DAX-0,68 % EUR/USD0,00 % Gold+0,35 % Öl (Brent)-1,93 %

Zocker-Dayforum, 24.-28.10.2011 - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen!

Nachdem der 1. Thread letzte Woche immerhin über 1000 Aufrufe hatte und über 50 Beiträge inkl. einiger interessanter Aktienvorstellungen, möchte ich die Serie fortsetzen und hoffe weiter auf rege Beteiligung.

Zockeraktien haben es naturgemäß in unsicheren Zeiten schwerer, aber es ibt immer wieder Titel, die herausstechen und tolle Chancen bieten.

Ich selber habe letzte Woche die IM Intl. Media (WKN A0STYJ) vorgestellt und verschiedene Gründe genannt, warum ich dem Titel einen starken Rebound zutraue.

Da einige Leute sofort wieder einen Push vermutet haben, habe ich es vermieden mich im Thread letzte Woche zu weiteren Aktien zu äußern.

Ich werde jede Woche immer nur eine Aktie selber vorstellen, die ich für interessant halte. Vorab sei gesagt: Es ist immer nur meine Meinung und niemals eine Kaufempfehlung! Es kann sein, dass ich selber in den Aktien investiert bin, muss aber nicht sein. Teilweise beobachte ich die Werte auch nur.

Zur Aktie von IM Intl. Media (WKN A0STYJ) bleibe ich weiter positiv eingestellt, auch wenn sich hier momentan rein gar nichts tut, aber so etwas kann sich auch schnell einmal ändern... :)
Zu 4 oder 5 cents verkaufen würde ich jedenfalls nicht, aber das ist nur meine Ansicht.

Ein weiterer, neuer Favorit für diese Woche ist die

Wanderer-Werke AG (WKN 775600)

Aktie & Unternehmen
Branche Beteiligungsgesellschaft
Herkunft Deutschland
Indizes/Listen General Standard, CDAX (damit Geregelter Markt!)
Aktienanzahl 2,85 Mio.
Marktkap.: ca. 0,18 Mio. €

Insolvenzmeldung 2010.

Nach einem beispiellosen Verfall ist die Aktie seit der Meldung von über einem Euro auf aktuell 7 cents abgestürzt. Zu diesem Kurs gibt es laut Makler derzeit 15.000 Stücke in Frankfurt im Brief.

Warum ich hier optimistisch bin, dass die Aktie nochmals sehr deutlich steigen sollte (wie gesagt: nur meine Meinung!) kann man im "Wanderer-Thread" unter der Rubrik "Insolvenzen" nachlesen.

Ich bin dafür stark kritisiert wurden, leider kaum auf konstruktive Art und Weise, sondern unsachlich und beleidigend. Nun gut. Meine Meinung lasse ich mir aber nicht verbieten und möchte auch gleich einige Argumente pro Wanderer AG (WKN 775600) liefern:

- Bewertung akt. nur ca. 180.000 Euro

- Traditionsunternehmen mit langer Geschichte

- Charttechnik: 200-Tage-Linie bei knapp 10 cents, im 1. Anlauf abgeprallt; wird diese jedoch im weiteren Verlauf überwunden, winkt schnell der einzige kleine Widerstandsbereich bei ca. 15-22 cents und danach das Jahreshoch im Bereich 35 cents

- mehrere Gaps auf der Oberseite sind offen

- andere, m.E. sehr vergleichbare Werte (z.B. Bremer Vulkan oder Schneider Tech) haben von weit höheren Bewertungsniveaus in ähnlicher Konstellation ebenfalls starke Rebounds/ Gegenbewegungen gezeigt

- das I-Verfahren kann Jahre dauern und da kann noch manche positive Überraschung kommen

- keine Stimmrechtsänderungen mehr seit Feb 2011 - kein Großaktionär hat demnach abgeben (Quelle: Onvista u.a.) - m.E. ein gutes Zeichen!

- lt. letzten Angaben noch immer 8,41%-Beteiligung an der Böwe Systec AG (Quelle: Onvista; Gegenwert allein knapp 100.000 Euro) - inwieweit diese Aktien verpfändet sind, kann ich nicht sagen

- wir reden nicht über eine Aktie, die bereits 100 oder 500% gemacht hat, sondern über einen Wert, der völlig am Boden liegt


Damit seien einige Gründe genannt, warum ich die Aktie auf dem derzeitigen Kursniveau für eine der interessanten Pennystockwerte überhaupt halte.

