DAX-0,47 % EUR/USD+0,38 % Gold+0,50 % Öl (Brent)0,00 %

Daytrader Forum nur für Nachrichtentrader - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben  Filter

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Tag,

ich möchte hiermit mal ein Forum für Daytrader erstellen, die sich mit ihrem Handeln weitgehend nur an der wirtschaftlichen und politischen Nachrichtenlage orientieren. Hier sollten Chartanalysen oder Prognosen, Elliott-Wellen oder Pivots keine oder zumindest nur eine sehr untergeordnete Rolle spielen. Ich werde täglich versuchen, die aktuell anstehenden Wirtschaftsnachrichten und Prognosen tagesaktuell zu veröffentlichen und würde mich über einen regen Meinungsaustausch zu diesen Informationen sehr freuen. Jeder ist herzlich willkommen.
TAGESVORSCHAU/23. April 2012

Quelle und sehr viel besser lesbare Druckversion dieser anstehenden Wirtschaftsdaten:

http://www.finanznachrichten.de/ausdruck/2012-04/23312514-ta…

===
04:30 CN/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
*** 07:00 NL/Royal Philips Electronics NV, Ergebnis 1Q,
Eindhoven
08:00 DE/Destatis, Auftragseingang Bauhauptgewerbe Februar
*** 08:45 FR/Geschäftsklimaindex April
PROGNOSE: 96
zuvor: 96
09:00 DE/Deutsche Messe AG, Fortsetzung Hannover Messe 2012
(bis 27.4.), Messerundgang von Bundeskanzlerin Merkel
und Chinas Ministerpräsident Wen, anschl. deutsch-
chinesisches Wirtschaftsforum
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 47,0
zuvor: 46,7
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 50,1
zuvor: 50,1
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 49,0
zuvor: 48,4
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 52,3
zuvor: 52,1
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe
Eurozone April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 48,1
zuvor: 47,7
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
Eurozone April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 49,3
zuvor: 49,2
Einkaufsmanagerindex Gesamt (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 49,3
zuvor: 49,1
*** 10:00 IT/Verbrauchervertrauen April
PROGNOSE: 96,0
zuvor: 96,8
10:00 EU/Rat der Außenminister, Thema u.a. Umgang mit der
Verstaatlichung der Argentinien-Tochter YPF des
spanischen Ölkonzerns Repsol, Luxemburg
*** 10:30 DE/Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW),
PK zur Konjunkturprognose 2012/13 und zur
Konjunkturumfrage Frühjahr, Berlin
10:30 DE/European Energy Exchange AG (EEX), Jahres-PK,
Leipzig
*** 11:00 EU/Eurostat, Öffentliche Finanzen 2011
(1. Veröffentlichung)
11:00 IT/Handelsbilanz ohne EU-Länder März
*** 11:30 DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Zuteilung der Neuemission zwölfmonatiger
unverzinslicher Schatzanweisungen (Bubills) über
3 Mrd EUR
12:00 DE/Deutsche Bundesbank, Monatsbericht April
13:30 DE/Volkswagen AG (VW), CEO Winterkorn und AR-Chef
Piech stellen auf einer Veranstaltung mit
Bundeskanzlerin Merkel und Chinas Regierungschef Wen
Pläne zum Bau eines weiteren VW-Werkes in der VR vor,
anschl. Vertragsunterzeichnung, Wolfsburg
*** 14:00 FR/GDF Suez SA, Ergebnis 1Q, Paris
*** 14:00 US/ConocoPhillips, Ergebnis 1Q
(17:00 Conference Call), Houston
PROGNOSE: 2,08
14:50 FR/Auktion 12-wöchiger Schatzwechsel(BTF)
im Volumen von 3,6 bis 4 Mrd EUR
Auktion 23-wöchiger Schatzzwechsel(BTF)
im Volumen von 1,4 bis 1,8 Mrd EUR
Auktion 49-wöchiger Schatzwechsel(BTF)
im Volumen von 1,4 bis 1,8 Mrd EUR
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB),
Ausschreibung Haupt-Refi-Tender
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ankündigung des
Volumens für den siebentägigen Absorptionstender
17:30 DE/Rheinischer Sparkassen- und Giroverband (RSGV),
Verbandstag, Düsseldorf
17:30 US/Treasury, Auktion drei- und sechsmonatiger
Schatzwechsel
17:45 US/The Economic Club of New York, Rede von
Bundesbankpräsident Weidmann zum Thema:
"Global economic outlook - What is the best policy mix?
17:45 FR/Cie Generale des Etablissements Michelin SCA,
Umsatz 1Q, Clermont-Ferrand
22:30 US/Texas Instruments Inc, Ergebnis 1Q
(23:30 Conference Call), Dallas
PROGNOSE: 0,29

- DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und
Arbeitgeber Telekom Deutschland GmbH, Vierte Runde der
Tarifverhandlungen (bis 24.4.), Düsseldorf
- DE/Schlichter Voscherau, Vereinte Dienstleistungs-
gewerkschaft ver.di und Arbeitgeber Deutsche Telekom AG,
Auftakt der Schlichtung im Tarifkonflikt bei der DTAG
===

- *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

- Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

- Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

- Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

- PROGNOSE bei US-Unternehmen = Prognose von Thomson

Reuters oder Factset, bezogen auf den Gewinn je Aktie

in USD

DJG/gla

(END) Dow Jones Newswires

April 20, 2012 09:43 ET (13:43 GMT)

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.

© 2012 Dow Jones News
Zitat von easyfischerGuten Tag,

ich möchte hiermit mal ein Forum für Daytrader erstellen, die sich mit ihrem Handeln weitgehend nur an der wirtschaftlichen und politischen Nachrichtenlage orientieren. Hier sollten Chartanalysen oder Prognosen, Elliott-Wellen oder Pivots keine oder zumindest nur eine sehr untergeordnete Rolle spielen. Ich werde täglich versuchen, die aktuell anstehenden Wirtschaftsnachrichten und Prognosen tagesaktuell zu veröffentlichen und würde mich über einen regen Meinungsaustausch zu diesen Informationen sehr freuen. Jeder ist herzlich willkommen.


Keine Angst, halte mich zurück:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.068.882 von Maarde am 21.04.12 00:52:14Das finde ich gut von dir ... wenn Wellen, dann nur welche aus dem letzten Badeurlaub.

;)
witzige idee. wenn man von noggert, roco, wolkeP, tiedje etc. etwas abschalten möchte.:laugh::laugh:

bleibe zwar dabei, dass kurse die nachrichten machen, aber mal was anderes:D
gute idee.

da fällt mir spontan frankreich-wahl, griechenland-wahl, nrw-wahl ein-auf die ich blicke. wenn hollande gewinnt, und in griechenland eine stabile regierung unmöglich wird, weil extreme zu stark sind- sind das zumindest keine kurstreiber.
Zerbricht am 6. Mai der Euro?
...
Wahlen in Griechenland und Frankreich: Zerbricht am 6. Mai der Euro?

http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/tid-255…
Dax vor anstrengender Woche

Die Schuldenkrise wird wohl auch in der kommenden Woche die Märkte prägen. Für Impulse werden auch die Berichtssaison und die französischen Präsidentschaftswahlen sorgen.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Dax-vor-anstreng…
Zitat von easyfischerZerbricht am 6. Mai der Euro?
...
Wahlen in Griechenland und Frankreich: Zerbricht am 6. Mai der Euro?

http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/tid-255…

Hallo, zuerst vielen Dank für die viele Arbeit und die gute Auswahl.

Ein user hatte im Gold-Silber-Charttechnik-Thread eine Frage, die ich am besten hierher verlinke:

http://www.wallstreet-online.de/community/posting-drucken.ph…

Gruß
Den ÜWE Turbo Long LS3ELT im L&S Samstagshandel mit 1 Cent Verlust verkauft ... ist mir doch zu unsicher ÜWE investiert zu sein ... Neuorientierung Montag früh um 7:30 h.
Zitat von easyfischerDen ÜWE Turbo Long LS3ELT im L&S Samstagshandel mit 1 Cent Verlust verkauft ... ist mir doch zu unsicher ÜWE investiert zu sein ... Neuorientierung Montag früh um 7:30 h.


So wie in diesem Beispiel fände ich es ganz interessant, wenn der ein oder andere uns hier an seinen Live-Tradings teilhaben lässt.
und jetzt folgen wohl auch noch neuwahlen in den niederlanden.

das wird dann hochspannend, weil dort mit der "freiheitspartei" eine partei über die guldenwiedereinführung nachdenkt. ich kenne die euro-EU-stimmung in den niederlanden nicht, ich nehme aber an, das sie der stimmung in D ähnlich ist. und in D würde ich auf gut 20%+x wählerpotential für eine anti-euro-partei tippen.

also mal schauen, wann der termin über die neuwahl feststeht.

ich glaube eigentlich nicht daran, aber man muß ein euro-scheitern als börsianer trotzdem auf dem radar haben und dann wird es vermutlich heftig turbulenzen geben auf dem parkett.
20% ist da wohl noch vorsichtig geschätzt ... komisch, kein renomiertes Institut in Deutschland traut sich eine Umfrage zur Abschaffung vom EUR zu machen - weil das Ergebnis wohl eindeutig wäre.
Gute Idee! Muss zwar dann noch eine Diskussion mehr lesen, aber in jungen Jahren geht das :D

Viele Grüße
Bernecker1977
von der stimmung sicher mehr als 20%-das kann auch gut und gerne deutlich über 30%gehen- aber wahlen sind nochmal was anderes, da spielen ja auch andere überlegungen eine rolle.
Zitat von peterjenavon der stimmung sicher mehr als 20%-das kann auch gut und gerne deutlich über 30%gehen- aber wahlen sind nochmal was anderes, da spielen ja auch andere überlegungen eine rolle.


