DAX+0,21 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,54 % Öl (Brent)-0,70 %

Tages-Trading-Chancen am Montag den 15.10.2012 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Hallo Traders,

und schon geht es wieder los mit den Terminen für Montag.

Um 14:00h kommt die Citigroup mit Quartalszahlen und um 14:30h gibt es den Empire State Index für Oktober sowie die US-Einzelhandelsumsätze des Monats September.

Ich wünsche euch einen erfolgreichen Start in die neue Woche.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz

------------------------

Quelle:

wertpapiere.ing-diba.de/DE/Showpage.aspx?pageID=62&BHH_Reloa…

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Montag, den 15. Oktober


TERMINE MIT ZEITANGABE
08:00 D: Statistisches Bundesamt Beschäftigte im
Vearbeitenden Gewerbe 08/12
11:00 NL: Geldmarktpapiere
Laufzeit: 3 Monate
Volumen: 2 Mrd EUR
14:00 USA: Citigroup Q3-Zahlen
14:30 USA: Empire State Index 10/12
14:30 USA: Einzelhandelsumsatz 09/12
15:00 F: Geldmarktpapiere
Laufzeit: 3, 6 und 12 Monate
Volumen: gesamt 7,0 Mrd EUR
15:00 B: Handelsbilanz 08/12
16:00 USA: Lagerbestände 08/12
17:00 D: Agravis Pk zur allgemeinen Lage auf
den weltweiten Agrarmärkten
17:45 F: LVMH Q3-Umsatz

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE
CH: Kuehne + Nagel Q3-Zahlen
D: Nordzucker Q2-Zahlen
F: Casino Q3-Umsatz
MEX: Cemex Q3-Zahlen
S: Hennes & Mauritz Umsatz 09/12
USA: Charles Schwab Q3-Zahlen

SONSTIGE TERMINE
13:30 D: "Quo vadis Deutschland?" - Deutschlands Rolle in Europa. Diskussion
in der IHK mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, Darmstadt
THA: ASEM-Finanzministertreffen, u.a. mit Bundesfinanzminister Schäuble,
Bangkok

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MESZ./bwi
Hi Traders,

und hier noch die neue Tagestrendprognose von advisory-research für Montag.

Nach dem erfolgreichen ROLL-OVER-Tag am Freitag lautet die Prognose "bullish", die Schwellenwertmarke liegt am Montag bei 7.101 Punkten relativ deutlich entfernt.

Ich wünsche euch einen angenehmen Tag.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz

---------------------

"Mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers"

Quelle:

http://www.advisory-research.de

http://www.advisory-research.de/de/dax-tagestrendprognose-x5…



X5-System 77,77% Trefferquote im Okober 2012 | +158 Punkte
Intraday-Signale 2012: DAX Gewinn +2323 Punkte (per 11.10.)


Tagestrendprognose: Bullish - Schwellenwertmarke bei 7101 Punkten
Montag, 15. Oktober 2012
www.advisory-research.de

Rückblick: Der Freitag war nach den starken Kursgewinnen am Donnerstag ein Roll-Over Tag. Der DAX begann ggü. Vortag wieder leichter und erreichte in der Spitze ungefähr das Schlusskursniveau vom Donnerstag, während der übrige Tag von einer Tradingmentalität geprägt war. Vermutlich war der Donnerstag auch technisch geprägt, wobei vermutlich sehr viele Shortpositionen eingedeckt werden mussten. Wir hatten uns für einen Paustag entschieden.



Quelle: Kurschart Market Maker; Eigene Kommentare www.advisory-research.de

Tagestrendprognose: Die Tagestrendprognose am Montag wird Bullish lauten. Die Schwellenwertmarke liegt bei 7101 Punkten doch ein ganzes Stückchen vom aktuellen Geschehen entfernt. Wir achten derweil weiterhin auf den gesamten Bereich zwischen 7310 und 7330 Punkten. Unterhalb dieses Bereichs scheint ein tradingorientierter Stil angemessener zu sein.

Bei unserer auf mehreren Zeitebenen Durchsicht unserer Marktmodelle bleibt die Aussage eines generellen "High Risk" Marktstadiums weiter existent. Das Chance-Risikoverhältnis bleibt ungünstig, d.h. die Risiken sind höher als die Chancen.

In diesem Stadium sind die Abwärtstendenzen als größer zu definieren, wobei Gegenreaktionen aufgrund technischer Gegebenheiten immer dazu gehören. Das X5-System versucht diese Gegenbewegungen aufzuspüren. So könnten die nächsten zwei Tage unter dieser Rubrik fallen.

Am Montag werden wir tendenziell einen tradingorientierten Stil fahren - Änderungen vorbehalten.

Set Up: Idealerweise fällt der DAX in der ersten Handelsstunde um eine Long Position aufzubauen. Die X5-Kaufzone liegt zwischen 7226 und 7198 Punkten. Tauchen wir dort bereits zur Eröffnung dort ein, werden wir eine Long Position nehmen. Befindet sich der DAX allerdings oberhalb dieser Zone, so werden wir einen Verfall von 12 Punkten zum Einstieg nutzen.
DAX Pivots	
R3 7330,50
R2 7310,87
R1 7271,68
PP 7252,05
S1 7212,86
S2 7193,23
S3 7154,04

FDAX Pivots
R3 7341,50
R2 7318,00
R1 7279,50
PP 7256,00
S1 7217,50
S2 7194,00
S3 7155,50

CFD-DAX Pivots
R3 7343,30
R2 7317,90
R1 7281,60
PP 7256,20
S1 7219,90
S2 7194,50
S3 7158,20

DAX Wochen Pivots
R3 7480,71
R2 7411,00
R1 7321,74
PP 7252,03
S1 7162,77
S2 7093,06
S3 7003,80

FDAX Wochen Pivots
R3 7515,00
R2 7437,00
R1 7339,00
PP 7261,00
S1 7163,00
S2 7085,00
S3 6987,00

DAX-Gaps
05.09.2012 6964,69
06.09.2012 7167,33
05.10.2012 7397,87

Relevante Statistiken:
1. Reboundchance hoch nach einem Minus-Freitag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-201-210/#…
2. Oktober-Montage sind eher bullisch:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-201-210/#…
3. Und es ist wieder der eher bullische Neumond:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-71-80/sta…
Guten Morgen!

Alle meine Shorts glücklicherweise mit Gewinn entsorgt :laugh: und long rein:

YM@13226 :lick:
guten morgen...

allen gute trades!


MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa -2-

Kategorie: Marktberichte (Dow Jones) | Uhrzeit: 07:39

DJ MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

===

+++++ SPRUCH +++++

"Die Wartezeit, die man bei Ärzten verbringt, würde in den meisten Fällen ausreichen, um selbst Medizin zu studieren." (Dieter Hallervorden)

+++++ TAGESTHEMA +++++

Die Troika aus EU, EZB und IWF will Griechenland beim Sparen zwei Jahre mehr Zeit einräumen, berichtet der Spiegel. Experten der Troika hätten in der vergangenen Woche die Euro-Finanzminister um einen derartigen Aufschub gebeten, um dem Land bei der Umsetzung von Reformen und Sparmaßnahmen mehr Zeit zu geben. Ursprünglich war vereinbart worden, dass das Land bis 2020 seine Schulden auf 120 Prozent des BIP senken muss. Dies ist die Voraussetzung für die nächste Kredittranche von 31,5 Milliarden Euro. Dieses Ziel werde Griechenland nicht erreichen, so die Troika. IWF und EZB rechneten mit etwa 140 Prozent, die EU-Kommission mit 128 Prozent. Erhielte das Land mehr Zeit, würde dies 30 Milliarden Euro mehr kosten, schreibt der Spiegel.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat einen Staatsbankrott Griechenlands ausgeschlossen und Spekulationen über einen Austritt des Landes aus der Eurozone zurückgewiesen. Im Ringen um eine Bewältigung der griechischen Schuldenkrise kommt aus der Spitze der EZB ein neues Lösungsmodell. Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen schlug in der SZ vor, dass die griechische Regierung mit geliehenem Geld eigene Staatsanleihen auf den Finanzmärkten zurückkaufen könnte, um so die hohe Schuldenquote zu drücken.

+++++ AUSBLICK UNTERNEHMEN +++++

17:45 FR/LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SA, Umsatz 3Q

im Laufe des Tages:

SE/H&M, Umsatzentwicklung September

+++++ AUSBLICK KONJUNKTUR +++++

- US
14:30 Einzelhandelsumsatz September
PROGNOSE: +0,7% gg Vm
zuvor: +0,9% gg Vm
Einzelhandelsumsatz ex Kfz
PROGNOSE: +0,6% gg Vm
zuvor: +0,8% gg Vm

14:30 Empire State Manufacturing Index Oktober
PROGNOSE: -4,00
zuvor: -10,41

16:00 Lagerbestände August
PROGNOSE: +0,5% gg Vm
zuvor: +0,8% gg Vm



+++++ AUSBLICK EUROPÄISCHE ANLEIHE-AUKTIONEN +++++

11:00 SK/Auktion 4,35-prozentiger Anleihen, Laufzeit Oktober 2015

11:30 HU/Auktion von Schatzwechseln im Volumen
von 50 Mrd HUF

11:30 NL/Auktion 3-monatiger Schatzwechsel im Volumen
von 1 bis 2 Mrd EUR
Auktion 6-monatiger Schatzwechsel im Volumen
von 1 bis 2 Mrd EUR

14:50 FR/Auktion 13-wöchiger Schatzwechsel im Volumen
von 3,6 bis 4 Mrd EUR
Auktion 22-wöchiger Schatzwechsel im Voilumen
von 0,8 bis 1,2 Mrd EUR
Auktion 52-wöchiger Schatzwechsel im Volumen
von 1,4 bis 1,8 Mrd EUR



+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++

INDEX zuletzt +/- %
DAX 7.232,49 -0,68%
DAX-Future 7.241,00 -0,21%
XDAX 7.242,24 -0,14%
MDAX 11.231,35 -0,86%
TecDAX 814,25 +0,47%
Euro-Stoxx-50 2.469,09 -0,72%
Stoxx-50 2.526,03 -0,45%
Dow-Jones 13.328,85 +0,02%
S&P-500-Index 1.428,60 -0,30%
Nasdaq-Comp. 3.047,54 -0,06%
EUREX zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 141,67% +26



+++++ FINANZMÄRKTE +++++

EUROPA

Die Seitwärtsbewegung an den Börsen dürfte sich zum Wochenbeginn fortsetzen. Weder von den US-Vorgaben noch aus Asien kommen eindeutige Impulse. Zwar sind die chinesischen Exporte im September auf einen Rekordstand gestiegen. In die Euro-Zone sind sie aber um mehr als 10 Prozent gefallen. Die Importe wachsen nur langsam: "Der Konsum in China springt noch nicht an", meint Heino Ruland von Ruland Research. Damit blieben die Wachstumsaussichten in China und damit in einem der Hoffnungsträger für die Weltwirtschaft labil. Ein Ausbruch aus der Seitwärtsspanne ist auch laut technischen Analysten nicht in Sicht. Neue Impulse könnten am Nachmittag von den US-Einzelhandelsumsätzen ausgehen. Außerdem legt die Citigroup am Mittag ihre Quartalszahlen vor. Der Banken-Index hatte am Freitag nach den Geschäftszahlen von Wells Fargo und JPM deutlich nachgegeben. Gute Zahlen der Citigroup könnten das Blatt bei den Bankaktien wieder wenden.

