DAX-0,05 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,06 %

Das Sofa-Formel-1-Tippspiel *2011* - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

:D

Hallo Sportsfreunde/Innen,

hier ist schon mal der Platzhalter für das neue W-O-Formel-1-Tippspiel im Jahr 2011!


Die neue Formel-1-Saison steht vor der Tür!

Im letzten Jahr war ich für die Durchführung eines Formel-1-Tippspiels zuständig.

Habt Ihr Lust, dabei mitzumachen??

Einige haben mir schon mitgeteilt, dass sie gerne möchten
und wieder Lust darauf hätten, den Rennen noch "das
Salz in der Suppe" zu geben.

Es werden noch ein paar Dinge zu regeln sein (z.B.
ausgefallenes Rennen in Bahrein), aber dadurch haben wir ja
2 Wochen länger zur Vorbereitung. Die Regeln des Tippspiels lassen sich schon bei Kicktipp abrufen!

Dieses Jahr gibt es mit Bahrein (Rennen soll wohl
nachgeholt werden) 20 Rennen, d.h. 20 X 3 € macht 60 €
Einsatz. Der gesamte Einsatz wird in der Gesamtwertung an die Sieger ausgeschüttet. Wie viele Plätze gewinnen, hängt von der Anzahl der Mitspieler ab!

In den letzten 3 oder 4 Jahren wurden jeweils 3 Preise ausgespielt!

1. Platz - 50 % des Einsatzes
2. Platz - 30 % des Einsatzes
3. Platz - 20 % des Einsatzes

Es spielten zwischen 7 und 13 Mitspieler mit.

Ab 15 Mitspieler könnten 4 Preise ausgespielt werden:

1. Platz - 45 % des Einsatzes
2. Platz - 25 % des Einsatzes
3. Platz - 20 % des Einsatzes
4. Platz - 10 % des Einsatzes

Ab 20 Mitspieler könnten 5 Preise ausgespielt werden:

1. Platz - 40 % des Einsatzes
2. Platz - 25 % des Einsatzes
3. Platz - 20 % des Einsatzes
4. Platz - 10 % des Einsatzes
5. Platz - 5 % des Einsatzes

Das sind natürlich alles nur Vorschläge, die von den Mitspielern vor dem Spielstart diskutiert und fest vereinbart werden.

Dieses wird der Haupt-Thread zum Tippspiel,
alles weitere zu den einzelnen Rennen folgt dann immer in den Formel-1-Renn-Threads auf
www.wallstreet-online.de !

Interessent werden den genauen Link-Hinweis am Wochenende über eine
Email erhalten und es wird auch hier im Forum einen Hinweis
darauf geben!

Allen Viel Spaß!

Rofle / Spielleiter F1-Tippspiel




Wer sich anmelden möchte und unter den bekannten Bedingungen mitspielen möchte,kann das gleich hier machen:

:cool: http://www.kicktipp.de/w-o-f-1-tipp2011 :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.087.491 von Groupier am 22.02.11 21:16:16:rolleyes:

Nicht gucken, anmelden!;)


:D Bereits angemeldet: :D
Melo24 - Sieger 2010
Rofle - 3. Platz 2010
newman67 - 2. Platz 2010

:laugh::laugh::laugh:

Wenn das nichts ist! Die drei Gewinner bieten allen die Revanche an! ;)
:cry:

wotuzu17 hat mir mitgeteilt, dass er aus persönlichen und familiären Gründen in diesem Jahr nicht mitspielen wird. Schade, wotuzu, es geht aber in Ordnung! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.104.179 von Boersenkuh am 25.02.11 08:28:57:D

Wir sollten noch ein bischen mehr Werbung machen und auch Leute gezielt ansprechen. Ich hatte auch ehemalige Mitspieler per BM angeschrieben, glaube aber auch, dass viele nicht mehr bei W:0 schreiben. Selbst unser Kassenwart hat sich noch nicht gemeldet! :mad:

Also los, Leute!

Mitmachen beim W-O-F-1-Tippspiel 2011!

:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.105.744 von Rofle am 25.02.11 11:35:31Vom Mr.Straetz weis ich das er z.Z. viel Stress hat.

Kann ja vielleicht noch.

Bei mir wird auf den letzten Drücker entschieden.

Weil mein Terminkalender bzw.
meine Baustellen noch nicht feststehen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.106.327 von Groupier am 25.02.11 12:46:44:rolleyes:

Na ja,

das lässt ja noch zu hoffen übrig!

:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.127.405 von Boersenkuh am 01.03.11 17:31:08:D

Also Leute, Boersenkuh hat recht!

:kiss: Wir suchen noch Mitspieler beim Formel-1-Tippspiel auf Wallstreet-Online! :kiss:

Gebt Euren Herzen einen Stoß und macht mit, wenn Ihr Fans des organisierten "Im-Kreise-Fahrens" seid!

:laugh:
Hier sind die bislang gültigen Renntermine der Formel 1 im Jahr 2011:

Rennkalender 2011
11.-13. März Grand Prix von Bahrain - abgesagt! Manama
25.-27. März Grand Prix von Australien Melbourne
08.-10. April Grand Prix von Malaysia Kuala Lumpur
15.-17. April Grand Prix von China Shanghai
06.-08. Mai Grand Prix der Türkei Istanbul
20.-22. Mai Grand Prix von Spanien Barcelona
27.-29. Mai Grand Prix von Monaco Monte Carlo
10.-12. Juni Grand Prix von Kanada Montreal
24.-26. Juni Grand Prix von Europa Valencia
08.-10. Juli Grand Prix von Großbritannien Silverstone
22.-24. Juli Grand Prix von Deutschland Nürburgring
29.-31. Juli Grand Prix von Ungarn Budapest
26.-28. August Grand Prix von Belgien Spa-Francorchamps
09.-11. September Grand Prix von Italien Monza
23.-25. September Grand Prix von Singapur Singapur
07.-09. Oktober Grand Prix von Japan Suzuka
14.-16. Oktober Grand Prix von Südkorea Yeongam
28.-30. Oktober Grand Prix von Indien Greater Noida
11.-13. November Grand Prix von Abu Dhabi Abu Dhabi
25.-27. November Grand Prix von Brasilien Sao Paulo
Moin Männers :D

sorry habs gerade erst gelesen...
Bin natürlich auch wieder dabei, auf Wunsch auch als Kassenwart...

Muss nur gleich mal anmerken dass ich nächste Woche nicht erreichbar bin, also keine Vermisstenanzeige aufgegeben wenn ich mich nicht melde

so long

Dago
:) Damit gibt es schon 5 Mitspieler! Klasse!

Formel-1-Tippspiel 2011

Pos Name Pkt Siege Ges

1. boersenkuh 0 0
1. DagobertI 0 0
1. melo24 0 0
1. newman67 0 0
1. Rofle 0 0
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.139.426 von Rofle am 03.03.11 11:51:15Ach Rofle, denke hier hat keiner mehr die Kohle übrieg - alles verzockt :laugh: Oder die trauen sich nicht :eek:
:D

Wenn die wüssten, wie viel spannender ein Formel-1-Rennen wird, wenn man noch einen Tipp dabei laufen hat, dann würden sich alle anmelden!

Leute, 3 € pro Rennen Einsatz, 60 € insgesamt für die gesamte Saison - und alles wird hinterher wieder an die Gewinner ausgezahlt!

Was gibt es da noch zu überlegen? ;)

Antwort auf Beitrag Nr.: 41.142.533 von Rofle am 03.03.11 18:04:47Alles nur pleite Banker hier :laugh:

Aber Du hast Recht, in geselliger Runde macht es einfach mehr Spaß! :cool:
Formel 1 / Grand Prix Bahrein
03.03.2011
Ecclestone: Bahrain wird im November nachgeholt

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat sich von einer Neuauflage des abgesagten Bahrain-Rennens im Sommer schnell wieder verabschiedet und favorisiert jetzt einen Nachholtermin im November.

"Vergessen Sie den August. Es ist für die Zuschauer zu heiß, bei mehr als 40 Grad auf den Tribünen zu sitzen", sagte der 80-Jährige in einem Interview mit der "BBC", nachdem er erst vor ein paar Tagen selbst eine mögliche Austragung in der dreiwöchigen Sommerpause ins Gespräch gebracht hatte.

Ecclestone blieb allerdings dabei, dass eine Entscheidung über einen möglichen Ersatztermin für den wegen der Unruhen in Bahrain abgesagten Saisonstart möglichst bei einer Sitzung des World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA am kommenden Dienstag fallen soll.

Ecclestone favorisiert jetzt den 20. November, genau eine Woche nach dem eigentlich vorletzten Saisonrennen im benachbarten Abu Dhabi (13. November).

Allerdings müsste der Formel-1-Tross dann innerhalb weniger Tage aus dem Mittleren Osten den weiten Weg nach Südamerika auf sich nehmen, da am 27. November in Sao Paulo das Saisonfinale steigen soll. Im vorigen Jahr hatte der PS-Zirkus in der gleichen kurzen Zeit den umgekehrten Weg von Sao Paulo nach Abu Dhabi genommen.

"Wir werden schauen, was wir machen können", sagte Ecclestone, der eine Rückkehr nach Bahrain von stabilen Verhältnisse im Königreich am Persischen Golf abhängig machte.

"Ich hoffe, dass sich die Dinge friedlich lösen. Wenn in Bahrain Frieden herrscht, werden wir da sein. Dann finden wir einen Weg", sagte Ecclestone.

