Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 10.08.2011 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wem noch etwas fehlen sollte, der findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diese Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


Termine für den aktuellen Handelstag

..werden zur Verfügung gestellt von LeBarbier zum Handelsstart.

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Termine für Mittwoch, 10.08.2011, Woche 32

• 01:50 - JP BoJ Sitzungsprotokoll
• 08:00 - ! DE Verbraucherpreise Juli
• 08:00 - DE Inlandstourismus Mai
• 10:00 - FR IEA Internationaler Ölmarktbericht
• 12:00 - ! DE ifo Wirtschaftsklima Euroraum 3. Quartal
• 16:00 - ! US Großhandel Juni
• 16:30 - US EIA Ölmarktbericht (Woche)
• 19:00 - US Auktion 10-jähriger Notes
• 20:00 US Staatshaushalt Juli
Quartalszahlen u. Unternehmensdaten, Mi. 10.08.2011

DE 06:50 Symrise AG, Ergebnis 2Q, Holzminden
DE 06:50 Grammer AG, Ergebnis 2Q, Amberg
DE 07:00 Commerzbank AG, Ergebnis 2Q ( 10:30 Telefonkonferenz), Frankfurt
DE 07:00 Klöckner & Co SE, Ergebnis 1H, Duisburg
DE 07:00 Aurubis AG, Ergebnis 3Q, Hamburg
DE 07:00 Brenntag AG, Ergebnis 2Q, Mülheim/Ruhr
DE 07:00 Fraport AG, Verkehrszahlen Juli, Frankfurt
DE 07:00 Bechtle AG, Ergebnis 2Q, Neckarsulm
AT 07:00 OMV AG, Ergebnis 1H, Wien
DE 07:15 Patrizia Immobilien AG, Ergebnis 2Q, Augsburg
CH 07:15 Nestle SA, Ergebnis 1H, Vevey

u.a. ohne Zeitangabe

Quelle: http://www.finanzen.net/termine/termine_uebersicht.asp?dtdat…
Guten Morgen.

Das kann es nun gewesen sein, jedoch denke ich, dass bei (A) nochmals short-Chancen lauern. Ich habe vorerst die 5440 als Ziel.
Gefahr von kurzen heftigen squeezes, oft ist aber die erste nicht die letzte!


Großes Bild: manticore-projects.com/daily/chart1550241232428521587.png (81 kb)
manticore-projects.com ©2011 | Freie offene Software zum Handeln von WaveXXL bei FLATEX
Chartanalyse | Kursdatenbank | Positionsführung | Tradingsysteme | Performance-Report | Quellcode
EuroStoxx hat den Boden besser ausgebildet, aber eine gewisse Chance für die 2092 sehe ich noch bei 2336 und 2387/00.


Großes Bild: manticore-projects.com/daily/chart8890163853205183295.png (118 kb)
manticore-projects.com ©2011 | Freie offene Software zum Handeln von WaveXXL bei FLATEX
Chartanalyse | Kursdatenbank | Positionsführung | Tradingsysteme | Performance-Report | Quellcode
Ich weiss, Gold soll man nicht shorten aber ich neige seid meiner Geburt zu schwere Blasphemie, also: (A) bei '60 sehe ich realistisch, danach mal sehen.


Großes Bild: manticore-projects.com/daily/chart1332652681988192135.png (61 kb)
manticore-projects.com ©2011 | Freie offene Software zum Handeln von WaveXXL bei FLATEX
Chartanalyse | Kursdatenbank | Positionsführung | Tradingsysteme | Performance-Report | Quellcode
Guten Morgen

Wünsche allen viel Erfolg!

Meine Orders für den Daily-Chart liegen im Markt. Dax-Market-Shortorder liegt offen und wartet auf 0800.
So, jetzt erst mal duschen und frühstücken.

Bis später.
EUR sollte auch abgeben können, hielt sich bisher sauber an Bollinger Bands. Ziel wäre für mich die '41.


Großes Bild: manticore-projects.com/daily/chart3617106891797166769.png (146 kb)
manticore-projects.com ©2011 | Freie offene Software zum Handeln von WaveXXL bei FLATEX
Chartanalyse | Kursdatenbank | Positionsführung | Tradingsysteme | Performance-Report | Quellcode
Zitat von areichel: EUR sollte auch abgeben können, hielt sich bisher sauber an Bollinger Bands. Ziel wäre für mich die '41.


Nachtrag: geht der EUR über die 1,44 wäre das aus meiner Sicht dämpfend für den Dax, weil schlecht für den Export.
EUR/USD für mich seit gestern auf dem besten Wege hoch zu 1,45.
Unterstützung bei 1,431 und 1,423, die hohe Vola lässt natürlich jederzeit einen Rückwerfer auf diese Grenzen zu. Dennoch bin ich nach der gestrigen Ankündigung vom Ben optimistisch, dass der Euro präferiert werden wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.897 von micky68 am 10.08.11 07:30:56Bei den Vorgaben aus Asien und vor allem vom Dow gestern noch wird es heute doch nur in eine Richtung gehen können. :) Also zumindest vorerst. :D
moin W :O Gemeinde



Großbritannien erlebt vierte Krawallnacht in Folge
Großbritannien ist in der vierten Nacht in Folge von schweren Ausschreitungen erschüttert worden. Besonders heftige Krawalle gab es in der Nacht zum Mittwoch nach Angaben der Polizei in Manchester im Nordwesten Englands, die drittgrößte Stadt des Landes war erstmals von den Ausschreitungen betroffen. In London hingegen blieb es angesichts eines massiv verstärkten Polizeiaufgebots relativ ruhig.

