DAX-0,52 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,04 %

+++ Söder wird neuer Finanzminister in Bayern +++ - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 42.295.405 von Doppelvize am 03.11.11 11:06:38Es ist ganz bestimmt auch ein Finanzexperte. Denn davon wimmelt es ja in letzter Zeit. Wir haben eine wahre Inflation von Finanzexperten!
Warum nicht. Ist doch ohnehin egal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.295.440 von Dorfrichter am 03.11.11 11:11:11Mein lieber Dorfrichter,

in der Politik gilt der Grundsatz: je höher das Amt umso weniger Fachwissen wird benötigt, man braucht nur die Fähigkeit des Delegierens.

Delegieren sieht dann so aus: Ich habe keine Ahnung von Bank, also delegiere ich auf erfahrene(= gut verdienende) Banker. Ergebnis: da man zuviel Zeit mit dem ausrechnen der eigenen Boni verbrachte, verrechnete man sich im Bankgeschäft mal schnell um fünfundfünfzigtausend !!!! Millionen Euro. Mag sein daß es bei dieser Spielzeugwährung sowieso nicht mehr draufankommt wer wo wieviele Rechenfehler macht.

Söder ist also der politische Nichtskönner am richtigen Ort. Der bayr. Staatshaushalt umfasste 2010 nur ca. 42 Milliarden. Ein Rechenfehelr seiner Liebediener um 55 Milliarden scheint (zunächst einmal) ausgeschlossen.

Das ist doch was, oder ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.295.563 von farniente am 03.11.11 11:25:29Söder ist also der politische Nichtskönner am richtigen Ort. Der bayr. Staatshaushalt umfasste 2010 nur ca. 42 Milliarden. Ein Rechenfehelr seiner Liebediener um 55 Milliarden scheint (zunächst einmal) ausgeschlossen.

Das ist doch was, oder ?

Sach ich doch!

Im Prinzip ist Jeder dafür mittlerweile geeignet. Nicht nur Menschen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.295.405 von Doppelvize am 03.11.11 11:06:38Ehrllich gesagt, ich weiß überhaupt nicht was Du hast? Der Söder paßt doch richtig gut!
Neben Horst Seehofer..
http://www.youtube.com/watch?v=x18vfsuGnm8
Alos ich finds richtig toll.
endlich mal jemand von dem man schon am Anfang weiß das er keine Ahnung hat.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.295.714 von zocklany am 03.11.11 11:48:38endlich mal jemand von dem man schon am Anfang weiß das er keine Ahnung hat.
Nanana! Du wirst doch nicht behaupten wollen daß der Seehofer eine Lusche als Finanzminister aufstellt?!
Schließlich bekleidet solch ein Minister ein ganz wichtiges Amt ganz nebenbei dann auch bei der Landesabnk!

Also Vorsicht mit solch "unqualifizierten Äusserungen"!
Zitat von zocklany: endlich mal jemand von dem man schon am Anfang weiß das er keine Ahnung hat.


Damit wäre der Söder so eine Art Pirat:confused:

Ach ne, die Piraten geben ja zu dass sie nichts wissen. Der Söder tut im Gegenteil so als hätte er Ahnung:cry:

Politik noch ernst nehmen? Fällt mir in letzter Zeit irgendwie schwer....:rolleyes:
Übrigens...die offizielle Inthronisation erfolgt Heute (wie man hört) im Bayerischen Regierungsfernsehen (BR3) um 20.15 Uhr. Christoph Süss von Quer übernimmt die Moderation.

Nicht verpassen!
Zitat von Dorfrichter: Übrigens...die offizielle Inthronisation erfolgt Heute (wie man hört) im Bayerischen Regierungsfernsehen (BR3) um 20.15 Uhr. Christoph Süss von Quer übernimmt die Moderation.

Nicht verpassen!


Lieber hacke ich mir ins Bein als mir das anzutun:laugh:
Zitat von Dorfrichter: endlich mal jemand von dem man schon am Anfang weiß das er keine Ahnung hat.
Nanana! Du wirst doch nicht behaupten wollen daß der Seehofer eine Lusche als Finanzminister aufstellt?!
Schließlich bekleidet solch ein Minister ein ganz wichtiges Amt ganz nebenbei dann auch bei der Landesabnk!

Also Vorsicht mit solch "unqualifizierten Äusserungen"!