Die Indizes gaben am Freitag die Vortagesgewinne zum großen Teil ab. Auf der einen Seite stütze die von den Notenbanken in die Märkte gepumpte hohe Liquidität. Auf der anderen Seite seien aber die Aussichten für die Unternehmensgewinne wegen der schwächeren Konjunkturprognosen unsicher. Unter Druck standen Telekomtitel, der Stoxx-Branchen-Index fiel um 1,2 Prozent. Vodafone verloren knapp 2 Prozent. France Telecom und Telecom Italia gaben um etwa ein Prozent nach. Ins Plus gedreht war dagegen der Branchen-Index der Technologietitel, der um 0,2 Prozent stieg. Der Stoxx-Banken-Index wiederum gab seine Gewinne aus dem frühen Geschäft und mit schloss mit einem Minus von 0,5 Prozent. Belastet wurde er von negativen Vorlagen von den US-Branchentiteln. Am US-Markt sind die Kurse von J.P. Morgan und Wells Fargo nach ihren Quartalszahlen deutlich gefallen.

DAX/MDAX/TECDAX

Auf der Gewinnerseite stachen Software AG mit einem Plus von 11,8 Prozent hervor. Das Unternehmen hatte überraschend Quartalszahlen vorgelegt und sowohl der Betriebsgewinn als auch die Lizenzumsätze übertrafen die Erwartungen. Im DAX legten nach den Geschäftszahlen SAP um 0,3 Prozent zu. ThyssenKrupp stiegen um 1,3 Prozent. Wie Dow Jones Newswires aus Kreisen erfuhr, gibt es mehrere Bieter für Steel Americas. Daimler behaupteten sich mit einem Minus von 0,3 Prozent knapp. Der endgültige Ausstieg des Großaktionärs Abu Dhabi wird positiv gewertet. Deutsche Telekom gaben die Vortagesgewinne mit einem Minus von 2,1 Prozent wieder ab. Die mögliche Übernahme von Sprint Nextel durch Softbank wird nun negativer für Deutsche Telekom gesehen. "Sollte die Übernahme klappen und der neue Konzern für MetroPCS bieten, würde T-Mobile USA isoliert da stehen", meint Ruland Research. Schwächste Aktie im DAX mit einem Abschlag von 4,4 Prozent war allerdings Lanxess nach Abstufungen durch die Credit Suisse und durch Barclays.

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 UHR): 7.242 (XETRA-Schluss: 7.232) Pkt.

"Kaum Umsätze und auch wenig Bewegung", so ein Händler zum nachbörslichen Geschäft mit deutschen Aktien. Immerhin: Die Aktie von BASF wurde gegen 22.30 Uhr 0,2 Prozent höher als zum Xetra-Schluss gestellt. Der Chemiekonzern übernimmt Teile des weltweiten TDI-Geschäfts (Toluoldiisocyanat) vom polnischen Wettbewerber Ciech.

USA / WALL STREET

Mit Enttäuschung aufgenommene Geschäftsberichte sorgten für Ernüchterung. Bei den auf den ersten Blick positiven Geschäftszahlen von JPM währte die Freude nicht lang, noch vor Börsenstart drehte die Aktie in den roten Bereich. Die Aktie fiel um 1,1 Prozent. Als zweite Bank hatte auch Wells Fargo Quartalszahlen präsentiert. Die Aktie gab 2,6 Prozent ab. Am Gesamtmarkt passierte unterdessen recht wenig. Mit der Enttäuschung über JPM und Wells Fargo hielt der Bankensektor die Rote Laterne, der Subindex büßte 2,7 Prozent ein. Im DJIA sanken Bank of America um 2,4 Prozent. Technologiewerte wurden durch die Gewinnwarnung von AMD gebremst. AMD brachen um 14,4 Prozent ein. Es gab aber auch Lichtblicke: Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Oktober überraschend stark gefestigt. Trotz positiver Konjunkturdaten und hoher Inflationswerte zeigten sich die Notierungen der US-Staatsanleihen erstaunlich wacker. Die Rendite zehnjähriger US-Titel sank auf 1,66%. Die Kerninflation blieb niedrig und half. Der Euro setzte seine jüngste Aufwärtsbewegung dagegen fort und notierte bei 1,2956, was allerdings recht klar unter Tageshoch lag. Der Goldpreis gab deutlicher nach auf 1.755 Dollar die Feinunze. Wal-Mart legte 1,1 Prozent zu. Jefferies hatte die Aktie auf "Buy" hochgestuft. J.B. Hunt Transport Services zogen nach Vorlage von Drittquartalszahlen über Erwartung um 6,5 Prozent an. Ecolab erhöhte die Prognose und übernimmt das nicht gelistete Chemieunternehmen Champion Technologies. Die Titel zogen um 4,0 Prozent an. Workday schnellten bei ihrem Börsendebüt um 74 Prozent in die Höhe.

+++++ DEVISENMARKT +++++

DEVISEN zuletzt +/- % 0.00 Uhr Fr, 17.55 Uhr
EUR/USD 1,2911 -0,4% 1,2957 1,2945
EUR/JPY 101,4271 -0,2% 101,6203 101,3806
EUR/CHF 1,2084 -0,0% 1,2088 1,2083
USD/JPY 78,5800 +0,2% 78,4250 78,2980
GBP/USD 1,6043 -0,2% 1,6081 1,6073



Der Euro gibt in der Nacht zum Montag im asiatisch geprägten Handel deutlicher nach und fällt Richting 1,29 US-Dollar. Solange Spanien nicht formell unter den EU-Rettungsschirm geschlüpft sei, bleibe der Euro ein Spielball der Ängste und Nöte unter Anlegern. Auch Griechenland rückt wieder stärker in den Blick. Das Land soll bei der Haushaltssanierung mehr Zeit erhalten. Laut Händlern wartet der Markt auf den Troika-Bericht, der die Sparfortschritte dokumentiert. Wichtige Indikationen dürfte der EU-Gipfel am Donnerstag liefern.

+++++ ROHSTOFFE +++++

ÖL

Sorte/Handelsplatz aktuell Vortag (Settlmt) Bewegung % Bewegung abs.
WTI/Nymex 91,17 91,86 -0,75 -0,69
Brent/ICE 114,08 114,62 -0,47 -0,54



Am Ölmarkt sanken die Notierungen: Der Preis des marktführenden Novemberkontrakts auf ein Barrel US-Leichtöl der Sorte WTI ermäßigte um 0,2 Prozent auf 91,86 Dollar. Laut Händlern belastete der deutliche Preisverfall bei Benzin. Die europäische Referenzsorte Brent verbilligte sich um 0,9 Prozent auf 114,62 Dollar.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

October 15, 2012 01:39 ET (05:39 GMT)

METALLE

Metall aktuell Vortag Bewegung % Bewegung abs.
Gold (Spot) 1.744,80 1.754,20 -0,5% -9,40
Silber (Spot) 33,27 33,57 -0,9% -0,31
Platin (Spot) 1.644,50 1.670,00 -1,5% -25,50
Kupfer-Future 3,70 3,71 -1,2% -0,04



+++++ MELDUNGEN SEIT VORTAG 17.30 UHR +++++

INFLATION CHINA

Der Inflationsdruck in China hat im September leicht nachgelassen. Damit würde Spielraum für die Notenbank bestehen, mit einer Lockerung der Geldpolitik für zusätzlichen Schub in der Wirtschaft zu sorgen.

BANKENKONSOLIDIERUNG

Nach dem geplatzten Versuch der RBS, mehr als 300 Filialen an die spanische Banco Santander zu verkaufen, stehen beide Finanzinstitute vor einem Scherbenhaufen und fürchten noch heftigere Turbulenzen im Zuge der europäischen Schuldenkrise.

BANKENREGULIERUNG

Die deutsche Finanzbranche sieht die Vorschlage der Liikanen-Kommission für eine Reform des europäischen Bankenmarktes skeptisch. Das geht aus einer Branchenumfrage des Center for Financial Studies der Universität Frankfurt hervor, deren Ergebnisse der "WamS" vorliegen.

ALLIANZ

hat nach eigener Einschätzung im Deutschland-Geschäft die Trendwende geschafft, will aber weiter Personal abbauen. "Wir haben ein umfangreiches Programm gestartet, um in der Sachversicherung wieder nach vorne zu kommen", sagte Markus Rieß, Chef der Allianz Deutschland AG, dem Tagesspiegel.

LUFTHANSA

Beim geplanten Ausbau ihrer Tochter Germanwings muss die Lufthansa mit Widerstand der Piloten rechnen. Wie der Spiegel berichtet, hatten diese 2004, nach Gründung des Billigablegers, Gehaltsabsenkungen für die dort eingesetzten Flugzeugführer zugestimmt. Der Kompromiss galt allerdings nur unter der Bedingung, dass Germanwings völlig unabhängig von der Mutter operiert und nicht zu stark wächst.

BASF

übernimmt Teile des weltweiten TDI-Geschäfts vom polnischen Wettbewerber Ciech.

