ebenfalls eine Mail an feedback@wallstreet-online.de (mit Nennung des Usernamens) notwendig.

Kontaktdaten Telefon: 030 20 456 333
Kontaktdaten Fax: 030 20 456 350

Grund dafür ist das Abhalten von Spamern, Pushern, Bashern und dergleichen Zeitgenossen welche nicht zum Threadthema beitragen wollen sondern "andere" Interessen verfolgen.


Ein kleiner Anhang noch;
die dargestellten Einstiegsmöglichkeiten der User stellen i.d.R. nur deren Meinung dar und sind KEINE Handlungsempfehlung (und somit auch ohne Haftung und Rechtfertigung) nur zur Anregung für eigene Marktmeinung zu nutzen :look:


Nun kann es losgehen mit Terminen, Links, Charts und Nachrichten…
Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt:


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: www.tradewire.de/ekurs/kurs1_3.php3
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/os/main.php3
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.cmcmarkets.de/de/content/cfd.html
www.actior.de/cfd-0.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.actior.de/136.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.tradewire.de/futures/futures.php3 + www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.actior.de/devisenhandel.0.html
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map) ?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Allgemeiner/Neuemissionen : http://zertifikate.wallstreet-online.de
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.tradewire.de/economy.php3 + www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2010_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich in der Community von unseren w : o –Experten :eek:
http://www.wallstreet-online.de/nachrichten/community.html

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.tradewire.de/ta/ta.php3
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. EW-Analysen

www.elliott-wave-trader.de
www.elliottwaves-online.com
www.leotrading.de.vu

19. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wer damit nicht genug hat findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php

20. Für Vola bitte folgendes Lied mitsingen

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Fragen kostet natürlich nichts in der aktuellen Diskussion, aber bitte zuerst in der Liste nachsehen ob nicht eventuell schon eine Antwort selbständig gefunden werden kann ;)

Viel Erfolg wünscht
Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Trading-Regeln sollten den planlosen Handel ersetzen,
aus diesem Grunde sind die legendären "20 Golden Rules for Traders" ( http://www.page88.co.za/cr/tradingrules02.shtml ) noch einmal in Deutsch an dieser Stelle aufbereitet.




...damit es nicht in die falsche Richtung geht:

http://uk.youtube.com/watch?v=kcvlIR9i3mU


Dazu dann noch ein grober Chartüberblick:











und wer selbst Charts posten möchte hier die schriftliche Anleitung:


1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.

2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen

3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)

4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png

5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.

6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de/ oder http://allyoucanupload.webshots.com/ oder www.freeimagehost.de/ oder http://www.abload.de/ oder...

7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes angeben

8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken

9.) Host it betätigen

10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die Adresse ganz unten.

11.) Auf diese Adresse links klicken, so das sie blau ist und mit rechter Maustate kopieren.

12.) Dann in W.O unter „Bild einfügen“ reinkopieren. Der zu kopierende link muß zwischen den beiden img Klammern eingefügt werden, also so (ieemgeh)HIER REINTUN(ieemgeh)

13.) Unter Preview muss das Bild erscheinen

14.) Erst dann "Antwort erstellen" betätigen :cool:

sponsored by Tribun100



Das Ganze "Schulbubie-sicher" hier als Animation für den visuellen Lerntypen von Fix2007 erstellt:

http://img21.imageshack.us/img21/8012/fixgrafikerstellen.gif



ODER


Mit der Freeware "FastStone Capture" fotografieren Sie Ihren Bildschirm-Inhalt...

www.chip.de/downloads/FastStone-Capture-5.3_20749866.html

als Freeware, damit kann man einen Bereich auf dem Bilschirm mit der Maus direkt ausschneiden

sponsored by enuxx
Bevor die Diskussion richtig startet, noch ein Hinweis in eigener Sache:

Die Tages-Trading-Chancen eröffne ich seit mehreren Jahren. Sie stellen damit einen festen Platz für viele Trader, Kollegen und Mitleser dar. Genau diese Gruppe prägt aber letztlich den Verlauf der Diskussion und nicht nur der Eröffner. Es liegt somit an EUCH hieraus ein Wohlfühl-Umfeld zu gestalten und zu erhalten
:yawn:

Dazu gehören sicherlich auch Nachrichten und Termine. Stellt diese mit Quellenverweis mit ein, so wie ich dies in den vergangenen Jahren unermüdlich tat. Nur so kann das Gemeinschaftsgefühl gesichert werden!

Ich wünsche allen Börsianern einen objektiven Blick und Gewinne mit geringem Risiko.


Bernecker1977
(Andreas Mueller)
TAGESVORSCHAU für den 1. Februar 2011


*** 04:30 AU/Reserve Bank of Australia, Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
*** 06:00 JP/Kfz-Absatz Januar
*** 07:30 DE/Infineon Technologies AG, Ergebnis 1Q (
11:30 Telefonkonferenz), Neubiberg
08:00 DE/Destatis, ILO-Arbeitsmarktstatistik Dezember
08:00 DE/Hawesko Holding AG, Jahresergebnis, Hamburg
*** 08:00 GB/Nationwide Building Society,
Hauspreisindex Januar
PROGNOSE: -0,3% gg Vm/-0,9% gg Vj
zuvor: +0,4% gg Vm/+0,4% gg Vj
*** 08:00 GB/BP plc, Ergebnis 4Q, London
*** 08:45 FR/Erzeugerpreise Dezember
PROGNOSE: +0,7% gg Vm/+5,0% gg Vj
zuvor: +0,4% gg Vm/+4,5% gg Vj
09:15 CH/Einzelhandelsumsatz Dezember
09:30 CH/Einkaufsmanagerindex Januar
*** 09:45 IT/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar
PROGNOSE: 54,9
zuvor: 54,7
*** 09:50 FR/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar (
2. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 54,3
1. Veröff.: 54,3
zuvor: 57,2
*** 09:55 DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar (
2. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 60,2
1. Veröff.: 60,2
zuvor: 60,7
*** 09:55 DE/Bundesagentur für Arbeit,
Arbeitsmarktdaten Januar
Arbeitslosenzahl saisonbereinigt
PROGNOSE: -9.000 gg Vm
zuvor: +3.000 gg Vm
Arbeitslosenquote saisonbereinigt
PROGNOSE: 7,5%
zuvor: 7,5%
10:00 DE/Qiagen NV, BI-PK, Düsseldorf
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Eurozone
Januar (2. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 56,9
1. Veröff.: 56,9
zuvor: 57,1
10:00 IT/Arbeitsmarktdaten Dezember
10:30 DE/Hannover Rückversicherung AG, 8. Journalistentag zur
Erneuerungsrunde (Berichterstattung am Folgetag),
Hannover
*** 10:30 GB/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe Januar
PROGNOSE: 57,9
zuvor: 58,3
11:00 DE/Sparkassenverband Baden-Württemberg, Jahres-PK,
Stuttgart
*** 11:00 EU/Eurostat, Arbeitsmarktdaten Dezember
Eurozone Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 10,1%
zuvor: 10,1%
*** 11:15 EU/Europäische Zentralbank (EZB),
Zuteilung Haupt-Refi-Tender
12:00 FR/Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
Entwicklung (OECD), Verbraucherpreise Dezember
*** 13:00 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Zuteilung
siebentägiger Absorptionstender
*** 13:00 US/Pfizer Inc, Ergebnis 4Q (16:00 Conference Call),
New York
PROGNOSE: 0,46
13:45 US/United Parcel Service Inc (UPS), Ergebnis 4Q (
14:30 Conference Call), Atlanta
PROGNOSE: 1,05
15:00 EU/Europäische Zentralbank (EZB),
Wochenausweis Fremdwährungsreserven
*** 16:00 US/Bauausgaben Dezember
PROGNOSE: +0,3% gg Vm
zuvor: +0,4% gg Vm
*** 16:00 US/ISM-Index verarbeitendes Gewerbe Januar
PROGNOSE: 58,0 Punkte
zuvor: 58,5 Punkte
17:15 IT/Università "Luigi Bocconi", Rede von EZB-Präsident
Trichet auf einer Veranstaltung zum Gedenken an das
ehemalige EZB-Direktoriumsmitglied Padoa-Schioppa,
Mailand
17:30 AT/Oesterreichische Nationalbank (OeNB),
Podiumsdiskussion zum Thema: "Die globale Krise -
wirtschaftliche Herausforderungen für die Schweiz und
Österreich", Teilnahme von Nowotny, EZB-Ratsmitglied
und Gouverneur der OeNB, und von Jordan, Vizepräsident
der Schweizerischen Nationalbank (SNB), Wien

- DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und
Arbeitgeber Deutsche Telekom AG, Telekom Deutschland
GmbH und T-Service-Gesellschaften, Zweite Runde der
Tarifverhandlungen für die rund 105.000 Telekom-
Beschäftigten, Königswinter
- AT/Arbeitsmarktdaten Januar (voraussichtlich)
- IT/Fiat Industrial SpA, Ergebnis 4Q, Turin
*** - US/Kfz-Absatzzahlen Januar
morgähn....

