checkAd

IQ Investment, eine unglaubliche Chance? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 16)

eröffnet am 02.03.11 09:42:00 von
neuester Beitrag 23.04.15 18:52:39 von


  • 1
  • 16

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.09.12 08:03:42
Beitrag Nr. 7.501 ()
"Aber nicht umgekehrt, "
davon verstehe ich nichts.
ich stelle mir vor ich hätte die first ..
dann mache ich eine neue firma auf und halte 42,5 %.
wie habe ich die aktien erhalten?
ist da wirklich geld geflossen.
mache ich das über papier?
bei powerbags hat man es eventuell über den verkauf von rechten (namens- und Gebrauchsmusterrecht Peter Sommer) reguliert.
das waren dann in der bilanz mal so 600T€, die häfte des grundkapitals. (und der verkaufserlös bei ps?)natürlich durch den prüfer bestätigt.
mir hat einer gesagt, die nehmen doch kein geld in die hand...???
eventuell ist daher von der first noch etwas zu zahlen?
aber es euer fachgebiet!
könnt ihr mir mal erklären.
Avatar
25.09.12 11:16:33
Beitrag Nr. 7.502 ()
das rote haus gehörte 2009 der first ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.09.12 22:15:17
Beitrag Nr. 7.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.641.991 von godi1954 am 25.09.12 11:16:33Grundbuchamt? Geht wohl auch online :D
https://www.jusline.de/index.php?cpid=9613cd0549ab41e2878920…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">
https://www.jusline.de/index.php?cpid=9613cd0549ab41e2878920…

Kostet wohl nix,hast du da nachgeschaut? Oder woher weißt du das die First der Eigentümer war?

@BULLEIV

check mal deine Boardmails! :rolleyes:
Avatar
28.09.12 09:41:01
Beitrag Nr. 7.504 ()
!Kostet wohl nix,hast du da nachgeschaut? Oder woher weißt du das die First der Eigentümer war?"
zoccies hat es mir erzählt!
dazu hat er noch die information gegeben:
p. sommer hält kein eigenes vermögen ..
jetzt können wir streiten wer zoccies ist?
und können wir zoccies glauben?
es war ja auch 2009.

hast du mal einen kompletten link?
ohne rechtliche handhabe kannst du glaube keine eigentumsverhältnisse abfragen, oder? kannst du? mach mal bitte...;)
Avatar
28.09.12 10:29:24
Beitrag Nr. 7.505 ()
zitat: grundbuchamt duisburg
Wer hat in das Grundbuch Einsicht?
Einsicht in das Grundbuch kann jede Person nehmen, die ein berechtigtes Interesse hat. Die bloße Neugier muss durch die vorgebrachten Gründe ausgeschlossen werden.

bei mir ist es nur neugier!
hast du ein berechtigtes interesse?
dann nutze deine anwalt, u.a. ...
ein kaufinterressent z.b? aber keine rechtliche beratung !!!!
ich habe schon ein haus....
einiges wird ja auch im grundbuch gelöscht. da sollten dann noch höhere
interessen vorliegen.;):D
Avatar
28.09.12 11:28:07
Beitrag Nr. 7.506 ()
selbst immobilien scout schreibt es so ...
dein link
ich würde die first nicht so einfach zuklappen (lassen).
cityboy fragen?
Avatar
28.09.12 11:37:48
Beitrag Nr. 7.507 ()
"dein link"
nein jaci #7500
Avatar
02.10.12 12:07:34
Beitrag Nr. 7.508 ()
die sind pleite
konkursantrag gestellt
Avatar
02.10.12 12:09:08
Beitrag Nr. 7.509 ()
die sind pleite

konkursantrag gestellt:keks::keks::mad:
Avatar
02.10.12 14:21:37
Beitrag Nr. 7.510 ()
Wer?? IQ?? Das ist ja nicht neu....
Avatar
24.10.12 23:25:01
Beitrag Nr. 7.511 ()
Insider vermuten: Wolframkern in deutschen Goldreserven!

