checkAd

Mrz 2012: Lanxess vor letztem großen Sprung nach oben wegen Übernahme? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 22.03.12 17:51:40 von
neuester Beitrag 08.02.15 11:05:36 von

ISIN: DE0005470405 | WKN: 547040 | Symbol: LXS
61,08
16:11:57
Tradegate
+0,30 %
+0,18 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.03.12 17:51:40
Beitrag Nr. 1 ()
Hey Leute,

völlig gegen die Marktrichtung steigt Lanxess heute um in der Spitze ca. 10% an und steigert damit nochmal eklatant die Überperformance gegen MDAX und DAX (im Chart als Vergleichslinien, blau=DAX, grün=MDAX).



Es wurden Quartalszahlen vermeldet, die wohl ganz gut waren, das hätte aus meiner Sicht allerdings wenn nicht zum "Sell on good News", dann doch zumindest nur zu einem minimalen Anstieg führen dürfen, zumal eine Dividendenerhöhung um wenige Cent auf unter einen Euro bei dem Kurs auch sehr bescheiden ist (aus meiner Sicht zumindest).

Meine Vermutung dazu:
Lanxes steht vor einer Übernahme und die Zahlen werden als Hintergrund benutzt, um möglichst unauffällig einzusammeln entweder

- von irgendwelchen Insidern oder
- vom Übernehmer oder
- von beiden.

Mir kommt das alles sehr recht, weil Lanxess meine beste Aktie ist (gekauft im Herbst 2008 für 12,40). Ich gehe davon aus, dass sie sich in den nächsten Wochen mit BASF bei ca. 75€ kreuzen wird, was ich dann zu einem glücksgetränkten Doppelverkauf eines 6- und eines 3-baggers nutzen werde (BASF habe ich für 24,99 ebenfalls noch steuerbefreit im Herbst 2008 erstanden).

Wir werden sehen.

Liebe Grüße
Tscheche
Avatar
22.03.12 18:27:15
Beitrag Nr. 2 ()
Oder kann es (auch) ein Short-Squeeze gewesen sein heute?
(Bin da nicht ganz up-to-date was die diesbezüglichen Verbote anbelangt.)
Avatar
23.03.12 13:14:48
Beitrag Nr. 3 ()
AKTIE IM FOKUS: Lanxess sehr fest - Analystenstimmen und Heitmann-Käufe
23.03.2012 - 10:35 | Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Lanxess haben am Freitag mit weiteren deutlichen Kursgewinnen an ihren Kurssprung vom Donnerstag angeknüpft. Angetrieben von positiven Analystenreaktionen auf die am Vortag vorgelegten Zahlen kletterten sie gegen 10.20 Uhr um 3,21 Prozent auf 63,01 Euro und gehörten so zu den Spitzenwerten im MDax . Bei 63,80 Euro erreichten sie zeitweise den höchsten Stand seit Mai 2011. Am Vortag hatten die Titel des Spezialchemieunternehmens mit einem kräftigen Anstieg um gut 8,5 Prozent von den Resultaten für das abgelaufene Jahr profitiert. Der Index mittelgroßer Werte lag am Freitag zeitgleich mit rund einem halben Prozent im Plus.

Viele Analysten hatten nach den Bilanzzahlen vom Vortag ihre Kursziele für die Titel des Spezialchemiekonzerns angehoben. Die Experten sprachen durch die Bank von besser als erwartet ausgefallenen Jahreszahlen. Zudem hat Vorstandschef Axel Heitmann am Freitag den Erwerb von Unternehmensaktien bekanntgegeben. Der Manager hat 22.000 Lanxess-Anteile zu einem Preis von 60,27 Euro erworben. Der Gesamtwert beträgt damit mehr als 1,3 Millionen Euro.
___________________________________________________


Hervorhebung in Fett von mir. LG Tscheche
Avatar
27.03.12 19:17:12
Beitrag Nr. 4 ()
wer sollte Lanxess übernehmen?

Soweit ich mich erinnern kann sprach hr. Heitmann, davon, das es keine Anzeichen gäbe, das Lanxess übernommen werden könnte.

Höchstens durch eine Feindliche Übernahme...und um diess zu verhindern ..müsste der Kurs der Lanxess Aktie schon jetzt in Astronomische Höhen schiessen...und auch dauerhaft dort bleiben....damit die Ganze Geschichte für eine Übernahme uninteressant wid..

aber nichts ist unmöglich...bei der verhältniss mässig geringen Anzahl an Aktien die Lanxess draussen hat...

könnte sein das vielleicht jetzt schon jemand langsam anfängt den Freefloat leer zukaufen...

wer weiss das schon..


ist nur eine Idee:)
Avatar
28.03.12 14:17:31
Beitrag Nr. 5 ()
Den Kopf, WER es sein könnte, brauche ich mir nicht zu zerbrechen. Bei der überschaubaren Größe gibt es jedenfalls sicherlich genügend Möglichkeiten.
Avatar
28.03.12 14:20:26
Beitrag Nr. 6 ()
Ups, zu früh abgeschickt. Wollte eigentlich den Hinweis loswerden, dass wir uns gerade im Pullback befinden bzw. es schöne Nachkaufgelegenheiten zu Kursen von Herrn Heitmann gibt...
Hier Analyse und Chart dazu:

http://nachrichten.finanztreff.de/news_news.htn?u=10108&k=RZ…
Avatar
29.03.12 16:47:34
Beitrag Nr. 7 ()
Der Link geht wohl nicht ohne Anmeldung. Daher hier nochmal zumindest der Text ohne Chartbild:

Alle Nachrichten
LANXESS kratzt am Allzeithoch
23.03.2012 - 11:06 | Quelle: Boerse Go - Analyse
Lanxess - WKN: 547040 - ISIN: DE0005470405


Rückblick: Die Aktie von Lanxess markierte im Mai 2011 ein Allzeithoch bei 64,08 Euro. Danach geriet der Wert unter Druck und fiel auf 31,34 Euro ab. Nach diesem Tief drehte der Wert aber wieder nach oben. Am 03. Februar gelang der Ausbruch über den Abwärtstrend seit Mai 2011. Nach einem Hoch bei 58,65 Euro setzten zwar Gewinnmitnahmen ein, aber dabei kam es "nur" zu einem Pullback an den gebrochenen Abwärtstrend. Dort drehte die Aktie wieder nach oben. Im gestrigen Handel kam es zu einem größeren Kursprung. Dabei durchbrach die Aktie nicht nur den ganz kurzfristigen Abwärtstrend, sondern auch gleich das Hoch bei 58,65 Euro. Heute wird dieser Anstieg fortgesetzt und die Aktie klettert an das Allzeithoch.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig könnte die Aktie von Lanxess noch einmal zurücksetzen Abgaben gen 58,65 Euro wären dabei durchaus möglich. Danach besteht aber eine gute Chance auf einen Ausbruch über 64,08 Euro und eine weitere Rally in den Bereich um 80,00 Euro.

Sollte die Aktie aber unter 58,65 Euro zurückfallen, wäre zunächst noch mit Abgaben in Richtung 56,34 Euro zu rechnen
Avatar
04.04.12 13:38:20
Beitrag Nr. 8 ()
Ich will nicht unken, aber das könnte eine ganz hässliche Doppeltop-Umkehrinsel werden schon morgen mit schnellem Sinkflug...

Ich bleibe natürlich drin, trotz Angst. Frei nach dem Motto: bei ANGST eher KAUFEN als VERkaufen.
Avatar
05.04.12 15:21:41
Beitrag Nr. 9 ()
@ Der Tscheche,

da hast du wohl Recht, werde auch schön dabei bleiben :)
Avatar
05.04.12 16:04:04
Beitrag Nr. 10 ()
Finde auch, dass gerade auch der heutige Tag wieder wunderschönes Futter liefert für solche Überlegungen.
Nehme auch die "Prognose" zurück, Lanxess und BASF würden sich so ca. bei 75 kreuzen. Wenn es so weiter geht, könnte es sogar auf ca. 66 rauslaufen...
Avatar
05.04.12 18:00:12
Beitrag Nr. 11 ()
...was nicht heißt, dass wir am Montag nicht doch noch die häßliche Doppel-Top-Umkehrinsel-Fortsetzung bekommen können.
Ich werde drei Kreuze schlagen, wenn der Kelch an uns vorübergeht.
Avatar
12.04.12 16:48:53
Beitrag Nr. 12 ()
So, Kelch scheint gebannt. Sieht sehr nach bullischem Keil aus, wenn auch das Volumen fehlt. (Im Gegensatz etwa zu Fraport, wo heute ein perfekter Keil vollendet werden wird, wenn nichts Dramatisches mehr geschieht).
1 Antwort
Avatar
26.04.12 16:02:29
Beitrag Nr. 13 ()


Und so kann es gehen, wenn erstmal eine Übernahme explizit im Raums steht, so wie heute mit Rhön Klinikum geschehen: +50% - nicht schlecht, wa?
Avatar
26.04.12 17:04:55
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.031.050 von Der Tscheche am 12.04.12 16:48:53stellt sich im Moment nur die Frage, wer Lanxess übernehmen sollte und wenn wann? Sicher nicht in den nächsten drei Wochen..

Nur Lanxess wird sich nicht übernehmen lassen...

dazu sind sie zu gut positioniert und ihre Produktpalette ist nun mal sehr gut.

In Frage kommt für mich nur Evonik,als Übernehmer von Lanxess...

wir werden sehen...

Lanxess geht seinen Weg mit oder ohne feindliche Übernahme, sie werden innere und äussere Stärke zeigen, sonfern die Weltwitschaft stabil bleibt..

.Lanxess ist für mich ein vielfaches mehr Wert als der Kurszettel gerade hergibt,
sind nur ein paar Gedanken am Rande von mir

wir werden sehen was die Zeit uns bringt
Avatar
27.04.12 13:32:50
Beitrag Nr. 15 ()
Evonik - Übernahme statt oder nach einem Börsengang?

Also ich kenne mich in der Branche zu wenig aus, um hier irgendwelche konkreten Kandidaten zu nennen (Evonik wäre das einzige Unternehmen, das mir überhaupt eingefallen wäre), aber zu behaupten, Lanxess wäre auf der einen Seite extrem unterbewertet und könne auf der anderen Seite nicht übernommen werden wegen guter Stellung im Markt, erscheint mir wenig plausibel.

Jedenfalls muss ich wohl die Prognose zum Kursüberholen von BASF schon wieder revidieren. Nachdem ich schon von 75 auf 66 herunter bin, könnte es eigentlich auch schon heute bei knapp 64 passieren.
Auch bezeichnend, dass die Aussagen von BASF, den Ölpreis nur teilweise an die Kunden weitergeben zu können, dort zu einem saftigen Abstieg führen heute, ohne dass Lanxess mit der Wimper zucken würde - im Gegenteil...
Avatar
27.04.12 14:19:01
Beitrag Nr. 16 ()
Laut Comdirekt 74% der Aktien im Streubesitz, der Rest ist auch breit gestreut...

Im Beitrag vorher muss es natürlich "die Ölpreisdifferenz zu den früheren Erwartungen nur teilweise..."
Avatar
04.05.12 15:01:47
Beitrag Nr. 17 ()
wieso fällt den Lanxess so stark in den letzten Tagen?