Das ist natürlich richtig ... die Vernunftrolle kommt immer zur Wahl dazu und das ist auch gut so.
Frankreichwahl! Falls Hollande gewinnt und davon geht die Mehrheit aus, soll der Stabilitätspakt nachverhandelt werden. Schlecht für den Euro, gut für den Dollar. Dann kommen sicher welch Zufall die Ratingagenturen und hauen noch so richtig rein, schlecht für den Euro, gut für den Dollar. Ich habe mich schon lange gefragt was der Auslöser für den Dollaranstieg sein wird, m.E. kann es nur die Frankreichwahl sein. Was hat das mit Gold zu tun? Starker USD Index = schwaches Gold, wohlgemerkt in USD, nicht in Euro.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.071.559 von Goldbug2000 am 22.04.12 12:10:24Danke für die gute Antwort, sollte die Fragen aus Beitrag Nr.13 beantworten.
Zitat von Goldbug2000Frankreichwahl! Falls Hollande gewinnt und davon geht die Mehrheit aus, soll der Stabilitätspakt nachverhandelt werden. Schlecht für den Euro, gut für den Dollar. Dann kommen sicher welch Zufall die Ratingagenturen und hauen noch so richtig rein, schlecht für den Euro, gut für den Dollar. Ich habe mich schon lange gefragt was der Auslöser für den Dollaranstieg sein wird, m.E. kann es nur die Frankreichwahl sein. Was hat das mit Gold zu tun? Starker USD Index = schwaches Gold, wohlgemerkt in USD, nicht in Euro.


wäre denkbar- eine "letze rallye" im dollar kommt sicher noch und gold würde nach den zig jahren anstieg gesund korrigieren-vielleicht so 1300/max 1000- dort dürfe wieder massive nachfrage aufkommen.

auf längere jarhessicht wird der dollar weiterfallen, bei den ganzen gelddruckereien- udn gold dann wieder seinen schub bekommen- und auch neue hochs sehen.
viel erfolg dem thread und vor allem den trades die danach gerichtet sein werden.

am 6. mai ist wahl in griechenland....;)

so, schönes rest WE.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.072.302 von BigTS am 22.04.12 18:18:56http://mobil.handelsblatt.com/;type=artikel/finanzen_prio/6535912
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.072.317 von Goldbug2000 am 22.04.12 18:23:39Danke, bin nur am Handy, wollte nicht klappen.
BÖRSEN Ausblick: Die Woche der Zahlen
22.04.2012 00:00 Uhr
Von Rolf Obertreis

Frankfurt am Main - In der anstehenden Woche wird die Börse geflutet – nicht mit einer neuen Geldspritze der Europäischen Zentralbank, sondern mit unzähligen Quartalsberichten, bei denen Daimler, Siemens und Deutsche Bank aus deutscher Sicht die wichtigsten sind. Dann wird sich herausstellen, wie es um die Firmen und auch um die Konjunktur steht. Es wird sich zeigen, ob die Zuversicht vieler Börsianer begründet ist. Der April hat zwar mit Blick auf den Deutschen Aktienindex Dax bislang enttäuscht, 7000 Punkte sind weit aus dem Blick geraten. Aber zumindest in der abgelaufenen Woche zeigte sich wieder ein Hoffnungsschimmer, der Dax kletterte zeitweise auf mehr als 6800 Punkte.

Das Umfeld für die Börse sieht so schlecht nicht aus. Der wichtige Ifo-Geschäftsklima-Index ist auch im April gestiegen, die großen Forschungsinstitute sehen das Wachstum in Deutschland auf dem Weg nach oben. Auch die vom Mannheimer ZEW-Institut befragten Börsenprofis sind mit Blick auf die Konjunktur so optimistisch wie zuletzt vor zwei Jahren. Die Entwicklung beim Ölpreis hat sich etwas beruhigt. Und einige Unternehmen wie SAP haben für das erste Quartal ansehnliche Zahlen präsentiert.

