DAX-0,37 % EUR/USD+0,43 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+1,21 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 27.04.2012 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben  Filter

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Tagestrendprognose: Bullish - Schwellenwertmarke bei 6614 Punkten

Freitag, den 27. April 2012 www.advisory-research.de


Rückblick: Der DAX bewegte sich in der ersten Handelsstunde ab 9 Uhr (Eröffnungsphase) zunächst aufwärts, was nach X5-System eher zur Vorsicht mahnt. Zunächst steigende Kurse in Bullishen Marktphasen werden etwas schärfer gehandhabt (siehe Set Up - Long Einstand nach einem Kursrückgang von -40 Punkten).

Trotz eines Einstands von 6696 Punkten war der DAX-Verfall zunächst nicht ausreichend. In einer mehr als einstündigen Seitwärtsbewegung auf tiefem Niveau (6675/6655) schien der DAX einer besonderen Schwäche zu unterliegen. Auch die dann folgende Aufwärtsbewegung bis knapp überhalb von 6690 Punkten, war eher etwas mühselig. Deshalb entschlossen wir uns ein Verkaufslimit bei 6707 Punkten zu platzieren. Allerdings kam es erneut zu einem Schwächeanfall in deren Verlauf der Index auf ein Tagestief von 6642 Punkte fiel. Erst gegen Nachmittag setzte sich das X5-Signal erwartungsgemäß fort.

Der Gewinn von 11 Punkten war zwar etwas mühselig, doch zeigt die Monatsbilanz einen Gesamtertrag von 171 DAX Punkten. Die Trefferquote liegt bei 70% (7 Gewinne von 10 Fällen)


Quelle: Kurschart Market Maker; Eigene Kommentare www.advisory-research.de


Tagestrendprognose:Am Freitag bleibt es bei der "Bullishen" Sequenz. Im positiven Falle kann der DAX bis auf 6800 Punkten steigen. Hier befindet sich ein ganz wichtiger Widerstand - hier entscheidet sich der mittelfristige Trend. Achten Sie auf diese Marke besonders. Ein nachhaltiges Überschreiten könnte den Markt dann nochmals auf 6840 Punkten treiben.

Neben dem maßgeblichen Widerstand bei 6800 Punkten (+Toleranz) befindet sich das X5-System in der ersten Wochenhälfte vor einer Trendwende. Deshalb sollte der DAX die 6800er Marke im ersten Versuch nicht nachhaltig überwinden können. Oder doch?


Set Up: Idealerweise fällt der DAX in der ersten Handelsstunde ab Börsenbeginn um 9 Uhr deutlich zurück um eine Long Position aufzubauen. Entweder fällt innerhalb dieser ersten Stunde um 40 Punkte oder er notiert zwischen 9.55 uhr und 10 Uhr 30 Punkte tiefer als bis zu diesem Zeitpunkt gesehenen Zwischenhoch. Generell versuchen Sie Schwäche in Long Positionen umzumünzen.

Steigt der DAX dagegen zunächst an, sollte dieser mindestens 40 Punkte fallen um eine Long Position aufzubauen - gültig bis 14.15 Uhr. In diesem Falle realisieren wir Kursgewinne ab 25 Punkte.
Wirtschafts- und Finanztermine am Freitag, den 27. April 2012:

Hinweis: Werte von Links nach Rechts -> Aktuell - Prognose - Vorherige


01:01 GBP GfK Konsumentenzufriedenheit Vereinigtes Königreich ? -30 -31

01:30 JPY Haushaltsausgaben (Jahr) ? 3.5% 2.3%

01:30 JPY Nationale Kern CPI Japan (Jahr) ? 0.1% 0.1%

01:30 JPY Tokyo Kern VPI (Jahr) ? -0.4% -0.3%

01:30 JPY Arbeitslosenquote Japans ? 4.5% 4.5%

01:50 JPY Einzelhandelsumsätze in Japan (Jahr) ? 9.8% 3.5%

01:50 JPY Industrieproduktion Japans (Monat) ? 2.4% -1.6%

05:30 JPY Bekanntmachung zum Zinssatz der Japanischen Zentralbank ? 0.10% 0.10%

07:00 JPY Beginne der Wohnungsbauten in Japan (Jahr) ? 8.1% 7.5%

08:00 EUR Deutscher Import-Preis-Index (Monat) ? 0.9% 1.0%

08:00 EUR Deutsches Gfk Konsumklima ? 5.9 5.9

08:45 EUR Französischer Erzeugerpreisindex (Monat) ? 0.6% 0.8%

08:45 EUR Französische Konsumausgaben (Monat) ? -1.9% 3.0%

09:00 EUR Arbeitslosenquote Spaniens ? 23.5% 22.9%

09:00 EUR Spanischer Einzelhandelsumsatz (Jahr) ? -3.2% -6.4%

09:00 CHF Schweizer KOF Konjunkturbarometer ? 0.26 0.08

Unverbindlich JPY BoJ Pressekonferenz

10:00 EUR Italienischer Einzelhandelsumsatz (Monat) ? 0.7%

11:10 EUR Italienische 10-Jahres BTP Auktion ? 5.24%

11:10 EUR Italienische 5-Jahres BTP-Auktion ? 4.18%

14:25 CAD BoC Gov Carney spricht

14:30 USD BIP der USA (Quartal) ? 2.5% 3.0%

14:30 USD Arbeitskostenindex der USA (Quartal) ? 0.5% 0.5%

14:30 USD BIP Preisindex der USA (Quartal) ? 2.0% 0.8%

15:55 USD Michigan Inflationserwartungen ? 3.4%

15:55 USD Universität zu Michigan Konjunkturerwartungsindex ? 75.7 75.7

16:30 USD Wöchentlicher ECRI-Index (Woche) ? 1.20%

17:00 CAD Haushaltssaldo ? 1.72B
Wirtschafts- und Finanztermine Freitag, den 27. April 2012:


TERMINE MIT ZEITANGABE
07:00 D: BASF Q1-Zahlen und HV
07:30 A: Strabag Jahreszahlen (Pk 10.00 h)
07:30 F: Sanofi Q1-Zahlen
07:30 D: Daimler Q1-Zahlen
07:30 D: Rheinmetall Q1-Zahlen
07:30 D: Software AG Q1-Zahlen
08:00 F: Total Q1-Zahlen
08:00 D: Statistisches Bundesamt Im- und Exportpreise 03/12
08:00 D: GfK Verbrauchervertrauen 05/12
08:45 F: Erzeugerpreise 03/12
09:00 E: Verbraucherpreise 04/12
10:00 I: Einzelhandelsumsatz 02/12
10:00 D: Bayer Hauptversammlung
10:00 D: Continental Hauptversammlung
11:00 I: Anleihen und Floater Laufzeit/Volumen: k.A.
14:00 D: Deutsche Börse Analystenkonferenz
14:30 USA: Arbeitskosten Q1/12
14:30 USA: BIP Q1/12 (Flash)
14:30 USA: Privater Konsum Q1/12
15:55 USA: Uni Michigan Verbrauchervertrauen 04/12

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE
D: Deutsche Euroshop Geschäftsbericht 2011
F: PPR Hauptversammlung
I: Eni Q1-Zahlen
I: Piaggio Q1-Zahlen
J: Nippon Steel Jahreszahlen
KR: Samsung Electronics Q1-zahlen
N: DnB Q1-Zahlen
N: Norsk Hydro Q1-Zahlen
N: Yara Q1-Zahlen
USA: Procter & Gamble Q3-Zahlen
USA: Chevron Q1-Zahlen
USA: Goodyear Q1-Zahlen


Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert.
Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine
Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ./bwiAXC0038 2012-04-23/06:05
© 2012 dpa-AFX
DAX Pivots	
R3 6888,30
R2 6819,47
R1 6779,69
Pivot 6710,86
S1 6671,08
S2 6602,25
S3 6562,47

FDAX Pivots
R3 6972,17
R2 6880,83
R1 6829,67
Pivot 6738,33
S1 6687,17
S2 6595,83
S3 6544,67

CFD-DAX Pivots
R3 6960,50
R2 6871,40
R1 6819,20
Pivot 6730,10
S1 6677,90
S2 6588,80
S3 6536,60
Guten Morgen, für alle, die es vielleicht in der Nacht nicht mit bekommen haben, hier noch mal die Meldung über das downgrade von Spanien:

S&P stuft Spanien um zwei Stufen von A auf BBB+
.26.4. 23:08- Echtzeitnachricht


Dazu:

Ratingagentur S & P stuft Spanien herunter
26.04.2012, 23:24 Uhr, aktualisiert 02:14 UhrDie Ratingagentur Standard & Poor's stuft Spaniens Kreditwürdigkeit herab. Das Rating werde um zwei Stufen gesenkt, teilten die Bonitätswächter mit. Spanien bemängelt, kommende Reformen wären nicht bewertet worden.


Drucken Kommentieren VerschickenEmpfehlen
Soziale Netzwerke dauerhaft einschaltenDauerhaft aktivieren und Datenübertragung zustimmen oder deaktivieren:Facebook aktivieren
Twitter aktivieren
Google+ aktivieren

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit Spaniens herabgestuft.
Quelle: AP
New YorkDie Ratingagentur Standard & Poor's hat Spanien herabgestuft. Es gebe erhebliche Risiken für das Wirtschaftswachstum und den Haushalt, erklärten die Bonitätswächter am Donnerstagabend. S&P setzte den Ausblick auf negativ und senkte die Bewertung auf BBB-plus von zuvor A. Es sei möglich, dass das südeuropäische Land dem Bankensektor erneut unter die Arme greifen müsse. Die Agentur erklärte, sie glaube zudem nicht, dass die Arbeitsmarktreformen unter dem Strich in absehbarer Zeit Jobs schaffen würden.