Dienstag, 01.02.2011 Woche 5

• - US Autoverkäufe Januar
• 04:30 - AU RBA Sitzungsergebnis
• 08:00 - ! DE ILO Arbeitsmarktstatistik Dezember
• 08:00 - GB Hauspreisindex Januar
• 08:00 - DE Seefrachtraten 2010
• 08:45 - FR Erzeuger- und Importpreise Dezember
• 09:15 - CH Detailhandelsumsätze Dezember
• 09:15 - ES Einkaufsmanagerindex Januar
• 09:30 - CH Einkaufsmanagerindex Januar
• 09:45 - IT Einkaufsmanagerindex Januar
• 09:50 - FR Einkaufsmanagerindex Januar
• 09:55 - ! DE Einkaufsmanagerindex Januar
• 10:00 - ! EU Einkaufsmanagerindex Eurozone Januar
• 10:00 - IT Arbeitsmarktindikatoren Großfirmen Dezember
• 10:30 - GB CIPS Einkaufsmanagerindex Januar
• 10:30 - GB Verbraucherkredite Dezember
• 11:00 - ! EU Arbeitslosigkeit Dezember
• 12:00 - FR OECD Verbraucherpreise Dezember
• 16:00 US ISM Index Januar
• 16:00 - ! US Bauausgaben Dezember
• 17:00 - US Ankündigung 4-wöchiger Bills
• 19:00 - US Auktion 4-wöchiger Bills


- Alberto-Culver Co: Quartalszahlen
- All Nippon Airways Co. Ltd.: Quartalszahlen
- ATOSS Software AG: Jahresabschluss
- Benetton Group S.p.A.: Quartalszahlen
- Eastman Chemical Company: Quartalszahlen
- EOP Biodiesel AG: Quartalszahlen
- Exxon Mobil Corp. (ExxonMobil): Quartalszahlen
- Gannett Co. Inc.: Quartalszahlen
- Honda Motor Co. Ltd.: Quartalszahlen
- Isra Vision AG: Jahresabschluss
- LaserCard Corp.: Quartalszahlen
- Logic Devices IncShs : Quartalszahlen
- Makita Corp : Quartalszahlen
Guten Morgen!

DAX-KOs:

