checkAd

Wesfarmers - australischer Mischkonzern - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 09.01.12 15:43:52 von
neuester Beitrag 06.05.19 09:30:07 von

ISIN: AU000000WES1 | WKN: 876755
36,38
16.06.21
Lang & Schwarz
+1,85 %
+0,66 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
09.01.12 15:43:52
Beitrag Nr. 1 ()
...derzeit mit knapp 28 Mrd. EUR Marktwert.

Mir aufgefallen, weil Eigner von Coles, die sich mit Woolworth den größten Teil des australischen Lebensmittelmarktes teilen.

Aktuelle Dividendenrendite rund 4,9%.
Avatar
09.01.12 15:45:40
Beitrag Nr. 2 ()
Avatar
29.02.12 20:55:37
Beitrag Nr. 3 ()
Die Dividende soll noch steigen.http://www.onvista.de/aktien/kennzahlen/fundamental.html?ID_…

Ich suche noch Werte, außerhalb des Euroraums. Bin in Australien auf die beiden Banken COMMONWEALTH BANK OF AUSTRALIA und National Bank of Australia
gestoßen. Letztere habe ich bereits im Depot. Aber so Lebensmittelgeschäfte gehen auch immer. Wo gibt es mehr Infos? Gibt es noch andere interessante Werte in AUS?
3 Antworten
Avatar
29.02.12 23:58:34
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.829.198 von MdBJuppZupp am 29.02.12 20:55:37Metcash, Woolworths, Computershare, Queensland Railway National, Brambles, Amcor, TFS, ASX, DUET, Transurban, Treasury Wines, REA Group, Carsales.com, iProperty, Coca Cola Amatil, ...

habe ich alle im Depot und zu allen Threads angelegt
2 Antworten
Avatar
01.03.12 10:01:36
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.830.271 von R-BgO am 29.02.12 23:58:34Danke für die Info. Werde sie mir nach ud nach ansehen.
1 Antwort
Avatar
01.03.12 10:05:49
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.831.580 von MdBJuppZupp am 01.03.12 10:01:36die ersten beiden sind auch Lebensmittelhändler; zusammen dürften sie für >90% des Markts stehen
Avatar
22.09.12 14:08:00
Beitrag Nr. 7 ()
Nettoergebnis GJ 11/12 war +11%, Dividende solide erhöht
Avatar
04.09.14 19:20:12
Beitrag Nr. 8 ()
Dividende inzwischen $2 je Aktie, aktuell 4,3%
Avatar
12.09.14 18:44:34
Beitrag Nr. 9 ()
aufgestockt
Avatar
10.04.15 11:18:05
Beitrag Nr. 10 ()
Avatar
13.07.15 09:37:12
Beitrag Nr. 11 ()
warm anziehen ist angesagt:

Discounter: Aldi mischt Konkurrenz in Australien auf

Auch in Australien ist Aldi erfolgreich: Erstmals legte der deutsche Discounter dort seinen Gewinn offen - die Zahlen zeigen, wie Aldi anderen Supermarktketten Marktanteile abjagt.

Der deutsche Discounter Aldi konnte in Australien seinen Gewinn deutlich steigern. Unter dem Druck der Konkurrenz legten die Deutschen erstmals Zahlen über ihre Aktivitäten in dem Land vor. Mit mehr als 370 Läden an der australischen Ostküste hat das Unternehmen seinen Vorsteuergewinn zwischen 2010 und 2013 mehr als verdoppelt. Dies geht aus einer Aldi-Stellungnahme vor einem Steuerausschuss im Parlament in Canberra hervor, die am Montag bekanntwurde.

Die traditionellen Supermarktketten Woolworths und Coles betrachten den Rivalen mit Argwohn. Aldi ist seit 2001 in Australien und hat dort inzwischen einen Marktanteil von elf Prozent und 9000 Mitarbeiter. Aldi Australien gehört zur Aldi-Süd-Gruppe.

Der Chef des Coles-Mutternunternehmens Wesfarmers, Richard Goyder, hatte im Juni verlangt, dass die Steuerzahlungen von Aldi unter die Lupe genommen werden sollten. Das Unternehmen ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach australischem Recht und muss seine Zahlen deshalb nicht offenlegen. Auch in Deutschland gilt Aldi als verschwiegen. Weil der Milliardenkonzern nicht börsennotiert ist, muss er viele Zahlen nicht offenlegen, die über Unternehmen ähnlicher Größe bekannt sind.

Aldi Australien steigerte seinen Gewinn vor Steuern nach diesen Angaben zwischen 2010 und 2013 von 121 auf 261 Millionen australische Dollar (von 81 auf 174 Millionen Euro nach aktuellem Kurs). Der Discounter habe die übliche Steuerrate von rund 30 Prozent gezahlt und damit 82 Millionen australische Dollar an Steuern, schrieb Aldi-Australasia-Chef Thomas Daunt in einem Brief vom 3. Juli 2015 an den Ausschuss. "100 Prozent unserer Gewinne haben wir wieder in Australien investiert", betonte Daunt.

Daunt will den Druck auf die Konkurrenz weiter erhöhen. Das Unternehmen plane 120 neue Läden in Süd- und Westaustralien mit rund 2000 neuen Jobs. Er verwies auf eine Untersuchung der Verbraucherorganisation Choice vom Juni, wonach ein typischer Einkaufskorb bei Aldi bis zu 50 Prozent billiger sei als bei anderen Anbietern. Aldi greift derzeit auch auf anderen Auslandsmärkten - etwa in Großbritannien und in den USA - verstärkt einheimische Einzelhändler an.
6 Antworten
Avatar
05.09.16 12:07:27
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.172.531 von R-BgO am 13.07.15 09:37:12
so richtig scheint Aldi ihnen noch nicht wehzutun,
dafür schaffen sie es ganz alleine, gefühlt jedes zweite Jahr, das Ergebnis ausfallen zu lassen...


In 2016 waren es Abschreibungen auf Target.
5 Antworten
Avatar
13.03.17 15:22:33
Beitrag Nr. 13 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.207.943 von R-BgO am 05.09.16 12:07:27trotzdem heute mit schwarzer Null raus;
Avatar
26.08.17 13:44:29
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.207.943 von R-BgO am 05.09.16 12:07:27
beeindruckender Rebound in CY 2017,
es juckt mich, wieder einzusteigen...
3 Antworten
Avatar
25.08.18 10:28:21
Beitrag Nr. 15 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.603.171 von R-BgO am 26.08.17 13:44:29
aus Eins mach' Zwei:
2 Antworten
Avatar
29.11.18 12:45:40
Beitrag Nr. 16 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.532.574 von R-BgO am 25.08.18 10:28:21
Spin-off heute eingebucht
Thread: Coles Group
1 Antwort
Avatar
26.03.19 15:15:33
Beitrag Nr. 17 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.325.245 von R-BgO am 29.11.18 12:45:40Wesfarmers will sich wohl als nächstes Lynas Schnappen und die seltene Erden Produktion abdecken

https://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/2581-uebernahmea…
Avatar
27.03.19 18:06:29
Beitrag Nr. 18 ()
was macht eigentlich Wesfarmers NICHT?
1 Antwort
Avatar
06.05.19 09:30:07
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.211.595 von Mmmaulheld am 27.03.19 18:06:29Wesfarmers hat ein Angebot zum 100%-igen Kauf von Kidman gemacht :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Wesfarmers - australischer Mischkonzern