Anzeige
Anzeige
In einer ersten Reaktion kritisierte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums in Madrid die Entscheidung. S&P habe nicht ausreichend die angekündigten Reformen berücksichtigt, sagte sie der Nachrichtenagentur Reuters am späten Abend. „Sie werden einen großen Einfluss auf die wirtschaftliche Lage in Spanien haben.“

Spanien gilt seit längerem an den Finanzmärkten als Wackelkandidat. Der Refinanzierungsbedarf des Finanzsektors hat zuletzt Sorgen geschürt, das Land müsse auf Hilfsgelder seiner internationalen Partner zurückgreifen. Nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) haben die angeschlagenen Banken aber ausreichend Kapital, um die Rezession auszuhalten.

Zuletzt zeigte sich die Regierung in Madrid zuversichtlich, ihr Sparziel für dieses Jahr zu erfüllen. Mit Hilfe eines strikten Sparkurses von mehr als 27 Milliarden Euro will Spanien einen Fehlbetrag von 5,3 Prozent nach Brüssel melden. Im vergangenen Jahr waren es noch 8,5 Prozent. Die drastischen Sparbemühungen sollen dazu führen, dass die Finanzmärkte wieder Vertrauen in das hoch verschuldete Land fassen. Zwar kann Spanien noch erfolgreich den Kapitalmarkt anzapfen, muss die Anleger aber zunehmend mit höheren Zinsen locken.

Je schlechter eine Bonitätsnote, desto höhere Zinsen muss ein Land in der Regel für die Aufnahme neuer Schulden zahlen - damit dürfte die Absenkung des Ratings durch S&P für zusätzlichen Druck auf Spanien sorgen. Deutschland im Vergleich besitzt das Spitzenrating „AAA“ und kann sich entsprechend günstig Geld am Kapitalmarkt borgen.

Bis 2008 besaß Spanien ebenfalls das begehrte Gütesiegel „AAA“ des Rating-Marktführers S&P. Dann brach die Finanz- und Wirtschaftskrise und jetzt die Schuldenkrise über das Land herein. So ging es immer weiter bergab.

Zuletzt senkte der S&P-Rivale Moody's im Februar das spanische Rating. Bei Moody's kommt Spanien noch auf eine gute bis befriedigende Note („A3“). Spanien ist mittlerweile der drittgrößte Haushaltssünder im Euro-Raum mit einem Fehlbetrag von 8,5 Prozent im vergangenen Jahr. Noch schlimmer steht es nur um Griechenland (9,1 Prozent) und Irland (13,1 Prozent).

Die spanische Wirtschaft stürzte zu Jahresbeginn in die Rezession. S&P geht davon aus, dass es im Gesamtjahr um 1,5 Prozent bergab geht und im kommenden Jahr nochmals um 0,5 Prozent. Bislang waren die Ratingwächter von einem Wirtschaftswachstum ausgegangen.

Immer wieder gibt es auch Spekulationen, dass das Land am Ende internationale Hilfe beanspruchen müsse. Die Abstufung spiegele die steigenden Risiken für Spanien wider, erklärte S&P. Es fehlt nicht mehr viel, dann landet die Kreditwürdigkeit im sogenannten Schrottbereich. Das bedeutet zum einen weiter steigende Zinsen, zum anderen sinkt die Zahl der Investoren, die dann noch bereit wären, Spanien Kredit zu gewähren.

http://www.handelsblatt.com/politik/konjunktur/nachrichten/k…

Ich wünsche Euch allen einen erfolgreichen Tag und unerträgliche Gewinne.
moin, denke X5 wird heute wieder Recht bekommen.....erst gut runter (orgezogene Gewinnmitnahmen) dann langsam aber stetig ins Plus. Solche Abstufungen hatten bisher doch keine längeren Auswirkungen.

Die Unternehmen die gestern abend noch Zahlen brachten, waren allesamt besser als erwartet. Also Longies ruhe bewaren......
Schlüsselstelle! S&P schwingt die Rating Keule!

Der Tag gestern ist ja perfekt gelaufen. Exakt an den Plan gehalten, sogar Bonus drauf gepackt. Perfekten Einstieg am 38er Rücklauf der 4 bekommen... Sekt! Durch den knappen SL beim Einstieg waren das hübsch ein paar R!

Kein Grund zum zurücklehnen - jetzt gilts!

So war der Plan gestern früh:



So sah es dann aus:
Die 3 war also fast exakt an die 260er Ausdehnung gelaufen, die 4 ans 38er der 3 -> Volltreffer!
Die 5 wurde dann, wie in den Unterwellen im Thread an die Shortis vorgewarnt, noch etwas länger. Dass es soviel Zugabe gibt, habe ich auch nicht gedacht. Normalerweise macht die 5 100% der 1, wenn die 3 schon so lang ist.



So - und dann kam S&P daher....
Wie gehts weiter? Gleich in diesem Kino!
Jetzt kommen wir wieder zu der seit Tagen diskutierten Frage:

Sind wir in einer Korrektur hochwärts vom Tief, wir korrigieren also kurz den Downer der letzten Wochen und dann gehts weiter in den Keller?
Oder
Sind wir in einem neuen Impuls hochwärts, wir haben mit dem Downer also nur den Uptrend seit Anfang des Jahres kurz korrigiert und jetzt geht es weiter hoch?

Das könnte sich heute entscheiden, oder die nächsten Tage zumindest.

Was ich bisher gezählt habe, ist zwar ein Impuls, der schön perfekt gestern mit der Welle 5 ausgelaufen ist. (Siehe Bild voriger Beitrag). ABER - und das ist tricky...

Dieser größere Impuls (also alles was ich in dem Bild insgesamt eingezeichnet habe!) kann insgesamt, übergeordnet eine Welle C darstellen (Korrektur) oder eine große Welle 1 (Erster Teil neuer Impuls).

Es gibt nur eine Möglichkeit: Abwarten! Kommt der Rücklauf (große Welle 2) unter den Start des Impulses zurück (das Tief also), war es kein Impuls aufwärts. Solange aber die 1 NICHT unterschritten wird, kann man weiterhin einen Impuls vermuten. Ist natürlich sehr vage, dazu braucht man keine EW, um das zu erkennen ...

Das deckt sich sogar mit der Realität: entweder knallt es heute wegen den Spaniensorgen runter, oder alle denken "wird eh gerettet", dann läuft es halt weiter hoch. Wenn es bei so einer Meldung einfach weiter hoch läuft, dann ist natürlich Sound drin.

Es ergibt sich aber auch wieder ein schönes Setup (dafür hat man dann EW), es geht gleich weiter...
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.000 von BigTS am 27.04.12 06:19:46Guten Morgen.

Nun wird der Markt beweisen können ob ich richtig liege mit meiner Einschätzung (folgt noch mal im Anhang). Bin sehr gespannt auf die nächsten 10 Handelstage. Sollte der Dax das High von Gestern in den nächsten 10 Tagen noch mal holen, würde ich es als erfüllt ansehen...Schaun wir mal wie viel Macht die Ratingagenturen noch haben. In meinen Augen werden die Auswirkungen nicht groß sein, weil man "durchgreifen" wird.

Anhang:

Aus aktueller Sicht ist eine erneute Krise wie die die bei den Griechen ziemlich unwahrscheinlich. Das liegt vor allem an dem Größenverhältnis Spanien / Griechenland. Bei den Spanien wird man KEINE Experimente machen, sondern konsequent durchgreifen. Sollte es einen Schuldenschnitt geben, dann wird er

1. recht gering
und
2. ohne 1 Jahr vorher öffentlich zu spekulieren also quasi innerhalb einer Woche

um die richtige Signalwirkung an die Märkte zu geben. Außerdem Würde es in meinen Augen dann tatsächlich von der Politik abgenickte Eingriffe der EZB in den Zins und sogar den Aktienmarkt geben können (Bei der Fed versteht sich das von selbst). Die Spanier sind zudem zwar viel größer und gefährlicher, aber der Durchschnittsmensch hat von so was keine Ahnung. Für ihn ist es der 2. Staat und der 2. ist nicht mehr so schlimm empfunden wie der erste. (Ist wie mit den andauernden Terrorwarnungen in Amerika. Bei der 1. krachte es noch und danach wurde es immer weniger)

Auch der Schritt von Japan (denen geht es ja auch nicht sooooooo gut das sie Geld mit vollen Händen raushauen müssten) zeigt bereits das das Problem "Spanien" schon riesen Wellen hinter den Kulissen schlägt. Für mich ist es (wie damals schon geschrieben) ein Zeichen das sich der Kapitalismus bereits an diese Art "Krise" angepasst hat und damit wieder mal seine Vorteile ausspielt.


Das bedeutet übrigens NICHT das die Börse nicht fallen kann, aber es bedeutet das man sich NICHT zu wild machen lassen sollte durch NTV und Konsorten.
Guten Morgen,
heute am Freitag glaube ich nicht an Gewinnmitnahmen aber auch nicht an ein großes plus im Dax.
Nachdem gestern noch 20:30 Uhr der Dax bei 6782 gesehen wurde und dsann etwas abgab bis 22 Uhr sieht IG jetzt:

Markt Verkauf Kauf Update Change
Deutschland 30 6734.9 6741.9 07:52 -3.1


Also sogar ein kleines Minus - Spanien läßt grüßen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.154 von HerrKoerper am 27.04.12 07:49:38Guten Morgen, das Posting hatte ich schon den Tag der Abfassung gelesen, wobei es von mir mit einem grünen Daumen versehen worden ist.