Ist jemand daran interessiert noch vor den Quartalszahlen am 9.5. günstig einzusteigen?
Avatar
07.05.12 11:53:57
Beitrag Nr. 18 ()
Sieht jedenfalls so aus, als würde Lanxess sogar schon UNTER 60€ BASF überholen (im Moment praktisch gleichauf bei etwas über 58).
Avatar
07.05.12 12:13:12
Beitrag Nr. 19 ()
@ Der Tscheche,

vielleicht sehen wir Lanxess ja nach dem 9.5. ja weit über 60 € schön wär es ja
Avatar
07.05.12 18:31:55
Beitrag Nr. 20 ()
Erster TAG mit LANXESS-Tages-Schluss-Kurs vor BASF: 58,99 vs. 58,98!

Wow. Bin auf den Abstand gespannt, wenn Lanxess bei 75 steht (meinem geplanten Verkaufskurs).
Avatar
09.05.12 22:21:22
Beitrag Nr. 21 ()
Alter Schwede, über 6% und fast 62 wieder.
Und wieder nach Zahlen.
Vermutlich ist dieser Thread "typisch Internet-Verschwörungstheorie" und totaler Quatsch.
Ach was. Nie im Leben.
1 Antwort
Avatar
10.05.12 10:39:18
Beitrag Nr. 22 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.144.015 von Der Tscheche am 09.05.12 22:21:22Bin mal gespannt was uns am 15.5 erwartet, da hat Lanxess seine Hauptversammlung....
nach dem 15.5 wird es interessant ;-)
Avatar
10.05.12 13:55:03
Beitrag Nr. 23 ()
Jedenfalls nicht wegen des Dividendenabschlags, weil für echtes charttechnisches Störfeuer die Dividende zu klein ist (da habe ich in den letzten Tagen mit Münchner Rück und Post auch schon zur genüge gelitten, wohingegen BASF auch pipifax war...
Avatar
10.05.12 18:45:48
Beitrag Nr. 24 ()
:) so jetzt alle Mann die daumen drücken, das es jetzt mal über die 64 € geht..
Avatar
22.05.12 13:45:39
Beitrag Nr. 25 ()
Witzig, eine Flut an Meldungen heute über Großinvestoren, deren Beteiligung unter 3% gefallen ist, und die Aktie steigt trotzdem um 3%...
Avatar
26.05.12 13:58:40
Beitrag Nr. 26 ()
Alles, was ich sehe, ist ein Ausbruch nach unten nach der Ende März 12 begonnen Seitwärtskonsolidierung.
Die nächste Unterstützung sehe ich bei rund 50 Euro, vielleicht etwas höher beim Tief von Anfang März 12.
Avatar
26.05.12 14:00:55
Beitrag Nr. 27 ()
Ach, und noch was:
Der MACD im Wochenchart geht scheinbar in den Sell-Bereich.
Auf ein solches Ereignis folgt in der Regel eine starke Bewegung.
Avatar
04.06.12 10:00:57
Beitrag Nr. 28 ()
wie weit könnte Lanxess noch fallen? was meint ihr ?

Was für ein Tiefstkurs könnte in den nächsten Tagen anstehen, möchte gerne nachkaufen...
Avatar
06.06.12 16:36:51
Beitrag Nr. 29 ()
Zitat von UMog: wie weit könnte Lanxess noch fallen? was meint ihr ?

Was für ein Tiefstkurs könnte in den nächsten Tagen anstehen, möchte gerne nachkaufen...



Scheinbar erstmal knapp unter 50,00€ und jetzt wieder hoch.
Aber hinterher ist man an der Börse ja immer schlauer.
Avatar
15.06.12 16:01:37
Beitrag Nr. 30 ()
mit dem Sprung über die 50 € tut sich Lanxess ja noch schwer...vielleicht schafft Sie es ja am Montag nachhaltig drüber zubleiben.. :)
Avatar
03.08.12 17:25:28
Beitrag Nr. 31 ()
Nach langer Durststrecke im Performance-Vergleich mit BASF setzt Lanxess wieder zum Überholen an: heute beide über 59€.
Avatar
06.08.12 11:01:39
Beitrag Nr. 32 ()
Und heute früh mit 60,41 vor BASF mit 60,20.
Ich will die 70 sehen, ich will die 70 sehen, ich will, ich will, ich will die 70 sehen.
Avatar
06.08.12 19:32:11
Beitrag Nr. 33 ()
warum schreibst du nicht direkt 80 € in zwei Wochen...:confused:

:laugh::laugh::laugh:

SCHERZ BEI SEITE; BIN AUCH GESPANNT WO SIE NOCH HINLÄUFT IN DEN NÄCHSTEN TAGEN::::lick:
1 Antwort
Avatar
07.08.12 08:37:11
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.462.569 von UMog am 06.08.12 19:32:11Jetzt geht es wohl erstmal abwärts. Die Anleger hatten sich bestimmt mehr erhofft, obwohl die Zahlen nicht schlecht sind, nicht falsch verstehen.:keks:
Avatar
07.08.12 11:13:52
Beitrag Nr. 35 ()
Trauriger Einbruch heute bis dato. BASF wieder strahlender Sieger.
Avatar
19.08.12 14:09:15
Beitrag Nr. 36 ()
Wenn ich mir die Widerstandszone anschaue, die vor uns liegt, dann bin ich am verzagen bzw. am überlegen, ob ich nicht spätestens bei 62 aussteigen & mich mit einer STEUERFREIEN VERFÜNFFACHUNG zufrieden geben soll statt gierig zu sein wie bei dem letzten Anstieg in diese Höhen zur Eröffnung dieses Threads.

Auf der anderen Seite würde sich bei 65

- ein Allzeithoch ohne jeden Widerstand nach oben ergeben sowie
- ein aufsteigendes Dreieck mit
- einem Kursziel von über 100€

ergeben, was natürlich sehr verlockend ist.
Man sollte wohl hinzufügen, dass das jenseits aller bisherigen Analystenkursziele liegt und da das Dreieck sehr langfristig ist, auch nicht in diesem Jahr zu erreichen wäre:

http://www.wallstreet-online.de/aktien/lanxess-aktie/chart#t…

Kursziel für Bankhaus Lampe (eines der am positivsten eingestellten Häuser) liegt nach den letzten Zahlen bei 84€.
Avatar
20.08.12 11:27:57
Beitrag Nr. 37 ()
Aha - jetzt wird das Thema dieses Threads quasi offiziell und deutlich heißer. In einer Studie wird auch schon der mögliche Übernahmepreis beziffert und zwar mit 119-156€. Hier die betreffende Meldung, wie ich sie bei Finanztreff.de gefunden habe:

__________________________________________________________________

AKTIE IM FOKUS: Lanxess fester - Übernahme- und Daxfantasie
20.08.2012 - 11:08 | Quelle: dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Lanxess haben sich am Montag dank neuer Fantasie in der Aktie gegen den leichteren Trend im MDax gestemmt. Die Anteile an dem Spezialchemiekonzern verteuerten sich am Vormittag um 0,41 Prozent auf 61,24 Euro. Sie waren damit in der Spitzengruppe des Index mittelgroßer Werte , der gleichzeitig 0,07 Prozent verlor, zu finden.

Börsianer sahen den Antrieb in erster Linie in einer sehr optimistischen Studie von Cheuvreux zur Chemiebranche. Hierin wird der Spezialchemieanbieter als 'das wahrscheinlichste Übernahmeziel' in dem Sektor genannt wird. Bei einem möglichen Gebot rechnen die Analysten mit einem Angebotspreis von 119 bis 156 Euro. Beim aktuellen Kurs wäre das eine Prämie von 94 bis 155 Prozent, was Händlern zufolge für viel Fantasie sorgt. Hinzu kommt laut Händlern als heißes Thema aber auch der mögliche Aufstieg von Lanxess in den Dax.

Lanxess hat gute Chancen für den Aufstieg in den Leitindex. Als sicherer Aufsteiger am nächsten Prüftermin, dem 5. September, gelten unter Index-Experten die Aktien des Autozulieferers Continental . Zugleich liefern sich MAN und Metro ein sehr enges Kopf-an-Kopf-Rennen, wer von beiden dafür absteigen muss.

Vielleicht fliegen aber auch beide raus, denn Lanxess dürfte sich bei der Entscheidung auf Basis der August-Rangliste in einer guten Position bewegen. Ein Händler sagte: 'Die Entscheidung, ob Metro im Dax bleibt oder von Lanxess ersetzt wird, ist ganz knapp und wird in den kommenden Tagen noch für viel Spannung sorgen.' Metro hat am Wochenende indes angekündigt für den Dax-Verbleib zu kämpfen, was bei der Lanxess-Aktie aus Sicht eines Händlers den positiven Effekt der Studie etwas bremse./fat/zb

Quelle: dpa-AFX
Avatar
21.08.12 09:34:54
Beitrag Nr. 38 ()
BASF (rechtes Bild) noch einen Euro vorne. Lanxess (linkes Bild), bitte Blinklicht raus und vorfahren.

Avatar
24.08.12 14:34:06
Beitrag Nr. 39 ()
Es bleibt spannend...

- wird Lanxess in den Dax aufgenommen oder nicht?

- wird man dieses Jahr noch Lanxess noch übernehmen , oder nicht?
:)
Avatar
29.08.12 15:25:47
Beitrag Nr. 40 ()
Im Moment sieht es charttechnisch gefährlich nach einem bärischen Keil aus. Anders herum wäre ein Ausbruch NACH OBEN sehr kursfördernd... Spannend.
Avatar
01.09.12 12:17:39
Beitrag Nr. 41 ()
So nun ist wohl amtlich..Lanxess steigt in den Dax auf..vielleicht hilft es den Kurs noch etwas..
Avatar
03.09.12 14:15:38
Beitrag Nr. 42 ()
Aha - wo hast Du das denn her?

Na ja, der Markt scheint es jedenfalls auch so zu sehen, Lanxess heute nicht nur Extrem-Performer, sondern zumindest intraday auch über BASF.
Avatar
03.09.12 14:35:59
Beitrag Nr. 43 ()
@ Der Tscheche


Stand in der Berliner Morgenpost.. Onlineausgabe...

den Link gab es auch hier bei WO leider ist dieser wieder weg.

bei der berliner Morgenpost kann man leider den artikel nur lesen, wenn man ein Online Abo hat..

habe ich leider nicht
Avatar
03.09.12 15:22:24
Beitrag Nr. 44 ()
Ach so. Hhm - das scheint mir dann aber noch nicht wirklich "offiziell" zu sein, aber wie dem auch sei...