SIEMENS

könnte sein Kaufinteresse beim italienischen Energieunternehmen Ansaldo Energia verlieren. Siemens wolle das eigene, 1,3 Milliarden Euro schwere Gebot für Ansaldo nicht erhöhen, berichtet die FT.

DOUGLAS

Der MDAX-Konzern steht vor einer markanten Wende. Am Montag will die Beteiligungsgesellschaft Advent International ein Übernahmeangebot für den Verkäufer von Parfum, Büchern und Mode machen.

WACKER CHEMIE

hat Kurzarbeit für 650 Mitarbeiter beantragt, die in der Produktion von Polysilizium am Standort Burghausen beschäftigt sind. Dies berichtet die "Passauer Neue Presse".

UBS

plant offenbar Kosensenkungen, die Tausende von Jobs gefährden könnten. Wie der Züricher Tagesanzeiger berichtet, ist wohl besonders der IT-Bereich betroffen.

VIVENDI

kann sich nicht über mangelndes Interesse an seinen Vermögenswerten beklagen, die möglicherweise zum Verkauf gestellt werden. Vivendi will sich auf das Geschäft mit Medien und Inhalten konzentrieren und die Schulden senken. Eine ganze Reihe von möglichen Käufern klopfe derzeit an die Tür des Konzerns, wie Kreise sagen.

OPEL/PSA

GM und Peugeot Citroen machen laut Kreisen bei der Vertiefung ihrer Kooperation Fortschritte. Pläne für eine Fusion zwischen der GM-Tochter Opel und Peugeot Citroen gebe es aber nicht.

DJG/raz/flf

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.
Guten Morgen @all

Gibts ein paar Infos zum BUND Future bzw Euro Stoxx Future?
Quelle:

www.cortalconsors.de/News/CNIDis15328459


Nachrichten
DJ MORNING BRIEFING - USA/Asien


===

+++++ TAGESTHEMA +++++

Der Inflationsdruck in China hat im September leicht nachgelassen. Damit würde Spielraum für die Notenbank bestehen, mit einer Lockerung der Geldpolitik für zusätzlichen Schub in der Wirtschaft zu sorgen. Allerdings warnen einige Ökonomen, dass der Preisdruck in den nächsten Monaten wieder zunehmen könnte. Der Anstieg der Verbraucherpreise ließ im September auf 1,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr nach, was den Erwartungen von Volkswirten entsprach. Im August hatte die Rate 2,0 Prozent betragen. Die Erzeugerpreise sanken um 3,6 Prozent, hier war ein Rückgang um 3,4 Prozent erwartet worden.

+++++ AUSBLICK UNTERNEHMEN ++++++

In den USA veröffentlichen u.a. folgende Unternehmen Geschäftszahlen (Prognose Gewinn/Aktie in USD in Klammern):

Citigroup Inc, Ergebnis 3Q (0,96)

+++++ AUSBLICK KONJUNKTUR +++++

- US
14:30 Einzelhandelsumsatz September
PROGNOSE: +0,7% gg Vm
zuvor: +0,9% gg Vm
Einzelhandelsumsatz ex Kfz
PROGNOSE: +0,6% gg Vm
zuvor: +0,8% gg Vm


14:30 Empire State Manufacturing Index Oktober
PROGNOSE: -4,00
zuvor: -10,41


16:00 Lagerbestände August
PROGNOSE: +0,5% gg Vm
zuvor: +0,8% gg Vm



+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++

INDEX Stand +- in % Handelsende
aktuell (MESZ)
S&P/ASX 200 (Sydney) 4.483,40 -0,07% 08.00
Nikkei-225 (Tokio) 8.560,24 +0,31% 08.00
Kospi (Seoul) 1.923,65 -0,50% 08.00
Shanghai-Composite (Schanghai) 2.090,94 -0,66% 09.00
Hang-Seng-Index (Hongkong) 21.114,64 -0,10% 10.00
Straits-Times (Singapur) 3.043,00 +0,04% 11.00



+++++ FINANZMÄRKTE +++++

OSTASIEN (VERLAUF)

An den asiatischen Börsen überwiegen am Montag trotz ermutigender Konjunkturzahlen aus China die Minuszeichen. Die Märkte haken das größer als erwartete Plus in der Handelsbilanz relativ schnell ab und schauen nach vorne, wenn im weiteren Verlauf der Woche Zahlen zum Wachstum der chinesischen Wirtschaft anstehen. Weiter unter Druck steht die Aktie von Softbank. Die Übernahme des drittgrößten US-Mobilfunkbetreibers Sprint Nextel durch den japanischen Softbank-Konzern steht offenbar kurz bevor. Nach einem schwächeren Handelsstart machen die meisten Börsen zwar einen Teil der Verluste wieder wett, verharren jedoch zumeist unter der Plusschwelle. Wie erwartet ausgefallene chinesische Inflationsdaten sorgten nur zwischenzeitlich für einen positiven Impuls. "Derzeit wird einer schlechten Zahl eine Menge Beachtung geschenkt, während eine gute Nachricht nicht besonders viel auszumachen scheint", sagt Analyst Joe Bracken von BT Investment Strategies in Sydney. Die Anleger investierten eher widerwillig und vorwiegend nur dann, wenn gleich eine ganze Reihe an guten Zahlen gemeldet werde, fügt er hinzu. Die Softbank-Aktie kommt abermals deutlich unter die Räder und verliert nach ihren Freitagsverlusten weitere 5,4 Prozent.

US-NACHBÖRSE

Die Aktien von Advanced Micro Devices (AMD) haben sich am Freitag im nachbörslichen US-Handel nach ihrem Kursabsturz stabilisiert. Dem Einbruch um 14 Prozent im regulären Handel folgte auf nasdaq.com bis 19.59 Uhr New Yorker Ortszeit ein kleines Plus von 0,7 Prozent auf 2,76 Dollar. Der Chiphersteller hatte am späten Donnerstag mit einer Umsatzwarnung überrascht. Die Ratingagentur Standard & Poor's hatte daraufhin am Freitag eine Bonitätsabstufung des Unternehmens in Aussicht gestellt. Aktuell wird AMD mit "BB-" eingestuft und damit knapp über Ramschniveau.

WALL STREET

Index Schlussstand Bewegung % Bewegung abs.
Dow Jones Industrial 13.328,85 +0,0% +2,46
S&P-500 1.428,60 -0,3% -4,24
Nasdaq-Composite 3.047,54 -0,1% -1,87
Nasdaq-100 2.720,14 +0,0% +0,93
Nasdaq-100 After Hours 2.719,21

Vortag
Umsatz (Aktien) 0,62 Mrd 0,64 Mrd
Gewinner 1.095 2.000
Verlierer 1.878 1.032
Unverändert 149 107

Mit Enttäuschung aufgenommene Geschäftsberichte sorgten für Ernüchterung. Bei den auf den ersten Blick positiven Geschäftszahlen von J.P.Morgan währte die Freude nicht lange. Analysten monierten die zahlreichen Einmaleffekte, die das Ergebnis besser aussehen ließen. Die Aktie fiel um 1,1 Prozent. Auch Geschäftszahlen von Wells Fargo wurden letztlich mit Enttäuschung aufgenommen. Die Aktie verlor 2,6 Prozent. Der Bankensektor insgesamt verlor 2,7 Prozent. Technologiewerte wurden durch die Gewinnwarnung von AMD gebremst. AMD brachen um 14,4 Prozent ein. Es gab aber auch Lichtblicke: Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im Oktober überraschend stark gefestigt. Wal-Mart legten daraufhin um 1,1 Prozent zu, profitierten aber auch von einer Hochstufung durch Jefferies. J.B. Hunt Transport Services zogen nach Vorlage von Drittquartalszahlen über Erwarten um 6,5 Prozent an. Workday schnellten bei ihrem Börsendebüt um 74 Prozent in die Höhe.

TREASURYS

Änderung Rendite
10-Jährige 99-23/32 + 4/32 1,66%
30-Jährige 98-12/32 +12/32 2,83%

Trotz positiver Konjunkturdaten und einer unerwartet hohen Inflation im September zeigten sich die Notierungen der US-Staatsanleihen erstaunlich wacker. Allerdings blieb die viel beachtete Kernrate bei den Verbraucherpreisen unverändert und auch unter den Markterwartungen.

DEVISEN

DEVISEN zuletzt +/- % 0.00 Uhr Fr, 10.05 Uhr
EUR/USD 1,2907 -0,4% 1,2957 1,2976
EUR/JPY 101,4138 -0,2% 101,6203 101,8079
USD/JPY 78,5690 +0,2% 78,4250 78,4635
USD/KRW 1111,0000 -0,2% 1111,0000 1112,7000
USD/CNY 6,2672 -0,2% 6,2672 6,2770
AUD/USD 1,0233 -0,3% 1,0266 1,0261

Der Euro setzte im US-Handel am Freitag seine jüngste Aufwärtsbewegung fort und notierte bei 1,2956, was allerdings recht klar unter dem Tageshoch lag.

++++ ROHSTOFFE +++++

ÖL

Sorte/Handelsplatz aktuell Vortag (Settlmt) Bewegung % Bewegung abs.
WTI/Nymex 91,13 91,86 -0,79 -0,73
Brent/ICE 113,99 114,62 -0,55 -0,63

Der Preis des marktführenden Novemberkontrakts auf ein Barrel US-Leichtöl der Sorte WTI ermäßigte um 0,2 Prozent auf 91,86 Dollar. Laut Händlern belastete der deutliche Preisverfall bei Benzin. Die europäische Referenzsorte Brent verbilligte sich um 0,9 Prozent auf 114,62 Dollar.

METALLE

Metall aktuell Vortag Bewegung % Bewegung abs.
Gold (Spot) 1.744,94 1.754,20 -0,5% -9,26
Silber (Spot) 33,20 33,57 -1,1% -0,37
Platin (Spot) 1.644,00 1.670,00 -1,6% -26,00
Kupfer-Future 3,70 3,71 -1,2% -0,04

Der Goldpreis gab im US-Handel deutlicher nach auf 1.755 Dollar die Feinunze.