Polizeigewerkschaft warnt vor sozialen Unruhen in Deutschland - Presse
Nach den heftigen Ausschreitungen in London warnt der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, vor ähnlichen Problemen hierzulande. "Die Ausschreitungen sind das Ergebnis von krimineller Energie, Verachtung gegenüber dem Staat und sozialer Ausgrenzung einzelner Bevölkerungsschichten", sagte Wendt laut Agentur dapd der "Bild"-Zeitung (Onlineausgabe). Diese hoch explosive Mischung sei auch in Deutschland vorhanden.

Bundesregierung ordnet Stresstest für weitere Atomanlagen an - Presse
Nach dem Stresstest für die Kernkraftwerke hat die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge für weitere Atomanlagen eine Sicherheitsüberprüfung angeordnet. Darunter sind die Urananreicherungsanlage im münsterländischen Gronau, die Brennelementefabrik in Lingen, die laufenden Forschungsreaktoren und die Zwischenlager. Das geht laut Agentur dapd aus einer Antwort des Bundesumweltministeriums an den Grünen-Politiker Oliver Krischer hervor, die der WAZ-Mediengruppe vorliegt.

Türkischer Außenminister fordert in Damaskus Ende der Gewalt
Im Konflikt um die Gewalt der syrischen Regierung gegen die Protestbewegung hat die Türkei ihren Druck auf Syriens Präsidenten Baschar el Assad verstärkt. Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu forderte Assad bei einem Besuch in Damaskus nach eigenen Angaben auf, das Blutvergießen in seinem Land zu beenden.

Erster chinesischer Flugzeugträger unternimmt Testfahrt
Der erste Flugzeugträger Chinas ist zu einer ersten Testfahrt aufgebrochen. Das 300 Meter lange Schiff habe die Werft im nordostchinesischen Dalian verlassen, die Fahrt solle aber nur von kurzer Dauer sein, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. Dann sollten die Arbeiten an dem Flugzeugträger weitergehen und zusätzliche Tests erfolgen.
JP: Erzeugerpreise im Juli steigen um +0,2%, nach +2,5% zuvor. Erwartet wurden +2,6%.

Das sieht nicht nach Inflation aus.

JP: Dienstleistungsindex steigt im Juni um +1,9%, nach +0,90% zurvor. Erwartet wurden +1,0%.

Klingt besser, kann ich aber nicht bewerten/einordnen.
Moin Mausi!

Wie sieht deine Tagestendenz für unser Dachs-Tier heute aus? Volle Kanne long direkt ab 8?

Commerzbank verliert Finanzvorstand Eric Strutz Anfang 2012

Die Commerzbank AG muss sich einen neuen Finanzvorstand suchen. Eric Strutz werde sein Amt mit Auslaufen seines Vertrags Ende März 2012 niederlegen, teilte die Frankfurter Bank am Dienstag mit. "Ich habe sehr gut mit ihm zusammengearbeitet und finde es schade, dass er uns verlässt", sagte Vorstandsvorsitzender Martin Blessing. "Zugleich haben wir aber Verständnis für seinen Wunsch, nach dem erfolgreichen Abschluss der Kapitalmaßnahme ein neues Kapitel in seiner persönlichen Lebensplanung aufzuschlagen", so Aufsichtsratsvorsitzender Klaus-Peter Müller. Die Commerzbank AG legt ihre Zweitquartalszahlen am Mittwoch vor.

WSJ: US-Behörde prüft AT&T-Frequenzkauf und -T-Mobile-Fusion parallel
Der US-Telekomkonzern AT&T hat bei seinen Expansionsplänen einen Dämpfer erhalten. Die US-Wettbewerbsbehörde FCC will nun die Übernahme eines Mobilfunkspektrums von Qualcomm für 1,9 Mrd USD durch AT&T und die geplante Fusion des Konzerns mit T-Mobile USA parallel prüfen. Die Entscheidung der Behörde fiel am Montag, dem letzten Tag der 180-tägigen informellen Prüffrist für die geplante Übernahme des Spektrums. Wie die Federal Communications Commission (FCC) ankündigte, werden die beiden Transaktionen informell parallel untersucht, weil sie ähnliche Fragen aufwerfen - unter anderem im Hinblick auf die landesweite Anhäufung von Frequenzen durch AT&T. Damit könnte sich der Abschluss des Qualcomm-Deals deutlich länger hinziehen als erwartet.

E.ON rechnet 2012 im Gasgroßhandel mit 1,5 Mrd EUR Verlust - Kreise
Der Energiekonzern E.ON rechnet laut Kreisen 2012 in seinem Gasgroßhandelsgeschäft mit einem Verlust von rund 1,5 Mrd EUR. Das Geschäft leidet unter den langfristigen Lieferverträgen für russisches Gas, dessen Importpreise an den hohen Ölpreis gekoppelt sind und damit derzeit deutlich über den europäischen Gaspreisen auf dem Spotmarkt liegen. In der vergangenen Woche hatte E.ON in dem festgefahrenen Gaspreisverhandlungen mit Gazprom ein Schiedsgericht angerufen. Der Düsseldorf DAX-Konzern ist der größte Einzelkunde von Gazprom und nimmt den Russen pro Jahr rund 20 Mrd Kubikmeter Gas ab - das entspricht rund 27% der Beschaffung der E.ON AG im vergangenen Jahr.

Fraport verzeichnet in Frankfurt höchste Passagierzahl aller Zeiten
Die Fraport AG hat an ihrem Heimatflughafen in Frankfurt im Juli so viele Fluggäste abgefertigt wie noch nie zuvor. Mit einem Plus von 5,2% seien knapp 5,559 Millionen Passagiere gezählt worden, teilte der Flughafenbetreiber am Mittwoch mit. Damit liege die Passagierentwicklung seit Jahresbeginn bei einem Plus von 7,8%. In der Luftfracht wurde mit rund 189.000 t ein Anstieg um 0,3% verzeichnet. "Die Juli-Zahlen lesen sich wie ein Spiegelbild der wirtschaftlichen Entwicklung", sagte Vorstandsvorsitzender Stefan Schulte. Die deutliche Konjunkturerholung der vergangenen Monate habe zu einem spürbaren Plus bei Urlaubs- und Geschäftsreisen geführt.