Meine Meinung bleibt: Man sollte nicht erst dann einsteigen, wenn ein Wert schon 100, 200 oder noch mehr %-punkte gemacht hat, sondern vorher! Wenn eine Aktie so runtergeprügelt wurde, wie die Wanderer AG (WKN 775600) ist sie m.E. auf jeden Fall einen Blick wert. Und ich kann mich ja täuschen, aber ich denke, ein sehr starker Rebound ist hier bereits überfällig... :)

-------------------------------------------------------

So, ich würde mich freuen, wenn auch andere User wieder ihre Favoriten vorstellen und Argumente liefern, warum sie einen Wert aussichtsreich finden.

Bitte keine Beleidigungen von Personen, keine Diffamierungen und Pushversuche. Konstruktive Kritik ist gerne gesehen.

Also, fleißig posten! :cool:
Kurz und knapp
SAF Holland
Chartechnisch top
Analystenmeinungen TOP
Gewinnerwartungen des Unternehmens top
Zahlen kommen am 17.11.11!!!
Alle Scheine bei der KE im Frühjahr gingen über 7€ an den Mann
Momentaner Wert ca.4,24€ (seit 3 Tagen im Aufwärtstrend Boden lag bei ca. 3,5€.
Das waren am letzten Mittwoch für mich der Grund dort massiv (70% meines Anlagevermögens) dort rein zu gehen.
Zitat von MichaNRW: Kurz und knapp
SAF Holland
Chartechnisch top
Analystenmeinungen TOP
Gewinnerwartungen des Unternehmens top
Zahlen kommen am 17.11.11!!!
Alle Scheine bei der KE im Frühjahr gingen über 7€ an den Mann
Momentaner Wert ca.4,24€ (seit 3 Tagen im Aufwärtstrend Boden lag bei ca. 3,5€.
Das waren am letzten Mittwoch für mich der Grund dort massiv (70% meines Anlagevermögens) dort rein zu gehen.


Danke für dein Posting.

Eine kleine Anmerkung: Bei Kapitalerhöhungen sollte man immer vorsichtig sein. Viele kleinere Werte haben in diesem und letztem Jahr KEen durchgeführt und notieren z.T. deutlich darunter.
Gut, das der Pennybereich wieder in den Focus gerät.
heute ging es mit Raptor schon gut ab, IM habe ich auch auf dem SChirm und Freitag K+M.

Da dürfte es nicht lange dauern bis die alten Hasen wie Mania, Achterbahn,SChlott usw wieder kräftig gerockt werden
Zitat von rep: Gut, das der Pennybereich wieder in den Focus gerät.
heute ging es mit Raptor schon gut ab, IM habe ich auch auf dem SChirm und Freitag K+M.

Da dürfte es nicht lange dauern bis die alten Hasen wie Mania, Achterbahn,SChlott usw wieder kräftig gerockt werden


Hallo rep,

wenn man sieht, zu welchen Kursen manche Pennys noch vor einem Jahr gezockt wurden, dann ist auch m.E. bei manchen Pennystocks längst wieder Kaufkurse erreicht!

Aber Vorsicht!

Werte des Open Markets bzw. Freiverkehrs würde ich bis auf Weiteres komplett meiden!! Die Liste mit 174 Titeln, die Mitte November delisted werden, zeigt:
Hier lauern Gefahren!

Deshalb mein Tipp: Auf Werte des Geregelten Marktes achten, die im Zuge dessen massiv unter Druck geraten - m.E. z.T. völlig zu Unrecht.

IM Intl. Media (WKN A0STYJ) & Wanderer-Werke (WKN 775600) gehören dazu und sind m.E. einen Blick wert, da auch die Bewertungen schon teils groteske Züge annehmen, wenn man dann wieder andere solcher Werte sieht.

Aber nun gut. Mal schauen, wie es weitergeht. :)
Ich würde morgen ein Auge auf Vivacon werfen, sollte es nachhaltig über 0,9€ gehen, kann man ein paar Prozente mitnehmen.

Antwort auf Beitrag Nr.: 42.251.535 von Sharesman am 24.10.11 19:30:53"Was willst du eigentlich? Deine Werte, die du als deine Gewinner präsentierst, stehen z.T. vor dem Delisting und sind nahezu ausnahmslos wieder massiv eingebrochen, also, erspare mir dein Gesülze hier."