+++++ MELDUNGEN SEIT VORTAG, 20.00 UHR +++++

KONJUNKTUR JAPAN

*Japan/Kapazitätsauslastung Aug -2,6% gg Vormonat

*Japan/Lagerbestände Aug revidiert -1,6% (vorläufig: -1,6%) gg Vm

*Japan/Auslieferungen Aug revidiert +0,2% (vorläufig: +0,4%) gg Vm

*Japan/Industrieprod. Aug revidiert -1,6% (vorläufig: -1,3%) gg Vm

SCHULDENKRISE EUROZONE

Die Troika aus EU, EZB und IWF will Griechenland beim Sparen zwei Jahre mehr Zeit einräumen, wie der Spiegel berichtet. Experten der Troika hätten in der vergangenen Woche die Euro-Finanzminister um einen derartigen Aufschub gebeten, um dem Land bei der Umsetzung von Reformen und Sparmaßnahmen mehr Zeit zu geben. Erhielte das Land mehr Zeit, würde dies 30 Milliarden Euro mehr kosten, schreibt der Spiegel unter Berufung auf nicht näher genannte "Prognosen".

MICROSOFT

Noch in diesem Monat wird die EU-Kommission Microsoft offenbar erneut anklagen, weil das Unternehmen gegen Auflagen der EU-Wettbewerbshüter verstoßen hat. Wie der Spiegel berichtet, fürchtet der Konzern eine Strafzahlung in Milliardenhöhe.

SOFTBANK / SPRINT NEXTEL

Die Übernahme des drittgrößten US-Mobilfunkbetreibers Sprint Nextel durch den japanischen Softbank-Konzern steht offenbar kurz bevor. Die 20-Milliarden-Dollar-Transaktion, über die seit einigen Tagen spekuliert wird, könnte bereits am Montag bekanntgegeben werden, sagten mit den Vorgängen vertraute Personen.

===
Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com
DJG/flf/gos

(END) Dow Jones Newswires

October 15, 2012 01:42 ET (05:42 GMT)

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.


Quelle:Dow Jones 15.10.2012 07:42
Guten Morgen all!! :cool:

Letzte Woche habe ich die 7200 von unten angesagt - sie sind gekommen! :cool:

Am Freitag - nach einer dreitägigen Sperre wegen Fettschrift :rolleyes: - habe ich nun die 7175 als nächste Marke angekündigt, zudem meinen Short-Einstieg bei 7280-7302 gemeldet, denn ich wegen der Sperre :rolleyes: leider nicht zeitnah posten konnte - genausowenig wie meinen ersten Shortverkauf zwischen 7185 und 7200 mit erneut dicken Gewinnen! :cool::)

Egal, ich halte mich weiter zurück. Meine DAX-Ansage steht: Erst die 7175 von unten und dann mal weiterschauen. Ob heute oder morgen, ist mir egal, die Marke aber steht bei mir als Ziel diese Woche.

Wer mich lesen möchte, den bitte ich weiter um Unterstützung für die freie Meinungsäußerung und bedanke mich für zahlreiche wohlgemeinte Mails und grüne Daumen. :kiss::)

Allen viel Erfolg und einen tollen Wochenstart!
S :cool:
DAX 7175 ist meine Marke.

Daran lasse ich mich - mal wieder - messen!

Lästern kann jeder, aber meine Trefferquote habe ich von den sogenannten Experten hier noch nicht gefunden.

Von daher: Erst besser machen und dann darf man meinetwegen auch mal kritisieren!

7200 von unten hat letzte Woche 100%-ig gepasst.

Wenn dann eine solche Ansage im Vorfeld (Anfang letzter Woche) kommt, finde ich das zumindest nicht sooo schlecht... oder??!! :cool::cool::cool:

Allen viel Erfolg!
S :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.775 von Sharesman am 15.10.12 08:10:43Na dann: auf gehts!
Aktien Asien
Uneinheitlich - Wachstumssorgen versus gute China-Daten
Autor: dpa-AFX

Die asiatischen Börsen haben sich am Montag uneinheitlich entwickelt. Laut Marktexperten standen den Sorgen über ein weltweit nachlassendes Wirtschaftswachstum, was auf die Unternehmensgewinne drücken dürfte, überraschend gute Inflations- und Exportdaten aus China gegenüber. Die Preisteuerung in der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft hatte sich im September auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren abgeschwächt, was laut Händlern weitgehend den Erwartungen entsprach...

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5021945-aktien-asi…
Zitat von Bernecker1977: Na dann: auf gehts!


Yupp. :cool:
Heute können auch gerne nochmal 7250 und 7300 aufleuchten, für mich bleiben das dann weitere Shoorteinstiegschancen, wenn nicht zuvor die 7174,99 aufgeleuchtet haben.

Mir egal, wer mich wie findet, ich bin hier, um meine unverbindliche Meinung zum DAX zu äußern...mehr nicht...denn ich dachte um den DAX allein sollte es hier gehen??!!

Ich wünsche dir auch einen tollen Tag, Berni, und wie siehst du denn den DAX eigentlich auf Wochensicht...?! ;):D:look:

S :cool:
Guten Morgen!

da ich den Verarschern bereits wieder auf den Leim gegangen bin
muß ich den Montagmorgen erst mal verdauen.
2 x long und 2 x geringfügiger Gewinn. aber der Verlust beim 2.Tade
ging schon an 10 Punkte bis sie die Richtung änderten.
Warum die Richtung plötzlich geändert wurde erschließt sich mir nicht!

Moin Zusammen

ich bin Long vom Freitag mit 7240.
Mal schauen wie esich entwickelt?

Unerträglichen Gewinne an Alle
moin, allseits gute geschäfte.

nicht wichtig fürs tagesgeschäft - aber im hinterkopf fürs grobe ganze sollte man es haben, in belgien hat bei den kommunalwahlen
die NVA gewonnen, sie setzt sdich für die loslosung flanders von belgien ein.
in spanien kommt es in katalonien in 1 monat zur wahl. auch dort scheinen sich entsprechende poltische kräfte durchzusetzen.

man muß kein prophet sein,das europa sich in den nächsten jahren massiv verändern wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.792 von peterjena am 15.10.12 08:20:06Die NVA ist wieder aktiv? Frag mal Deinen Vater, der hat dazu sicher eine Geschichte :D (falls Du wirklich aus Jena stammst) :D
gute stimmung schon am morgen ;)

sagt euch der begriff zwischenpisser was? ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.809 von pommesrotweiss am 15.10.12 08:25:15stand im Rang über dem Spruz ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.796 von Bernecker1977 am 15.10.12 08:22:15mein vater war in der wehrmacht ;(

aber das die ddr armee so hieß, weiß ich natürlich ;)
Zitat von pommesrotweiss: gute stimmung schon am morgen ;)

sagt euch der begriff zwischenpisser was? ;)


Neee;)

Morgenurin soll aber gesund sein:rolleyes:
Zitat von ChargerBLN: Guten Morgen @all

Gibts ein paar Infos zum BUND Future bzw Euro Stoxx Future?





:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.836 von Warren_B am 15.10.12 08:36:12Vielen Dank ... also was zu erwarten war... *top*
Heut wird schon wieder ein herrlicher Vorbörsenbetrug zelebriert!
Betrug? Einfach den Chart handeln egel in welche Richtig!

Have fun & take care
Zitat von Standuhr: Heut wird schon wieder ein herrlicher Vorbörsenbetrug zelebriert!


Moin zusammen ;)

warum meinste es geht runter um 9 Uhr ???
Guten Morgen,

dieser Artikel sagt das Wesentliche aus. Wird wohl ein sehr langweiliger Börsentag mit wenig Bewegung.:yawn::yawn::yawn:

http://boerse.ard.de/boersentrend/marktbericht-aktienmarkt-a…

Dann machts mal gut und viel Erfolg.

Kf.
Morschn @all! Heute nochmal kurz und schmerzlos das Zeugs von Sonntag Abend:

4h Chart: Wie lange läuft noch die B/2? War das raufwärts bereits der erste Impuls als i? Ich glaube nicht und rechne eher wieder mit einer Bullenfalle als x2. Die zeitliche Ausdehnung im Vergleich zur längstmöglichen A/1-Variante genügt für weitere Korrektur-Runden (Zeitbalken unten).

Dow am Freitag schon unten fertig und dann erster Aufwärts-Impuls, DAX heute das fehlende impulsive Tief nachgeholt und jetzt 1. Aufwärts-Impuls.

Alles aber wahrscheinlich nur Bullenfalle als x2, aber mit Potential bis min. 7300. Dann nochmal Tiefs in der B/2.



Wer es etwas ausführlicher will, vor allem mit Historie, die nicht so schnell rausrollt: http://cues.trendgedanken.de/
Wenn ich nochmal min. das 50er des Impulses seit TT bekomme, gehe ich long...
Zitat von peterjena: mein vater war in der wehrmacht ;(

aber das die ddr armee so hieß, weiß ich natürlich ;)


Okay...dann haben wir Dein Alter auch eingegrenzt ;)
Zitat von Dowlittle:
Zitat von pommesrotweiss: gute stimmung schon am morgen ;)

sagt euch der begriff zwischenpisser was? ;)


Neee;)

Morgenurin soll aber gesund sein:rolleyes:


:O

Ich bevorzuge Kaffee, auch wenn der etwas mehr kostet als Deine Idee :p
SO leute , los gehts ..lasst uns den dax in die luft jagen :look:
>>>>>>
Nachkauf Shorts bei DAX 7258, zusätzlich zu Positionen zwischen 7280 und 7302.

Ziel DAX 7175.

Nur zur Info und nur mein Tradingansatz!

S :cool:
moin, neue woche, neues spiel

und ich habs getan: erster trade: put zu 7262 rbs. sl legen, evtl noch aug 09:40 warten, dann tee trinken..

gute trades uns allen..
Weitere Short-Nachkäufe bis max. 7350/55 geplant. Spätestens dort erwarte ich Umkehr nach unten, eigentlich bereits deutlich vorher...:D:cool:...aber ich lasse mich gerne überraschen.

Auf jeden Fall bleibt (mein unverbindliches) Ziel DAX 7175 diese Woche. (nur m.M.)

Allen viel Erfolg!
S :cool:
Dax ID & 30min Dreieck -> Ausbruchsmodus

Eingestellt von rt um 09:00
Wir formen eine abc down Korrektur auf Tagesbasis. Wann dieses Muster beendet ist kann man noch nicht sagen, allerdings haben wir auf Weekly noch etwas Konsolidierungspotential, das aber auch über Seitwärtsbewegung abgebaut werden könnte.
Am Freitag gab es wie erwartet einen Range Tag, der als Inside Day endete. Auf 30min formen wir ein Dreieck mit niedrigem ADX. Noch braucht es möglicherweise mehr Rangefindung, aber sollte das Dreieck dynamisch gebrochen werden, dann sollte man nicht dagegenhalten, sondern den Ausbruch mitgehen.

