checkAd

3D Systems - Die nächste Apple? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 3) | Diskussion im Forum

eröffnet am 05.11.12 20:43:11 von
neuester Beitrag 22.06.21 23:04:36 von


  • 1
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.07.15 19:34:01
Beitrag Nr. 1.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.301.939 von ElfenbeinelaufenschnellermitKo am 30.07.15 18:32:11
Zitat von ElfenbeinelaufenschnellermitKo: DDD sieht sicher noch die 10 oder 8 oder gar 5, und SSYS die 25 oder 20 - weil... die Shorts so massiv sind, zu Recht.

Es ist immer das gleiche, in solchen Phasen, die ganz normal sind, geht es weitaus tiefer als alle gedacht haben.:p


Ja richtig die Shortys sind schnell bei der Sache.

Mal sehen ob bei DDD die Lage sich schon verbessert hat.Könnte mir vorstellen das die neuen Produkte und die behobenen Probleme bei der Produktion eine etwas bessere Situation ist als bei SSYS. :cool:
Avatar
31.07.15 17:51:24
Beitrag Nr. 1.002 ()
Wahnsinn. Als ich bei ca. 55€ raus bin, dachte ich nicht, dass DDD jemals einstellig werden könnte. Andererseits ist das halt der mustergültige Hype einer neuen Technologie. Jetzt kommt's zu Marktbereinigung und wenn DDD überlebt, könnte es tatsächlich zum nächsten Apple werden. Jetzt steht aber wohl erstmal an, dass es die Aktie für'n Appel und n Ei gibt...
2 Antworten
Avatar
31.07.15 18:18:36
Beitrag Nr. 1.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.309.439 von Ulfred am 31.07.15 17:51:24Echt frustrierend was da derzeit abgeht. Vor allem, weil der Kurs halt überwiegend künstlich gedrückt (Leerverkäufe)aber auch schlecht geredet wird. Man könnte denken es handelt sich hier um eine Frittenbude, die jeden Monat ein paar Millionen miese macht.....(was nicht der Fall ist!)

Ich hoffe und glaube auf die Wende und würde lachen, wenn der Ein oder Andere auf dem völlig falschen Fuß erwischt und gegrillt wird (Shortsqueeze).

Das es wieder aufwärts gehen wird, daran habe ich persönlich keine Zweifel. Die Frage ist nur wann und wie weit es u. U. vorher noch runter geht.
1 Antwort
Avatar
31.07.15 20:44:14
Beitrag Nr. 1.004 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.309.631 von milchbubi am 31.07.15 18:18:36
Zitat von milchbubi: Echt frustrierend was da derzeit abgeht. Vor allem, weil der Kurs halt überwiegend künstlich gedrückt (Leerverkäufe)aber auch schlecht geredet wird. Man könnte denken es handelt sich hier um eine Frittenbude, die jeden Monat ein paar Millionen miese macht.....(was nicht der Fall ist!)

Ich hoffe und glaube auf die Wende und würde lachen, wenn der Ein oder Andere auf dem völlig falschen Fuß erwischt und gegrillt wird (Shortsqueeze).

Das es wieder aufwärts gehen wird, daran habe ich persönlich keine Zweifel. Die Frage ist nur wann und wie weit es u. U. vorher noch runter geht.


Wenn Du das so siehst - könntest Du dann meine Frage aus Post Nr. 997 beantworten? In den ersten 3 Monaten 2015 war es ja leider schon so, dass DDD "jeden Monat ein paar Millionen miese" (genauer gesagt, durchschnittlich 11 Mio. USD Miese pro Monat) gemacht hat. Wo siehst Du bei DDD Trigger für eine Verbesserung der Ergebnissituation?
Avatar
01.08.15 15:28:08
Beitrag Nr. 1.005 ()
Ursachen Gewinnrückgang ...
- Firmenübernahmen

- Kosten für Entwicklung neuer Produkte mit Produktionsumstellung

- Kunde kauft in der Übergangsphase weniger - in der Hoffnung schneller gleich
besser weniger Produktionskosten mehr Profit.

- Fehler des Unternehmens.

aber ist der 3D Markt ein Luftballon der droht zu zerplatzen - m.E. nein !

Ein Markt der jährlich mehr als 30% - bis jetzt - Wachstum hat und ich denke
mal es ist nur eine Frage der Zeit bis die Shorties kalte Füße bekommen.
Avatar
03.08.15 16:47:44
Beitrag Nr. 1.006 ()
Autsch. Einstelligkeit kommt wohl schneller als erwartet.
1 Antwort
Avatar
03.08.15 17:12:22
Beitrag Nr. 1.007 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.321.436 von Ulfred am 03.08.15 16:47:44
Zitat von Ulfred: Autsch. Einstelligkeit kommt wohl schneller als erwartet.


bei schlechten Zahlen am 6. auf jeden Fall möglich.:(
Avatar
03.08.15 22:29:08
Beitrag Nr. 1.008 ()
Charttechnische weiterhin keine Umkerhsignale...
An der grundlegenden Einschätzung hat sich nichts geändert. Die Aktie befindet sich in einem weiterhin intakten Abwärtstrend.

Eine Marktkapitulation liegt noch nicht vor.

Die Einschätzung vom Februar und Mai diesen Jahres ist weiterhin vollkommen intakt und bestätigt.

http://indextrader24.blogspot.de/2015/05/3-d-systems-am-sche…

Solange sich da nichts ändert wird der Kurs tendenziell auch im weiteren Jahresverlauf unter Druck bleiben. Erholungen dürften vermutlich wieder abverkauft werden, so denn sie eintreten.

Eine Bodenbildung liegt immer noch nicht vor.
Avatar
06.08.15 16:32:08
Beitrag Nr. 1.009 ()
Ups - 20% up die
Shorties auf dem falschen Fuß erwischt.:cool:
Avatar
17.09.15 08:55:50
Beitrag Nr. 1.010 ()
Watch watch
Avatar
20.09.15 20:12:33
Beitrag Nr. 1.011 ()
sehen noch die 10 USD

meiner Meinung nach !!

dann kann man wieder an Einstieg denken
Avatar
17.10.15 00:20:43
Beitrag Nr. 1.012 ()
watchlist :-)
1 Antwort
Avatar
20.10.15 17:41:58
Beitrag Nr. 1.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.868.780 von sneakee am 17.10.15 00:20:43
Die Q- Zahlen ...
Anfang November und der Ausblick da könnte die Firma - nach dem Kursrutsch - mal etwas positives für uns tun.:cool:
Avatar
24.10.15 17:14:18
Beitrag Nr. 1.014 ()
nach dem erneuten abloooosen von Stratasys tut man gut zu warten..

könnte noch ne richtige Verkaufswelle geben bevor es laaangsam besser wird

meine Meinung
2 Antworten
Avatar
25.10.15 17:09:17
Beitrag Nr. 1.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.924.469 von Schaeffi am 24.10.15 17:14:18
ja unbedingt ...
der Meinung bin ich auch.

Denke mal die nächsten zwei Q. werden DDD/SSYS die Kurve bekommen.Noch besser wäre es natürlich wenn beide zu einer AG werden mit 51% der Aktien in festen Händen.

Bei den Marktchancen in den nächste 5 Jahren werden die Großen nicht lange untätig zuschauen

Der Zusammenschluß gibt vom Schutz der Patente bis hin zum Einkauf den Beiden die Möglichkeit sich weiterhin als Marktführer in der Branche zu behaupten.:cool:
1 Antwort
Avatar
25.10.15 21:07:47
Beitrag Nr. 1.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.928.819 von Juergeneins am 25.10.15 17:09:17Es gibt keine wirklichen Erklärungen für die letzten Kursentwicklungen. Diese Aktie ist übertrieben gestiegen und gleichermaßen gefallen. Denke der aktuelle kurs ist ein guter Einstiegskurs.
Unter 10 $ fällt sie nicht mehr. Risiko nach unten ist nicht mehr gabz so hoch. Als habt Mut und rein da. In einem Jahr sehen wirbetsimmt Kurse über
20 $
Avatar
29.10.15 10:21:37
Beitrag Nr. 1.017 ()
Avatar
29.10.15 16:03:55
Beitrag Nr. 1.018 ()
Jetzt wirft der CEO das Handtuch... oder wird geworfen?

http://finance.yahoo.com/news/3d-systems-ceo-steps-down-1107…

Leider noch keine Hintergründe.
Avatar
01.11.15 09:50:28
Beitrag Nr. 1.019 ()
Ziel 10USD:eek: erreicht - und jetzt???

watch watch würde ich sagen

Trendwende könnte noch in 2015 passieren, nach evtl. finalem Abverkauf.

der Markt ist schon verrückt - erst heben sämtliche News das Teil auf Wolke 7,
jetzt interessieren sämtliche News keine alte S.. mehr:rolleyes:

wie z.B.:

3D Systems (DDD) Partners With U.S. Army on 3D Printing Lab Street Insider October 30, 2015 9:04 AM

3D Systems (NYSE: DDD) announced today a partnership with the U.S. Army Research Laboratory (ARL), the nation's premier research center for land forces, to jointly develop 3D printing technology and materials for automotive, medical, wearable, aerospace, and other commercial and defense applications at the Army's Aberdeen Proving Ground in Maryland.

As part of this agreement, 3DS personnel will serve as guest researchers on-site at Aberdeen Proving Ground to collaborate with the Army's material scientists. Together, Army and 3DS researchers will tap ARL's expansive high-tech materials characterization toolset, as well as bring together scores of leading polymer and metals scientists from the government and industry. 3DS will also work with the Army on hybridized manufacturing applications using 3D printing to allow for logistics innovations such as in-field manufacturing and efficient depot-level repair….


..
.

Leg mich mal fest:
Die Antwort zum Thread Thema
3D Systems - Die nächste Apple?
beantworte ich mit Nein

Gruss S.
Avatar
01.11.15 12:52:00
Beitrag Nr. 1.020 ()
Am 4. kommen die Zahlen, gell?

Ich habe vor, falls es vor den Zahlen nicht mehr steigt - eher steigt, einzusteigen.
Ein rebound ist jedenfalls drin.
Das heisst, spätestns Di Abend rein. Bei 8 wäre super.
Hat bisher prima geklappt. Beim letzten Mal hab ichs leider trotz Plan verpasst, einen Tag zu spät.
2 Antworten
Avatar
01.11.15 16:36:01
Beitrag Nr. 1.021 ()
am 4.11. vor Börsenbeginn kommen die Zahlen.

Keine Gewinnwarnung !

Bis jetzt - wäre komisch wenn diese noch zwei Tage vorher kommen würde.

m.E. wäre es ein starkes Up-Signal für den Markt wenn beide Firmen (DDD/SSYS) in Zukunft eine werden. :cool:
Avatar
02.11.15 20:12:17
Beitrag Nr. 1.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.979.282 von ElfenbeinelaufenschnellermitKo am 01.11.15 12:52:00
Zitat von ElfenbeinelaufenschnellermitKo: Am 4. kommen die Zahlen, gell?

Ich habe vor, falls es vor den Zahlen nicht mehr steigt - eher steigt, einzusteigen.
Ein rebound ist jedenfalls drin.
Das heisst, spätestns Di Abend rein. Bei 8 wäre super.
Hat bisher prima geklappt. Beim letzten Mal hab ichs leider trotz Plan verpasst, einen Tag zu spät.


Hi Elfen….

gib bitte Bescheid wenn DU einsteigst, hast ja grad nen guten Riecher
siehe Onvo, Arcam, SLM - Bottomfishing

dann geh ich mit an Bord ;)

Gruss S.
1 Antwort
Avatar
02.11.15 21:16:35
Beitrag Nr. 1.023 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.988.339 von Schaeffi am 02.11.15 20:12:17
3D Systems' CEO Is Gone: What Does It Mean?
aus SA

Nov. 2, 2015 2:26 PM ET | About: 3D Systems Corp. (DDD), Includes: SSYS
Disclosure: I am/we are long DDD. (More...)
Summary

3D Systems CEO is gone. This might signal a negative surprise ahead of the quarterly earnings presentation.

A negative surprise might be related with goodwill write-offs or revenue slumps.

Either way, this means 3D Systems will have to redefine its business model and re-focus on the most promising market segments.

3D Systems (NYSE:DDD) just announced that the CEO is stepping down. A couple of things surface from this event. The most important fact is the company wasn't prepared for this or else Avi Reichental wouldn't be stepping down with immediate effect and the company would have announced a successor or a possible list. This is important because it indicates that a nasty surprise might be on the horizon.