Schwache Nachfrage lässt Stahlhändler KlöCo Margenziel verfehlen
Der Stahlhändler Klöckner & Co (KlöCo) hat im zweiten Quartal unter der Kaufzurückhaltung der Kunden gelitten und einen stärkeren Gewinnrückgang als erwartet hinnehmen müssen. Für das laufende Quartal kündigte das MDAX-Unternehmen eine weitere Abschwächung an, KlöCo sieht das Jahresende mit hoher Unsicherheit behaftet. Mit einem Erreichen der operativen Zielmarge von 6% vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) rechnet KlöCo entgegen ursprünglicher Annahmen nicht mehr.

Investoren bieten wohl für schweizerische France-Telekom-Tochter - Kreise
Die Finanzinvestoren Apax Partners und Providence Equity gehören Kreisen zufolge zu den wahrscheinlichen Bietern für die schweizerische Tochter der France Telecom, wie mit der Situation vertraute Personen sagten. Der Pariser Konzern hatte Ende Juli angekündigt, seine schweizerische Tochter veräußern zu wollen. Analysten taxieren den Wert von Orange Switzerland auf rund 1,5 Mrd EUR. In Medienberichten wurden auch die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT und Liberty Global Inc des Medienunternehmers John Malone als Interessenten an der France-Telecom-Tochter genannt. Die Nummer drei auf dem Markt konkurriert mit der Sunrise und der Nummer eins, der Swisscom AG. Sunrise ist im Besitz von CVC Capital Partner Ltd.
DJG/cbr
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.927 von boersenmausi am 10.08.11 07:38:18Werde zur Eröffnung Short gehen 5991
Zitat von micky68: Comba-Zahlen sind schon einmal gut ausgefallen, das macht Hoffnung...


Griechenland belastet aber...na wer hätte das gedacht
Guten Morgen,
mal sehn ob die Verbrecher heut wieder verbrechen
- so wie gestern ein paarmal.
Zitat von janolo: Guten morgen Freunde des leichten Geldes :D


Nen leichtes Mädel wäre mir heute Morgen erstmal lieber. :)
Hy an alle,

mein Urlaub ist vorbei jetzt wird wieder täglich eine Analyse vorhanden sein ;-)

meine Analyse zum Dax

Wünsche allen viel Erfolg

mfg Dave

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3211280-dax-panik-…
CMC stellt keine Kurse im Dax!

sind geschockt über Krawalle und über die Börse.
ich entschuldige mich vorab für off-topic: http://www.youtube.com/watch?v=HVEmSgpYTZM
(Extremtauchen ist dem Traden zur Zeit ja nicht unaehnlich).
Zitat von WSOP:
Zitat von janolo: Guten morgen Freunde des leichten Geldes :D


Nen leichtes Mädel wäre mir heute Morgen erstmal lieber. :)


Leichte Mädel bekommt man leichter als leichtes Geld!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.927 von boersenmausi am 10.08.11 07:38:18Short nochmals zu 6025 nachgelegt
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.023 von boersenmausi am 10.08.11 08:05:14Achtung short sind mit Geld geil Virus verseucht:eek:
Schon wieder 90 Punkte up in 7 Minuten im Dax!

Nur noch Verarsche im allergrößten Stil!
HAllo David,

schön wieder mal was von dir zu hören ! Ich bin ab nächster Woche im Urlaub !

Wie sieht eigentlich dein Depot aus ?

gruß


Zitat von David80: Hy an alle,

mein Urlaub ist vorbei jetzt wird wieder täglich eine Analyse vorhanden sein ;-)

meine Analyse zum Dax

Wünsche allen viel Erfolg

mfg Dave

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3211280-dax-panik-…
Zitat von boersenmausi: Short nochmals zu 6025 nachgelegt


Vorsicht mit shorts am frühen Vormittag ! :(
Short ist heute gefährlich! Gegenbewegungstag in my opinion. Shortchancen kommen dann viel weiter oben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.004 von David80 am 10.08.11 08:00:35wie immer super,

hoffe hast dich gut erholt für den anstehenden Börsenwahnsinn.....
Zitat von Standuhr: Schon wieder 90 Punkte up in 7 Minuten im Dax!

Nur noch Verarsche im allergrößten Stil!


Ich wollte gerade nach Deinem Schild fragen...:D
Zitat von Pinocchio007: leut mausi will doch nur ein punkte holen

;)


...ist bis jetzt erstmal mißlungen !
ich traue dem Braten irgendwie nicht. Es wird schon wieder viel zu viel von steigenden Kursen geredet...
Zitat von WarB:
Zitat von Pinocchio007: leut mausi will doch nur ein punkte holen

;)


...ist bis jetzt erstmal mißlungen !


kommt scho noch gedult
moin, ich staune wie hier einige schon wieder nach short einstiegen suchen - ich bin long und bleibe es- erholung heute zwischen 3- im extrem 10 prozent halte ich für deutlich wahrscheinlicher nach dem massiven ausverkauf. die 6400evt 6500 sehen wir mit großer sicherheit die tage, wie es dann weitergeht ob v-erholung (richtung 7000) oder w- oder neue tiefs wird man dann sehen.

gute geschäfte allseits.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.047 von leboeuf am 10.08.11 08:10:42Ja, Short ist heute gefaehrlich. Genauso wie morgen und gestern. Genauso wie long heute und genauso wie Long gestern und morgen.