Viele andere Märkte wie Copper, Öl, Cad, Aud, Yen ebenfalls mit Ausbruchssetup und Kupfer hatte auch einen ON Ausbruch und Long Flush, aber hat sich wieder gut erholt.

Updates unter:http://roundturn50m.blogspot.de/

FDax: DAily, 30min
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.884 von ahni am 15.10.12 08:56:57Wenn ich nochmal min. das 50er des Impulses seit TT bekomme, gehe ich long...

Mh - dacht ichs mir - war nur etwas mehr als 38er.
Nachspringen lass ich, dann läufts halt ohne mich.
Ruhetag heute!
Irgendwo zwischen 7300-7400 suche ich Short (x2 - Bullenfalle)
Tschö!
Morgen, ich rechne damit, dass wenn er auf über 7280 geht, es sich um eine Falle handelt bzw. das Tageshoch. Aus diesem Grund werde ich bei 7280 heute nicht long gehen.
wir shorten ja alle, wie bekloppt, ob es gzt geht?
klar letzte zeit ist dax montags fast immer abgestürzt..
aber ob es heute ausch so geht??

bin schon leicht im minus..
Nur zur Info

Basis meiner Shorts liegt über 7700...und unter 8000. Sind verschiedene Basispunkte. :cool:

Nur, dass keiner denkt, ich bin bei 7300/7350/7400 ausgeknockt... :D:cool:

Es würde mich freuen, wenn ich dort noch nachkaufen kann, denn jeder Anstieg, der jetzt kommt und bei dem nicht zuvor ein zweiter Test der 7175/7180 erfolgt, steht m.E. auf gläsernen Füßen.

Das ist jedenfalls meine feste Überzeugung.

Wenn es also nachhaltig hochgehen soll, dann muss es m.E. noch einmal leicht unter das alte DAX-Tief bei 7182 von letzter Woche.
:cool::cool::cool:

Das ist meine bescheidene, unverbindliche Meinung. :look::)

Allen viel Erfolg.
S :cool:
so alle longs verkauft, ich geh tee trinken! nochmal lass ich mir nicht die butter vom brot nehmen!
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von peterjena: mein vater war in der wehrmacht ;(

aber das die ddr armee so hieß, weiß ich natürlich ;)


Okay...dann haben wir Dein Alter auch eingegrenzt ;)


höflich ausgedrückt, danke ;)
So, dass ist dann tatsächlich eine 3, wahrscheinlich läuft die c der X2 aus dem 4h. Ohne mich - Mist...

Wer den Freitagsthread vom Sonntag mitgelesen hat...

Mit FXZs Count besteht noch eine Chance, dass es umme 7300 dreht...
... mit seinem Dreieck anders rum (meine Variante) war das heute erstmal das Tief.

Aber wie gesagt - X2 als Bullenfalle...

So, weg jetzt...
Zitat von Kerzensammler: Morgen, ich rechne damit, dass wenn er auf über 7280 geht, es sich um eine Falle handelt bzw. das Tageshoch. Aus diesem Grund werde ich bei 7280 heute nicht long gehen.


Eine Falle war die 7221 die man mir heut nach 8 Uhr zeigte - nachdem ich zu 7231 long gegangen war!:mad:
Zitat von Sharesman: DAX aktuell

2. Nachkauf Shorts 7269.

:cool:


Moin Sharesman

pass bloß auf, dass du aufgrund Verluste auf dein X5 verzichten mußt.

Der Markt sieht aber nicht nach Short aus. Die Woche ist aber noch nicht zu Ende.

Viel Glück
Moin,

dass es heut morgen hochgeht, war mir klar, als meine letzten Dow-longs vom Freitagabend gekauft bei 13298 bei CMC bei genau 13277 ausgestopt wurden!!! Wer bei CMC Kunde ist, schaut sich bitte mal das Tief an heut gegen 3 Uhr oder so um den Dreh. 13276,9 laut Chart bei mir! Ich dachte ich muss ko..en heut morgen. Und das war leider kein pillepalle-Betrag:-( Das gleiche passierte mir die letzten Wochen schon 5 mal. Also wirklich absolut punktgenaue Abholung meines Stops und drehen. Aber seltsamerweise erst, als die Rücküberweisungen des Gewinns mein Anfang des Jahre eingezahltes Kapital überschritten... Ein Schelm wer böses denkt. Ich kann mich zwar irren, aber da ich dort schon seit 6 oder 7 Jahren ein Konto hab, kann ich sagen, dass es so nicht das erste mal so läuft dort.

Habt ihr auch solche Erfahrungen?

Grüße
DAX am Hoch von Freitag 16 Uhr- Bereich zur Info,
sollte nun mal die Power der Bullen nachlassen...
Zitat von Roundturn_50Mark: Dax ID & 30min Dreieck -> Ausbruchsmodus

Eingestellt von rt um 09:00
Wir formen eine abc down Korrektur auf Tagesbasis. Wann dieses Muster beendet ist kann man noch nicht sagen, allerdings haben wir auf Weekly noch etwas Konsolidierungspotential, das aber auch über Seitwärtsbewegung abgebaut werden könnte.
Am Freitag gab es wie erwartet einen Range Tag, der als Inside Day endete. Auf 30min formen wir ein Dreieck mit niedrigem ADX. Noch braucht es möglicherweise mehr Rangefindung, aber sollte das Dreieck dynamisch gebrochen werden, dann sollte man nicht dagegenhalten, sondern den Ausbruch mitgehen.

Viele andere Märkte wie Copper, Öl, Cad, Aud, Yen ebenfalls mit Ausbruchssetup und Kupfer hatte auch einen ON Ausbruch und Long Flush, aber hat sich wieder gut erholt.

Updates unter:http://roundturn50m.blogspot.de/

FDax: DAily, 30min



Gutes Volumen und Intermarketaktivität, über Bullflag in Longs einsteigen!
Zitat von warrantboy:
Zitat von Sharesman: DAX aktuell

2. Nachkauf Shorts 7269.

:cool:


Moin Sharesman

pass bloß auf, dass du aufgrund Verluste auf dein X5 verzichten mußt.

Der Markt sieht aber nicht nach Short aus. Die Woche ist aber noch nicht zu Ende.

Viel Glück


;)

Ich habe Zeit. Steigen wir doch auf 7300 und 7350 und 7400...mir alles egal, ich würde Shorts zukaufen. :cool:

Erst die 7175 und dann können wir (ggfs.) nach neuen Jahreshochs schauen.

Vielleicht liege ich ja falsch, ok, aber ich gehe das Risiko ein.

Short bei 7258/7269 und von letzter Woche zwischen 7280 und 7302.
Weitere Nachkäufe geplant bis 7350/55.

Die aktuelle Aufwärtsbewegung ist sehr impulsiv, hat aber meiner Meinung nach keine echte Chance! :D:cool:

Denn: Unten wurde noch etwas vergessen...

Schauen wir mal. Bitte nicht nachtraden - jeder soltle sich eine eigene Meinung bilden!!

Allen viel Erfolg.
S :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.711.992 von bassboss am 15.10.12 09:32:18mit punktgenauem Abholen von Stops und Verpassen von Limits ja
mit Gewinnauszahlungen nein :D
Ich muss nun erstmal Sonne tanken und zum Strand. :cool:

Lasse Short-Positionen laufen. (Nachkäufe bei 7322 und 7351 im Markt)

Es soll momentan mit Macht nach oben gezogen werden, nun gut:
Für heute, spätestens morgen, allerdings rechne ich noch mit einer Umkehr mach unten... (nur m.M.)

Allen einen tollen Tag und bis bald.
S :cool:
Zitat von Kerzensammler: Morgen, ich rechne damit, dass wenn er auf über 7280 geht, es sich um eine Falle handelt bzw. das Tageshoch. Aus diesem Grund werde ich bei 7280 heute nicht long gehen.


Das bedeutet, Du gehst short.
Wo würdest Du bei einem short den SL setzen ?
bei 7300 ?

Vielen Dank !

Gruß codiman
Zitat von Bernecker1977: DAX am Hoch von Freitag 16 Uhr- Bereich zur Info,
sollte nun mal die Power der Bullen nachlassen...


Chart nachgereicht, dann wird es deutlich (10 Minuten-Chart):



Gruß Bernecker1977
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Bernecker1977: DAX am Hoch von Freitag 16 Uhr- Bereich zur Info,
sollte nun mal die Power der Bullen nachlassen...


Chart nachgereicht, dann wird es deutlich (10 Minuten-Chart):



Gruß Bernecker1977


Stimmt, sollte man nicht noch einen Upper erwarten, weil jetzt wieder alle short sind ?
Ich hab eher das Gefühl, gleich gibts ne Kerze über die 7300...
Zitat von bassboss: Moin,

dass es heut morgen hochgeht, war mir klar, als meine letzten Dow-longs vom Freitagabend gekauft bei 13298 bei CMC bei genau 13277 ausgestopt wurden!!! Wer bei CMC Kunde ist, schaut sich bitte mal das Tief an heut gegen 3 Uhr oder so um den Dreh. 13276,9 laut Chart bei mir! Ich dachte ich muss ko..en heut morgen. Und das war leider kein pillepalle-Betrag:-( Das gleiche passierte mir die letzten Wochen schon 5 mal. Also wirklich absolut punktgenaue Abholung meines Stops und drehen. Aber seltsamerweise erst, als die Rücküberweisungen des Gewinns mein Anfang des Jahre eingezahltes Kapital überschritten... Ein Schelm wer böses denkt. Ich kann mich zwar irren, aber da ich dort schon seit 6 oder 7 Jahren ein Konto hab, kann ich sagen, dass es so nicht das erste mal so läuft dort.

Habt ihr auch solche Erfahrungen?