Nee ist klar. Nur hatten sie nach meiner Empfehlung ein paar hundert Prozent gemacht... :rolleyes:

Mach das erst mal zumindest mit einer Empfehlung nach! :keks:
Zitat von Girolamo: Ich glaube hier hat sich zwischenzeitlich jeder erkannt, dass es Dir in diesem Thread mal wieder nur darauf ankommt, Deine beiden Aktien mit den selben Argumenten zu pushen, wie es in anderen Threads jeden Tag machst...

Wirklich erbärmlich... :rolleyes:


Von welchen anderen Threads sprichst du denn? Ich poste lediglich im Wanderer-Thread derzeit. :keks:

Und dazu kann ich gut stehen.

Nur mal zum Nachdenken:

Schaut euch z.B. mal die Langfristcharts von Bremer Vulkan und Schneider Technologies an. Erstere wurde ca. 10 Jahre lang nach der I-Meldung noch gehandelt und ist z.B. nochmals von unter 10 cents auf über 80 cents gestiegen.

Schneider Technolgies wird sogar immer noch gehandelt, i-Meldung ist auch ca. 10 Jahre her und die Bewertung liegt aktuell immer noch höher als bei der Wanderer AG (WKN 775600)!!! Über 200.000 Euro bei über 12 Millionen Aktien. Auch diese Aktie ist immer wieder mal kräftig nach oben gegangen, so z.B. einmal von ca. 5-6 cents auf ca. 30-40 cents. :)

So, und soll mir einer allen Ernstes sagen, dass Wanderer völlig aussichtslos sei, nach einem Kursverfall von zunächst über 40 Euro (2007) auf ca. 1-3 Euro (2009/10) auf nun 6,5 cents!?! Mit einer Bewertung von 180.000 Euro...nee, ist klar.

--------------------------------

Ich sage nicht, dass wir sofort 500% steigen, aber ich denke (und das ist meine Meinung bzw. Überzeugung!): Wir sollten auch hier nochmal einen deutlichen Kursanstieg, gemessen am aktuellen Kurs von 6,5 cents, sehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.251.559 von Marvin1992 am 24.10.11 19:37:36vivacon ist noch nie weit gelaufen.da wär ich vorsichtig.

meine solarworld heute entsorgt mit 10% gewinn.ist glei wieder am wiederstand.kann aber weiterlaufen.solars bei den amis stark gestern.

bin dafür hier mal eingestiegen.mal sehn wann die anspringt.US92921W1027

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.254.120 von ultrawuffsn am 25.10.11 12:35:35wurde in der eurams am sonntag empfohlen.könnte bald starten.deal mit nokia läuft.;)
Heute 2 Positionen aufgebaut:
Q-Cells wegen positivem Chartverlauf
Conergy wegen positivem Chartverlauf

Gruß
chrossiback :)
Sehr schön, dass sich hier wieder einige User einfinden und das machen, worum es geht:

Aktien vorstellen, die sie interessant finden! :)

Ich freue mich, dass es hier wirklich Konstruktives gibt und nicht nur einen einzelnen User, der dieses Forum diskreditiert.

So, und nun zum Wesentlichen, möchte auch noch einen kleinen Hinweis zu meiner Aktie der Woche geben:

Die Wanderer AG (WKN 775600) steht aktuell bei 6,3 cents und hat im 1. Anlauf die 10 centa-Marke nicht überwinden können. Problematisch? Meines Erachtens nicht: Ein Rücksetzer war beim ersten Versuch einzuplanen. Aktuell kann man nochmal zu 7 cents Aktien bekommen, die Nachfrage bei 5,5 cents steigt leicht an. Meine Meinung bleibt, dass wir hier nochmals wesentlich höhere Kurse bekommen sollten. Interessant für alle, ist auch einmal einen Blick auf die Geschichte der Wanderer AG zu werfen (z.B. über Wikipedia) und dabei das Geschäftsfeld als Lizenzgeber in Sachen Fahrradgeschäft nachzuverfolgen. :) Das ist alles sehr interessant...

Wanderer (WKN 775600) sollte man also nicht zu schnell die Flinte ins Korn werfen, die Zeit wird kommen... (mM) :cool:

Zu den Solartipps: Etwas Vorsicht ist angebracht, da einige Werte durchaus insolvenzgefährdet sein dürften.