Trotzdem ist die Lage alles andere als einfach. Dafür ist aktuell wieder die europäische Staatsschuldenkrise verantwortlich. Vor allem die Situation in Spanien sorgt für Unruhe, während die EU Griechenland attestiert, auf dem richtigen Weg zu sein. ZEW-Chef Wolfgang Franz spricht von „erheblichen Risiken“, nicht nur wegen der Schuldenkrise, sondern auch mit Blick auf die Rohstoffpreise, vor allem auf Öl.

Das Schlimmste sei aber vorbei, glaubt Vermögensverwalter Jens Ehrhardt. Obwohl er eine „verzwickte“ Situation sieht, ist er nicht pessimistisch. Deutsche Aktien seien „wirklich nicht teuer“. Nach Ansicht von Frank Naab, Chef-Anlagestratege beim Bankhaus Metzler, spricht die günstige Bewertung der Aktienmärkte für eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends. Auch skeptischere Beobachter wie Andreas Hürkamp von der Commerzbank rechnen nicht mit einem Einbruch. Etliche Experten sehen das Jahreshoch von 7200 Punkten wieder in Reichweite. Der Dax habe mittel- und langfristig gute Chancen und werde sich auf den W

Quelle http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/boersen-ausblick-die-w…

So schlecht wie einige den Markt sehen sieht es doch gar nicht aus ... :)
hi easyfischer
thread finde ich sehr gut.
möchte meinen beitrag einbringen (wenns recht ist )

20.04.12 15:44 ALLGEMEINES
TAGESVORSCHAU/23. April 2012 - vorläufige Fassung



===
04:30 CN/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
*** 07:00 NL/Royal Philips Electronics NV, Ergebnis 1Q,
Eindhoven
08:00 DE/Destatis, Auftragseingang Bauhauptgewerbe Februar
*** 08:45 FR/Geschäftsklimaindex April
PROGNOSE: 96
zuvor: 96
09:00 DE/Deutsche Messe AG, Fortsetzung Hannover Messe 2012
(bis 27.4.), Messerundgang von Bundeskanzlerin Merkel
und Chinas Ministerpräsident Wen, anschl. deutsch-
chinesisches Wirtschaftsforum
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 47,0
zuvor: 46,7
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 50,1
zuvor: 50,1
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 49,0
zuvor: 48,4
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 52,3
zuvor: 52,1
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe
Eurozone April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 48,1
zuvor: 47,7
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex nicht-verarbeitendes Gewerbe
Eurozone April (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 49,3
zuvor: 49,2
Einkaufsmanagerindex Gesamt (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: 49,3
zuvor: 49,1
*** 10:00 IT/Verbrauchervertrauen April
PROGNOSE: 96,0
zuvor: 96,8
10:00 EU/Rat der Außenminister, Thema u.a. Umgang mit der
Verstaatlichung der Argentinien-Tochter YPF des
spanischen Ölkonzerns Repsol, Luxemburg
*** 10:30 DE/Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW),
PK zur Konjunkturprognose 2012/13 und zur
Konjunkturumfrage Frühjahr, Berlin
10:30 DE/European Energy Exchange AG (EEX), Jahres-PK,
Leipzig
*** 11:00 EU/Eurostat, Öffentliche Finanzen 2011
(1. Veröffentlichung)
11:00 IT/Handelsbilanz ohne EU-Länder März
*** 11:30 DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Zuteilung der Neuemission zwölfmonatiger
unverzinslicher Schatzanweisungen (Bubills) über
3 Mrd EUR
12:00 DE/Deutsche Bundesbank, Monatsbericht April
13:30 DE/Volkswagen AG (VW), CEO Winterkorn und AR-Chef
Piech stellen auf einer Veranstaltung mit
Bundeskanzlerin Merkel und Chinas Regierungschef Wen
Pläne zum Bau eines weiteren VW-Werkes in der VR vor,
anschl. Vertragsunterzeichnung, Wolfsburg
*** 14:00 FR/GDF Suez SA, Ergebnis 1Q, Paris
*** 14:00 US/ConocoPhillips, Ergebnis 1Q
(17:00 Conference Call), Houston
PROGNOSE: 2,08
14:50 FR/Auktion 12-wöchiger Schatzwechsel(BTF)
im Volumen von 3,6 bis 4 Mrd EUR
Auktion 23-wöchiger Schatzzwechsel(BTF)
im Volumen von 1,4 bis 1,8 Mrd EUR
Auktion 49-wöchiger Schatzwechsel(BTF)
im Volumen von 1,4 bis 1,8 Mrd EUR
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB),
Ausschreibung Haupt-Refi-Tender
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ankündigung des
Volumens für den siebentägigen Absorptionstender
17:30 DE/Rheinischer Sparkassen- und Giroverband (RSGV),
Verbandstag, Düsseldorf
17:30 US/Treasury, Auktion drei- und sechsmonatiger
Schatzwechsel
17:45 US/The Economic Club of New York, Rede von
Bundesbankpräsident Weidmann zum Thema:
"Global economic outlook - What is the best policy mix?
17:45 FR/Cie Generale des Etablissements Michelin SCA,
Umsatz 1Q, Clermont-Ferrand
22:30 US/Texas Instruments Inc, Ergebnis 1Q
(23:30 Conference Call), Dallas
PROGNOSE: 0,29

- DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und
Arbeitgeber Telekom Deutschland GmbH, Vierte Runde der
Tarifverhandlungen (bis 24.4.), Düsseldorf
- DE/Schlichter Voscherau, Vereinte Dienstleistungs-
gewerkschaft ver.di und Arbeitgeber Deutsche Telekom AG,
Auftakt der Schlichtung im Tarifkonflikt bei der DTAG
===

- *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

- Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

- Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

- Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

- PROGNOSE bei US-Unternehmen = Prognose von Thomson

Reuters oder Factset, bezogen auf den Gewinn je Aktie

in USD

DJG/gla

(END) Dow Jones Newswires

April 20, 2012 09:44 ET (13:44 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2012


20.04.12 15:28 ALLGEMEINES
WOCHENVORSCHAU/17. Kalenderwoche

- Termine vom 23. bis 27. April -
===
M O N T A G, 23. April 2012
04:30 CN/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe April
(1. Veröffentlichung)
*** 07:00 NL/Philips NV, Ergebnis 1Q, Eindhoven
08:00 DE/Destatis, Auftragseingang Bauhauptgewerbe Februar
*** 08:45 FR/Geschäftsklimaindex April
*** 09:00 FR/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes und nicht-
verarbeitendes Gewerbe April (1. Veröffentlichung)
*** 09:30 DE/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes und nicht-
arbeitendes Gewerbe April (1. Veröffentlichung)
*** 10:00 EU/Einkaufsmanagerindex verarbeitendes und nicht-
verarbeitendes Gewerbe Eurozone April (1. Veröffentlichung)
*** 10:00 IT/Verbrauchervertrauen April
*** 10:30 DE/IW Köln, PK zur Konjunkturprognose 2012/13
*** 11:00 EU/Eurostat, Öffentliche Finanzen 2011
(1. Veröffentlichung)
11:00 IT/Handelsbilanz ohne EU-Länder März
*** 11:30 DE/Finanzagentur, Zuteilung der Neuemission
zwölfmonatiger Bubills über 3 Mrd EUR
12:00 DE/Bundesbank, Monatsbericht April
*** 14:00 FR/GDF Suez SA, Ergebnis 1Q, Paris
*** 14:00 US/ConocoPhillips, Ergebnis 1Q
*** 15:30 EU/EZB, Ankündigung des Volumens für den siebentägigen
Absorptionstender
*** 15:30 EU/EZB, Ausschreibung Haupt-Refi-Tender
17:30 US/Treasury, Auktion drei- und sechsmonatiger
Schatzwechsel
17:45 US/The Economic Club of New York,
Rede von Bundesbankpräsident Weidmann
17:45 FR/Michelin, Umsatz 1Q, Clermont-Ferrand
22:30 US/Texas Instruments Inc, Ergebnis 1Q

D I E N S T A G, 24. April 2012
00:30 DE/ADVA AG Optical Networking, Ergebnis 1Q, Martinsried
*** 07:00 CH/Novartis AG, Ergebnis 1Q, Basel
*** 08:00 AT/OMV AG, Trading Statement 1Q, Wien
*** 08:45 FR/Verbrauchervertrauen April
10:00 DE/GEA Group AG, HV, Oberhausen
10:30 DE/Boehringer Ingelheim GmbH, Jahres-PK, Ingelheim
*** 11:15 EU/EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
*** 13:00 EU/EZB, Zuteilung des Volumens für den siebentägigen
Absorptionstender
*** 13:00 US/United Technologies Corp, Ergebnis 1Q
*** 13:30 US/3M Co, Ergebnis 1Q
*** 13:30 US/AT&T Inc, Ergebnis 1Q
13:30 DE/Puma SE, HV, Herzogenaurach
*** 14:00 HU/Magyar Nemzeti Bank, Ergebnis geldpolitischer Rat
*** 15:00 BE/Geschäftsklimaindex April
*** 15:00 US/Case-Shiller-Hauspreisindex Februar
15:00 EU/EZB, konsolidierte Bilanz des Eurosystems
*** 15:30 EU/EZB, Ausschreibung 3-mon. Langfrist-Refi-Tender
*** 16:00 US/FHFA, Hauspreisindex Februar
*** 16:00 US/Index Verbrauchervertrauen April
*** 16:00 US/Neubauverkäufe März
*** 19:00 US/Treasury, Auktion zweijähriger Notes
*** 22:30 US/Apple Inc, Ergebnis 2Q
- DE/Finanzagentur, Ausschreibung der Neuemission
30-jährige Bundesanleihe über 3 Mrd EUR
- DE/Schaltbau Holding AG, Ergebnis 1Q, München

