DAX-0,49 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,27 % Öl (Brent)-1,37 %

Tages-Trading-Chancen am Karfreitag den 06.04.2012 - 500 Beiträge pro Seite


DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DE000DB2KE72
12.979,50
11:02:03
Deutsche Bank
-0,49 %
-63,53 PKT

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Ausschlafen, Schwiegereltern besuchen, bei dem miesen Wetter wenigstens ein wenig mit dem Hund spazieren gehen ... das sind die Tages-Trading-Chancen am Karfreitag den 06.04.2012.
In Deutschland herrscht ja sogar immer noch ein tanzverbot von Gründonnerstag bis Ostersamstag. Wie in der Steinzeit.
Aber Spaß beiseite ... laut Börse-Go gibt es schon Freitags-Termine und zwar sehr wichtige (was mich etwas wundert, weil die Börse in NY auch zu ist).



http://www.boerse-go.de/service/termine
Japan handelt Freitag und Montag und USA handeln Montag normal ... aber ohne Gewähr.
http://s1.directupload.net/file/d/2852/s449fkbh_png.htm#

So sehe ich die Situation. Iwan schaff ich das noch mit den Charts einfügen ^^



Erster Chart mit neuen Programm :D Lyncht mich nicht gleich falls es nicht hinkommt ;)
handeln die usa heute nicht auch ?
Zitat von Keilfleckbarbehandeln die usa heute nicht auch ?


NEIN ..keiner handelt guckst du hier>>>http://aktien-portal.at/handelskalender.html
Bezüglich der Handelszeiten an den Feiertagen habe ich nachfolgend einige Infos.

Zusammenfassung:
- DE + Europa sind komplett zu. Mit OS und KOs kein Handel.
- US Kassa zu aber Future bis 15:15.
- Einige CFD-Broker arbeiten, RBS nicht!

US-Futures:
CME Group Holiday Calendar

RBS-Marketindex: Handelszeiten Ostern 2012

CMC: "Market Holidays"

gftuk/fxflat: Upcoming Public Holidays

IG Market:

Unsere Handelszeiten über Ostern

Bitte beachten Sie unsere veränderten Handelszeiten über Ostern. Unsere voraussichtlichen Handelszeiten finden Sie unten. Genaue Infos dazu erhalten Sie von unseren Händlern.

Donnerstag, 05. April 2012
- Alle Märkte schließen wie gewohnt, außer: Norwegen 25 und Mexiko 35.
- Kanadsche Staatsanleihen schließen früher als gewohnt, um 19 Uhr MEZ zum Handel.

Karfreitag, 06. April 2012
-US Indizes schließen früher um 15:15 Uhr MEZ. Bis dahin stellen wir die gewöhnlichen Out Of Hours Indexmärkte.
- US Zinssätze schließen früher um 17:15 Uhr MEZ.
- Alle andere Märkte bleiben zum Handel geschlossen, außer: Forex Märkte, Japan 225, China A50, Ungarn 12, Korea 200 und der Taiwan Index.
- Japan 225 ist als binäre Option handelbar. Alle anderen binären Märkte bleiben zum Handel geschlossen.

Ostersonntag, 08. April 2012
Wie gewohnt zum Handel geöffnet.

Ostermontag, 09. April 2012
- Alle US Märkte werden gehandelt wie gewohnt, einschließlich Wall Street, US SPX 500, US Tech 100 & US leichtes Rohöl, plus Kanada 60, Japan 225, Singapur Blue-Chip, Indien 50 und Korea 200 (einschließlich binäre Optionen).
- Forex und binäre Märkte werden gehandelt wie gewohnt.
- Für die gängigen Indizes stellen wir Out of Hours Kurse wie gewohnt.
- Alle anderen Märkte bleiben zum Handel geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Information handelt, die Änderungen unterliegen kann. Genaue Informationen erhalten Sie von unseren Händlern.

Aktualisiert: 03.04.2012 - 16:00


ETX Capital:

Thursday 5th April

Closed markets:

Denmark & Norway Equities
Norway 25 Index

Early close:

Sweden Equities & Sweden 30 Index will close at 12:00 (BST)
Australia 200 Index will close at 14:00 (BST)
Nymex Crude Daily will close at 19:30 (no re-open BST)
Feeder Cattle, Lean Hogs, Live Cattle & Lumber will close at 19:55 (BST)
Copper, Gold, Heating Oil, Natural Gas, Nymex Crude (monthly), Palladium, Platinum, RBOB Gasoline & Silver will close at 22:15 (no re-open at 23:00 BST)


Friday 6th April

All markets will be closed excluding the following with an early close:

UK 100, Euro Stocks & Germany 30 Index markets* will close at 14:13 (BST)
Dollar Index, Japan 225, Russell 2000, SP 500, US Tech 100 & Wall Street Indices will close at 14:13 (BST)Euro$, US 10, 5 & 2 Year & US T Bond will close at 14:13 (BST)
Forex products will close at 17:00 (BST)
India 50 Index & Japanese 10yr Bond – normal hours


Sunday 8th April

All FX, Index, Commodity and Bond markets which open on Sunday evenings will open as normal. An out of hours market will be made in the UK 100*, Euro Stocks* and Germany 30* Indices through to their Tuesday morning ‘cash’ open.