:laugh::laugh::laugh: ich tröste mich damit das er hoffentlich nichts tut.
Der Weg zur Eigenstaatlichkeit ist den Bayern damit entgültig verwehrt :cry:
Auch wir werden in Zukunft am Tropf des Länderfinanzausgleichs hängen.
Die sollen sich in Berlin schon langsam darauf einstellen das aus Bayern keine Kohle mehr kommt :laugh:
Spaß beiseite.
Es wäre eigentlich an der Zeit, endlich anzufangen damit, die Ressorts mit richtigen Fachleuten zu besetzen. Gerade das Landesbank-Debakel zeigte doch die Defizite so erbärmlich auf.

Nichts gegen Söder, aber er könnte meinetwegen Familienminister werden. Aber doch nicht Finanzminister. Das ist doch ein Wahnsinn und wirf ein noch schlechteres Bild gerade auf Seehofer, der ohnehin schon so beschädigt ist, daß es fast schon wieder egal ist. Deshalb auch meine Frotzelei.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.233 von Dorfrichter am 03.11.11 13:09:28:D eigentlich sollten die Piraten das Schiff "DEUTSCHLAND" endern :D

so kann es am schnellsten untergehen :D
Ich denke, Rechtsanwalt (schon wieder?) Söder hat sich dadurch, dass er sich "für das Fortbestehen des „Sandmännchens“ im deutschen Fernsehen einsetzte und in der Debatte um die bessere Integration von Ausländern vorschlug, in den bayerischen Schulen regelmäßig die deutsche Nationalhymne zu singen" genügend für den Finanzministerjob qualifiziert.
Passt scho ... :look:

http://de.wikipedia.org/wiki/Markus_Söder
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.374 von GueldnerG45S am 03.11.11 13:32:40Es wird böse endern. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.374 von GueldnerG45S am 03.11.11 13:32:40Die "Piraten"..auch so ne Lachnummer. Nur- wo kommen wir blos hin?:confused:
Das ist doch alles nicht mehr normal.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.379 von AdHick am 03.11.11 13:33:47in den bayerischen Schulen regelmäßig die deutsche Nationalhymne zu singen

Echt? Das hat der gemacht?

Dann ist der in Bayern doch ein Vaterlandsverräter....:eek:

Aber das mit dem Sandmännchen hat was :laugh:
das zweitwichtigste Amt in einer Regierung muß mit der zweitbesten Person besetzt werden. Söders Ernennung bedeutet folglich, daß die CSU keinen Besseren hat. Ist das nicht tröstlich? :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.464 von MFC500 am 03.11.11 13:46:38Söder ist die komplett falsche Wahl. Der gehört eigentlich in die Parteizentrale. Wie kann er nur so dumm sein, dieses Amt auch noch anzunehmen.
Versteh ich einfach nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.394 von Dorfrichter am 03.11.11 13:36:11Das ist doch alles nicht mehr normal.

war es das schon mal? :laugh::laugh::laugh:
Zitat von Dorfrichter: Söder ist die komplett falsche Wahl. Der gehört eigentlich in die Parteizentrale. Wie kann er nur so dumm sein, dieses Amt auch noch anzunehmen.
Versteh ich einfach nicht.


zeige mir den,der den Söder schon mal verstanden hat :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.570 von zocklany am 03.11.11 13:57:07Naja, bei so einem Ministerpräsidenten wundert mich ohnehin fast nichts mehr.
Kann man einfach nichts mehr machen. Die CSU wird wohl niemehr meine Partei.
Aber, was solls.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.495 von Dorfrichter am 03.11.11 13:49:10wieso ist er dumm? Für Söder ist das ein Karrieresprung, nächster Halt Ministerpräsident? Dumm sind diejenigen, die ihn in dieses Amt hieven
Sag ich doch. Seehofer ist daneben. Hatte wohl keine andere Wahl als einen Parteisoldaten zu nehmen. Absagen am laufenden Band! Aber daß der Söder das annimmt, das versteh ich nicht!
Zitat von Doppelvize: Armes Bayern... Der hat einen ähnlich hohen IQ wie Michel Glos.
Das spricht für Bayern, dort kann es jeder zu etwas bringen. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.296.870 von MFC500 am 03.11.11 14:40:30Schön dass Du noch ganz selbstverständlich davon ausgehst das der nächste Ministerpräsident von der CSU gestellt wird.
Da wäre ich mir mal nicht so sicher. Die Wut in Bayern auf die Ankündigungsundnixeinhalten-CSU ist in manchen Landesteilen ganz gewaltig.