M I T T W O C H, 25. April 2012
*** 06:00 CH/ABB Ltd, Ergebnis 1Q, Zürich
*** 06:30 DE/Kontron AG, Ergebnis 1Q, Eching
*** 06:45 CH/CS Group, Ergebnis 1Q, Zürich
*** 07:00 DE/Siemens AG, Ergebnis 2Q, München
*** 07:00 DE/SAP AG, ausführliches Ergebnis 1Q, Walldorf
*** 07:00 DE/Krones AG, Ergebnis 1Q, Neutraubling
*** 07:30 DE/comdirect bank AG, Ergebnis 1Q, Quickborn
*** 07:30 SE/Telefon AB LM Ericsson, Ergebnis 1Q, Stockholm
*** 07:30 FR/Air Liquide SA, Umsatz 1Q, Paris
07:30 FR/PSA Peugeot Citroen SA, Umsatz 1Q, Paris
07:45 DE/Stratec Biomedical AG, Ergebnis 1Q, Birkenfeld
*** 08:00 DE/MTU Aero Engines Holding AG, Ergebnis 1Q, München
*** 08:00 DE/Puma SE, Ergebnis 1Q, Herzogenaurach
*** 09:00 EU/Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen
Parlaments, vierteljährliche Anhörung von EZB-Präsident
Draghi, Brüssel
09:00 ES/Erzeugerpreise März
*** 09:15 EU/EZB, Ausschreibung einwöchiger und dreimonat.
Dollar-Swap-Tender (11:00 Zuteilung)
*** 10:00 EU/EZB, Quartalsbericht zur Kreditvergabe
10:00 DE/Axel Springer AG, HV, Berlin
*** 10:30 DE/ZDB, Frühjahrs-PK, Berlin
*** 10:30 GB/BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
11:00 DE/LBBW, BI-PK, Stuttgart
*** 11:15 EU/EZB, Zuteilung dreimonatiger Langfrist-Refi-Tender
*** 11:30 DE/Finanzagentur, Zuteilung der Neuemission 30-jährige
Bundesanleihe über 3 Mrd EUR
*** 12:00 DE/Bundesregierung, PK zur Frühjahrsprojektion, Berlin
*** 13:00 GB/GlaxoSmithKline plc, Ergebnis 1Q, London
*** 13:30 US/Boeing Co, Ergebnis 1Q
*** 13:30 US/Caterpillar Inc, Ergebnis 1Q
*** 14:30 US/Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter März
*** 16:30 US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche)
*** 17:30 US/Treasury, Auktion fünfjähriger Notes
17:45 FR/Renault SA, Umsatz 1Q, Boulogne-Billancourt
*** 18:30 US/FOMC, Ergebnis der Sitzung, 20:15 PK mit
Fed-Chairman Bernanke
*** 20:15 US/FOMC, Projektionen zu Zinsen, Wachstum, Inflation
und Arbeitslosenquote
*** 22:00 NL/Qiagen NV, Ergebnis 1Q, Venlo
*** 23:00 NZ/Reserve Bank of New Zealand, Ergebnis der Sitzung
des geldpolitischen Rats
- US/Baugenehmigungen März (revidiert)