WKN Art Basis Knock-out Emittent
GS4BR4 Put 7.160,00 7.160,00 Goldman, S...
MQ108A Put 7.160,00 7.160,00 Macquarie ...
MQ2ZNG Put 7.160,00 7.160,00 Macquarie ...
GS4C7K Put 7.160,00 7.160,00 Goldman, S...
MQ2ZLZ Put 7.160,00 7.160,00 Macquarie ...
BN74M2 Put 7.160,00 7.160,00 BNP PARIBA...
MQ2ZMB Put 7.160,00 7.160,00 Macquarie ...
BN74MR Put 7.160,00 7.160,00 BNP PARIBA...
MQ105F Put 7.160,00 7.160,00 Macquarie ...
GS4BSE Put 7.160,00 7.160,00 Goldman, S...
MQ2ZMZ Put 7.160,00 7.160,00 Macquarie ...
DE44D1 Put 7.304,00 7.160,00 Deutsche B...
TB1MUB Put 7.267,62 7.158,60 HSBC Trink...
BN74J5 Put 7.157,00 7.157,00 BNP PARIBA...
GS4C7G Put 7.155,00 7.155,00 Goldman, S...
MQ107Y Put 7.155,00 7.155,00 Macquarie ...
CM98GF Put 7.150,00 7.150,00 Commerzban...
CG884B Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
DE44F0 Put 7.150,00 7.150,00 Deutsche B...
MQ2ZNF Put 7.150,00 7.150,00 Macquarie ...
DE44DF Put 7.150,00 7.150,00 Deutsche B...
CG4XZ7 Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
DZ3U10 Put 7.150,00 7.150,00 DZ BANK AG...
DZ3U1E Put 7.150,00 7.150,00 DZ BANK AG...
BN74NB Put 7.150,00 7.150,00 BNP PARIBA...
DE44EN Put 7.150,00 7.150,00 Deutsche B...
DE44DK Put 7.150,00 7.150,00 Deutsche B...
CG373P Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
CG374G Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
DZ3U1S Put 7.150,00 7.150,00 DZ BANK AG...
MQ2ZNK Put 7.150,00 7.150,00 Macquarie ...
CG373W Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
BN74G2 Put 7.150,00 7.150,00 BNP PARIBA...
MQ2ZMY Put 7.150,00 7.150,00 Macquarie ...
UB4VB2 Put 7.150,00 7.150,00 UBS AG
DZ3U1L Put 7.150,00 7.150,00 DZ BANK AG...
MQ2ZN5 Put 7.150,00 7.150,00 Macquarie ...
BN74MW Put 7.150,00 7.150,00 BNP PARIBA...
DE44EU Put 7.150,00 7.150,00 Deutsche B...
CG4XZ0 Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
LS0QSE Put 7.150,00 7.150,00 Lang & Sch...
BN74M7 Put 7.150,00 7.150,00 BNP PARIBA...
CG4XX4 Put 7.200,00 7.150,00 Citigroup ...
DZ3U07 Put 7.150,00 7.150,00 DZ BANK AG...
CG4XY1 Put 7.150,00 7.150,00 Citigroup ...
BN74M0 Put 7.150,00 7.150,00 BNP PARIBA...
TBX3MB Put 7.150,00 7.150,00 HSBC Trink...
CM98FT Put 7.150,00 7.150,00 Commerzban...
BN74GY Put 7.150,00 7.150,00 BNP PARIBA...
CG7P1G Put 7.220,00 7.150,00 Citigroup ...
MQ2ZN2 Put 7.150,00 7.150,00 Macquarie ...
MQ107X Put 7.145,00 7.145,00 Macquarie ...
MQ2ZLY Put 7.145,00 7.145,00 Macquarie ...
MQ2ZMA Put 7.145,00 7.145,00 Macquarie ...
GS4C7D Put 7.145,00 7.145,00 Goldman, S...
DE44YN Put 7.144,00 7.144,00 Deutsche B...
BN74KA Put 7.142,00 7.142,00 BNP PARIBA...
BN74G1 Put 7.140,00 7.140,00 BNP PARIBA...
MQ104N Put 7.140,00 7.140,00 Macquarie ...
BN74MX Put 7.140,00 7.140,00 BNP PARIBA...
TB9Z3N Put 7.140,00 7.140,00 HSBC Trink...
MQ107W Put 7.140,00 7.140,00 Macquarie ...
BN74GX Put 7.140,00 7.140,00 BNP PARIBA...
GS4C7A Put 7.140,00 7.140,00 Goldman, S...
TB9Z3W Put 7.140,00 7.140,00 HSBC Trink...
UB4VYN Put 7.140,00 7.140,00 UBS AG
MQ105E Put 7.140,00 7.140,00 Macquarie ...
GS32RX Put 7.233,63 7.140,00 Goldman, S...
MQ1089 Put 7.140,00 7.140,00 Macquarie ...
BN74M8 Put 7.140,00 7.140,00 BNP PARIBA...
TBX3M2 Put 7.136,00 7.136,00 HSBC Trink...
MQ107V Put 7.135,00 7.135,00 Macquarie ...
BN74J6 Put 7.132,00 7.132,00 BNP PARIBA...
MQ2ZLX Put 7.130,00 7.130,00 Macquarie ...
MQ2ZM9 Put 7.130,00 7.130,00 Macquarie ...
MQ107U Put 7.130,00 7.130,00 Macquarie ...
UB4WA9 Put 7.130,00 7.130,00 UBS AG
GS4C77 Put 7.130,00 7.130,00 Goldman, S...
DE44MC Put 7.279,00 7.130,00 Deutsche B...
LS0QQK Put 7.130,00 7.130,00 Lang & Sch...
DE44Z0 Put 7.125,00 7.125,00 Deutsche B...
LS0QSD Put 7.125,00 7.125,00 Lang & Sch...
CG4XY0 Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
CM984C Put 7.214,02 7.125,00 Commerzban...
DZ3U1D Put 7.125,00 7.125,00 DZ BANK AG...
GS4C74 Put 7.125,00 7.125,00 Goldman, S...
CG373V Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
CG374F Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
CG7R5Z Put 7.195,00 7.125,00 Citigroup ...
DE44YU Put 7.125,00 7.125,00 Deutsche B...
CG5XA4 Put 7.175,00 7.125,00 Citigroup ...
CM98FU Put 7.125,00 7.125,00 Commerzban...
CM98GG Put 7.125,00 7.125,00 Commerzban...
CG4XY9 Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
MQ2ZNJ Put 7.125,00 7.125,00 Macquarie ...
MQ2ZNE Put 7.125,00 7.125,00 Macquarie ...
CG4XZ6 Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
MQ2ZN1 Put 7.125,00 7.125,00 Macquarie ...
DE44EV Put 7.125,00 7.125,00 Deutsche B...
CG884A Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
MQ2ZMX Put 7.125,00 7.125,00 Macquarie ...
CG373N Put 7.125,00 7.125,00 Citigroup ...
DZ3U1Z Put 7.125,00 7.125,00 DZ BANK AG...
DE44F1 Put 7.125,00 7.125,00 Deutsche B...
MQ2ZN4 Put 7.125,00 7.125,00 Macquarie ...
DZ3U06 Put 7.125,00 7.125,00 DZ BANK AG...
DZ3U1K Put 7.125,00 7.125,00 DZ BANK AG...
DE44EP Put 7.125,00 7.125,00 Deutsche B...
DZ3U1R Put 7.125,00 7.125,00 DZ BANK AG...
TBX3M9 Put 7.125,00 7.125,00 HSBC Trink...
GS4C71 Put 7.120,00 7.120,00 Goldman, S...
BN74M9 Put 7.120,00 7.120,00 BNP PARIBA...
BN74MV Put 7.120,00 7.120,00 BNP PARIBA...
BN74M6 Put 7.120,00 7.120,00 BNP PARIBA...
UB4WCL Put 7.120,00 7.120,00 UBS AG
BN74MY Put 7.120,00 7.120,00 BNP PARIBA...
MQ107T Put 7.120,00 7.120,00 Macquarie ...
DE44YP Put 7.119,00 7.119,00 Deutsche B...
BN74KB Put 7.117,00 7.117,00 BNP PARIBA...
TB9Z3M Put 7.115,00 7.115,00 HSBC Trink...
MQ2ZLW Put 7.115,00 7.115,00 Macquarie ...
MQ107S Put 7.115,00 7.115,00 Macquarie ...
TB9Z3V Put 7.115,00 7.115,00 HSBC Trink...
MQ2ZM8 Put 7.115,00 7.115,00 Macquarie ...
TBX3M4 Put 7.111,00 7.111,00 HSBC Trink...
MQ1088 Put 7.110,00 7.110,00 Macquarie ...
UB41VS Put 7.110,00 7.110,00 UBS AG
GS4C6Y Put 7.110,00 7.110,00 Goldman, S...
MQ104M Put 7.110,00 7.110,00 Macquarie ...
DE44MD Put 7.254,00 7.110,00 Deutsche B...
MQ107R Put 7.110,00 7.110,00 Macquarie ...
CM98D7 Put 7.110,00 7.110,00 Commerzban...
MQ105D Put 7.110,00 7.110,00 Macquarie ...
BN74J7 Put 7.107,00 7.107,00 BNP PARIBA...
MQ107Q Put 7.105,00 7.105,00 Macquarie ...
BN74M1 Put 7.100,00 7.100,00 BNP PARIBA...
BN74MZ Put 7.100,00 7.100,00 BNP PARIBA...
DZ3U05 Put 7.100,00 7.100,00 DZ BANK AG...
UB41RL Put 7.100,00 7.100,00 UBS AG
CG5XA3 Put 7.150,00 7.100,00 Citigroup ...
DZ3U1Q Put 7.100,00 7.100,00 DZ BANK AG...
DZ3U1J Put 7.100,00 7.100,00 DZ BANK AG...
DZ3U1Y Put 7.100,00 7.100,00 DZ BANK AG...
BN74M3 Put 7.100,00 7.100,00 BNP PARIBA...
DE45VK Put 7.100,00 7.100,00 Deutsche B...
MQ105C Put 7.100,00 7.100,00 Macquarie ...
LS0QSC Put 7.100,00 7.100,00 Lang & Sch...
CG7R5Y Put 7.170,00 7.100,00 Citigroup ...
DE45VB Put 7.100,00 7.100,00 Deutsche B...
DE44Z1 Put 7.100,00 7.100,00 Deutsche B...
BN74NC Put 7.100,00 7.100,00 BNP PARIBA...
MQ1067 Put 7.100,00 7.100,00 Macquarie ...
DZ3U1C Put 7.100,00 7.100,00 DZ BANK AG...
BN74MS Put 7.100,00 7.100,00 BNP PARIBA...
DE45R3 Put 7.100,00 7.100,00 Deutsche B...
DE44YV Put 7.100,00 7.100,00 Deutsche B...
BN74NA Put 7.100,00 7.100,00 BNP PARIBA...