Monday 9th April:

Closed markets:

All European, South Africa & Australia Equities & ETFs
All European Indices (apart from UK 100, Euro Stocks & Germany 30 Indices*)
Australia 200 & South Africa 40 Indices
China H-Shares & Hong Kong 40 Indices
London Cocoa, London Sugar & Robusta Coffee
All UK Gilts & Short Sterling Futures
Euro Bobl, Bund & Schatz Futures
Euribor & Euroswiss Futures

Late open:

US Cocoa, Coffee & Sugar open at 12:30 (BST)

*Out of hours pricing and spread applies.
hallo,

hab mal gerade den schrääd von gesten quergelesen...
schöne diskussion....
grüne daumen für sporti, maarde ,...
schöne diskussion ohne beleidigungen oder rechthaberei...gibts nicht jeden tag.

toll

habe auch nochmal ein paar bilchen angeschaut.....
..finde bemerkenswert, wie gut die pitchfork als SL linie im dax
funktioniert hat.

http://www.flickr.com/photos/73848593@N07/6903918832

euch allen
frohe ostern
Hallo Traders,

sicher wird es hier heute nicht viel Resonanz geben, abgesehen von ein paar süchtigen Börsen-Junkies. Ich werde heute sicher auch besseres zu tun haben, als mich mit Börse zu befassen. Trotzdem habe ich mal einen kurzen Blick auf den DOW-JONES FUTURE geworfen und sehe, dass es aktuell mit 25 Punkten im Plus ist und nachher um 14:30h interessieren mich natürlich die Non-Farm Payrolls.

Ich wünsche euch angenehme Feiertage.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
Während ich obigen Beitrag schrieb habe ich auch schon ein paar Euro verdient:


Ich mag Feiertagshandel. :)
Zitat von Keilfleckbarbehandeln die usa heute nicht auch ?


Auf CMC kannste die US-Indizies handeln
Hi Traders,

es wird jetzt eine Woche lang keine Tagestrendprognosen von advisory-research geben, da der Herausgeber sich ein paar Tage Osterurlaub gönnt.

Die letzte Prognose für Dienstag stelle ich aber nachfolgend schon mal ein.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz

-----------------

X5-System - Ostern -Urlaub
Von: advisory-research.de
An: info@advisory-research.de

Sehr geehrte Leser!

Die neue Tagestrendprognose für Dienstag ist da. Lesen Sie hier http://www.advisory-research.de

Urlaub steht an - im Ausland. Wir werden die nächste Woche keine X5-Tagestrendprognose veröffentlichen. Die nächste Ausgabe erscheint am 16. April 2012.

Ebenso wünschen wir Ihnen ein frohes Osterfest!


"Mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers"

Quelle:

http://www.advisory-research.de

http://www.advisory-research.de/dax-tagestrendprognose-x5-system

X5-System 66,66% Trefferquote im April 2012 | 91 Punkte
Intraday-Signale 2012: DAX Gewinn +1141 Punkte (per 05.04.)



Tagestrendprognose Bearish: Schwellenwertmarke bei 6854 Punkten!
Dienstag, den 10. April 2012
www.advisory-research.de

Rückblick: Der DAX stieg am Donnerstag vor Ostern zwar zunächst an, doch konnte er die Vorgaben des Set Up nicht erfüllen (weder der Pull-Back an die 6890er Zone noch der Mindestanstieg von 40 Punkten in der Eröffnungsphase wurden erreicht).

Dagegen wurde folgende Zusatzvorgabe eingehalten:

"...Generell wäre ein Verfall unter die 6800er Marke Bearish zu sehen und nochmals für eine Short Position (zumindest kurzfristig) sehr interessant (Zusatzvorgabe). Neben den Grundvorgaben (für den Fall eines zunächst steigenden bzw. fallenden DAX), werden wir die Zusatzvorgabe (Verfall unter 6800 Punkte) ebenfalls spielen..."

Der Short Einstand lag demnach bei 6800 Punkten. Die Unterschreitung dieser äußerst wichtigen Unterstützung löste einen massiven Kursverfall aus und stoppte erst nach einem Ausverkauf unterhalb von 6700 Punkten - die Tagestiefkurse lagen bei 6685 Zählern. Wir haben die Position kurzerhand und systematisch in der Nähe von 6700 Punkten realisiert (Benachrichtigung per Mail für angemeldete User um 12.12 Uhr) --> letztlich wurde die Position bei 6702 Punkten veräußert. Der Gewinn erreichte 98 Punkte.

Zyklusinvestoren: Das offizielle Bearish-Signal kam am 4. April zu 6784 Punkten zustande.

Intraday-Investoren: Im April sind wir nach 3 Trades mit +91 Punkten wieder auf dem richtigen Pfad. Die Trefferquote beträgt bisher 66,66%.

Tagestrendprognose: Das X5-System wird erneut Bearish lauten, solange der DAX nicht über die Schwellenwertmarke von 6854 Punkten steigt. Die mittelfristige Marktstrukturanalyse zeigt, dass nur noch 33% aller DAX Werte im Steigen sind. Der Dow Jones steht ebenso vor einem "großen" Verkaufssignal. Es sind gerade noch 53% im Steigen. Unterhalb von 13.000 Punkten ist mit einem deutlichen Verfall zu rechnen.

Bevor wir allerdings zu sehr in das negative Horn blasen, werden wir die nächsten Tage Schritt für Schritt begleiten. Denn die Möglichkeit ein zwischenzeitliches "Bullish" Signal zu erhalten wächst im Grunde täglich.