Ecclestone machte auch Werbung für eine spektakuläre Idee, Rennstrecken künstlich zu bewässern, um die Spannung für die Zuschauer zu erhöhen.

"Wir sind in der Showgeschäft und müssen immer daran denken, wie wir die Zuschauer unterhalten", meinte der Brite: "Ich wäre glücklich, wenn das passieren würde. Wir würden ein Programm haben, dass es irgendwann regnet, vielleicht mehr als einmal. Aber niemand würde vorher wissen, wann genau es regnet."

5 feste Teilnehmer und 2 halbe Zusagen, die es sich überlegen oder vorbeischauen wollen !

Nicht nur überlegen oder mal vorbeischauen!

ANMELDEN! Mitspielen macht garantiert Spaß! ;)
Formel 1Entscheidung über Bahrain bis 1. Mai

Dienstag 08.03.2011

Formel 1 - Entscheidung über Bahrain fällt bis 1. Mai

Bis zum 1. Mai wollen die Veranstalter über einen Nachholtermin für das Formel-1-Rennen in Bahrain entscheiden. Mögliche Termine sind der 6. und der 20. November.
Die Entscheidung über einen möglichen Nachholtermin für das Formel-1-Rennen in Bahrain fällt bis zum 1. Mai. Das gab das World Motor Sport Council des Automobil-Weltverbandes FIA am Dienstag nach einer Sitzung bekannt. Demnach sollen sich die Veranstalter bis zu diesem Termin definitiv äußern, ob eine Ausrichtung des ursprünglich für diesen Sonntag angesetzten Rennens möglich ist. Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hatte zuletzt den Wunsch geäußert, bis zum nun ersten Saisonrennen am 27. März in Australien eine Entscheidung zu treffen.

Der als Saisonauftakt geplante WM-Lauf war wegen der politischen Lage im Königreich am Persischen Golf abgesagt worden. Da Ecclestone eine Austragung in der Sommerpause ausschloss, sind der 6. und der 20. November als mögliche Termine im Gespräch.-sid

Antwort auf Beitrag Nr.: 41.167.583 von slo am 08.03.11 21:50:28Hallo slo,

die Punktewertung läuft wie folgt ab, wobei wir Punkte für die Gesamtwertung der ganzen F1-Saison sammeln. Am Ende erhalten die Sieger ihren Anteil am gesamten "Jackpott"!

Das waren die Regeln aus den letzten Jahren, nach denen wir in den letzten Jahren gespielt haben und die sich eigentlich bewährt hatten:

@ all

Je Rennen 3 € Einsatz, d. h. für die Saison bei 20 Rennen 60 € Gesamteinsatz, Aufteilung siehe unten!

Hier noch einmal die Regeln für die letzten vier Jahre, die haben sich eigentlich als ganz gut erwiesen - dieses mal wären es 20 Rennen (wenn ich richtig gesehen habe, also 60 €)

A) Mit der Anmeldung hat jeder Teilnehmer eine Gesamt-Einmalzahlung in Höhe von 57 Euro zu entrichten (3 € pro Rennen). Dieser Betrag ist spätestens bis zum zweiten Rennen zu überweisen an User :kiss:@dagobertI:kiss:, der uns, via Mail, die Konto.Nr. und die BLZ mitteilen wird! In den letzten beiden Jahren hatte DagobertI ebenfalls den Kassenwart gemacht!

B) Wie in der letzte Saison, werden die ersten 8 Zieleinläufe getippt jedes Rennens!
Es erhält einen Punkt, wer zwar den Fahrer " X" nicht richtig plaziert hat, doch unter den ersten Acht diesen plaziert hat!

:eek: Beispiel: Userin @gesine tippt folgende Zielankunft:

1. Michael
2. Barri
3. Ralf
4. Montoya
5. Kimi
6. Trulli
7. David
8. Panis


:eek: Das Rennen endet mit folgendem Ergebnis:

1. Michael
2. Ralf
3. Montoya
4. Barri
5. Fisichella
6. Trulli
7. Massa
8. Kimi


:eek: @gesine erhält dadurch folgende Punkte:

1. Michael - 12 Punkte **(für die richtige Platzierung)
2. Barri - 1 P *(für die falsche Platzierung unter den ersten Acht)
3. Ralf - 1 P *(für die falsche Platzierung unter den ersten Acht)
4. Montoya - 1 P *(für die falsche Platzierung unter den ersten Acht)
5. Kimi - 1 P *(für die falsche Platzierung unter den ersten Acht)
6. Trulli - 4 P **(für die richtige Platzierung)
7. David - 0
8. Panis - 0
Gesamte Punktzahl: 20 P


:eek: C) Unsere Punktewertung sieht bei jedem Rennen wie folgt aus:

Platz 1 = 12 Punkte
Platz 2 = 10 P
Platz 3 = 8 P
Platz 4 = 6 P
Platz 5 = 5 P
Platz 6 = 4 P
Platz 7 = 3 P
Platz 8 = 2 P

1 P *für die falsche Platzierung unter den ersten Ach
Das ist das Tagesposting zur Formel 1:

Alle Teams sind jetzt komplett!

Hispania bestätigt Liuzzi
Vitantonio Liuzzi hat sich das letzte freie Cockpit für die Saison 2011 gesichert. Der 29-jährige Italiener wird beim Hispania-Rennstall zweiter Pilot neben Narain Karthikeyan aus Indien. Liuzzi hatte im Februar bereits Testfahrten für das spanische Team absolviert. Liuzzi war in der Saison 2005 Testfahrer bei Red Bull und kam in San Marino als Ersatzmann für Christian Klien zu seinem Formel-1-Debüt. Nach zwei weiteren Einsätzen rückte Liuzzi ins zweite Glied zurück und wechselte anschließend für zwei Jahre zu Toro Rosso. Danach folgte das Engagement bei Force India.

Am Donnerstag wird Liuzzi von Hispania offiziell vorgestellt, am Freitag soll auch das neue Auto mit dem Namen F111 präsentiert werden. Letzteres hatte ursprünglich schon am Mittwoch passieren sollen.

"Ich habe die Hoffnung auf einen Platz in der Formel 1 nie aufgegeben, weil ich über Erfahrung verfüge und die richtigen Voraussetzungen für ein junges ambitioniertes Team mitbringe", erklärt der 29-Jährige. Letzte Saison noch fuhr er für Force India, wurde jedoch 2011 durch DTM-Champion Paul di Resta ersetzt. Sein Vertrag galt ebenfalls für die Saison 2011, wurde jedoch vorzeitig aufgelöst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.168.459 von Rofle am 09.03.11 08:29:03Seh ich das richtig :confused:

Diese Saisong wird wieder manuell hier im Board gerannt und Punkte gerechnet!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.182.176 von Groupier am 10.03.11 23:41:06:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Nein, siehst Du nicht richtig, Groupier!

Hier wird - wie schon im letzten Jahr - automatisch die Punktewertung durchgeführt, hier müssen die Tipps eingegeben werden!

:cool: http://www.kicktipp.de/w-o-f-1-tipp2011/ :cool:

In begründeten Ausnahmefällen wird es möglich sein, dass vom MODERATOR / SPIELLEITER Tipps, die ihm vor Rennstart per Email oder Boardmail zugegangen sind, nachgetragen werden können. Wie gesagt, in begründeten Ausnahmefällen!

Sonst, so war es im letzten Jahr abgesprochen, ist jeder selbst dafür verantwortlich, dass seine Tipps zu Kicktipp ins System kommen!

Änderungen durch den MODERATOR / SPIELLEITER werden übrigens automatisch im Boardbuch von Kicktipp erfasst und dargestellt! ;)

Dieser F-1-Thread wird das ganze Jahr über weitergeführt, zu jedem Rennen wird es einen Extrathread mit aktuellen Informationen geben!

Alles klar? ;)
Der Focus gibt uns eine Übersicht über die Chancen der einzelnen Rennteams in der Saison 2011

:cool: Formel 1Welches Team hat welche Chancen? :cool:

http://www.focus.de/sport/formel1/formel-1-welches-team-hat-…
Habt ihr euch schon vergewissert, daß hier keine Hartzler mittippen?
Die dürfen das nämlich nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.187.988 von Borealis am 11.03.11 18:42:11:laugh::laugh::laugh:

Alle in Brot und Arbeit!

Einsatz ist vom Taschengeld abgeknausert! :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.189.044 von newman67 am 11.03.11 22:25:07Weis ich noch nich :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.189.044 von newman67 am 11.03.11 22:25:07:D

Mit Dir wären wir schon zu sechst!

Vor 2 Jahren haben wir die Saison mit 7 Mitspielern durchgezogen - und das hat auch Spaß gemacht!;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.189.122 von Rofle am 11.03.11 22:47:30Ich meinte natürlich mit Groupier wären wir schon 6! :rolleyes:
Das erste Rennen startet in 14 Tagen. In zusätzliche Tests nach dem ausgefallenen Rennen in Bahrein haben die Teams versucht, ihre Boliden in Schuss zu bringen.

Die Wintertests sind vorüber, die Teams haben zehntausende Kilometer abgespult, um sich für die neue Saison in Form zu bringen. (STATISTIK: Die Resultate aus Barcelona)

Wer steht wo? Welches Auto ist ein Volltreffer. Und wer hat noch viele Hausaufgaben vor sich, oder - schlimmer noch - geht beim ersten Grand Prix womöglich sogar mit einem Flopp an den Start? (STATISTIK: Die Resultate aus Jerez)

Das sind die Fragen, und sie zu beantworten, fällt sogar Experten wie Weltmeister Sebastian Vettel schwer. "Dieses Jahr ist es sehr schwierig. Wir wurden oft genug überrascht", stellte der Red-Bull-Star nach dem Testfinale auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona fest.

