DAX-0,12 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,54 % Öl (Brent)-1,96 %

Genau 6 Jahre ist es heute her da gab es eine "vermutung" mehr... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe @vermutung,

du magst es nicht vermuten, aber es ist wirklich so......

:):):):):):):):):):):):):):):):):)



. .



:):)Viele hier bei wallstreet-online kenne dich nun schon 6 Jahre lang, immer nett, freundlich und sehr hilfsbereit.....:):)

Ich vermute das du ein breites Kreuz und große Schultern haben musst. Es werden auch viele Sorgen bei dir ausgeschüttet. Du hast die Gabe, zu jedem Problem eine Lösung zu finden, zu Schreiben und Hilfestellungen zu geben....



Liebe liebe @vermutung, wir wünsche uns, das wir noch lange hier von dir lesen dürfen und möchten uns auf diesem Wege für deine aktiven 6 Jahre bedanken !!!!!




..... wir freuen uns auf die nächsten xxxxx Jahre.....


Viele Grüße nicht nur von mir allein.... ;);)

Gruß
Stefan
01.07.2010


Die Poincaré-Vermutung :eek::eek: eines der größten Mathe-Rätsel der Menschheit


Der Mathematiker Henri Poincaré stellte 1904 die These auf, dass sich jede einfach zusammenhängende Oberfläche in eine Kugel verwandeln lässt - durch Verzerren, Zusammendrücken, jedoch ohne die Fläche zu zerreißen oder mit Löchern zu versehen. Als einfach zusammenhängend gilt dabei eine Fläche, wenn sich jedes um die Oberfläche gespannte Gummiband auf einen Punkt zusammenziehen lässt. Ein Torus, ein Donut-förmiges Gebilde also, stellt beispielsweise keine solche einfach zusammenhängende Fläche dar, weil er ein Loch in seiner Mitte hat und das Gummiband nicht darüber gezogen werden kann.

Poincaré wusste, dass seine Aussage für zwei Dimensionen richtig ist. Aber auch bei drei Dimensionen? Kurioserweise konnten Mathematiker die Poincaré-Vermutung für Dimensionen ab vier leichter beweisen als für die dritte Dimension. Es blieb dem Russen Gregori Perelman vorbehalten, den Beweis dafür zu führen.



Eine Million Dollar? Nein Danke! Der Mathematiker Grigorij Perelman hat erstmals erklärt, warum er das Preisgeld einer US-Mathematikstiftung nicht annehmen möchte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.019.007 von TimLuca am 10.04.12 14:07:54
Klasse Idee! Danke TimLuca :)


By the way:
Weshalb sind denn die Börsen schon wieder im Sinkflug...:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.020.218 von IQ4U am 10.04.12 17:29:37Nicht wegen mir......... hoffe ich........;)

Gruß
Stefan
was für nen Tag... an der Börse und geschichtlich.... :rolleyes:

ich brauch ein paar Engel heute um den Tag zu retten.... :eek:



offenbar die italienischen Banken stark im Mius heute....

aber die griechischen Banken massiv im Plus.....


100 Jahre Titanic-Unglück: 10. April 1912


Vor genau 100 Jahren, am 10. April 1912, stach die "Titanic" im britischen Southampton zu ihrer Jungfernfahrt in See. Ihr Ziel New York
mein Wunsch hat sich etwas erfüllt, seit nun ca. 1,24 Std. geht es immerhin mit dem Gold nur noch rauf.... von 1´638 usd auf 1´663 usd.... echt schön anzusehen....


aber leider schafft es der DAX + Dow nicht, sie gingen etwas zurück....

WÜnsche mir auch hier eine Erholung....

Habe heute aber noch keine einzige Börsen-News gelesen... müsste mal lesen was denn eigentlich los ist...


für heute mach ich Schluss...

und einen leiben Gruss an Vermutung.... :)




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.