DAX-0,07 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,64 % Öl (Brent)-0,99 %

Zuflussprinzip Mutterschaftsgeld? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich habe ein Frage zum Bezug vom Mutterschaftsgeld.

Das Geld ist für den Zeitraum vom 3.10.2011 bis 09.01.2012 bezahlt worden.
Pro Tag werden 13,- € bezahlt steht auf einem Schreiben der Krankenkasse.

Bezahlt wurden am 26.10.2011 546,- und am 25.11.2011 741,- €

Wie sind jetzt diese in der Steuer zu erfassen?

Sind beide Beiträge in 2011 zu erfassen, aufgrund Zuflussprinzip, oder sind 9x13,- € in 2012 zu erfassen und nur der Rest in 2011?

Beide Elternteile sind normale Arbeitnehmer. Also keine Bilanz.
Hallo,

wie du schon sagst: Zuflussprinzip.

Eigentlich kommt so etwas nach meiner Erfahrung eher anders herum vor (Nachzahlung im neuen Jahr, etwa wegen fehlender Belege oder Nachprüfung), dann ist es aber genauso, es gilt das Zuflussprinzip.

MfG Stefan


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.