checkAd

    Nikkei 2012 - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 26.01.12 21:07:29 von
    neuester Beitrag 03.04.12 00:00:55 von
    Beiträge: 14
    ID: 1.171.969
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.844
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 26.01.12 21:07:29
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo,

      Ich finde leider gar keine aktuellen Beiträge zu japanischen Werten.

      Interessiere mich insbesondere für Ricoh. Gibt es hier jemanden, der da mit diskutieren kann/möchte?
      Avatar
      schrieb am 26.01.12 21:40:06
      Beitrag Nr. 2 ()
      hi,
      habe ein bull-Zerti auf den Nikkei und Sony im Depot.

      Glaube nicht, dass der Nikkei nochmal deutlich unter die 8000 taucht, für diesen Fall halte ich allerdings noch Liquidität.

      Zu Ricoh speziell kann ich nix sagen landet aber ab sofort auf meiner Watch-List;)
      Chart sieht natürlich verheerend aus, könnte aber u.U ein turn-around Kandidat werden, wie Xerox in den usa......

      Das hier nicht viel debattiert wird, halte ich für ein gutes Zeichen, denn der grösste traffic (posts) findet meist bei loser-Aktien statt:laugh:
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 26.01.12 22:36:54
      Beitrag Nr. 3 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.654.690 von Cashlover am 26.01.12 21:40:06Wohl wahr!

      Ich bin auf den wert aufmerksam geworden, als die pentax übernommen haben. Geht natürlich in dem Konzern unter aber ich hab's damals trotzdem mitbekommen.

      Rein vom Chart sehen die runtergepruegelt aus und mit besserer Gesamtlage - scharte das beim Nikkei ein wie Du - könnten sie mitgezogen werden. Das Geschäftskonzept ist für mich auch schlüssig. Ende des Monats wird Q3 präsentiert. Da bin ich dann mal gespannt und mache davon abhängig, ob ich mich engagiere. Die Aussage lautet ja, dass die Dividende in jedem Fall unverändert bei 33 bleiben soll.

      Gruß
      Rox
      Avatar
      schrieb am 02.02.12 10:05:14
      Beitrag Nr. 4 ()
      da mach ich mal mit :)

      ich bin schon seit langem immer mal wieder in japanischen aktien investiert z.b. sony, toyota, pana. habe auch das ein oder andere schon realisieren können, aber momentan sitze ich auf buchverlusten und die sitze ich aus weil ich von einem neuen goldenen zeitalter für japan überzeugt bin.

      japan ist für mich ein ganz interessanter markt mit besonderheiten:

      - nikkei hoch in den 90ern bei 40000
      - nullzinspolitik seit mehr als 10 jahren
      - yen aufwertgung, scheinbar ohne grenzen
      - atomkatastrophe, naturkatastrophe etc. pp mit allen auswirkungen
      - mega staatsveschuldung > 200% vom bip
      - wettbewerbsdruck seit mitte der neunziger durch die sog. tigerstaaten korea, taiwan, singapur später china
      - oftmals global aktive, bekannte technologiekonzerne

      die frage aller fragen für mich ist, wann kommt die trendwende oder wann wird der druck in diesem land so gross, dass die politik massiv gegensteuern
      muss.

      wenn man sich die wirtschaftlichen randbedingungen anschaut denen japan seit jahrzehnten ausgesetzt ist und dann sieht dass sie trotz dieser bedingungen noch nicht vom markt verschwunden sind,

      kann man sich ein bild der mentalität dieses volkes und der firmen machen.
      mir persönlich, und ich hatte mit einigen japanern geschäftliche kontakte, sind sie ein sehr sympathisches volk.

      interessant in dieser diskussion hier wäre aus meiner sicht folgendes:

      - was muss sich an den rahmenbedingungen für japanische firmen ändern damit sie, excellente produkte vorausgesetzt, wieder in der spitze der wirtschaft mitspielen können?

      - und was könnten möglich strategien der firmen sein, wenn sich an den rahmenbedingungen nur wenig verändert lässt?

      auf eine spannende diskussion

      myviews
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 03.02.12 11:15:12
      Beitrag Nr. 5 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.685.741 von myviews am 02.02.12 10:05:14Für mich ist auch eines ganz entscheidend. Viele japanische Firmen haben einen exzellenten Ruf weiterhin und die technologische fuehrerschaft ist weiterhin in vielen Bereichen vorhanden. Die letzten Jahre waren davon geprägt, dass ausgerechnet auf den märkten, in denen die Japan. FirMen Top sind, billigangebote die Preise ruiniert haben.

      Jeder, der an eine rueckkehr der Qualität glaubt, muss sich daher auch Gedanken über japanische Werte, die teilweise konsolidiert und deswegen potentiell gestärkt aufgestellt sind, machen.