Set Up: Idealerweise steigt der DAX am Dienstag ab Börseneröffnung um 9 Uhr in der ersten Börsenstunde an um eine Short Position zu erwerben. Dabei darf der DAX in keinem Falle die Schwelle überschreiten --> Bullenland! Die Minimumbewegung der ersten Handelsstunde muß 35 Punkte betragen um überhaupt tätig zu werden. Sollten wir mit einer Short Position zum Zuge kommen realiseren wir die Position mit einem Gewinn von 30 Punkten, wenn sich nicht eine Staatsschulden-Baisse abzeichnet (der letztgenannte Teilsatz liegt in Ihrem Ermessen). Als Stop Marke dient die Schwellenwertmarke plus 7 Punkte.

Fällt der DAX dagegen zunächst zurück (wie üblich erste Handelsstunde ab 9 Uhr; Mindestbewegung 30 Punkte), so bleiben wir vorläufig zurückhaltend. So sollten Kursanstiege von 40 Punkten geshortet werden. Wir versuchen dabei 30 Punkte Gewinn mitzunehmen.
Bei IG Markets kann gehandelt werden.
Da das Handelsvolumen dünn ist empfiehlt sich Schnäppchenorders einzustellen, um eventuelle Spikes zu fangen.
Ich werde dies mindesens bei Dow, NQ und EUR/USD, EUR/CHF, EUR/JPY und GBP/JPY machen.
Zitat von BurkhardtLoewenherzHallo Traders,

sicher wird es hier heute nicht viel Resonanz geben, abgesehen von ein paar süchtigen Börsen-Junkies. Ich werde heute sicher auch besseres zu tun haben, als mich mit Börse zu befassen. Trotzdem habe ich mal einen kurzen Blick auf den DOW-JONES FUTURE geworfen und sehe, dass es aktuell mit 25 Punkten im Plus ist und nachher um 14:30h interessieren mich natürlich die Non-Farm Payrolls.

Ich wünsche euch angenehme Feiertage.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz


Hey Burkhardt
Kannst du mal einen link einstellen,wo man die futures vom dow sehen kann.

Danke vorab
Morgen allerseits. Ist ja heute mal gar nix los ^^ Bin bei CMC und da sind nur manche Sachen handelbar aber bewegt sich ja heute nix ^^
Zitat von schlaechter
Zitat von BurkhardtLoewenherzHallo Traders,

sicher wird es hier heute nicht viel Resonanz geben, abgesehen von ein paar süchtigen Börsen-Junkies. Ich werde heute sicher auch besseres zu tun haben, als mich mit Börse zu befassen. Trotzdem habe ich mal einen kurzen Blick auf den DOW-JONES FUTURE geworfen und sehe, dass es aktuell mit 25 Punkten im Plus ist und nachher um 14:30h interessieren mich natürlich die Non-Farm Payrolls.

Ich wünsche euch angenehme Feiertage.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz


Hey Burkhardt
Kannst du mal einen link einstellen,wo man die futures vom dow sehen kann.

Danke vorab



Hallo schlaechter,

ich habe heute frei, Du hast Glück, dass ich gerade noch mal hier reingesehen habe. Nachfolgend der Link für Realtime US-Futures:

http://www.forexpros.com/charts/real-time-futures-charts


Gruss,

Burkhardt Loewenherz
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.415 von BurkhardtLoewenherz am 06.04.12 09:54:59Guten Tag,bei welchem broker kann man gut aktien handeln?
Zitat von sews21Guten Tag,bei welchem broker kann man gut aktien handeln?


Bin ich hier die Auskunfttei?

Für Aktienhandel ist meiner Meinung nach Interactive-Brokers am Besten.
Niedrige Gebühren, gute Handelsplattform, guter Support.
Mindesteinlage ist € 15.000 , glaube ich.

http://individuals.interactivebrokers.com/ibg/main.php

Deutschsprachiger Support in der Schweiz, mit gebührenfreier 00800er Nummer:

00800-42-276537 Toll free
+41-41-726-9500 Direct dial

08:00 - 20:00 (Mon - Fri)



Alternativ Cortal Consors:

https://www.cortalconsors.de

Kontaktieren Sie uns

Für Interessenten:
0911 / 369 - 90 00


So, jetzt aber Schluss hier.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
Hallo zusammen,
der DJ steht knapp unter 13k, noch hält sich der Dax. (lt. DB) Allerdings hat man die letzten 2 Tage und auch in einigen Newsportalen den Bruch unter 6700 lesen können (bis ca. 6650).

Mal sehen wo die Reise hinführt....
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.733 von the-adidas am 06.04.12 12:09:19irgendwie stimmt das wohl mit dem dow nicht ganz.....nochmal prüfen....
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.733 von the-adidas am 06.04.12 12:09:19Ich glaub eher das langsam schluss ist mit den Bären und es nach Ostern wieder kräftig aufwärts geht :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.622 von Schnipsel am 06.04.12 11:25:30Ab 14:00 wird es schon noch etwas los sein wenn die Amis aufgestaden sind. Wegen NFP wird es schon noch etwas Vola geben.

Bis dahin gibt es was zum Lesen:
Good Friday = Good Payrolls?
Not such a good Friday for payroll data
What happens on Good Friday payrolls days?
Traders eye 45-minute window after Good Friday jobs report
Good Friday + Nonfarm Payrolls Collide! …Not Much Happens
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.009.916 von easyfischer am 05.04.12 23:05:11
Mmmh, hab´ ich früher auch nicht
verstanden.