Test-Resultate Barcelona 2011 (08. bis 12. März)

Fahrer Team Bestzeit Runden
12. März
1. Nico Rosberg Mercedes GP 1:43,814 Min. 35
2. Pastor Maldonado Williams 1:44,333 23
3. Lewis Hamilton McLaren 1:44,560 33

11. März
1. Michael Schumacher Mercedes GP 1:21,249 67
2. Fernando Alonso Ferrari 1:21,614 141
3. Nico Rosberg Mercedes GP 1:21,788 22
4. Nick Heidfeld Lotus Renault 1:22,073 67
5. Rubens Barrichello Williams 1:22,233 89
6. Kamui Kobayashi Sauber 1:22,315 98
7. Jaime Alguersuari Toro Rosso 1:22,675 72
8. Sebastian Vettel Red Bull 1:22,933 64
9. Heikki Kovalainen Lotus 1:23,437 138
10. Paul di Resta Force India 1:23,653 42
11. Adrian Sutil Force India 1:23,921 26
12. Pastor Maldonado Williams 1:24,108 11
13. Jenson Button McLaren 1:25,837 57
14. Jerome d'Ambrosio Virgin 1:27,375 46

10. März
1. Sergio Perez Sauber 1:21.761 95
2. Felipe Massa Ferrari 1:22.092 132
3. Mark Webber Red Bull 1:22.496 97
4. Rubens Barrichello Williams 1:22.637 105
5. Michael Schumacher Mercedes 1:22.892 89
6. Nick Heidfeld Renault 1:23.541 32
7. Heikki Kovalainen Lotus 1:23.990 40
8. Witali Petrow Renault 1:24.233 24
9. Adrian Sutil Force India 1:24.334 108
10. Jaime Alguersuari Toro Rosso 1:24.779 107
11. Jerome D'Ambrosio Virgin 1:27.336 96
12. Jarno Trulli Lotus 1:34.485 6

9. März
1. Sebastian Vettel Red Bull 1:21.865 112
2. Sebastien Buemi Toro Rosso 1:22.396 120
3. Witali Petrow Renault 1:22.670 116
4. Lewis Hamilton McLaren 1:22.888 57
5. Felipe Massa Ferrari 1:23.324 101
6. Paul di Resta Force India 1:24.334 118
7. Kamui Kobayashi Sauber 1:24.436 107
8. Nico Rosberg Mercedes 1:25.807 100
9. Jarno Trulli Lotus 1:26.090 98
10. Pastor Maldonado Williams 1:26.989 29
11. Jerome D'Ambrosio Virgin 1:28.982 64

08. März
1. Mark Webber Red Bull 1:22.544 97
2. Jenson Button McLaren 1:22.910 74
3. Witali Petrow Renault 1:22.937 27
4. Sergio Perez Sauber 1:24.117 90
5. Nick Heidfeld Renault 1:24.735 20
6. Paul di Resta Force India 1:25.039 38
7. Davide Valsecchi Lotus 1:25.406 50
8. Sebastian Buemi Toro Rosso 1:26.004 48
9. Nico Hülkenberg Force India 1:26.030 31
10. Luiz Razia Lotus 1:26.723 29
11. Jerome D'Ambrosio Virgin 1:32.060 57
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.232.380 von Boersenkuh am 18.03.11 15:57:19:laugh::laugh::laugh:

Jo, da hast Du recht! ;)
:kiss: Allen Interessierten ein schönes Wochenende!

In der nächsten Woche geht es schon rund!

:cool:25.-27. März Grand Prix von Australien Melbourne:cool:

Also zögert nicht mehr und meldet Euch an! :kiss:
grundsatzfrage

2mal anmelden ? einmal hier und einmal bei kicktipp ?

oder sind die anmeldedaten für den spielleiter ein zu sehen.

oder brauch man nach kicktipp anmeldung nur den kassenwart per BM kontakten wegen der zahlung ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.236.582 von realtoaster am 19.03.11 17:52:42Hallo realtoaster!

Toll dass Du mitmachst! ;)


Ich bin der Thread-Eröffner hier bei W:0 und habe auch als Spielleiter bei Kicktipp das Spiel eröffnet.

Wenn Du Dich bei Kicktipp angemeldet hast, kannst Du die Funktionen dort nutzen.
Denkt alle bitte daran, Eure Email-Adresse freizuschalten (Bestätigungsmail)!

Wenn ich einmal nicht zur Verfügung stehe, ist Boersenkuh mein Stellverteter, DagobertI hatte in den letzten Jahren immer den Kassenwart gemacht.

Ich denke, er wird allen Mitspielern in der nächsten Woche per Boardmail oder Email seine Kontoverbindung mitteilen.

Der Einsatz sollte bis zum Samstag vor dem 2. Rennen bei DagobertI eingegangen sein (08.04.2011)!
Hallo Leute,

um das System zu prüfen, habe ich Euch allen eine Email über das Kicktipp-System geschickt.

Schickt mir bitte eine Empfangsbestätigung!

Wir haben nun bislang 6 Mitspieler!

1 boersenkuh
2 DagobertI
3 melo24
4 newman67
5 realtoaster
6 Rofle


Dazu 2 oder 3, die es sich noch überlegen wollen oder noch ihren Einsatz zusammensuchen müssen! ;)
Und hier sind wir schon wieder am nächsten Wochenende beim ersten Rennen der Saison 2011! :eek:

Der GP von Australien in Melbourne - Tippspiel

:cool: Thread: Der GP von AUSTRALIEN in MELBOURNE - Tippspiel :cool:

Allen, die mitspielen viel Glück!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.237.617 von Rofle am 20.03.11 11:00:20moin

ich hab noch keine mail, nur die bestätigung der anmeldung von kicktipp.
Moin Männers:D

bitte entschuldigt die Verspätung, ich schicke heute die Kontodaten raus...

so long

Dago
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.237.617 von Rofle am 20.03.11 11:00:20dann ist das System bei der Prüfung wohl durchgefallen:(
Habe auch keine Mail bekommen.

Wieviel Mücken kriegt der Dagobert denn jetzt:confused:
60 für 20 Rennen?? Oder nur 57 für 19??
Und es dürfen sich ruhig noch mehr w:o-Sofianer anmelden. Ihr habt doch eh nix zu tun.

Also ran an den Speck, wir brauchen eure Kohle:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.240.042 von newman67 am 21.03.11 10:25:36Ich denke, wir sollten es bei 60 €uronen belassen. Vielleicht wird das Rennen ja doch noch nachgeholt.

Als der Spielleiter eine Email ins System eingegeben hatte, hat "Rofle" eine Email empfangen! Es klappt also! :p

Ansonsten habe ich noch keine Rückantwort erhalten, newman. Du müsstest nach Deiner Anmeldung bei Kicktipp eine Email erhalten haben, indem ein Link war für das System, dass Deine Email stimmte. Vielleicht hast Du diese Email ja noch. :rolleyes:

Ich schaue nachher nochmals bei Kicktipp ins System und die Beschreibungen, ob ich dort etwas finde!
:mad::mad::mad:

Also Leute,
die Ihr noch keine Email über das Kicktipp-System bekommen habt, es liegt an Euch, weil Ihr Eure Email-Adresse noch nicht verifiziert habt! :rolleyes:

Herzlich willkommen, Rofle!

Sie wurden für die Tipprunde "W-O Formel-1-Tippspiel 2011" angemeldet.

-----------------------------------------------------------
Bestätigen Sie bitte Ihre E-Mail Adresse
-----------------------------------------------------------

Es ist erforderlich, dass Ihre E-Mail Adresse bestätigt wird. Klicken Sie
dazu bitte auf folgenden Link:

http://www.kicktipp.de/w-o-f-1-tipp2011/aktivierung?akid=??????????

-----------------------------------------------------------
Die Tipprunde erreichen Sie über folgende Adresse:
-----------------------------------------------------------

http://www.kicktipp.de/w-o-f-1-tipp2011

-----------------------------------------------------------
Ihre Zugangsdaten:
-----------------------------------------------------------

Tippername: Rofle
Passwort: ??????????

Und nun viel Spaß und viel Erfolg beim Tippen!

--
Tipprunde "W-O Formel-1-Tippspiel 2011"
http://www.kicktipp.de/w-o-f-1-tipp2011


So ähnlich sah die Email aus, die Ihr bekommen habt, nachdem Ihr Euch angemeldet habt!

Also, wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil! :D;)
Formel 1 2011 Neue Reifen Pirelli sorgt für farbige Rennen

Die Formel 1 hat einen neuen Reifenlieferanten. Auf Bridgestone folgt Pirelli. In der Formel 1 2011 sollen die neuen Reifen von Pirelli nun für farbige Rennen, mehr Spaß für die Fans und zugleich auch für mehr Spannung sorgen.

Pirelli zeigt seine Farben auf dem Weg nach Australien

Die italienische Firma Pirelli, hat die Farben enthüllt, die benutzt werden, um die sechs verschiedenen Reifentypen, die während der Saison genutzt werden, zu unterscheiden.

Um die sechs Reifen unterscheiden zu können, wird jeder seine eigene, individuelle Färbung in den Pirelli und PZero Logos an der Flanke haben. Nach den Regeln des Sports werden nur zwei Reifensätze – bekannt als „the prime“ und „the option“ – pro Rennen genutzt werden. Zusätzlich dazu können „intermediate“ und „wet tyres“ angebracht werden, wenn es regnet.