Ich trau's mich fast gar nicht zu sagen, aber formationstechnisch hätte Lanxess bei einem Anstieg auf 65 ein aufsteigendes Konsolidierungsdreieck vollendet mit einem Kursziel von weit über 100€.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/lanxess-aktie/chart#t…
Avatar
03.09.12 15:31:16
Beitrag Nr. 45 ()
hmm über 100 €

an deiner Theorie kann was dran sein...dabei spieln Übernahme Gerüchte noch keine Rolle..mit etwas Glück kommen diese vielleicht noch dieses Jahr dazu...
Avatar
03.09.12 18:58:02
Beitrag Nr. 46 ()
@UMog: na ja, also das würde ich SO nicht sagen. Eher das das Kursziel aus dem steigenden Dreieck und ein Übernahmeangebot gut zusammenpassen würden...
Avatar
04.09.12 16:22:48
Beitrag Nr. 47 ()
Jetzt gilt es erstmal, wirklich in den DAX aufzusteigen.
Das wird wohl morgen abend bekannt gegeben:

http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/indexumstellung-so-we…
Avatar
05.09.12 18:54:57
Beitrag Nr. 48 ()
Es sieht jetzt charttechnisch heikel aus mit RSI- und Momentum-Divergenz (Abwärtstrend). Aber man sollte diese Aktie nie zu früh abschreiben, sie ist immer wieder für eine schwungvolle Überraschung gut, finde ich.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/lanxess-aktie/chart#t…
Avatar
05.09.12 20:23:26
Beitrag Nr. 49 ()
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Lanxess nach dem angekündigten Bau einer Anlage zur Herstellung von EPDM-Kautschuk in China auf "Buy" mit einem Kursziel von 69,00 Euro belassen. Der Chemiekonzern baue seine Spitzenposition im EPDM-Markt aus, schrieb Analyst Stephan Kippe in einer Studie vom Mittwoch. Strategisch sei diese Entscheidung zu begrüßen, allerdings dürften auf den Cashflow fokussierte Anleger vom Anstieg der Investitionen zwischen 2012 und 2015 nicht sonderlich begeistert sein.
Avatar
05.09.12 22:09:54
Beitrag Nr. 50 ()
Continental und Lanxess steigen in den DAX auf - MAN und Metro steigen in den MDAX ab

Bingo :D

Morgen dunkelgrün...
Avatar
05.09.12 23:15:16
Beitrag Nr. 51 ()
Das rockt jetzt hoffentlich so richtig....:)

Dann ab Spätherbst noch ein Übernahm Angebot...das wär der Hammer:lick:
Avatar
06.09.12 10:08:02
Beitrag Nr. 52 ()
guten morgen...

hoffentlich sehen wir bald das alte ATH wieder
Avatar
07.09.12 09:15:54
Beitrag Nr. 53 ()
Moin zusammen.

Heute rauf auf 64€ !!;)


Gruß
Hitman
Avatar
07.09.12 14:43:07
Beitrag Nr. 54 ()
Tja, zumindet intraday hatten wir ja schon die 64...

Was mir nicht gefällt, ist die Kurslücke zwischen der gestrigen und heutigen Tageskerze:



Aber wenn man nur nach den jeweiligen Schlusskursen geht (Linienchart), dann könnten wir heute schon ausgebrochen sein und als Ausbruchsgap habe ich dann letztlich auch nix dagegen:
Avatar
07.09.12 15:19:22
Beitrag Nr. 55 ()
@der Tscheche,

möglicherweise könntest du Recht haben mit deinem Ausbruchsgab..
Investornen denken sich wohl noch vor dem 24.9 dem Dax Listing ein, da danach Fonds etc. Lanxess Aktien kaufen müssen

das momentan gute Marktumfeld kommt auch zu Gute

mit einem Quentchen Glück maschiert Sie jetzt unaufhaltsam Richtung Norden

ist nur meine Meinung
Avatar
07.09.12 15:47:05
Beitrag Nr. 56 ()
Blöderweise hat der DAX heute auch ein Gap hingelegt.
Passt zwar auch schön zum Ausbruch über das August-Hoch 2011 (inklusive SKS-Fortsetzungsformation mit Kursziel beim Alltime-High), aber nachdem wir hier auch schon Ende Juni ein Gap haben, wäre das ein Fortsetzungsgap. Naja, warum nicht, Ausbruchsgap 6.200, Fortsetzungsgap 7.200, Erschöpfungslücke oberhalb 8.200 mit neuem Alltime-High. Damit könnte ich leben, d.h. von mir aus können die Gaps heute halten. ;-)
Avatar
07.09.12 17:30:02
Beitrag Nr. 57 ()
http://www.charttec.de/html/candlestick_evening-star.php

Könnte natürlich auch der Hochpunkt von einem ganz hässlichen Evening Star werden beim DAX heute und der Ausbruch über das August-Tief eine Bullenfalle.:eek:

Avatar
07.09.12 17:44:29
Beitrag Nr. 58 ()
Oh Gott, was schreibe ich denn heute blos zusammen (letzte zwei Posts). Es geht weder um das "August-Hoch 2011" noch um das "August-Tief", sondern um das MÄRZ-HOCH bzw. die NACKENlinie zwischen März-Hoch und August-Hoch,über die wir heute gestiegen sind im DAX.

Zeit für's Wochenende.

Avatar
12.09.12 09:33:39
Beitrag Nr. 59 ()
Hmm so ein kleiner Gedanke von mir..vllt. gibt es ja mal einen Aktiensplit von 1 zu 4 oder so!! ;-)
Avatar
13.09.12 11:59:02
Beitrag Nr. 60 ()
Zitat von Der Tscheche: Ach so. Hhm - das scheint mir dann aber noch nicht wirklich "offiziell" zu sein, aber wie dem auch sei...

Ich trau's mich fast gar nicht zu sagen, aber formationstechnisch hätte Lanxess bei einem Anstieg auf 65 ein aufsteigendes Konsolidierungsdreieck vollendet mit einem Kursziel von weit über 100€.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/lanxess-aktie/chart#t…


wir warten alle darauf..;):)
Avatar
13.09.12 13:59:05
Beitrag Nr. 61 ()
Hhhm, es fehlt noch ein wenig Signifikanz, auch durch Volumen & durch Tagesschlusskurs über 65. Die RSI und Momentum-Divergenz ist futschi.
Nur ist der ganze Markt im Moment etwas überhitzt - das macht mir etwas Sorge.
Aber das wird schon, wa.
Avatar
14.09.12 10:44:47
Beitrag Nr. 62 ()
Wie weit läuft sie noch?

Kaufen?

verkaufen ?

halten ?

Was sollte man machen..gute Frage...
Avatar
14.09.12 14:10:05
Beitrag Nr. 63 ()
Tja, bei mir fällt die Entscheidung leichter, weil die Gewinne steuerfrei sind - da überlegt man es sich zweimal, auszusteigen...

Dreieck und Kursziel stehen.

Eine Bullenfalle könnte es aber natürlich werden, bei einer solchen Kurslücke ist auch schnell mal ein Evening Star geboren am nächsten Tag und dann kann es schnell nach unten gehen...
Avatar
14.09.12 14:13:05
Beitrag Nr. 64 ()
Ach, Godmode macht mal wieder die Feinarbeit und errechnet die Kursziele präziser.
Statt aufsteigendem Dreieck kann man auch eine (etwas unsymmetrische) FortsetzungsSKS prognostizieren. An den Zielen ändert das nix:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5003970-lanxess-ku…
Avatar
14.09.12 14:15:23
Beitrag Nr. 65 ()
Servus.

Habe Heute mit plus 10% verkauft, warte nun auf den Rücksetzer.



:D
Hitman
Avatar
14.09.12 14:56:41
Beitrag Nr. 66 ()
@der Tscheche,

dann wäre es wahrscheinlich eine letzte Möglichkeit bei einem Kursrücksetzer ( was nicht auszuschliessen ist ) nochmal günstig nachzukaufen..
Avatar
18.09.12 08:21:54
Beitrag Nr. 67 ()
Könnte Lanxess die Apple Aktie der Chemie werden?
Avatar
18.09.12 10:53:56
Beitrag Nr. 68 ()
So, Gap geschlossen, von mir aus reicht das auch schon an Korrektur...
Avatar
27.09.12 10:29:55
Beitrag Nr. 69 ()
Ich will die 70 e sehn.... ;-)
Avatar
27.09.12 13:20:42
Beitrag Nr. 70 ()
ich auch,und ganz schnell
Avatar
28.09.12 17:37:01
Beitrag Nr. 71 ()
Seit die Aktie im Dax ist, gehts nur runter,trotz aller guten Nachrichten,wer weiss was??????
Avatar
28.09.12 17:50:49
Beitrag Nr. 72 ()
Wir sind noch völlig im normalen Konsolidierungsrahmen, aufwärtstrend ist unangetastet. Alles im grünen Bereich...

1 Antwort
Avatar
01.10.12 11:37:49
Beitrag Nr. 73 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.658.425 von Der Tscheche am 28.09.12 17:50:49@TSCHECHE, Lanxess sollte hoeher laufen,bei dem steigenden DAX,gefaelt mir garnicht.muss man sich sorgen machen??
Avatar
01.10.12 17:35:35
Beitrag Nr. 74 ()
Mach dir um den jetzigen Kurs keine Gedanken...ich warte schon täglich auf ein Übernahme Angebot ;-)
1 Antwort
Avatar
01.10.12 17:43:13
Beitrag Nr. 75 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.665.496 von UMog am 01.10.12 17:35:35Uebernahme Angebot,wo wurde davon berichtet,oder wie kommst du da drauf?
Avatar
02.10.12 10:15:08
Beitrag Nr. 76 ()
@donarita,

das wurde hier schon mehrfach erwähnt..
ausszuschliessen ist es ja nicht das andere Ihre Hände nach Lanxess ausstrecken könnten, Super Produktpalette, Konzern ist auf Kurs und als daxkonzern sind relativ wenig Papiere im Free Float..das macht die Sache noch interessanter es gibt nur ca 83.200.000 stk..

das ist relativ wenig im Gegensatz zu anderen DAX Konzernen..
Avatar
02.10.12 10:43:24
Beitrag Nr. 77 ()
alles schoen und gut,aber bei den guten nachrichten,geht es leider zur zeit nur runter,langfriestig ist heute so eine sache,
Avatar
04.10.12 09:38:43
Beitrag Nr. 78 ()
irgendwie habe ich dass gefuehl,dass man hier LANXESS nach unten drueckt
Avatar
04.10.12 11:16:58
Beitrag Nr. 79 ()
warum dieser absturz,keine schlechte nachrichten????
Avatar
04.10.12 14:06:41
Beitrag Nr. 80 ()
Donarita,Du bist lustig.

DGAP-Stimmrechte LANXESS Aktiengesellschaft (deutsch)
Autor: dpa-AFX
| 04.10.2012, 13:36 | 56 Aufrufe | 0 | druckversion

LANXESS Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

LANXESS Aktiengesellschaft

04.10.2012 13:36

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die BlackRock Investment Management (UK), London, UK hat uns gemäß § 21

Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der LANXESS

Aktiengesellschaft, Leverkusen, Deutschland am 25.09.2012 die Schwelle von

3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,21% (das

entspricht 2673109 Stimmrechten) betragen hat.

3,21% der Stimmrechte (das entspricht 2673109 Stimmrechten) sind der

Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG in Verbindung mit § 22

Abs. 1 Satz 2 zuzurechnen.

04.10.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: LANXESS Aktiengesellschaft

Gebäude K10

51369 Leverkusen

Deutschland

Internet: www.lanxess.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
1 Antwort
Avatar
04.10.12 14:17:51
Beitrag Nr. 81 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.677.703 von Der Tscheche am 04.10.12 14:06:41warum lustig,bin sauer
Avatar
04.10.12 14:19:03
Beitrag Nr. 82 ()
Das merkt man - es heißt ja auch: SAUER MACHT LUSTIG.
Avatar
04.10.12 14:26:20
Beitrag Nr. 83 ()
sehen wir noch 70€ dieses Jahr,wenn die welt nicht untergeht
Avatar
04.10.12 14:36:56
Beitrag Nr. 84 ()
Bist Du Hellseher oder war das eine Frage?
Ich weiß es jedenfalls nicht, gehe aber davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, sonst würde ich verkaufen.

Könnte sein, dass heute DER optimale Kauftag ist mit Kanal-Unterseiten-Test + -Bruch intraday. Könnte aber auch sein, dass wir ab jetzt nur noch sinken...

Ich gehe von ersterem aus und von einem Pullback bis zum ehemaligen Ausbruchspunkt, der hiermit aber erledigt sein sollte.