Doch wieso, muss man am Todestag
noch seinen Spass haben. Dafür
gibt es die restlichen 51 Übergänge
von Do auf Fr im Jahr. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.163 von Schnipsel am 06.04.12 01:51:12
Schöner Chart, deckt sich in etwa
mit Sportis Angabe. :)
Zitat von fred_cleverSchöner Chart, deckt sich in etwa
mit Sportis Angabe. :)


Dann kann ich ja nicht sooo viel falsch gemacht haben :) muss ich mir gleich mal Sportis Chart angucken !
Ach ja noch ist Platz auf dem Boot MS-GBP/USD geht volle fahrt richtung 1.59-1.61 Ab 1.59 lohnt es sich Stop-rettungsringe auszuwerfen und diese in der Nähe des Bootes hinterher zu ziehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.778 von BOSSMEN am 06.04.12 12:31:12:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.778 von BOSSMEN am 06.04.12 12:31:12
Wenn der wüßte ... . :cool: :laugh:

Übrigens Gw gestern zu Deinem Ostertipp.

Wie bist darauf gekommen per Chart,
Elliott, ...?
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.010.856 von fred_clever am 06.04.12 13:10:55
Ach, sorry. Das war ja 850csi, der
die 6770 getippt hatte.

Weiß einer, wie er darauf kam?
Hey
Hier ist mein long von donnerstag.

http://www.godmode-trader.de/profil/aktie/instrumentId/10500….

Hoffe auf gute arbeitszahlen.
Dienstag wird die ernte eingefahren.

Hopp oder top. :D
OMG ich bin mitm Dax(LONG) noch im Markt - Hab Angst !
ääähhhhh der DAX ist gerade bei 6663.......
Zitat von Bertone84Wow Absturz, schlechte Arbeitsdaten


yip, bei forexpros is der dow mal 120 punkte runter ...
Ich verabschiede mich jetzt ins Osterwochenende, das mir jetzt zu heiß
Das Ende ist nah esst schnell noch eure Eier und Osterhasen....
http://www.igmarkets.de/
...wo kann ich KO´s heute loswerden???...
eur/gbp ein Blick wert
könnt sich was auf weeklysicht ergeben,
daily ist der Ünterstützungsbereich zu erkennen


weekly ein möglicher MACD Kiss


einstieg sollte aus dem 4h gewählt werden, sieht derzeit noch nicht nach long aus
welche schwelle? vielleicht bst Du sie schon los.....
watt iss denn bei den Währungen los .... :laugh:
watt´n Gezappel ... :eek:
bei cmc könnt ihr den DOW handeln

:-)
KOs bekommst Du nicht los heute. Erst Dienstag wieder. Die Daten aus Frankreich waren auch suboptimal.

So, genießt Ostern trotzdem.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.059 von BigTS am 06.04.12 14:39:45OK, Danke. Hätte ne andere Antwort gewünscht! zu ärgerlich....
- USA Neugeschaffene Stellen März 120k vs. 205k erwartet
- USA Arbeitslosenrate März 8,2% vs. 8,3% erwartet



Gruß
sieht so aus als ob heute fett Call-Kos ohne handel geschredderd werden.......Ein Wahnsinn ohne ein Wertpapier von ASK zu BID Dow 12650 und Daxi das doppelte natürlich an verlust bei 6650



Erstmal Ruhe bewaren das ist doch bis jetzt alles virtuell!
Die nächste Welle nach unten wird nächste Woche getestet.....
Ig Markets kannst auch noch bis 15.15 handeln aber da geht ich jetzt nicht mehr rein, mir zu riskant...
Ostern genießen?

Jetzt erst recht.

War grad noch short im Dow.

Aber, war ....

100 Punkte für 30 min handel heute

:-)

Euch auch alle ein frohes Fest

Gruß
Flow
hahaha der DAX testet gerade die letzte Bastin bei 6600 ohne Handel.....Vom Feinsten!
Zitat von the-adidasOK, Danke. Hätte ne andere Antwort gewünscht! zu ärgerlich....


Gestern haben hier reichlich User direkt und indirekt gewarnt. Ich auch. Long oder short an so einem We ist wahnsinnig gewesen.

Dienstag dann auch noch Alcoa und der Beginn der Berichtssaison, die auch nicht positiv überraschen dürfte.

So, wieder weg.
Das sind alles nur Future-Kontrakte! Ob die Leute dann die Aktien wirklich zu dem niedrigen Preis hergeben, ist doch noch gar nicht klar.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.070 von Bertone84 am 06.04.12 14:41:57DAS muss ich doch mal testen.....
ok. geht leider über meinen amateurbroker nicht.
Wäre meine Shorts gerne losgeworden.

so, werd noch bißchen arbeiten nebenbei.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.107 von the-adidas am 06.04.12 14:54:07achso shorts na dann kannste doch entspannt auf dienstag warten.......besse wirds wohl nicht mehr...
bin short im dow und nikkei. leider n`bissel spät reagiert. macht trotzdem spass zu sehen, wie das konto wächst.. ein entspanntes osterfest euch unermüdlichen ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.112 von BOSSMEN am 06.04.12 14:56:22ich halte KOs nicht lange. habe enormen respekt vor solchen produkten. eigentlich hast du recht, aber was ich mit + loswerden kann, habe ich save :-)
Oh,das weckt wieder Q3 fantasien....
Kampflos werden die die 13000er Marke im Dow am Montag nicht aufgeben. Zumindest sollten sie noch mal zu der Marke hochlaufen; das wären 100 Pkte. Daher gehe ich angesichts des m.E. akzeptablen Chance/Risiko-Verhältnisses Long im Dow-Future bei 12847!
naja ich hab keine freude mit dem depot voller aktien.....