Since the CEO was suddenly fired, we are likely facing a recent event that provoked the board's act. One reason might be goodwill write-downs in Q3. The company has been a serial acquirer in the M&A market and it holds a significant goodwill amount in its books. The goodwill is dependent on the company achieving a determined profitability in order to justify it. With the downturn in the whole 3D printing sector, it might have happened that the financial auditors are pressing the company to post a write-down now that the profit and growth expectations are disappointing. Another possibility would be lower than expected revenue, which would mean that the CEO's strategy isn't playing out well. This could have pushed the board to act in order to re-focus in solid market segments instead of trying to sell 3D printers to everyone


.
Avatar
02.11.15 21:18:55
Beitrag Nr. 1.024 ()
Eine der beiden muss 3D Carbon übernehmen, dann wird das was.
Denke eher SSYS, die sind mir lieber.

Ich meinte natürlich, wenn vor den Zahlen ein weiterer Abverkauf kommt, unter die 10, steig ich auf jeden Fall ein. Ich hatte mich etwas verschrieben...
Morgen muss es demnach also stark fallen.

Nen guten Riecher habe ich, schlecht ist, dass ich oft nicht, oder nicht lange dabei bleibe, oder nur ein paar Tage. Ist mein klägliches Schicksal...Börse ist nichts für mich;)
Avatar
02.11.15 21:25:39
Beitrag Nr. 1.025 ()
Die von SA sind fast kriminell, gerade noch legal.

Die schreiben mit dem Trend meistens vor Zahlen oder nach gewichtigen schlechten News etc. gegen eine Firma, um sich kurz darauf um 180 Grad zu drehen.
Ist wieder mal ein Zeichen, dass meine Vermutung s.o. sich bewahrheiten könnte.

Dreht der Kurs schon ins Minus?
Avatar
05.11.15 08:58:27
Beitrag Nr. 1.026 ()
Avatar
05.11.15 15:53:30
Beitrag Nr. 1.027 ()
Kauforder bei 0,50€ steht bereit.
Avatar
06.11.15 19:11:12
Beitrag Nr. 1.028 ()
kann die Lage grad schwer einschätzen Boden oder nicht??

tendenziell denke ich aber eher an einen weiteren Abverkauf klar unter 10USD bis 8?? bis 6??
bevor es irgendwann wieder besser wird!

also keine Eile hier
-->Seitenlinie
3DP Sektor noch immer tot!

Gruss S.
Avatar
06.11.15 20:31:35
Beitrag Nr. 1.029 ()
Korrekt, die 10 sehen wir von unten von 3-8 ist alles möglich. Zu viel Konkurrenz.
Avatar
12.11.15 19:38:06
Beitrag Nr. 1.030 ()
ist das der Todesstoß heute?
Avatar
12.11.15 19:40:01
Beitrag Nr. 1.031 ()
Kann man schön von 10 ab runterzählen...
Avatar
12.11.15 20:30:32
Beitrag Nr. 1.032 ()
ist aber auch nicht rational was da passiert. Man könnte denken, die sind pleite. Es wird Zeit für ein paar Impulsgeber.
1 Antwort
Avatar
12.11.15 23:39:51
Beitrag Nr. 1.033 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.076.284 von milchbubi am 12.11.15 20:30:32Alles charttechnischer Natur - wie prognostiziert.

Nun am Hoch der vorherigen Struktur UP angekommen, die bei 8.60 USD definiert werden kann. Tänzelt etwas um diese Marke - kann aber technisch wieder nach oben anziehen - durchaus sogar auf Sicht einiger Wochen wären da 50 Proent Aufwärtspotential drin. Hypothese dabei Nackenlinie einer SKS-Formation.

Alternative - Wave 4 Corrective dem ein späterer finaler Abverkauf folgt. Neues Hoch über 14 Dollar per Schlusskurs führt zu Anstieg bis zur 200 Tagelinie, derzeit bei knapp 20 USD je Aktie.

Alles ist möglich - nichts muss.

Keine Handelsaufforderung. Aktien können steigen oder fallen. Jeder handelt auf eigenes Risiko.
Avatar
01.12.15 19:49:33
Beitrag Nr. 1.034 ()
…hab hier mal einen Neueinstieg gewagt..
mal sehen was wird…
spekuliere auf einen Boden und einen Rebound…
an langfristige Erholung will ich gar noch nicht denken...
5 Antworten
Avatar
01.12.15 19:54:11
Beitrag Nr. 1.035 ()
Zu früh. Das geht noch mächtig runter.
1 Antwort
Avatar
01.12.15 20:15:47
Beitrag Nr. 1.036 ()
ich habe nochmal nachgekauft
Avatar
02.12.15 21:00:02
Beitrag Nr. 1.037 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.216.696 von Ulfred am 01.12.15 19:54:11
3D SYSTEMS (Big Picture) - Zurück auf Los!
Zitat von Ulfred: Zu früh. Das geht noch mächtig runter.


… und da bin ich mir eben nicht so sicher…
ich wette auf die Chance bis zum Jahresende auf einen Rebound...

siehe auch z.B. Auszug aus GODEMODETRADER:

Ein einziges Trauerspiel ist seit knapp zwei Jahren der Kursverlauf der 3D Systems-Aktie. Der Hype um die Zukunftstechnologie 3D-Druck erlitt einen empfindlichen Dämpfer. Wann kommt die Trendwende?

Der langfristige Chart hält die Antwort auf diese Frage parat: Jetzt oder so schnell nicht wieder! Der Monatschart seit 2003 zeigt uns, dass die Aktie das alte Ausbruchslevel bei 7,91 - 8,83 USD erreicht hat und dort nun eine Stabilisierung versucht. Sie notiert also auf charttechnischem Kaufniveau und könnte hier spekulative, antizyklische Longchancen auf langfristige Sicht bieten. Die Betonung liegt dabei vor allem auf spekulativ, ein hohes Risiko ist angesichts der extremen Volatilität dieses Papieres nicht zu leugnen!

Idealerweise dreht die Aktie direkt oder nach einem kurzen (!) Fehlausbruch unter 7,91 - 8,83 USD wieder nach oben und startet eine große Erholung in Richtung 13,50 und später ca. 28,00 USD. Langfristig wäre darüber hinaus im Falle eines neuen Boom der Zukunftstechnologie 3D-Druck das Erreichen des Allzeithochs bei 97,28 USD eine Option. Nachhaltig unter 7,00 USD sollte die Aktie nicht mehr fallen, dann drohen weitere Abgaben bis ca. 5,40 oder 3,70 USD.


...mal sehen, die Chance ist auf jeden Fall gegeben, aber auch in die andere Richtung:rolleyes:
Avatar
02.12.15 23:01:27
Beitrag Nr. 1.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.216.660 von Schaeffi am 01.12.15 19:49:33.. jetzt hat der GodModeTrader dazu auch noch eine fundierte Chartanalyse nachgeliefert. :laugh::laugh:
Deine kompakte Aussage gefällt mir da dann doch besser.
4 Antworten
Avatar
03.12.15 17:11:05
Beitrag Nr. 1.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.228.186 von linkshaender am 02.12.15 23:01:27anbei die letzten Insider Transactions

Date Insider Shares Type Transaction Value*
Sep 9, 2015 JOHNSON ANDREW MARTIN
Officer
7,850 Direct Sale at $13.34 per share. 104,719
Sep 8, 2015 JOHNSON ANDREW MARTIN
Officer
150 Direct Sale at $13.31 per share. 1,996
Aug 25, 2015 LOEWENBAUM G WALTER II
Director
8,800 Direct Purchase at $11.87 per share. 104,456
Aug 24, 2015 LOEWENBAUM G WALTER II
Director
6,200 Direct Purchase at $11.12 per share. 68,944
Aug 21, 2015 LOEWENBAUM G WALTER II
Director
10,000 Direct Purchase at $11.94 per share. 119,400
Aug 19, 2015 MOORE KEVIN S
Director
6,000 Direct Purchase at $12.94 per share. 77,640
Aug 11, 2015 LOEWENBAUM G WALTER II
Director
20,000 Direct Purchase at $13.93 per share. 278,600
Aug 10, 2015 LOEWENBAUM G WALTER II
Director
5,000 Direct Purchase at $14.20 per share. 71,000

gemischtes Bild!
wobei die Käufe immer positiver sind als die Verkäufe negativ;)
3 Antworten
Avatar
03.12.15 17:13:45
Beitrag Nr. 1.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.234.483 von Schaeffi am 03.12.15 17:11:05…und anscheinend weitere Käufe

actually Mr Loewenbaum acquired 69.900 shares
in 5 transactions over 3 days.


hab aber Boch keine Quelle nur aus Yahoo Board:confused:
2 Antworten
Avatar
03.12.15 17:36:39
Beitrag Nr. 1.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.234.516 von Schaeffi am 03.12.15 17:13:45Für mich zählt da die NASDAQ-Seite:
http://www.nasdaq.com/symbol/ddd/insider-trades

19900 Stck.
1 Antwort
Avatar
03.12.15 20:53:35
Beitrag Nr. 1.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.234.825 von linkshaender am 03.12.15 17:36:39
UNITED STATES SECURITIES AND EXCHANGE COMMISSION Washington, D.C. 20549 11/30/2015
hier die neusten Käufe:

1. Name and Address of Reporting Person*
LOEWENBAUM G WALTER II
(Last) (First) (Middle)
333 THREE D SYSTEMS CIRCLE
(Street)
ROCK HILL SC 29730
(City) (State) (Zip)
2. Issuer Name and Ticker or Trading Symbol
3D SYSTEMS CORP [ DDD ] 5. Relationship of Reporting Person(s) to Issuer
(Check all applicable)
X Director 10% Owner
Officer (give title below) Other (specify below)
3. Date of Earliest Transaction (Month/Day/Year)
11/30/2015
4. If Amendment, Date of Original Filed (Month/Day/Year)


1. Title of Security (Instr. 3) 2. Transaction Date (Month/Day/Year) 2A. Deemed Execution Date, if any (Month/Day/Year) 3. Transaction Code (Instr. 8) 4. Securities Acquired (A) or Disposed Of (D) (Instr. 3, 4 and 5) 5. Amount of Securities Beneficially Owned Following Reported Transaction(s) (Instr. 3 and 4) 6. Ownership Form: Direct (D) or Indirect (I) (Instr. 4) 7. Nature of Indirect Beneficial Ownership (Instr. 4)
Code V Amount (A) or (D) Price
Common Stock 11/30/2015 P 30,000 A $9.1008 (1) 954,410 D
Common Stock 12/01/2015 P 10,500 A $8.908 (2) 974,810 D
Common Stock 12/02/2015 P 10,000 A $8.92 984,810 D
Avatar
03.12.15 21:12:03
Beitrag Nr. 1.043 ()
Hier noch ne Quelle.

http://www.insidermonkey.com/blog/insiders-are-buying-these-…

Eigentlich hab ich nur auf solches gewartet, bin heute eingestiegen.

...Nach Schaeffi;) War schon drauf und dran vor den Zahlen, habs aber gelassen.
3 Antworten
Avatar
22.12.15 19:19:16
Beitrag Nr. 1.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.236.934 von ElfenbeinelaufenschnellermitKo am 03.12.15 21:12:03
3D SYSTEMS (Big Picture) - Zurück auf Los! / 3D SYSTEMS - Hebt sie jetzt ab?
so schauts lt. Godemode aus für DDD:

****************************
Mittwoch, 02.12.2015 - 17:59 Uhr
3D SYSTEMS (Big Picture) - Zurück auf Los!

Ein einziges Trauerspiel ist seit knapp zwei Jahren der Kursverlauf der 3D Systems-Aktie. Der Hype um die Zukunftstechnologie 3D-Druck erlitt einen empfindlichen Dämpfer. Wann kommt die Trendwende?

André Rain - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader

Der langfristige Chart hält die Antwort auf diese Frage parat: Jetzt oder so schnell nicht wieder! Der Monatschart seit 2003 zeigt uns, dass die Aktie das alte Ausbruchslevel bei 7,91 - 8,83 USD erreicht hat und dort nun eine Stabilisierung versucht. Sie notiert also auf charttechnischem Kaufniveau und könnte hier spekulative, antizyklische Longchancen auf langfristige Sicht bieten. Die Betonung liegt dabei vor allem auf spekulativ, ein hohes Risiko ist angesichts der extremen Volatilität dieses Papieres nicht zu leugnen!

Idealerweise dreht die Aktie direkt oder nach einem kurzen (!) Fehlausbruch unter 7,91 - 8,83 USD wieder nach oben und startet eine große Erholung in Richtung 13,50 und später ca. 28,00 USD. Langfristig wäre darüber hinaus im Falle eines neuen Boom der Zukunftstechnologie 3D-Druck das Erreichen des Allzeithochs bei 97,28 USD eine Option. Nachhaltig unter 7,00 USD sollte die Aktie nicht mehr fallen, dann drohen weitere Abgaben bis ca. 5,40 oder 3,70 USD.


und ganz aktuell
***********************************
Dienstag, 22.12.2015 - 18:05 Uhr
3D SYSTEMS - Hebt sie jetzt ab?