Die Farben reflektieren die einzigartige Art jedes Reifens und ermöglichen es dem Zuschauer nicht nur sofort zu erkennen welche Reifen „the prime“ und „the option“ sind, sondern auch welche Reifen an welchem Auto angebracht sind.
Die sechs Farben der Pirelli Reifen:

„Wet“ – Orange

„Intermediate“ – Hellblau

„Supersoft“ – Rot

“Soft” – Gelb

“Medium” – Weiß

“Hard” – Silber

Der „wet“ Reifen wird im Falle heftigen Regens genutzt, während der „intermediate“ für eine feuchte oder trocknende Rennstrecke gedacht ist. Der „supersoft“ bietet reichlich Geschwindigkeit auf Kosten der Widerstandsfähigkeit/Lebensdauer, während der „soft“ Reifen ein wenig länger hält aber immer noch mehr auf eine schnelle Performance abzielt. Der „medium“ Reifen ist ein ausbalancierter Kompromiss, während der „hard“ Reifen der widerstandsfähigste/langlebigste von allen ist. Angesichts dessen, dass die Teams die verschiedenen Reifentypen als Teil ihrer Strategie nutzten, kann man dieses Jahr mit einem lebhaften Schauspiel rechnen, dazu ausgelegt die Massen zu begeistern.

Um den Unterschied zwischen „prime“ und „option“ Reifen mehr zu betonen, plant Pirelli zwischen den für jedes Rennen nominierten Reifen mindestens eine Stufe zu überspringen. Sollten die Streckenbedingungen es jedoch erfordern, könnte diese Strategie noch einmal überdacht werden.

Die „prime“ und „option“ Reifen für die ersten drei Grand Prix des Jahres – Australien, Malaysia und China – werden eine Mischung aus „hard“ und „soft“ sein, was bedeutet, dass die silbernen und gelben Reifen die ersten sein werden, die in Melbourne in Erscheinung treten.

Pirellis Motorsport Direktor Paul Hembery sagte: „Wir sind sehr aufgeregt durch die Aussicht, nach 20 Jahren zum ersten Mal wieder in die Formel 1 zurückzukehren, und wir beabsichtigen als bunter Partner der Formel 1 Eigeninitiative zu zeigen. Also welchen besseren Weg gibt es, das zu zeigen, als eine farbenfrohe Auswahl von Pirelli Logos über die Reifenflanken laufen zu lassen? Das wird es sowohl Live-Publikum als auch den Zuschauern vor dem Fernseher ermöglichen, auf einen Blick zu sehen wer mit welchen Reifen fährt – was eine wichtige Erkenntnis sein wird, da die Reifen dieses Jahr eine Schlüsselrolle in der Rennstrategie innehaben werden“

Prielli ist kein Neuling was frabenfrohe Reifen betrifft: Als die italienische Firma zum letzten Mal in der Formel 1 involviert war, wurde das Benetton Team mit vielfarbigen Reifen beliefert, die Teil ihrer „United Colors“ Kampagne von 1986 waren.

Das Eröffnungsrennen der Formel 1 Saison 2011, der Grand Prix von Australien, findet am 27 März im Albert Park in Melbourne statt, mit 24 von Pirelli ausgerüsteten Autos, die aufgereiht um 17:00 Ortszeit zu starten.


Habt Ihr das alles kapiert? :confused::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.243.953 von Rofle am 21.03.11 20:16:32habe ich doch gemacht:cry:

und jetzt gerade nochma, zur Sicherheit:rolleyes:

Schick doch nochmal die Mail raus, büdde:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.244.522 von newman67 am 21.03.11 22:07:09:O

Ich kann das nicht! :cry:

Das macht das System alleine!

Log Dich mal bei Kicktipp ein und ändere die Email-Adresse!
Vielleicht bekommst Du dann eine neue Bestätigungsmail, die Du bestätigen kannst.

Ist Dagobert's Email bei Dir angekommen mit der Kontovernbindung? :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.244.551 von Rofle am 21.03.11 22:12:32Also meine Option steht noch!
Kann aber leider immernoch fallen. :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.244.567 von Groupier am 21.03.11 22:16:49:kiss:

Melde Dich an, Groupier!

Du kannst alle Rennen vorab tippen, auch wenn Du mal an einem Wochenende keine Zeit hast!

Das heißt, Du kannst von Anfang an alle 19 oder 20 Rennen tippen, dann hast Du schon einmal einen Tipp für jedes Rennen drinstehen im System und hast ein paar Punkte gesichert.

Bis zum Start der Proberunde eines jeden Rennens kannst Du dann die Tipps auch noch verändern!

Also los, mit dem Einsatz hast Du noch Zeit bis vor dem Start des 2. Rennens (8.April 2011)
:rolleyes:

Im Übrigen zeigt mir das Kicktipp-System an, dass alle Email-Adressen freigeschaltet und aktiviert sein müssten! :rolleyes:

Wenn dennoch bei Euch nichts ankommt, könnte es daran liegen, dass die Emails beim Spam landen! Prüft das doch bitte einmal!:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.244.634 von Rofle am 21.03.11 22:35:27moin

also ich habe die mail vom system bei der anmeldung erhalten und quittiert.
alles in butter.

du hast aber geschrieben DU hättest eine testmail verschickt (eine zweite) und die habe ich vermisst.

also, alles OK.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.244.953 von realtoaster am 22.03.11 00:31:45Moin Männers :D

ich hab gestern übers Kicktipp-Mailsystem die Kontodaten verschickt.
Sollte die einer nicht erhalten haben bitte um Info...


so long


Dago
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.244.551 von Rofle am 21.03.11 22:12:32Yep, Mail vom Dagobert is da.
Kohle geht bald raus:look:
:cool: Hallo Dago!

Die Anweisung ist gerade online rausgegangen!

Versuche mit dem Moos möglichst viele Zinsen zu machen,
dass wir die Preise für die Gewinner erhöhen können!:laugh:;)
Noch kann man mitmachen :cool:


Kohle ist soeben raus, aber eigentlich hätte ich Sie auch gleich behalten können, denn am Ende Saison bekomm ich eh den ganzen Batzen :D
Bei 6 Mitspielern, wie wir es im Moment sind, geht es um einen Jackpot von 360 €uronen!

Ich schlage daher vor:

1.Platz 240 €
2.Platz 120 €

Was haltet Ihr davon? :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.256.143 von Rofle am 23.03.11 20:40:26Yep, können wa so machen.:cool:
Also überweisen Rofle, der die das Kuh und Dagobert mir die 60 Euronen, mit meinen 60 habe ich dann das, was mir am Ende der Saison zusteht:D
Moin Männers :D

so, die Kohle ist angekommen von

Melo
Rofle
Boersenkuh

so long

Dago
:eek::eek::eek:



Vor der neuen Saison scheinen die Nerven schon blank zu liegen!

Schlammschlacht der Mächtigen eskaliert

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat FIA-Präsident Jean Todt heftig attackiert. Doch er hat dabei wenig sachliche Motive für seinen Angriff. Wenn der 80-jährige Brite sagt: "Die FIA ist ein Witz", verfolgt er dabei nur einen persönlichen Streit über den Machtkampf in der Königsklasse, der eskaliert.

Zwischen Bernie Ecclestone und Jean Todt fliegen die Fetzen - und niemanden überrascht das. Denn dass das Verhältnis zwischen dem Formel-1-Boss und dem Präsidenten des Weltverbandes FIA schon lange kein freundschaftliches mehr ist, ist kein Geheimnis. Aber die Wucht, mit der die Streitwelle nun eskaliert, ist doch erstaunlich und könnte sogar den Abschluss des neuen Concorde Agreements (die "Verfassung" der Formel 1) torpedieren, über das in Kürze wieder verhandelt wird.

Den gesamten Artikel dazu findet Ihr hier:

http://de.eurosport.yahoo.com/24032011/73/schlammschlacht-ma…
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.259.014 von DagobertI am 24.03.11 11:35:20moin

wenn ich heute zu hause bin, check ich die emails. montag dürfte dann mein einsatz beim dagobert "eingecheckt" sein.

ich habe meine tipps schon gesetzt, ...sehr, sehr schwer dieses jahr. KERS ist sehr zickig, das anbremsen wird einigen zum verhängnis werden, mehr bremsdruck vorn wird das problem nicht vollends lösen.

ich kenne die strecke aus dem simulator und bin heute morgen im geiste mitgefahren. wir werden beim rennen einige böse überraschungen bekommen. :D

ich bin gespannt auf unsere kleine F1 wettaction, das wird sehr spannend.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.266.646 von realtoaster am 25.03.11 14:14:14Sollte morgen früh das Qualifying noch andere Aspekte für Dich ergeben, Du kannst Deinen Tipp bis zum Start der Einführungsrunde am Sonntagmorgen noch ändern!

Allen Mitspielern viel Glück und ein erfolgreiches Wochenende! :)
:laugh::laugh::laugh:
Up!

Es wird so langsam Zeit sich anzumelden!

Samstagmorgen ist um 7.00 Uhr das erste Qualifying in diesem Jahr!
:D

Bei Kicktipp hat sich noch ein siebter Mitspieler eingetragen: Joschi!

Herzlich willkommen!:kiss:
:)

Während des Rennens kann man über die offizielle Seite der Formula 1 den aktuellen Stand des Rennens verfolgen. Man muss sich allerdings registrieren, damit man diesen nützlichen Service nutzen kann!