An Deiner Einschätzung ist viel Wahres dran, wobei der Gesamtmarkt sicherlich gelassener reagieren wird. Fraglich ist nur, in wieweit nunmehr die Banken wieder zu leiden haben, wenn die Anleihen durch ein default wertlos gestellt werden.

Ich gehe davon aus, dass wieder mal viele Banken zu leiden haben.

Zumindest die Futures hat es ja runter gedrückt, wobei Asien sich nicht gerade sehr stark hat beeinflussen lassen.

Ich bin auch gespannt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.171 von Standuhr am 27.04.12 07:55:25Es ist noch viel schlechter wie IG dachte!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.191 von Standuhr am 27.04.12 08:00:53Moin,

der Tag fängt schon gut an.... :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.154 von HerrKoerper am 27.04.12 07:49:38Dein Wort in meinem Ohr. Ich würde gerne mal etwas mehr Performance in meinem Aktiendepot sehen. :laugh:
Setup:

Aus der vermeintliche großen Welle 2, die wir heute sehen, ergibt sich wieder eine schöne Chance. Eine 2 läuft üblicherweise 61,8% der 1 zurück. Also könnte man wieder das gleiche Spiel wie gestern betreiben:

Am RT auf Lauer legen, höhere Kerzen im 1er und 5er abwarten, rein mit knappen Stop...

ACHTUNG! Eine Welle 2 kann durchaus 99% der 1 zurücklaufen, KANN! Der Stop gehört also sinnvollerweise unter die große 1, also unters Tief! Das ist kein super CRV, aber wenn es vom 61er Rücklauf aus über 7000 geht, kann man es schon anbieten! Wenn tatsächlich nach dieser 2 eine größere 3 startet, wird es ziehhhhhn!

Wer es knapper mag, macht es wie gestern, zieht den SL aber schnellstmöglich nach! Und plant einen zweiten Versuch! High Risk! Nur 0,5R!

Keine Empfehlung! Nur zu Ausbildungszwecken! ;)

Es kann natürlich auch schon eher drehen, z.B. an der Minimalkorr. 23er. Hätten wir also schon üN!

UND! Die 2 wird mindestens als ABC laufen! Also Geduld, es geht einmal down, up, down - dann erst Chance auf fertig!

Rest-Posis von gestern habe ich jetzt abgesichert und hat bis jetzt üN sogar knappest gehalten. Gehe evtl. unten nochmal rein. Posi von ganz unten bleibt.

Heute werde ich nicht live kommentieren. Viel Glück!

Verbrauchervertrauen in Deutschland eingetrübt!
moin

long aud die 6692+-.. bei 90 habe ich eine linie und rsi bei 21
Guuuten Mooorgen! :cool:

Überrascht?! Gestern waren wir doch nachbörslich schon so weit oben... :D

Aber ich sagte nbereits: Wir haben unten etwas vergessen. :D

DAX-UPDATE

Heute morgen bereits der DAX wieder unter 6700.

Ich nehme 14 Punkte Plus auf 1/3 meiner Position von DAX 6704 (VK DAX 6690) mit und halte den Rest mit Ziel 6600 herum. :D

Gestern haben mich hier bereits wieder einige abgeschrieben und heute morgen lache ich mal wieder darüber.

Denkt dran: Die Kurse machen die Nachrichten, nicht die Nachrichten die Kurse!

Ich wünsche allen viel Erfolg und einen tollen Tag! :cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.220 von chitypo am 27.04.12 08:07:3314.40 Uhr Tief wie die Tage zuvor;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.224 von regenkobold am 27.04.12 08:08:16Viel Glück.
Man könnte nun doch an willige Freitagsgewinnmitnahmen glauben!:laugh:
Zitat von BigTSGuten Morgen, das Posting hatte ich schon den Tag der Abfassung gelesen, wobei es von mir mit einem grünen Daumen versehen worden ist.

An Deiner Einschätzung ist viel Wahres dran, wobei der Gesamtmarkt sicherlich gelassener reagieren wird. Fraglich ist nur, in wieweit nunmehr die Banken wieder zu leiden haben, wenn die Anleihen durch ein default wertlos gestellt werden.

Ich gehe davon aus, dass wieder mal viele Banken zu leiden haben.

Zumindest die Futures hat es ja runter gedrückt, wobei Asien sich nicht gerade sehr stark hat beeinflussen lassen.

Ich bin auch gespannt.


Ja, der Gesamtmarkt ist locker. Die Amis habe nicht mal mehr wirklich reagiert. Und die Banken werden nur geschockt. Ich glaube weiterhin das es keinen Schuldenschnitt gibt und wenn doch kommt er schnell. Aber ich glaube nicht dran das es Thema wird. Ich bin sogar versucht mir mal Gedanken über CoBa Aktien zu machen. Allerdings nicht heute. Erst mal muss die Bewertung rein. Dann mal sehen...

Übrigens, wer Comicverfilmungen mag: The Avengers in 3D ist ein Aktionkracher mit sehr witzigen Einlagen. Freunde des Genres sollten ihn im Kino sehen.
ich denke (und hoffe ) heute wird geschüttet - spanien, verlängertes wochenende, griechenlandwahl vor der tür.
08:00 EUR Deutscher Import-Preis-Index (Monat) 0.7% 0.9% 1.0%

08:00 EUR Deutsches Gfk Konsumklima 5.6 5.9 5.8
ps. moin natürlich und gute geschäfte allseits.
Zitat von SharesmanGuuuten Mooorgen! :cool:

Überrascht?! Gestern waren wir doch nachbörslich schon so weit oben... :D

Aber ich sagte nbereits: Wir haben unten etwas vergessen. :D

DAX-UPDATE

Heute morgen bereits der DAX wieder unter 6700.

Ich nehme 14 Punkte Plus auf 1/3 meiner Position von DAX 6704 (VK DAX 6690) mit und halte den Rest mit Ziel 6600 herum. :D

Gestern haben mich hier bereits wieder einige abgeschrieben und heute morgen lache ich mal wieder darüber.

Denkt dran: Die Kurse machen die Nachrichten, nicht die Nachrichten die Kurse!

Ich wünsche allen viel Erfolg und einen tollen Tag! :cool::cool::cool:


P.S. Ich schaue heute genau hin, denn es ist ein wichtiger Tag für den DAX:

Je nachdem, wie tief wir heute fallen, kann es entscheidend dafür sein, ab wann wir im Mai dann mal wieder über die 7000 schauen.

Noch immer würde ich nicht ausschließen, dass das Gap bei 6280 weiter das 1. Anlaufziel darstellt. Aber man wird sehen. :look:

Immerhin: Wir haben heute auch ein neues UP-Gap und das muss natürlich nicht offen bleiben, daher mein TVK der Shorts mit Gewinn.

Allen viel Erfolg - und heute mal kein Streit und keine Provokationen bitte.
Ich werde mich dran halten! :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.256 von Sharesman am 27.04.12 08:14:16Dann hör auf hier rumzuschreien, das nervt
Moin Traders,

50 schnelle Punkte noch vor dem Frühstück mitgenommen, da konnte ich nicht widerstehen.


WKN: UB6U9Y VK für € 11,70 um 8:04:17h

Ich wünsche euch einen guten Morgen,

Burkhardt Loewenherz

--------------

BurkhardtLoewenherz
schrieb am 26.04.12 17:05:46
Beitrag Nr.373
(43.092.672)
Bewertung: 1 x
Antwort
Zitat

Zitat von BurkhardtLoewenherz

Zitat von BurkhardtLoewenherz...

Hallo Mr. Body,

Prioritäten setzen; erst traden - dann posten.

Vom Posten wirste nicht reich.

Gruss,

Burkhardt



P.S. ich kann hier meistens entspannt rumblödeln, weil 95% meiner Order per Limit-Order ausgeführt werden - Z.B. hatte ich eine Short-Order im Bereich von XETRA-DAX ca. 6.746 stehen, die ausgeführt wurde (wegen GAP-Close bei 6.750,12 vom 20.04. - und weil die GAP´s nicht immer punktgenau geschlossen werden, kalkuliere ich immer ein paar Punkte Toleranz mit ein). Tageshoch im XETRA war 6.750,65.

Meine Order war übrigens für WKN: UB6U9Y Kaufkurs € 11,29 ausgeführt um 16:07:30h - und ich habe als VK-Limit ein paar Punkte über dem heutigen Tagestief eingegeben.

Gruss,

Burkhardt



Sorry,

Korrektur, aber es hat eh niemand bemerkt, der Kaufkurs war € 11,20 - ich habe mich nur vertippt.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.256 von Sharesman am 27.04.12 08:14:16Jede Meinung zählt ! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.154 von HerrKoerper am 27.04.12 07:49:38Zu deinem Beitrag:

Da ist einiges Wahres dran (und einiges was nicht ganz so stimmt).

Entscheidend ist aber, dass auch ich daran glaube, dass nach einem kurzen ersten Schock über Spanien sich letztendlich das alte Gewohnheitsprinzip durchsetzen wird, dass "alles beim zweiten Mal schon nicht mehr so schlimm ist".

Sprich nach einer kurzen, heftigen Reaktion nach unten, sollte es deutlich nach oben gehen. Das würde auch mein Set-Up voll treffen, dass wir im Laufe des Mai wieder zurück über 7000 laufen - aber erst, wenn es kein Trader mehr glaubt... :cool::cool::cool::D:D:D

Alles nur meine Meinung.
Zitat von SharesmanGuuuten Mooorgen! :cool:

Überrascht?! Gestern waren wir doch nachbörslich schon so weit oben... :D

Aber ich sagte nbereits: Wir haben unten etwas vergessen. :D

DAX-UPDATE

Heute morgen bereits der DAX wieder unter 6700.

