DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Insolvenzverfahren gegen Ymos-Gruppe eröffnet - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum


ISIN: DE0007847303 | WKN: 784730 | Symbol: YMO
0,306
15.11.19
Frankfurt
-15,00 %
-0,054 EUR

Neuigkeiten zur YMOS Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

IDAR-OBERSTEIN (dpa-AFX) - Das Insolvenzverfahren über sechs Gesellschaften der Ymos-Gruppe ist vom Amtsgericht Idar-Oberstein eröffnet worden. Gläubiger könnten bis zum 16. September ihre Forderungen gegenüber dem Automobilzulieferer …

Lesen sie den ganzen Artikel: Insolvenzverfahren gegen Ymos-Gruppe eröffnet
Boryszew an WEDO und Ymos interessiert
20 Sep

Boryszew hat ein verbindliches Angebot zum Kauf des insolventen sächsischen Spritzguss-Werkzeugbauers WEDO Formenbau und Kunststoffverarbeitung GmbH bei dem Insolvenzverwalter eingereicht.

Das Unternehmen stellt Formen für die Herstellung von Teilen für die Autozulieferindustrie her und ist Hersteller und Servicedienstleister für Maschinen und Anlagen, die u.a. von der neulich durch Boryszew übernommenen AKT genutzt werden. Der Insolvenzantrag ist Anfang des Jahres gestellt worden.

Vor einer Woche hatte Boryszew ein weiteres Kaufangebot vorgelegt. Im Visier steht Ymos. Das polnische Unternehmen verfolgt einen sehr aktiven Expansionskurs in der Automobilbranche und hat neben AKT die Unternehmensgruppe ICOS mit den Töchtern Theysohn uebernommen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.