:cool: http://www.formula1.com/live_timing/ :cool:
:D

Die erste Schlacht ist geschlagen!

Wir sehen uns wieder beim nächsten Rennen in Malaysia vom 8. bis zum 10. April 2011!


Allgemeine Informationen zur Formel 1 weiterhin in diesen Thread, für das Rennen in Malaysia gibt es zeitnah einen eigenen.

Wer seinen Wettbeitrag noch nicht an DagobertI überwiesen, muss dieses bis zum 9. April (eingehend) erledigt haben! Wer das Geld nicht überwiesen hat, wird dann gnadenlos aus der Teilnehmerliste gestrichen, es sei denn, er hat eine plausible Ausrede! :laugh::laugh::laugh: Zahlen muss er dann trotzdem! ;)
moin

jetzt wurde ich beim ersten rennen mit meinem tipp schön nach hinten durchgereicht. :cry:

...und schuld ist der nasenbär massa. hätte mein favorit button den start nicht verwachst, wäre es nicht zu dem techtel mechtel mit dem "kurzen" brasilianer gekommen.

ich habe mir die renndaten der ersten 10 runden mehrfach angesehen, ohne die massa einlage wären beide mclaren unter den ersten 3 gewesen, button noch vor hamilton.

schade, ich hätte button den hattrik in australien gegönnt, aber so ist motorsport.

auf ein neues in 14 tagen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.272.566 von realtoaster am 27.03.11 16:06:15:laugh::laugh::laugh:

Ja, da hast Du recht, realtoaster!

:mad: Massa ist ein Nasenbär, das habe ich schon immer gemeint! :mad:
Ich persönlich hatte Button auch weiter vorne erwartet! :rolleyes:
moin

ich hatte mir heute (nach dem rennen) vom apple store das live-timing app für mein ipod touch gezogen, eine mords "killer app", die app nuckelt mächtig am akku und der ipod wird richtig warm dabei.

großer vorteil ist, nach dem rennen zieht er alles runter und man kann offline das rennen in aller ruhe so oft man möchte "analysieren".

heftig ist auch der preis dafür, ...25 € ...und ich vermute, wenn man live alles verfolgt, geht das nur mit dem netzteil weil der akku nicht durchhält.

der vorteil liegt eindeutig bei den gelieferten live-renndaten die die transponder daten mitliefern, ist wie in der box, alle streckendaten werden in 3D geliefert und man kann sich den fahrer selbst aussuchen den man beobachten möchte.

trotzdem, 25 tacken sind schon heftig. ...ich freu mich aber schon auf malaysia.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.272.732 von realtoaster am 27.03.11 17:20:09Ich kenne dieses App, realtoaster, aber mich schreckt der Preis ab! ;)

Ich habe mit das kostenlose geholt, auf dem nur die Realtime-Position jedes Fahrers während des Rennens zu sehen ist.

Ist ja nur für den Notfall, wenn man mal andere Verpflichtungen hat während ein Rennen läuft oder im Urlaub ist und am Pool liegt! :cool::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.272.742 von Rofle am 27.03.11 17:28:31nee, ist nicht nur für den notfall.

ich bin alter "oschersleben" haudegen und liebe diese "daten-schnittstelle" in der box, du kannst alle autos mit ihren runden und sektorzeiten analysieren und kannst sie auf der strecke verfolgen ...und das auch noch in 3D.

im übrigen hat unser tippspiel meinen formel 1 virus wieder aktiviert. :D
ich war schon etwas "F1" müde und habe die letzten 2 jahre nur im simulator Formel 1 und DTM selbst gefahren und war eigentlich nur noch in oscherleben bei meinen freunden in der box, zuständig für zeitnahme oder reifen (heizdecke rauf, heizdecke runter :D )

meine oberchefin hat dieses wochenende dumm aus der wäsche geschaut, das ich mich morgens wieder aus dem bett schäle um formel 1 am tv zu schauen. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.272.778 von realtoaster am 27.03.11 17:45:23:mad::mad::mad:

Du hättest mal Deiner ganzen Bande sagen sollen, dass sie sich auch am Tippspiel zu beteiligen hat! Dann wären auch sie alle vom Formel-Fieber ergriffen worden und wir hätten mehr Mitspieler! ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.273.138 von Rofle am 27.03.11 19:23:20jaa, die sind doch jetzt auch alle mit ihren teams unterwegs, die haben da keine zeiz für. :)
Moin Männers :D und Mädels:D

So, nu ist die Kohle auch von Newman und Realtoaster im Geldspeicher angekommen.


so long
dago
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.280.449 von DagobertI am 29.03.11 09:26:45:confused:

Hat DagobertI auch schon eingezahlt? :rolleyes:

.... und was ist mit Joschi?

Der hat sich bei Kicktipp eingetragen, sich aber noch nicht gemeldet! Ich schicke Dir mal per BM seine Email-Adresse, damit er Deine Kontoverbindung bekommt.

Hier bei W:0 gibt es einen Joschi, der angemeldet ist, aber ich weiß nicht, ob es derselbe Joschi ist. ;)
Schummel-Vorwürfe: McLaren will Vettel ausbremsen - 29.03.11

In dieser Saison schlägt die Konkurrenz gleich zurück. Schon unmittelbar nach dem souveränen Sieg von Sebastian Vettel beim Großen Preis von Australien lancierte McLaren-Mercedes die ersten Schummel-Vorwürfe gegen Super-Sebs Red-Bull-Team.

Und wie schon im vergangenen Jahr geht es wieder um den Frontflügel von Vettels Dienstwagen. "Habt ihr Vettels Frontflügel gesehen? Er verbiegt sich bis zum Boden, das bringt ihm ein halbe Sekunde", soll McLaren-Mann Lewis Hamilton nach Angaben von 'Bild' nach der Rennen geschimpft und sein Team aufgefordert haben.

Der Frontflügel ist und bleibt das große Geheimnis der Roten Bullen. Bereits in der vergangenen Saison monierten die Red-Bull-Rivalen, dass sich der Frontspoiler an den Autos von Design-Genie Adrian Newey bei hoher Geschwindigkeit an den Enden weit nach unten biegt. Der Internationale Automobilverband verschärfte daraufhin sogar die Tests bei der technischen Abnahme.

Red Bull bleibt cool. Das ist doch fad
Es gilt: Bei einer Belastung mit 100 Kilogramm Gewicht rechts und links von der Mittelachse, darf sich der Flügel nur um 20 Millimeter nach unten biegen. Diese Tests haben die Red-Bull-Renner bislang immer bestanden. Auf Fernsehbildern ist jedoch zu beobachten, dass sich der Flügel dann auf der Strecke dennoch bis fast auf die Fahrbahn nach unten biegt.

Die Idee dahinter: Durch den Effekt strömt die Luft unter dem Flügel schneller als die darüber. Dadurch entsteht über dem Flügel ein höherer Druck, der das Auto stärker auf die Straße drückt. Vorteil: Der Red Bull hat eine bessere Bodenhaftung, liegt stabiler auf der Straße und so können Vettel und sein Teamkollege Mark Webber beispielsweise früher und damit schneller aus einer Kurve herausbeschleunigen.

"Entweder wir schließen dieses Schlupfloch oder wir bauen es nach", fordert Hamilton. Nicht verwunderlich: Der McLaren-Pilot hatte in Melbourne nicht den Auch einer Chance. Im Rennen war als Zweitplatzierter erst 22 Sekunden nach Sieger Vettel im Ziel, im Qualifying fehlten ihm fast 8 Zehntelsekunden auf die Bestzeit des deutschen Überfliegers. Nun versuchen Hamilton und McLaren den dominierend Titelverteidiger und sein Team offenbar durch die FIA einbremsen zu lassen – oder zumindest zu verunsichern.

Aber Red Bull bleibt ganz cool. "Das ist doch fad", wiegelte Red-Bull-Berater Helmut Marko ab. "Sie versuchen es immer wieder, und wir bestehen immer wieder jeden Test." Vettel äußerte sich gar nicht – er entspannt bis zum nächsten Rennen in Malaysia beim Urlaub auf Bali.


Wie sage ich in so einem Fall immer:

Neid ist die höchste Stufe der Anerkennung! :laugh::laugh::laugh:
:)

Wenn Ihr meinem Link zu Focus-online folgt, erhaltet Ihr interaktive Informationen zu allen Rennstrecken der Formel 1 in diesem Jahr!

Interaktive Karten - Hier liegen die Formel-1-Strecken

Die Formel 1 ist in nahezu allen Weltregionen zu Gast, ab Herbst auch in Indien. Machen Sie sich ein Bild über die Lage der nun 20 Rundkurse und zoomen Sie zu den High-Speed-Stellen der Strecken!
Wo genau sich die Rennstrecken befinden, zeigt die interaktive Weltkarte, die Sie beliebig vergrößern und verkleinern können. Dazu klicken Sie auf die Icons in der linken Kartenhälfte. Mithilfe des Plus oder Minus lässt sich der Kartenausschnitt verändern, mit der linken Maustaste können Sie zudem den Ausschnitt verschieben.