BN74MP Call 7.080,00 7.080,00 BNP PARIBA...
BN74MH Call 7.080,00 7.080,00 BNP PARIBA...
BN74L8 Call 7.080,00 7.080,00 BNP PARIBA...
BN74ME Call 7.080,00 7.080,00 BNP PARIBA...
UB4ZQT Call 7.080,00 7.080,00 UBS AG
CG374K Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
MQ107N Call 7.075,00 7.075,00 Macquarie ...
CG374S Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
CG375D Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
CG5XA6 Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
CG5XB3 Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
DE44YZ Call 7.075,00 7.075,00 Deutsche B...
CG884D Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
CG5XC2 Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
CG2Y66 Call 7.075,00 7.075,00 Citigroup ...
CM97P1 Call 6.988,21 7.075,00 Commerzban...
MQ104C Call 7.075,00 7.075,00 Macquarie ...
DE44YT Call 7.075,00 7.075,00 Deutsche B...
DE45VE Call 7.075,00 7.075,00 Deutsche B...
MQ107G Call 7.075,00 7.075,00 Macquarie ...
MQ103R Call 7.075,00 7.075,00 Macquarie ...
DE45V6 Call 7.075,00 7.075,00 Deutsche B...
LS0QRZ Call 7.075,00 7.075,00 Lang & Sch...
MQ102N Call 7.075,00 7.075,00 Macquarie ...
TB9Z3R Call 7.075,00 7.075,00 HSBC Trink...
DE45QX Call 7.075,00 7.075,00 Deutsche B...
BN74LV Call 6.933,42 7.072,09 BNP PARIBA...
DE44YM Call 7.072,00 7.072,00 Deutsche B...
UB43YZ Call 7.070,00 7.070,00 UBS AG
TB9Z3G Call 7.065,00 7.065,00 HSBC Trink...
TBX3M7 Call 7.065,00 7.065,00 HSBC Trink...
MQ102M Call 7.060,00 7.060,00 Macquarie ...
UB40H5 Call 7.060,00 7.060,00 UBS AG
MQ103Q Call 7.060,00 7.060,00 Macquarie ...
DE44MB Call 6.920,00 7.060,00 Deutsche B...
MQ107F Call 7.060,00 7.060,00 Macquarie ...
MQ107M Call 7.060,00 7.060,00 Macquarie ...
CM98D4 Call 7.060,00 7.060,00 Commerzban...
TB9YWL Call 6.952,97 7.057,27 HSBC Trink...
MQ107E Call 7.055,00 7.055,00 Macquarie ...
BN74J3 Call 7.055,00 7.055,00 BNP PARIBA...
BN74LU Call 6.913,42 7.051,69 BNP PARIBA...
DE44YS Call 7.050,00 7.050,00 Deutsche B...
BN74MQ Call 7.050,00 7.050,00 BNP PARIBA...
CG5XC1 Call 7.050,00 7.050,00 Citigroup ...
MQ107L Call 7.050,00 7.050,00 Macquarie ...
MQ107D Call 7.050,00 7.050,00 Macquarie ...
CG375C Call 7.050,00 7.050,00 Citigroup ...
CG5XA5 Call 7.050,00 7.050,00 Citigroup ...
BN74MD Call 7.050,00 7.050,00 BNP PARIBA...
BN74MB Call 7.050,00 7.050,00 BNP PARIBA...
BN74MN Call 7.050,00 7.050,00 BNP PARIBA...
TB9Z3Q Call 7.050,00 7.050,00 HSBC Trink...
LS0QRY Call 7.050,00 7.050,00 Lang & Sch...
LS0QLR Call 7.050,00 7.050,00 Lang & Sch...
MQ102L Call 7.050,00 7.050,00 Macquarie ...
CG2Y65 Call 7.050,00 7.050,00 Citigroup ...
DE45VD Call 7.050,00 7.050,00 Deutsche B...
DE45QW Call 7.050,00 7.050,00 Deutsche B...
TBX3MD Call 7.050,00 7.050,00 HSBC Trink...
DZ3U1T Call 7.050,00 7.050,00 DZ BANK AG...
CG7R5W Call 6.980,00 7.050,00 Citigroup ...
CG4XX1 Call 7.050,00 7.050,00 Citigroup ...
BN74MF Call 7.050,00 7.050,00 BNP PARIBA...
CG374J Call 7.050,00 7.050,00 Citigroup ...
CG5XA1 Call 7.000,00 7.050,00 Citigroup ...
DE44YY Call 7.050,00 7.050,00 Deutsche B...
UB40MQ Call 7.050,00 7.050,00 UBS AG
CM92A1 Call 6.964,47 7.050,00 Commerzban...
MQ103P Call 7.050,00 7.050,00 Macquarie ...
MQ104B Call 7.050,00 7.050,00 Macquarie ...
LS0QKF Call 7.050,00 7.050,00 Lang & Sch...
BN74ML Call 7.050,00 7.050,00 BNP PARIBA...
DE45V5 Call 7.050,00 7.050,00 Deutsche B...
DE44YL Call 7.047,00 7.047,00 Deutsche B...
MQ107C Call 7.045,00 7.045,00 Macquarie ...
BN74J4 Call 7.041,00 7.041,00 BNP PARIBA...
BN74MC Call 7.040,00 7.040,00 BNP PARIBA...
UB44BH Call 7.040,00 7.040,00 UBS AG
MQ107K Call 7.040,00 7.040,00 Macquarie ...
BN74MM Call 7.040,00 7.040,00 BNP PARIBA...
CM98D3 Call 7.040,00 7.040,00 Commerzban...
BN74L7 Call 7.040,00 7.040,00 BNP PARIBA...
TBX3M6 Call 7.040,00 7.040,00 HSBC Trink...
TB9Z3F Call 7.040,00 7.040,00 HSBC Trink...
BN74MG Call 7.040,00 7.040,00 BNP PARIBA...
MQ102K Call 7.040,00 7.040,00 Macquarie ...
MQ103N Call 7.040,00 7.040,00 Macquarie ...
MQ107B Call 7.035,00 7.035,00 Macquarie ...
BN720D Call 6.893,42 7.031,29 BNP PARIBA...
BN72XW Call 7.030,94 7.030,94 BNP PARIBA...
CG4XM1 Call 7.030,63 7.030,63 Citigroup ...
CG882G Call 7.030,63 7.030,63 Citigroup ...
GS4BYP Call 7.030,00 7.030,00 Goldman, S...
DE400R Call 6.891,52 7.030,00 Deutsche B...
GS4BUE Call 7.030,00 7.030,00 Goldman, S...
MQ107A Call 7.030,00 7.030,00 Macquarie ...
GS4C47 Call 7.030,00 7.030,00 Goldman, S...
DZ3UAB Call 7.029,44 7.029,44 DZ BANK AG...
DZ3T9Z Call 7.029,44 7.029,44 DZ BANK AG...
VT09EX Call 6.930,00 7.029,00 Vontobel F...
CM97RP Call 7.028,22 7.028,22 Commerzban...
TB9YWX Call 7.025,51 7.025,51 HSBC Trink...
MQ2Y1L Call 7.025,29 7.025,29 Macquarie ...
VT09WQ Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
GS4BUH Call 7.025,00 7.025,00 Goldman, S...
MQ2XLK Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
CG7K20 Call 6.959,66 7.025,00 Citigroup ...
VT09WT Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
GS4BNH Call 7.025,00 7.025,00 Goldman, S...
MQ2XJH Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
CM97EG Call 6.938,82 7.025,00 Commerzban...
DZ3UGH Call 7.025,00 7.025,00 DZ BANK AG...
MQ2XLR Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
CG4XN2 Call 6.980,59 7.025,00 Citigroup ...
DE401J Call 7.025,00 7.025,00 Deutsche B...
GS4BYT Call 7.025,00 7.025,00 Goldman, S...
CG4XN5 Call 6.979,67 7.025,00 Citigroup ...
MQ2Y2S Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
CG369L Call 7.025,00 7.025,00 Citigroup ...
LS0NMV Call 7.025,00 7.025,00 Lang & Sch...
DE4062 Call 7.025,00 7.025,00 Deutsche B...
VT09W6 Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
CM92A0 Call 6.939,46 7.025,00 Commerzban...
DE406N Call 7.025,00 7.025,00 Deutsche B...
MQ2Y32 Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
CG4XL2 Call 7.025,00 7.025,00 Citigroup ...
MQ2XKA Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
DZ3UGM Call 7.025,00 7.025,00 DZ BANK AG...
LS0QDU Call 7.025,00 7.025,00 Lang & Sch...
CM97LF Call 7.025,00 7.025,00 Commerzban...
CG370G Call 7.025,00 7.025,00 Citigroup ...
DZ3UGD Call 7.025,00 7.025,00 DZ BANK AG...
DZ3UH9 Call 7.025,00 7.025,00 DZ BANK AG...
CG7J2U Call 6.960,58 7.025,00 Citigroup ...
CM97MY Call 7.025,00 7.025,00 Commerzban...
DE401B Call 7.025,00 7.025,00 Deutsche B...
VT09W0 Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
MQ2XJB Call 7.025,00 7.025,00 Macquarie ...
VT09WM Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
DZ3USN Call 6.952,19 7.025,00 DZ BANK AG...
GS4BPK Call 7.025,00 7.025,00 Goldman, S...
VT09W3 Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
CG4XK1 Call 7.025,00 7.025,00 Citigroup ...
VT09WX Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
DE406C Call 7.025,00 7.025,00 Deutsche B...
VT09XA Call 7.025,00 7.025,00 Vontobel F...
GS4BQV Call 7.025,00 7.025,00 Goldman, S...
TBX3KU Call 7.025,00 7.025,00 HSBC Trink...
GS4BPT Call 7.025,00 7.025,00 Goldman, S...
CG370U Call 7.025,00 7.025,00 Citigroup ...

mfg YD
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.103 von Harry72 am 01.02.11 07:55:36Kannst auch nicht schlafen, was :laugh:
EUR/USD fast wieder am Widerstand 1,374x un DAX entsprechend stark...wird wohl alles positiv starten und Ägypten in den Hintergrund
Moin..schönen grünen Monatsersten euch allen..zumindest bis mittags...
on longs zu 24 entsorgt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.112 von Harry72 am 01.02.11 07:57:51stop+2 der will erst mal noch weiter scheints...
Zitat von boeller23: Moin..schönen grünen Monatsersten euch allen..zumindest bis mittags...
on longs zu 24 entsorgt...