Der Text ist ja blöd geschrieben:

Ist das ne Gewinnwarnung von siemens oder sagt der Vorstand es könnte besser werden als alle erwarten?


http://www.ariva.de/news/DJ-Siemens-setzt-Fragezeichen-hinte…
hauptsache das raucht nicht einfach weiter ab...ala juli letzten Jahres.......son Mist....
chancen stehen 50:50 nach murrey math dass eurjpy an der 1/8 linie nen long reversal bildet
... und schon im Plus bei Dow Future :)
Aber das Hin- und Hergezucke hat schon gezeigt, dass die Kurse eher ziemlich zufällig zustande gekommen sind. Ich vertraue mal auf die Profis am Montag!

Nice weekend!
DJ US-Arbeitsmarkt schaltet im März einen Gang zurück


WASHINGTON (Dow Jones)--Der US-Arbeitsmarkt hat im März einen Gang zurückgeschaltet. Zum ersten Mal seit November blieb der Stellenzuwachs unter der Marke von 200.000 und verfehlte damit die Prognosen von Ökonomen deutlich. Wie das US-Arbeitsministerium berichtete, stieg die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft im März nur um 120.000 Personen. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten einen Zuwachs um 203.000 Stellen erwartet.

Zugleich wurden die Angaben für den Vormonat etwas nach oben korrigiert: Das Ministerium meldete für Februar nun ein Stellenplus von 240.000, nachdem zunächst ein Anstieg um 227.000 gemeldet worden war. Für den Januar wurde die Zahl dagegen nach unten revidiert, auf ein Plus von 275.000 Jobs, nach bislang gemeldeten 284.000 zusätzlichen Stellen.

Die bei einer separaten Erhebung ermittelte Arbeitslosenquote sank überraschend auf 8,2 Prozent. Ökonomen hatten eine Stagnation auf dem Vormonatsstand von 8,3 Prozent erwartet. Der Rückgang dürfte zumindest teilweise darauf beruhen, dass viele Menschen ihre Stellensuche am Arbeitsmarkt frustriert eingestellt haben und nun wieder zur "stillen Reserve" gehören.

Die durchschnittlichen US-Stundenlöhne stiegen den weiteren Angaben zufolge um 0,05 Dollar auf 23,39 Dollar, was den Prognosen von Volkswirten entsprach. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit blieb im Vergleich zum Vormonat fast unverändert bei 34,5 Stunden.

Der Privatsektor der US-Wirtschaft, der rund 70 Prozent der gesamten Arbeitskräfte beschäftigt, schuf im März 121.000 Jobs. Im verarbeitenden Gewerbe entstanden 37.000 zusätzliche Jobs, während im Baugewerbe 7.000 Stellen verloren gingen. In der Dienstleistungsindustrie, die sonst als Wachstumsmotor für den Arbeitsmarkt fungiert, kamen per saldo lediglich Arbeitsplätze 89.000 hinzu.

Ökonomen und die Federal Reserve hatten bereits vermutet, dass das Jobwachstum im Jahresverlauf an Fahrt verlieren könnte, da die Nachfrage in den USA schwach bleibt, die Benzinpreise steigen und die Schuldenkrise in Europa die Stimmung belastet. Der aktuelle Bericht könnte der erste Hinweis sein, dass sich eine solche Abschwächung tatsächlich einstellt.

In den vergangenen Monaten hatte das verstärkte Jobwachstum die Annahme, dass die Federal Reserve noch eine dritte Runde der quantitativen Lockerung einläuten wird, etwas in Zweifel gezogen. Ein schwächerer US-Arbeitsmarkt wie jetzt im März könnte diese Hoffnungen aber wieder aufleben lassen.

DJG/DJN/apo

(END) Dow Jones Newswires

April 06, 2012 08:56 ET (12:56 GMT)

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.115 von lombego am 06.04.12 14:56:58
Hatte mich nicht getraut meine Shorts
Donnerstag, trotz Verlust, zu halten.

Hatte einen Termin und konnte mich
nicht drum kümmern.

Doch mein Bauchgefühl war richtig, aber
was hilft es jetzt noch.

Wo kann man denn den aktuellen Dow
bewundern?
Im Moment find ich nix zum Dow und vorallem nix brauchbares
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.216 von Schnipsel am 06.04.12 15:39:28:)

Ich hatte auch noch einige Sachen
durchgeforstet.

Konnte jedoch keine Änderung zum
Do-Schluss feststellen. :rolleyes:
Da die Futures nur bis 15.15 uhr berechnet werden, dürfte es das wirklich bis Montag gewesen sein...
Na denn frohe und spannende Ostern euch allen (inkl. mir ^^)
Der Dowfuture ist bis 14.30 Uhr so um die 13000 rum gependelt - das läuft auf einen Dow-Kurs von rd 13.050 raus. Dann stürzt der Dow Future nach den Zahlen bei vergleichweise niedrigen Umsätzen um 170 Punkte in der Spitze ab - ohne dass Aktien gehandelt worden wären. Das müsste erst mal nach am Montag nachgeholt werden, was (beim jetztigen Future-Stand) auf Down-Gap von rd. 150 Punkte + einen Bruch der wichtigen 13.000-Linie im Dow hinauslaufen würde.
Alles ist möglich, aber manche Sachen sind halt weniger wahrscheinlich als andere - und das halte ich für eher (!) unwahrscheinlich. Daher bin ich - wie oben geschrieben - long im Dow Future gegangen!
Wo hast Du den Dow Future her...gibt es eine gute Seite

mfg Paros
paßt ja überhaupt nicht in den daytraderforum- aber da hier ja auch leute sind die z.t. langfristanlagen tätigen- gibt es meinungen zur solarbranche?