Ich nehme 14 Punkte Plus auf 1/3 meiner Position von DAX 6704 (VK DAX 6690) mit und halte den Rest mit Ziel 6600 herum. :D

Gestern haben mich hier bereits wieder einige abgeschrieben und heute morgen lache ich mal wieder darüber.

Denkt dran: Die Kurse machen die Nachrichten, nicht die Nachrichten die Kurse!

Ich wünsche allen viel Erfolg und einen tollen Tag! :cool::cool::cool:


Hast du mal wieder Schwein gehabt.
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Ohne S&P würdest, hätte dich heute aber böse, bööööse erwischt.

:cool::cool::cool::cool::cool:
Zitat von rythmDann hör auf hier rumzuschreien, das nervt


Was soll das schon wieder? Niemand schreit rum. Psst. :D
wo eröffnet der dax eurer meinung nach, über oder unter 6700?
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.276 von warrantboy am 27.04.12 08:19:34Hmm, nein, denn wie gesagt: "Kurse machen Nachrichten und nicht umgekehrt."

Ich kaufe nicht massiv Shorts, wenn ich nicht davon überzeugt bin.

Viele handeln hier, weil sie handeln müssen und da macht man oft Fehler. Für mich wäre ein Fehltrade nicht so das Problem ( wenn ich nicht gerade all-in bin und das muss ich aktuell bei weitem nicht sein, um schöne Gewinne einzufahren :cool: ).

Ich bin mir halt sicher, dass unten noch etwas offen ist. Natürlich ziehen sie oft noch etwas weiter hoch, als man glaubt, aber letztendlich setzt sich das durch, was offensichtlich ist. Und das handele ich nunmal ganz gerne... ;)

Also: Warten wir mal ab, ob es nicht auch noch ein kleines Stückchen weiter runter geht heute.

Nur meine Meinung. Allen viel Erfolg!
guten morgen [/quote]Mögen eure trades erfolgreich sein ..
Zitat von HerrKoerperÜber die Coba habe ich mir auch meine Gedanken gemacht, wobei ich einen Einstiegskurs um die 1,10 Euro für interessant halte. Allerdings bleibt abzuwarten, ob nicht doch noch eine KE erfolgt.

Auch ein möglicher Schuldenschnitt der spanischen Anleihen könnte in den Kurs noch einmal einen negativen Schwung bringen.

Also erstmal mit Vorsicht zu genießen und weiter beobachten.
Zitat von rythmDann hör auf hier rumzuschreien, das nervt




auf Ingo und gut is;)




Moin an alle:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.276 von warrantboy am 27.04.12 08:19:34das ist mit verlaub quatsch- hätte, wenn und aber -gibt es an der börse nicht. das ist allenfalls was für (90%) der börsenbriefschreiber.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.299 von Malony am 27.04.12 08:25:06Ingo = Igno:rolleyes:
Der Bund Future ist irgendwie unheimlich; wenn mir jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte, dass der jemals über 130 geht, hätte ich jede Wette dagegen angenommen, jetzt ist der über 141 !!
Wenn es nur wieder schöne normale Konjunkturzyklen mit den entsprechenden 'langen' Auf und Abs bei den Zinsen gäbe, dann wäre der BuFu eine wahre Goldquelle :))
Zitat von warrantboy
Zitat von SharesmanGuuuten Mooorgen! :cool:

Überrascht?! Gestern waren wir doch nachbörslich schon so weit oben... :D

Aber ich sagte nbereits: Wir haben unten etwas vergessen. :D

DAX-UPDATE

Heute morgen bereits der DAX wieder unter 6700.

Ich nehme 14 Punkte Plus auf 1/3 meiner Position von DAX 6704 (VK DAX 6690) mit und halte den Rest mit Ziel 6600 herum. :D

Gestern haben mich hier bereits wieder einige abgeschrieben und heute morgen lache ich mal wieder darüber.

Denkt dran: Die Kurse machen die Nachrichten, nicht die Nachrichten die Kurse!

Ich wünsche allen viel Erfolg und einen tollen Tag! :cool::cool::cool:


Hast du mal wieder Schwein gehabt.
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Ohne S&P würdest, hätte dich heute aber böse, bööööse erwischt.

:cool::cool::cool::cool::cool:



Wie wärs mal mit schlichter Anerkennung. Ob da nun Glück oder Verstand am Werk war? Wer mag das beurteilen. Wichtig ist doch, was am Ende in der Kasse klingelt.

Die einen zeichnen hier Wellen und beschreiben es so inbrünstig, dass einem schwindlig wird, die anderen stellen kurze, knappe Analysen rein, wieder andere handeln nach Bauchgefühl. Im Moment hat man hier in diesem Thread eine große Palette und als stiller Gelegenheitsmitleser hat man eine große Auswahl an möglichen TRADINGIDEEN. Und darum gehts doch eigentlich in einem solchen Thread.

Ich finde nicht, dass der Thread derzeit schlechter ist als früher.
Im Gegenteil: Er war noch nie so vielfältig.

:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.323 von PlanschProtectionTeam am 27.04.12 08:29:11Danke für das Posting :kiss: (und ich verstehe es ausdrücklich nicht als Lob für mich)

Man muss mich - oder meine Art zu schreiben :D -nicht unbedingt mögen, da lege ich - entgegen der Meinung vieler hier - wirklich keinen Wert drauf.

Aber man kann einfach mal ehrlich sein und anerkennen, wenn jemand seit Monaten hier zeitnahe und nachvollzuiehbare Trades reinstellt, die zu 100% getroffen haben. Was ist daran denn so schwierig? Und es entspricht - nachlesbar - nun einmal den Tatsachen!

Ich jedenfalls freue mich über jeden hier, der den Emis Kohle aus der Tasche zieht!!

Daher allen viel Erfolg! :cool:
DAX - Tagesausblick für Freitag, den 27. April 2012
von Rocco Gräfe

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6740

Widerstände: 6750/6755 + 6815 + 6970/7000
Unterstützungen: 6650/6665 + 6590/6600 + 6500 + 6400

Rückblick: Der DAX hat 6750 erreicht. 6750 ist ein Kreuzwiderstand 1. Güte.

Charttechnischer Ausblick: Ab 6750 ist der DAX anfällig für Rücksetzer bis 6590/6600.
Bei 6590/6600 bestehen gute Chancen für eine Anschlussrally bis 6750.

Den richtigen "Wurf" landet der DAX aber erst, wenn er sich oberhalb von 6815 etablieren kann. Dann wäre Platz bis ~7000.

Unterhalb von 6575 müssten Sie mit Tiefs bei oder sogar unterhalb von 6500 rechnen, wobei unterhalb von 6500 Notierungen zwischen 6200/6400 in Frage kommen.

DAX 60 min



Dax Tag
Die Marktmacht der Amerikaner mit ihren Ratingagenturen ist
schon erschreckend. Manchmal hat man den Eindruck, dass die
Kurse manipuliert werden.

Der Dax ist momentan gut 400 Punkte ~7 % von seinen Höchstkursen
in 2012 entfernt während der Dow nur ~ 100 Punkte ~1 % unter seinem Jahreshoch steht. Vielleicht hat man hier umgeschichtet und setzt
doch wieder verstärkt auf Übersee?
Ich möchte noch mal auf die Vorteile von Spread-Trading hinweisen: marktneutral und risikoärmer. Heute früh hat es wieder geklappt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1139439-neustebei…
Zitat von PlanschProtectionTeam
Zitat von warrantboy...

Hast du mal wieder Schwein gehabt.
:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Ohne S&P würdest, hätte dich heute aber böse, bööööse erwischt.

:cool::cool::cool::cool::cool:



Wie wärs mal mit schlichter Anerkennung. Ob da nun Glück oder Verstand am Werk war? Wer mag das beurteilen. Wichtig ist doch, was am Ende in der Kasse klingelt.

Die einen zeichnen hier Wellen und beschreiben es so inbrünstig, dass einem schwindlig wird, die anderen stellen kurze, knappe Analysen rein, wieder andere handeln nach Bauchgefühl. Im Moment hat man hier in diesem Thread eine große Palette und als stiller Gelegenheitsmitleser hat man eine große Auswahl an möglichen TRADINGIDEEN. Und darum gehts doch eigentlich in einem solchen Thread.

Ich finde nicht, dass der Thread derzeit schlechter ist als früher.
Im Gegenteil: Er war noch nie so vielfältig.

:)


Es ist richtig und kriegst auch meine Anerkennung und gleichzeitig meine Bewunderung, wie die Ereignisse und die News dir unter die Arme greifen. Deine Schutzengel ist zuverläsig.

Ich kann dich aber nicht nachtraden, weil die Risiko mir zu hoch wäre.
Wie gesagt, ohne S&P würden deine Verluste in deinem Zertifikate Konto mehr als 50 % tragen.

Wünsche trotzdem Viel Glück und weiter so. Freue mich naturlich weiterhin über deine Beiträge. Besser wäre es jedoch, wenn du deine Annahmen kurz begründen konntest.

Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.154 von HerrKoerper am 27.04.12 07:49:38Das ist die Einschätzung, die sich mit meiner vermeintlichen Welle 2 gut deckt. Schreckrücklauf, Bremsung, Stückchen hoch...

... aha - es geht wieder hoch? Alles nicht so schlimm?

Zöger zöger, immer weiter...

jetzt MUSS ich auch rein...

... Mist läuft alles Weg - nichts wie rein...