:cool: http://www.focus.de/sport/formel1/tid-17463/interaktive-kart… :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.283.057 von Rofle am 29.03.11 15:25:32sorry, hatte die letzten Wochen kaum Zeit hier mal reinzuschauen, soll aber wieder besser werden! gelobe Besserung!
Hab die Kontodaten an Joschi geschickt, mal gucken ob er sich rührt..

so long

Dago
:D Augen auf! :D

:cool:

Und hier sind wir schon am nächsten Wochenende beim zweiten Rennen der Saison! ;)

Der Große Preis von MALAYSIA in KUALA LUMPUR - Tippspiel


:cool: Thread: Der Große Preis von MALAYSIA in KUALA LUMPUR - Tippspiel :cool:
:D Augen auf! :D

:cool:

Und hier sind wir schon am nächsten Wochenende beim dritten Rennen der Saison! ;)

Der Große Preis von China in SHANGHAI - Tippspiel

:cool: Thread: Der Große Preis von China in SHANGHAI - Tippspiel :cool:
:mad::mad::mad:

Das nächste Rennen ist erst am 8. Mai 2011:

Der GP der Türkei!

Habt bloß keine Langeweile bis dahin!:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.391.953 von Rofle am 19.04.11 22:49:25Kommt nur drauf an eas meine Assets so machen ;)
:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Sieh an, siwh an!

Der verlorene Sohn, der sich nicht zum Tippspiel angemeldet hat!
Der Druck auf Teamchef Domenicali wächst
Krisengipfel bei der Scuderia Ferrari

Im erfolgsverwöhnten Maranello herrscht Krisenstimmung. Bei der Scuderia Ferrari wird der enttäuschende Saisonstart analysiert, während sowohl in der Fan-Schar als auch im Präsidium die Ungeduld wächst. Auf Teamchef Stefano Domenicali und seine Crew dürften bis zum Großen Preis der Türkei zweieinhalb intensive Wochen zukommen.

Drei Rennen, zwei Fahrer, kein Podest. Platz sechs und sieben in Shanghai für Felipe Massa und Fernando Alonso. Lediglich Rang fünf (Alonso) und sechs (Massa) in der WM-Gesamtwertung. Für den Traditionsrennstall Ferrari zu wenig. Viel zu wenig.

In Maranello erwartete Luca di Montezemolo die Mannschaft, der Ferrari-Präsident habe einige Tage mit allen eingeplant, um die Situation zu analysieren, hieß es von Ferrari-Seiten. Man könnte es wohl auch Krisenbewältigung nennen.

"Das kann und darf nicht unser Niveau sein", ließ di Montezemolo verlauten. Er fordert eine schnelle Reaktion. "Ich möchte Ferrari wieder so sehen, wie uns unsere Fans sehen wollen."


Hier der gesamte Artikel! ;)

http://www.kicker.de/news/formel1/startseite/551396/artikel_…
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.398.328 von Rofle am 20.04.11 22:09:20Also ich möchte ehrlich gesagt keinen Alonso mehr in rotem Auto sehn.
:D Augen auf! :D

:cool:

Hier sind wir an diesem Wochenende beim vierten Rennen der Saison! ;)

Der Große Preis der Türkei auf dem ISTANBUL Park Circuit - Tippspiel

:cool: Thread: Der Große Preis der Türkei auf dem ISTANBUL Park Circuit - Tippspiel :cool:
:D Augen auf! :D

:cool:

Hier sind wir an diesem Wochenende beim sechsten Rennen der Saison! ;)

Der Große Preis der Türkei auf dem ISTANBUL Park Circuit - Tippspiel



:cool: Thread: Der Große Preis von Monaco in MONTE CARLO - Tippspie 2011:cool:
DEr GP von Bahrein soll am 30.10.2011 stattfinden!

Großer Preis von Bahrain Kurs: Bahrain International Circuit
Ort: Manama

Datum: 30. Oktober 2011


Der an diesem Tage vorgesehene GP von Indien soll an das Saisonende am 11.12.2011 rücken.

Kurs: Buddh International Circuit
Ort: Greater Noida

Datum: 11. Dezember 2011


Diese Beschlüsse sind nicht unumstritten!



Bahrain-Rennen stellt Formel 1 vor Zerreißprobe

Die umstrittene Neuansetzung des Bahrain-Rennens stellt die Formel 1 vor eine Zerreißprobe. Die Rennställe sind mächtig verärgert, Sebastian Vettels Teamkollege Mark Webber beklagt moralisches Versagen und der frühere Weltverbandschef Max Mosley fürchtet schwere Konsequenzen.

"Die Entscheidung, das Rennen auszutragen, ist ein Fehler, der nicht vergessen wird und, wenn er nicht aufgehoben wird, die Formel 1 am Ende teuer zu stehen kommt", schrieb Mosley in einer Kolumne für den "Sunday Telegraph".

Sogar Bernie Ecclestone ist sich seiner Sache nicht mehr sicher. "Letztlich müssen wir abwarten, was in Bahrain passiert. Wenn dort Frieden herrscht und keine Probleme sind, nehme ich an, dass sich die Teams damit anfreunden werden", sagte der Formel-1-Boss nach dem einstimmigen Beschluss des Internationalen Automobilverbands FIA eher vorsichtig. Angesichts der immer noch höchst ungewissen Lage im Golfstaat droht eine Hängepartie.

Die Teamvereinigung FOTA kündigte umgehend eine interne Debatte an. Sorgen um die Sicherheit, offene Versicherungsfragen und organisatorische Nöte wegen der Verlängerung der Saison bis in den Dezember lassen am Rande des Großen Preises von Kanada am Sonntag eine hitzige Diskussion erwarten. Red-Bull-Pilot Webber bezweifelt, dass es in dieser Saison tatsächlich ein Wüstenrennen in Bahrain gibt. "Auch wenn eine Entscheidung getroffen wurde, wäre ich sehr überrascht, wenn der Bahrain Grand Prix in diesem Jahr stattfindet", schrieb der Australier auf seiner Internetseite.

Der WM-Dritte übte scharfe Kritik am Motorsport-Weltrat. "Ob man es mag oder nicht, die Formel 1 und der Sport im Allgemeinen können sich ihrer sozialen Verantwortung und dem Gewissen nicht entziehen", befand Webber. Er fühle sich als Sportler unwohl, in Bahrain fahren zu müssen. Es sei nicht der richtige Zeitpunkt für eine Rückkehr in das jüngst von blutigen Unruhen erschütterte Königreich.

Ähnlich argumentierte Mosley. "Mit der Entscheidung, dort zu fahren, wird die Formel 1 zum Komplizen bei dem, was dort geschehen ist. Sie wird für Bahrains Regierung zum Instrument der Unterdrückung", schrieb der Brite auch an die Adresse seines Nachfolgers Jean Todt als FIA-Präsident.

Erst am 1. Juni war der Ausnahmezustand in Bahrain nach mehr als zwei Monaten aufgehoben worden. Danach gab es jedoch angeblich wieder Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten. Auch Menschenrechtler hatten die FIA vor einer Neuansetzung des Rennens gewarnt. Die Entscheidung sei ein "Schlag ins Gesicht", sagte der Chef des Kampagnen-Netzwerks Avaaz, Alex Wilks. Mit einer Online-Petition drängen die Aktivisten die Teams zu einem Boykott.

Ein Startverzicht aller Rennställe in Bahrain erscheint jedoch unwahrscheinlich. Da der Grand Prix in Sachir offiziell zurück im Kalender ist, sind die Teams vertraglich verpflichtet zu fahren. Sonst drohen Strafgelder in Millionenhöhe.

Ohnehin dürfte es kaum zu einer einheitlichen Front kommen. Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali trug als Mitglied des Weltrats das Votum mit. Der FOTA-Vorsitzende Martin Whitmarsh muss zudem als McLaren-Teamchef die Interessen des größten Anteilseigners beachten: des Finanzinvestors Mumtalakat aus Bahrain.
:eek::eek::eek:

Rin inne Kartoffeln, raus ausse Kartoffeln!

Bahrain beendet Posse - Kein Rennen in diesem Jahr

Die Streckenbetreiber in Bahrain haben dem possenhaften Hin und Her um die umstrittene Neuansetzung des Wüstenrennens selbst ein abruptes Ende gesetzt.

Nachdem Weltverbandschef Jean Todt Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone die Verantwortung zugeschoben hatte, verschickte der Bahrain International Circuit in der Nacht auf Freitag eine Pressemitteilung mit der Überschrift: "Bahrain International Circuit respektiert Renn-Absage".

"Während Bahrain erfreut gewesen wäre, das Rennen gemäß der Ansetzung am 30. Oktober durch den Weltrat zu erleben, wurde klar, dass diese Ansetzung nicht aufrechterhalten werden konnte", wurde Strecken-Chef Zayed R. Alzayani zitiert. Kurioserweise lag eine offizielle Absage weder durch den Dachverband noch durch den Rechtevermarkter, sprich Ecclestone vor. Erst ein Woche vorher hatte der Weltrat des Internationalen Automobilverbandes FIA den wegen der politischen Unruhen mit insgesamt mehr als 20 Toten abgesagten Saisonauftakt für den 30. Oktober neu terminiert. Danach hagelte es jedoch Kritik der Teams, von Politikern und Menschenrechtlern.

Dass auch Todt-Vorgänger Max Mosley, der nach seiner Sex-Affäre 2008 von dem Golfstaat ausgeladen worden war, sich vehement gegen eine Austragung des Rennens ausgesprochen hatte, stieß in Bahrain auf wenig Gegenliebe. Die "Gulf Daily News" meinten am Freitag in einem Kommentar auf ihrer Homepage: "Es sieht so aus, dass sowohl Herr Mosley als Herr Ecclestone entgegen ihrer Behauptungen Sport mit Politik vermischen."