fakt ist, viele insolvenzen, heißt marktbereinigung. für die player die übrig bleiben, sind die chancen sehr groß. das heißt auf sicht von 5 jahren die chance einen verzehnfacher dabeizuhaben -sowas lasse ich mir nur ungern entgehen- nun bleibt die frage wer überlebt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.323 von Bahamas10 am 06.04.12 16:46:37realtime?

seit Stunden schon
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.336 von jendrik am 06.04.12 16:54:27
hier die gruseligen futures


http://www.igmarkets.de/[img]
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.307 von Paros am 06.04.12 16:34:23Von meinem Broker - aber ist sowieso ab 15.15 geschlossen bis Montag (sehr) früh!
Gibt aber auch kostenlose Internetseiten, etwa die weiter oben bereits genannte

http://www.forexpros.com/charts/real-time-futures-charts
Zitat von BOSSMENhier die gruseligen futures


http://www.igmarkets.de/[img]


Das ist eine CFD-Indikation bzw. "Schätzung" nicht mehr und nicht weniger. Wo der DAX tatsächlich von den Marktteilnehmern gesehen wird, kann erst Dienstag ab 8Uhr gesagt werden, wenn die Futures tatsächlich gehandelt werden.

Gruß Bernecker1977
Zitat von the-adidasDa die Futures nur bis 15.15 uhr berechnet werden, dürfte es das wirklich bis Montag gewesen sein...


Genau ;)
Ach, du meine Güte! Hätte ich nur
die Nerven gehabt meine Shorts zu
halten.

Doch Dienstag bin ich eh im Urlaub,
aber mir juckts schon in den Fingern.

Vielleicht nehm ich meine Smartphone
mit, dann kann unterwegs ein wenig. :)
Wahrscheinlich wäre ab Dienstag dann ein
Long ganz nett mit Pullbach auf die ca. 6950.

Mal gugge.
so richtig dramatisch waren die nachrichten doch gar nicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.417 von BOSSMEN am 06.04.12 17:40:19
Nee, die sind wohl sicherheitshalber
zur unteren Haltelinie aus dem März
gewandert. :( :cry:
Für Flatex braucht man am Dienstag, gerade
wenn es spannend wird, wieder jede Menge
Verständnis. :mad:

Wichtiger Hinweis!!!
Aufgrund von Wartungsarbeiten steht am Dienstag, den 10.04.2012 von 06:30 Uhr bis 07:30 Uhr die Webfiliale nicht zur Verfügung. Danke für Ihr Verständnis.

Ich weiß nicht, was die Geschäftleitung
darüber denkt. Wahrscheinlich gar nichts,
denen geht es wohl zu gut.
wann kann man denn wieder den dax handeln?

heute geht es ja nicht.

ist am ostermontag ein kauf möglich?
das der dow aufgrund von handel mit dow-futures verliert ist ja noch nachzuvollziehen. aber warum der dax bei
Dax realtime
6664 !!!!
stehen soll, verstehe ich nicht. wo sind denn futures auf den dax gehandelt worden?
Dax jaa noch tiefer 6638-6645
Das sind mal eben 2% vom letzten Schlusskurs.
Na ja abwarten vielleicht werden es ja dann 3% wenns dienstag wieder los geht.
Oder am Montag geht's in USA nicht so schlimm runter dann gibt es qe3 Fantasie.
Die 6600 sind ausgemacht.
Ist ja schon fast Panik, wie die Futures nach diesen Daten runtergeprügelt werden.
was soll das ganze:
Realtime DAX Kurs: 6.664 Punkte
Datum: 06.04.2012 15:15:02

Realtime Euro-Stoxx Kurs: 2.379 Punkte
Datum: 06.04.2012 07:59:53

Realtime DJ Kurs: 13.060 Punkte
Datum: 05.04.2012 22:01:12

gesehen bei finanz net.
was soll das ganze ?
wollte ich noch nachreichen:
Realtime Nikkei Kurs: 9.550 Punkte
Datum: 06.04.2012 15:15:01

warum finanznet den DJ heute nicht anzeigt, weiß wer will
Markt............Verkauf Kauf Update Change
Deutschland30 ....6638.5 6645.5 15:15 0.0
Japan.225.........9529.0 9541.0 18:21 -145.0
Wall Street......12922.0 12928.0 15:15 -131.0
EUR/USD Kassa....13088.4 13091.4 18:25 24.4
Deutsche Bank....35.1600 35.1600 17:35 0.0000
Gold Kassa.......1630.60 1631.30 00:00 -0.33
Zitat von shareholder88... dann gibt es qe3 Fantasie.

Hallo,
Ja, gab es schon. Am Tag nach der Bernanke-Rede kam ein kurzes Statement von der FED, sinngemäss, dass es Lockerungen geben wird falls erforderlich. (War hier geposted, habs aber auf die schnelle nicht gefunden.) Gruß :)
Zitat von fred_cleverFür Flatex braucht man am Dienstag, gerade
wenn es spannend wird, wieder jede Menge
Verständnis. :mad:

Wichtiger Hinweis!!!
Aufgrund von Wartungsarbeiten steht am Dienstag, den 10.04.2012 von 06:30 Uhr bis 07:30 Uhr die Webfiliale nicht zur Verfügung. Danke für Ihr Verständnis.