Grüße


wegen solcher Sachen hab ich mein Konto bei denen gekündigt .... :rolleyes:
Zitat von Eitelsbacher:
Zitat von bassboss: Moin,

dass es heut morgen hochgeht, war mir klar, als meine letzten Dow-longs vom Freitagabend gekauft bei 13298 bei CMC bei genau 13277 ausgestopt wurden!!! Wer bei CMC Kunde ist, schaut sich bitte mal das Tief an heut gegen 3 Uhr oder so um den Dreh. 13276,9 laut Chart bei mir! Ich dachte ich muss ko..en heut morgen. Und das war leider kein pillepalle-Betrag:-( Das gleiche passierte mir die letzten Wochen schon 5 mal. Also wirklich absolut punktgenaue Abholung meines Stops und drehen. Aber seltsamerweise erst, als die Rücküberweisungen des Gewinns mein Anfang des Jahre eingezahltes Kapital überschritten... Ein Schelm wer böses denkt. Ich kann mich zwar irren, aber da ich dort schon seit 6 oder 7 Jahren ein Konto hab, kann ich sagen, dass es so nicht das erste mal so läuft dort.

Habt ihr auch solche Erfahrungen?

Grüße


wegen solcher Sachen hab ich mein Konto bei denen gekündigt .... :rolleyes:


Moin,

Also auch solche Erfahrungen gemacht? Ich denke die Konten werden kategorisiert ind "gute" und "böse" Konten... Also falls der Kunde in den absoluten Gewinn kommt und auch noch so frech ist, sich den Gewinn auszahlen zu lassen, rutscht man auf ne rote Liste. Und ich hatte die letzten 3 Wochen auch extrem viele "Hänger" und Systemstörungen... Wenn man dort anruft, ist immer von Softwareaktualisierungen die Rede:mad: Aber ich denke mir dann immer wieder: Du bist doch so ein kleines Licht, das kann die doch net interessieren... Aber so oft wie mir das schon dort passiert ist. Und immer dann, wenn ich mich schön hochgehandelt hab. Ist schon irgendwie seltsam.

Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.020 von Bernecker1977 am 15.10.12 09:39:13Zitat von Bernecker1977 DAX am Hoch von Freitag 16 Uhr- Bereich zur Info,
sollte nun mal die Power der Bullen nachlassen...

wieder mal eine gute Einschätztung von dir aber sie machen die tollste Einschätzung zunichte!:cry:
Zitat von Eitelsbacher:
Zitat von bassboss: Moin,
Habt ihr auch solche Erfahrungen?
Grüße

wegen solcher Sachen hab ich mein Konto bei denen gekündigt .... :rolleyes:

was für sie sprach/spricht war der geringe Spread (vorbei) und sind die geringen Finanzierungskosten ab z.B. 0.25% im DAX
Zitat von bassboss: Ich hab eher das Gefühl, gleich gibts ne Kerze über die 7300...


Kaum geschrieben...
Guten Morgen :)

jau für den Kapitän sieht das nach einer Stunde nicht danach aus, dass der Dax
free falling à la strammer Felix vollführt...

dem Dow, Nasdaq, Apple einen Reboundtag geben - der kann durchaus
recht heftig sein. Dax an der 7400 auch heute abend möglich.




ein guter Lacher gabs für die Crew hier auf der Brücke schon:

shareman schreibt: 'Mir egal, wer mich wie findet,...'

es ist ihm egal???? grööööööööööllll!!! :laugh::laugh:
Zitat von Roundturn_50Mark:
Zitat von Roundturn_50Mark: Dax ID & 30min Dreieck -> Ausbruchsmodus

Eingestellt von rt um 09:00
Wir formen eine abc down Korrektur auf Tagesbasis. Wann dieses Muster beendet ist kann man noch nicht sagen, allerdings haben wir auf Weekly noch etwas Konsolidierungspotential, das aber auch über Seitwärtsbewegung abgebaut werden könnte.
Am Freitag gab es wie erwartet einen Range Tag, der als Inside Day endete. Auf 30min formen wir ein Dreieck mit niedrigem ADX. Noch braucht es möglicherweise mehr Rangefindung, aber sollte das Dreieck dynamisch gebrochen werden, dann sollte man nicht dagegenhalten, sondern den Ausbruch mitgehen.

Viele andere Märkte wie Copper, Öl, Cad, Aud, Yen ebenfalls mit Ausbruchssetup und Kupfer hatte auch einen ON Ausbruch und Long Flush, aber hat sich wieder gut erholt.

Updates unter:http://roundturn50m.blogspot.de/

FDax: DAily, 30min



Gutes Volumen und Intermarketaktivität, über Bullflag in Longs einsteigen!


Agresssiven Long gefahren:

Update 09:35 Uhr:
7270-7280 ist Buy Zone im FDax mit Stopp max 7262

Update 09:42 Uhr:
long 83,5
Stopp 75
5min Bullflag

Update 09:47 Uhr:
TG hier bei der 7300
+16,5P
Stopp 83

http://roundturn50m.blogspot.de/2012/10/dax-id-30min-dreieck…
Zitat von codiman:
Zitat von Kerzensammler: Morgen, ich rechne damit, dass wenn er auf über 7280 geht, es sich um eine Falle handelt bzw. das Tageshoch. Aus diesem Grund werde ich bei 7280 heute nicht long gehen.


Das bedeutet, Du gehst short.
Wo würdest Du bei einem short den SL setzen ?
bei 7300 ?

Vielen Dank !

Gruß codiman


Nein, ich gehe auch nicht short, leider. Es kostet Disziplin, aber heute bleibe ich draußen.

Sehe gerade, dass ein Long bei 7280 zumindest ein paar Punkte gebracht hätte. Aber ob er mehr als 7300 schafft?

Wenn, dass wäre ich bei 7280 long gegangen, war mir aber zu riskant weil es ein Montag ist. Hat mit Statistik zu tun.

No trade no loss.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.073 von Kerzensammler am 15.10.12 09:51:54@ Kerzensammler
Danke !
Zitat von MBK2000:
Zitat von Bernecker1977: ...

Chart nachgereicht, dann wird es deutlich (10 Minuten-Chart):



Gruß Bernecker1977


Stimmt, sollte man nicht noch einen Upper erwarten, weil jetzt wieder alle short sind ?



Da wurden noch ein paar Orders "gefischt" über dem Widerstand. Wenn die Kerze unter der eingezeichneten Zone schließt, ist Short okay, ansonsten Finger weg im kurzfristigen Zeitrahmen und mit >7.300 rechnen. Stichwort Eigendynamik...

Gruß Bernecker1977
Zitat von Standuhr: Zitat von Bernecker1977 DAX am Hoch von Freitag 16 Uhr- Bereich zur Info,
sollte nun mal die Power der Bullen nachlassen...

wieder mal eine gute Einschätztung von dir aber sie machen die tollste Einschätzung zunichte!:cry:


Tut mir leid wenn "sie" Dich abgefischt haben :keks: so punktgenau Stopps legen ist imemr gefährlich ABER der Tag ist jung und man kann immer wieder reingehen ;)
eine ansage ist besser als keine ansage ;)...ich hab verkauft....weil ich schon oft überfahren wurde bei tagen wo es nur nach oben ging!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.099 von Bernecker1977 am 15.10.12 09:56:46Mir ist nix passiert heute - nur fast kein Gewinn aber auf diesem Niveau schau ich nur zu und trau mir nix.
zuschauen ist für einen wie mich (der das Ganze nicht so gut einschätzen kann) immer besser als Verluste.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.135 von Standei am 15.10.12 10:07:14glaubst du oder hoffst du?
So eine lange grüne Kerze kommt selten allein. Beim Hoch vom Freitag (+ obere Begrenzung des Dreiecks) kurze Pause, dann weiter bis 13.320/30.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.151 von chasper am 15.10.12 10:11:26
ich glaube sicher. :D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.089 von Bernecker1977 am 15.10.12 09:55:08Wäre es dann nicht inkonsequent noch 1 Pip mehr zu fischen? Dann wären auch die 7300er Puts weg gewesen.
Welche Prognosen gibt es zu Zahlen von Citygroup?

Kann man im Netz zuverlässigen Infos finden?

Gruß
Ok, die negative Variante von mir gestern kann wohl verworfen werden. Jetzt könnte das Target von 7268 um 12:00 zum tragen kommen...
Zitat von Standei: ich glaube das war jetzt der Startschuss für 7100.


Kannst Du das verifizieren,

- anhand von Chart's
- Chartmarken
- Statistiken

oder nur Bauchgefühl.
Zitat von warrantboy: Welche Prognosen gibt es zu Zahlen von Citygroup?

Kann man im Netz zuverlässigen Infos finden?

Gruß



*** 14:00 US/Citigroup Inc, Ergebnis 3Q, New York
PROGNOSE: 0,96

http://nachrichten.finanztreff.de/news_news.htn?sektion=term…
Guten Morgen,

zurück von einer Woche frische Luft und wandern. Und die gute 7300 als Support ist immer noch da.

@bassboss
vergleiche doch mal deinen Chart mit original FDAX-Chart. Ich kann dir einen von IG-Markets geben, ist aber auch „nur“ CFD-Chart.
Zitat von hederich: Guten Morgen,

zurück von einer Woche frische Luft und wandern. Und die gute 7300 als Support ist immer noch da.

@bassboss
vergleiche doch mal deinen Chart mit original FDAX-Chart. Ich kann dir einen von IG-Markets geben, ist aber auch „nur“ CFD-Chart.


Hi,

Dank Dir fürs Angebot! War aber Dow... Und Ig-Markets und CMC haben auch andere Spreads, grad außerhalb der Handelszeiten... Weiß nicht, ob man das so als Vergleich heranziehen kann. Aber mich würde mal interessieren, welchen Tiefststand der F-dow heute nacht hatte und wieviel umgerechnet das für den Dow bedeutet hätte... Weil so knapp wars bei mir noch nie und schon sehr auffällig...:mad::mad:

Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.048 von bassboss am 15.10.12 09:47:29Moin Bassboss,

hab Dir dazu grad ne BM geschickt!
sportlichen Gruß!
Hi,

Dank Dir fürs Angebot! War aber Dow... Und Ig-Markets und CMC haben auch andere Spreads, grad außerhalb der Handelszeiten... Weiß nicht, ob man das so als Vergleich heranziehen kann. Aber mich würde mal interessieren, welchen Tiefststand der F-dow heute nacht hatte und wieviel umgerechnet das für den Dow bedeutet hätte... Weil so knapp wars bei mir noch nie und schon sehr auffällig...:mad::mad:

Grüße

[/quote]


schau mal hier nach:http://www.forexpros.de/charts/realtime-futures-chart
Zitat von bassboss:
Zitat von hederich: Guten Morgen,

zurück von einer Woche frische Luft und wandern. Und die gute 7300 als Support ist immer noch da.