So, ich hoffe auf weiter rege Teilnahme! :)
Guten Morgen!

Auch heute möchte ich alle interessierten User bitten, ihre Aktien vorzustellen ,die sie für aussichtsreich halten.

Gerade die kleinen Werte sind massiv unter Druck geraten in der vergangenen Zeit und ich denke, dass es hier wieder einige sehr gute Chancen gibt.

Meine beiden aktuellen Favoriten (Wanderer AG (WKN 775600) und IM Intl. Media (WKN A0STYJ)) kennt ihr. Beide Werte notieren zudem am Allzeittief und bieten m.E. ein exzellentes Ausgangsniveau für einen deutlichen Rebound.

Naturgemäß sind solche Aktien auch riskanter und nur für spekulative Anleger interessant. Geht eine solche Spekulation aber auf, sind mehrere 100% Plus keine Seltenheit.

Mit etwas Geduld ist hier viel möglich (m.M.)!

Also, nun ran an die Tasten und Meinungen, Lob und Kritik posten?

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.258.323 von Sharesman am 26.10.11 08:12:05Hast Du noch andere Penny Stocks auf Lager, als immer nur die Zwee ?

Wird langsam a bisserl einseitig.
Zitat von pjone: Hast Du noch andere Penny Stocks auf Lager, als immer nur die Zwee ?

Wird langsam a bisserl einseitig.


Hallo pjone,

na ja, das kann man so oder so sehen.

Einseitig vielleicht, aber auf der anderen Seite auch beständig.
Beide Werte, sowohl IM Intl. Media wie auch die Wanderer AG, sind gerade in letzter Zeit nochmals unter Druck geraten - meines Erachtens völlig überzogen.

Beide Werte sind keine Freiverkehrswerte, sondern im Geregelten Markt notiert und stehen nicht auf der "Delisting"-Liste der Frankfurter Börse.

Beide Werte haben zweifelsohne äußerst niedrige Bewertungen erreicht und sind meines Erachtens jederzeit für einen sehr, sehr deutlichen Rebound gut - überfällig sehe ich diesen bei beiden jedenfalls schon länger an.

Garantie gibt es nie an der Börse, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass man keinen Wert zu früh abschreiben sollte. Gerade die Wanderer AG als ehemaliges Vorzeigeunternehmen und Traditionsfirma sehe ich da weit vorn.

Zudem habe ich es bereits gesagt: Ich selber werde jede Woche nur einen Wert vorstellen.
Wie ist es denn mit dir? Kennst du eine Aktie, die du als gute Chance präsentieren kannst? Und findest du nicht, dass die beiden genannten Werte exzellente Reboundkandidaten sind (Gründe s.o.)?

Wenn nicht, auch ok, solange es sachliche Kritik ist.

Einen schönen Tag und es würde mich freuen, weitere Anregungen, Lob, Kritik und Aktienvorstellungen zu lesen. Dafür ist dieser Thread da!
Ich warte immer noch bis meine NAK Stoffe WKN 675900 anspringt!

Eine gute, alte 50,-- DM Aktie, die schon lange auf ihre Mantelverwertung wartet. Lange kann es meiner Meinung nach nicht mehr dauern. Es gibt nur 500.000 Stücke, von denen über 60& in fester Hand bei der Trade & Value AG sind. Auch hier gilt, wenn der Funke überspringt sind m.M.n. mehrere 100% möglich! :cool:
Zitat von sulch: Ich warte immer noch bis meine NAK Stoffe WKN 675900 anspringt!

Eine gute, alte 50,-- DM Aktie, die schon lange auf ihre Mantelverwertung wartet. Lange kann es meiner Meinung nach nicht mehr dauern. Es gibt nur 500.000 Stücke, von denen über 60& in fester Hand bei der Trade & Value AG sind. Auch hier gilt, wenn der Funke überspringt sind m.M.n. mehrere 100% möglich! :cool:


Hallo sulch!
Danke für dein Posting und deine Aktienvorstellung. Muss man mal abwarten, da wurde schon oft viel erwartet bei NAK.

Ich hoffe, du postest öfters hier und hältst den Thread mit am Leben. :)

An alle

Bei meiner Wochenvorstellung Wanderer (WKN 775600) gab es heute in Stuttgart und Frankfurt 2 Käufe zu 7 cents und schon steht der Ask bei 9,8 cents. :)

Ich bleibe hier mangels bislang ausgebliebenem, echten Rebound weiter sehr positiv und sehe zumindest die Marke von 20 cents als durchaus machbar an.
Dies ist weder ein Push, noch eine Kaufempfehlung, denn natürlich kann ich dafür keine Garantie übernehmen!