1 Antwort
Avatar
04.10.12 14:50:11
Beitrag Nr. 85 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.677.864 von Der Tscheche am 04.10.12 14:36:56ausgangs punkt 45????
Avatar
04.10.12 14:54:39
Beitrag Nr. 86 ()
Nee, 64 ungefähr. wir sollten jetzt eigentlich nicht mehr (viel weiter) sinken.
1 Antwort
Avatar
04.10.12 18:42:42
Beitrag Nr. 87 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.677.955 von Der Tscheche am 04.10.12 14:54:39na ja 64€ zurueck erobert,bin nur sauer weil alle die aktie hoch jubeln,und das gegenteil passiert.
Avatar
05.10.12 10:52:06
Beitrag Nr. 88 ()
und schon wieder runter
Avatar
05.10.12 18:09:35
Beitrag Nr. 89 ()
wir sind wieder das schlusslicht im DAX,es ist mir unverstaendlich,kann mich einer aufklaehren?????
Avatar
05.10.12 20:58:36
Beitrag Nr. 90 ()
angeblich sollen die Q-Zahlen nicht gut sein ( wie erwartet ), was ein Gerücht sein soll. Lanxess hat aber diesen Gerücht dementiert, es stimmt nicht ....
Langsamm sollte es aber nächste Woche hoch gehen ....
Avatar
06.10.12 11:18:57
Beitrag Nr. 91 ()
eine schlechte nachricht,hat mehr gewicht wie 15 gute nachrichten,ist doch jaemmerlich:mad:
Avatar
07.10.12 12:14:20
Beitrag Nr. 92 ()
wo wurde das dementiert,kann es leider nicht finden???
Avatar
07.10.12 21:27:32
Beitrag Nr. 93 ()
Ein in der Tat beunruhigender Rückgang, weil das Volumen so hoch ist. DAS lässt sich vermutlich aber auch sehr stark durch die Zugehörigkeit zum DAX erklären, die zwangsläufig das Volumen hochschnellen ließ.

Bei einem nicht log. skalierten Chart mit Tagesintervallen sieht man sehr schön, dass Lanxess nicht mehr als einen Pullback an die Kopf-Schulter-Konsolidierungsformation vollzogen hat.

Ich hoffe doch sehr, dass wir dafür nächste Woche die Bestätigung bekommen und noch im Oktober locker in den 70er Bereich klettern.









Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
Avatar
08.10.12 09:29:08
Beitrag Nr. 94 ()
hier brauchen wir noch viel geduld,aber ich verkaufe kein stueck.
Avatar
08.10.12 10:18:23
Beitrag Nr. 95 ()
% mesig in den miesen liegen wir wieder an erster stelle.
Avatar
08.10.12 10:41:07
Beitrag Nr. 96 ()
vieleicht gibt es am 6 NOV.einen knall nach oben wenn die geschaeftszahlen kommen.
Avatar
08.10.12 14:02:17
Beitrag Nr. 97 ()
Im Moment im Tagesranking unter den TOP5 im DAX...
Avatar
08.10.12 15:37:54
Beitrag Nr. 98 ()
Warburg hebt Lanxess auf 63€, was ist dass denn fuer eine Aussage?
Avatar
09.10.12 15:26:47
Beitrag Nr. 99 ()
Lanxess: Comeback steht kurz bevor

von Jochen Kauper, "Der Aktionär"

Die Lanxess-Aktie hat in den letzen Tagen tief Luft geholt. Nach dem DAX-Aufstieg auch ein ganz normaler Prozess. Jetzt könnte die Gegenbewegung kurz bevor stehen. Anleger nehmen das Papier auf die Watchlist.

Fast zehn Prozent hat die Lanxess-Aktie in den Tagen nach dem Aufstieg in den DAX abgegeben. Davon sollten sich Anleger nicht beunruhigen lassen. Denn: die Lanxess-Aktie ist zu einem Leckerbissen auf dem deutschen Kurszettel geworden. In den letzten drei Jahren hat das Papier sage und schreibe 195 Prozent zugelegt.

Positive Studie
Nach der Abspaltung von Bayer und der Sanierung war der vorläufige Höhepunkt der noch jungen Konzergeschichte sicherlich der DAX-Aufstieg vor rund zwei Wochen. Kein Zweifel: Die Lanxess-Vorstandschaft hat in den letzten Jahren einen hervorragenden Job gemacht. Analyst Heiko Feber vom Bankhaus Lampe sieht die Entwicklung von Lanxess positiv. Sein Kursziel für die Aktie lautet 84 Euro. „Das neue Ergebnis-Ziele für 2018 stimmt uns weiter zuversichtlich für die Aktie", so Feber.



Wieder kaufenswert
Nach dem Kursrückgang von rund zehn Prozent ist die Aktie von Lanxess wieder einen Blick wert. Die gute Kursentwicklung der letzten Monate sollte sich fortsetzen. Der Aufwärtstrend ist weiterhin intakt. Kursziel 80 Euro Stoppkurs: 58 Euro.
Avatar
09.10.12 21:00:32
Beitrag Nr. 100 ()
:laugh:

Das mache ich ab jetzt auch: einfach einen Tiefpunkt mit dem gerade aktuellen Kurs verbinden und behaupten, der Aufwärtstrend sei intakt.
Jedenfalls SUGGERIERT der Aktionär, dass mit der eingezeichneten Linie der Aufwärtstrend gemeint ist und das ist definitiv quatsch, da müssten dann schon vor dem aktuellen Kurs wenigstens zwei Punkte da sein auf der Linie.
Aber da wir nach wie vor ein höheres Hoch haben und jederzeit noch ein höheres Tief ausbilden können, ist in der Tat "der Aufwärtstrend intakt"....
Avatar
09.10.12 21:46:17
Beitrag Nr. 101 ()
Zitat von Der Tscheche: :laugh:

Das mache ich ab jetzt auch: einfach einen Tiefpunkt mit dem gerade aktuellen Kurs verbinden und behaupten, der Aufwärtstrend sei intakt.
Jedenfalls SUGGERIERT der Aktionär, dass mit der eingezeichneten Linie der Aufwärtstrend gemeint ist und das ist definitiv quatsch, da müssten dann schon vor dem aktuellen Kurs wenigstens zwei Punkte da sein auf der Linie.
Aber da wir nach wie vor ein höheres Hoch haben und jederzeit noch ein höheres Tief ausbilden können, ist in der Tat "der Aufwärtstrend intakt"....


das es hier bald weiter aufwärts geht, glaube ich auch. Aber auf den Aktionär lege ich auch nicht viel Gewicht. Nun da ich jetzt plane, hier neu einzusteigen schau ich mir mal einige Tage die Kursentwicklung an und hoffe doch noch einmal einen günstigen Kurs unter 60 € oder knapp bei 60 € zu erwischen. So, wie es jetzt aussieht, auch wegen der Griechenland-Krise usw.könnte es sicher noch einmal klappen.

meine Meinung!

andere Meinung?
1 Antwort
Avatar
10.10.12 09:38:20
Beitrag Nr. 102 ()
Fakt ist,Lanxess faelt jeden Tag,was nuetzen da die schlauen sprueche,und wehe es kommen mal ganz schlecht nachrichten.
Avatar
10.10.12 11:43:01
Beitrag Nr. 103 ()
Lanxess: UBS erhöht Kursziel

10.10.2012 (www.4investors.de) - Die Analysten der UBS sprechen weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Lanxess aus. Das Kursziel wird von 66,00 Euro auf 70,00 Euro angehoben.

Dies erfolgt im Rahmen einer Branchenstudie. Die Branche hat sich zuletzt gut entwickelt, viele Unternehmen haben erst kürzlich ihr 52-Wochen-Hoch erreicht. Lanxess gehört dabei zu den Werten, bei denen die Wachstumsperspektiven unterschätzt werden könnten.
Avatar
10.10.12 12:45:00
Beitrag Nr. 104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.695.520 von Marmolata am 09.10.12 21:46:17:cool:

ich beobachte den Wert ebenfalls und hoffe, dass vor dem nächsten Anstieg die 200-Tage-Linie nochmal getestet wird.

Das wäre aus meiner Sicht der optimale Einstiegspunkt.
Vielleicht lege ich eine erste Posi auch schon knapp unter 60,- Euro.
Stopp bei 54,- Euro und Ziel 72,- Euro langfristig.

Grüßle von Goldkohle :cool::cool::cool:
Avatar
10.10.12 15:42:43
Beitrag Nr. 105 ()
Jeden Tag um die 2% minus,dass ist heftig,der Kurs spricht eine andere Sprach wie die Analysten
Avatar
10.10.12 15:51:01
Beitrag Nr. 106 ()
Cheuvreux belässt Lanxess auf 'Outperform' - Ziel 68 Euro

Cheuvreux hat die Einstufung für Lanxess nach einem Gespräch mit dem Management des Spezialchemieherstellers auf "Outperform" mit einem Kursziel von 68,00 Euro belassen. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) dürfte im dritten Quartal noch stärker gesunken sein als ursprünglich von ihm erwartet, schrieb Analyst Martin Rödiger in einer Studie vom Mittwoch. Im vierten Quartal sollte das EBITDA aber eine deutlichere Erholung zeigen als zunächst gedacht.
Avatar
10.10.12 15:54:50
Beitrag Nr. 107 ()
intresiert keinen was die Analysten schreiben,der Kurs spricht eine andere Sprache,
Avatar
10.10.12 15:58:04
Beitrag Nr. 108 ()
Zitat von donarita: intresiert keinen was die Analysten schreiben,der Kurs spricht eine andere Sprache,


Kannst du nicht endlich dieses Rumgejammere und Rumgespamme lassen? Diese Beiträge haben einen Informationsgehalt von Null. Wie der Kurs sich entwickelt sehen alle, auch ohne dass du alle drei Minuten deinen Senf dazugibst.
Avatar
10.10.12 16:00:14
Beitrag Nr. 109 ()
blos nicht frech werde
Avatar
11.10.12 14:21:58
Beitrag Nr. 110 ()
Börse Online, 42/2012

Grüne Welle für heiße Reifen

In dem Artikel wird die führende Rolle von Lanxess hervorgehoben, die das Unternehmen bei Synthesekautschuk (Butyl, Butadien) innehat, die langfristig die in der Reifenproduktion dominierenden Ölderivate ersetzen sollen. Lanxess liefert fast die Hälfte aller Kautschukprodukte in der Reifenbranche.

Operativ liefe es ebenfalls gut, denn trotz "Volumenschwäche" hätten in allen Segmenten die Preise angehoben und die Margen so verbessert werden können. Darüber hinaus kämen 40% der Erlöse aus Asien/Schwellenländern und hier werde massiv investiert.