Ausschlaggebend für die vermutliche Absage dürfte der Protest der Teamvereinigung FOTA gewesen sein. Die Rennställe hatten nach einer Telefonkonferenz am Montag schriftlich erklärt, der veränderte Rennkalender sei "unrealistisch" und "unerträglich für unsere Mitarbeiter". Auch Ecclestone schwenkte daraufhin auf die Linie der Teams ein und brachte die FIA damit in Zugzwang. Die FIA in persona Todt forderte dann wiederum Ecclestone auf, einen neuen Vorschlag zu unterbreiten.

Bahrain will trotz des PR-Desasters 2012 wieder Gastgeber für den PS-Zirkus sein. "Wir wollen weiterhin eine positive und konstruktive Rolle in der Formel 1 spielen, daher und im besten Sinne des Sports werden wir eine Neuansetzung des Rennens nicht verfolgen", sagte Zayed R. Alzayani und verabschiedete sich von Teams, Fans und Verantwortlichen bereits bis zum nächsten Jahr. Dann soll der Wüsten-Grand-Prix wieder das Auftaktrennen sein.

Die Fahrer hatten sich - bis auf wenige Ausnahmen - mit größter Zurückhaltung zu dem Thema Bahrain geäußert. Wenn, dann machten auch sie auf die logistischen Probleme aufmerksam, sollte der eigentlich für den 30. Oktober vorgesehene erste Indien-Grand-Prix am 4. oder 11. Dezember stattfinden.

Mark Webber, Teamkollege von Weltmeister Sebastian Vettel bei Red Bull, hatte nach der Neuvergabe des Bahrain-Rennens immerhin kein Blatt vor den Mund genommen: "Meiner Meinung nach hätte der Sport schon früher in diesem Jahr eine viel härtere Haltung einnehmen müssen anstatt ständig seine Entscheidung in der Hoffnung zu verschieben, das Rennen 2011 neu ansetzen zu können. Das hätte eine klare Botschaft zur Position der Formel 1 bei so etwas Fundamentalem wie den Menschenrechten gesendet und darüber, wie sie mit moralischen Fragen umgeht."
:D Augen auf! :D

:cool:

Hier sind wir an diesem Wochenende beim siebten Rennen der Saison! ;)

Der Große Preis von Kanada in MONTREAL - Tippspiel 2011

:cool: Thread: Der GP von Kanada in MONTREAL - Tippspiel 2011 :cool:
:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Zwischengas-Verbot ab Silverstone

Die FIA hat das umstrittene Zwischengas ab dem übernächsten Rennen in Silverstone verboten.

Das berichtet die Fachpublikation "Autosport".

Der angestrebte Diffusor wurde in dieser Saison zu einem bestimmenden Thema.

Dabei werden Auspuffgase zur Erhöhung des aerodynamischen Anpressdrucks auf das hintere Ende des Unterbodens - auch Diffusor genannt- geströmt. Dies passiert auch, wenn der Fahrer nicht das Gaspedal betätigt.

Somit wird ein plötzlicher Strömungsabriss verhindert, der das Fahrverhalten schlagartig verändern würde.

Die Teams und Motorenhersteller haben dafür spezielle Motormappings entwickelt, die eine möglichst ununterbrochene und gleichmäßige Strömung von Auspuffgasen sicherstellen - umgangssprachlich als Zwischengas bezeichnet.

Zunächst sollte das Zwischengas bereits in Barcelona verboten werden, das scheiterte aber an den Protesten einiger Teams.

Zusätzlich wurde ein generelles Verbot von angeströmten Diffusoren ab der kommenden Saison beschlossen. Dies funktioniert, wenn die Auspuffrohre an der Oberseite der Autos ins Freie münden. Bereits vor einigen Jahren war dies in Form der damals verwendeten Auspuffkamine sowieso Usus.

Das Verbot könnte vor allem die Teams treffen, die ihre Auspuffsysteme und Motorenmappings besonders gut auf den angeströmten Diffusor abgestimmt hatten. Red Bull und Renault könnten demnach ab Silverstone Nachteile haben. Auch Ferrari arbeitete in Montreal an einem neuen Motorenmapping.


Was soll das alles? :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.673.115 von Rofle am 20.06.11 19:30:38Ende der Seriensiege!

Das soll´s ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.673.157 von Groupier am 20.06.11 19:37:38moin

jetzt wird das kompliziert für unsere rennexperten, mit dem tipp vettel 1 und webber 2 ist jetzt schluss. :D:D
:rolleyes:

Heidfeld macht Platz für Senna

Renault-Pilot Nick Heidfeld wird beim nächsten Rennen am kommenden Wochenende in Budapest sein Cockpit vorübergehend für Ersatzfahrer Bruno Senna räumen.

Wie die Verantwortlichen am Sonntag unmittelbar nach dem Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring mitteilten, wird der 27-jährige Brasilianer am Freitag im ersten Training des Großen Preises von Ungarn den Platz des Mönchengladbachers einnehmen.

Ab der zweiten Sitzung soll dann wieder Heidfeld am Steuer sitzen.

"Ich stehe vollkommen hinter der Entscheidung des Teams", sagte Heidfeld: "Für Bruno ist es eine gute Möglichkeit, weitere Erfahrungen unter Rennbedingungen zu sammeln."

Senna, seit Saisonbeginn Testfahrer bei Renault, reagierte erfreut: "Ich bin sehr aufgeregt, diese Möglichkeit bekommt man nicht oft bei großen Teams. Gemeinsam mit dem Team werde ich ein gutes Setup für Nick erarbeiten."
:eek:

Heidfeld sauer - Buemi bestraft

Renault-Pilot Nick Heidfeld hat sich nach seinem Crash beim Großen Preis von Deutschland auf dem Nürburgring über Sebastien Buemi beschwert - und die Rennkommissare gaben dem Deutschen Recht.

Die beiden Fahrer waren bei einem Überholversuch Heidfelds in Runde elf in der Anfahrt auf die NGK-Schikane kollidiert, der Mönchengladbacher rutschte bei hohem Tempo ins Kiesbett und musste sein Rennen beenden.

"Er machte die linke Seite zu, was völlig okay ist", sagte Heidfeld bei "Sky": "Wenn ich dann aber rechts neben ihm bin, kann er nicht einfach nach rechts herüberfahren und mich in die Wiese drängen. Er musste wissen, dass ich da war."

"Quick Nick" lag zu dem Zeitpunkt auf Rang 16. "Keine Ahnung, was da in ihm vorgegangen ist", so Heidfeld über seinen Rivalen von der Scuderia Toro Rosso: "Es war klar: Das konnte nicht gut gehen." Heidfelds Fazit: "Das war dumm und nicht ungefährlich. Zum Glück ist nichts passiert."

Die Rennkommissare reagierten. Buemi wird beim nächsten Rennen am kommenden Sonntag in Budapest um fünf Startplätze nach hinten gesetzt. Die Kommissare sahen den Schweizer als Schuldigen des Unfalls an.
moin

frage: wo ist der "perez" ?? ...in meiner fahrerauswahl wird er nicht angezeigt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.868.777 von realtoaster am 30.07.11 14:47:15

Schau doch mal unter

Mendoza, Sergio Perez

nach! :laugh::laugh::laugh:
mir ist nicht klar, warum ich nach "Mendoza" schauen sollte, wenn ich S. Perez suche, so wie er in allen formel1 listen aufgeführt wird.
Zitat von Rofle: Bei 6 Mitspielern, wie wir es im Moment sind, geht es um einen Jackpot von 360 €uronen!

Ich schlage daher vor:

1.Platz 240 €
2.Platz 120 €

Was haltet Ihr davon? :rolleyes:



So, nun ist die Saison leider zu Ende, und das Endergebnis steht fest!

Gesamtübersicht
Spieltage Gesamt
Pos. Teilnehmer Bo Ba Au Ma Ch Tü Sp Mo Ka Eu Gr De Un Be It Si Ja Ko In Ab Br Sg Pkt

1. realtoaster 5 0 6 6 5 20 18 24 13 34 30 40 25 13 17 30 36 11 24 16 7 6,50 380

2. Rofle 10 0 18 18 11 26 18 23 4 18 6 27 13 31 9 26 7 10 23 19 6 1,92 323


3. DagobertI 0 0 17 18 6 18 27 16 21 23 16 20 13 34 24 22 12 10 18 0 6 3,83 321

4. newman67 10 0 19 17 9 27 21 21 8 20 13 13 6 25 16 31 7 14 23 15 6 1,75 321

5. boersenkuh 10 0 23 18 11 27 7 24 5 23 13 7 17 14 6 26 17 14 18 11 6 1,92 297

6. melo24 10 0 26 16 11 31 6 0 5 20 10 17 20 7 24 24 7 10 25 16 6 4,08 291



Wir gratulieren realtoaster zum überlegenen Sieg. Er hat jedes 3. Rennen gewonnen!
Alle anderen Mitspieler lagen dicht beieinander und es kam auf jeden Punkt an!
Recht so, da machen die Rennen viel mehr Spaß!

DagobertI walte Deines Amtes und rücke die Knete raus!

Realtoaster erhält 24000 Eurocent,
Rofle bekommt 12000 Eurocent!

Die Gewinner werden Dich hier im Thread entlasten, wenn die Knete da ist!
Herzlichen Dank an Dich, dass Du so gut auf das Geld aufgepasst hast! :kiss:

Gebt mal Meldung, ob wir das Spiel im Jahr 2012 wieder neu starten sollen!
Ein paar Mitspieler mehr würde sicherlich das Salz in der Suppe erhöhen!
Also macht schon mal Werbung, wenn es weiter gehen soll!