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5030391-meinung-in…

Da sieht man es mal. Glauben ist gut, Kontrolle ist besser! Hat man ja bei IQ im kleinen gesehen. Warum also nicht auch bei Staaten untereinander.:rolleyes:
Avatar
25.10.12 08:42:40
Beitrag Nr. 7.512 ()
aber wolfram hat auch im kern noch einen wert!
der kern bei der IQ ....?
"Glauben ist gut, Kontrolle ist besser!"
es hätte weitgehende folgen in der bündnispartnerschaft. ich glaube
lieber nicht daran!ich lasse mich ja leicht überzeugen ....;)
Avatar
25.10.12 17:12:58
Beitrag Nr. 7.513 ()
Verschwörungstheorien gibt's auch wie Sand am Meer.
Und Leute die damit Geld verdienen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.12 10:37:51
Beitrag Nr. 7.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.751.729 von Beimbach am 25.10.12 17:12:58meinst du jetzt bei der IQ oder in der weiten welt?:laugh:
oder eigentlich beides?
schönes wochenende:)
Avatar
26.10.12 11:19:02
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
26.10.12 11:23:03
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
26.10.12 13:54:08
Beitrag Nr. 7.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.754.514 von OxfordCapital am 26.10.12 11:23:03 Hast Du irgendwelche Anhaltspunkte, dass erst heute nicht mehr in Stadelheim einsitzt oder wie kommst Du darauf, dass erst nach Berlin dürfte?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.10.12 13:55:33
Beitrag Nr. 7.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.755.240 von Jaci am 26.10.12 13:54:08Nicht "erst", sondern ER!
Avatar
07.11.12 13:21:56
Beitrag Nr. 7.519 ()
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.11.12 12:44:39
Beitrag Nr. 7.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.796.122 von godi1954 am 07.11.12 13:21:56der Aktienbrief warnt also,mal ins Impressum geschaut?

Impressum

GIBO GmbH
Sophie-Charlotten-Str. 30
14059 Berlin

Eine der Aktien, heißt es, soll Markus Frick dann im Sommer 2007 über die GIBO GmbH, deren Alleingesellschafter er faktisch ist, aufgekauft haben.
http://www.berlinkriminell.de/2_2011/gericht_akt364.htm" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">
http://www.berlinkriminell.de/2_2011/gericht_akt364.htm

Scheint so als hätte der Markus die Kurve bekommen,sozusagen vom Saulus zum Paulus :laugh:
Avatar
10.11.12 16:58:41
Beitrag Nr. 7.521 ()
:laugh:"ihr kompetenter anlagenberater.":laugh:
so ein zufall ....frick
es wird "einer" also nicht arm, durch bestimmte ereignisse?
komisch!
aber es ist ja die "automatische" liste.
mir sind alle bösenbriefe nicht ganz geheuer.
es gehört halt dazu.
ich wollte nur nochmals auf den termin 15.12.2012 hinweisen.
für iq ist es eh egal?
Avatar
27.11.12 15:57:58
Beitrag Nr. 7.522 ()
ca. 1.5 mio gehandelte Stücke in Frankfurt im letzten Monat.
Wird hier ein Insolvenzzock vorbereitet?
Der ganze Laden ist mit nicht mal mehr 90 T€ bewertet.
Würde mich nicht wundern, wenn hier demnächst wieder Lemminge abgezockt werden.