Ich weiß nicht, was die Geschäftleitung
darüber denkt. Wahrscheinlich gar nichts,
denen geht es wohl zu gut.


wo der dicke förtsch seine finger im spiel hat, sollte man immer weit entfernt sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.668 von peterjena am 06.04.12 19:29:41
Mir bleibt leider nichts anderes
übrig als dort zu handeln, da ich
noch einiges an Verlusten habe, die
ich bei etwaigen Gewinnen steuerlich
gegen rechnen kann. :(
Zitat von allesneuwas soll das ganze:
Realtime DAX Kurs: 6.664 Punkte
Datum: 06.04.2012 15:15:02

Realtime Euro-Stoxx Kurs: 2.379 Punkte
Datum: 06.04.2012 07:59:53

Realtime DJ Kurs: 13.060 Punkte
Datum: 05.04.2012 22:01:12

gesehen bei finanz net.
was soll das ganze ?


Du willst darauf eine ernsthafte und nicht ironische Antwort? Ich versuche es einmal:

Wenn ein Broker/Handelshaus in einer Zeit, wo keine Börseninstrumente (Index/Futures) gehandelt werden einen Preis anzeigen, dann müssen diese als Grundlage dafür andere OFFENE Börsenkurse heranziehen. Im heutigen Fall ist der US-Futuremarkt um 1,5% gefallen. Erfahrungsgemäß wird sich der DAX dem nicht völlig entziehen können und wird daher von genannten Handelshäussern ebenfalls panikartig tiefer GESCHÄTZT.

Wenn Du anderer Meinung bist kannst Du diese mit einer entsprechenden CFD-Kauforder bei diesen Häusern umsetzen :kiss:

P.S.: Der DJ Kurs ist Kassa und der DAX Kurs eine Schätzung, siehe Uhrzeiten bei Deinem Beitrag und die paar Seiten hier vorweg. Ein bisschen nachlesen schadet nicht :rolleyes:

Gruß Bernecker1977
Zitat von Aktientradewann kann man denn wieder den dax handeln?

heute geht es ja nicht.

ist am ostermontag ein kauf möglich?


:cry:Sorry aber wenn Du zu faul bist die paar Beiträge hier zu überfliegen, wo auf jeder Seite die Antwort auf Deine Frage steht, dann kann, nein WILL Dir keiner dazu helfen :O
Zitat von fred_cleverMir bleibt leider nichts anderes
übrig als dort zu handeln, da ich
noch einiges an Verlusten habe, die
ich bei etwaigen Gewinnen steuerlich
gegen rechnen kann. :(


Du kannst auch Broker-Übergreifend diese Einkommensart bzw. Verlustart gegenrechnen. Von daher: bei Unzufriedenheit wechseln - das ist kein Spiel sondern es geht um hart verdientes Geld!

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.757 von fred_clever am 06.04.12 20:08:21ah ok verstehe.

aber man sieht halt wieder, wie wichtig broker/bankwahl ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.784 von peterjena am 06.04.12 20:16:48zwei Jahre alt aber passend:

google nach "Brokerwahl+ Bernecker1977" und "Spreadvergleich + Bernecker 1977" :yawn:
@fred: bei flatex steht das mit den Wartungsarbeiten (also stands die letzten Wochenenden zumindest) immer vor dem folgenden Handelstag.

Beunruhigt mich demnach nicht...bis dahin.

Grüßle Corine
Wegen der produktiven Diskussion gestern, und der Anfrage von Gipsy zum
Diamanten stell ichs auch hier ein:



Zitat: "Nach dem meist kräftigen Ausbruch der Kurse aus der fertiggestellten Formation kann ein Kursziel von bis zu 100% und mehr der Welle a (749P) in die Trendrichtung projektiert werden."
Desweiteren: "Entsteht häufig vor einer letzten Impulswelle 5 oder c".
Sollte die 3 am Freitag zu Ende gegangen sein, darf die Korrektur in der 4
die 6281 nicht unterschreiten (Wellenschnitt), um die 5 zum Kursziel zu ermöglichen.

Ist übrigens vom 28.01.2012 aus dem Tradingstammtisch. Das "runing triangle"
ist eine EW-Formation, und es gibt derer einige. EW besteht also nicht nur aus Impuls (Wellen 1-5) oder Korrekturen (a,b,c).
Wer sich ernsthaft mit EW beschäftigen will, sollte sich ein Buch dazu kaufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.781 von Bernecker1977 am 06.04.12 20:14:24
Hatte ich schon bei Onvista probiert, doch
die sind noch unflexibeler.

Bei denen muss ich mich mit dem Finanzamt dann
direkt auseinander setzen, z. Zt..
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.886 von Corine am 06.04.12 21:30:10
Lieb von Dir Corine. Doch meistens
wird es nicht mit der Stunde Wartungs-
arbeiten.

Diese Woche hatte ich wegen einen
Ausfall einen Verlust. Ich hatte dies
bei Flatex reklamiert.

Und siehe da, seit Jahren mal ein
Entgegenkommen. Halte Euch auf den
Laufenden, ob sie es mit der Ent-
schädigung tatsächlich ernst meinen. :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.904 von Maarde am 06.04.12 21:41:55
Sehr anschaulich, gemacht.