Sehr schleppend geht der Versuch einer Bodenbildung voran, doch es geht voran: Ein jüngst erzeugtes, kurzfristiges Kaufsignal wird aktuell bestätigt. Zum ersten Mal seit langer Zeit wird diese Aktie wieder interessant.

André Rain - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader

Die Aktie von 3D Systems konnte zuletzt über die Abwärtstrendlinie sowie die Zwischenhochs der letzten Wochen ausbrechen und damit ein kleines Kaufsignal auslösen. Jetzt konsolidiert sie oberhalb des Ausbruchslevels, von wo aus nun eine Rallybewegung in Richtung 14,00 und 16,00 USD starten könnte. Wie diese Entwicklung im langfristigen Kontext einzustufen ist, lesen Sie in unserer Big Picture Analyse.

Idealerweise rutscht die Aktie jetzt nicht mehr per Tagesschluss unter 9,40 USD. Kritischer wird es aber erst unterhalb von 8,80 USD, eine Abwärtsbewegung bis 7,80 - 8,00 USD könnte dann folgen.

____________________________________________
allen ein Frohes Fest und gute Handels Entscheidungen;)
Gruss S.
2 Antworten
Avatar
28.12.15 18:28:23
Beitrag Nr. 1.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.355.254 von Schaeffi am 22.12.15 19:19:16
3D Systems discontinuing 9 Cube 3D printer
Dec 28 2015, 09:11 ET | About: 3D Systems Corp. (DDD) | By: Eric Jhonsa, SA News Editor Contact this editor with comments or a news tip
As part of an effort to "focus its resources and strategic initiatives on near-term opportunities and profitability," 3D Systems (NYSE:DDD) is ending support for its consumer/enthusiast-focused Cube 3D printer ($999 MSRP). The Cubify.com site/marketplace, which sells Cube printers, related supplies, and 3D-printed items, will be closed on Jan. 31, as will retail products created by 3D and sold on Cubify.com.
*******

immerhin hat man jetzt:keks: eingesehen, dass der Bereich zu wenig Marge bietet und absolut
zu geringe Eintrittsbarrieren hat.
der erste Weg zur Besserung???
2016 wird es zeigen.
1 Antwort
Avatar
05.01.16 12:55:40
Beitrag Nr. 1.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.375.903 von Schaeffi am 28.12.15 18:28:23leg mich mal fest:
das war meiner Meinung nach der Boden,…… wenn kein Aktiencrash kommt.

hier die wichtigen Keyfacts:
-geringe Schulden
-Buchwert höher als der aktuelle Kurs
-Wachstumsmarkt der nächsten Jahre
-Mgmt- und Strategie Wechsel -->weg von Billig Consumer zu Healthcare, Defense, SW, Scanner
und Industrie Anwendungen.
-Merger-Phantasie
Ergo:
vielleicht eine einmalige Gelegenheit einen Wachstumswert zu Value-Preisen zu bekommen.

Das vieles hier falsch gemacht wurde, darüber brauchen wir nicht reden,
aber ich sehe Anzeichen der Besserung und ich halte.

**************************************

3D Systems Corporation (DDD) -NYSE
9.83 Up 1.14(13.12%) Jan 4, 4:06PM EST
Key Statistics Get Key Statistics for:
Data provided by Capital IQ, except where noted.
Valuation Measures


Market Cap (intraday)5: 1.10B
Enterprise Value (Jan 5, 2016)3: 953.17M
Trailing P/E (ttm, intraday): N/A
Forward P/E (fye Dec 31, 2016)1: 36.41
PEG Ratio (5 yr expected)1: 6.46
Price/Sales (ttm): 1.45
Price/Book (mrq): 0.78
Enterprise Value/Revenue (ttm)3: 1.42
Enterprise Value/EBITDA (ttm)6: 54.16
Financial Highlights
Fiscal Year
Fiscal Year Ends: Dec 31
Most Recent Quarter (mrq): Sep 30, 2015
Profitability
Profit Margin (ttm): -8.59%
Operating Margin (ttm): -9.03%
Management Effectiveness
Return on Assets (ttm): -2.53%
Return on Equity (ttm): -4.50%
Income Statement
Revenue (ttm): 670.24M
Revenue Per Share (ttm): 6.00
Qtrly Revenue Growth (yoy): -9.20%
Gross Profit (ttm): 317.43M
EBITDA (ttm)6: 17.60M
Net Income Avl to Common (ttm): -57.58M
Diluted EPS (ttm): -0.52
Qtrly Earnings Growth (yoy): N/A
Balance Sheet
Total Cash (mrq): 157.45M
Total Cash Per Share (mrq): 1.41
Total Debt (mrq): 8.90M
Total Debt/Equity (mrq): 0.70
Current Ratio (mrq): 3.39
Book Value Per Share (mrq): 11.15
Cash Flow Statement
Operating Cash Flow (ttm): 12.60M
Levered Free Cash Flow (ttm): 31.91M
Avatar
05.01.16 17:30:04
Beitrag Nr. 1.047 ()
nervöser Jahresbeginn ...
keine Frage ein interessanter Bereich der die Produktion von vielen Produkten mächtig durcheinander wirbeln wird.

Ob DDD die Intel des 3D Druck werden wird oder AMD wird sich zeigen - aber hoffentlich mit mehr Performence als Intel.:cool:
Avatar
08.01.16 19:40:42
Beitrag Nr. 1.048 ()
bin :cry:ausgestoppt worden
und auch nicht mehr ganz so sicher mit dem Boden:cry:
Avatar
08.01.16 20:24:46
Beitrag Nr. 1.049 ()
Ich vermute seit längerem, dass wir im Januar einen Megacrash sehen, ausgenommen sein wird mglw. Edelmetall und der Euro.

In Aktien muss man jetzt wirklich nicht sein, Ausnahme Minen.
1 Antwort
Avatar
08.01.16 22:16:39
Beitrag Nr. 1.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.448.893 von ElfenbeinelaufenschnellermitKo am 08.01.16 20:24:46sehe ich auch als mögl. Szenario

cash is king!!!

und

Minen
Silber und Gold - auch Betongold:laugh:
Rolex
und Champus

goodn8 dear friend
Avatar
23.01.16 11:25:41
Beitrag Nr. 1.051 ()
Ich bin soeben zufällig auf diese Interview mit Jeremy Rifkin gestossen und habe nicht schlecht gestaunt. Er prophezeit dem 3D Druck eigentlich genau das, was man vor zwei Jahren schon diskutiert hat. Bei seiner Vorhersage bezüglich der Energieversorgung hatte er vor 10 Jahren eine Volltreffer gelandet. Wird es beim 3D Druck auch so kommen? Dann wären das derzeit Schnäppchenpreise.

http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/dritte-industr…
1 Antwort
Avatar
26.01.16 19:34:30
Beitrag Nr. 1.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.562.512 von milchbubi am 23.01.16 11:25:41 zum anklickenhttp://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/dritte-industr…

Super Danke sehr informativ!

wenn ich mir die Kommentare der Focus USer dazu anschaue, wird mir bewusst wie wenige wissen,
um was es hier geht.:rolleyes:

da kommen Sachen wie; wieder so ein Zukunftsprophet oder das Arbeitsplätze vernichtet werden,…
In unserer Fa ist das aktuell ein Riesen Umstetzungsthema!

Diese Leute haben nicht begriffen, das der Fortschritt weiter gehen muss
Die Jobs werden eben immer hochqualifizierter und gerade Deutschland muss und das ist gut so
Vorreiter bei Industrie 4.0 sein.
Wir sind ein stark industirelastiges Land, die aktuellen Prozesse sind immer mehr ausgelutscht, es ist nicht mehr so viel zu rationalisiren wie in der Vergangenheit. Darum muss die Digitalisierung erfolgen,
um hier einen neuen Ansatzpunkt zu schaffen.

Ich denke an Maschinen die Ihre Stati kommunizieren, Fertigungs-Netzwerken, IoT, …

Dass additive Fertigung auch einen revolutionären Ansatz hat, bezweifle ich nicht.
Thema Fertigung nach Bedarf , weniger Mat.Verbrauch, Fertigung dezentralisieren und /oder sogar von
der Werkbank der Welt(China) wieder nach Hause holen. Hier wird noch viel kommen, aber eher Langfristig.

Dass all dies auch Gefahren bergen kann ist in sich bedingt, Thema Datenschutz,…

Gruss S.
Avatar
26.01.16 20:13:37
Beitrag Nr. 1.053 ()
Stratasys liegt jetzt auf meinen Kaufnieveau, leider kein Cash.
DDD muss noch etwas warten.

Carbon 3D hat sich ja mit Johnson und Johnsonim Medizinsektor verbündet.

Für DDD und SSYS schwimmen die Felle davon, allerdings sind an der Newsfront täglich neue technische Durchbrüche zuverzeichnen.

Carbon ist wohl nicht mehr alleine, mal schauen, was im Metallbereich noch auf uns zukommt.
Avatar
20.02.16 19:01:37
Beitrag Nr. 1.054 ()
tja es könnte eigentlich die Wende bei DDD eintreten,…
letzte News sprechen dafür…

ABER

die Marktlage ist bescheiden
ich gehe mindestens von einer längeren Baisse aus wenn nicht mehr.

AUSSER

bei Gold/Silber Minen

DARUM

stecke ich mein Geld lieber da rein
aktuell besseres Chance/Risiko Verhältnis

IMHO

in diesem Sinne Adieu hier bis…..?
Avatar
14.03.16 16:25:03
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
14.03.16 16:25:57
Beitrag Nr. 1.056 ()
Avatar
06.04.16 14:35:34
Beitrag Nr. 1.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.271.846 von R-BgO am 08.03.15 12:42:31der war teuer...
2 Antworten
Avatar
14.04.16 13:21:18
Beitrag Nr. 1.058 ()
26W hoch. Geht da noch mehr? Auch SLM Solutions läuft sehr gut.
Avatar
14.04.16 18:02:25
Beitrag Nr. 1.059 ()
Sieht sehr gut aus heute 15%
So kann es weiter gehn
Avatar
27.04.16 18:25:35
Beitrag Nr. 1.060 ()
Figure 4: The Future of Manufacturing

https://www.youtube.com/watch?v=IYTobOMuMEM
Avatar
05.05.16 20:49:17
Beitrag Nr. 1.061 ()
Ich bin hier mal wieder eingestiegen.
So extrem schlecht waren die Zahlen auch nicht.
5 Antworten
Avatar
13.05.16 09:14:28
Beitrag Nr. 1.062 ()
3D System kaufen?
Soll man nach dem Kursverfall kaufen oder die Finger davon lassen?
Avatar
08.06.16 02:55:13
Beitrag Nr. 1.063 ()
3D Systems: mischt das die Branche gewaltig AUF?
http://www.finanztrends-newsletter.de/2016/06/3d-systems-mis…

3D Systems: mischt das die Branche gewaltig AUF?
7. Juni 2016


3D-Drucker mischen derzeit die Produktionsprozesse gewaltig auf. Wer dachte, dass es sich bei den Geräten lediglich um Spielzeuge handelt, könnte schon bald eines besseren belehrt werden. Sowohl Airbus als auch General Electric konnten der Öffentlichkeit bereits eindrucksvoll präsentieren, was mit der neuen Technik alles möglich ist. Die Herstellung der Bauteile mit dem 3D-Drucker kann effizienter und kostensparender sein. Als nächsten Clou plant Airbus die Präsentation eines Flugzeugrahmens, der komplett im 3D-Verfahren gefertigt werden soll. Als führender Hersteller der Geräte gilt das US-amerikanische Unternehmen 3D Systems. Dieses hat sich nun mit einer neuen Entwicklung für die Öl- und Gasbranche hervorgetan.3D Systems hat kürzlich auf der Offshore Technology Conference, der weltweit größten Gasmesse, einen Bohrkopf vorgestellt, der aus Titan besteht und extra für den Einsatz unter komplizierten Bedingungen entwickelt wurde. Normalerweise beträgt die Fertigungszeit eines solchen Bauteils rund drei Monate. Im Falle des von 3D Systems entwickelten Modells lagen zwischen dem Entwurf am Rechner und dem fertigen Produkt jedoch lediglich 40 Stunden. Das machte die Vertreter vor Ort natürlich aufmerksam auf die Technologie. Experten sind sich sicher, dass noch weitere Einsatzzwecke gefunden werden.
Avatar
23.09.16 12:19:52
Beitrag Nr. 1.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.352.382 von traderabz am 05.05.16 20:49:17
3D-Druck wird sich sicher in vielen Branchen durchsetzen
Zitat von traderabz: Ich bin hier mal wieder eingestiegen.
So extrem schlecht waren die Zahlen auch nicht.