So long! :kiss: Rofle
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.405.858 von Rofle am 27.11.11 21:56:53Thx!
Ich möchte zumindest wg. einer möglichen Teilnahme gefragt werden. :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.405.858 von Rofle am 27.11.11 21:56:53Moin Männers :D

Herzlichen Glückwunsch an Realtoaster für seinen sagenhaften Einstand (oder wars Anfängerglück :p) und natürlich auch an Rofle für seinen (begünstigt durch meine Blödheit im vorletzten Rennen) zweiten Paltz.

Schickt mir bitte eure Kontodaten nochmal, dann geh ich gleich innen Geldspeicher und mach die Kohle locker :D

Ich wäre nächstes Jahr wieder dabei, bin im neuen Jahr jedoch erst wieder ab mitte Februar im Lande :)

so long und bis bald

euer Dago
vielen dank für die glückwünsche

ich nenne es nicht glück, sondern "sportlicher ergeiz" ich habe vor jedem rennen gut 6 stunden analyse investiert. :D

ihr habt euren wetteinsatz nicht nur an mich verloren, es sagen noch ein paar andere "danke".

5000 eurocent gehen an den castorwiderstand für prozeßkostenbeihilfe und 5000 eurocent gehen an die regionale REWE lebensmittelaktion "die tafel". (10x 5€ für 10 gefüllte einkaufstüten, die an bedürftige verteilt werden).

wir alle sagen danke und nächstes jahr bin ich gerne wieder dabei.
:kiss:

Schnell wie der Blitz sind die 120 Moneten angekommen!

Herzlichen Dank, Dago! Hiermit kann ich Dich entlasten!

Auf ein Neues im Jahr 2012! ;)
:D

Nach dem Rennen ist auch schon wieder vor dem Rennen! :laugh:

Die FIA hat schon die Startnummern und die bislang bekannten Fahrer für die Rennsaison 2012 bekanntgegeben!

Die Formel-1-Starterliste 2012 (bekanntgegeben vom Automobil-Weltverband FIA):

RED BULL (Motor: Renault)

1 Sebastian Vettel (Heppenheim)
2 Mark Webber (Australien)

McLAREN (Motor: Mercedes)

3 Jenson Button (Großbritannien)
4 Lewis Hamilton (Großbritannien)

FERRARI

5 Fernando Alonso (Spanien)
6 Felipe Massa (Brasilien)

7 Michael Schumacher (Kerpen)
8 Nico Rosberg (Wiesbaden)

LOTUS (Motor: Renault - bisheriger Name RENAULT)

9 Kimi Räikkönen (Finnland)
10 noch offen
Kandidaten: Bruno Senna (Brasilien)
Witali Petrow (Russland)
Romain Grosjean (Frankreich)

FORCE INDIA (Motor: Mercedes)

11 noch offen
12 noch offen
Kandidaten: Paul di Resta (Großbritannien)
Nico Hülkenberg (Emmerich)
Adrian Sutil (Gräfelfing)

SAUBER (Motor: Ferrari)

14 Kamui Kobayashi (Japan)
15 Sergio Perez (Mexiko)

TORO ROSSO (Motor: Ferrari)

16 noch offen
17 noch offen
Kandidaten: Sebastien Buemi (Schweiz)
Daniel Ricciardo (Australien)
Jaime Alguersuari (Spanien)
Jean-Eric Vergne (Frankreich)

WILLIAMS (Motor: Renault)

18 noch offen
19 noch offen
Kandidaten: Adrian Sutil (Gräfelfing)
Pastor Maldonado (Venezuela)
Rubens Barrichello (Brasilien)

CATERHAM (Motor: Renault - bisheriger Name: Team Lotus)

20 Heikki Kovalainen (Finnland)
21 Jarno Trulli (Italien)

HISPANIA (Motor: noch offen)

22 noch offen
23 noch offen
Kandidaten: Pedro de la Rosa (Spanien)
Vitantonio Liuzzi (Italien)
Jaime Alguersuari (Spanien)

MARUSSIA (Motor: Cosworth - bisheriger Name: Virgin)

24 Timo Glock (Wersau)
25 Charles Pic (Frankreich)



:cool:

Für das neue F1-Tippspiel 2012 haben sich schon folgende Mitspieler beworben: ;)

1 realtoaster (Titelverteidiger 2011)

2 Rofle (Vize-Meister 2011)

3. DagobertI (3. Platz 2011 / erst Mitte Februar wieder erreichbar)

4. Groupier (möchte zumindest informiert u. gefragt werden :laugh: )



Wir sollten alle daran arbeiten, dass es zumindest 10 Mitspieler gibt, damit auch ein 3. Platz ausgezahlt werden kann! Dann macht es auch mehr spaß, wieder mit anderen hier im Thread sich auszutauschen! Das, was in diesem Jahr in den Renn-Threads abging, war höchstens DTM!:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.421.837 von Rofle am 30.11.11 20:22:01moin

sorry das ich so spät den dank für die erhaltene kohle abfeuer, ich hatte ein datenbankproblem mit meiner banksoftware.

eingang war der 30.11. vielen dank und ich hoffe auf neue (punkte)kämpfe in 2012.

allen ein ruhiges fest und nen "sauberen" rutsch in 2012.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.456.395 von realtoaster am 08.12.11 18:06:36:kiss::kiss::kiss:

Ich stelle hiermit als Spielleiter offiziel fest, dass alle Sieger ihren Gewinn erhalten haben und Dago somit entlastet ist!

DagobertI, herzlichen Dank an Dich!


..... und halte die Schatulle schon mal bereit für das nächste Jahr.....:laugh::laugh::laugh:

Der Terminkalender der Formel-1-WM 2012

Für Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Co. stehen 2012 20 Grand-Prix-Rennen auf dem Programm.


Datum Rennen Ort

18.03.2012 Grand Prix von Australien Melbourne
25.03.2012 Grand Prix von Malaysia Sepang
15.04.2012 Grand Prix von China Shanghai
22.04.2012 Grand Prix von Bahrain Sachir
13.05.2012 Grand Prix von Spanien Barcelona
27.05.2012 Grand Prix von Monaco Monte Carlo
10.06.2012 Grand Prix von Kanada Montréal
24.06.2012 Grand Prix von Europa Valencia
08.07.2012 Grand Prix von Großbritannien Silverstone
22.07.2012 Grand Prix von Deutschland Hockenheim
29.07.2012 Grand Prix von Ungarn Budapest
02.09.2012 Grand Prix von Belgien Spa-Francorchamps
09.09.2012 Grand Prix von Italien Monza
23.09.2012 Grand Prix von Singapur Singapur
07.10.2012 Grand Prix von Japan Suzuka
14.10.2012 Grand Prix von Südkorea Yeongam
28.10.2012 Grand Prix von Indien Neu Delhi
04.11.2012 Grand Prix von Abu Dhabi Abu Dhabi
18.11.2012 Grand Prix von USA Austin/Texas
25.11.2012 Grand Prix von Brasilien Sao Paulo
Sieben Cockpits sind noch vakant

Nach der Vergabe des zweiten Lotus-Cockpits an GP2-Champion Romain Grosjean aus Frankreich sind in der Formel 1 für die Saison 2012 noch sieben der 24 Fahrerplätze nicht offiziell vergeben.

In der Warteschleife sind auch noch Adrian Sutil (Gräfelfing) und Nico Hülkenberg (Emmerich). Während Hülkenberg bei Force India auf die Beförderung vom Testfahrer zum Stammpiloten hofft und dabei vielleicht Sutil verdrängen würde, ist der auch noch bei Williams ein heißes Thema.

Neben Force India, wo auch noch Paul di Resta (Großbritannien) auf die Entscheidung von Teamchef Vijay Mallya wartet, sind auch bei Toro Rosso und Hispania noch jeweils zwei Plätze frei.

Hinterbänkler Hispania hatte zwar schon Routinier Pedro de la Rosa (Spanien) als einen der zwei Fahrer verkündet, den bisherigen McLaren-Testfahrer dann aber zunächst noch nicht offiziell beim Automobil-Weltverband FIA gemeldet.

Bei Toro Rosso werden die zwei Cockpits intern vergeben, im Rennen sind die bisherigen Stammfahrer Sebastien Buemi (Schweiz) und Jaime Alguersuari (Spanien) sowie die beiden Red-Bull-Junioren Daniel Ricciardo (Australien) und Jean-Eric Vergne (Frankreich).

Grosjean wird bei Lotus, die in diesem Jahr noch unter dem Namen Renault angetreten waren, an der Seite des nach zwei Rallye-Jahren zurückkehrenden Ex-Weltmeisters Kimi Räikkönen aus Finnland fahren und hat dort die beiden bisherigen Stammpiloten Witali Petrow (Russland) und Bruno Senna (Brasilien) ausgestochen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.771.759 von Boersenkuh am 18.02.12 13:39:26Jep, langsam wird´s Zeit.
Was macht denn der Rofle die ganze Zeit:confused:

Bin auf jeden Fall wieder dabei!


Und auch wieder live, habe mir schon drei Tickets für Hockenheim gegönnt. Aufa Südtribüne:cool:Kann man die ganze Start/Ziellinie und das Motodrom sehen:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.773.161 von newman67 am 19.02.12 09:33:49Dem sind wohl die neuen Autos zu hässlich :laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.774.699 von Groupier am 19.02.12 20:27:55wäre verständlch:(

Was ich nicht verstehe, warum McLaren ein Auto nach den neuen Regeln ohne diesen doofen Höcker hinkriegt und die anderen nicht.
Hat wohl was mit der Aufhängung der Vorderräder zu tun


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.