@bassboss
vergleiche doch mal deinen Chart mit original FDAX-Chart. Ich kann dir einen von IG-Markets geben, ist aber auch „nur“ CFD-Chart.


Hi,

Dank Dir fürs Angebot! War aber Dow... Und Ig-Markets und CMC haben auch andere Spreads, grad außerhalb der Handelszeiten... Weiß nicht, ob man das so als Vergleich heranziehen kann. Aber mich würde mal interessieren, welchen Tiefststand der F-dow heute nacht hatte und wieviel umgerechnet das für den Dow bedeutet hätte... Weil so knapp wars bei mir noch nie und schon sehr auffällig...:mad::mad:

Grüße


Zitat von noedel: Moin Bassboss,

hab Dir dazu grad ne BM geschickt!
sportlichen Gruß!


Dank Dir!

Hab Dir grad geantwortet...:)

Grüße zurück.
Der Tiefkurs im Dow lag bei genau 13.277,0. Kann dir leider nicht sagen wie hoch der Spread war. Da habe ich gerade gepennt:laugh:. Beim DAX ist der Spread nachts 7 Pkte.
ooooooh, wenn ich das schon wieder höre......

grad wollt ich auch mal ein demo bei ig eröffnen.....sollen wohl die "besten" sein....hoffentlich die besten im "GUT" sein:laugh:

oh leute, ihr macht es mir aber auch nicht einfach gebühren zu sparen:laugh:

bevor ich mich dort anmelde: bietet IG eine integrierte handelssoftware an?
oder brauch ich sowas von woanders her?

nee, ne?
die haben ihre eigene.!?

ich frage deshalb, weil ich keinen bock habe mich x mal irgendwo anzumelden, weil ich mit den integrierten handelsangeboten nicht klar komme.

naja, ein demo kann ich mir ja mal antun.

weitere schritte muß ich mir äußerst scharf überlegen!

reinsehen will ich aber......ihr wißt, meine meinung zu demo- und livekonto.

muß ich meine echten daten angeben oder geht bei demo auch fantasienamen?
mit passender email adresse natürlich;):rolleyes::p
Zitat von gipsywoman: ooooooh, wenn ich das schon wieder höre......

grad wollt ich auch mal ein demo bei ig eröffnen.....sollen wohl die "besten" sein....hoffentlich die besten im "GUT" sein:laugh:

oh leute, ihr macht es mir aber auch nicht einfach gebühren zu sparen:laugh:

bevor ich mich dort anmelde: bietet IG eine integrierte handelssoftware an?
oder brauch ich sowas von woanders her?

nee, ne?
die haben ihre eigene.!?

ich frage deshalb, weil ich keinen bock habe mich x mal irgendwo anzumelden, weil ich mit den integrierten handelsangeboten nicht klar komme.

naja, ein demo kann ich mir ja mal antun.

weitere schritte muß ich mir äußerst scharf überlegen!

reinsehen will ich aber......ihr wißt, meine meinung zu demo- und livekonto.

muß ich meine echten daten angeben oder geht bei demo auch fantasienamen?
mit passender email adresse natürlich;):rolleyes::p


Moin Gipsy,

kannst angeben was Du willst.

IG hat auch Software. probier es einfach aus, läuft eh nur 14 Tage
Guten Morgen Leute...:)

heute etwas verspätet aber zum richtigen Zeitpunkt um den ersten Short bei 7283 einzugeben.

Nächste short posi ist für 7320 geplant.

Wenn nicht dann werden die Shorts im Gewinn pyramidisiert.

Ziel 7100.

Viel Glück allen heute :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.315 von gipsywoman am 15.10.12 10:56:12> bietet IG eine integrierte handelssoftware an?
ist alles komplett im Browser
1. es gibt "normale" Charts
2. es gibt "Profi-Charts" (für 30 örö/Monat falls man nicht aktiv ist)
3. es gibt recht gute Apps für eiPhone und Android

> oder brauch ich sowas von woanders her?
leider funktioniert andere Software garnicht. nur über Browser :cry:

> muß ich meine echten daten angeben oder geht bei demo auch fantasienamen?
weiss ich leider nicht mehr...
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.326 von Jesse007 am 15.10.12 11:00:07Ich seh grad eben, Ausführungskurs war sogar nur 13276,2 um 2:45.:mad::mad::mad: Naja, soviel Pech gibts wohl nur bei CMC:D, weiter gehts. Hätt die Position ja auch am Freitagabend schließen können, wär sogar billiger wieder reingekommen.... Bin ja dann heut morgen nochmal rein bei 13316 und stoploss schon im Plus nachgezogen. Allerdings wegen Frust nur noch mit halber Posi:rolleyes:



Grüße
Aus dem Chart ergibt sich für mich eine Wochenrange im Dax zwischen 7440 - 7120.

Zitat von Jesse007: Guten Morgen Leute...:)

heute etwas verspätet aber zum richtigen Zeitpunkt um den ersten Short bei 7283 einzugeben.

Nächste short posi ist für 7320 geplant.

Wenn nicht dann werden die Shorts im Gewinn pyramidisiert.

Ziel 7100.

Viel Glück allen heute :)



Da hänge ich mich ran :p
Zitat von chrossiback:
Zitat von Jesse007: Guten Morgen Leute...:)

heute etwas verspätet aber zum richtigen Zeitpunkt um den ersten Short bei 7283 einzugeben.

Nächste short posi ist für 7320 geplant.

Wenn nicht dann werden die Shorts im Gewinn pyramidisiert.

Ziel 7100.

Viel Glück allen heute :)



Da hänge ich mich ran :p


Nicht, dass der Last zu schwer wird und die Shorties fallen runter.

Ich bin auch Short bei 7283 aber aus bisherigen Lauf kein gutes gefühl.

Wenn Citigroup gute Zahlen rausbringt, sieht schlecht aus.
Zitat von chrossiback:
Zitat von Jesse007: Guten Morgen Leute...:)

heute etwas verspätet aber zum richtigen Zeitpunkt um den ersten Short bei 7283 einzugeben.

Nächste short posi ist für 7320 geplant.

Wenn nicht dann werden die Shorts im Gewinn pyramidisiert.

Ziel 7100.

Viel Glück allen heute :)



Da hänge ich mich ran :p


...platz ist genug da....:)
Zitat von bassboss: Ich seh grad eben, Ausführungskurs war sogar nur 13276,2 um 2:45.:mad::mad::mad: Naja, soviel Pech gibts wohl nur bei CMC:D, weiter gehts. Hätt die Position ja auch am Freitagabend schließen können, wär sogar billiger wieder reingekommen.... Bin ja dann heut morgen nochmal rein bei 13316 und stoploss schon im Plus nachgezogen. Allerdings wegen Frust nur noch mit halber Posi:rolleyes:



Grüße

Mein Beileid. Tiefstkurs im Chart ist übrigen 13277.2! Aber wie sagte mir eine Dame der Kundenbetreuung mal am Telefon: "Nach dem Chart dürfen Sie nicht gehen!" Dies an alle Charttechniker. :D
Zitat von Depotentat:
Zitat von bassboss: Ich seh grad eben, Ausführungskurs war sogar nur 13276,2 um 2:45.:mad::mad::mad: Naja, soviel Pech gibts wohl nur bei CMC:D, weiter gehts. Hätt die Position ja auch am Freitagabend schließen können, wär sogar billiger wieder reingekommen.... Bin ja dann heut morgen nochmal rein bei 13316 und stoploss schon im Plus nachgezogen. Allerdings wegen Frust nur noch mit halber Posi:rolleyes:



Grüße

Mein Beileid. Tiefstkurs im Chart ist übrigen 13277.2! Aber wie sagte mir eine Dame der Kundenbetreuung mal am Telefon: "Nach dem Chart dürfen Sie nicht gehen!" Dies an alle Charttechniker. :D


:laugh::laugh::laugh:
wie geil ist das denn ????
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.406 von warrantboy am 15.10.12 11:20:50Von irgendjemand müssen ja die,welche long sind Ihr Geld bekommen;)

weitermachen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.416 von Jesse007 am 15.10.12 11:24:26nun gut, ich habe next generation, er wahrscheinlich noch die alte Version, die Quotes sind sicher unterschiedlich
DX22KV / 7.525 Put / KK = 2,40 / 11.30.

Die 7.300 musste ich erst abwarten ! :)
Zitat von Depotentat: nun gut, ich habe next generation, er wahrscheinlich noch die alte Version, die Quotes sind sicher unterschiedlich


Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße
Wäre X5 gleich zu Börsenbeginn dem eigenen Long-Signal gefefolgt, wären sie aktuell über 60 Punkte im Plus... :rolleyes:
Der Dow will an die 13376. Das ist im Future die 3 -tägige Abwärtslinie.

Ab da sowieso dax und Dow short....
Zitat von Jesse007: ...die 7320 sollten wir aber noch sehen.....


Heute noch?
Zitat von bassboss:
Zitat von Depotentat: nun gut, ich habe next generation, er wahrscheinlich noch die alte Version, die Quotes sind sicher unterschiedlich


Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße

Dann siehst Du den Chart doch selbst? :confused: In meinem Chart war der tiefste Geldkurs 13277.2 - was siehst Du?
Zitat von chrossiback:
Zitat von Jesse007: ...die 7320 sollten wir aber noch sehen.....


Heute noch?


...diese oder spätestens nächste Stundenkerze.

Meine Meinung.
Zitat von Depotentat:
Zitat von bassboss: ...

Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße

Dann siehst Du den Chart doch selbst? :confused: In meinem Chart war der tiefste Geldkurs 13277.2 - was siehst Du?


Bei mir war der Kurs noch tiefer. Im Future stand er um 2.00 Uhr morgens bei 13274. und hielt sich aber noch eine ganze Stunde danach auch noch in dem dreh auf.....
Zitat von Depotentat:
Zitat von bassboss: ...

Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße

Dann siehst Du den Chart doch selbst? :confused: In meinem Chart war der tiefste Geldkurs 13277.2 - was siehst Du?