Insbesondere bei den kostenintensiven kundenspezifischen Lösungen wird der 3D-Druck in naher Zukunft nicht mehr wegzudenken sein. Aber auch in der Flugzeugindustrie wird sich diese Technologie insbesondere dort durchsetzen, wo durch diesen Druck Gewicht gesparrt werden kann. Airbus produziert heute schon einige komplizierte Bauteile damit.

Ich bin heute mal bei 3D Systems eingestiegen und werde auch bei Sratasys einsteigen sofern der Kurs noch etwas zurück kommt.

Das Problem ist aber halt wie immer: Können sich diese beiden Firmen am Markt durchsetzen? Es werden noch weitaus mehr Firmen auf diesen Zug aufspringen --- und welche das Renne machen --- nun, in 5 Jahren wird man es wissen.
4 Antworten
Avatar
23.09.16 12:46:48
Beitrag Nr. 1.065 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.334.909 von Pebbles am 23.09.16 12:19:52Insbesondere bei den kostenintensiven kundenspezifischen Lösungen wird der 3D-Druck in naher Zukunft nicht mehr wegzudenken sein. Aber auch in der Flugzeugindustrie wird sich diese Technologie insbesondere dort durchsetzen, wo durch diesen Druck Gewicht gesparrt werden kann. Airbus produziert heute schon einige komplizierte Bauteile damit.

Das beruht aber alles im wesentlichen auf Metalldruck. Deshalb will GE ja auch unbedingt Arcam und SLM haben, gerade unter dem DAch von GE Aviation.

Soweit ich weiß (lasse mich da aber gerne korrigieren), hat 3D Aktivitäten im Bereich Metalldruck, Stratasys dagegen nicht. Von daher würde ich 3D bevorzugen, Metalldrucker sind nach dem GE-Deal dann nicht mehr am Markt (der Rest ist privatly held).

Wie sich die Bereiche Kunststoff und Sand, ... behaupten und nachhaltig Gewinne abwerfen können (auch bei der Konkurrenz von z.B. HP) ist mir nicht so recht klar.
3 Antworten
Avatar
23.09.16 12:54:25
Beitrag Nr. 1.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.335.131 von linkshaender am 23.09.16 12:46:48
Auch im Kunststoffbau wohl bald unentbehrlich
Zitat von linkshaender: ...Soweit ich weiß (lasse mich da aber gerne korrigieren), hat 3D Aktivitäten im Bereich Metalldruck, Stratasys dagegen nicht. Von daher würde ich 3D bevorzugen, Metalldrucker sind nach dem GE-Deal dann nicht mehr am Markt (der Rest ist privatly held).

Wie sich die Bereiche Kunststoff und Sand, ... behaupten und nachhaltig Gewinne abwerfen können (auch bei der Konkurrenz von z.B. HP) ist mir nicht so recht klar.


Immer mehr Bauteile auch im Automobilbau sind aus Kunststoffen. Hier und nicht nur hier ist es auch unter dem Aspekt der Langzeit-Versorgung mit Ersatzteilen der Druck weitaus billiger als langfristig die alten Maschinen vorzuhalten.

Und bei komplizierten Formengebungen müssen bisher mehrere Teile gegossen oder geformt werden, die dann wieder zusammen geklebt oder geschraubt werden müssen. Aufwändige Produktionsschritte, die man sich durch den Druck ersparen kann.

Ich sehe auch dort den Markt stark wachsen.
2 Antworten
Avatar
23.09.16 13:23:19
Beitrag Nr. 1.067 ()
Bin auch seit ein paar Wochen hier eingestiegen. 3D Druck wird wieder mehr in den Focus rücken...siehe Übernahme SLM Solutions.
Avatar
23.09.16 13:51:47
Beitrag Nr. 1.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.335.191 von Pebbles am 23.09.16 12:54:25Sehe auch (neben spinnerten und oftmals in den Medien dargestellten) Anwendungen für Kunststoff, etc. sinnvolle Einsatzgebiete. Bin mir dort nur unsicher, wer davon letztendlich profitiert. Die Hersteller? Die Anwender? Mein Bild dazu ist noch nicht klar genug.
Avatar
23.09.16 14:36:10
Beitrag Nr. 1.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.335.191 von Pebbles am 23.09.16 12:54:25Kurze Nachfrage: Hast Du Infos über spezielle (patentierte) Druckverfahren resp. besondere Kunststoffe (etc. wie z.B. Graphene) und welche Firma diese verarbeitet oder herstellt? In welcher Umgebung werden diese genutzt?
Avatar
02.10.16 09:12:10
Beitrag Nr. 1.070 ()
Die 3D Technologie scheint aus den Kinderschuhen heraus zu kommen
https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/thema/local-motors

Auszug daraus:

Mit "Olli", einem selbstfahrenden, autonomen Fahrzeug, hat Local Motors und IBM den ersten Shuttle-Bus aus einem 3D-Drucker vorgestellt. Aber nicht nur die Fertigungsmethode von dem 3D-gedruckten Mini-Bus ist interessant. "Olli" verfügt auch über soziale Fähigkeiten. Das Unternehmen Local Motors hat mit "Olli" einen autonomen, selbstfahrenden Shuttle-Bus entwickelt, der mit einem 3D-Drucker hergestellt wird. Auch IBM Watson ist am Projekt beteiligt
Avatar
09.10.16 15:01:27
Beitrag Nr. 1.071 ()
Hier sind Hersteller und Verfahren zu finden:
https://3druck.com/3d-drucker-hersteller/?sort=title&categor…
Avatar
14.10.16 17:47:50
Beitrag Nr. 1.072 ()
Ursachen des Kurssturz? ?
Weiß jemand, warum es hier auf einmal so abwärts geht?
Ist mir irgend etwas entgangen?
1 Antwort
Avatar
14.10.16 18:55:28
Beitrag Nr. 1.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.480.790 von domi0071 am 14.10.16 17:47:50
Normale Korrektur
Zitat von domi0071: Weiß jemand, warum es hier auf einmal so abwärts geht?
Ist mir irgend etwas entgangen?


Habe heute meine Commerzbank mit kleinem (Mini-)Gewinn verkauft und den Erlös je zur Hälfte in 3D Systems und Stratasys investiert.
Avatar
23.11.16 22:20:06
Beitrag Nr. 1.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.129.554 von R-BgO am 06.04.16 14:35:34
50%
Verlust realisiert
1 Antwort
Avatar
09.01.17 20:50:50
Beitrag Nr. 1.075 ()
09.01.2017 16:00 Uhr

3D Systems - long Signal
GD 38 nach oben durchkreuzt
Signalkurs 14,477$
Aktueller Aktienkurs 16,84$
Performance seit Signalkurs +16,29 %
Avatar
02.02.17 13:04:36
Beitrag Nr. 1.076 ()
3D kauft einen Dentalmaterialhersteller:
http://seekingalpha.com/pr/16727592-3d-systems-transform-dig…
Avatar
14.05.17 02:09:24
Beitrag Nr. 1.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.759.943 von R-BgO am 23.11.16 22:20:06
Zitat von R-BgO: Verlust realisiert


DDD ausgebrochen und damit der Vorreiter im 3DPrint Bereich. Wird DDD der zukünftig Führende nach der Durststrecke?
Avatar
15.05.17 10:09:16
Beitrag Nr. 1.078 ()
Harter Anstieg in den letzten Tagen. Schade :) Wollt auch noch mit rein.
2 Antworten
Avatar
15.05.17 16:29:10
Beitrag Nr. 1.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.943.952 von AntjeB am 15.05.17 10:09:16Noch viel Luft nach oben, die übernamephantasie ist jetzt gleichzeitig unbegrenzt. Würde mich nicht wundern wenn hier institutionelle mit 10 Milliarden und mehr bewerten. Die Bilanz ist astrein, Umsatzwachstum , gewinnwachstum, Verschuldung praktisch kaum vorhanden.

Habe seit längerem auf den Ausbruch gewartet und bin heute morgen mit eingestiegen. Wer Long gehen möchte und langfristig investiert hat hier meiner Meinung nach sowieso beste Chancen.
1 Antwort
Avatar
15.05.17 16:35:51
Beitrag Nr. 1.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.947.174 von Griever am 15.05.17 16:29:10Freut mich sehr zu lesen. Konnte heute Morgen ebenfalls nicht widerstehen und genau das waren auch meine Gedanken.
Avatar
01.06.17 21:42:56
Beitrag Nr. 1.081 ()
Habe heute nochmal nachgekauft, mal sehen wie es in einen Jahr aussieht.
Avatar
05.06.17 20:33:08
Beitrag Nr. 1.082 ()
Avatar
09.06.17 11:38:29
Beitrag Nr. 1.083 ()
Ich hoffe es geht bald wieder Richtung Norden👍
1 Antwort
Avatar
09.06.17 19:06:58
Beitrag Nr. 1.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.110.268 von Innov70 am 09.06.17 11:38:29http://www.tctmagazine.com/3D-printing-news/former-boeing-ct…

Frisch reingekommen, die Luftfahrt ist einer der zukunftsmärkte schlechthin. Ex Boeing Führungsriege !
Avatar
18.06.17 10:18:09
Beitrag Nr. 1.085 ()
3d System
Ist ja sehr ruhig geworden um 3D System.
Avatar
21.06.17 21:10:23
Beitrag Nr. 1.086 ()
GNW-News: 3D Systems bietet zusammen mit 3DXpert-Software Metalldrucker an, um Kunden erhebliche Produktivitätssteigerungen und Betriebskosteneinsparungen zu ermöglichen
09.05.17, 13:59 dpa-AFX

3D Systems bietet zusammen mit 3DXpert-Software Metalldrucker an, um Kunden erhebliche Produktivitätssteigerungen und Betriebskosteneinsparungen zu ermöglichen

* Kunde berichtet von Produktivitätssteigerungen um mindestens 40 % und Reduzierungen der Druckbearbeitungszeit von bis zu 75 % * Neues Build Simulation-Modul von 3DXpert sorgt für mehr betriebliche Einsparungen

3D Systems (NYSE:DDD) gab heute das sofortige Bündeln seiner innovativen 3DXpert(TM)-Software mit allen seinen Metalldruckern bekannt, um Präzisionsmetall-Workflows für Kunden über Anwendungen und Branchen hinweg zu optimieren. Zudem hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass 3DXpert plant, ein neues Build-Simulation-Modul mit aufzunehmen, sodass Nutzer Teile, Designs und Stützen genau überprüfen und optimieren können, um kostspielige Probleme aufzudecken, bevor die Teile ausgedruckt werden.

Fotos zu dieser Ankündigung sind verfügbar unter http://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/70ddbdb0-… e03fb2119e0a
Avatar
27.06.17 08:40:09
Beitrag Nr. 1.087 ()
1 Antwort
Avatar
29.06.17 20:08:55
Beitrag Nr. 1.088 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.211.393 von Victor46 am 27.06.17 08:40:09
Uuuuiiii
Was passiert hier gerade? Die Aktie ist im Tiefflug :rolleyes:
Avatar
29.06.17 20:54:31
Beitrag Nr. 1.089 ()
Wieso Tiefflug?
Für mich eine ganz normale Korrektur nach dem letzten steilen Anstieg. Habe ich genutzt zum Nachkauf. :cool:
Avatar
30.06.17 17:11:55
Beitrag Nr. 1.090 ()
Kurseinbruch aufgrund eines Analystenkommentar
https://seekingalpha.com/news/3276536-3d-stratasys-analyst-c…

Mit über 5 % schon ganz schon heftig.
1 Antwort
Avatar
30.06.17 17:38:21
Beitrag Nr. 1.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.240.094 von Pebbles am 30.06.17 17:11:55Ist doch immer so . Guck dir H&m an. Gute Zahlen , besser als Nike, Nike wird gefeiert H&m wird abgestuft und gibt alle Gewinne wieder ab. Der Markt ist nurnoch ein künstliches Konstrukt. Entweder man investiert in kgv's von mindestens über 100 wie Netflix , Amazon und den Tesla Gurus oder man erwirtschaftet derzeit eben einfach kein Geld mehr. Alternativ stehen dann noch die überbewerteten Unternehmen zur Verfügung die jederzeit korrigieren könnten. Als letztes steht das value Investing , und das ist leider das am meisten zerstörte. Günstige Unternehmen fallen im Wert während der Markt jeden Tag neue Rekorde schreibt. Das platzen der Blase wird whs historisch tiefe kgvs ermöglichen. Daimler wird - wenn es so weitergeht - nächstes Jahr bei einem Kgv von 3 oder 4 stehen. Ganz wie eine Gazprom. Sobald es aufs kgv 8 mal wieder ansteigen sollte haut die Suisse oder jp Morgan halt mal eine Abstufung raus, denn tesla ist schließlich die 3000 Dollar Aktie....xD
Avatar
30.06.17 18:00:50
Beitrag Nr. 1.092 ()
Ich bleibe dabei!
Heute ist Stratasys gleich mit abgestraft worden. Sind ja beide auch recht gut gelaufen und eine Konsolidierung stand wohl sowieso an.