Fazit: der aktuelle Kursrücksetzer (Kurs 62,97 EUR) böte gute Einstiegschancen.
Avatar
11.10.12 14:22:52
Beitrag Nr. 111 ()
SocGen belässt Lanxess auf 'Buy' - Ziel 78 Euro

Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat die Einstufung für Lanxess vor der Zahlenvorlage auf "Buy" mit einem Kursziel von 78,00 Euro belassen. Das dritte Quartal des Spezialchemiekonzerns dürfte nur wenig zur Erreichung der Jahresziele beitragen, schrieb Analyst Patrick Lambert in einer Studie vom Donnerstag. Wegen höherer Anlaufkosten in Singapur und dem weiterhin flauen Markt für Autoreifen in Europa dürfte der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent gesunken sein. Er halte die für 2012 gesteckten Ziele aber dennoch für erreichbar. Der Grund für seine positive Einschätzung der Aktie seien Innovationen und die allmähliche Verschiebung hin zu Hochleistungs-Kautschuk.
Avatar
11.10.12 14:32:26
Beitrag Nr. 112 ()
habe mir auch ein paar lxs ins depot gelegt:)
sieht sehr erfolgs versprechend aus;)
nach abrutscher im sept. sollten nun wieder neue höchstkurs folgen:cool:
Avatar
12.10.12 08:40:45
Beitrag Nr. 113 ()
LANXESS-Aktie: Gesamtjahresziele erreichbar
Paris (www.aktiencheck.de) - Patrick Lambert und Peter Clark, Analysten der Société Générale, stufen die Aktie von LANXESS (<DE0005470405>/ ) mit "buy" ein. LANXESS werde am 6. November die Zahlen zum dritten Quartal 2012 veröffentlichen. Nach Berechnung der Société Générale werde das EBITDA bei 258 Mio. EUR liegen, was einem Rückgang von 17% im Jahresvergleich entsprechen würde. Dabei dürften sich die schwache Entwicklung auf dem Markt für Ersatzreifen, höhere Start-up-Kosten in Singapur sowie eine insgesamt schwache Nachfrage bemerkbar gemacht haben. Man gehe aber davon aus, dass der Konzern seine Gesamtjahresziele erreichen werde. Nach Berechnung der Société Générale werde LANXESS im Geschäftsjahr 2012 ein bereinigtes EPS von 6,96 EUR erzielen (KGV: 8,9). Dabei rechne man mit einem Gesamtumsatz von 9,29 Mrd. EUR. Für 2013 und 2014 kalkuliere man mit einer EPS-Steigerung auf 7,91 EUR bzw. 8,49 EUR. Mit Blick auf die kommenden fünf Jahre erwarte man eine durchschnittliche jährliche EBITDA-Steigerung von 7,7%. Die Aktie von LANXESS sei auf dem aktuellen Niveau attraktiv bewertet. Das 12-Monats-Kursziel der Aktie sehe man bei 78,00 EUR, entsprechend betrage das Kurssteigerungspotenzial 25,2%. Die Analysten der Société Générale vergeben für die Aktie von LANXESS das Rating "buy". (Analyse vom 11.10.2012) (11.10.2012/ac/a/d)
Avatar
12.10.12 08:41:24
Beitrag Nr. 114 ()
Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat die Einstufung für Lanxess auf "Neutral" mit einem Kursziel von 70,00 Euro belassen. Die Zuversicht des Finanzchefs auf der letzten Investorenveranstaltung, dass der Spezialchemiekonzern das untere Ende des angestrebten EBITDA-Wachstums erreichen werde, entspreche seinen und den Konsenserwartungen, schrieb Analyst James Knight in einer Branchenstudie vom Donnerstag. Bei der Zahlenvorlage für das dritte Quartal dürfte das Augenmerk auch auf dem Ausblick für das Schlussquartal liegen.
Avatar
12.10.12 09:19:54
Beitrag Nr. 115 ()
LANXESS (LXSG.DE, Eu62.98, UNDERPERFORM, TP Eu60.00) Rhian O'Connor – CUT TO
UNDERPERFORM FROM NEUTRAL; TP CUT TO €60 FROM €65 - We reduce 2013E EPS by 5% to €6.42.
Short-term outlook worsening: We are some 4% below consensus for 2012E EPS. Autos represent c45% of
Lanxess sales with new cars c23% and replacement tyres c22%. We are concerned about the outlook for H2
given recent negative statements from truck suppliers such as Cummins, Accuride and autos-focused EMSChemie.
We see stock overhang in Europe for autos and believe that production would have to be down c15%
in H2 for inventory levels to normalise.
Full Note
Avatar
12.10.12 10:54:20
Beitrag Nr. 116 ()
hmm, so wie das aussieht, fällt Lanxess nächste Woche bestimmt weit unter die 60 € Marke
1 Antwort
Avatar
12.10.12 11:16:18
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.705.528 von UMog am 12.10.12 10:54:20Nö det glaube ich nicht:)
Avatar
12.10.12 11:23:33
Beitrag Nr. 118 ()
was macht dich da so sicher, was würde aktuell einen Einstieg rechtfertigen..?
1 Antwort
Avatar
12.10.12 13:47:54
Beitrag Nr. 119 ()
"Analysten negativ"
Das freut mich bzw. schlimmer wäre es, wenn der Kurs so läuft wie jetzt und es nur positive Analysen gäbe...
Aber sie könnten natürlich auch Recht behalten, wa? Ich glaube eher an die Funktion: "günstige Einstiegskurse herbeiführen" - für wen auch immer.

___________________________________________________________________________________


AKTIE IM FOKUS: Lanxess brechen Erholungsversuch ab - Analysten negativ
12.10.2012 - 10:49 | Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Erholung der Aktien von Lanxess vom Donnerstag ist nur ein kurzes Strohfeuer gewesen. Am Freitag knüpften die Spezialchemietitel wieder an die vorherige siebentägige Verlustserie an, und sanken am Vormittag um 3,08 Prozent auf 61,04 Euro. Auslöser waren mehrere negative Analystenkommentare. Der Dax gab derweil um 0,28 Prozent nach.

Besonders belastend fiel das Votum von Rhian O'Connor von der Credit Suisse aus, der die Papiere auf 'Underperform' abstufte und sein Kursziel auf 60 Euro senkte. Die kurzfristigen Aussichten hätten sich verschlechtert, so der Experte mit Blick auf den Automobil- und Reifenmarkt als wichtige Umsatzstützen. Jüngste Aussagen der Zulieferer Cummins und Accuride stimmten besorgt für das zweite Halbjahr. Die Produktion in der Branche müsste wohl um 15 Prozent zurückgefahren werden, um die Lagerbestände abzubauen. Seine Gewinnschätzung für 2013 kürzte der Experte um 5 Prozent.

Postbank Gold-Sparen
Setzen Sie auf Gold: Sicherer Basiszins plus attraktiver Gold-Bonus – ganz ohne Risiko!
Bis 3,8% p.a.* Zinsen
Monatlich verfügbar und ohne zusätzliche Kosten. Die Flexible Vorsorge von CosmosDirekt.
Daten, Daten, Daten!
Alles über Business Analytics und ECM: IBM Performance 2012 + ECM Anwendertagung. Jetzt anmelden!
Hier können Sie werben
Barclays-Analyst Andreas Heine senkte seine Prognosen für 2012 und 2013 gar um bis zu 12 Prozent, und nahm sein Votum auf 'Equal-Weight' zurück. Die Unternehmensziele für 2012 seien angesichts schwacher Nachfrage nach Autos und reifen nur noch schwer erreichbar. Morgan Stanley kürzte ebenfalls das Kursziel, liegt aber mit 78 Euro noch deutlich über dem Börsenkurs und blieb zudem auf 'Overweight'./ag/tih


Quelle: dpa-AFX
Avatar
12.10.12 14:32:01
Beitrag Nr. 120 ()
so denke ich auch,Lanxess hat zukunft,dass was zaehlt,dauert halt bisschen laenger.
Avatar
12.10.12 14:58:54
Beitrag Nr. 121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.705.707 von UMog am 12.10.12 11:23:33Mein Bauch sagt kaufen:laugh:
Avatar
13.10.12 11:06:30
Beitrag Nr. 122 ()
Geruechte bestimmen den Kurs,vor2-3Wochen hat keiner gewusst dass der Auomarkt sich droselt????
Avatar
14.10.12 14:07:35
Beitrag Nr. 123 ()
In Börse online diese Woche:
Dax Aufsteiger Lanxees will langfristig mit nachwachsenden Kautschukproduktion die bislang dominierenden Ölderivate ersetzen.
Bereits jetzt ist Synthesekautschuk für Reifen die wichtigste Gewinntreiber.
Knapp die Hälfte aller Kautschukprodukte liefert Lanxess in dieser Branche.
Der Konzern nimmt für sich in Anspruch mit Keltan Eco einen weltweit ersten Spezialkautschuk auf biologischer Basis entwickelt zu haben.
Der Aktu. Kursrücksetzer bietet günstige Einstiegchance.
.
.
BO 42 2012 Seite 31
Avatar
14.10.12 14:08:17
Beitrag Nr. 124 ()
Avatar
14.10.12 14:09:51
Beitrag Nr. 125 ()
Avatar
14.10.12 15:41:33
Beitrag Nr. 126 ()
mit dem Kaufen werde ich aber noch abwarten..denke die Konso ist noch nicht vorbei...
Avatar
15.10.12 06:46:32
Beitrag Nr. 127 ()
Auch wenn Neuzulassungen zurück gehen, Reifen werden doch gebraucht egal ob neue Autos verkauft werden.
Die alten Kisten brauchen trotzdem neue Reifen.

.
.
LANXESS-Aktie: Herausforderungen wegen schwächerer Autonachfrage



London (www.aktiencheck.de) - Andreas Heine, Analyst von Barclays, stuft die Aktie von LANXESS (<DE0005470405>/ ) von "overweight" auf "equal weight" zurück. Die Eintrübung bei der Nachfrage nach Autos und Reifen dürfte es LANXESS schwerer machen, die Zielsetzungen für das Gesamtjahr zu erreichen. Außerdem würden dadurch die Gewinnperspektiven in 2013 geschmälert. Im Zuge einer Kürzung der Ergebnisschätzungen für 2012 und 2013 um 7% sowie um 12% werde das Kursziel von 75,00 auf 73,00 EUR zurückgesetzt. Die Analysten von Barclays vergeben für die LANXESS-Aktie nunmehr das Votum "equal weight". (Analyse vom 12.10.12) (12.10.2012
Avatar
15.10.12 06:51:37
Beitrag Nr. 128 ()
wenn die berichts saison in usa vorbei ist geht es wieder nach norden.
1. kommen die kaufmonate
2. sollte doch das € debakel ein ende finden
3. die chinesen werden es richten
1 Antwort
Avatar
15.10.12 08:08:40
Beitrag Nr. 129 ()
Ausserdem werden auch noch andere Chemieprod. hergestellt die nichts mit KFZ zu tun haben.
.
Der Spezialchemiekonzern LANXESS ist einer der bedeutenden Chemie- und Polymeranbieter Europas. Das Produktsortiment reicht von Festkautschuken, Kunststoffen und synthetischen Fasern über hochwertige Grund- und Feinchemikalien bis hin zu Chemikalien für die Lederindustrie.
Avatar
15.10.12 09:35:07
Beitrag Nr. 130 ()
aktueller Kurs 60,80 € +0,9 %. Es geht doch. ICh sehe diese Aktie auch sehr positiv. Hab soeben nochmal nachgekauft. Auch wenn es nur 100 Aktien sind ....
Avatar
15.10.12 09:38:08
Beitrag Nr. 131 ()
vielleicht ist es heute ein Tag,an dem die Kauflaune wieder aufkommt..
Mir persönlich ist Lanxess schon fast überkauft..
als ob der Kurs absichtlich so tief gedrückt wurde...
Avatar
15.10.12 16:00:58
Beitrag Nr. 132 ()
Avatar
15.10.12 21:10:51
Beitrag Nr. 133 ()
http://www.investorsinside.de/vorsicht-bei-lanxess/comment-p…

Bin gespannt, ob und wie weit es noch heruntergeht.
Durch meinen Einstieg bei 12,40 sehe ich einigermaßen entspannt zu,
auch wenn die Depotgewichtung dafür sorgt, dass sich jedes Minus unschön auf die Gesamtperformance auswirkt.

