wallstreet:online
41,85EUR | -0,15 EUR | -0,36 %
DAX+0,14 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,01 % Öl (Brent)+0,30 %

AGEAS ( frühere Fortis ): Rebound - Chance wegen Aktienrückkaufprogramm - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: BE0974264930 | WKN: A1J1DR | Symbol: FO4N
50,62
08:07:56
Frankfurt
+1,12 %
+0,56 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Gestern wurden gute Zahlen veröffentlicht und ein Rückkaufprogramm angekündigt. Sehe hier mittelfristig gute Rendite - Chance auf uns zukommen.

Link zur Homepage für weitere Informationen:

http://www.ageas.com/en/Pages/index_en.aspx

Werde hier ab und zu mal Updates reinstellen. Auf eine gute Diskussion! :cool:
Ja, nee, war klar, erstmal geht es runter :rolleyes:

Hier der Link zum Realtime - Chart der Hauptbörse Euronext Brüssel:

http://de.advfn.com/p.php?pid=staticchart&s=EU%5EAGS&p=0&t=3…


Mein Kursziel: 2,50 € bis Ende 2011, mögliche weitere Reboundchancen sieht man hier:

http://de.advfn.com/p.php?pid=staticchart&s=EU%5EAGS&p=7&t=3…


Have fun watching this stock trading it's way up! :cool:


Hoffe das funzt jetzt besser ;)

Immer schön dran denken: DER KURS HAT IMMER RECHT ! :rolleyes:


Na bitte, war doch gar nicht so schlimm heute! Mal sehen was Helicopter Ben so draus macht ... ;)

Schönes Wochenende! :cool:
http://en.wikipedia.org/wiki/Norges_Bank

Die norwegische Staatsbank hat den Anteil an Ageas auf über 5% vergrößert. Anscheinend gibt es schon den einen oder anderen Anleger der sich hier eine gute Rendite verspricht. ;)

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3293672-regulated-…

:cool:
Heute liegt ein dicker Deckel auf der 1,40 € Marke ! Das wird was dauern, bis der wegfliegt :rolleyes:
Rot, Rot, Rot ist die vorherrschende Farbe! :keks:

Im Moment ist mit long - Invests kein Geld zu machen!

Ich mach mal eine Pause von der Börse! :rolleyes:

Vielleicht gibt es ja noch einen echten sell - off demnächst.

Bis denne ....
Der Q3- Bericht ist nun auch raus.
Mit einer Menge Wertberichtigungen. Ageas kauft aber weiterhin Aktien an der Börse auf, 8 bis 10 Millionen Stück pro Woche.

Besonders interessant, historisch, ist der nun öffentlich gemachte Gutachterbericht zu den Turbulenzen bei der Pleite in 2008.

Les experts ont remis leur rapport le 18 novembre 2011. Il comprend un historique détaillé des événements intervenus durant la période du 26 septembre au 6 octobre 2008, une analyse de documents et
informations disponibles lors de la détermination du prix de vente des actifs, une explication des méthodes d’évaluation utilisées et une analyse de documents relatifs à la valorisation de Fortis Banque et des actifs néerlandais de banque et d’assurance de l’ancien groupe Fortis.

http://www.ageas.com/Documents/Rapport_experts_18-11-2011.pd…
BNP Paribas hat ihre Beteiligung an ageas SA über 3% auf 4,79% erhöht.

Die Dividende bleibt bei 0,08 € auf Vorjahresniveau.
Der innere Wert (Eigenkapital je Aktie) liegt bei >3,00 Euro.
Wer Französisch versteht, sollte das mal lesen:
http://www.ageas.com/Documents/FR_Convocation_SANV_19032012.…

Da ruft man eine HV ein, und sagt gleich, ihr braucht nicht kommen, das Quorum wird nicht erreicht.

Das alles treibt doch nur die Kosten. Warum nicht die Quorumsregeln in der Satzung bzw; dem belgischen Aktiengesetz ändern?


Und auch dieses Dokument sollte der Aktionär lesen:
http://www.ageas.com/Documents/FR_Rapport_special_SANV_19032…

Das sind ja Verhältnisse fast wie in Griechenland. :D
Ageas hat seine Aktien 10:1 zusammengelegt. Damit liegt der Kurs heute 10-fach höher und ein bischen mehr. Um die 17 und kein Pennystock mehr.