Ich halte beide Firmen für gut aufgestellt und der Markt beginnt erst jetzt richtig zu Laufen.

Es gibt eine noch unübersehbare Anzahl von Anwendungen, in denen sich der 3D-Druck durchsetzen wird. Und bedingt durch die sehr spezifischen Anwendungen des 3D-Drucks werden auch mehrere Firmen am Markt Platz haben.
Avatar
03.07.17 13:35:34
Beitrag Nr. 1.093 ()
Aktuelle Chartanalyse
Danach ist ein Ausbruch nach oben möglich (oder auch nicht, wenn die 16 $ noch erreicht werden sollten).

Siehe auch: https://fanyang.whotrades.com/blog/43189413412

daraus:

- Assuming the bullish outlook, the current bearish correction could end up with an ABC structure.
- But, even if it doesn't, the projected end of the correction should be around 17-18.
- A break below 16 would kill the bullish outlook.
- If price instead holds above the 17-18 area, the bullish scenario still looks valid.
- Before considering a buy, we might want to wait for the bearish price action to stall in this area, and preferably develop a bullish divergence with the RSI.
1 Antwort
Avatar
03.07.17 18:46:32
Beitrag Nr. 1.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.252.405 von Pebbles am 03.07.17 13:35:34Schaut mir eher nach einer klassischen shorterfalle aus. Die Analysten geben jetzt auch nacheinander gesenkte ratings ab. Da zudem noch die Nasdaqblase zu platzen beginnt könnten auch locker 50-70% Kursverlust drin sein. 11 Dollar sind die nächsten Wochen möglich
Avatar
05.07.17 19:31:57
Beitrag Nr. 1.095 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.254.892 von Griever am 03.07.17 18:46:32Worauf beruht deine Meinung, dass es bis auf 11 Dollar sinken koennte? ??
3 Antworten
Avatar
05.07.17 23:20:52
Beitrag Nr. 1.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.269.697 von abgemeldet568354 am 05.07.17 19:31:573d systems ist Zukunftstechnologie . Genau wie eine Sierra Wireless . Das sind reine langfristige Investments. Und natürlich sind solche aktien immer sehr teuer bewertet .kurzfristige Kursausschläge existieren in der Regel nur durch Stimmungsmache. Bis dato langfristig sind diese Werte immer Spielball für shortys und Spekulanten . Da herrscht auch viel eigeninterese vor. Und wie wir gesehen haben hat ein negativer MarktKommentar gereicht um die neuen effektiveren Produkte wieder in ihrer Bedeutsamkeit zu untergraben. Die letzen Tage ist der Nasdaq ab und an wieder gestiegen und 3d systems hat 0 profitiert das bedeutet die relative Stärke ist weg. Deswegen - so tickt der Markt einfach - sind auch 11,12 Euro drin.

ABER: das kann auch direkt wieder kippen wenn sich nennenswerte Analysten positiv zu Wort melden sollten . halte ich aber für unwahrscheinlich. http://shortsqueeze.com/shortinterest/stock/DDD.htm der Trend hat nicht gezogen und die shortys hauen wieder drauf. aktie einfach 2 Jahre liegen lassen, dadrüber nachzudenken bringt nichts. Sollte einem aber klar sein
2 Antworten
Avatar
06.07.17 07:22:29
Beitrag Nr. 1.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.271.029 von Griever am 05.07.17 23:20:52
große Konkurrenz
Na ja also am 03. August werden ja die Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlich. Spätestens dann wird die Aktie noch mal richtig in den Keller gehen.... :cry::cry::cry: weil die Erwartungen nicht erfüllt werden können.

Die Branche steht zweifellos am Beginnn einer Wachstumsbeschleunigung... aber die Konkurrenz von 3D ist mittlerweile auch da und sie produzieren wesentlich günstiger.

Der Analyst Brian Drab rät aufgrund des stärkeren Wettbewerbsdrucks zu Vorsicht !!!

Habe jetzt auch verkauft, plus/minus Null - was solls :rolleyes:
1 Antwort
Avatar
06.07.17 15:03:24
Beitrag Nr. 1.098 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.271.518 von abgemeldet568354 am 06.07.17 07:22:29Wenn du das als Verkaufsgrund siehst weshalb hast du dann zugegriffen ? Das sind keine Gründe zu verkaufen.
Avatar
24.07.17 12:16:50
Beitrag Nr. 1.099 ()
Produktoffensive: Zukunftstechnologie mit Aussicht auf Wertzuwachs
Super Artikel dazu auf Spekunauten!!!
Avatar
24.07.17 12:21:34
Beitrag Nr. 1.100 ()
Hammer Artikel dazu auf spekunauten!
Avatar
24.07.17 19:23:38
Beitrag Nr. 1.101 ()
Danke für den Link
Avatar
24.07.17 20:33:44
Beitrag Nr. 1.102 ()
um die Suche mal ein wenig abzukürzen::cool:
https://www.spekunauten.de/artikel/3d-systems/produktoffensi…
Avatar
05.08.17 22:48:09
Beitrag Nr. 1.103 ()
Meine Warnung wurde nicht abgeschickt, aber nun ist DDD zumindest kurzfr ein Kauf, mglw auch Übernahmekandidat für GE? Im 3D-Sektor tat sich vor wenigen Monaten ein a-zyklisches Signal auf. Zwei Internetseiten, die sich mit 3D-Druck beschäftigten, machten dicht. Die eine aus den USA - 3dprintingstocks.com, sowie 3d-drucken.de(gesponsort von S.Betschinger, einem der Toptrader Deutschlands und Inhaber diverser Tradingdienstanbieter)
1 Antwort
Avatar
07.08.17 21:25:46
Beitrag Nr. 1.104 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.466.598 von H2OAllergiker am 05.08.17 22:48:09wobei Simon sich damals die Domain in erster Linie aus dem Grund gesichert hat, um sie später evtl. wieder zu verkaufen bzw. er hat damals noch überlegt, was er mit der Domain machen könnte. Ich denke er hat genug um die Ohren als sich damit zu beschäftigen. Hat halt nicht so eingeschlagen wie er damals gehofft hat. Ich kann mich noch an den Tag erinnern, als er die Idee auf seiner Seite vorgestellt hat. Ich habe mir dann ebenfalls mal für ein Jahr spaßeshalber eine ähnliche, kostenlose Variante gemietet.
Avatar
08.08.17 18:09:59
Beitrag Nr. 1.105 ()
Ich denke, dass diese Aktionen ein deutliches Sentiment bedeuten, was denkst Du dazu, wenn Du die Besuche deiner Seite siehst? Ich meine mich auch daran zu erinnern, als er die Idee an den Start brachte. Immerhin habe ich diese Seite täglich konsumiert und schliesslich vermisst.
Avatar
18.08.17 19:43:31
Beitrag Nr. 1.106 ()
3D-Druck/Scannen ist nun bald angekommen !
Zwar liefert 3D noch nicht die passenden Zahlen aber 3D-Druck steht vor der Tür und ist für jedermann leistbar und zugängig.

Entweder benutzt man den 3D-Shop (der auch 3D-Systems Printer anbietet :)) um die Ecke oder kauft selbst einen Drucker.

Zwei Bekannte aus dem Bekanntenkreis haben in den letzten 2 Monaten sich einen 3D-Druker zugelegt. Preisrange 700-3000€.
Beide Systeme als Selbstbausatz. Beide funktionieren tadellos.

Entweder entwirft man selber im 3D-Sotwaretool oder benutzt die unzähligen 3D-Software-Vorlagen.
Ich bin heute durchgescrollt - die Auswahl ist unbegrenzt. Den Link stell ich gerne rein.

Vom lustigen Gimmick (z.B.: GameOfThtones-Thron als Handyhalter) bis zu nützlichen Artikeln für Heim, Büro und Garten (z.B.: Ersatzteile für Pumpen, "Gardena"-Schlauchanschlüsse). Ich war echt baff.

Die Vielzahl an "Filamenten" macht fast jeden Einsatzzweck möglich.

Bin selbst Technikfan- daher kurz das Feedback.

lG
Geri
1 Antwort
Avatar
18.08.17 22:57:57
Beitrag Nr. 1.107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.555.587 von Geri78 am 18.08.17 19:43:31was hat man denn da für eine ersparnis, bspw. bei einem gardena-schlauchanschluss, materialkosten, strom etc abgezogen?
Avatar
31.10.17 22:09:13
Beitrag Nr. 1.108 ()
10,75 -1,63 (-13,17 %) nachbörslich
2 Antworten
Avatar
01.11.17 16:07:38
Beitrag Nr. 1.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.068.523 von H2OAllergiker am 31.10.17 22:09:13hi...
Absturz minus 25%

M.
1 Antwort
Avatar
01.11.17 20:22:58
Beitrag Nr. 1.110 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.074.016 von manffreddoo am 01.11.17 16:07:38bei den Zahlen auch kein Wunder: http://www.deraktionaer.de/aktie/3d-systems--alarmierende-za…

Langfristig sehe ich aber gute Chancen und bin nun mit einem überschaubaren Investment dabei.
Avatar
06.11.17 16:01:23
Beitrag Nr. 1.111 ()
Bei diesen niedrigen Kurs kann eine Übernahme auch wieder interessant sein? Vielleicht geht dann wieder mal etwas in der Gerüchteküche. Als General Electric es damals versucht hatte, war der Kurs 50% höher.
Avatar
08.11.17 22:06:17
Beitrag Nr. 1.112 ()
Avatar
12.11.17 14:42:50
Beitrag Nr. 1.113 ()
Ich häng zwar schon knietief drin, überlege aber, ob ich trotzdem weiter verbilligen soll...

Allerdings stellt sich mir so langsam die Frage...
Ist die Chance größer, dass der Laden irgendwann endlich mal rund läuft oder dass er pleite geht?! :rolleyes:
1 Antwort
Avatar
12.11.17 15:38:26
Beitrag Nr. 1.114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.164.238 von MilleniumFalke am 12.11.17 14:42:50Unabhängig von DDD: Verbilligen macht für mich nur dann Sinn, wenn ich von dem Laden 100% überzeugt bin und ich es nur für eine kurzzeitige Schwäche halte. Die Beantwortung der Frage im letzten Satz wäre daher für mich essentiell.
Avatar
28.11.17 21:21:40
Beitrag Nr. 1.115 ()
http://www.nasdaq.com/article/philips-teams-up-with-3d-syste…

Nach der Einführung von IntelliSpace Portal 10 verstärkte Koninklijke Philips N. V. PHG seine fortschrittlichen 3D-Modellierungsfähigkeiten durch die Unterzeichnung von Verträgen mit 3D Systems Corporation DDD und Stratasys Ltd. SSYS - den beiden weltweit führenden Unternehmen der 3D-Druckindustrie.

Vor ein paar Tagen hat Philips sein IntelliSpace Portal 10 - die erste fortschrittliche Visualisierungsplattform - mit einer integrierten 3D-Modellierungsanwendung vorgestellt, die 3D-Modelle intuitiv in den klinischen Workflow einfügt und exportiert.

Die Kunden des Unternehmens können über IntelliSpace Portal 10 eine nahezu nahtlose Verbindung zu 3D Systems und Stratasys-Lösungen genießen. Die Lösungen werden dazu beitragen, 3D-Druckprozesse zu beschleunigen und Modelle zu erstellen, die Radiologen dabei unterstützen, die Anatomie von Patienten zu verstehen. Benutzer können das Modell in IntelliSpace Portal 10 erstellen und speichern und die Daten einfach auf die Lösungen der 3D-Anbieter übertragen, ohne die klinische Umgebung verlassen zu müssen.

Durch die Erweiterung der 3D-Druckfunktionen wird Philips dazu beitragen, dass Anbieter die Versorgung komplizierter Fälle verbessern und die diagnostische Sicherheit erhöhen können.

Die Lösungen und 3D-Modellierungs-Tools von 3D Systems werden dazu beitragen, die klinische Leistung zu verbessern und verfahrenstechnische Ergebnisse durch Schulung und Zusammenarbeit zu optimieren. Auf der anderen Seite wird Stratasys 'einzigartiges PolyJet-basiertes, vollfarbiges, multimaterialfähiges 3D-Drucksystem dazu beitragen, den Kunden bei Bedarf 3D-gedruckte anatomische Strukturen zur Verfügung zu stellen.

