DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)0,00 %

Setups für Gold und Silber - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ähnlich wie in "Forex: Positions- und Daytrading" erscheinen hier

Tages-Trades

Wochen-Trades

Monats-Trades
Gold GC am 08.10.2012 => Monatstrade
Wenn 1765,7 das Monatstief in der Handelspanne des Monats Oktober ist, so ergeben sich für einen Monatstrade folgende Trade-Eckdaten.

Maximalziel 1931,38 / 1946,33
Normalziel 1868,10
Minimalziel 1828,98 / 1843,93
Kostendeckungsziel 1804,82
Bestätigung aufwärts higher lows > 1795,57
Long-Einstiegsbereich 1765,7 – 1789,87
Katastrophenstopp 1765,7

Gewinchance, Einstieg und Risiko bezogen auf das kleinere Minimalziel (Mindestziel):
Idealer Einstieg 1741,40
CRV 10,10
Risiko (Ticks) 57
Risiko (USD) 570,00

Letzter Einstieg 1789,87
CRV 1,62
Risiko (Ticks) 242
Risiko (USD) 2417,00

Monat-Chart
Seit Oktober 2011 bewegt sich Gold mit Innenstäben zwischen den Grenzen 1536,7 und 1820,9 seitwärts. Bei Schlußkursen über 1887,97 gibt es Anzeichen, dass die Notierungen diesen Bereich engültig verlassen könnten. Dies müsste dann aber auch mit nachfolgenden Tiefs über 1887,97 bestätigt werden. Danach stünde als nächstes Ziel das Jahreshoch von 2011 an, dies liegt bei 1940,2.

Ein Punkt im Gold Future GC entspricht 10 Ticks. Der Tickwert ist 10 USD.
Die durchschnittliche Monat-Handelsspanne liegt aktuell bei 1578 Ticks. Würde, wie oben in den Eckdaten beschrieben der Kurs 1946,3 im Monat Oktober erreicht werden, würde dies einer Handelspanne von 1565 Ticks entsprechen.
KO-und OS-Trader haben mit diesen Daten Bezugswerte für die Auswahl der entsprechenden Scheinen.
Theoretisch ist es so gedacht:
Die Beschreibung der Trade-Eckdaten beruht auf Wahrscheinlichkeiten. Es gibt keine Garantie, ich bin kein Hellseher, dass der beschriebene Trade zum Erfolg führt.

Mindestgewinn-Chacnce soll eines der Minimalziele sein.
Auf dem Weg zum einen der Maximalziele dienen die anderen Ziele als Teilgewinnmitnahmen.

Zumm Trademanagement nach Auftragserteilung schreibe ich nichts.
Gold GC am 08.10.2012 => Monatstrade short
Wenn 1798,10 das Monatshoch in der Handelspanne des Monats Oktober ist, so ergeben sich für einen Monatstrade folgende Trade-Eckdaten.

Katastrophenstopp 1798,10
short -Einstiegsbereich 1798,10 – 1773,93
Bestätigung abwärts lower highs < 1768,23
Kostendeckungsziel 1758,98
Minimalziel 1734,82 / 1719,87
Normalziel 1695,70
Maximalziel 1632,42 / 1617,47

Der kluge Trader muß anhand der Notierungsverläufe am Montag erkennen in welche Richtung der Monatstrade endgültig geht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.