      Meine Gedanken sind dabei ganz profan gewesen. Ich habe immer gerne fotografiert.

      Es ist klar erkennbar, dass auf diesem Gebiet, Qualität nur aus Japan kommt. Die Ära der wegschmisskameras neigt sich dem ende zu. Nich so billig bringt nichts, wenn es ständig ersetzt werdeN muss. Das hat auch etwas mit dem politischen Ziel der Nachhaltigkeit zu tun.

      Über solche ueberlegugen landet man schliesslich in Japan. Canon hat in den letzten Tagen gezeigt, was möglich ist. Ricoh ist uer mich ein geheimfavorit (allerdings sage Uch das auch als bekennender pentax-Fan :cool:).

      Gerne wüsste ich, ob sich jemand auch mit dem Energiebezug in Japan beschäftigt. Wer steht da in den Startlöchern, die grossen Infrastrukturauftraege (insbesondere Wind und gezeitenkraft) zu erhalten? Welche supply chain profitiert?

      Werden die japanischen ffirmen, wie ich seit langem vermute, ggf. In Europa und Amerika auf Einkaufstüte gehen, um sich bestimmte Kompetenzen zuzukaufen , zb WKA?

      Trading Spotlight

      Anzeige
      InnoCan Pharma
      0,1700EUR -5,56 %
      InnoCan Pharma: Schmerzmedikament ohne Nebenwirkungen – FDA Zulassung…mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 03.02.12 11:16:01
      Beitrag Nr. 6 ()
      Zitat von Cashlover: hi,
      habe ein bull-Zerti auf den Nikkei und Sony im Depot.

      Glaube nicht, dass der Nikkei nochmal deutlich unter die 8000 taucht, für diesen Fall halte ich allerdings noch Liquidität.

      Zu Ricoh speziell kann ich nix sagen landet aber ab sofort auf meiner Watch-List;)
      Chart sieht natürlich verheerend aus, könnte aber u.U ein turn-around Kandidat werden, wie Xerox in den usa......

      Das hier nicht viel debattiert wird, halte ich für ein gutes Zeichen, denn der grösste traffic (posts) findet meist bei loser-Aktien statt:laugh:


      Glueckwunsch zu Sony. Das müsste ja ordentlich ins grüne geschossen sein!
      Avatar
      schrieb am 03.03.12 11:34:03
      Beitrag Nr. 7 ()
      Ich mag nicht glauben, dass ich der einzige hier bin, der sich derzeit an japanischenaktien erfreut.
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 03.03.12 13:14:17
      Beitrag Nr. 8 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.844.889 von Roxymeron am 03.03.12 11:34:03ich finde Japanaktien müssen in sein

      https://fussball.commerzbank.de/fanbank/nachbericht/110329-f…
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 14.03.12 08:21:05
      Beitrag Nr. 9 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 42.845.196 von Manaserv am 03.03.12 13:14:17What?
      :keks:
      Avatar
      schrieb am 15.03.12 09:35:10
      Beitrag Nr. 10 ()
      Ricoh geht jetzt ab.

      Sollte die pentax-Integration weiterhin erfolgreich fortschreiten und die erhofften synergien eintreten, sowie die Kooperationen in Europa günstig verlaufen, gibt es kein halten mehr.
      Avatar
      schrieb am 16.03.12 02:42:22
      Beitrag Nr. 11 ()
      Habe auch ein Bull-Zerti auf den Nikkei! Sollte man noch in bestimmten Aktien investiert sein? Hat jemand einen Rat?
      Avatar
      schrieb am 26.03.12 20:59:04
      Beitrag Nr. 12 ()
      Zitat von Homy: Habe auch ein Bull-Zerti auf den Nikkei! Sollte man noch in bestimmten Aktien investiert sein? Hat jemand einen Rat?


      Glückwunsch. Im Nikkei kann man derzeit fast nichts falsch machen.
      Avatar
      schrieb am 01.04.12 18:30:03
      Beitrag Nr. 13 ()
      Sehe ich genauso.. Hast du auch interessante japanische Aktienwerte?
      Avatar
      schrieb am 03.04.12 00:00:55
      Beitrag Nr. 14 ()
      Im Nikkei nur ricoh...der wert macht dafür richtig Spaß. Wollte eigentlich gar nicht die Dividende abwarten aber im Moment läuft es immer nur nach oben...da halte ich besser still. Jetzt schon wieder +4'5% :)


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.

      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,01
      +0,10
      +0,03
      +0,12
      -0,79
      +0,06
      +0,28
      +0,09
      +0,06
      -0,82

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      193
      137
      69
      67
      53
      49
      42
      41
      39
      39
      Nikkei 2012