Die Bedeutung der 3D-Bildgebung und des Drucks im Gesundheitswesen gewinnt immer mehr an Bedeutung, da die Benutzer die Relevanz ihrer integrierten Arbeitsabläufe bei der Planung, Schulung und Ausbildung von Operationen erkennen. Die Vereinbarungen von Philips mit 3D Systems und Stratasys werden dazu beitragen, den medizinischen Fortschritt bei der Planung und bei den Patientenergebnissen zu beschleunigen.

Philips hat in den letzten Quartalen seine Präsenz auf den Gesundheitsmärkten ausgeweitet und prognostiziert für dieses Segment einen langfristigen Wachstumstreiber. Die kurzfristige Performance des Unternehmens dürfte jedoch durch die schleppenden Wachstumsaussichten des Gesundheitsmarktes weltweit beeinträchtigt werden. Zum Beispiel haben verlangsamte Staatsausgaben und Ereignisse im Zusammenhang mit dem ACA-Gesetz (Affordable Care Act) die Aussichten des Gesundheitswesens in den Vereinigten Staaten beeinträchtigt.
Avatar
29.11.17 11:07:03
Beitrag Nr. 1.116 ()
Technische Obsoleszenz ist ein echtes Risiko...

Hat jemand schon mal von denen hier gehört?: https://www.desktopmetal.com/news/popular-science-award/

PRESS RELEASE - Popular Science Names Desktop Metal Production System "2017 Best of What's New" in Engineering

OCT 17 2017—BURLINGTON, Mass. –

Highlighting its speed and inkjet technology, Popular Science recognized the Desktop Metal Production System™ with its “2017 Best of What’s New” award in the Engineering category. The Production System is the first metal 3D printing system for mass production of complex metal parts that is up to 100 times faster than current laser systems. Arriving in 2018, the Production System delivers the speed, quality, and cost-per-part needed to compete with traditional manufacturing processes.

Created by the inventors of ground-breaking technologies in both 3D and 2D printing – binder jetting by Ely Sachs and single pass inkjet by Paul Hoisington – the Production System builds metal parts in a matter of minutes instead of hours. Leveraging low-cost Metal Injection Molding (MIM) powder, it is designed to deliver high throughput and per-part costs that are competitive with traditional manufacturing processes—up to 20x lower than today’s laser-based additive manufacturing systems.

"The Best of What's New awards honor the innovations that shape the future," says Joe Brown, Editor in Chief, Popular Science. "From life-saving technology to incredible space engineering to gadgets that are just breathtakingly cool, this is the best of what's new."

Desktop Metal, the company committed to making metal 3D printing accessible to manufacturers and engineers, recently launched its metal 3D printing systems covering the full product lifecycle -- from prototyping to mass production. The Studio System™ is the first office-friendly metal 3D printing system for rapid prototyping and is up to 10 times less expensive than existing technology today. To manufacture metal 3D printed parts at scale, Desktop Metal also debuted the only 3D printing system for mass production of high resolution metal parts today, the Production System.

About Desktop Metal Desktop Metal, Inc., based in Burlington, Massachusetts, is accelerating the transformation of manufacturing with end-to-end metal 3D printing solutions. Founded in 2015 by leaders in advanced manufacturing, metallurgy, and robotics, the company is addressing the unmet challenges of speed, cost, and quality to make metal 3D printing an essential tool for engineers and manufacturers around the world. In 2017, the company was selected as one of the world’s 30 most promising Technology Pioneers by World Economic Forum, and was recently named to MIT Technology Review’s list of 50 Smartest Companies. For more information, visit www.desktopmetal.com.
Avatar
29.11.17 14:59:57
Beitrag Nr. 1.117 ()
Ja, kenne ich. Werft mal ein Auge auf die australische Aurora Labs, ich bin der einzige in Deutschland, der bei w:o darüber schreibt.;)
Die wollen auf 100-1000fache Geschwindigkeit im metalldruck kommen, ab Ende 2018...
Dass die Genauigkeit darunter leidet, dürfte logisch sein, allerdings soll die patentrechtlich geschützte Methode anders sein, alls alles bisher Bekannte.
Ziel ist 1 Tonne in 24 Stunden, vor allem im Bereich Minen und Ölförderequipment will man sich positionieren, teure Ersatzteilbeschaffung dürfte dort ziemlich teuer werden.

Den günstigsten Metalldrucker der Welt haben sie ja bereits rausgebracht. Auf der Formnext hätte man ihn betrachten können.
1 Antwort
Avatar
05.12.17 18:44:00
Beitrag Nr. 1.118 ()
hier ist etwas Positives im Busch...
1 Antwort
Avatar
06.12.17 16:33:19
Beitrag Nr. 1.119 ()
3D Systems bietet nun auch in Deutschland seinen schnellen Lieferservice "Quick Parts" an:

http://www.k-magazin.de/index.cfm?pid=1630&pk=178027
Avatar
06.12.17 19:11:37
Beitrag Nr. 1.120 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.369.130 von Pinocchio007 am 05.12.17 18:44:00Hi,
wi kommst du da drauf?
M.
Avatar
08.12.17 20:43:02
Beitrag Nr. 1.121 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.311.391 von H2OAllergiker am 29.11.17 14:59:57StartUps gibt es in diesem Bereich viele. Auch wenn die Technologie bei einigen durchaus interessant scheint, es braucht doch etwas mehr dazu um sich im Maschinenbau zu behaupten.

Eine lästige Konkurrenz für die etablierten Anbieter sind solche Neueinsteiger aber gewiss. Daher hat die Euphorie rund um 3D und Stratasys letztens etwas nachgelassen.
Avatar
14.12.17 10:03:10
Beitrag Nr. 1.122 ()
https://www.sharewise.com/de/news_articles/3D_Systems_Gehort…

... wenn die Entwicklung "nur" halb so hoch wird, wären hier glaub ALLE zufrieden ! :)
Avatar
15.12.17 22:17:35
Beitrag Nr. 1.123 ()
Nach Ansicht der Experten ist 3D Systems unterbewertet. Die fundamentalen Analysten haben ermittelt, dass die Aktie auf Basis des KGV erst ab einem Kurs von 14,45$ fair bewertet wäre und aktuell zu niedrig notiert. Dies bedeutet nicht automatisch, dass der Kurs von 3D Systems steigen wird. Berücksichtigen Sie, dass fundamentale Kennzahlen keine Gewähr dafür sind, dass sich eine Aktie genauso wie erwartet entwickeln wird. Die Kenntnis der Kennzahlen wie KGV, KBV und KUV lässt Ihre Einschätzung aber realistischer werden.

Aus fundamentaler Sicht ist die Aktie von 3D Systems daher als “Unterbewertet” einzustufen.
Stand: 15.12.2017
Avatar
15.12.17 22:38:28
Beitrag Nr. 1.124 ()
Avatar
16.12.17 11:27:31
Beitrag Nr. 1.125 ()
3D Systems to Demonstrate Aerospace Manufacturing Leadership with End-to-End Solutions at Dubai Airshow 2017

http://markets.businessinsider.com/news/stocks/3D-Systems-to…

https://www.youtube.com/watch?v=Af0NKmFQcss
Avatar
12.01.18 15:49:05
Beitrag Nr. 1.126 ()
geht endlich mal wieder aufwärts. schöner handle in usa!
Avatar
12.01.18 20:08:22
Beitrag Nr. 1.127 ()
in 10 Tagen ca. 25% gestiegen, so kann es weiter gehen.
Avatar
17.01.18 20:56:21
Beitrag Nr. 1.128 ()
Bei 8 Euro scheint ja erstmal temporär ein Boden zu sein und ein kleiner Rebound könnte wieder anstehen. Bin mal mit einer kleinen Position vorhin eingestiegen
Avatar
19.01.18 16:12:34
Beitrag Nr. 1.129 ()
Amerikanische Gesundheitsorganisation erteilt Zulassung für patientenspezifische Titan-Wirbelsäulenimplantate aus dem 3D-Drucker
https://www.3d-grenzenlos.de/magazin/forschung/fda-zulassung…
Avatar
20.01.18 19:42:39
Beitrag Nr. 1.130 ()
bin die Tage seit langen jetzt auch mal wieder hier eingestiegen.
Und hoffe auch
auf einen Boden bei ca. 10 USD (ca.8€)
und einen Gap close bei ca. 11,9USD
-->clickhttps://www.godmode-trader.de/analyse/3d-systems-chance-auf-…
Börse Go
Freitag, 12.01.2018 - 15:12 Uhr
3D SYSTEMS - Chance auf Gapclose


UND

daß mal wieder besser Zeiten/Kurse kommen.

wer weiß, vielleicht nutzen US Firmen ihren Trump Tax Dollars auch für eine DDD Aquisition;)
Bei den Biotechs sieht es schon so aus, dass das Geld angelegt wird mittels M&A

S.
Avatar
31.01.18 11:18:13
Beitrag Nr. 1.131 ()
Hier ein kleiner Ausblick, allerdings mit Fragezeichen
3D Systems: Die Rückkehr der 3D-Druckeraktien?

https://www.lynxbroker.de/boersenblick/20180130/3d-systems-d…
Avatar
19.02.18 11:22:57
Beitrag Nr. 1.132 ()
Strategie... so kann man es auch machen, 3D, beste Investmentidee aus dem Technologiesektor für 2018
Der ehemalige kanadische Eishockeyspieler Wayne Gretzky beschrieb sein Erfolgsgeheimnis so: "Ich laufe nicht dahin, wo der Puck ist, sondern dorthin, wo er sein wird". Diese Strategie verfolgt auch Mario Gabelli. Der renommierte US-Investor hat dafür eine Kennzahl entwickelt: Der sogenannte "Private Market Value" soll Auskunft darüber geben, was ein Brancheninsider bereit wäre, für ein ganzes Unternehmen zu zahlen. Von Jörg Lang

Liegt der Wert deutlich über dem aktuellen Kurs, ist Gabelli interessiert. So ein Fall ist die Aktie von 3D Systems - Gabelli bezeichnete den Hersteller von 3-D-Druckern gerade als seine beste Investmentidee aus dem Technologiesektor für 2018.
Avatar
21.02.18 16:56:13
Beitrag Nr. 1.133 ()
Attacke auf 3D Systems, Stratasys und Co: HP plant 3D-Druck-Offensive

http://www.deraktionaer.de/aktie/attacke-auf-3d-systems--str…
Avatar
28.02.18 23:23:55
Beitrag Nr. 1.134 ()
2 Antworten
Avatar
06.03.18 11:11:46
Beitrag Nr. 1.135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.152.304 von Heavytrade am 28.02.18 23:23:55 na ja....läuft doch.....
M.
1 Antwort
Avatar
06.03.18 13:23:13
Beitrag Nr. 1.136 ()
vermute, dass es heute kurz wieder etwas zurück geht, kleine Verschnaufpause für den nächsten Anstieg.
Avatar
06.03.18 22:23:07
Beitrag Nr. 1.137 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.197.671 von manffreddoo am 06.03.18 11:11:46Ja, gute Umsätze

Onkos Surgical® and 3D Systems Team to Advance Personalized Surgical Oncology Solutions


https://finance.yahoo.com/news/onkos-surgical-3d-systems-tea…
Avatar
15.03.18 18:37:08
Beitrag Nr. 1.138 ()
3D-Systems
Bin seit heute auch dabei
Avatar
25.03.18 10:52:18
Beitrag Nr. 1.139 ()
zwar Nichts von 3d Systems, aber von der Branche...
3D-Drucker baut Haus.
http://www.chip.de/news/3D-Drucker-baut-Haus-in-nur-24-Stund…
Avatar
17.04.18 18:08:06
Beitrag Nr. 1.140 ()
ich habe von meiner Bank eine Info erhalten, dass ich mich bei einer Sammelklage gg. 3D Systems anschließen kann/soll. Hat jemand eine Ahnung was es damit auf sich hat?
Avatar
15.05.18 22:01:25
Beitrag Nr. 1.141 ()
Kriegsschiffe aus dem Metall-3D-Drucker dank 3D Systems und dem Newport News Schiffbauunternehmen

https://3druck.com/drucker-und-produkte/kriegsschiffe-aus-de…

US Air Force druckt Ersatzteile auf verketteter 3D-Druckplattform

https://www.digital-engineering-magazin.de/us-air-force-druc…
1 Antwort
Avatar
21.05.18 17:00:06
Beitrag Nr. 1.142 ()
3D Systems' NextDent™ 5100 Named 2018 Healthcare Application of the Year by Additive Manufacturing Publication '3D Printing Industry'

https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-nextdent-5100-name…
Avatar
05.06.18 20:58:47
Beitrag Nr. 1.143 ()
3D Systems Introduces New DMP Flex 100 and DMP Dental 100 Metal 3D Printers

https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-introduces-dmp-fle…
Avatar
06.06.18 07:54:03
Beitrag Nr. 1.144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.767.527 von Heavytrade am 15.05.18 22:01:25Ich finde das Thema sehr spannend, darum bin ich schon länger dabei.