Korrektur: Ich hab den HA Chart offen, im normalen ist der Tiefstkurs 13275.6, also stimmts leider. Die Diskrepanz in den Charts ist allerdings merkwürdig - beide Geld. :confused:
Zitat von bassboss:
Zitat von Depotentat: nun gut, ich habe next generation, er wahrscheinlich noch die alte Version, die Quotes sind sicher unterschiedlich


Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße


900 Punkte :confused: das ist kriminell! :eek:
Hi,

wirst jetzt lachen, aber wie seh ich den genauen Kurs wenn ich in den Chart geh?? Hab grad eben alles abgesucht und find nirgends auf der Nextgen ne genaue Kursanzeige wenn ich in den Chart geh...!

Und ne Stunde war der Kurs da unten berhaupt nicht, zog sofort wieder auf über 290 hoch und ging niemals wieder dahin...

Grüße

Zitat von Depotentat:
Zitat von bassboss: ...

Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße

Dann siehst Du den Chart doch selbst? :confused: In meinem Chart war der tiefste Geldkurs 13277.2 - was siehst Du?
verschrieben, sorry... Natürlich 13276,2

Zitat von DerKleineMitDemGrossenSprung:
Zitat von bassboss: ...

Wie der Tiefstkurs war 13277,2!! und das kann doch net sein, dass dann im richtigen Handel was anderes steht!? Wie kann dann zu 12376,2 ausgeführt werden bei Stop-Kurs von 13277,0 glatt!!?? Also jetzt reichts! Ich ruf bei dem Laden jetzt an!

Und nein, ich bin auch seit 2 Wochen auf der neuene Next-Generation-Plattform!

Danke und Grüße


900 Punkte :confused: das ist kriminell! :eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.491 von bassboss am 15.10.12 11:44:09unten rechts kannst Du den Chart Cursor einschalten, dann mit der Maus auf die bewusste Kerze, links kannst Du dann die Werte ablesen
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.504 von Depotentat am 15.10.12 11:46:24Dank Dir...:)
Zitat von BurkhardtLoewenherz: Hi Traders,

und hier noch die neue Tagestrendprognose von advisory-research für Montag.

Nach dem erfolgreichen ROLL-OVER-Tag am Freitag lautet die Prognose "bullish", die Schwellenwertmarke liegt am Montag bei 7.101 Punkten relativ deutlich entfernt.

Ich wünsche euch einen angenehmen Tag.

Gruss,

Burkhardt Loewenherz

---------------------

"Mit freundlicher Genehmigung des Herausgebers"

Quelle:

http://www.advisory-research.de

http://www.advisory-research.de/de/dax-tagestrendprognose-x5…



X5-System 77,77% Trefferquote im Okober 2012 | +158 Punkte
Intraday-Signale 2012: DAX Gewinn +2323 Punkte (per 11.10.)


Tagestrendprognose: Bullish - Schwellenwertmarke bei 7101 Punkten
Montag, 15. Oktober 2012
www.advisory-research.de

Rückblick: Der Freitag war nach den starken Kursgewinnen am Donnerstag ein Roll-Over Tag. Der DAX begann ggü. Vortag wieder leichter und erreichte in der Spitze ungefähr das Schlusskursniveau vom Donnerstag, während der übrige Tag von einer Tradingmentalität geprägt war. Vermutlich war der Donnerstag auch technisch geprägt, wobei vermutlich sehr viele Shortpositionen eingedeckt werden mussten. Wir hatten uns für einen Paustag entschieden.



Quelle: Kurschart Market Maker; Eigene Kommentare www.advisory-research.de

Tagestrendprognose: Die Tagestrendprognose am Montag wird Bullish lauten. Die Schwellenwertmarke liegt bei 7101 Punkten doch ein ganzes Stückchen vom aktuellen Geschehen entfernt. Wir achten derweil weiterhin auf den gesamten Bereich zwischen 7310 und 7330 Punkten. Unterhalb dieses Bereichs scheint ein tradingorientierter Stil angemessener zu sein.

Bei unserer auf mehreren Zeitebenen Durchsicht unserer Marktmodelle bleibt die Aussage eines generellen "High Risk" Marktstadiums weiter existent. Das Chance-Risikoverhältnis bleibt ungünstig, d.h. die Risiken sind höher als die Chancen.

In diesem Stadium sind die Abwärtstendenzen als größer zu definieren, wobei Gegenreaktionen aufgrund technischer Gegebenheiten immer dazu gehören. Das X5-System versucht diese Gegenbewegungen aufzuspüren. So könnten die nächsten zwei Tage unter dieser Rubrik fallen.

Am Montag werden wir tendenziell einen tradingorientierten Stil fahren - Änderungen vorbehalten.

Set Up: Idealerweise fällt der DAX in der ersten Handelsstunde um eine Long Position aufzubauen. Die X5-Kaufzone liegt zwischen 7226 und 7198 Punkten. Tauchen wir dort bereits zur Eröffnung dort ein, werden wir eine Long Position nehmen. Befindet sich der DAX allerdings oberhalb dieser Zone, so werden wir einen Verfall von 12 Punkten zum Einstieg nutzen.



BMW Fahrer sollte also Long sein... und wenn ich mich nicht verrechnet habe, dürfte es seit etwa 7280 sein?

Oder???

(Punkt 1, sofortiger Einstieg ist nicht eingetroffen, da nicht unter 7226; danach erst bei 12 Pkt. Verfall... und der war relativ oben...)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.528 von Aipnos am 15.10.12 11:57:21nope, Setup wurde um 09:31 verworfen
meine Wochenannahme
also heute sollte der Daxi nicht über 7400 schliessen, ansonsten droht 7600 die nächsten Tage.:eek:
Wenn er an der 74 abprallt bleiben wir in Seitwärtsrange :rolleyes:

Mahlzeit zz
Zitat von bassboss: Hi,

wirst jetzt lachen, aber wie seh ich den genauen Kurs wenn ich in den Chart geh?? Hab grad eben alles abgesucht und find nirgends auf der Nextgen ne genaue Kursanzeige wenn ich in den Chart geh...!

Und ne Stunde war der Kurs da unten berhaupt nicht, zog sofort wieder auf über 290 hoch und ging niemals wieder dahin...

Grüße

Zitat von Depotentat: ...
Im Handelsblatt.de kann man einen sehr interessanten bericht über FX Direct lesen.

" Die zweifelhaften Geschäfte eines Brokers "

Nur zur Info.
@dd88
Les grad noch dein Posting vom Freitagthread.
Wenn Interesse besteht schreib ich die Tage mal „paar Worte“ ( :D ) zur SL Setzung.
Hab die Woche nen Seminar, also viel Zeit zum nebenbei Gedanken machen und Schreiben :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.535 von Depotentat am 15.10.12 11:58:36also machen heute gar nichts? oder sind dann um 9:31 einfach Long eingestiegen? da war der Kurs noch höher...
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.491 von bassboss am 15.10.12 11:44:09Mein Tip:

Setz dir keine Limit-Entrys oder zu nahe SLs im Dow wenn der nicht von den US-Börsen korregiert werden kann (Handelszeiten).
...erste kleine short posi im Dow bei 13354.

Weitere sind geplant.
Zitat von Aipnos: also machen heute gar nichts? oder sind dann um 9:31 einfach Long eingestiegen? da war der Kurs noch höher...

"Liebe Leser,
der Markt ist deutlich gestiegen. Wir werden das Set Up "Bei Rückgang um 12 Punkte" verwerfen. Vielmehr werden wir per Sonderhinweis auf eine Einstiegsmöglichkeit hinweisen."
Bis jetzt kam nichts weiter...
Zitat von Jesse007: ...erste kleine short posi im Dow bei 13354.

Weitere sind geplant.


Hi Jesse,

warum bist du dir mit shorts so sicher.
Hast du keine Bedenken über Citigroup zahlen heute.
Gern auch per BM.

Danke




unterstützung bei 1,2800- 1,2830

bei bruch der trendlinie bei ca 1,30 weiter up.

1. ziel hoch v. 5 okt. 1,3070

das nächste ziel 17. sep. 1,3165

grober überblick.:yawn:
Zitat von warrantboy:
Zitat von Jesse007: ...erste kleine short posi im Dow bei 13354.

Weitere sind geplant.


Hi Jesse,

warum bist du dir mit shorts so sicher.
Hast du keine Bedenken über Citigroup zahlen heute.
Gern auch per BM.

Danke



Hi warrantbvoy,

gerade per BM beantwortet:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.712.491 von bassboss am 15.10.12 11:44:09Noch ein Tipp: Schalte mal die Mustererkennung (Keil) ein und guck in den 4h Chart (Maus auf Keil halten) - Du wirst staunen ;)
Guten tag,

mein Freund und ich haben in Facebook eine Seite eröffnet in der wir über die Börse und die Wirtschaft/Politik Diskutieren. Wir würden uns über ein "gefällt mir" sehr freuen.

Hier unten drunter steht der Link mit dem Sie uns finden.

https://www.facebook.com/pages/Jonathandavid/419089738145062

Mit freundlichen grüßen

Jonathan Köbelin

PS: Bei fragen können Sie sich gerne an mich wenden
Bin noch jung und würde mich echt freuen wenn Ihr euch die Seite mal anschaut :)
Guten tag,

mein Freund und ich haben in Facebook eine Seite eröffnet in der wir über die Börse und die Wirtschaft/Politik Diskutieren. Wir würden uns über ein "gefällt mir" sehr freuen.

Hier unten drunter steht der Link mit dem Sie uns finden.

https://www.facebook.com/pages/Jonathandavid/419089738145062

Mit freundlichen grüßen

Jonathan Köbelin

PS: Bei fragen können Sie sich gerne an mich wenden
Was sehe ich da, 7302 wurden erreicht, das wäre mein Long-Ziel gewesen. Schade, der Long von 7280 bis 7302 hätte doch geklappt, nicht übel, was ein so ein Montag doch hergeben kann, die Shorten sollten sich heute nicht zu viel erwarten und werden vermutlich overnighten müssen.
Zitat von timho: ...einmal reicht, und ist eigentlich auch schon zu viel...

Ich hätte vor der Klatsche erst noch die freundliche Begrüssung durch Herrn B. abgewartet - find ich immer toll! Aber der ist sicher essen... :D