:keks:
Sollte EUR/USD die 1,4320 halten können und die 1,438 durchbrechen sehen wir Ende dieser Woche die 1,45. Andernfalls kann es leider genau so schnell runter gehen auf die 1,412. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.126 von areichel am 10.08.11 08:22:47Ja, das stimmt auch wieder. Aber dadurch, dass seit Tagen zum ersten mal der LateDax nicht abverkauft wurde spricht für mich eine deutliche Sprache.
KLar, geh jetzt nicht all-in.
Zitat von areichel: Ja, Short ist heute gefaehrlich. Genauso wie morgen und gestern. Genauso wie long heute und genauso wie Long gestern und morgen.

:keks:


:laugh::laugh::laugh:
Herrliches Kino übrigens gestern hier im Forum, mit all den idiotischen CHF bashern und "Schweiz-Untergangs-Propheten". Alles nur wegen diesem Flashcrash, welcher schön wieder hochgekauft wurde. Ich hoffe alle shorties im EURCHF oder USD gehen in kürze Bankrott

:laugh::laugh:

Allen anderen einen guten Morgen und viel Glück
Zitat von Pinocchio007: also was nun..:confused::confused::confused:


;)



"was tun" sprach Zeus, "die Götter sind besoffen" :rolleyes:
Zitat von G0rd0nGekk0: Herrliches Kino übrigens gestern hier im Forum, mit all den idiotischen CHF bashern und "Schweiz-Untergangs-Propheten". Alles nur wegen diesem Flashcrash, welcher schön wieder hochgekauft wurde. Ich hoffe alle shorties im EURCHF oder USD gehen in kürze Bankrott

:laugh::laugh:

Allen anderen einen guten Morgen und viel Glück


:laugh: Jedenfalls ist ihre Lebenserwartung heute schon wieder deutlich gesunken. Hatte gestern Abend ja noch alle Longs zum Einstieg in EUR/CHF gratuliert. Gehe auch fest davon aus, dass der CHF sich jetzt wieder etwas normalisieren wird.
Zitat von G0rd0nGekk0: Herrliches Kino übrigens gestern hier im Forum, mit all den idiotischen CHF bashern und "Schweiz-Untergangs-Propheten". Alles nur wegen diesem Flashcrash, welcher schön wieder hochgekauft wurde. Ich hoffe alle shorties im EURCHF oder USD gehen in kürze Bankrott

:laugh::laugh:

Allen anderen einen guten Morgen und viel Glück


genau so siehts aus ;))

das waren die panik gold und franken käufer und die 1:1 parität zocker ;)

ich hab untn noch mal fett zugeschlagen und bin mit der gesamtposi- , siet 1,08 aufgebaut sauber im plus ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.065 von Pinocchio007 am 10.08.11 08:14:15Gestern war ich auch zunächst Short und später Long.

Ich glaube nicht das die neuen 6000er Scheine überleben..
Bin mal eben zum Bäcker, sollte der EUR/USD dann noch weiter da unten rumkrebsen, haue ich meine kurzfristigen Longs raus und gehe evtl. nochmal billiger rein.
Zitat von WSOP: Bin mal eben zum Bäcker, sollte der EUR/USD dann noch weiter da unten rumkrebsen, haue ich meine kurzfristigen Longs raus und gehe evtl. nochmal billiger rein.


Bin mal eben zum Schlachter, Leberwurst holen...:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.040 von marco1111 am 10.08.11 08:08:22Hy

meine Depot sieht Gut aus konnte passiv vom Drawdown profitieren ;-) leider zu früh ausgestiegen naja bin dzt Flat und warte auf nächstes Signal

Passiv Signale
http://www.members.aon.at/dmair12/Carlosblogg/index.htm

mfg Dave
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.058 von Gustl39 am 10.08.11 08:12:59Danke Gustl ja habe mich schon erholt jedoch war ein age immer auf der Börse d ich ja meine Passivsignale umgesetzt habe
Guten Morgen :)

Also ich denke das die Amis den Longtrend wieder versauen werden...haben gestern schon das Maximum rausgeholt und gehen heute wieder short.

Meine Meinung !
Zitat von WSOP: Bin mal eben zum Bäcker, sollte der EUR/USD dann noch weiter da unten rumkrebsen, haue ich meine kurzfristigen Longs raus und gehe evtl. nochmal billiger rein.


was kann da denn der Bäcker für...........:confused:
Gipfel erreicht, sieht überall schon wieder sehr short aus. fdax interessiert sich gar nicht für die 6020 und knallt drunter. EURCHF rauscht durch die 1.04 und auch der Rest sieht nicht kräftig aus.
Zitat von Gustl39: wie immer super,

hoffe hast dich gut erholt für den anstehenden Börsenwahnsinn.....




:confused:

Verstehe ich nicht. Was meinst Du mit "wie immer super"?



Achso: Nur der Vollständigkeit wegen. Bin zur Eröffnung i Dax nicht short. Weiterhin flat und warte auf 0900.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.126 von areichel am 10.08.11 08:22:47100% Zustimmung :)
ACHTUNG OT:

Guten Tag, ich hätte gerne 100 Gramm Leberwurst von der fetten groben ...

Tut mir leid, die hat mittwochs frei :laugh::laugh::laugh:
Zitat von merkur01:
Zitat von WSOP: Bin mal eben zum Bäcker, sollte der EUR/USD dann noch weiter da unten rumkrebsen, haue ich meine kurzfristigen Longs raus und gehe evtl. nochmal billiger rein.


Bin mal eben zum Schlachter, Leberwurst holen...:keks:


galt für dieses Zitat
Zitat von helixxx: ACHTUNG OT:

Guten Tag, ich hätte gerne 100 Gramm Leberwurst von der fetten groben ...