Gleichzeitig startet man ein Aktienrückkaufprogramm mit dem auf heutiger Kursbasis mehr als 10 Millionen Aktien bis zum 19. Februar 2013 an der Börse gekauft werden sollen.

Damit will man wohl den Kurs festigen, was besonders im Hinblick auf das Bilanzdatum per Jahresende nützlich ist.

Laut Hj-Bericht 2012 beträgt nun das Eigenkapital wieder 8,8 Milliarden EUR oder 36,9 EUR je Aktie, das sind + 14% gegenüber Ende 2011. Und dies bei einem derzeitigen Aktienkurs von 17,1 EUR.

Der Halbjahresgewinn 2012 stieg auf 303 Mio EUR (Vorjahr Hj 111)

Die Beitragseinnahmen stiegen um 20% auf 10,8 Milliarden EUR.

Ageas sollte damit den Neustart unter neuem Namen und ohne Bankgeschäft geschafft haben.

http://cws.huginonline.com/A/134212/PR/201208/1631960_75.htm…
Nicht schlecht diese Neuigkeiten:

Ageas confirme que :

Royal Park Investments a conclu un accord sur la cession de son portefeuille d'actifs, résultant en un flux de trésorerie pour Ageas estimé à EUR 1,04 milliard;

par ailleurs, Ageas a conclu un accord avec l'Etat belge sur la vente de l'option d'achat sur les actions BNP Paribas pour un montant total d'EUR 144 millions;

suite à ces deux opérations, le Conseil d'Administration d'Ageas proposera à une Assemblée générale des Actionnaires la distribution d'un montant brut d'EUR 1,00 par action.

So regelt man das Erbe von 2008/09.

Und die Commerzbank ? Da läuft es umgekehrt, die Aktionäre sollen zahlen. Aber Ausschüttungen werden sie so schnell nicht sehen.
Zitat von Erdman: Nicht schlecht diese Neuigkeiten:

Ageas confirme que :

Royal Park Investments a conclu un accord sur la cession de son portefeuille d'actifs, résultant en un flux de trésorerie pour Ageas estimé à EUR 1,04 milliard;

par ailleurs, Ageas a conclu un accord avec l'Etat belge sur la vente de l'option d'achat sur les actions BNP Paribas pour un montant total d'EUR 144 millions;

suite à ces deux opérations, le Conseil d'Administration d'Ageas proposera à une Assemblée générale des Actionnaires la distribution d'un montant brut d'EUR 1,00 par action.

So regelt man das Erbe von 2008/09.

Und die Commerzbank ? Da läuft es umgekehrt, die Aktionäre sollen zahlen. Aber Ausschüttungen werden sie so schnell nicht sehen.


Hallo Erdmann, danke das Du hier die stille Wacht übernommen hast.

Fasse doch mal bitte in Deutsch kurz zusammen, was hier zu erwarten ist.

Habe das Invest etwas aus den Augen verloren, weil ich über CFD Handel mit Commerzbank ganz gut zocken konnte, würde jetzt aber gern wieder mehr diversifizieren.

Im Pennystockbereich konnte man per gehebeltem CFD - Trading ganz nette Umsätze bei immer währender Liquidität in den Markt rein und raus schieben.
Leider ist das nach dem Reverse Split jetzt etwas weniger Liquide geworden.

Was geht bei Ageas demnächst?
Une Assemblée Extraordinaire des Actionnaires se tiendra le 16 septembre 2013. Ageas proposera à ses actionnaires une réduction de capital s'accompagnant de la distribution en numéraire d'EUR 1,00 par action. L'ordre du jour définitif sera publié au début du mois d'août.

Ein Beispiel, wie man alle Aktionäre beteiligen kann, wenn man zuviel Cash in der Kasse hat. Kapitalrückzahlung anstatt Aktienrückkauf.
Conformément aux règles de transparence financière, BlackRock, Inc. a introduit le 22 juillet 2013 une notification annonçant que, le 16 juillet 2013, sa participation a franchi, à la hausse, le seuil légal de 5% des actions émises par Ageas et atteint 5,01%.

Wenn Black Rock erhöht, geht es wohl nicht nach unten. :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.