D O N N E R S T A G, 26. April 2012
*** 07:00 DE/Rhön-Klinikum AG, Ergebnis 1Q
*** 07:00 RU/Gazprom OAO, Jahresergebnis, Moskau
*** 07:15 DE/Deutsche Bank AG, Ergebnis 1Q, Frankfurt
07:15 DE/Grenkeleasing AG, Ergebnis 1Q, Baden-Baden
*** 07:30 DE/Bayer AG, Ergebnis 1Q, Leverkusen
*** 07:30 DE/Hugo Boss AG, Ergebnis 1Q, Metzingen
*** 07:30 DE/Vossloh AG, Ergebnis 1Q, Werdohl
*** 07:30 DE/Fielmann AG, Ergebnis 1Q (11:00 BI-PK), Hamburg
*** 07:30 DE/Aixtron SE, Ergebnis 1Q, Herzogenrath
07:30 DE/Wincor Nixdorf AG, ausführliches Ergebnis 2Q
07:30 DE/Praktiker AG, Ergebnis 1Q, Kirkel
07:30 DE/Takkt AG, Ergebnis 1Q, Stuttgart
*** 07:30 ES/BBVA, Ergebnis 1Q, Bilbao
07:45 DE/Amadeus FiRe AG, Ergebnis 1Q, Frankfurt
*** 08:00 DE/PSI AG, Ergebnis 1Q, Berlin
*** 08:00 GB/B.A.T., Interim Management Statement 1Q
*** 08:00 GB/Barclays plc, Interim Management Statement 1Q
*** 08:00 GB/AstraZeneca plc, Ergebnis 1Q, London
*** 08:00 NL/Unilever NV, Ergebnis 1Q, Rotterdam
*** 08:00 NL/Royal Dutch Shell plc, Ergebnis 1Q, Den Haag/London
*** 08:30 ES/Iberdrola SA, Ergebnis 1Q, Bilbao
*** 08:30 ES/Banco Santander SA, Ergebnis 1Q, Madrid
*** 09:30 EU/EZB und EU-Kommission, Gemeinsame Konferenz u.a.
mit Rede von EZB-Präsident Draghi
09:30 DE/Robert Bosch GmbH, BI-PK, Gerlingen
*** 10:00 DE/Munich Re, HV, München
10:00 DE/Gerresheimer AG, HV, Düsseldorf
10:00 DE/EnBW Energie Baden-Württemberg AG, HV, Karlsruhe
*** 10:00 IT/Geschäftsklimaindex April
*** 10:30 DE/Beiersdorf AG, HV, Hamburg
11:00 DE/ifo, Kreditumfrage April
*** 11:00 EU/Kommission, Geschäftsklimaindex Eurozone April
*** 11:00 EU/Kommission, Index Wirtschaftsstimmung April
12:00 CA/PotashCorp, Ergebnis 1Q, Saskatoon
*** 13:00 US/PepsiCo Inc, Ergebnis 1Q
13:00 US/Dow Chemical Co, Ergebnis 1Q
13:45 US/United Parcel Service Inc (UPS), Ergebnis 1Q
*** 14:00 US/Exxon Mobil Corp, Ergebnis 1Q
*** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
*** 14:30 US/Chicago Fed National Activity Index (CFNAI) März
*** 16:00 US/Ausstehende Hausverkäufe März
*** 17:45 FR/Vinci SA, Umsatz 1Q, Paris
*** 18:00 FR/Arbeitsmarktdaten März
*** 19:00 US/Treasury, Auktion siebenjähriger Notes
*** 20:00 DE/Deutsche Börse AG, Ergebnis 1Q, Frankfurt
*** 22:01 US/Amazon.com Inc, Ergebnis 1Q
*** - DE/Destatis, Verbraucherpreise April (vorläufig)
*** - DE/Volkswagen AG (VW), Ergebnis 1Q, Wolfsburg
- IT/Fiat SpA, Ergebnis 1Q, Turin
- IT/Fiat Industrial SpA, Ergebnis 1Q, Turin

F R E I T A G, 27. April 2012
*** 01:01 GB/Index zum GfK-Konsumklima April
*** 01:30 JP/Verbraucherpreise Großraum Tokio April,
landesweit März
*** 01:50 JP/Industrieproduktion März
*** 06:50 DE/Software AG, Ergebnis 1Q, Darmstadt
*** 07:00 DE/BASF SE, Ergebnis 1Q (10:00 HV in Mannheim)
*** 07:30 DE/Daimler AG, Ergebnis 1Q (08:00 Telefonkonferenz)
*** 07:30 DE/Rheinmetall AG, Ergebnis 1Q, Düsseldorf
*** 07:30 FR/Sanofi SA, Ergebnis 1Q, Paris
*** 07:40 IT/Eni SpA, Ergebnis 1Q, Rom
*** 08:00 DE/Destatis, Import-/Exportpreise März
*** 08:00 JP/BoJ, halbjährlicher Wirtschaftsbericht
08:00 EU/ACEA, Nfz-Neuzulassungen Westeuropa März
*** 08:00 FR/Total SA, Ergebnis 1Q, Courbevoie
*** 08:10 DE/GfK, Konsumklimaindikator Mai
*** 08:45 FR/Erzeugerpreise März
*** 08:45 FR/Privater Verbrauch (Käufe industrieller Güter) März
*** 09:00 ES/HVPI und Verbraucherpreise April (vorläufig)
*** 09:00 CH/KOF, Konjunkturbarometer April
*** 10:00 DE/Bayer AG, HV, Köln
*** 10:00 DE/Continental AG, HV, Hannover
*** 10:00 IT/Einzelhandelsumsatz Februar
12:50 EU/Generaldirektion Binnenmarkt der EU-Kommission,
Konferenz zu Schattenbanken, Keynote von EZB-
Vizepräsident Constancio, Brüssel
*** 13:00 US/Merck & Co Inc, Ergebnis 1Q
*** 13:00 US/Procter & Gamble Co, Ergebnis 3Q
*** 14:00 DE/Deutsche Börse AG, Analysten- und
Investorenkonferenz zum Ergebnis 1Q, Frankfurt
*** 14:30 US/BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
*** 14:30 US/Arbeitskostenindex 1Q
*** 14:30 US/Chevron Corp, Ergebnis 1Q
*** 15:30 EU/EZB, Ausschreibung Haupt-Refi-Tender
*** 15:30 EU/EZB, Ankündigung des Volumens für den siebentägigen
Absorptionstender
*** 15:55 US/Index der Verbraucherstimmung der Universität
Michigan April (2. Umfrage)
*** - JP/BoJ, Ergebnis der Sitzung des geldpolitischen Rats
===