Tut mir leid, die hat mittwochs frei :laugh::laugh::laugh:


:laugh::laugh::laugh:
Fand jetzt schort gar nicht mal so gefaehrlich, die ersten 45 Punkte sind im Sack (Einstand wie heute morgen aufgemalt). :lick:


Noch etwa 955 Punkte und ich habe mein Langfrist-Depot wieder :cry::cry::cry:
mein Szenario für den Vormittag: US Futures erholen sich und dax Richtung 6120.
Schaun mer mal.
Muss los, bis später!
Viel Erfolg allen wie immer.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.249 von areichel am 10.08.11 08:41:14Also noch einen Monat lang jeden Tag diese Ausbeute. ;)
Ganz ehrlich: Dir trau ich das aber wirklich zu.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.213 von mario1106 am 10.08.11 08:36:05na der Beitrag von David natürlich....
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.278 von mario1106 am 10.08.11 08:45:46Danke Mario. Klar bekomme ich das wieder hin, der finanzielle Aspekt ist auch nicht der entscheidende.

Aber dass ich dann gestern zu 5830 alles auflöste und es heute morgen nun über 5600 steht, ist so klassisch! :laugh:
EUR/CHF schon wieder 1,5 cents schwankung innerhalb 45 Minuten. Unglaublich wie es dort zur Sache geht. Dort wird sicher mit viel Kohle interveniert. :D
Naja, zumindest mein Tipp von gestern -CoBa zu 2 einzukaufen- ist bisher aufgegangen. ^^
FR: Industrieproduktion Juni sinkt um -1,60% (m/m), erwartet wurden -0,60%, nach zuvor +2,00%.

Wie war das mit RA und F?! :(
Legt EUR/USD sich über die 1,4360 klares Long! Beim Überspringen der 1,4380 ist endlich die 1,445 in Sicht. :)
Meine Prognose von 6.100 zur Eröffnung tritt also knapp ein. Dann wird es wohl auch rauf auf 6.350 gehen und danach wieder runter, easy. :D
Ich wünsche das es heute runter auf 5500 knallt und bis Freitag auf 4???
Zitat von johnarkin: Ich wünsche das es heute runter auf 5500 knallt und bis Freitag auf 4???


Niemals, zumindest nicht diese Woche!
Denke eher ein langsames filetieren. ;)
Heute nochmal hoch auf 6.500 im Dax und Dow auf 11.500, danach wird dann langsam abgeschlachtet.
na jetzt drudeln die ganzen aufträge der schnäppchenjäger ein, diverse shorties müssen sich eindecken -fertig ist der anstieg, hoffe ja auf einen richtigen squeeze der den dax erstmal wieder auf 6400 bringt.
Oh Yes, diesmal hab ich den geilen EURCHF Long Spike voll erwischt!!! :D :D :D
Zitat von G0rd0nGekk0: Oh Yes, diesmal hab ich den geilen EURCHF Long Spike voll erwischt!!! :D :D :D


142 Punkte in 1 sek :laugh:
Zitat von G0rd0nGekk0:
Zitat von G0rd0nGekk0: Oh Yes, diesmal hab ich den geilen EURCHF Long Spike voll erwischt!!! :D :D :D


142 Punkte in 1 sek :laugh:


Wuw, welche WKN? :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.382 von WSOP am 10.08.11 09:01:01Jeder der solch Prognosen mit Zahlen hier abläßt ist genau so behämmert wie der Dax.

Weil völlig aus der Luft gegriffen!
Da könnte man auch sagen : am 11 August schneit es in Berlin und am 12. August gibt es Temperaturen über 45 Grad in Deutschland!
nachem der letzte opa noch in den franken und gold gelockt wurde, kann es jetzt runterfallen, silber macht es ja schon vor seit ein paar tagen.
jeder trend bricht.
Zitat von WSOP: Meine Prognose von 6.100 zur Eröffnung tritt also knapp ein. Dann wird es wohl auch rauf auf 6.350 gehen und danach wieder runter, easy. :D


plane aber erst als Rücklauf ~5850 ein.
Jetzt könnte es losgehen, EUR/USD auf dem Weg die 1,4360 zu knacken, DAX kurz vor Ausbruch auf die 6.150. :)
denke zuerst wird mal das gap geschlossen und dann
wirds nach oben gehen.
Zitat von micky68: Comba-Zahlen sind schon einmal gut ausgefallen, das macht Hoffnung...


Du hast ja sehr bescheidene Ansprüche. Gewinn um 93% gefallen, so gerade eben noch schwarz. GR-Abschreibung über die verpflichtenden 21% hinaus (nun ja, das könnte man interpretieren als "ist nun sauber" ... aber es kann einem auch Sorgen machen wegen der anderen Staaten. Denn bei den 21% hätte man ja erwartete, dass es sich um den Höchstwert nötiger Abschreibung handelt und nicht den Niederstwert, oder?). Und die niedrigere Risikovorsorge ist auch ein zweischneidiges Schwert, wie wir seit der Finanzkrise wissen. Natürlich sieht die Aktie billig aus, aber das sehen andere, solidere Werte auch. Gibt sichere auch ein paar positive Zahlen, z.B. die ordentliche Kernkapitalquote. Aber insgesamt haben mir die Zahlen gar nicht gefallen.
Zitat von Gustl39: na der Beitrag von David natürlich....


Achso.

Will mich ja nicht unbeliebt machen, aber das hier...


Für mich ergibt sich heute folgende Situation Übergeordnet ist der Trend Short somit sind wir dzt. in der Korrektur und im Bereich der 5966 könnten Umkehrsignale entstehen die den Markt erneut fallen lassen und unter 5490 sollte die Bewegung beschleunigt werden mit dem Ziel 5014.

Ich sehe jedoch auch folgende Möglichkeit, aufgrund der Stark überkauften Situation könnte die 5490 vorerst der Tiefpunkt gewesen sein und bei überwinden der 5966 würde ein kleiner Aufwärtstrend entstehen (Grüne 1, 2, 3) mit dem Ziel 6207,29.

Es bleibt also abzuwarten wie der Markt an den genannten Marken reagiert und dementsprechend zu reagieren.