Was kostet ein AG Mantel? 200 T€?
Avatar
27.11.12 17:22:19
Beitrag Nr. 7.523 ()
ein ungefütterte mantel noch unter 10.000 €, auch in deutschland!
höhere ansprüche eventuell 50.000 € max..
dein mantel (200 T€) hat ganz große taschen!
die kannste dann gegenseitig vollhauen ...
linke tasche zu rechte tasche...
in der schweiz ist es noch günstiger. da bekommste den streubesitz dazu.
oder straumann ...
Avatar
27.11.12 19:22:53
Beitrag Nr. 7.524 ()
diese speziellen taschen im aktiengeschäft nennt der kenner POWERBAGS ...
Avatar
27.11.12 22:06:55
Beitrag Nr. 7.525 ()
"die kannste dann gegenseitig vollhauen ..."
natürlich nicht auf beimbach bezogen.
das machen wir untereinander nicht.
ansonsten haben wir das thema schon mehrfach vor einem jahr hier besprochen.
mit adressen wo, wie und warum.
neben der reform der aktienkultur wäre da auch noch etwas zu tun.
http://revides.ch/firmenmantel_l/
oder
http://www.firmenmantel-kauf.de/index.php/aktuelle-angebote/…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.11.12 14:05:21
Beitrag Nr. 7.526 ()
"4 Jahre alte Aktengesellschaft mit neutralen Bonitätsindex, Übernahme sofort möglich, E-Commerce, Werbung, Consulting; lastenfreier Rechtsträgerverkauf ohne Mitarbeiter, Inventar und Ausstattung, (Tätigkeiten sind derzeit eingestellt, Gewerbe noch angemeldet)"
für hoppenstedt hätte es noch nicht gereicht!
da solltest du schon einen höheren IQ haben ...
geil - neutraler bonotätsindex bei eingestellter Tätigkeit!
null bewegung ist neutral!
siehe null für null bei sn ...:rolleyes:
Avatar
28.11.12 15:57:42
Beitrag Nr. 7.527 ()
Zitat von godi1954: diese speziellen taschen im aktiengeschäft nennt der kenner POWERBAGS ...


:laugh::laugh::laugh:
Avatar
15.12.12 14:51:20
Beitrag Nr. 7.528 ()
Tschüssikowski IQ Investment.
Avatar
18.12.12 21:11:53
Beitrag Nr. 7.529 ()
will jemand verkaufen? boardmail an mich
Avatar
20.12.12 12:37:15
Beitrag Nr. 7.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.868.240 von godi1954 am 27.11.12 22:06:55Umfang geschäftliche Aktivität: derzeit inaktive Aktiengesellschaft (Inaktivität nicht sichtbar), lastenfrei, (Kapitalgesellschaft- AG).

(aus Deinem link kopiert).

Man sieht, es gibt nicht nur IQ oder SN, wo "unsichtbare" Dinge passieren... :laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.12.12 09:16:33
Beitrag Nr. 7.531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.947.855 von Jaci am 20.12.12 12:37:15ja unsichtbar , aber trotzdem offensichtlich:laugh:
Avatar
04.03.13 11:22:22
Beitrag Nr. 7.532 ()
Ich wollte doch gerne die Gelegenheit nutzen, der Staatsanwaltschaft München zu danken, daß sie dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der IQ Investment jetzt schon seit ziemlich genau einem Jahr die Gelegenheit einräumt, seine zahlreichen Missetaten in einer hübschen Zelle in Stadelheim zu überdenken und hoffe doch sehr, daß ein gewisser Läuterungsprozess einsetzt dergestalt, daß er endlich auch reinen Tisch macht und seine Helfer/Helfershelfer benennt, die uns ja hier teilweise bereits bekannt sind (Gruß an Adrian508!) und die eine erhebliche Mitschuld durch Betrug an den Kleinaktionären tragen, sei es durch zahlreiche Veröffentlichungen in diversen Foren oder aktive Mithilfe durch angebliche "Darlehensgewährung" zu Wucherzinsen, beispileweise bei der verbundenen SN Minerla Mining AG.

Die Liste ließe sich endlos fortsetzen, der Thread hier klärt zum Glück ja schon in geweissen Teilen dabei auf.
Avatar
18.03.13 20:06:51
Beitrag Nr. 7.533 ()
Zitat von Semira:
Zitat von Loserin: Wer sitzt denn im Knast ?
Peter Sommer oder die Aktionäre ?