Aber doch nicht soo gruen - Ts :)
Moin Zusammen,

Wollte mich mal aus dem Winterschlaf zurückmelden und hoffe es geht euch Allen gut.
Zitat von Bernecker1977: EUR/USD fast wieder am Widerstand 1,374x un DAX entsprechend stark...wird wohl alles positiv starten und Ägypten in den Hintergrund


Aber aufpassen heut könnte Ägypten nochmal in den Vordergrund rücken.Große Prosteste angekündigt und ob die friedlich bleiben?? Hoffe wir mal das beste...
Guten Morgen,
durch diesen ständigen Börsenbetrug und immerwährende Verarscherei
konnte ich die am Montag zu 7128 gekauften longs jetzt zu 7133 verkaufen.
Da hatten sie mich gestern schon über 90 Punkte in die Tiefe gerissen aber abschütteln konnten sie mich nicht.
Schade, daß ich sie nicht richtig in´s Genick beißen konnte aber so wie es ist ist es gut!:laugh:
Guten Moin :)

scheint ja ein Klassiker zu werden: Monatsanfang = Gap
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.182 von pco am 01.02.11 08:16:54Ja der Schluck aus der Pulle ist schon sehr groß..vorallem weil Hang Seng auch alle Gewinne abgegeben hat wieder..die Unsicherheit ist einfach zu groß wohl noch..
guten morgen!

JRC--F Dax: ob Korrektur am Montag abgeschlossen bleibt noch offen, wichtig über 7110, letztes Hinderniss vor 7190, drüber noch ein Widerstand bei 7220 für bis 7350

unter 7020 weiter bis 6975 u. 6900...


gruss JM
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.185 von Golfbokel am 01.02.11 08:18:07Lieb von Dir :D
Zitat von boeller23:
Zitat von Bernecker1977: EUR/USD fast wieder am Widerstand 1,374x un DAX entsprechend stark...wird wohl alles positiv starten und Ägypten in den Hintergrund


Aber aufpassen heut könnte Ägypten nochmal in den Vordergrund rücken.Große Prosteste angekündigt und ob die friedlich bleiben?? Hoffe wir mal das beste...



Ich hoffe mit :keks:
Zitat von Standuhr: Guten Morgen,
durch diesen ständigen Börsenbetrug und immerwährende Verarscherei
konnte ich die am Montag zu 7128 gekauften longs jetzt zu 7133 verkaufen.
Da hatten sie mich gestern schon über 90 Punkte in die Tiefe gerissen aber abschütteln konnten sie mich nicht.
Schade, daß ich sie nicht richtig in´s Genick beißen konnte aber so wie es ist ist es gut!:laugh:


Lob gibts keins wenn Du 90 Punkt aussitzt, was im Verhältnis zu 5 Punkten Gewinn die eigentlich Verarsche ist - an Dir selbst :keks:
wie sehen den eure long-einstiegs-punkte aus... ich hab da einen um die 7120....
Zitat von Bartsimpson1981: wie sehen den eure long-einstiegs-punkte aus... ich hab da einen um die 7120....


7120 bis 7145 war an zwei Tagen Schiebezone, da steige ich nicht genau unten ein
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Bartsimpson1981: wie sehen den eure long-einstiegs-punkte aus... ich hab da einen um die 7120....


7120 bis 7145 war an zwei Tagen Schiebezone, da steige ich nicht genau unten ein


sondern????
Zitat von Bartsimpson1981:
Zitat von Bernecker1977: ...


7120 bis 7145 war an zwei Tagen Schiebezone, da steige ich nicht genau unten ein



sondern????


Erst bei Durchbruch Oberseite...man muss nicht jede Marke die sich im Chart zeigt auch Traden - für mich ist die 7120 kein toller Einstieg für LONG
Zitat von Bartsimpson1981: wie sehen den eure long-einstiegs-punkte aus... ich hab da einen um die 7120....


7070 und 7052...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.309 von Bernecker1977 am 01.02.11 08:43:24danke...

bin noch am lernen und kann solche tipps immer wieder gut gebrauchen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.250 von Bernecker1977 am 01.02.11 08:33:51Ich seh es anders.
Vom Tiefstand hab ich 100 Punkte up mitgemacht!
Hätte ich irgendwo unterwegs verkauft dann wäre der Trade im Minus gewesen.
Minus mag ich nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.268 von Bartsimpson1981 am 01.02.11 08:36:46Ich wäre da an deiner stelle erstmal vorsichtig.
Wir kleben im moment bei 7130, eine nummer, an der gestern viele ihren Shorteinstieg gelegt hatten. Bleibts so, eröffnen wir heute und haben ein Gap offen von 50 Punkten.
Ja, und dann bleibt da die Frage, ob das vielleicht erst bis 9:30 geschlossen wird und dann hoch oder ob man das einfach ignoriert.
wie reko sagt, alles kann, nichts muss.
Erst bei Kursen über 7150 gehe ich long (sollte das Gap nicht vorher geschlossen sein)
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Standuhr: Guten Morgen,
durch diesen ständigen Börsenbetrug und immerwährende Verarscherei
konnte ich die am Montag zu 7128 gekauften longs jetzt zu 7133 verkaufen.
Da hatten sie mich gestern schon über 90 Punkte in die Tiefe gerissen aber abschütteln konnten sie mich nicht.
Schade, daß ich sie nicht richtig in´s Genick beißen konnte aber so wie es ist ist es gut!:laugh:


Lob gibts keins wenn Du 90 Punkt aussitzt, was im Verhältnis zu 5 Punkten Gewinn die eigentlich Verarsche ist - an Dir selbst :keks:


sehr gut cheffe - bring der rasselbande mal raison bei:laugh:
Zitat von Standuhr: Ich seh es anders.
Vom Tiefstand hab ich 100 Punkte up mitgemacht!
Hätte ich irgendwo unterwegs verkauft dann wäre der Trade im Minus gewesen.
Minus mag ich nicht.


Ein Minus lässt sich auf Dauer nicht vermeiden und KEINER mag das ABER es gehört zum Handel! Naja Du bist lange genug dabei...wollte das auch ehr für andere als für Dich schreiben, sonst entsteht leider der Eindruck man kann alles aussitzen hier :O
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.355 von David80 am 01.02.11 08:52:07Ich missioniere gerade :D
Guten Morgen Allerseits,

würd mich mal interessieren, ob Putin sein Put-Einstiegslimit bei 7128 gefillt hat.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.379 von Bernecker1977 am 01.02.11 08:57:32Habs schon gelesen

@Standuhr
von einem CRV kann man da nicht sprechen und die Frage wo war ein SL stell ich mal garnicht ?

aber mische mic da nicht ein gg
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.377 von Bernecker1977 am 01.02.11 08:56:58Aussitzen ist für uns alle nicht gut aber die jetzige Zeit steht auf long und es geht sicher weiter hoch.
Shorts hätte ich nicht aussitzen wollen und wäre auch mit Minus raus.
Für mich sind aus dem Stundenchart folgende Marken wichtig 7170,7000, 6833
siehe meine Analyse vom 27.01.2011:
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3090581-dax-stehen…

Es wurden keine dieser Marken nachhaltig überwunden somit steht der Plan noch ;-)

mfg Dave
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.459 von David80 am 01.02.11 09:08:30Moin ersma,
die 7000 DAX bzw. 7010 FDAX sind auch für mich die entscheidende Marke für einen möglichen größeren Downmove; solange diese Marke hält, ist DAX im Std.Chart immer noch im upmove;
unter FDAX 7080 (15er Schluß) würde sich m.E. das Bild etwas eintrüben; über FDAX 7170 (15er Schluß) sollten neue JH folgen und dann wird wohl auch mein short Posi Trade gepoppt...

wünsche fette Trades
Finanzriese sieht fallende kurse vorraus -- und das schon seit zwei jahren!!:mad::cry: -- irgendwann werd ich doch mal recht bekommen -- der fugmann quatscht schon seit drei wochen davon und wir sehen immer wieder neue jahreshochs -- sehr glaubwürdig das ganze! :(:look:
soooo.. shorts entsorgt... jetzt halte ich ausschau nach einem neuem einstieg....
Zitat von schonvergeben75: EUR/USD short @ 1,3745