Das gibt dann den Schwung für eine RICHTIGE 3! Wenn der ("vernünftig" denkende) Rest dann noch an jeder Marke shortet...

Genau dieses Herdenverhalten bildet EW ab.
DAX - Tagesausblick für Freitag, den 27. April 2012
von Rocco Gräfe
Donnerstag 26.04.2012, 18:10 Uhr
Download
- +

DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 6740

Widerstände: 6750/6755 + 6815 + 6970/7000
Unterstützungen: 6650/6665 + 6590/6600 + 6500 + 6400


Rückblick: Der DAX hat 6750 erreicht. 6750 ist ein Kreuzwiderstand 1. Güte.

Charttechnischer Ausblick: Ab 6750 ist der DAX anfällig für Rücksetzer bis 6590/6600.
Bei 6590/6600 bestehen gute Chancen für eine Anschlussrally bis 6750.

Den richtigen "Wurf" landet der DAX aber erst, wenn er sich oberhalb von 6815 etablieren kann. Dann wäre Platz bis ~7000.

Unterhalb von 6575 müssten Sie mit Tiefs bei oder sogar unterhalb von 6500 rechnen, wobei unterhalb von 6500 Notierungen zwischen 6200/6400 in Frage kommen.

DAX 60 min



DAX Tag



Pivot

PivotPunkte

Heutige Pivotpunkte zu DAX Performance Index

Pivotpunkt: 6.710,84
Pivot-High (R1): 6.779,65
Pivot-Resist (R2): 6.819,39
Pivot-HBOP (R3): 6.888,20
Pivot-Low (S1): 6.671,10
Pivot-Support (S2): 6.602,29
Pivot-LBOP (S3): 6.562,55

Heutige Pivotpunkte zu X-DAX

Pivotpunkt: 6.752,95
Pivot-High (R1): 6.808,25
Pivot-Resist (R2): 6.841,41
Pivot-HBOP (R3): 6.896,71
Pivot-Low (S1): 6.719,79
Pivot-Support (S2): 6.664,49
Pivot-LBOP (S3): 6.631,30



DAX Daily Video für Freitag

http://www.godmode-trader.de/nachricht/DAX-Daily-Video-fuer-…
oh!

sehe gerade chitypo hat schon gräfe eingestellt.....sorry!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.415 von gipsywoman am 27.04.12 08:48:32
is ja noch früh am tag. ;)
Zitat von warrantboy
Zitat von PlanschProtectionTeam...


Wie wärs mal mit schlichter Anerkennung. Ob da nun Glück oder Verstand am Werk war? Wer mag das beurteilen. Wichtig ist doch, was am Ende in der Kasse klingelt.

Die einen zeichnen hier Wellen und beschreiben es so inbrünstig, dass einem schwindlig wird, die anderen stellen kurze, knappe Analysen rein, wieder andere handeln nach Bauchgefühl. Im Moment hat man hier in diesem Thread eine große Palette und als stiller Gelegenheitsmitleser hat man eine große Auswahl an möglichen TRADINGIDEEN. Und darum gehts doch eigentlich in einem solchen Thread.

Ich finde nicht, dass der Thread derzeit schlechter ist als früher.
Im Gegenteil: Er war noch nie so vielfältig.

:)


Es ist richtig und kriegst auch meine Anerkennung und gleichzeitig meine Bewunderung, wie die Ereignisse und die News dir unter die Arme greifen. Deine Schutzengel ist zuverläsig.

Ich kann dich aber nicht nachtraden, weil die Risiko mir zu hoch wäre.
Wie gesagt, ohne S&P würden deine Verluste in deinem Zertifikate Konto mehr als 50 % tragen.

Wünsche trotzdem Viel Glück und weiter so. Freue mich naturlich weiterhin über deine Beiträge. Besser wäre es jedoch, wenn du deine Annahmen kurz begründen konntest.

Gruß


Du zitierst mich, meinst aber wohl sharesman.

Er ist für mich einer der Bauchgefühl-Trader. Und Bauchgefühl zu begründen ist nun mal ein Ding der Unmöglichkeit. Ihm blind nachzutraden macht vielleicht keinen Sinn, aber seine Ideen sind für mich ein Mosaiksteinchen und ich würde seine Postings deshalb vermissen, genau so wie die Charts von sportrader oder die verschwurbelten Wellenzählungen von ahni.
Zitat von the-adidasis ja noch früh am tag. ;)

:laugh:

eben!

erst ein auge halb auf:laugh:
Wir schreiben 8:59
alles zittert, welche richtung:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.447 von gipsywoman am 27.04.12 08:56:46da hilft das göttliche getränk - kaffee :)
ich rechne heute mit hohen vola.

denn:

meine scheinebeobachtung ergibt für heute, eine nahezu gleiche emission von ko puts und ko calls nebst emission von scheinen im 10000er bereich.eine solche emission ging in der vergangenheit mit einer hohen volatilität einher.
Zitat von peterjenada hilft das göttliche getränk - kaffee :)

:laugh:

das erste was ich meinem göttlichen körper morgens zuführe.....aber es hilft noch nicht:laugh:
Zitat von SharesmanZu deinem Beitrag:

Da ist einiges Wahres dran (und einiges was nicht ganz so stimmt).
Entscheidend ist aber, dass auch ich daran glaube, dass nach einem kurzen ersten Schock über Spanien sich letztendlich das alte Gewohnheitsprinzip durchsetzen wird, dass "alles beim zweiten Mal schon nicht mehr so schlimm ist".

Sprich nach einer kurzen, heftigen Reaktion nach unten, sollte es deutlich nach oben gehen. Das würde auch mein Set-Up voll treffen, dass wir im Laufe des Mai wieder zurück über 7000 laufen - aber erst, wenn es kein Trader mehr glaubt... :cool::cool::cool::D:D:D

Alles nur meine Meinung.


:laugh:

Ist klar...Du als ausgewiesener Experte für Wirtschaft wirst mir hoffentlich gleich sagen was nicht stimmt...Auch wenn der Thread gelöscht wurde, weiß ich noch immer was du letzten Sommer getan hast...(positives Ebit als Argument das noch "Werte" da sein müssen)...:D

Ich vergesse das nicht, aber jetzt kannst du mich erst mals richtig beeindrucken in dem du sachlich und OHNE FETTSCHRIFT mal was auf den Markt haust wo ich nicht richtig liege (was denkbar ist) und es qualifiziert begründen. Ich bin gespannt. Sogar viel gespannter als auf dein nächsten TV in deinem Dax "Trade"...Übrigens ist die Panik zu spüren gewesen....TV +14 nach über 100 Punkte Minus? Das nenne ich mal ne erfolgversprechende Strategie.

Und noch mal zu deiner Frage aus dem Thread warum ich es lesen konnte: Weil ich tatsächlich in Threads reinschaue wo jemand etwas "nicht versteht". Sogar wenn er von dir ist. Aber statt meine Meinung die dort völlig richtig war anzunehmen, musstest du gleich wieder dummes Zeug schreiben weil dein Ego das nicht zulassen konnte...;)


So, nun beeindrucke mich mal mit echtem Wissen und nicht mit sinnlosen Posts. Bin gespannt.:cool:
Guten Morgen :)

bekam noch mit, dass der Kaleu wieder mit Shorts
auf em Frachter MS MaxTubbes weilt - mal schauen wie
weit er diesmal rheinabwärts mitschippert.
Gruß an meine Besatzung - Wetter ist prima :D


lese ich von einem Experten:
wann wir im Mai dann mal wieder über die 7000 schauen.
Noch immer würde ich nicht ausschließen, dass das Gap bei 6280 weiter das 1. Anlaufziel darstellt. Aber man wird sehen.


Kann bedeuten: 13. Anlaufziel 3450 - 7000 (mal im Mai) eine Range die breit
genug sein dürfte um dermaleinst richtig zu liegen :keks:

Dürfte so eine Börsenguru sein, dessen Aussage immer zutreffen wird, damit
er sich hohl feiern kann. Die Experten hier lassen sich nicht davon täuschen
Zitat von chitypoWir schreiben 8:59
alles zittert, welche richtung:laugh:


Sorry, aber ich zittere nicht. :cool:
DAX-UPDATE

Weiterer TVK 25% der Shorts bei 6658 mit plus 46 Punkten. :cool:

Rest (45% der Ursprungsposition) der Shorts bleibt drin.
Das kommt davon wenn man 6600 er Ansagen hervorkramt zum auslachen wenn die 6780 leuchten.


guten Morgen @all :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Wird das jetzt ein Boden? Oder stehen wir gleich eine weitere Etage tiefer?
servus liebe profitrader,
ist was passiert? würde ja gern long gehen, aber bei dem spike eben :eek:
nüchtern betrachtet steht ein test der gestrigen lows an. und unter 6600, was werden wir uns dann alles anhören müssen :laugh:
bin jetzt mal short auf der 70 ziel 6625 und sl bei 88
So nun ist es kurz nach 9 Uhr und wir sehen einen fallenden Dax.