...hilft Dir das wirklich weiter?
Und ein SL von 250 Punkten und größer macht es auch nicht leichter.
Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es toll dass David jeden Morgen seine Meinung zum Dax postet.
Wundere mich nur immer wieder hier im Daytrader-Thread über den großen Zuspruch für ein Posting, welches ich dem Trendtrading zuordnen würde.
Da finde ich die Ansagen von areichel und AKor hilfreicher.
Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Zitat von WSOP:
Zitat von G0rd0nGekk0: ...

142 Punkte in 1 sek :laugh:


Wuw, welche WKN? :)


Ich handle ausschliesslich CFDs. War short bis zur 1.03, dann bei ca. 1.035 long geklickt. 10 sekunden später knallt es durch die Decke. Und weil ich einen Trailing Stopp von 15 Punkten hatte, wurde der sofort verkauft, weil es wieder runterknallte. hätte ich den nicht drin gehabt, wäre der Gewinn jetzt wieder flöten :eek::D
Zitat von cineman: denke zuerst wird mal das gap geschlossen und dann
wirds nach oben gehen.


Mah, war klar. Also doch erstmal Richtung Süden wie es aussieht, 5960?
Im MIB nehme ich ganz gerne den Ausbruch aus der Frühschicht-Session(hatte vor paar Tagen da mal ne Statistik gebracht). Für eine Minute +133,5Punkte ist gut ganz zufiredenstellend. Die ORder drunter wurde auch schon bedient, sind gerade +200Punkte....der Tag fängt gut an.
Zitat von Pinocchio007: jetzt ka...der wieder ab:mad:


DAX:mad::mad::mad:


Die Marken halten extrem gut, auch heute wieder. Schön rauf ab 6020 (fdax) und abpraller bei 6120. Für scalper ein wahres Paradies.
Zitat von G0rd0nGekk0: Oh Yes, diesmal hab ich den geilen EURCHF Long Spike voll erwischt!!! :D :D :D


Glückwunsch!!!
Und ich habe mich um 9 Uhr nicht getraut short zu klicken im Dax. Hatte gehofft, dass er zuerst noch ein paar Punkte hochläuft. Wie gestern so auch heute. Knapp vorbei ist auch daneben. Kommt er eben wieder auf Igno bis morgen früh.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.447 von mario1106 am 10.08.11 09:08:49ich nutze den Service auch nur für übergeordnet da ich derzeit im daily unterwegs bin.
und es könnten mehr user ihr wissen und engagement einbringen hier.....
GekkoJr
schrieb am 10.08.11 09:08:11
Beitrag Nr.101 (41.927.441)

Zitat von WSOPKauf Long bei 6050


... Verkauf Long bei 6050


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
zu geil!!!
Zitat von Pinocchio007: jetzt ka...der wieder ab:mad:


DAX:mad::mad::mad:


das verstehe ich eben bei euch daytradern nicht- da wird jeder minibewegung kommentiert,

vorhin las ich, der euro schmiert ab und ich befürchtete das schlimmste und da ist er gewaltige o,1% runter. :laugh:

man sieht hier sehr deutlich alles eine frage des zeithorizontes.

was jetzt passiert ist das übliche gezuckel, kurzfristlongies springen ab,nehmen gewinne mit, ein paar shorties denken, jetzt muß es aber am stück auf 4000 oder besser noch auf 3000 gehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.483 von Gustl39 am 10.08.11 09:13:29Ok, dann passt es ja für Dich.

und es könnten mehr user ihr wissen und engagement einbringen hier.....

Na dann mal los. Ich warte. :D
Zum Zocken ist Coba allerdings bestens geeignet. Bei solch einem halben Pennystock kann man sich jederzeit einen Kursanstieg um 30-50% vorstellen. Bei der DB, die in fast allen Kennzahlen besser dasteht und vor allem ordentliche Gewinne macht, dürfte das kaum zu erwarten sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.485 von Blackrain am 10.08.11 09:14:24Die 30 Punkte machen bei der Vola den Braten auch nicht mehr wirklich fett. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.482 von mario1106 am 10.08.11 09:13:26Danke :)

Die SNB kann einem schon leid tun. Ich weiss zwar nicht was dieser Spike wieder gekostet hat, aber diese UPs einfach so knallhart wieder abzuverkaufen ist doch nicht fair :keks:
Herrlich, EUR/USD fängt an zu laufen. :)
Gleich die 1,4380 und ich freue mich aufs Wochenende.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.511 von peterjena am 10.08.11 09:18:35Dann frag ich mich wenn du kein Daytrader oder Scalper bist was du hier suchst????

Haste keine Frau?
weitermachen
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.459 von HENNlNG am 10.08.11 09:10:19So, sind 215 geworden. Könnte noch bis zur roten Linie runter, könnte aber auch noch rebounden. Einen Kontrakt lasse ich noch drin auf Einstand und Ziel sind 15650.

350Punkte in 15Minuten reichen aber zunächst....ich leg' mich wieder hin.

Bis später:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.517 von G0rd0nGekk0 am 10.08.11 09:19:19Langsam krieg ich das Kotzen !

Die Citi hat nun den Spread auf den EUR/CHF Call CG8WA4 auf 50 Cent erhöht ! (Gestern zuerst von 8 Cent auf 30 Cent).

Das war der letzte Schein, den ich von der Citi gekauft habe

:mad::mad::mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.511 von peterjena am 10.08.11 09:18:35Die Wortwahl ist manchmal unpassend, auch bei mir. Es ist eine Frage mit welchem Hebel und wie hoch man (gerade bei CFDs) investiert ist. Hier können 20 Punkte bereits schön viel Geld ausmachen, was einem dann wie ein riesen downer vorkommen mag, obwohl das gar nichts ist bei dieser Vola.