Verkaufsplan: bei 124€.
Avatar
16.10.12 07:57:37
Beitrag Nr. 134 ()
Zitat von Der Tscheche: Ach so. Hhm - das scheint mir dann aber noch nicht wirklich "offiziell" zu sein, aber wie dem auch sei...

Ich trau's mich fast gar nicht zu sagen, aber formationstechnisch hätte Lanxess bei einem Anstieg auf 65 ein aufsteigendes Konsolidierungsdreieck vollendet mit einem Kursziel von weit über 100€.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/lanxess-aktie/chart#t…


Dieses Dreieck hatten wir erst vollendet, um dann doch wieder zurückzufallen, so dass es nun nach Bullenfalle aussieht. ABER es könnte auch gut sein, dass der Ausbruch einfach etwas verfrüht geschah, weil Lanxess wegen der DAX-Aufnahme(spekulation) hoch geschossen ist. Bei BASF kann man einen ähnlichen Kursverlauf beobachten und hier scheint der Ausbruch noch bevor zu stehen. Ich würde den Rückgang bei Lanxess gerade vor diesem Hintergrund nicht überbewerten...
Avatar
16.10.12 11:25:41
Beitrag Nr. 135 ()
@der Tscheche...

das sehe ich genauso wie du..

rechne jetzt auch, das Sie wieder Richtung Norden dreht,Sie hält sich ausgesprochen gut bei um die 60 € mir persönlich scheint das eher ein guter Nachkaufkurs zu sein..:confused:
Avatar
16.10.12 12:06:04
Beitrag Nr. 136 ()
hier passiert garnichts,bis zum 6 November,dann hoch oder runter
Avatar
16.10.12 12:57:46
Beitrag Nr. 137 ()
was haltet Ihr von dem Schein DE000RBS4X64 ???
Avatar
16.10.12 13:05:56
Beitrag Nr. 138 ()
Lanxess Mini Long DE000RBS4X64 RBS Markets
Avatar
16.10.12 14:20:00
Beitrag Nr. 139 ()
hmm, sieht ja wirklich danach aus, als ob wir die 56€ noch sehen werden
Avatar
16.10.12 20:31:47
Beitrag Nr. 140 ()
Also:

1) kamen ja heute die Stimmrechtsmitteilungen: BlackRock ist im großen Stile ausgestiegen nach der DAX-Aufnahme.

2) kamen jetzt auch jede Menge Herabstufungen von Analysten, die alle so ähnlich klingen wie die hier:
______________________________________________________________
ANALYSE-FLASH: Kepler senkt Lanxess auf 'Reduce' - Ziel runter auf 55 Euro
16.10.2012 - 15:59 | Quelle: dpa-AFX
FRANKFURT (dpa-AFX) - Kepler hat die Aktie von Lanxess von 'Hold' auf 'Reduce' abgestuft und das Kursziel von 69,00 auf 55,00 Euro gesenkt. Analyst Markus Mayer geht in seiner Studie vom Dienstag davon aus, dass der Chemiekonzern sein Gewinnziel für das Gesamtjahr senken wird. Das Reifengeschäft habe sich im dritten Quartal weiter verschlechtert, was sich im vierten Quartal fortsetzen dürfte. Der Experte kürzte seine Gewinnprognosen bis 2014 um bis zu 6,9 Prozent./ag/sf/rum


Quelle: dpa-AFX
_________________________________________________________________

Es ist nur so, dass eigentlich ja Lanxess eine Gewinnwarnung veröffentlichen müsste, wenn das Unternehmen nicht mehr an die Zielerreichung glauben würde. Und dass es alle Spatzen von den Dächern pfeifen, das Unternehmen selbst aber blind bleibt, scheint doch unwahrscheinlich.

ALSO liegt der Verdacht nahe, dass hier auf breiter Front Kurspflege nach unten betrieben wird.
Ähnlich heute die Credit Suisse:
_________________________________________________________
dpa-AFX: Credit Suisse belässt Lanxess auf 'Underperform' - Ziel 60 Euro
16.10.2012 - 12:50 | Quelle: dpa-AFX Analysen
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Credit Suisse hat die Aktien von Lanxess auf "Underperform" mit einem Kursziel von 60,00 Euro belassen. Es sei angesichts der Gefahren für die Nachfrage zunehmend optimistisch, von der europäischen Chemiebranche eine im Vergleich zum ersten Halbjahr stabile zweite Jahreshälfte zu erwarten, schrieb Analyst Chris Counihan in einer Branchenstudie vom Dienstag. Unter anderem die steigenden Lagerbestände der Automobilindustrie sowie das gedämpfte Wachstum in Asien böten Anlass zu Sorge. Die von Lanxess selbstgesteckten Ergebnisziele seien auch angesichts der sich verschlechternden Aussichten für den Automarkt schwer zu erreichen.
____________________________________________________________

Ja, schwer zu erreichen. Da wir hier aber schon reihenweise Herabstufungen haben, ist vielleicht eher nicht davon auszugehen, dass es noch große Institutionelle gibt, die nicht ausgestiegen sind und auf die Lanxess vor einer Gewinnwarnung noch wartet bzw. macht es eher Sinn von der angesprochenen Kurspflege nach unten auszugehen?

Und natürlich steigen auch die ganzen Zittrigen aus, die nach dem DAX-Aufstieg eingestiegen sind mit Hoffnung auf schnellen Kursanstieg und jetzt nervös geworden sind...

Witzigerweise hört man ja auch gar nichts mehr von den Usern, die vor ein paar Tagen gepostet hatten, sie würden auf einen Einstieg bei/unter 60 warten. Im Moment braucht man in der Tat gute Nerven, um optimistisch einzusteigen, ich würde es vermutlich nicht tun, wenn ich nicht schon drin wäre.
Avatar
17.10.12 15:03:35
Beitrag Nr. 141 ()
Und jetzt werden sie sich vermutlich schon ärgern, die "bei unter 60-Plan"-Nichtkäufer.
Avatar
17.10.12 15:47:38
Beitrag Nr. 142 ()
bei hat es geklappt, bin ja mal gespannt wie sie sich erholen wird und was für Kurse wir am Ende der Woche sehen werden
Avatar
17.10.12 17:31:20
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.703 von bödel am 15.10.12 06:51:37geht doch ende der woche wieder über 65,00:)
Avatar
17.10.12 17:32:04
Beitrag Nr. 144 ()
Habe heute an Lanxess geschrieben,warumm sie keine Gewinnwarnung schreiben,wegen dem Absturz der letzten Tage,Antwort folgend,sollte bis 6 November warten,und vielen Dank an den Intressenan ihrem Unternehmen.
Avatar
17.10.12 17:33:58
Beitrag Nr. 145 ()
LANXESS-Aktie: Marktführer bei synthetischem Kautschuk
London (www.aktiencheck.de) - Jean De Watteville, Jayant Dongre und James Curran, Analysten von Nomura Equity Research, stufen die Aktie von LANXESS (<DE0005470405>/ ) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 85,00 EUR. Im Rahmen einer Studie zur europäischen Chemiebranche werde auf ein weitgehend unverändertes makroökonomisches Szenario hingewiesen. Die Schätzungen seien weiterhin unter den Markterwartungen angesiedelt. Im Gesamtjahr dürfte das Volumen im Sektor um 0,9% abnehmen. In 2013 könnte ein Wachstum von 1% zustande kommen. Die EPS-Schätzungen seien auf Sektorebene im Durchschnitt um 1,5% nach unten korrigiert worden. In den letzten drei Monaten habe die LANXESS-Aktie gegenüber dem Sektor eine Outperformance erzielt. Die im Vergleich zu den Konkurrenten in der Industriechemie unterdurchschnittliche Entwicklung sei auf die Bedenken im Hinblick auf das Erreichen der EBITDA-Guidance für 2012 zurückzuführen. Während die EPS-Schätzung für 2012 mit 6,76 EUR beibehalten werde, sei die Prognose für 2013 um 2% auf 7,76 EUR reduziert worden. Im dritten Quartal werde mit einem EBITDA von 263 Mio. EUR gerechnet. Die langfristigen Wachstumstreiber seien intakt. LANXESS sei bei synthetischem Kautschuk Marktführer, was für den Reifenmarkt von großer Bedeutung sei. Die LANXESS-Aktie bleibe der attraktivste zyklische Titel. Vor diesem Hintergrund bestätigen die Analysten von Nomura Equity Research ihre Kaufempfehlung für die Aktie von LANXESS. (Analyse vom 17.10.2012) (17.10.2012/ac/a/d)
Avatar
17.10.12 17:35:07
Beitrag Nr. 146 ()
schließt auf TH:laugh:
LANXESS AG Inhaber-Aktien o.N. 17.10.12 17:29 Uhr

61,67 EUR

+2,92% [+1,75]
Avatar
17.10.12 17:36:32
Beitrag Nr. 147 ()
Avatar
17.10.12 18:05:10
Beitrag Nr. 148 ()
@donarita: coole Aktien & Antwort hört sich doch gut an, danke!
@bödel: ich kannte bis gestern die Website Finanznachrichten.de noch gar nicht. Ist super - danke für den Hinweis!
Avatar
17.10.12 18:06:22
Beitrag Nr. 149 ()
Zitat von Der Tscheche: @donarita: coole Aktien & Antwort hört sich doch gut an, danke!
@bödel: ich kannte bis gestern die Website Finanznachrichten.de noch gar nicht. Ist super - danke für den Hinweis!


SOLLTE "coole AktiOn" heißen natürlich, passt aber irgendwie der Verschreiber.
Avatar
17.10.12 21:47:09
Beitrag Nr. 150 ()
Also was diese 4investors immer so an "Nachrichten" raushauen, ist wirklich an Qualität kaum zu unterbieten. Heute vormittag unter der ÜBERSCHRIFT: LANXESS FAVORIT DER ANALYSTEN beziehen sie sich ausschließlich auf Nomura und scheinen gar nicht zu bemerken, dass sich Lanxess mitten in einem Herabstufungshagel befindet (siehe dann auch noch heute nachmittag die letzte Herabstufung durch Goldman).

Hier die komplette Meldung.

Lanxess Favorit der Analysten
Autor: 4investors
| 17.10.2012, 11:33 | 110 Aufrufe | 0 | druckversion
Die Analysten von Nomura sprechen weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Lanxess aus. Das Kursziel bleibt bei 85,00 Euro.

Innerhalb einer Branchenstudie zu europäischen Chemieaktien bleibt Lanxess für die Analysten der Liebling unter den zyklischen Werten. Für 2012 rechnen sie mit einem Gewinn je Aktie von 6,76 Euro (alt: 6,77 Euro). Die Prognose für 2013 fällt von 7,89 Euro auf 7,76 Euro zurück.
__________________________________________________________________________

Denke, dass es das jetzt wirklich war mit der Konsolidierung und Lanxess ab jetzt parallel zu BASF nach oben marschiert, um endlich WIRKLICH das riesige aufsteigende Dreieck zu vollenden mit Kursziel über 120.