Aber die Vergangenheit zeigt: Solch ein Wert wie Wanderer, der absolut ausverkauft wird, kann früher oder später kräftig rebounden. Hier kann man m.E. auch aufgrund der äußerst niedrigen Marktkap, mgl. Szenarien bzgl. der Insolvenz und der zuletzt gemeldeten Aktionärsstruktur am Ball bleiben.

Fällt die 10 cents-Marke (und ich denke, dass das passieren wird, nur m.M.), dann sehe ich gute Chancen für einen kräftigen Sprung nach oben.

:)

Alles nur meine Meinung.
Guten Morgen!

So langsam kommt wieder Interesse im Pennystockbereich auf - nach dem drastischen Kursverfall vieler Titel nachvollziehbar!

Meine Meinung ist, dass wir in den kommenden Monaten wieder die eine oder andere starke Rallye sehen sollten.

Auch wenn die Gesamtmärkte für die Pennyaktien nicht so wichtig sind, ist die gestern Nacht beschlossene Lösung für GR auch nicht schlecht.

Warum sollten nicht auch bei Insolvenztiteln wieder verstärkt Fortführungs-/ Übernahme-/ Mantelspekulationen aufkommen? Der Verfall vieler Titel erscheint mir zumindest leicht übertrieben - zumindest, was Werte des Geregelten Marktes betrifft, die aktuell nicht vom "November-Delisting" bedroht sind!

Ich würde mich also freuen, wenn ihr interessante Werte vorstellt. :)

Meine aktuellen Topfavoriten in diesem Bereich bleiben die Wanderer AG (WKN 775600) und die IM Intl. Media AG (WKN A0STYJ), bei denen ich mir aufgrund der genannten Gründe früher oder später eine sehr starke Rallye vorstellen kann (m.M.) :)

Was dazu kommt: Bei beiden Werten ist der Verkaufsdruck aktuell völlig zum Erliegen gekommen...wenn man dazu die geringe Bewertung beider Titel sieht und die zuletzt gemeldeten Aktionärsstrukturen in den beiden Aktien, dann ergibt das durchaus ein positives Bild für Spekulationen und einen Rebound. :) (Wie immer: Alles nur meine Meinung, aber ich denke, beobachten schadet nicht!)
Heute scheinen viele den DAX handeln zu wollen...verbrennt euch die Finger nicht! :cool:

Umso mehr sollte man den Fokus auf die Kleinstwerte legen, denn hier ist noch rein gar nichts passiert, seitdem diese Werte massiv eingebrochen sind.

Der DAX hat schon wieder 1250 Punkte vom Tief gutgemacht...obwohl ja viele Kurse unter 4000 Punkte gesehen haben. :laugh: (Dabei ist alles wie immer: VK in Aug/Sept und dann - ab Okt - einfach wieder hoch mit Mini-Rücksetzern und so wirds bis Jan auch weitergehen. :cool: )

Nun gut, die Pennystocks werden dabei gerne übersehen - m.E. zu Unrecht!

Einige Aktien haben hier das Zeug, auch mal wieder 100, 200 oder noch mehr Prozentpunkte zuzulegen.

Man sollte sich so langsam auf die Lauer legen! (nur m.M.) :)
Schaut auch mal Tournigan Energy (898464) an... in der Vergangenheit immer bekannt für rasante Kurssprünge. Aktuelles Niveau ist meines Erachtens interessant für einen Kauf.
Wenn hier mal wieder richtig positive News (= Abbaugenehmigung) kommen, geht es sicher schnell wieder nach oben :)

P.S.: Ich bin selbst investiert

Gruß
chrossiback
Zitat von chrossiback: Schaut auch mal Tournigan Energy (898464) an... in der Vergangenheit immer bekannt für rasante Kurssprünge. Aktuelles Niveau ist meines Erachtens interessant für einen Kauf.
Wenn hier mal wieder richtig positive News (= Abbaugenehmigung) kommen, geht es sicher schnell wieder nach oben :)

P.S.: Ich bin selbst investiert

Gruß
chrossiback


Danke für deine Aktienvorstellung.
Kurzes Update zur Wanderer AG (WKN 775600)

Erneut ordentliche Käufe bei Wanderer in Frankfurt & Stuttgart (dort 1x 22.000 Aktien zu 0,072€).