Deshalb verstehe ich das durchaus. Ist ja schliesslich auch ein daytrader Forum gell Peter ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.535 von HENNlNG am 10.08.11 09:21:07Gut gemacht, dann mal gute Nacht! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.517 von G0rd0nGekk0 am 10.08.11 09:19:19In den wenigen Jahren wo ich mich mit dem Kapitalmarkt befasse habe ich eins festgestellt:
Fair und Börse passt irgendwie nicht zusammen.


Oh mann, dachte ich hätte eine Longorder im EUR/JPY in den Markt gestellt und eben ein lächeln ins Gesicht bekommen. Und dann stelle ich fest, dass die Ordermske noch auf ist. Ich also die Order noch gar nicht weggeschickt hatte. Hoffentlich fällt er jetzt unter sein Wochentief. :laugh:
Zitat von Slay: Dann frag ich mich wenn du kein Daytrader oder Scalper bist was du hier suchst????

Haste keine Frau?
weitermachen


es schadet nie hin und wieder über seinen tellerrand zu gucken.


nö hab keine frau, sonst wäre ich nicht an der börse :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.549 von Kaltfront am 10.08.11 09:22:29Da ich nie mit Scheinen handle kenne ich mich nicht so gut aus. Für mich gibts aus Einfachheitsgründen nur CFDs. Da hast du nie Probleme, garantierte Stops und zum scalpen sowieso bestens geeignet. Hat hier zwar keine Gebühren, aber der Spread kostet halt einiges. Aber hier gibts auch Anbieter mit guten Angeboten.
Zitat von G0rd0nGekk0: Die Wortwahl ist manchmal unpassend, auch bei mir. Es ist eine Frage mit welchem Hebel und wie hoch man (gerade bei CFDs) investiert ist. Hier können 20 Punkte bereits schön viel Geld ausmachen, was einem dann wie ein riesen downer vorkommen mag, obwohl das gar nichts ist bei dieser Vola.

Deshalb verstehe ich das durchaus. Ist ja schliesslich auch ein daytrader Forum gell Peter ;)


war ja auch nicht bös gemeint, falls das mißverständlich rüber kam- bitte ich allseits um entschuldigung.


finde das nur immer wieder interessant, wie unterschiedlich eben die zeithorizonte sind- aber letzlich gehts uns ja allen darum, ein stück vom börsenkuchen abzubekommen ;)
EUR/USD an einem Scheidepunkt. Der Sprung über die 1,4360 macht mir allerdings sehr viel Mut, da diese Marke nachhaltig gehalten wird. :)





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Zitat von G0rd0nGekk0: Da ich nie mit Scheinen handle kenne ich mich nicht so gut aus. Für mich gibts aus Einfachheitsgründen nur CFDs. Da hast du nie Probleme, garantierte Stops und zum scalpen sowieso bestens geeignet. Hat hier zwar keine Gebühren, aber der Spread kostet halt einiges. Aber hier gibts auch Anbieter mit guten Angeboten.


darf man fragen bei welchen cfd-anbieter du handelst und wie lange schon?

nur so aus interesse, habe diese cfd-"buden" immer für unseriös gehalten, zwecks kursfestellung, aussetzung, sicherheit des geldes? -scheint ja nicht so generalisiert zu stimmen, da hier ja einige scheinbar mit cfds zu handeln .
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.572 von mario1106 am 10.08.11 09:25:10Nein, fairness kennt man sicher nicht. Wenns um Geld geht, werden wir sowieso zu Monstern :)

Sorry, too bad! Hatte gestern auch einen miserablen missclick. War nervös am scalpen, wollte mitten im up des EURCHF einen USDCHF long nachkaufen und habe in der eile den EUR verkauft, ca. 50 Punkte flöten gegangen dadurch :laugh:

Solange man darüber lachen kann, ist die Welt i.O.:cool:
Zitat von regenkobold: moin,ich gemma schoat auf die 6072+- ziel 5900-5850


Welcher Schein Meister???moin!!!!:D
Zitat von regenkobold: moin,ich gemma schoat auf die 6072+- ziel 5900-5850


Das kannst Du noch nicht machen.
Ich habe meine Longposi noch nicht nach Hause gebracht.
Immer wenn man denkt, bei Flatex haette man alles gesehen, denken sie sich was neues aus: jetzt akzeptieren sie zwar Orders, aber zeigen erst 10 Minuten spaeter, ob es ausgefuehrt wurde!

Das macht sich ganz ganz toll in dieser Vola!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.631 von peterjena am 10.08.11 09:31:47Nein, das kann man sicher nicht verallgemeinern. Ich trade bei activtrades, seit ca. 3 Jahren. Ich will festhalten, das soll keine Werbung für diesen Anbieter sein! Aber ich bin zufrieden. In der ganzen Zeit kein einziger Aussetzer, Kurse stimmen immer, Bude wird durch die FSA reguliert (darauf sollte geachtet werden, wenn auch das von vielen für unsicher gehalten wird :)) und die Auszahlungen sind ohne mühe sehr schnell gemacht. Wenn ich Geld am Morgen auf mein schweizer Konto auszahle (activtrades hat Sitz in England) ist es am Folgetag gutgeschrieben.
Zitat von areichel: Immer wenn man denkt, bei Flatex haette man alles gesehen, denken sie sich was neues aus: jetzt akzeptieren sie zwar Orders, aber zeigen erst 10 Minuten spaeter, ob es ausgefuehrt wurde!

Das macht sich ganz ganz toll in dieser Vola!