BASF hat heute noch innerhalb einer Konsolidierungsfahne "den Ausbruch gescheut", während Lanxess durch eine schöne lange Kerze ebenfalls am oberen Ende angelangt ist.

http://www.wallstreet-online.de/aktien/lanxess-aktie/chart#t…
http://www.wallstreet-online.de/aktien/basf-aktie/chart#t:3y…
___________________________________________________________________________

Hast Du Lanxess im Depot, wirst Du Deines Lebens froh!
Avatar
18.10.12 14:32:43
Beitrag Nr. 151 ()
und Sie wartet immer noch auf den Ausbruch...nach oben...es bleibt spannend
Avatar
18.10.12 17:39:59
Beitrag Nr. 152 ()
Hura,2Tage im Plus,zu mindest bis jetzt
Avatar
19.10.12 14:54:07
Beitrag Nr. 153 ()
Heute - im negativen Umfeld - DAX-Anführer mit Ausbruch aus der Konsolidierungsfahne (wenn sich nicht noch was ändert bis 17:35). Lecker.
Avatar
19.10.12 19:30:05
Beitrag Nr. 154 ()
schöner Wochenausklang heute ;-)
Avatar
20.10.12 11:48:11
Beitrag Nr. 155 ()
der Dow ist gefallen ...lanxess Montag bestimmt wieder tief rot..
Avatar
23.10.12 14:10:24
Beitrag Nr. 156 ()
sieht garnicht gut aus, hoffentlich schliesst Sie heute noch wenigstens über 60€
Avatar
23.10.12 17:43:44
Beitrag Nr. 157 ()
der morgige Tag wird spannend, kommt es zu einer Erholung von Lanxess oder nicht?
Avatar
23.10.12 18:45:42
Beitrag Nr. 158 ()
was soll schon spannend werden?6 November wid spannend.
Avatar
25.10.12 12:35:07
Beitrag Nr. 159 ()
schöne Kurserholung bis jetzt..bin gespannt wie er sich entwickelt, wenn die Wallstreet öffnet
1 Antwort
Avatar
29.10.12 14:44:30
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.750.494 von UMog am 25.10.12 12:35:0763.00 is durch nun 65 als nächster Widerstand.
Avatar
29.10.12 14:53:07
Beitrag Nr. 161 ()
LANXESS AG Inhaber-Aktien o.N. 29.10.12 14:52 Uhr

63,35 EUR

+0,83% [+0,52]
Avatar
30.10.12 10:24:25
Beitrag Nr. 162 ()
Die Jungs von BlackRock hauen aber rein:

29.10.2012 16:01

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Die BlackRock Group Limited, London, U.K. hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG
mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der LANXESS Aktiengesellschaft,
Leverkusen, Deutschland am 22.10.2012 die Schwelle von 5% der Stimmrechte
überschritten hat und an diesem Tag 5,09% (das entspricht 4237832
Stimmrechten) betragen hat.
5,09% der Stimmrechte (das entspricht 4237832 Stimmrechten) sind der
Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 6 WpHG in Verbindung mit § 22
Abs. 1 Satz 2 zuzurechnen.



29.10.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: LANXESS Aktiengesellschaft
Gebäude K10
51369 Leverkusen
Deutschland
Internet: www.lanxess.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


===
(END) Dow Jones Newswires

October 29, 2012 11:02 ET (15:02 GMT)
Avatar
30.10.12 15:38:25
Beitrag Nr. 163 ()
denke wenn die amis handeln wuerden,koennten wir auf65-66 stehen
Avatar
30.10.12 20:23:21
Beitrag Nr. 164 ()
bin gespannt ob wir noch vor dem 6.11 die 70 € sehen werden
Avatar
03.11.12 11:16:38
Beitrag Nr. 165 ()
Eins geht mir nicht in den Kopf,Autobranche soll nicht laufen,ok,aber warum steigen BMW VW Porsche.EU laueft schlecht,ok,aber Asien Rusland usw,laufen,vor 10 Jahren gabs diesen Markt noch garnicht,dagege ist die gesamte EU.garnichts.Hat einer ne Meinung dazu?????
Avatar
06.11.12 07:53:59
Beitrag Nr. 166 ()
Avatar
06.11.12 10:16:31
Beitrag Nr. 167 ()
habe so dass Gefuehl als wenn von den Berichterstatter so eine kleine Schadenfreude ist,irgend wie meine ich, wird hier gedrueckt.
Avatar
06.11.12 15:34:31
Beitrag Nr. 168 ()
@donarita,

könnte sein, das man den Kurs gedrückt hat...die Zahlen lagen ja im Rahmen der Erwartungen..

vielleicht sammelt man auch schon Papiere ein, für eine eventuelle Übernahme..

Kann mir auch nicht vorstellen, das die Kriese der Autoindustrie von großer Dauer sein wird...
Avatar
07.11.12 14:06:21
Beitrag Nr. 169 ()
Goodyear steigt aber zur zeit,angeblch wichtiger abnehmer vo Lanxess,Obama nicht gut fuer uns.
Avatar
07.11.12 14:09:35
Beitrag Nr. 170 ()
wichtiger Partner Goodyear,steigt aber zur zeit,Obamanicht so gutfuer uns
Avatar
07.11.12 14:31:26
Beitrag Nr. 171 ()
Keppler geht mir gemeinauf die Nerven
Avatar
07.11.12 14:52:53
Beitrag Nr. 172 ()
Ich finde, die Aktie hält sich nach den Zahlen viel besser, als es die Analysteneinstufungen nahe legen, so dass der Verdacht nahe liegt, dass hier günstig eingesammelt wird.
Avatar
07.11.12 15:58:05
Beitrag Nr. 173 ()
jetzt seit ihr mich los,habe verkauft,und bei BMW rein
Avatar
07.11.12 16:08:25
Beitrag Nr. 174 ()
Tschüß Donarita, mach's juut und viel Erfolg bei allen Deinen Trades!
Avatar
07.11.12 16:08:33
Beitrag Nr. 175 ()
hmm....wenn das mal kein Fehlerbwar @donarita..

bye on bad news....
Avatar
08.11.12 09:32:32
Beitrag Nr. 176 ()
Dann hat sie sich ja genau zum richtigen Zeitpunkt verabschiedet:laugh:
Avatar
08.11.12 14:11:58
Beitrag Nr. 177 ()
Wahnsinn, Stimmrechtsmitteilung von heute: BlackRock hat jetzt über 10% !!!!
Avatar
08.11.12 14:59:46
Beitrag Nr. 178 ()
dann können wir in den nächsten Wochen bestimmtit einer Übernahmeschlacht rechnen trotz schlechter Wirtschaftslage und Eurokriese....

da muss was im Busch sein.

Werde mir vorsichtshalber noch ein paar langlaufende OS ins Depot legen...

da graut es einem ja schon richtig vor..wenn Black Rock schon über 10% hält
Avatar
08.11.12 16:57:21
Beitrag Nr. 179 ()
hatten die schon mal,bei Bmw Haben sie auch nachgekauft
Avatar
08.11.12 19:32:13
Beitrag Nr. 180 ()
Zitat von UMog: dann können wir in den nächsten Wochen bestimmtit einer Übernahmeschlacht rechnen trotz schlechter Wirtschaftslage und Eurokriese....

da muss was im Busch sein.

Werde mir vorsichtshalber noch ein paar langlaufende OS ins Depot legen...

da graut es einem ja schon richtig vor..wenn Black Rock schon über 10% hält


Hä? Wie kommst Du denn darauf?
Avatar
08.11.12 19:47:59
Beitrag Nr. 181 ()
ist nur eine Vermutung....

ein Pensionsfond deckt sich nicht umsonst so hoch ein mit Lanxess Papieren, wenn es sich keine extrem hohen Profite davon verspricht...
d.h. nicht das Black Rock als alleiniger Käufer dastehen muß..
möglicherweise profitieren sie im dem Fall dadurch, das andere Bieter ( die LXS kaufen würden) den Kurs in die Höhe treiben könnten...
und bei über 10% an den Anteilen die BR nun besitzt könnten Sie innerhalb kürzester Zeit wahnsinnige Summen verdienen..
Die MK ist nicht allzuhoch..es gibt nur ca.83. mio Aktien und die können ganz schnell vergriffen sein..und Lanxess hat eun super Portfolio was zu dem ein oder anderen Konzern gut passen könnte

ist nur eine Vermutung von mir...
wir werden sehen
Avatar
09.11.12 14:17:55
Beitrag Nr. 182 ()
So, es ist passiert. Habe das Gefühl, dass der Markt abschmiert und dem wird sich auch Lanxess nicht entziehen können.
Um mir das gute Gefühl zu sichern, einen VERFÜNFFACHER gehabt zu haben, habe ich heute morgen für 62€ das Stück verkauft.

Einstieg 26.11.08 zu 12,40, also steuerfrei, so dass es besonders schön gewesen wäre, hier noch mehr rauszuholen, aber mein Gefühl ist seit gestern abend einfach so bärisch, dass es keinen Sinn gemacht hat.

Zitat von Der Tscheche: So, habe alles bis auf 40% meiner Tuis, Celesio, BVB & Lufthansa verkauft, weil ich einen Bärenmarkt erwarte.
Muss zu Arbeit.
Ein erleichterter Tscheche


Allen Investierten alles Gute
Tscheche
Avatar
09.11.12 14:35:20
Beitrag Nr. 183 ()
stay long and strong...
Avatar
09.11.12 21:31:21
Beitrag Nr. 184 ()
....
an Gewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben, heißt es ja wohl. Dennoch vielleicht etwas zu früh raus. Gehöre auch zu dem Kreis, die eine Lanxess unter 12 € in der Zeit der Krise erworben hat, wo kaum jemand mehr Aktien überhaupt kaufen wollte, geschweige erkannt hat, was für eine "Perle" da heranreift.
Ich denke, hier ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht und da jeder Cent steuerfrei ist - so what!
Grüße und viel Spaß allen Lanxess-Gläubigen

MrLowa
Avatar
09.11.12 21:37:26
Beitrag Nr. 185 ()
Seit 2000 registriert und 11 erstellte Beiträge - das nenne ich cool, Mr. Lowa, Lowa. Da könnte ich mir ein Stück von abschneiden.
Avatar
13.11.12 20:10:01
Beitrag Nr. 186 ()
...
;)Reden (resp. Schreiben) ist Silber, Schweigen ist Gold (wert) oder wenn Dir lieber ist: Der Schwabe an sich geizt manchmal mit Worten nicht aber mit erfolgsversprechenden Ausgaben wie bspw. einem Investment in Lanxess.
Und als eher Langfristanleger und weniger "Zocker" halte ich mich hier im Forum lieber vornehm zurück.

Scheinst aber bezogen auf den Kursverlauf der letzten Tage mit dem Verkauf Deines Bestands nicht ganz so falsch gelegen zu haben !

Grüße
MrLowa
Avatar
13.11.12 20:51:54
Beitrag Nr. 187 ()
Hhm, wir werden sehen, bei Kursen über 50 lohnt es sich sicherlich kaum, die Steuerersparnis für die Zukunft herzuschenken, aber danke für Deine Höflichkeit.

Ich merke immer mehr, dass ich bei Aktien eher "Jäger", als "Farmer" bin (Idealtypen von Steffens in seinem Buch), da macht die lange Zeit von der Saat bis zur vollständigen Reife einfach zu wenig Spaß...
Avatar
25.11.12 20:10:55
Beitrag Nr. 188 ()
Hin und Her macht Taschen leer!, heißt es ja auch in einer dieser Börsenweisheiten. Ich habe in den langen Jahren "an der Börse" mit einer Vielzahl von gehandelten Werten feststellen können, daß es sich eher lohnt und durchaus auch spannend sein kann, der Saat beim Aufgehen zuzuschauen, also eher der Typ "Farmer zu sein, als dem vermeintlich schnellen Geld "hinterherzujagen" wobei dies,das möchte ich wirklich nicht ausschließen, in Einzelfällen auch möglich ist. Wenn Du meine spärlichen Beiträge hier im Forum verfolgt hast, wirst Du konstatieren müssen, daß ich damit, zumindest in der Performance der von mir kommentierten Werten, so ganz falsch nicht liegen kann.