So langsam sollte man wirklich genauer hinschauen.

Fällt die 10 cents-Marke, dann dürfte es einen kleinen Hype geben (mein Ziel liegt wweiterhin oberhalb von 20 cents...)

Man beachte: Die DAX-Titel wie z.B. VW legen innerhalb kürzester Zeit fast 50% zu...und was machen die Kleinstwerte, die noch stärker gefallen sind?! Noch nichts. Das sollte sich m.E. bald ändern.

Wanderer WKN 775600 könnte einer der ersten Highflyer werden. Ein Rebound ist m.E. nach dem drastischen Kursverfall längst überfällig.

Schauen wir mal, ob 7 oder 10 cents ist m.E. nicht die Frage...für mich bleibt das alte Jahreshoch bei 35 cents das erste echte Ziel (nur m.M.)

:)
Nochmals im Bezug auf die anstehenden Delistings in Frankfurt:

Meines Erachtens sind Open Market Titel strikt zu meiden!

Endlich wird ausgesiebt, richtig so.

Das kann aber für andere Titel, die auch mächtig unter Druck geraten sind, aber a) im Geregelten Markt notieren und b) aktuell kein Delisting zu befürchten haben, eine längst überfällige Gegenreaktion vom Tief bedeuten.

Während der DAX vom Tief schon wieder ca. 30% gutgemacht hat, stehen zahlreiche Pennystocks weiter am Tief, obwohl einige eine sehr interessante charttechnische Situation aufweisen.

Ich sehe hier weiterhin eine Wanderer AG (WKN 775600) und eine IM Intl. Media (WKN A0STYJ) weit vorne. Zahlreiche Gründe sind in den Threads zu den Aktien aufgeführt, u.a. ist bei beiden Werten eine sehr interessante Aktionärsstruktur vorhanden, beide Werte notieren nahezu auf Allzeittiefniveau und haben eine äußerst geringe Bewertung erreicht.
Und: Beide Werte notieren im Geregelten Markt!

Das ist alles nur meine Meinung, aber ich finde, dass beide Aktien durchaus einen Blick wert sind.
Es wäre schön, wenn sich der ein oder andere noch an der Diskussion beteiligen würde.

Noch sind wir im Pennystockbereich ganz unten, warum nicht mal unten dabei sein?

Wenn wir wieder oben stehen, dann haben solche Threads 10.000 Klicks am Tag und 500 Postings dazu...dann muss man raus. Jetzt würde ich sagen ist eher Einsteigszeit, nur meine Meinung.

Meine Favoriten bleiben auch übers WE und darüberhinaus:

1. Wanderer-Werke AG (WKN 775600) - mein 1. Kursziel ca. 20 cents, 2. Kursziel ca. 35 cents

2. IM Intl. Media (WKN A0STYJ) - mein 1. Kursziel 8-10 cents, 2. Kursziel 15-20 cents


Allen ein schönes WE und wie immer gilt: Nur meine Meinung. :)
Also meine Favoriten sind in diesem Jahr:

Mediasource (539190). Hier war am 31.10.11 eine HV. MOX DEALS.

Wohnbau Sch. (779090). Hier mischt die Immobia Ag mit. 41% der Stücke haben sie schon eingesammelt.

Concord Investment (541020). Hier hoffe ich einfach auf 7cent.


NAK Stoffe AG (675900). Hier findet am 20.12.2011 endlich mal wieder eine HV statt. Eventuell eine Mantelverwertung.
Zu Mediasource. Heute Post bekommen. Am 5.12.11 findet eine weitere außerordentliche HV statt. Könnte der Aktie vielleicht mal wieder ein paar Impulse verschaffen.
Hi Sharesman, gibt es denn keine wöchentlichen "Zockerday-Foren" mehr???
Schade :keks:
Das macht so einen Spass :lick:
Zitat von chrossiback: Hi Sharesman, gibt es denn keine wöchentlichen "Zockerday-Foren" mehr???
Schade :keks:
Das macht so einen Spass :lick:


Nein, aber dafür einen Tagesüberblick im Thread "Was geht denn z.Zt. in D noch im Bereich Pennystocks?".

:)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.