Was glaubst Du warum die Aigner lieber in Berlin geblieben ist ?
Was glaubst Du warum man dem Seehofer in Ingolstadt, wo er herkommt, einen eigenen Wahlkreis zusammengebastelt hat ?

Ich wage vorauszusagen daß die CSU bei den nächsten Landtagswahlen ganz hart aufschlagen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.298.494 von farniente am 03.11.11 18:18:17davon gehe ich nicht aus. Selbst die Bayern sollten mehrheitlich erkennen können, von wem sie regiert werden. Aber ob eine anzunehmende 3-Parteien-Koalition erfolgreich sein wird, wage ich zu bezweifeln. Genau dann schlägt wahrscheinlich Söder´s Stunde...
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.298.560 von MFC500 am 03.11.11 18:27:143 Parteien Koalition ? Welche Parteien meinst Du ?
Ich sehe nur eine 2 Parteien KOalition.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.298.627 von farniente am 03.11.11 18:38:07Rot + Grün + Freie Wähler (oder Falsche Doktoren Partei, falls sie wider Erwarten in den Landtag gelangen (aber man soll ja nicht immer mit dem Schlimmsten rechnen :laugh: ))
Zitat von Nachtalb:
Zitat von Doppelvize: Armes Bayern... Der hat einen ähnlich hohen IQ wie Michel Glos.
Das spricht für Bayern, dort kann es jeder zu etwas bringen. ;)


Also so gesehen hast du recht....:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.298.494 von farniente am 03.11.11 18:18:17Ich wage vorauszusagen daß die CSU bei den nächsten Landtagswahlen ganz hart aufschlagen wird.

Glaube ich einfach nicht.... Was der Bauer kennt das frisst er....:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.298.494 von farniente am 03.11.11 18:18:17
Ich wage vorauszusagen daß die CSU bei den nächsten Landtagswahlen ganz hart aufschlagen wird.

Die Fehler sind aber ganz klar hausgemacht. Horst Seehofer fährt eine Schleuderkurs- Heute so und Morgen ganz anders. Auch seine Aussagen kann man gewichten und gut einordnen. Wenn er was sagt, gehe ich grundsätzlich IMMER vom Gegenteil aus, das macht ihn für mich wieder so einigermassen berechenbar.

Söder als Finanzminister...:( die Not ist anscheinend sehr groß.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.301.016 von Dorfrichter am 04.11.11 09:39:40Horst Seehofer fährt eine Schleuderkurs- Heute so und Morgen ganz anders

so kann man es auch bezeichnen. Weniger wohlmeinend könnte man ihn auch schlicht als Lügner bezeichnen:

30.09.2011

Seehofer: Keine weiteren Aufstockungen des EFSF

Bayern trägt die aktuelle Ausweitung des Euro Rettungsschirms EFSF noch mit, betonte Ministerpräsident Horst Seehofer am Freitag im Bundesrat. Bis dahin und nicht weiter. "Weitere Aufstockungen oder größere Risiken aus den übernommenen Garantien, beispielsweise über finanztechnische Hebel, lehnen wir jedoch ab", so der CSU-Vorsitzende.

http://www.csu.de/partei/aktuelles/16511150.htm

Zu seiner Ehrenrettung könnte man nun einwenden, daß seeeehr viel Zeit seit dieser Aussage vergangen ist und die Sachlage sich dramaaaatisch geändert hat. Könnte man. Sofern man die Realität ausblendet

Seehofer hat das System Merkel verstanden und versucht es zu kopieren. Sein Problem besteht darin, daß die Bundesmerkel (und jetzt fragt bitte nicht mich, warum!) damit ihre Sympathiepunkte hält oder ausbaut, während man mit Seehofer andere Attribute verbindet.
Den Sozenhotti und sein Adlatus Söder...den kann bei uns niemand leiden.

Und in Bayern werden Personen und keine Parteiprogramme.

cu DL....aber dann den Mykonos Fan Ude als MP.....bin gespannt wann der erste Päderast bundeskanzler wird...oder Jutta von Sinnen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.