Nun flat bei 1,3715
Ich setze mal ein limit für short ein, bei Dax 7147. Mal schauen was draus wird.
Die Epoche der A's
Das kommt Bankchef Josef Ackermann gelegen, denn er baut das Geldhaus um, damit er sein großes Ziel erreichen kann: 2011 will er zehn Milliarden Euro vor Steuern verdienen.

und die, die das ihm überhaupt ermöglichten:
Die EU-Kommission habe die No-bail-out-Klausel und gleichzeitig die Maastricht-Kriterien über Bord geworfen. Die Kreditrisiken seien von den Banken auf die Staaten abgewälzt worden. "Irgendwann kommt der Retter unter Druck" (ard)

prima sagt er A und zeigt seine bekannte Daumen-hoch-Gestik.
Und die Finanz- und Börsenwelt sind beeindruckende Beifallklatscher

und das Vieh ? muss ma :look:
Zitat von Finanzriese: Finanzriese sieht fallende kurse vorraus -- und das schon seit zwei jahren!!:mad::cry: -- irgendwann werd ich doch mal recht bekommen


Dir geht es mehr um "Recht bekommen" als um Geld verdienen augenscheinlich :( aber jedem sein Hobby ;)
Zitat von nudeldidu: Moin, moin!


Huiii mal ein Anfang :D Kom da geht noch was Beitragstechnisch :yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.904 von Bernecker1977 am 01.02.11 10:02:47Zu Mittag gibt es noch ein 'Mahlzeit'. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.929 von nudeldidu am 01.02.11 10:07:49Mahlzeit :p
Berni hat doch bestimmt schon nen Dönerteller vor dem Schirm
Zitat von schonvergeben75:
Zitat von schonvergeben75: EUR/USD short @ 1,3745


Nun flat bei 1,3715


Gut gemacht!
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.936 von fraspa52 am 01.02.11 10:09:05moin, moin!!

wo liegt das gap??
Zitat von nudeldidu: Zu Mittag gibt es noch ein 'Mahlzeit'. ;)


Ich freu mich schon!
Endlich testet der DAX mal die Downside aus. Gute gelegenheit, etwas einzulongen. Bei 7108 long, Ziel 32 und 42
Zitat von brunch68: Mahlzeit :p
Berni hat doch bestimmt schon nen Dönerteller vor dem Schirm


'n kleiner, ja

Woher weisst Du? Hab ich Webcam noch an :confused: :eek:

Zitat von diego1967: moin, moin!!

wo liegt das gap??


GAP immer Diefferenz zum Schlusskurs Vortag. Wenn beim DAX jetzt steht +25 ist das GAP genau 25 Punkte tiefer ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.977 von Bernecker1977 am 01.02.11 10:12:44viele, viele danke - bin auch noch ein lehrling!!:keks:
moin zusammen,
isch mach heut mal was anderstes: :D

SLD X DAX MAR11 Futures 7139.00 EUR DTB 09:00:35
BOT X DAX MAR11 Futures 7116.00 EUR DTB 10:06:11
Wetter scheixxe :rolleyes:
Einstieg scheixxe :rolleyes:
Ausstieg auch scheixxe :rolleyes:
20 Pünktchen inner Stunde :cry: isch krieg Depressionen :keks:

trotzdem allen hier ein glückliches Händchen :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.018 von Knollebauer am 01.02.11 10:18:01Gierhals :D
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Finanzriese: Finanzriese sieht fallende kurse vorraus -- und das schon seit zwei jahren!!:mad::cry: -- irgendwann werd ich doch mal recht bekommen


Dir geht es mehr um "Recht bekommen" als um Geld verdienen augenscheinlich :( aber jedem sein Hobby ;)


richtig bernie:
Finanzriese verzichtet auf den schnöden Mammon -
nehmt euch mal ein Beispiel an ihm :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.070 von codenamefuture am 01.02.11 10:25:01the answer my friend is blowing in the wind ;)

Imo: hier von ne ganz Süßen vorgetragen:
http://www.youtube.com/watch?v=Hi_x_ioOlE4
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.070 von codenamefuture am 01.02.11 10:25:01nein
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.973 von Bernecker1977 am 01.02.11 10:12:09Moin, sieht aus wie Vorspeise, richtig zuschlagen tust du ja an einem anderen Buffet:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.149 von regenkobold am 01.02.11 10:33:16platsch
heute schon???
Zitat von Bernecker1977: nein


wenn da nicht die fette lange rote Freitagskerze der Amis wäre
das sieht im Chart nicht wirklich gut aus. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.200 von fraspa52 am 01.02.11 10:40:01nö,eigentlich nicht.... war nur ein joke
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.236 von regenkobold am 01.02.11 10:43:19na, dann schau mer mal, bin ja eingelongt seit 7112.

Mal gespannt, ob dem Felix seine Einkäufe einschlagen
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.258 von fraspa52 am 01.02.11 10:45:49Mal gespannt, ob dem Felix seine Einkäufe einschlagen

der geht mir aufen sack... :mad:

der ist schlimmer als börse :mad:

sofort entlassen ,den kerl... keine hanschrift zu erkennen.... der glaubt ... schalke ist = börse...... kaufen/verkaufen :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.275 von regenkobold am 01.02.11 10:48:06Geb ihm etwas Zeit,
immerhin hat er Schalke europäisch weit gebracht, vielleicht knallen die auch die Bayern aus dem Pokal.
Die Hauptwährungen werden heute SEHR wahtscheinlich eine Vola von 200-300 Pips haben - also sehr starke Tagestrends.

nur mal so...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.308 von fraspa52 am 01.02.11 10:51:50zeit ? für was ?

der hat überhaupt keinen plan ??

der trainer und der vorstand geht,aber der verein und die fans bleiben... niemals vergessen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.075 von Knollebauer am 01.02.11 10:26:01weils heut soo schön ist mein pers. Overview im 2 Wo. Chart



vielleicht hilfts der ein oder anderen :kiss:
BuFu könnte zum einlongen einladen
E/D ,Pampe, Gold evtl kurz
ES und Co schwierig
generell mal schaun was DIE mit dem Marsch der Millionen machen da ist Charttechnik schnell mal daneben

Gruß Knolle
der jetzt mal sein Pferdchen vor den Schlitten spannt - ach herrlisch dats Live
Moin, Da je gestern mein short bei 7005 geflogen ist hoffe ich heute auf Wiedergutmachung :cry: Hat jemand ne Idee wo es den Euro heute hintreibt??
Zitat von regenkobold: nö,eigentlich nicht.... war nur ein joke


das mein ich ja: Standuhren und Hexals können seit 5 Monaten getrost 100 Punkte gegen sich
laufen lassen....wird ja eh immer wieder hochlaufen.

Viele Shorties haben in letzten Monaten das Leben ihres Depots lassen müssen

und nun höret:O
es kommt die Zeit da werden Longies ihre :eek: reiben,
wenn nach 100 Punkte minus es nicht nach oben geht
EURUSD

Geht's jetzt über 1,3760 oder prallt er ab?

Wenn Abprall, dann geht's wieder sehr tief, meine Meinung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.958.966 von HelicopterBen am 01.02.11 10:11:36Ziel 1 erreicht, bei 7132 raus mit der ersten Hälfte. Nun müßten die 42 fallen:lick:
also ich meine meine longs verkauft... bin nicht short....
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.404 von HelicopterBen am 01.02.11 11:02:16Whow, was für eine Kerze:cool:. Die 42 fiel im Minutentakt:D
longs zu 7012 eben auf der 33 geschmissen,
die ersten 21 Punkte sind da,grad gesehen zu früh, aber macht nix, Gewinn ist Gewinn.

jetzt puts zu 42 geholt, SL bei 51
Zitat von DJPhilou: Moin, Da je gestern mein short bei 7005 geflogen ist hoffe ich heute auf Wiedergutmachung :cry: Hat jemand ne Idee wo es den Euro heute hintreibt??


siehste!!: nicht :cry: siehe es positiv
den akt. upper gegen dich hast du Dank
diziplinierter Verlustbegrenzung nicht mitgemacht ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.343 von phil73 am 01.02.11 10:55:14Auf Sicht von 2 Wochen ist die Wahrscheinlichkeits sehr hoch, dass er die 1,41+ sieht.