Was tun? Long oder Short?
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.503 von the-adidas am 27.04.12 09:05:29Ich sowieso!:laugh:
08:45 EUR Französischer Erzeugerpreisindex (Monat) 0.5% 0.6% 0.7%

08:45 EUR Französische Konsumausgaben (Monat) -2.9% -1.9% 2.9%

09:00 EUR Arbeitslosenquote Spaniens 24.4% 23.5% 22.9%

09:00 EUR Spanischer Einzelhandelsumsatz (Jahr) -3.7% -3.2% -6.4%

09:00 CHF Schweizer KOF Konjunkturbarometer 0.40 0.26
da kommt gleich der 2. schub nach unten.
Zitat von valueplantationservus liebe profitrader,
ist was passiert? würde ja gern long gehen, aber bei dem spike eben :eek:
nüchtern betrachtet steht ein test der gestrigen lows an. und unter 6600, was werden wir uns dann alles anhören müssen :laugh:
bin jetzt mal short auf der 70 ziel 6625 und sl bei 88


Dieses Wort aus deinem Munde: :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::D
wenn ich mir die arbeitslosenquote in spanien betrachte, ok es ist keine überraschung- aber man muß sich das einfach mal in einer ruhigen minute durchdenken- jeder 4. ist ohne job -offiziell- inoffiziell jeder 3.

dazu jeder 2. unter 25.jahren. ein pulverfaß.
Zitat von gipsywomanich rechne heute mit hohen vola.

denn:

meine scheinebeobachtung ergibt für heute, eine nahezu gleiche emission von ko puts und ko calls nebst emission von scheinen im 10000er bereich.eine solche emission ging in der vergangenheit mit einer hohen volatilität einher.

und da die lieben emis ihre scheinchen schon am vortag, gleich nach xetra schluss, ihre listen erstellt haben und der euwax dann auch sogleich zuführen.....bleibt die frage: woher wußten die das???????????????

ist es das preisgedächtnis
oder
wissen sie schon mehr
oder machen die scheine die bewegung?

oder ist es wie bei gräfe das kreuzen/die nähe verschiedener indikatoren?

k.a.!
Zitat von valueplantationservus liebe profitrader,
ist was passiert? würde ja gern long gehen, aber bei dem spike eben :eek:
nüchtern betrachtet steht ein test der gestrigen lows an. und unter 6600, was werden wir uns dann alles anhören müssen :laugh:
bin jetzt mal short auf der 70 ziel 6625 und sl bei 88



Dito short bei 75 allerdings ziel nur 6640
!
Dieser Beitrag wurde von mwoppmann moderiert. Grund: zitierter Beitrag gesperrt / pers. Auseinandersetzung
Zitat von peterjenawenn ich mir die arbeitslosenquote in spanien betrachte, ok es ist keine überraschung- aber man muß sich das einfach mal in einer ruhigen minute durchdenken- jeder 4. ist ohne job -offiziell- inoffiziell jeder 3.

dazu jeder 2. unter 25.jahren. ein pulverfaß.


solange jeder Arbeitslose iphones, ipads kauft
dürfte die Welt i. O. sein...und Zeit um sich
bei facebook herumzutreiben bleibt auch noch...

achja - IPO coming up - alles wird gut.


*Ironie*aus
Zitat von peterjenawenn ich mir die arbeitslosenquote in spanien betrachte, ok es ist keine überraschung- aber man muß sich das einfach mal in einer ruhigen minute durchdenken- jeder 4. ist ohne job -offiziell- inoffiziell jeder 3.

dazu jeder 2. unter 25.jahren. ein pulverfaß.


nicht überbewerten, die spanier sind da viel lockerer als ihr alle glaubt und hier holt man sich vom Amt die Kohle und geht schwarz buckeln...so läuft das hier
Ich bin mal long an der 6666, Ziel 6720/50 SL 6650
An alle Profi:Dtrader

Ich verabschiede mich schon jetzt ins WE. Keine Lust mehr, mir den Tag hier im Thread vermiesen zu lassen.

Danke an den User PPP, der mir aus dem Herzen gesprochen hat: Niemand muss den anderen lieben, aber etwas Respekt würde einigen hier ganz gut zu Gesicht stehen, die seit Wochen völlig planlos traden, aber immer noch eine große Klappe haben, gelle, Herr value...tion.

Mein Set-Up für die nächste Zeit habt ihr. Kann jeder gerne das mit machen, was er möchte - lesen oder überlesen. ;)

In jedem Fall werden meine Rest-Shorts bei 6600 herum rausgehen und einige werden wieder blöde aus der Wäsche schauen, wenn der nächste dicke Gewinn eingefahren wurde - neben plus 14 & plus 46 Punkten heute schon. :cool:

Es ist schade, dass manche hier nicht verwinden können, dass andere Erfolg haben.

Und dabei poste ich noch zeitnah alles und trotzdem nur Neid und Missgunst. :rolleyes: Denkt mal drüber nach.

Mit diesem "Wort zum Sonntag" :D:cool: sage ich tschööööö.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.585 von FOSSILION am 27.04.12 09:18:05ist das nicht wie in D ?? ;)


Moin Fossi moin Gemeinde,

Luzern, ssonnenschein 16 Grad ;)
Zitat von max-modestyGuten Morgen :)

bekam noch mit, dass der Kaleu wieder mit Shorts
auf em Frachter MS MaxTubbes weilt - mal schauen wie
weit er diesmal rheinabwärts mitschippert.
Gruß an meine Besatzung - Wetter ist prima :D


lese ich von einem Experten:
wann wir im Mai dann mal wieder über die 7000 schauen.
Noch immer würde ich nicht ausschließen, dass das Gap bei 6280 weiter das 1. Anlaufziel darstellt. Aber man wird sehen.


Kann bedeuten: 13. Anlaufziel 3450 - 7000 (mal im Mai) eine Range die breit
genug sein dürfte um dermaleinst richtig zu liegen :keks:

Dürfte so eine Börsenguru sein, dessen Aussage immer zutreffen wird, damit
er sich hohl feiern kann. Die Experten hier lassen sich nicht davon täuschen



Guten Morgen Max, gerade 1.TV bei 6662 + 80 Punkte :)....6608 sollten aber noch drin sein, ich warte mal ab, was der Tag noch so bringt :D
Zitat von peterjenada kommt gleich der 2. schub nach unten.


Eigentlich müsste ein bißchen nach oben kommen, bevor weiter down.
Zitat von FOSSILION
Zitat von peterjenawenn ich mir die arbeitslosenquote in spanien betrachte, ok es ist keine überraschung- aber man muß sich das einfach mal in einer ruhigen minute durchdenken- jeder 4. ist ohne job -offiziell- inoffiziell jeder 3.

dazu jeder 2. unter 25.jahren. ein pulverfaß.


nicht überbewerten, die spanier sind da viel lockerer als ihr alle glaubt und hier holt man sich vom Amt die Kohle und geht schwarz buckeln...so läuft das hier


Geht das auch in deinem Job?:D
Zitat von chitypoWir wollen die 6666,66 zum Mittag.


Die gab´s heute schon zum Frühstück! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.585 von FOSSILION am 27.04.12 09:18:05die soziale hängematte ist aber weitaus löchriger. und selbst die ist nicht mehr im ansatz bezahlbar in spanien.

für mich eine gesellschaftliche zeitbombe- die früher oder später hochgeht.
Zitat von Gustl39ist das nicht wie in D ?? ;)


Moin Fossi moin Gemeinde,

Luzern, ssonnenschein 16 Grad ;)

schorndorf (bei stuttgart) sonnenschein 19 grad:eek:
vorraussage später 25 grad:eek::eek::laugh:
gestriger shortnachkauf mit +65 P geflogen.

Neuer short bei 6710 geplant
Zitat von FOSSILION
Zitat von peterjenawenn ich mir die arbeitslosenquote in spanien betrachte, ok es ist keine überraschung- aber man muß sich das einfach mal in einer ruhigen minute durchdenken- jeder 4. ist ohne job -offiziell- inoffiziell jeder 3.

dazu jeder 2. unter 25.jahren. ein pulverfaß.


nicht überbewerten, die spanier sind da viel lockerer als ihr alle glaubt und hier holt man sich vom Amt die Kohle und geht schwarz buckeln...so läuft das hier


ola Guru:)

interessanter Ansatz:
offiziell seien 40% Jugendarbeitslosigkeit aber
schwarz haben davon die meisten ein Lehrstelle oder gehen für 3,50€ buckeln...

die sind schon ausgefuchst die quapos da unten - und noch
geileres Wetter dazu :cool:
Zitat von tubbes
Zitat von max-modestyGuten Morgen :)

bekam noch mit, dass der Kaleu wieder mit Shorts
auf em Frachter MS MaxTubbes weilt - mal schauen wie
weit er diesmal rheinabwärts mitschippert.
Gruß an meine Besatzung - Wetter ist prima :D


lese ich von einem Experten:
wann wir im Mai dann mal wieder über die 7000 schauen.
Noch immer würde ich nicht ausschließen, dass das Gap bei 6280 weiter das 1. Anlaufziel darstellt. Aber man wird sehen.


Kann bedeuten: 13. Anlaufziel 3450 - 7000 (mal im Mai) eine Range die breit
genug sein dürfte um dermaleinst richtig zu liegen :keks:

Dürfte so eine Börsenguru sein, dessen Aussage immer zutreffen wird, damit
er sich hohl feiern kann. Die Experten hier lassen sich nicht davon täuschen



Guten Morgen Max, gerade 1.TV bei 6662 + 80 Punkte :)....6608 sollten aber noch drin sein, ich warte mal ab, was der Tag noch so bringt :D


Hey und GW -
gut dieser Mann: daran erkenne ich meinen Kaleu :D
Zitat von go2hellDie Marktmacht der Amerikaner mit ihren Ratingagenturen ist
schon erschreckend. Manchmal hat man den Eindruck, dass die
Kurse manipuliert werden.

Der Dax ist momentan gut 400 Punkte ~7 % von seinen Höchstkursen
in 2012 entfernt während der Dow nur ~ 100 Punkte ~1 % unter seinem Jahreshoch steht. Vielleicht hat man hier umgeschichtet und setzt
doch wieder verstärkt auf Übersee?


im prinzip hast ja recht,
aber schon mal was von eurokrise gehört?
Zitat von BigTSIch bin mal long an der 6666, Ziel 6720/50 SL 6650



Der Mörder kam zurück. Klasse Einstieg.
Heut kann man ja gut Geld verdienen mit Ansage.