Bei dieser Vola mit Scheinen zu arbeiten = selber schuld. :rolleyes:
Die 6060 ist doch eine sehr harte Nuss. Dafür wieder alle Werte im Plus. ;)
Zitat von G0rd0nGekk0: Nein, das kann man sicher nicht verallgemeinern. Ich trade bei activtrades, seit ca. 3 Jahren. Ich will festhalten, das soll keine Werbung für diesen Anbieter sein! Aber ich bin zufrieden. In der ganzen Zeit kein einziger Aussetzer, Kurse stimmen immer, Bude wird durch die FSA reguliert (darauf sollte geachtet werden, wenn auch das von vielen für unsicher gehalten wird :)) und die Auszahlungen sind ohne mühe sehr schnell gemacht. Wenn ich Geld am Morgen auf mein schweizer Konto auszahle (activtrades hat Sitz in England) ist es am Folgetag gutgeschrieben.


danke für die info! werde ich mich mal mit beschäftigen - auch wenn ich nie daytrader, scalper werde will.

ich bleibt ganz gemütlich beim mehrtages/wochen/monats/jahres-zocken ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.667 von G0rd0nGekk0 am 10.08.11 09:37:11steuerfrei of course?!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.677 von hoehlenspieler am 10.08.11 09:38:50Was nun das Problem "Anzeiger der Ausführung von Orders" mit Vola und Instrumenten zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. :keks:
Ich versuche schon den ganzen Morgen einen OS von BNP zu verkaufen, aber diese Verbrecher stellen einfach keine Preise. Es ist eine Zumutung und das letzte Mal, dass ich was von denen anfasse.
weil hier spreadausweitung der city angesprochen wurde.

ich habe die deutsche bak dafür auf meine ignore liste gesetzt, was die an kurse aussetzen hatten, die letzten tage, war schon frech.

dafür bin ich mit der commerzbank und hsbc sehr zufrieden.
Zitat von areichel: Was nun das Problem "Anzeiger der Ausführung von Orders" mit Vola und Instrumenten zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. :keks:


Vielleicht Weißrussische Programmierer? Hatten wir bei einem Projekt auch mal, die haben zuerst alles Wort für Wort übersetzt. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.713 von Slay am 10.08.11 09:43:32Falls ja, würde ich es nicht mal in einem anonymen Forum preisgeben :laugh:

Daytrading ist mein Job, ich bin privat bei allen Sozialversicherungen angemeldet, habe ein zusätzliche Vorsorgeversicherung und zahle auf den Gewinnen normale Einkommenssteuer nach schweizer Norm. Steuerhinterzieher schaden dem Staat und somit sich selber.

...auch wenn ich teils nicht zufrieden bin wie meine Steuern verschleudert werden....! :rolleyes:
Zitat von areichel: Was nun das Problem "Anzeiger der Ausführung von Orders" mit Vola und Instrumenten zu tun hat, erschliesst sich mir nicht. :keks:


Bei schnellen 'Sprüngen' läufst du immer Gefahr, dass die Order hängt, habe ich Anfangs selber erlebt bei Cortal Consors und Flatex. Was willst du mit den Scheinen? Warum keine CFDs? Gestern schon dein Gejammer, dass ne Order 40P zu tief ausgeführt wurde. Mit sowas musst du immer rechnen bei Ausführung von Scheinen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.783 von G0rd0nGekk0 am 10.08.11 09:50:24Immerhin hast du als Schweizer noch mehr Mitbestimmungsrechte daran, wie deine Steuern verschwendet werden sollen. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.783 von G0rd0nGekk0 am 10.08.11 09:50:24Wem sagst Du das...habe meinen Griechenland Anteil schon im Mai überwiesen und der war net wenig:mad:
6060 als Unterstützung gefunden, dann sollte der Weg ja nun endlich frei sein. :)
Bis jetzt viele Misstrades...o:(((

Aber jeder Abverkauf wird aufgefangen und es geht wieder nach oben...

Wie die letzten Tage wo jeder Kauf wieder aufgefangen worden ist es es nach unten ging...

Kommt nach 10 Uhr die 6100 oder die 6000
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.858 von OleW am 10.08.11 09:57:55Ich? Ja, bleibe auch erstmal noch drin, bis 11 Uhr warte ich ab. ;)
Interessanter ist für mich jedoch EUR/USD.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.858 von OleW am 10.08.11 09:57:55Ja..den habe ich noch und den behalte ich auch nun...

gestern lief alles wunderbar und heute mach ich alles falsch...

also richtet euch nicht nach mir
Guten Morgen,

da steigt der DOW um 4%, der DAX hat im gesamten negativen Umfeld seit letzter Woche einiges mehr an Feder gelassen als der DOW und fängt jetzt das schwächeln an. :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.928 von WSOP am 10.08.11 10:06:02Heute morgen hab ich ja eigentlich richtig gelegen mit meinem Short...

Aber nun wurde ich ungeduldig...jetzt ist der kuurs eigentlich da wo ich ihn erwartet habe...

hab hier wollte ich long gehen...

da vielleicht kommt der Kurs ja noch den ich auf Long erwarte
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.535 von HENNlNG am 10.08.11 09:21:07So, sind dann noch 550Punkte in den Punktespeicher gekommen. Eigentlich wollte ich schon bei 15650 raus, doch wenn der Markt mir mehr anbietet, was soll's...
Zitat von GeorgeSorrows: long 5978


Ich glaube, das ist keine gute Idee...:(
ich hab untn noch mal fett zugeschlagen und bin mit der gesamtposi- , siet 1,08 aufgebaut sauber im plus

Congratulations..... :kiss:

bis wie weit nach unten könntest du dieses spielchen spielen?
Ich mein ja bloss weil pyramidiesieren im verlust einem zwar oft den hintern rettet aber ebenfalls auch oft konten schrottet.......
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.927.959 von HENNlNG am 10.08.11 10:10:11Mal schauen, was jetzt im Dax so geht. 5850 könnte ich mich ein wenig runterpegeln. So ab 5900 mach ich die Lauscherchen an und die Klüsen auf.
Okay, bin jetzt dann doch dick Long gegangen, da der Kurs auf 5960 runter war.