Der sitzt bestimmt nicht unschuldig seit 4 Wochen in der Zelle !


Doch, Loserin, genau das ist Peter Sommer derzeit: unschuldig.
Aus Wikipedia : Die Unschuldsvermutung bedeutet, dass jeder Beschuldigte in einem Strafverfahren bis zur rechtskräftigen Verurteilung als unschuldig gilt.

Ob einem passt oder nicht, so sind unsere Gesetze.



Mönsch!
Schon ein Jahr unschuldig im Knast.

Gibt's was neues zu berichten?
Start des Verfahrens?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.04.13 16:23:11
Beitrag Nr. 7.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.268.389 von Beimbach am 18.03.13 20:06:51http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Prozess-um-Manipula…

Prozess um Manipulationen von Aktienkursen
Bewerten

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Durch vorgetäuschte Kapitalerhöhungen und Falschmitteilungen in Börsenblättern soll ein Unternehmer und Investor die Börsenkurse von sechs Aktiengesellschaften manipuliert und sich beim Verkauf seiner Anteile um Millionen bereichert haben. Zum Prozessauftakt am Dienstag hat die Staatsanwaltschaft vor dem Münchner Landgericht die 63-seitige Anklageschrift verlesen. Diese listet 1.111 Fälle des Insiderhandels sowie Marktmanipulationen in 33 Fällen auf. Die Prozessbeteiligten wollen das umfangreiche Verfahren wenn möglich durch eine Absprache verkürzen.

Der wegen Betrugs vorbestrafte Angeklagte war Investor von drei Energie-Firmen, bei drei Aktiengesellschaften, darunter zwei Bergwerksunternehmen, hielt er als Vorstandsmitglied Anteile. An den Manipulationen soll ein Aufsichtsrat beteiligt gewesen sein, gegen den gesondert verhandelt wird.

Beide Männer haben laut Staatsanwaltschaft Interessenten über das Kapital der Unternehmen getäuscht, wobei der inzwischen verstorbene Schwager des Angeklagten Bankbestätigungen gefälscht habe. Außerdem sollen die Männer Erklärungen der Aufsichtsräte gefälscht und so die Aktienkurse hoch gepuscht haben. Der Angeklagte verkaufte seine Anteile über die Depots seiner Frau und einer Investmentfirma.

Im Falle der West Africa Mining Holding AG soll der 45-Jährige Aktienkäufer auch mit der Lüge geködert haben, zu den Investoren zähle der Weltfußballer Luis Figo. Bei dem Solarunternehmen Powerbags AG hat er laut Anklage die Preise durch rasche Aufeinanderfolge von Kauf- und Verkaufsorders manipuliert. Er "erzeugte hierdurch einen andere Marktteilnehmer täuschenden Preis, da dieser nicht durch das Spiel von Angebot und Nachfrage zustande gekommen war", so die Staatsanwaltschaft. - Der Prozess dauert an./fmj/DP/stb
Avatar
24.05.13 14:45:41
Beitrag Nr. 7.535 ()
IQ Investment AG - Finger weg!?
Die IQ Investment AG ist eine klassische Beteiligungsgesellschaft welche über ein starkes personenbezogenes Netzwerk verfügt. Die IQ Investment AG generiert das operative Tagesgeschäft über qualifizierte Mitarbeiter und Partner, welche erfolgsorientiert für das Unternehmen tätig sind und der Gesellschaft eine schlanke Personalstruktur ermöglichen. Die IQ Investment AG beschäftigt derzeit inklusive des Vorstandes drei Angestellte.