Anbei das Werbevideo zu dem Metall-3D-Druck, wirklich geniale Kiste !



https://www.youtube.com/watch?v=7ozjI6PV6zAurl]



lG" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">[/https://www.youtube.com/watch?v=7ozjI6PV6zAurl]



lG
Avatar
06.06.18 08:08:28
Beitrag Nr. 1.145 ()
Und der Chart sieht doch geil aus - oder ?
Den Schnittpunkt der beiden Flanken mit hohen Volumen gekreuzt....

Wenn sich der Ausbruch bestätigt dann nächste Hürde 14,44USD -> 17,68USD -> :cool:




Nur meine aktuelle Sicht der Dinge.
lG
Avatar
12.06.18 17:08:22
Beitrag Nr. 1.146 ()
3D Systems Selects Aquant's Artificial Intelligence (AI) Platform to Increase First-Time-Fix and Maximize 3D Printer Uptime

https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-selects-aquant-apo…
Avatar
18.06.18 08:49:29
Beitrag Nr. 1.147 ()
es geht lediglich wie überall nur um Kosten!

Zitat:

"Kriegsschiffen für die US Navy , angekündigt. Das Unternehmen versucht mittels Umstieg zur additiver Fertigung (AM) bei vielen Teilen die Kosten, im Vergleich zu herkömmlichen Herstellungsverfahren, zu senken."
Avatar
19.06.18 10:12:47
Beitrag Nr. 1.148 ()
3D Systems Announces On Demand Anatomical Modeling Service

https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-announces-demand-a…
Avatar
19.06.18 15:56:08
Beitrag Nr. 1.149 ()
Alfa Romeo Sauber F1® Team Adds Five 3D Systems ProX® 800 SLA 3D Printers to Win the Race Against Time for Part Production

https://finance.yahoo.com/news/alfa-romeo-sauber-f1-team-120…
Avatar
16.07.18 20:26:28
Beitrag Nr. 1.150 ()
habe letztens interessante Beitrag gelesen:

"Eigene 3D-Drucke verkaufen" - Geld verdienen mit eigenen 3D-Drucken.

Wer einen 3D-Drucker besitzt, gehört damit ganz klar zur Minderheit. Kaum jemand kann sich ein solches Gerät leisten geschweige denn halten. Schon gar nicht für private Zwecke. Dennoch gibt es einige Personen, die tatsächlich ein solches Gerät besitzen.

Allerdings gibt es auch hier bereits eine gute Lösung: Spezielle Plattformen, auf denen Angebot und Nachfrage zusammenkommen.
Mit Crowdprinter können Sie mit Ihren 3D-Drucken Geld verdienen

Crowdprinter ist eine Internet-Plattform, auf der man ganz besondere Dinge bekommen kann: 3D-Drucke! Aber warum gibt es eine extra Plattform dafür? Ganz einfach. 3D-Drucke werden immer immer beliebter.
1 Antwort
Avatar
16.07.18 20:51:42
Beitrag Nr. 1.151 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.226.916 von 3D_Papa am 16.07.18 20:26:28Is' aber schon verdammt lang her! Erste Artikel dazu 2014. Heute gibt es zumindest die Plastikdinger schon richtig billig. .. und unter Crowdprinter.de:

Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung

War wohl keine so gute Geschäftsidee.
Avatar
17.07.18 17:24:04
Beitrag Nr. 1.152 ()
Das ist wohl wahr "War wohl keine so gute Geschäftsidee"
1 Antwort
Avatar
23.07.18 21:17:30
Beitrag Nr. 1.153 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.234.437 von 3D_Papa am 17.07.18 17:24:04Sharing Dienste machen ja Sinn wenn ich von Privaten die selbe Qualität bekomme wie vom kommerziellen Anbieter.

Hier aber habe ich die Wahl mein Objekt auf einem klapprigen Heimwerker Gerät gedruckt zu bekommen oder auf den neuesten High Tech Geräten der Hersteller

https://www.3dsystems.com/on-demand-manufacturing

https://www.stratasysdirect.com/
Avatar
07.08.18 22:20:30
Beitrag Nr. 1.154 ()
3D Systems Reports Second Quarter 2018 Financial Results

https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-reports-second-qua…

:kiss:
Avatar
14.08.18 22:24:47
Beitrag Nr. 1.155 ()
3D Systems’ NextDent™ 5100 Now Available – Dental Industry Embracing New Solutions to Revolutionize Workflows

https://www.3dsystems.com/press-releases/3d-systems-nextdent…
Avatar
21.08.18 20:20:43
Beitrag Nr. 1.156 ()
Läuft und läuft :)
Avatar
21.08.18 21:34:14
Beitrag Nr. 1.157 ()
Läuft mir zu schnell bin raus
Avatar
07.09.18 17:49:30
Beitrag Nr. 1.158 ()
Hi, kommt alle auf das Board von yahoo.com von DDD gehen, Dort findet Ihr meine aktuellen Analysen (unter meinem Account Jan) und könnt meinen Track Record bezüglich meiner Prognosen bei DDD sehen. Ich hoffe, alle sammeln sich mal in einem Board, damit mehr brauchbare Infos zusammenkommen. Außerdem sind dort einige Guys sehr unterhaltsam wenn auch sehr rude.
Beste Grüße
Jan
Avatar
22.10.18 21:08:52
Beitrag Nr. 1.159 ()
3D Systems and Amann Girrbach Join Forces to Expand Ceramill® Digital Dental Workflow with NextDent™ 3D Printing
[PR Newswire]
PR Newswire•October 22, 2018

https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-amann-girrbach-joi…
Avatar
30.10.18 22:45:58
Beitrag Nr. 1.160 ()
aktuelle Zahlen
https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-3q-earnings-snapsh…

Da wird jetzt wohl etwas spekulative Luft abgelassen. Mal sehen, was morgen passiert.

Linkshänder
10 Antworten
Avatar
31.10.18 07:10:02
Beitrag Nr. 1.161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.099.174 von linkshaender am 30.10.18 22:45:58
Zitat von linkshaender: https://finance.yahoo.com/news/3d-systems-3q-earnings-snapsh…

Da wird jetzt wohl etwas spekulative Luft abgelassen. Mal sehen, was morgen passiert.

Linkshänder


20% nachbörslich in Richtung Süden.
9 Antworten
Avatar
31.10.18 15:11:43
Beitrag Nr. 1.162 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.100.071 von Juergeneins am 31.10.18 07:10:02Verluste im regulären Handel bestätigt. SSYS allerdings anscheinend unbeeindruckt, allerdings hatten die auch keine Hype. Mal sehen, was da morgen Mittag kommt.
8 Antworten
Avatar
31.10.18 17:33:19
Beitrag Nr. 1.163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.104.820 von linkshaender am 31.10.18 15:11:43Was soll morgen Mittag kommen?
3 Antworten
Avatar
31.10.18 17:37:27
Beitrag Nr. 1.164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.106.485 von Bunte17 am 31.10.18 17:33:19Die Zahlen von Stratasys, der Konkurrenz.
2 Antworten
Avatar
31.10.18 18:39:02
Beitrag Nr. 1.165 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.104.820 von linkshaender am 31.10.18 15:11:43
Zitat von linkshaender: Verluste im regulären Handel bestätigt. SSYS allerdings anscheinend unbeeindruckt, allerdings hatten die auch keine Hype. Mal sehen, was da morgen Mittag kommt.


ja bestätigt - aber langfristig ist der Trend bei DDD positiv also keine Panik. :cool:
3 Antworten
Avatar
31.10.18 19:38:31
Beitrag Nr. 1.166 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.107.292 von Juergeneins am 31.10.18 18:39:02Nö, keine Panik. Es wird ja erst mal die Übertreibung vom August rausgenommen (gab es bei SSYS nicht). Der Aufwärtstrend seit November '17, der sich vor August abzeichnete sehe ich im Moment bei etwa 14$. Bis dahin ist noch Luft und alles in Ordnung.
2 Antworten
Avatar
31.10.18 19:48:52
Beitrag Nr. 1.167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.107.931 von linkshaender am 31.10.18 19:38:31Oh, gar nicht mehr weiter verfolgt, dass wir im Abverkauf jetzt schon fast bei -30% sind. Fängt sich hoffentlich noch.
1 Antwort
Avatar
31.10.18 21:12:02
Beitrag Nr. 1.168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.108.042 von linkshaender am 31.10.18 19:48:52
Zitat von linkshaender: Oh, gar nicht mehr weiter verfolgt, dass wir im Abverkauf jetzt schon fast bei -30% sind. Fängt sich hoffentlich noch.


da gehen viele gleich short mit rein - denke mal morgen und in den nächsten Tagen wird sich das wieder entspannen. :cool:
Avatar
31.10.18 23:40:09
Beitrag Nr. 1.169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.106.521 von linkshaender am 31.10.18 17:37:27Die Zahlen von Stratasys, der Konkurrenz.

Stratasys ist auf einem ganz anderem Sektor unterwegs.

Absolut keine Konkurrenz.
1 Antwort
Avatar
02.11.18 18:05:45
Beitrag Nr. 1.170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.109.677 von Heavytrade am 31.10.18 23:40:09Klar gibt es Unterschiede im Portfolio, aber auch genügend Überschneidungen. So unabhängig voneinander sind die beiden Unternehmen sicher nicht.

Die starke Abwärtsbewegung bei DDD halte ich aber für deutlich übertrieben. Jetzt, wo gerade massenhaft Startups am Markt sind, die Gewinne zu optimieren wäre sicher langfristig die falsche Strategie.
Avatar
07.11.18 21:27:28
Beitrag Nr. 1.171 ()
ACS Custom Quadruples Production Capacity While Reducing Labor Costs for In-ear Devices with 3D Systems' Figure 4™ Standalone 3D Printer

https://finance.yahoo.com/news/acs-custom-quadruples-product…
Avatar
16.11.18 19:54:17
Beitrag Nr. 1.172 ()
Geniales, revolutionäres und vollkommen neuartiges Prinzip von Aurora Labs (AU:A3d) für den Metalldruck,
IP gesichert.
Empfehlung, Video auf Geschwindigkeit 0,5 oder langsamer
stellen:

Avatar
28.02.19 22:18:32
Beitrag Nr. 1.173 ()
Avatar
04.03.19 20:11:54
Beitrag Nr. 1.174 ()
Hallo, der Wert ist wieder gut zurück gekommen. Kauft jm. jetzt (nach)?
Avatar
08.05.19 20:21:53
Beitrag Nr. 1.175 ()
Leider sehr enttäuschender Quartalsbericht: https://www.3dsystems.com/press-releases/3d-systems-reports-…

Umsatz gesunken, Verluste erhöht, kein positiver Ausblick.
Dass es auch besser geht hat Stratasys vor einigen Tagen bewiesen

p.s. bin bei beiden Werten investiert
Avatar
08.01.20 19:56:47
Beitrag Nr. 1.176 ()
Ob diese News für den heutigen Anstieg verantwortlich ist?

Brill, Inc., a CSM Bakery Solutions company, has introduced a full-color, professional-grade culinary 3D printing system known as the Brill 3D Culinary Studio. Powered by 3D Systems, this 3D printer allows chefs to create edible culinary figurines and embellishments. The first 3D Culinary Studio will be installed this summer.

https://3dprintingindustry.com/news/3d-printing-industry-new…
3D Systems | 9,910 $
4 Antworten
Avatar
08.01.20 20:12:19
Beitrag Nr. 1.177 ()
Gibt's News? :)
3D Systems | 9,860 $
Avatar
08.01.20 20:18:18
Beitrag Nr. 1.178 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.318.762 von markleb79 am 08.01.20 19:56:47
Artikel dazu ..
vom Motley Fool:

https://www.fool.com/investing/2020/01/08/why-3d-systems-sto…

Eintagsfliege?
3D Systems | 9,860 $
3 Antworten
Avatar
08.01.20 20:30:26
Beitrag Nr. 1.179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.319.044 von linkshaender am 08.01.20 20:18:18Bin mir nicht sicher ob hier ein kausaler Zusammenhang besteht.

Das Unternehmen hatte in der Vergangenheit schon spannendere Neuigkeiten veröffentlicht die nicht derart am Markt einschlugen.

Does this development justify a more than $105 million increase in 3D's market capitalization? Is the market for wedding cake decorations really that big?

