DAX-0,65 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+2,79 %

Entsetzen: Deutschland sagt "No" zu Italienhilfe - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Eigenartig, ich war mir nicht sicher, ob der Ernst der Lage unserer Regierung und den Fraktionen bekannt ist. Heute weiß ich, dass zumindest der Artikel von gestern in CDU-Kreisen (MdB) herumgereicht worden ist. Wir bedanken uns bei …

Lesen sie den ganzen Artikel: Entsetzen: Deutschland sagt "No" zu Italienhilfe
Deutschland hat, mal nachzählen ..., also genau eine Stimme, naja, sagen wir mit Jürgen Stark und Jens Weidmann 2 Stimmen im ECB Governing Council. Der Rest der EU hat um die 20 Stimmen, davon sind vielleicht 3, 4 noch auf der Seite von Deutschland. Hmmm... sollte die EZB endlich richtig loslegen und Staatsanleihen aller EU-Staaten kaufen und damit die Schulden effektiv vergemeinschaften, Deutschland könnte genau was dagegen machen?

alle Schulden vergemeinschaften ist der einzige Weg, den Spekulanten den Boden zu entziehen. Entweder der EFSF wird auf 2-3.000 Mrd. Euro aufgestockt oder die EZB kauft von alleine.

Sollte sich jemand weigern, dann hilft vielleicht eine kleine Information auf die Sprünge: in Holargos steht eine Druckerei, die von der Nationalbank Griechenlands kontrolliert wird und nötigenfalls Euro-Banknoten auch ohne den Segen von Deutschland produzieren könnte. Nur mal so für denn Fall, daß man auch nur andeutet, Griechenland nicht zu unterstützen.
Und in Rom ist das Istituto Poligrafico e Zecca dello Stato ansässig, die Banknotendruckerei Italiens, die ebenso Euro-Bargeld produzieren kann- notfalls auch auf Anweisung der Regierung Italiens. Nur so der Vollständigkeit halber.
Berlusconi wird das Kind schon schaukeln.

Soll der Trottel alleine stemmen,
Vor allem könnten die Falschgeld drucken mit dem x und wir hätten den Salat.

Den Euro ohne Preisgabe der Idee der Nationalstaaten ist unsinnig gewesen. Italien hat immer und wird immer mit Inflation die Arbeitslosigkeit bekämpfen. Sind erst einmal alle ersparten Gelder Deutschlands weg, dann wird die Politik reagieren. Wie immer zu spät.
... Wer die 3 Przenbt nicht einhält wird bestraft ... blabla bla. Was für ein Schwachsinn. Wer nichts hat soll auch noch bezahlen. Das funktioniert nur bei den Rentnern, die sich nicht wehren können.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.