Herr Peter Sommer ist neben seinem Vorstandmandat bei der IQ Investment AG, alleiniger Verwaltungsrat der First Invest Capital Holding AG, Zug, Schweiz, welche auch den größten Einzelaktionär der IQ Investment AG abbildet

Der Chefredakteur Armin Brack - Geldanlagereport schreibt:

IQ Investment: Finger weg!

Zitat
Ungewöhnlich hohe Handelsumsätze gab es in der vergangenen Woche auch bei der IQ Investment AG. Der Microcap (Marktkapitalisierung nur knapp drei Millionen Euro) sieht sich als klassische Beteiligungsgesellschaft, die sich an Unternehmen mit einem Investitionshorizont von maximal drei bis fünf Jahren beteiligt.

Für Aufsehen sorgte das Bilanzergebnis für das Jahr 2010 in dem ein Jahresüberschuss von knapp 2,5 Millionen Euro oder 55 Cent je Aktie ausgewiesen wird. Damit wurde quasi innerhalb eines Jahres die gesamte Marktkapitalisierung verdient; zumindest soll das dem Anleger suggeriert werden. Auch die Eigenkapitalquote von 87 Prozent bei einer Bilanzsumme von 7,8 Millionen Euro deutet auf eine klare Unterbewertung hin.

Das Problem: Aus dem Jahresabschluss geht nicht hervor wie der Gewinn zustande gekommen ist. Die "innovativen" vorbörslichen Beteiligungen Plim Cooperation AG, SN Mineral Mining AG, Westafrica Oil & Gas Exploration und SN Commodities könnten Luftnummern sein.

Die Aktie befindet sich in einem langfristigen Abwärtstrend und die Spuren der Großaktionäre (First Invest Capital Holding) führen ins berüchtigte Zug (Schweiz). Alleine diese beiden Fakten sollten Anleger von einem Investment Abstand nehmen lassen.

quelle: GOmopa
Avatar
23.08.14 14:17:46
Beitrag Nr. 7.536 ()
Was hat sich denn inzwischen getan? Sitzt der ehemalige Vorstandsvorsitzende
der IQ Investment AG samt seinen angeblich zahlreichen Vorstrafen immer noch
zur Untersuchung oder in Haft? Oder schon auf gerichtlich bestimmte Dauer? Oder ist er z.B. zwecks Gründung neuer Gesellschaften bereits beurlaubt? Laufen irgendwelche Prozesse von (ehemaligen) IQ-Aktionären gegen Vorstände, Aufsichtsräte, Wirtschaftsprüfer etc.? Und bedeutete "IQ" eine von Anfang an
vorgesehene dreiste Attacke auf den Intelligenz-Quotienten?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.08.14 08:28:03
Beitrag Nr. 7.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.592.004 von guensing am 23.08.14 14:17:46Da wendest du dich am besten an T. Brunzel. Der ist jetzt Aufsichtsrat bei der SN Mineral Mining AG und hat soweit den Einblick in das Desaster.
Avatar
23.04.15 18:52:39
Beitrag Nr. 7.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.712.923 von Christian123 am 07.02.12 15:43:11
Zitat von Christian123: ..und was verleitet dich dazu zu sagen: "So und nicht weiter"

Du blendest die Chancen konsequent aus und versuchst stattdessen immer etwas zu konstruieren, was auf einen Betrug o.ä. hindeutet ohne dies explizit zu sagen! Hierbei glaubst du noch, dass du mit deinem Grundwissen zu Bilananalysen irgendwelche Verschwörungen aufdeckst..und deine Mitstreiter sind natürlich auch alle nur aus purer Nächstenliebe dem Aktionärsschutz verpflichtet..Das du schlichtweg falsch liegst ist dir hierbei noch nicht in den Sinn gekommen?
Ich gehe mal davon aus, dass du immer Recht hast..Das erklärt auch z.T. die starre Einseitigkeit deiner Haltung!


Den musste ich jetzt mal glatt rausholen.
  • 1
  • 16
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
IQ Investment, eine unglaubliche Chance?