- *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

- Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

- Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

April 20, 2012 09:28 ET (13:28 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2012

gruss
hl
Guten Morgen

China: Der HSBC Einkaufsmanagerindex ist in der vorläufigen Fassung im April auf 49,1 gestiegen nach 48,3 im März.
.vor 28 Min (05:47)- Echtzeitnachricht

www.jandaya.de
Moin, sieht wohl erstmal negativ aus der gute alte DAX ...

Zaghafter Wochenstart
http://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Oelpreise-verhar…
abstufung spanien, griechlandwahl rückt näher, streit merkel-hollande- es wird ein aufregender mai.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.263 von peterjena am 27.04.12 08:16:27Da stimme ich dir zu, viele Wahlen (Frankreich, Griechenland) können ungeahnte Kursbewegungen auslösen ...
TAGESVORSCHAU/7. Mai 2012


01:50 JP/Bank of Japan (BoJ), Protokoll der Sitzung des
geldpolitischen Rats vom 9./10. April
07:30 DE/QSC AG, Ergebnis 1Q, Köln
08:00 DE/Tipp24 SE, Ergebnis 1Q, Hamburg
08:00 GB/Air Berlin plc, Verkehrszahlen April, Rickmansworth
09:00 ES/Industrieproduktion März
PROGNOSE: -5,2% gg Vj
zuvor: -5,1% gg Vj
10:00 DE/Landesbank Berlin Holding AG, Ergebnis 1Q, Berlin
10:30 DE/Deutsche Börse AG, Entry & General Standard
Konferenz 2012 (bis 9.5.), Frankfurt
11:00 DE/Haushaltsausschuss Deutscher Bundestag,
öffentliche Sitzung, u.a. Thema: Gesetzentwurf zu
dem Vertrag vom 2. März über Stabilität, Koordinierung
und Steuerung in der Wirtschafts- und Währungsunion,
Berlin
11:00 DE/Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz
(DSW) und Deutsches Institut für Portfolio-Strategien
an der Hochschule für Ökonomie und Management in Essen
(FOMdips), PK zur Dividendenstudie 2012, Frankfurt
*** 12:00 DE/Bundeswirtschaftsministerium (BMWi),
Auftragseingang März
saisonbereinigt
PROGNOSE: +0,5% gg Vm
zuvor: +0,3% gg Vm
13:00 DE/IG BCE, 1. Tarifverhandlung auf Bundesebene für die
Beschäftigten der Chemischen Industrie, Hannover
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ausschreibung Haupt-
Refi-Tender
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ankündigung des
Volumens für den siebentägigen Absorptionstender
*** 15:30 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ausschreibung einer
speziellen Refinanzierungsoperation mit Laufzeit
Mindestreserveperiode und Fälligkeit am 13.6.2012
17:30 US/Treasury, Auktion drei- und sechsmonatiger
Schatzwechsel

*** - DE/Porsche Automobil Holding SE, Ergebnis 1Q,
Stuttgart
- DE/Deutsche Lufthansa AG, AR-Sitzung, u.a. Thema
Vorstandspersonalie
- DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und
Arbeitgeber Telekom Deutschland GmbH, 5. Runde der
Tarifverhandlungen für die 50.000 Tarifangestellten
der Telekom Deutschland GmbH, Berlin
- Feiertagsbedingt bleiben die Börsen in
Großbritannien geschlossen
===

- *** kennzeichnen Termine, zu denen voraussichtlich

einzeilige Flash-Headlines gesendet werden

- Termine ohne Uhrzeit stehen im Laufe des Tages an

- Uhrzeiten in aktueller Ortszeit Deutschland

- Keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit

DJG/gla

(END) Dow Jones Newswires

May 04, 2012 10:12 ET (14:12 GMT)

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.

© 2012 Dow Jones News


Quelle http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2012-05/23444912…


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.