Mal sehn, ob und wann sie es mir wieder abnehmen werden.
short bei 75 ging nicht auf. neuer anlauf auf die 6600 wird heute noch kommen.
In 30 Minuten 50 Punkte hoch1
Enorm - aber runter ging´s viel schneller!
Zitat von hederich
Zitat von BigTSIch bin mal long an der 6666, Ziel 6720/50 SL 6650



Der Mörder kam zurück. Klasse Einstieg.


Danke, SL auf 6690 gezogen
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.645 von awsx am 27.04.12 09:25:45Soll ich mitmachen?
Zitat von scheffrocker23booh, moin
hammer moves im daxi


Also für diese News finde ich ihn fast schon beeindruckend...Hätte nicht gedacht das wir gegen 10 Uhr nicht unter 6600 sind.

Krass...Werde mal trotzdem nach nem kleinen Short nun schauen...
dax am pp, kommt er da so durch?
Zitat von coopers27Soll ich mitmachen?


ich sag nix, 6720/50 ist auch noch drin .

Musst du wissen
Zitat von scheffrocker23dax am pp, kommt er da so durch?


6716 ist heute noch spannend.
oft für paar points gut

Zitat von scheffrocker23dax am pp, kommt er da so durch?
Zitat von awsx
Zitat von coopers27Soll ich mitmachen?


ich sag nix, 6720/50 ist auch noch drin .

Musst du wissen


Ich zweifel da etwas, ob der DAX bei den anstehenden US-Daten heut noch die 6750 erreichen wird. Ich rechne eher damit, daß wir zur US-Öffnung Richtung 6600 klatschen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.802 von BlackVoodoo am 27.04.12 09:48:27sehe ich auch so, aber erstmal noch etwas höher
Zitat von BlackVoodoo
Zitat von awsx...

ich sag nix, 6720/50 ist auch noch drin .

Musst du wissen


Ich zweifel da etwas, ob der DAX bei den anstehenden US-Daten heut noch die 6750 erreichen wird. Ich rechne eher damit, daß wir zur US-Öffnung Richtung 6600 klatschen.


Dein Wort in Gottes Ohr , denn Flat bin ich noch nicht.
Wollte nur etwas Risiko aus der wilden Fahrt nehmen.
So einen Ritt wie gestern verträgt meine bandscheibe nicht täglich :D
hemd schon durchgeschwitzt bei den moves:-)
geh gleich short dax
Zitat von scheffrocker23oft für paar points gut

Zitat von scheffrocker23dax am pp, kommt er da so durch?

gestern hat er´s schwer gehabt an der 671....bis er die dann endlich nach oben durchbrochen hat.
Zitat von scheffrocker23hemd schon durchgeschwitzt bei den moves:-)
geh gleich short dax

ich hab doch gesagt, heute große vola!
Wie es aussieht, werden die US-Futures wohl bis zu den BIP-Zahlen schon im plus stehen... Die Euroschuldenkrise schockt keinen mehr, ist wie eine Kirmes-Fahrt auf der Geisterbahn - kurzes, wohliges Gruseln und danach weiter Zuckerwatte essen... :rolleyes:



Moin allerseits!
Zitat von BigTS
Zitat von hederich...


Der Mörder kam zurück. Klasse Einstieg.


Danke, SL auf 6690 gezogen


und raus bei 6720, nun shortentry bei 6731 bitte
Gap ist dicht, dann könnten wir ja mit der 3 down geginnen:D
sl bereits erreicht, markt macht mich fertig
es gibt tage da versteh ich die börse nicht mal ansatzweise.
Zitat von peterjenaes gibt tage da versteh ich die börse nicht mal ansatzweise.

ja, weil die news auch ncht maßgeblich sind;)
short zu 6740. sl knapp über dem gestrigen TH.
Zitat von peterjenaes gibt tage da versteh ich die börse nicht mal ansatzweise.


Wieso das? Es gibt doch nur zwei Richtungen. Rauf oder runter.:D
Boah ist der stark...das ist echt erfreulich...:)

Habe mal Short geclickt @ 36 im Dax, SL 56. Ziel auch 20 Punkte (Rücklauf an die 6716). Kleine Position.
Das gerade erst bei 6662 abgeworfene Shortpaket wird bei 6738 wieder an Bord genommen....Affendax:D
Zitat von Lord_FericWie es aussieht, werden die US-Futures wohl bis zu den BIP-Zahlen schon im plus stehen... Die Euroschuldenkrise schockt keinen mehr, ist wie eine Kirmes-Fahrt auf der Geisterbahn - kurzes, wohliges Gruseln und danach weiter Zuckerwatte essen... :rolleyes:



Moin allerseits!


Sehr gut formuliert ! gefällt mir!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.863 von gipsywoman am 27.04.12 10:00:03oder weil die news erst später kapiert werden. schauen wir mal.
….hab nu einfach mal an der 6735 short gegen gehalten.


Ist allerdings ziemlich tricky.

SL mal eng -5


mal sehen jetzt.
meine glaskugel verrät mir jedenfalls, das die amis heute keinesfalls im plus schließen/obs ein großes minus wird steht auf einem anderen blatt.

evt hat der dax -wie ungezogenen kinder manchmal sind- kurzzeitig einen eigenen willen, aber die mutti wird ihm schon zeigen wo es lang geht.

heute bin ich echt gepsannt wo wir schließen und wo wir nächste woceh stehen.

für mich riecht es einfach nach short-elfer.
daimler nach neuen zahlen heute mit kgv von 5
iss klar:-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.895 von Malony am 27.04.12 10:04:35:eek::eek::eek::D
schaut euch die Kerzen in höheren TF an, vorsicht mit Short
10:00 EUR Italienischer Einzelhandelsumsatz (Monat) 0.6% -0.1% 1.1%
Fehlt noch die 6780 von heute Nacht...
Zitat von HerrKoerperBoah ist der stark...das ist echt erfreulich...:)

Habe mal Short geclickt @ 36 im Dax, SL 56. Ziel auch 20 Punkte (Rücklauf an die 6716). Kleine Position.


SL +1.
neuer shortversuch @6730 mit ziel 6666
Exit @ 29. +7. Sieht nicht gut aus.
Zitat von peterjenaoder weil die news erst später kapiert werden. schauen wir mal.

die news bringen den positionierten nix, wenn sie weit ab eingekauft sind und mit gewinn verkaufen wollen.
zudem muß gehedged werden, all diese einkäufe müssen gehedged sein bei den derivaten.
news ist ein (kleiner) teil, der andere ist die effizienz der positionen.
Hallo zusammen,

die Ratingagenturen haben ihr Pulver schon seit geraumer Zeit verschossen. So eine Nachricht in den Anfängen der Schuldenkrise 2011 hätte Kursruecksetzer von 4 bis 5 Prozent nach sich gezogen. Trotzdem ein wenig ärgerlich meinen short mit Minus 5 Punkten gestern verkauft zu haben. Leider gehöre ich nicht zu den Kaffeesatz-Lesern die eine Abstufung Spaniens auf den Zettel hatten. Der vorbörsliche Kursruecksetzer war klar Nachrichten getrieben und hatte wenig mit Charttechnik zu tun. So what, GW an diejenigen welche trotz des starken nachboerslichen DAX Shortscheine im Depot hatten.
Zitat von Malony….hab nu einfach mal an der 6735 short gegen gehalten.


Ist allerdings ziemlich tricky.

SL mal eng -5


mal sehen jetzt.




bin nu händisch raus mit +7


war mir zu gefährlich.
Hab das komische Ding mal eingerahmt, über das Ergebnis staune sogar ich:eek:
Zitat von HerrKoerperExit @ 29. +7. Sieht nicht gut aus.


argh...hätte doch geklappt. egal. Nächste Shortchance sollte heute noch kommen...:laugh:
Zitat von DukatensammlerBin noch drin im Short. Ihr Schisser. :laugh:


:p

Gut gemacht!;)
Zitat von markus_lustigshort zu 6740. sl knapp über dem gestrigen TH.


hälfte raus bei 6721. sl für rest bei 6738. und jetzt freue ich mich dass der erste trade nicht in die hose gegangen ist :D
@ hglandes

Heute gibt es ja Geldregen bei dir was?:D MUV mit dicker Divi...
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.988 von Dukatensammler am 27.04.12 10:17:56und wo ist da der gebrochene aussenstab im 5er gewesen???
Zitat von DukatensammlerBin noch drin im Short. Ihr Schisser. :laugh:




….vielleicht kommste ja nu gut raus und es gibt ein paar Dukaten:look::D
So, was wird das für ein entspannter Tag heute für mich, Echtes freeroll-Trading, sollte der Dax wirklich meinen SL bei 6820 holen, stört mich das nicht mehr durch die +80 Punkte heute morgen.....Beginn des WE :):)
Zitat von DukatensammlerBin noch drin im Short. Ihr Schisser. :laugh:


Vllt. ist S&P heute in Ratinglaune und schiesst eine Abstufung der Niederlande hinterher. Sozusagen im Sparpaket. Insider bekommen zwei downrates für den Preis von einem. :D
Zitat von HerrKoerper
Zitat von HerrKoerperExit @ 29. +7. Sieht nicht gut aus.


argh...hätte doch geklappt. egal. Nächste Shortchance sollte heute noch kommen...:laugh:


Moin Mr. Body,

ich hätte ja gerne noch das GAP Close im F-DAX bei 6.778,5 für einen Re-Short.

