DAX+1,85 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,33 % Öl (Brent)+0,96 %

Deutschland´s Rentner und EURO: Die Gnade des frühen Todes - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Durch Euro/EU -Politik spätestens seit Kohl und aktuell durch Merkel/Schäuble u.a. sind Deutschland riesige Lasten aufgebürdet worden. Diese werden sich noch weiter erhöhen, weil nach dem schon lange insolventen Griechenland auch die übrigen Euro-Länder südlich der niederländischen, belgischen, luxemburgischen und österreichischen Grenze pleite gehen werden.
Da Deutschland systembedingt die Schulden deser Pleitiers ebenfalls wird tragen müssen, kommt es, auf welche Weise auch immer (Hyperinflation, extreme Steuererhöhungen, einbrechen der Wirtschaft mit hoher Arbeitslosigkeit)dazu, dass sowohl private wie auch öffentliche Renten wertlos werden.

Wohl dem Rentner, dem die Gnade zuteil wird, dies nicht mehr erleben zu müssen.

Ein schwacher Trost, dass von denen, die diese Gnade nicht erfahren, eine ganze Menge die CDU, die SPD, die Grünen und die FDP selbst gewählt haben.
Absolut richtig, wahrscheinlich wird uns die Brut noch weiter regieren. Solange der Fernseher läuft, die Bildzeitung weiterlebt und der Fußballzirkus den Alltag ausfüllt, gehen wir vor die Hunde.

Letztendlich werden uns unsere Nachbarländer retten in dem sie auf die Straßen gehen und diesen Euro- Zirkus ein Ende bereiten.

Wir sind nicht in der Lage, zu arrogant und verblödet!!!
Zitat von buchi1971: Absolut richtig, wahrscheinlich wird uns die Brut noch weiter regieren. Solange der Fernseher läuft, die Bildzeitung weiterlebt und der Fußballzirkus den Alltag ausfüllt, gehen wir vor die Hunde.

Letztendlich werden uns unsere Nachbarländer retten in dem sie auf die Straßen gehen und diesen Euro- Zirkus ein Ende bereiten.

Wir sind nicht in der Lage, zu arrogant und verblödet!!!



Eher gibt es einen Krieg, indes alle Nachbarländer über Deutschland herfallen, entvölkern und ausräumen.
Da wenn es soweit ist, per akribischer Porpaganda den Deutschen für all das, die Alleinige Schuld gegeben wird!
Zitat von buchi1971: Absolut richtig, wahrscheinlich wird uns die Brut noch weiter regieren. Solange der Fernseher läuft, die Bildzeitung weiterlebt und der Fußballzirkus den Alltag ausfüllt, gehen wir vor die Hunde.

Letztendlich werden uns unsere Nachbarländer retten in dem sie auf die Straßen gehen und diesen Euro- Zirkus ein Ende bereiten.

Wir sind nicht in der Lage, zu arrogant und verblödet!!!


Aha, Du willst in die Steinzeit zurück.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.103.158 von egbertklon am 18.09.11 20:32:53nein; wir wollen wieder Anschluss an eine vernünftige Entwicklung.

In letzter Zeit wurden die Weichen in Richtung Steinzeit getsellt.
Die Aufnahme der in Asien gelegenen Türkei in die EU könnte die Lösung des Problems sein. Wir hätten 80 Mio. neue Konsumenten und würden uns somit neue Absatzmärkte (BMW, Gammelfleisch und alte Bundeswehr-Gerätschaften) erschließen. NATO-Mitglied ist die Türkei ja schon. Mit dem Beitritt der Türkei in die EU könnte man gleichzeitig die türk. Lira als EU-weite Währung einführen, womit wir wieder eine stabile Währung hätten. :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.104.926 von DrKugel am 19.09.11 12:15:04Janeisklar,und die Chinesen gleich mit die dann sagen was wir tu müssen um den Kommunismus zu feiern wa.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.