Auf Tagesbasis rechne ich mit einem Test der 1,39.
Müsste der Dax jetzt nicht wieder auf die 7105 aufschlagen?

Besten Dank
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.521 von regenkobold am 01.02.11 11:16:53wohl eher die 7155+- und die neuen hochs testen
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.521 von regenkobold am 01.02.11 11:16:53Gap - close zum Beispiel
Zitat von Slay: Cable 1.6018 short SL 1.6071 TP 1.5830 :lick:




Das wird unter "SPENDE" verbucht.....:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.539 von nobbody007 am 01.02.11 11:18:22zu einfach.kumma chart.schön aus dem dreieck heraus nach oben weg
Ich glaub wir würden nicht mal ernsthaft fallen wenn ein Flieger ins Weise Haus donnert.

Freitag war wohlne Ausnahme
Zitat von Knollebauer: weils heut soo schön ist mein pers. Overview im 2 Wo. Chart



vielleicht hilfts der ein oder anderen :kiss:
BuFu könnte zum einlongen einladen
E/D ,Pampe, Gold evtl kurz
ES und Co schwierig
generell mal schaun was DIE mit dem Marsch der Millionen machen da ist Charttechnik schnell mal daneben

Gruß Knolle
der jetzt mal sein Pferdchen vor den Schlitten spannt - ach herrlisch dats Live


Spannender Screen
ich glaube der dow zieht heute ohne wenn und aber durch die 12.000.... die rote am freitag war der anlauf.... gestern auf TH geschlossen.... da geht was...
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.551 von regenkobold am 01.02.11 11:19:33Besten dank
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.419 von fraspa52 am 01.02.11 11:04:44bin wieder raus aus puts zum Einstand, hat mir zulange gedauert die 40 nach unten zu durchbrechen, mein ziel war Rücklauf auf die 25, von wo er so steil nach oben gezündet hatte.
jetzt mal schauen, ob er bis zur 50 kommt und was er dann macht.
Zitat von Slay: Ich glaub wir würden nicht mal ernsthaft fallen wenn ein Flieger ins Weise Haus donnert.

Freitag war wohlne Ausnahme


Abwarten.:cool:
Hallo Erstmal

Bin blutiger Anfänger ( fast )

Wie seht ihr E/SF AA1CHZ

Hat jemand eine Einschätzung zu dem Schein?

Besten Dank
War kurz weg, und siehe da, short limit bei 7147 von heute morgen genommen.
Zitat von HENNlNG: Auf Sicht von 2 Wochen ist die Wahrscheinlichkeits sehr hoch, dass er die 1,41+ sieht.

Auf Tagesbasis rechne ich mit einem Test der 1,39.


:eek: Wieso denn das? Bin nicht restlos überzeugt.
Der obere rand 7148 im DAX scheint kritisch. Wenn es da durchgeht, sind Kurse von 62 udn mehr möglich. Aktuell prallte er dort mehrafch ab.
Für short ists noch zu früh, die Dynamik auf der upside überwiegt die Dynamik auf der downside bei weitem.
Zwar ist es verlockend das TH zu shorten, dann aber enge Stops setzen (short 48, Stop 54 z.B.)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.759 von fremderohnenamen am 01.02.11 11:48:14Du sprichst mir aus "der Seele".:D
moin moin

kleines bildchen zum EUR/USD

im dly sieht man ja ganz gut das den bullen das momentum ausgeht, im 3h und 1h chart hat man auch eine chance auf nen umkehrstab + auch hier ne bear div.

ziel value zone ausm dly 1,36 - 1,35 ca

Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.097 von max-modesty am 01.02.11 10:28:31sehr schön ausgesucht das gefällt mir ;)


ach ja

moin Leute

Dax wie immer am 1. nur eine Richtung, ich sag das ja schon lange aber so langsam fällt es mir selbst schwer es zu glauben das es wirklich immer so weiter geht.

Ölpreis hoch E/D auch Alozahlen auch und Dax halt ebenso :confused:

Mich würde mal interessieren wie DIE diese rießigen Geldschwämme mal wieder aus dem Markt ziehen wollen ohne das es auffällt, oder will man es am Ende gar nicht und das ist längst der Anfang einer neuen Wärung ??? ¥
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.759 von fremderohnenamen am 01.02.11 11:48:14glaub ich net kannst bedenkenlos longen....mal 70 Pkt zurück und 170 Pkt dann up

Mit shorts is net viel zu verdienen,wenn auch Freitag mal ne Ausnahme war
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.341 von max-modesty am 01.02.11 10:55:04und nun höret
es kommt die Zeit da werden Longies ihre reiben,
wenn nach 100 Punkte minus es nicht nach oben geht


ja die Zeit kann mal kommen, aber ich denke vor lauter Angst davor wird die Mauer weiterhin halten und uns langsam aber sicher an ein ATH heran führen. Einzig was mich da etwas stört ist das hier einer immer was sagt von Frühjahr und so ....

Öl von 150$ E/D von über 1,6 usw all das hatte der Markt schon mal ausgehalten und er wird es wieder aushalten. Auch Weizenpreise jenseits der 1000 wird die Welt nicht in die Knie zwingen. Schließlich haben wir ja ein Wirtschaftswunder und Aufschwung wohin man auch schaut. Da kann man das etwas angestiegene Benzin oder das leicht verteuerte Brot doch locker von bezahlen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.898 von Slay am 01.02.11 12:09:16ich schau ja nur noch selten rein, aber immer wenn ich es tue, liegst Du hier falsch :keks:

Hoffe, Euch ist klar, dass die Ereignisse im Nahen Osten kurzfristig ziemlich heftige Reaktionen auslösen können. Da geht es um die Stabilität der ganzen Region! Und das können dann schnell mal 700 Punkte im Dax sein statt 70.
Auch im ED sehe ich keinen Grund zur Euphorie und halte die 1,31 für wahrscheinlicher als die 1,41.. alles kurzfristig.

Nichts für ungut, nur meine Meinung.

Gruß
Muddi
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.943 von Bartsimpson1981 am 01.02.11 12:18:03Trotz Krise Weltweit:laugh:

Verbrecherpack
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.917 von boardy1 am 01.02.11 12:13:42der erste downer wird imo schnell wieder hochgekauft von denen
die den Zug verpasst haben. So ein sell-off am Freitag hat zumeist
Nachwirkungen :rolleyes:

wie dem auch sei: in diesem Tempo 175 up im Monat Januar x 12
das linear fortgesetzt Daxstand 9000 am Ende des Jahres...man
muss nun auch diese Möglichkeit in Betracht ziehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.983 von Slay am 01.02.11 12:24:25so wirklich anfreunden kann ich mich da mit dem gedanken auch nicht, aber ich schwimme so gut es geht mit... :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.943 von Bartsimpson1981 am 01.02.11 12:18:03das sehe ich nicht so, der tut sich schwer, die 50 zu überschreiten
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.140 von fraspa52 am 01.02.11 12:43:45Wird noch, keine Sorge:)
Zitat von fraspa52: das sehe ich nicht so, der tut sich schwer, die 50 zu überschreiten


wenn der da heute sauber drüber geht, rennt der bis 7200... aktuell sehr gefährlich zone für shorts.... meiner meinung nach.... bin aktuell flat und habe das heute auch vor zu bleiben bis zum amistart... :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.959.917 von boardy1 am 01.02.11 12:13:42Auch Weizenpreise jenseits der 1000 wird die Welt nicht in die Knie zwingen. Schließlich haben wir ja ein Wirtschaftswunder und Aufschwung wohin man auch schaut. Da kann man das etwas angestiegene Benzin oder das leicht verteuerte Brot doch locker von bezahlen.


Suche doch mal nach lebensmittel preisen in asia,..zb india,...teilweise bis zu 150% mehrkosten im mom,...denkst du wirklich, dass die menschen noch lange so geduldig bleiben werden, wenn sie sich das essen nicht mehr leisten können?