Müsste ungefähr XETRA-DAX bei 6.770 / 6.772 entsprechen.

Gruss,

Burkhardt
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.986 von HerrKoerper am 27.04.12 10:17:53übrigens war das verlaufstief punktgenau an der 16...Habe ein Plan und VERDAMMT, halte dich auch dran!:D
Ultimo wird bald auch noch frisches Geld in den Markt spülen und die Ami's gucken auf ihr iPhone und erinnern sich an das tolle Apple Ergebnis ....
Zitat von HerrKoerperübrigens war das verlaufstief punktgenau an der 16...Habe ein Plan und VERDAMMT, halte dich auch dran!:D



….bei der aktuellen Marktlage muss man einfach höllisch aufpassen. Besonders wenn die Posi nicht so klein ist.
Ist dann zwar ärgerlich wenn man richtig lag, aber es ist zu entschuldigen;)



Gestern haste ja auch nicht mehr an neue Hochs geglaubt:laugh:
Nichts ist unmöglich an solchen Tagen.
Short @6745 mit Ziel der 6675 bis heute Abend.
Wie heißt es bei Bernie immer ? Wochentrend wird am Freitag fortgesetzt.
Also long.

Zitat von HerrKoerper@ hglandes

Heute gibt es ja Geldregen bei dir was?:D MUV mit dicker Divi...


Diesbezüglich ist mein schönster Tag im Jahr morgen, wenn BASF zahlt. Mit den Kursen heute bin ich allerdings weniger glücklich... Bei BASF hat mich das Ausmaß der Gewinnmitnahmen gewundert. Aber vielleicht haben viele auch die Überschrift über den Artikeln über die guten Zahlen ("Gewinnrückgang") zu wichtig genommen. Das könnte dann bei genaurerem Blick in den Geschäftsbericht vielleicht bald aufgeholt werden. Und überhaupt: solange die Geschäftszahlen stimmen, können mir bei MüR und BASF die Kurse egal sein. Die werde ich frühestens bei meinem Renteneintritt verkaufen.
zurück und raus aus longs bei 6743+-..kk6692+- :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.096.018 von lombego am 27.04.12 10:22:46Set up war diesmal Gap Close Xetra Schlußkurs bei 6.739,90. Ausführung per Limit Order. Denke dass im Kassa Markt bei den Amis auch noch eine Schockwave kommt. Schaun mer mal.
Zitat von BurkhardtLoewenherz
Zitat von HerrKoerper...

argh...hätte doch geklappt. egal. Nächste Shortchance sollte heute noch kommen...:laugh:


Moin Mr. Body,

ich hätte ja gerne noch das GAP Close im F-DAX bei 6.778,5 für einen Re-Short.

Müsste ungefähr XETRA-DAX bei 6.770 / 6.772 entsprechen.

Gruss,

Burkhardt


Jetzt habe ich doch schnell Short reingeklickt.

Short wieder in WKN UB6U9Y für € 11,18 ausgeführt um 10:35:59

Enspricht ungefähr DAx bei 6.745

Gruss,

Burkhardt Loewenherz
ich muß schon sagen, seitdem ich seit einem halben jahr auch intraday-kurse schaue und hin und wieder handel, bin ich mehr gealtert als die börsenjahrzehnte davor.

aber langsam beginnt es trotzdem spaß zu machen ;)
ist mir zu choppy. shorts raus @ 26
Zitat von regenkoboldzurück und raus aus longs bei 6743+-..kk6692+- :lick:


Gw Reko und
diese Woche habe bereits das 2 x spiegelverkehrt zu dir gehandelt
-never fight reko :D

@Kaleu:
super dass du ganz entspannt dem WE entgegen siehst - diese
Woche habe ich dich auch mal mit einem roten Kopf an der Reling stehen sehen :laugh::laugh:
Zitat von regenkoboldzurück und raus aus longs bei 6743+-..kk6692+- :lick:


Moin Reko,

da hatten wir fast punktgenau die gleichen Marken, nur das ich es entgegengesetzt getradet habe.

Ich habe heute früh so ziemlich genau an der 6.692 meinen Short von gestern Nachmittag mit + 50 Punkten geschlosssen und bin an der 6.745 erneut Short gegangen.

Gruss,

Burkhardt
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.096.144 von chitypo am 27.04.12 10:46:23Up UpUp:laugh:
Einfach entspannt zurücklehnen und auf die 66xx warten. Ist ja nicht mehr weit...
Zitat von max-modesty
Zitat von regenkoboldzurück und raus aus longs bei 6743+-..kk6692+- :lick:


Gw Reko und
diese Woche habe bereits das 2 x spiegelverkehrt zu dir gehandelt
-never fight reko :D

@Kaleu:
super dass du ganz entspannt dem WE entgegen siehst - diese
Woche habe ich dich auch mal mit einem roten Kopf an der Reling stehen sehen :laugh::laugh:


:laugh: der unterschied ist nur darin begründet,dass ich kaufe und mich für eine weile vom acker mache.. und irgendwann komme und """;)""" glück habe . ach was, habe meinen einstieg ja begründet.. die 6750 ist nicht so einfach in einem zug zu nehmen ,deshalb raus.
Zitat von chitypoStatt short Long gekauft.


Gesterm wäre das klasse gewesen ! :D
Frau am Steuer ;)
Zitat von chitypoStatt short Long gekauft.


Man kann sich auch zu früh ärgern. ;)
An Tagen, an denen der Markt auf eine gewichtige Nachricht schwach oder gegenläufig reagiert, läuft es oft länger in eine Richtung, als man glaubt. Und zwar gegen die Richtung, die die Nachricht nahelegen würde.
Habe ich mich ausreichend verworren ausgedrückt? :D
Zitat von chitypoStatt short Long gekauft.


Das hätten sich viele heute gegen 9 Uhr gewünscht, also vielleicht freust Du Dich später drüber :D

Gruß Bernecker1977
Zitat von awsx
Zitat von chitypoStatt short Long gekauft.


Gesterm wäre das klasse gewesen ! :D
Frau am Steuer ;)


jaja, wirst schon sehen.
7000 heut abend.:laugh:
Deutsche Bank kündigt Konten von Micaela Schäfer!:cry:

Böse Überraschung für Micaela Schäfer. Die Deutsche Bank hat ihre Konten gekündigt. Der fadenscheinige Grund: Der Namen des Nackt-Models sei negativ behaftet.

http://unterhaltung.t-online.de/deutsche-bank-kuendigt-konte…

Die Deutsche Bank nimmt nicht von jedem Geld.:laugh:
Zitat von go2hellDeutsche Bank kündigt Konten von Micaela Schäfer!:cry:

Böse Überraschung für Micaela Schäfer. Die Deutsche Bank hat ihre Konten gekündigt. Der fadenscheinige Grund: Der Namen des Nackt-Models sei negativ behaftet.

http://unterhaltung.t-online.de/deutsche-bank-kuendigt-konte…

Die Deutsche Bank nimmt nicht von jedem Geld.:laugh:



Das nennt man auf Verlustbegrenzung... :D
Zitat von chitypoStatt short Long gekauft.


Die Wand müsste aber langsam ein Loch haben:laugh:
Zitat von BurkhardtLoewenherz
Zitat von regenkoboldzurück und raus aus longs bei 6743+-..kk6692+- :lick:


Moin Reko,

da hatten wir fast punktgenau die gleichen Marken, nur das ich es entgegengesetzt getradet habe.

Ich habe heute früh so ziemlich genau an der 6.692 meinen Short von gestern Nachmittag mit + 50 Punkten geschlosssen und bin an der 6.745 erneut Short gegangen.

Gruss,

Burkhardt


wollte erst bei 67xx wieder schmeissen,habe ich nicht gemacht.. grund... vorbörslich war kein crash zu erkennen und was icht fallen will,das will hoch... bin einfach abgehauen und um etwas zu erledigen. so gehts bei mir am besten :) und OS natürlich.

axo..moin löwe
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.095.588 von HerrKoerper am 27.04.12 09:18:24Moin body:)

Die SUP Message hat meine 1-5 Upwellenzählung von gestern ungültig gemacht wegen Unterschreitung 6713.
Mit Fan und PF läßt sich das Gap charttechnisch erfassen und den
Trend nach unten nachbilden,
bei Bruch in den bullishen Bereich hellt sich die Situation auf,
glaube aber heute nicht daran.
@PPT: Danke.



Uploaded with ImageShack.us
Ich gehe mal ins longe Wochenende. Danke an alle die ihr Wissen geteilt haben. Guten Wind für alle Sportler mit Mistgabeln, Schiffer mit ihrenn Kanälen und den vielen Surfern ordentliche Wellen. :)
Zitat von go2hellDeutsche Bank kündigt Konten von Micaela Schäfer!:cry:

Böse Überraschung für Micaela Schäfer. Die Deutsche Bank hat ihre Konten gekündigt. Der fadenscheinige Grund: Der Namen des Nackt-Models sei negativ behaftet.

http://unterhaltung.t-online.de/deutsche-bank-kuendigt-konte…

Die Deutsche Bank nimmt nicht von jedem Geld.:laugh:


die würde ich verklagen wegen Diskriminierung ;)

So ist das, nackt darf man sich sein aber Partys feiern im Bundeskanzleramt :rolleyes:
Dieses Börsenverbrecherpack hat mir meine gesamten Börsengewinne von heut morgen wieder abgenommen!

9:53 Uhr short zu 6705 mit stop 6716.
Abgeholt.
nochmals short 6731 mit stop 6741
Abgeholt!:mad:
Nochmal short 6736 und raus zu 6726 und Schluß wieder mal!