Perhaps. But until 3D Systems turns things around financially and begins earning profits after a series of five straight years of losing money, today's price action is more a case of investors grasping at any bit of good news as an excuse to buy back into a stock that's underperformed the S&P 500 by a whopping 45 percentage points over the past year, and is therefore looking historically cheap.
3D Systems | 9,805 $
2 Antworten
Avatar
08.01.20 21:00:16
Beitrag Nr. 1.180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.319.221 von markleb79 am 08.01.20 20:30:26Ich glaube da auch nicht an einen Zusammenhang. Aber heute scheint die Stimmung sehr gut zu sein. Da können auch tote Katzen fliegen (keine Aussage zu DDD).
3D Systems | 9,890 $
1 Antwort
Avatar
08.01.20 22:57:36
Beitrag Nr. 1.181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.319.611 von linkshaender am 08.01.20 21:00:16Mir ist es auch Wurstegal, hab da 5k drin seid Jahren mal schauen..

aber..😀
3D Systems | 8,816 €
Avatar
13.01.20 15:55:28
Beitrag Nr. 1.182 ()
Price target 14$ und BUY von Craig-Hallum

https://thefly.com/landingPageNews.php?id=3016992&headline=D…
3D Systems | 10,96 $
Avatar
13.01.20 18:38:30
Beitrag Nr. 1.183 ()
Noch ne Nachricht zu DDD. Vielleicht geht es hier wirklich aufwärts.

On Monday, 3D announced that it is teaming up with yet another company -- Israel's CollPlant Biotechnologies -- to use the former's 3D printers and the latter's "proprietary recombinant human collagen (rhCollagen) BioInk technology" to "jointly develop tissue and scaffold bioprinting processes for third party collaborators."
3D Systems | 11,11 $
1 Antwort
Avatar
14.01.20 16:51:28
Beitrag Nr. 1.184 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.361.692 von Fruehrentner5 am 13.01.20 18:38:30Bioprinting: 3D Systems und CollPlant arbeiten zusammen

https://3druck.com/marktbericht/bioprinting-3d-systems-collp…
3D Systems | 11,20 $
Avatar
16.01.20 13:03:32
Beitrag Nr. 1.185 ()
Ausgestoppt
Wie funktioniert eigentlich der Stop los.
Hier meine Bescheinigung. Der Kurs ist z.b. auf 10,65 als man kauft. Der Stop wird auf 9,80 Euro gesetzt, jetzt geht der Kurs zurück, dann zufällig fällt er genau auf 9,80 und die Aktien werden eingesammelt. Mal sehen ob der Kurs jetzt wieder steigt? Entschuldigung, das ist meiner Meinung nach Betrugsverdächtig.
M K.
3D Systems | 10,10 €
Avatar
29.01.20 21:28:03
Beitrag Nr. 1.186 ()
Guten Abend,

bin vor Kurzem auf das Thema 3D Druck gestoßen. Und dann auf Stratasys. Was denkt ihr, wann kommt die Zeit für 3D Drucker- Hersteller- Aktien? Es scheint ja in der Industrie keinen Zweifel mehr an den Vorteilen des 3D Drucks gegenüber herkömmlicher nicht additiver Technik zu geben, was Kosten, Individualisierung, Ressourcen, Schnelligkeit... angeht.

Was haltet ihr von Stratasys ? Ich habe gehört, die haben schon mit einigen größeren Playern Kooperationen. Wie kommt es, dass der Kurs der Aktie zuletzt so runter ging? Schlechte Wirtschaftswachstumsprognosen? Bessere Mitbewerber?

Oder gibt es irgendwelche kleineren innovativen Buden, die von Stratasys übernommen werden könnten?

bzw. ist es vielleicht gar nicht soo sinnvoll gerade jetzt in Fertigungstechnik zu investieren??

Bin gespannt auf eure Meinung!
3D Systems | 11,27 $
2 Antworten
Avatar
31.01.20 09:13:36
Beitrag Nr. 1.187 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.525.228 von Kilian123 am 29.01.20 21:28:03Hallo...du weisst aber schon , dass hier das Forum für 3d systems ist? Wieso willst du dich auf Stratasys beschränken? 3dsystems hat im Augenblick doch klar den besseren Verlauf un d die besseren Aussichten auf nachhaltige Kurssteigerungen....
3D Systems | 10,30 €
1 Antwort
Avatar
31.01.20 15:26:08
Beitrag Nr. 1.188 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.540.630 von rdh345i am 31.01.20 09:13:36Ja, hab das im Nachhinein auch bemerkt, war eig das falsche Forum sory😀

Nein, will mich auf keinen Fall darauf beschränken, sondern erstmal Erkundungen einholen.
Aber da ich schonmal hier bin, 3D Systems kommt auch mal auf meine watchlist :)

Grüße
3D Systems | 9,990 €
Avatar
12.02.20 19:32:04
Beitrag Nr. 1.189 ()
Was erwartet ihr von dem kommenden Quartalsbericht? Wird es eher Richtung 8€ oder 14€ gehen?
3D Systems | 12,06 $
Avatar
08.10.20 00:47:52
Beitrag Nr. 1.190 ()
Es lebt :)
3D Systems | 6,360 $
Avatar
08.10.20 08:07:26
Beitrag Nr. 1.191 ()
Ich hab bis jetzt nichts gefunden warum diese Regung statt gefunden hat!
3D Systems | 5,900 €
Avatar
08.10.20 08:26:42
Beitrag Nr. 1.192 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.317.259 von snapi am 08.10.20 08:07:26Tesla sucht 3d Druck Spezialist hab ich gestern gelesen :)
3D Systems | 5,799 €
Avatar
08.10.20 08:27:30
Beitrag Nr. 1.193 ()
3D Systems springt auf neues Tageshochs - Tesla sucht in Stellenangebot nach 3D-Printing-Spezialist.

vor 14 Stunden

3D Systems | 5,799 €
Avatar
18.10.20 17:44:47
Beitrag Nr. 1.194 ()
Was Elon Musk denkt, weiss ich natürlich nicht.

Für mich sieht es aber nach einem logischen Gedankengang aus,
dass der Preis für Komponenten aus den Lieferketten zunehmend egal ist
im Vergleich zu 3D Printing,
wenn die Lieferketten zusammen brechen.

Fehlt auch nur eine Komponente aus einer Lieferkette,
kann ein Auto nicht zu Ende gebaut werden und die Produuktion
steht still.
Das sind dann Kosten, die nicht mehr tragbar wären.

Wenn es da denn Ausweg 3D Printing gibt, würde ich als
Firmenlenker so schnell wie möglich Geräte anschaffen.
3D Systems | 6,770 $
Avatar
30.11.20 18:39:54
Beitrag Nr. 1.195 ()
Läuft gut zur Zeit die Bude ohne News :)
3D Systems | 9,170 $
2 Antworten
Avatar
01.12.20 11:19:14
Beitrag Nr. 1.196 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.893.485 von Zingostar am 30.11.20 18:39:54
die Nachricht dürfte auch hier der Auslöser gewesen sein:


www.wallstreet-online.de/nachricht/13197033-volkswagen-ag-investiert-stratasys-j850-3d-drucker-optimierung-automobildesigns
3D Systems | 7,725 €
1 Antwort
Avatar
01.12.20 12:38:19
Beitrag Nr. 1.197 ()
3D Druck – eine Technik mit viel Potenzial

Die Technik des 3D Drucks kam Ende der 1980er auf. Den kommerziellen Bereich eroberten 3D Drucker jedoch erst in den 2000er-Jahren. Inzwischen ist die Technik ausgereift und kommt auf breiter Ebene in Industrie und Heimanwendung zum Einsatz. Im Laufe der Zeit stiegen außerdem die Einsatzmöglichkeiten.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an 3D Druckverfahren, die unterschiedliche Werkstoffe verwenden sowie für verschiedene Objekte nutzbar sind. Die Entwicklung 3D Druck ist dabei längst nicht an ihrem Ende angekommen. Mehrkomponenten- und Hybridverfahren sowie komplexere Drucksysteme werden in naher Zukunft noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten eröffnen.

Die Entwicklung der 3D Drucktechnik
Das 3D Druckverfahren basierte anfangs auf einer reinen Schmelzschichtung. So wurden Objekte aus erwärmtem, flüssigem Kunststoff mithilfe von Düsen Schicht für Schicht produziert. Primär werden kleinere Kunststoffteile auf diese Weise gefertigt. Später konnte dieses FDM-Verfahren auch für Metalle genutzt werden. Mittlerweile gibt es erstaunliche Anwendungsfelder für den 3D Druck. Der Flugzeughersteller Boeing nutzt die 3D Drucktechnik beispielsweise für die Herstellung von Komponenten für das Kampfflugzeug F/A-18. Hierbei kommt eine Technik zum Einsatz, die sich selektives Lasersintern nennt.

Auch im Bauwesen gibt es Anwendungsbereiche für den 3D Druck. Schon seit längerer Zeit existiert das Bestreben, günstigere und schnellere Bautechniken zu nutzen. Fertighäuser aus Standardkomponenten sind ein Beispiel für diese Entwicklung. Mit dem 3D Druck ist es inzwischen möglich, ganze Häuser herzustellen. Erste Gebäude mit einer Fläche von etwa 40 Quadratmetern errichten 3D Drucker in etwa 24 Stunden und zu Kosten von etwa 10.000 Euro.

Ebenso ist die Metallbearbeitung mit 3D Druckern inzwischen weit verbreitet. Gedruckte Metallteile werden aus unterschiedlichen Legierungen und Metallen hergestellt. Anwendungsbereiche sind die Luft- und Raumfahrttechnik, die Automobilindustrie sowie die Medizin. Im Gegensatz zur CNC Bearbeitung wird bei Metalldruckverfahren nicht subtraktiv, sondern additiv gearbeitet. Die Methode basiert auf einem rohen Block, das beispielsweise mit Fräsen bearbeitet wird. Der 3D Druck mit Metall spart Material und ist einfacher zu bedienen, da CAD-Software bei der Entwicklung von komplexen Strukturen hilft und der 3D Drucker diese direkt umsetzt.

Die Zukunft des 3D Drucks
In naher und mittlerer Zukunft wird der 3D Druck an Bedeutung zunehmen. Die Vorteile der Technik liegen klar auf der Hand. Vor allem sind es die Flexibilität und die Kostenersparnis, die für 3D Drucktechniken sprechen. Komplexe Objekte können günstiger und schneller hergestellt werden. Besonders bei Kleinserien und Prototypen spielen 3D Drucker ihre Stärken aus.

Künftig werden 3D Drucker noch feiner arbeiten und somit die Herstellung komplexerer Objekte ermöglichen. Ebenfalls werden größere Drucker es ermöglichen, massivere Objekte zu fertigen. In Tests wurden bereits erste Metallbrücken komplett automatisiert von 3D Druckern gefertigt. Außerdem wird die Palette an Materialien, die von 3D Druckern verarbeitet werden können, weiter wachsen. Auch dies wird wiederum neue Einsatzbereiche eröffnen.

Fazit: Ist die Großserienproduktion bereit für den 3D-Druck?

Auch wenn es sich bei additiven Fertigungsverfahren noch um eine sehr junge Fertigungstechnologie handelt, ist diese aus der Industrie nicht mehr wegzudenken. Hauptanwendungsgebiet bleibt derzeit das Prototyping – eine vollständige Ablösung traditioneller Fertigungstechniken ist noch nicht in Sicht.

Dennoch reift die Technologie sehr schnell und mit ihr die Möglichkeiten der Materialvielfalt – ein wichtiger Punkt, um die Entwicklung von 3D-Druckern weiter voranzutreiben und der Vision näher zu kommen, eines Tages alles mit einem 3D-Drucker herstellen zu können.


--> Einfach mal einen Betrag "X" investieren und einige Jahre liegen lassen! Aktuell geht es ja offensichtlich "Berg auf"!!!
3D Systems | 7,816 €
Avatar
02.12.20 19:24:52
Beitrag Nr. 1.198 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.902.215 von Pedrocito am 01.12.20 11:19:14Betrifft aber den Konkurrenten Stratasys.

Ist zudem ein eher kleiner Auftrag und Anwendungen im Bereich Prototyping sollten beim Thema 3D Druck eigentlich keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervorlocken.

Freue mich aber natürlich trotzdem wenn es aufwärts geht.
3D Systems | 9,765 $
Avatar
09.12.20 19:19:52
Beitrag Nr. 1.199 ()
3D System
Bin seit heute auch mit einer kleinen Position dabei, mal sehn wie es in 2-3 Jahren mit 3D System aussieht.
3D Systems | 10,52 $
Avatar
14.12.20 15:07:12
Beitrag Nr. 1.200 ()
3D System
Ist noch wer drin bei 3D System.