Tunesien/egypt ist m.m. erst der/ein anfang,...wir können nur hoffen, dass es nicht einmal um den globe zieht.


btw,...netter chart,..evtl. ein kleiner grübler,..
Das Gap sollten Sie im Dax heut schon schliessen....sonst zweifel ich langsam an dieser Theorie
Börse ist auch das Spiel mit Wahrscheinlichkeit:
also Eintritt von Ereignissen *räusper*

Jeder darf mal zurückscrollen, wann wir monthly so
eine schöne weiße Kette beim Dax gesehen haben und...
surprise, surprise es gab dann auch mal einen downer
fait votre jeu, rien ne va plus
Zitat von boardy1: Dax wie immer am 1. nur eine Richtung, ich sag das ja schon lange aber so langsam fällt es mir selbst schwer es zu glauben das es wirklich immer so weiter geht
Natürlich geht das nicht immer so weiter. Jedoch momentan sidn wir im uptrend, und der hält so lange (länger als viele erwarten) bis er bricht.
Merkregel 1: Trends dauern stets länger als man erwartet.
Merkregel 2: gegen den Trend zu spekulieren ist irgendwann immer erfolgreich, es kann aber sein, daß dieser Zeitraum dank Regel Nr. 1 länger dauert als Du liquide bist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.192 von Slay am 01.02.11 12:52:03Der DAX wird heute auch nochmal kräftig runter gehen.
Schätze mal locker in den Bereich 7120-7110
Zitat von WarB: Der DAX wird heute auch nochmal kräftig runter gehen.
Schätze mal locker in den Bereich 7120-7110


:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.211 von HelicopterBen am 01.02.11 12:54:22Merkregel 1: Trends dauern stets länger als man erwartet.
Merkregel 2: gegen den Trend zu spekulieren ist irgendwann immer erfolgreich, es kann aber sein, daß dieser Zeitraum dank Regel Nr. 1 länger dauert als Du liquide bist.

Affirmation :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.214 von WarB am 01.02.11 12:54:39wenige sind dieser Meinung, und genau deshalb könntest Du Recht behalten. Das einzige was mich heute stört, ist die Abwesenheit vieler User die alles was über 40 liegt massiv einshorthen. Aus diesen Shorts udn nachfolgenden Stops speist sich i.d.R. eine schöne Hausse. Deshalb glaube ich auch nicht an die 7200 heute, sondern allenfalls den Test der oberen Zone 7182/88. Da spätestens müßte es drehen, denn die Vormittagsdynamik war für DIESE Höhen nicht stark genug. Nun um 13 Uhr erst mal der Test in der Mittagsauktion, ob wir über die 52 bis 62 kommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.214 von WarB am 01.02.11 12:54:39warum sollte er?
Anleihespekulation: Dumme Wette oder clevere Trickspielerei?

zum Markt

ich fülle meine Watchlists mit allen verfügbaren Instrumenten
ist recht umfangreich der Job

Glückwunsch an alle die das aktuell handeln
(und möge zur Belohnung die Landwirtschaftsministerin sich durchsetzen)
Tach mal wieder!

Nur der Vollständigkeit halber, weil ich ja letzte Woche das
"grosse" Short-Szenario bzw. das warten darauf propagiert habe.

Meine Shorts Freitag 7140 wurden heute auf der 7110 ausgestoppt.

Dem Stundenchart der letzten 3 Handelstage zufolge könnte aber aktuell wieder
so eine Marke sein, an der es "drehen könnte".

Drehbereiche:
fDAX 7145-7163 (R2)!
YM 11880-11910 (11897 = R1)
S&P500 1290-1293

Alle diese Marken entsprechen dem Rücklauf auf das Ausbruchsniveau des Downers letzten Freitag.

E/D unter 1.3700 würde ich mittelfristig ebenfalls shorten mit Stopp über heutigem TH.

Alles meine Meinung, keine Aufforderung danach zu handeln, ... :O

Viel Glück und fette Beute allen.
-
duesen
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Bartsimpson1981: wie sehen den eure long-einstiegs-punkte aus... ich hab da einen um die 7120....


7120 bis 7145 war an zwei Tagen Schiebezone, da steige ich nicht genau unten ein


Hallo Bart,

jetzt sieht man ganz gut wie schnell eine solche Zone durchwandert werden kann:



Gruß Bernie
Zitat von Slay: Trotz Krise Weltweit:laugh:

Verbrecherpack


Du verfällst wieder in alte Muster :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.312 von Bernecker1977 am 01.02.11 13:04:57stimmt... danke für das bildlich beispiel.... :)
trend?



Offensichtlich besteht ein Zusammenhang von Frachtraten mit Rohstoffpreisen und der Nachfrage nach Metallen, Treibstoffen und Nahrungsmitteln. Da der Baltic Dry Index (BDI) die Verschiffungskosten von Rohstoffen, der Vorstufe der Produktion, ermittelt, misst er präzise das Volumen des Welthandels auf der Anfangsstufe. Der BDI ist also ein Frühindikator für die Weltwirtschaft. Andere Indizes bilden dagegen spätere Stufen der wirtschaftlichen Entwicklung ab, wenn aus den Rohstoffen Halbfertig- oder Fertigprodukte entstanden sind.

Je größer die Anzahl der zu verschiffenden Güter ist, desto größer ist die Nachfrage und desto höher der Verschiffungspreis. Eine Aufwärtsbewegung des BDI signalisiert einen Anstieg des globalen Handels, eine Abwärtsbewegung das Gegenteil. Veränderungen des BDI sind auch ein Indikator für die Kursentwicklung der Aktien von Unternehmen im Bereich der Seeschifffahrt. Zwischen der Entwicklung des BDI und dem weltweit beachteten CRB-Index, der die Preisentwicklung von 19 Rohstoffen misst, besteht ein gewisser Gleichlauf.

Über 90 Prozent des Welthandels, fast 95 Prozent des Außenhandels der Europäischen Union und nahezu 70 Prozent des deutschen Im- und Exports werden über den Seeweg abgewickelt.[3] Die vom BDI erfassten Massengutfrachter (auch Bulkcarrier oder Schüttgutfrachter genannt) besitzen einen Anteil von 55 Prozent am Schiffsmarkt.[4] Besonders trockenes Schüttgut wie beispielsweise Eisenerz, Kohle und Zement werden am Anfang eines Produktionsprozesses benötigt, sodass der BDI als führender Wirtschaftsindikator angesehen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.214 von WarB am 01.02.11 12:54:39Das ist nicht kräftig...nicht annähernd
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.336 von LBR am 01.02.11 13:08:13Moin LBR,
schön wenn Du hier ab und zu wieder postest :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.336 von LBR am 01.02.11 13:08:13@LBR
schönes Posting, danke!
(werde dann gleich mal "daumen hoch" drücken!
-
duesen
danke lbr,henning,düsen,bernie für die schönen beiträge heute.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.960.336 von LBR am 01.02.11 13:08:13Hallo LBR,
der BDI ist mir trotzdem ein Rätsel zumal bei Meldungen wie heute morgen (v. derivatecheck) :

"Der Index der Seefrachtraten in der Linienfahrt ist in 2010 gegenüber dem Vorjahr um 77,5 % gestiegen . "
irgendwas paßt da nicht ganz zusammen :keks:
na ja wenn kaum ein Kutter unterwegs ist steigen natürlich die Frachtpreise :confused:

http://www.ad-hoc-news.de/preise-im-seefrachtverkehr-verzeic…

...
Verantwortlich für die Preissteigerungen waren neben der weltweit gestiegenen Nachfrage nach Transportkapazitäten auch der im Jahresdurchschnitt signifikant gestiegene Dollarkurs sowie der gestiegene Ölpreis, der zu deutlich höheren Bunkerölzuschlägen geführt hat. Im Verlauf der Finanz- und Wirtschaftskrise hatten die Frachtraten in der Linienfahrt im zweiten Quartal 2009 den tiefsten Stand erreicht. Vom dritten Quartal 2009 bis zum zweiten Quartal 2010 wurden dann kräftige Preisanstiege verzeichnet. Ab dem dritten Quartal 2010 schwächte sich die rasante Preisentwicklung deutlich ab. Im vierten Quartal 2010 sanken die Raten im Vergleich zum Vorquartal um 9,4 Prozent.
...