Die Börse lebt auch und gerade von diesen unterschiedlichen Typen mit ihren Einschätzungen.

Good Luck 4U

MrLowa
Avatar
26.11.12 13:20:31
Beitrag Nr. 189 ()
So ist es - und ich gehe mal davon aus, dass jeder am besten damit fährt, wenn er a) erkennt, welchem Typ er angehört und b) sich dementsprechend verhält...

Dir auch alles Gute!
Tscheche
Avatar
26.12.12 14:30:53
Beitrag Nr. 190 ()
Conti und Lanxess sind die neuen Stars der Börse bzw. die Gewinner im Dax.
FAZ vom 23.12.2012
Conti Kursveränderung in Prozent : 79

Lanxess " " " : 69

Nun ziehen die Chefs Bilanz eines aufregenden Jahres und versprechen :
Zum Einstieg ist es nicht zu spät
Avatar
02.01.13 15:50:01
Beitrag Nr. 191 ()
Lanxess

Der Blick aus einem rasenden Auto, vorbei an grünen Bäumen und Büschen, ziert den jüngsten Quartalsbericht von Lanxess. Damit baut der Spezialchemiker auf das Trendlabel green, in dem die größte Chance für Lanxess liegt. Das Unternehmen ist führend bei Hochleistungskautschuk für die Produktion umweltverträglicher Autoreifen. Ging es bisher in der Reifenindustrie vor allem um neues Profil oder Design, so spielt sich die weitere Entwicklung vor allem beim Material ab.

Seit in der EU neue Autoreifen gekennzeichnet werden müssen (etwa nach Rollwiderstand und Lärmentwicklung), steigt die Nachfrage nach dem Lanxess-Spezialkautschuk. Mit neuen Werken in China und Singapur wird Lanxess das Asiengeschäft ausbauen. Die kleineren Sparten (Agrochemie, Färbemittel) entwickeln sich stabil. Insgesamt sollte Lanxess seine Schwächephase vom dritten Quartal 2012 überwinden und beim Umsatz im neuen Jahr rund fünf Prozent zulegen. Dank robuster Margen sind Rekordgewinne von rund 580 Millionen Euro netto möglich – und neue Höchstkurse für die Aktie.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/aktien-im-fokus/…
Avatar
08.01.13 12:11:51
Beitrag Nr. 192 ()
hi @ all ,

wann bringt Lanxess die nächsten Quartalszahlen raus?

Hat jemand eine Info darüber?
1 Antwort
Avatar
08.01.13 20:37:19
Beitrag Nr. 193 ()
Was meint ihr, geht es nun wieder auf die 60-EUR Marke zurück ?
Avatar
09.01.13 09:28:38
Beitrag Nr. 194 ()
Zitat von joeycool: Was meint ihr, geht es nun wieder auf die 60-EUR Marke zurück ?


Sieht verdammt so aus. Zum Glück habe ich letzte Woche noch den Absprung geschafft.
Avatar
09.01.13 09:34:42
Beitrag Nr. 195 ()
hmm, denke eher darüber nach jetzt schon, bzw heute zu kaufen..

möglicherweise kommt es zu einer technischen Erholung...der Absturz war mir zu heftig und zu schnell...
Avatar
09.01.13 18:46:15
Beitrag Nr. 196 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.994.001 von UMog am 08.01.13 12:11:51Am 21.3. gibt es geschäftszahlen 2012.

lanxess ist bestens aufgestellt. es gibt auf grund einer verkaufsempfehlung von main first ein wenig verkaufsdruck. doch wird der wert sich über 60 halten. einige nehmen eben die 2012 gewinne mit. es wird aber meiner meiunung nach einige große geben, die hier einsammeln. ich bin dick investiert und werde noch weiter zu diesen günstigen kursen kaufen.

die börse nimmt künftige entwicklungen vorweg.
in Q1 2013 wird es meiner meinung nach auf grund des etwas schwächelnden gesamteurop. markets bei den autos auch nicht berauschend sein. ab Q2 wird dies aber mE stark anziehen, sodass wir in q2 bereits kurse oberhalb von 70 eur sehen sollten. im laufe des jahres habe ich bei lanxess ein kursziel was oderhalb des dax-durchschnittes liegen sollte, da lanxess mE sehr zukunftsträchtig aufgestellt ist. einer der favoriten im dax für 2013-2015
Avatar
10.01.13 17:06:23
Beitrag Nr. 197 ()
die Kurserholgung kann jetzt losgehen... ;-))
Avatar
16.01.13 14:22:33
Beitrag Nr. 198 ()
Lanxess hat Gewinnziel 2012 wohl geschafft
Der Chemiekonzern Lanxess hat seine Ergebnisziele für das vergangene Jahr wohl erreicht. Der Konzern bekräftigte in einer Investoren-Präsentation frühere Aussagen, nach denen 2012 ein bereinigter operativer Gewinn (Ebitda) am unteren Ende der Spanne von plus fünf bis zehn Prozent angepeilt wird.
.
http://money.oe24.at/Topbusiness/Lanxess-hat-Gewinnziel-2012…
Avatar
17.01.13 14:53:56
Beitrag Nr. 199 ()
LAX ist ausgebrochen
Avatar
21.01.13 12:49:21
Beitrag Nr. 200 ()
Avatar
07.02.13 10:31:13
Beitrag Nr. 201 ()
kennt jemand den grund für den heutigen anstieg? war vorher schon bei 64,69
Avatar
07.02.13 10:37:22
Beitrag Nr. 202 ()
Avatar
07.02.13 10:47:44
Beitrag Nr. 203 ()
wacker chemie im minus, kann doch nicht der grund sein
2 Antworten
Avatar
07.02.13 11:43:51
Beitrag Nr. 204 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.113.288 von Wombat2007 am 07.02.13 10:47:44gerücht: dow chemical moechte zwischen 70 und 80 übernehmen
1 Antwort
Avatar
07.02.13 11:54:43
Beitrag Nr. 205 ()
gibts ne quelle ?
Avatar
07.02.13 12:58:02
Beitrag Nr. 206 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.113.634 von herwoe am 07.02.13 11:43:51wäre zu schön, gestern erst eingestiegen :laugh:
Avatar
07.02.13 13:09:20
Beitrag Nr. 207 ()
Übernahmephantasie macht Lanxess-Aktie Beine

http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/europa/1342121/Uebern…
Avatar
07.02.13 14:39:25
Beitrag Nr. 208 ()
Wahnsinn....wenn das wirklich greift......

herzlichen Glückwunsch uns allen...

bin gespannt ob jetzt noch ein Paralellbieter aus den Löchern kommt..sowas lässt dann auch nicht lange auf sich warten...

bin gespannt wo wir Ende nächster Woche stehen werden
Avatar
14.02.13 17:52:44
Beitrag Nr. 209 ()
wenn DOW CHEMICAL , tatsächlich Lanxess kaufen sollte, dann sollten die sich beeilen, sonst könnte der Kurs noch ohne ihr Gebot davonlaufen ;-))
Avatar
15.02.13 16:49:27
Beitrag Nr. 210 ()
:)WOW

was für ein Tag bis jetzt...:)

möglicherweise sehen wir die 80 € schneller als gedacht, hoffentlich...

Habe in einem Artikel hier bei WO gelesen das Lanxess ca. 30% Energiekosten eingespart hat..

Leider ist der Artikel wieder hier verschwunden..keine Ahnung warum..
Es stand auch drin, das das letzte Jahr für Lanxess sehr gut gelaufen ist und das die Zahlen ENde Mai bekannt gegeben werden.

Ebenso stand noch in diesem Artikel,das Börsianer vermuten das DOW CHEMICAlS , Lanxess kaufen wollen, weil Lanxess eine TOP Performance erwirtschaftet und das

Dow Chemicals angeblich weltweit 20 Standorte schliessen wollen..

bin gespannt..
bis zum abend hin dürfte der Kurs bestimmt noch etwas nachgeben..

Wenn das Umfeld stimmt...die Leute scheinen ja mal langsam aufzuwachen..
stehen wir Ende nächster woche sicher in der 70er € Zone..

mal schauen...wie es weitergeht..bin äusserst positiv gestimmt..:)
Avatar
15.02.13 18:04:12
Beitrag Nr. 211 ()
Interessant,

ganz besonders der letzte Satz dieses Artikels..

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/lanxess--analy…
Avatar
20.02.13 15:56:05
Beitrag Nr. 212 ()
oooh was sehe ich da... ;_)

das 5 Jahres Kurshoch wurde gebrochen...jetzt müssen wir uns wohl anschnallen...

es scheint so, als ob die Rakete jetzt endlich gestartet wurde...

war auch schon längst überfällig...

mal sehen wo sie wohl hinfliegt ;-))
Avatar
20.02.13 17:12:56
Beitrag Nr. 213 ()
An die 7 vor dem Komma sollten wir uns langsam gewöhnen sollen - Deckel muss Boden werden. Volumen ist ordentlich - muss aber mehr :laugh:
Avatar
20.02.13 17:55:16
Beitrag Nr. 214 ()
hmm @ tippse,

da wirst du wohl Recht haben, ATH ist geknackt der Deckel ist jetzt der Boden...

Denke mal das die 7 vor dem Komma nur ein kleiner Zwischenstopp sein könnte. jetzt im Februar...:)
Avatar
20.02.13 18:21:41
Beitrag Nr. 215 ()
vielleicht wird das jetzt auch in kurzer Zeit real werden, wer weiß ;-))


http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5003970-lanxess-ku…
Avatar
21.02.13 17:22:11
Beitrag Nr. 216 ()
wow , damit hätte sicherlich keiner gerechnet, das sie so tief fällt...

morgen bestimmt noch tiefer in den Keller:confused:
Avatar
07.03.13 12:30:12
Beitrag Nr. 217 ()
Manche Aktien eignen sich einfach absolut nicht für das Trendtrading. Weil sie keine Trends entwickeln, oder weil die Trends viel zu unruhig verlaufen. Das Paradebeispiel dafür im Dax war immer die Commerzbank. Aber auch die Lanxess Aktie, eine Dax Neuling des letzten Jahres entwickelt diese Eigenschaft. Heute Hü, morgen Hot und übermorgen wieder Hü. Hier haben große Anleger zu viel Kontrolle über die Aktie, und der Kleinanleger hält sich besser fern.



Gruß Statistikfuchs

http://www.statistikfuchs.de/Daxtrends
1 Antwort
Avatar
08.03.13 22:10:47
Beitrag Nr. 218 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.224.876 von StatistikFuchs am 07.03.13 12:30:12Mag sein, dass sich Lanxess nicht zum Taden eignet, doch ich bin heute gegen 22:00 über Tradegate eingestiegen, da sich die Aktie kurz vor der 200-Tageslinie steht und insgesamt gute Kritiken bekommt.

Ich sehe es nicht als kurzfristige, aber als mittelfristige Anlage und einen Einstieg in die Chemiebranche, die mir in meinem Depot noch fehlte.
Avatar
09.03.13 11:09:09
Beitrag Nr. 219 ()
dddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddd
Avatar
09.03.13 11:10:03
Beitrag Nr. 220 ()
Zitat von frostwolf: dddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddd
Avatar
09.03.13 11:13:40
Beitrag Nr. 221 (