Prima. :)
Zitat von fred_cleverSehr anschaulich, gemacht.

Prima. :)


Danke:kiss:
Meiner Meinung nach wird jetzt der Diamant abgearbeitet(4910).
So ich schreibe jetzt auch noch etwas hier rein, an sich waren die Märkte heute geschloßen außer man handelt einen Dax mit nem Spread von 7 :D aber nein Danke. So jetzt sehe ich jetzt gerade das mir die ganzen Longies erstmal leit tun Dax-Future bei 6640 und der Dow bei 12920. Man merkt also wenn niemand Geld pumpt können die Indizes ihre hohen Kurse nicht mehr rechtfertigen und brechen ineinander :) natürlich ist mir bewusst das nach Ostern das Geld wieder sprudelt aber bin mal froh das der Dax mal wieder Luft holt.
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Oster-wochenende.

Freundliche Grüße.


Christian H.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.947 von Maarde am 06.04.12 22:08:41
Hätte ich kurzfristig nicht für möglich
gehalten.

Mir scheint, dass die, ca. 6630 noch eine
gute Unterstützung bietet. :rolleyes:
Zitat von fred_cleverHätte ich kurzfristig nicht für möglich
gehalten.

Mir scheint, dass die, ca. 6630 noch eine
gute Unterstützung bietet. :rolleyes:


In dem Bereich erwarte ich auch eine Korrektur nach oben, guckst du im
gestrigen Thread.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.012.071 von Maarde am 06.04.12 23:43:09
Stimmt. Sporti hat es recht
anschaulich beschrieben.

Naja, werde jetzt mal die
Segel streichen und in die
Heia gehen. :yawn:

War wieder sehr konstruktiv
der Thread.

Bis denne und gute Nacht. :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.757 von fred_clever am 06.04.12 20:08:21ist das so?, in der Steuer werden doch die Derivate gegeneinander aufgerechnet, da ist doch der Broker egal
Der Broker überträgt die Verluste ins nächste Jahr,außer man beantragt das diese bescheinigt werden ( Frist glaube ich spät. 15.12. ).
Beispiel : zwei Konten bei zwei Brokern, eines mit 3000,- € Verlust, eines mit 2000,- € Gewinn. Wenn man nichts macht, zahlt man auf die 2000,- € Gewinn Steuern, die 3000,- € Verlust werden ins nächste Jahr übergetragen, ohne steuerliche Auswirkung im alten Jahr.

Angaben ohne Gewähr.

oberschwabe
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.011.452 von fred_clever am 06.04.12 17:53:44warum tut ihr euch das an? Selber schuld wenn man da freiwillig bleibt.:confused:
Zitat von YellowDragonIch habe eine Statistik für den Ostermontag bei US-Märkten erstellt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-71-80/sta…


Klasse Statistik, danke. Aber ganz ehrlich, wenn ich mir die anstehenden Wirtschaftsdaten am Montag und Dienstag so ansehe, dann sehe ich locker die Unterschreitung der 6600er Marke im DAX auf uns zukommen. Meine Short-Posi @6717 verbleibt somit auch zu 90% über den Montag hinaus in meinem Depot.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.013.441 von BlackVoodoo am 07.04.12 20:08:25Meine bleibt auch Ziel 6240 min. Kauf 7104 OS LZ Ende Juni...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.013.392 von YellowDragon am 07.04.12 19:31:58Danke :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.012.858 von myway1 am 07.04.12 14:45:58
Sehe ich wenigstens bei Flatex so.

Deswegen finde ich das recht ange-
nehm. Ist aber einer wenigen Gründe
um dort zu bleiben.
Zitat von SlayMeine bleibt auch Ziel 6240 min. Kauf 7104 OS LZ Ende Juni...;)



hi Slay :)

was hast Du denn mit Deinen bisherigen puts gemacht, die Du weit vor 7104 gekauft hast?

Hast du die noch? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.013.505 von suuperbua am 07.04.12 20:57:48Klar hab ich die noch....im Mischkurs schon positiv!!!
Zitat von SlayKlar hab ich die noch....im Mischkurs schon positiv!!!



:)
Zitat von SlayKlar hab ich die noch....im Mischkurs schon positiv!!!


Belohnung kommt, nur vergiß nicht ab und zu etwas zu realisieren. Es wird immer Korrekturen nach oben geben:):p
Bin zur Zeit Flat, gehe von einer kurzen Gegenbewegung Richtung 6700 (max 6800, aber eher unwahrscheinlich so hoch) aus und suche mir da einen Einstiegspunkt. Übergeordetes Ziel ca. 6350 (Unterstützungslinie seit Sept/11 und Tief vom März 2011)

Über ca. 6850 hat sich das alles erledigt. :)

Alles auf Tagesbasis.

Schöne Erholungstage allen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.013.494 von fred_clever am 07.04.12 20:52:28es gibt genügend Broker, die die 25 % plus Kirchenstuer erst am Ende des jahres einbeziehen, ein immenser Vorteil, wenn man im Gewinn ist, da man die dann miteinsetzen kann, die Gewinne)


dennoch kann man sich beim FA eine Bescheinigung holen, die auf andere Broker dann übertragen wird. (macht natürlich nur Sinn, falls man im Verlust ist)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.014.748 von myway1 am 08.04.12 20:57:28
Ja, bei Onvista ist dies nicht der
Fall.

Wow, das ist ein guter Tipp mit der
Bescheinigung vom FA! ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.