Gibt es hier irgendeine Information - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Tolle Hilfe von meinen beiden Vor-Rednern :rolleyes:

Also ich vermute das lag an den Quartalszahlen. Hier findest Du das pdf dazu, allerdings englisch:

http://www.stockwatch.com.cy/nqcontent.cfm?a_name=announce_v…

Gruß Bernecker1977
Ehmm hätter da noch so eine blöde Frage, wieso steht den der Wert in Luxemburg auf 31,50 ?
Mein Posting hat den Kursverfall sehr zu meinen Intresse aufgehalten.

Habe noch ne Frage wird die Aktie ausser in Deutschland noch wo anders gehandelt? Wo werden die Kurse gemacht?
Suninterbrew hat immer ein kleines Handelvolumen- davon erklär ich mir die Kurse zwischen 2 - 30 €, schätze realen wert um die 6 - 8€.
(In Luxemburg anscheinend nicht mehr.)

Komisch ist auch eine (Russisches Bierunternehmen) auch in Ukraine...

Und im Internet findet man auch das es eigentlich ein Unternehmen von Cypern ist. Denke da geht es wieder um Steuern.

Der Mutterkonzern Anheuer Busch, ziemlich Ähnlich einmal findet man es als US Konzern, und einmal als Belgischen.

Naja eine Hellenic Cola, möchte ja auch ab sofort ein Englisches Unternehmen sein, weil es in Griechenland zu viel steuern gibt.
(Es könnten ja gleich alle Griechischen Unternehmen Abwandern hehe so das der Schuldenberg noch mehr wächst lol) :)
Sun Interbrew (hießen auch mal Sun Brewing) wurde 2005 von Interbrew (Belgien) (fast ganz) übernommen, die wiederum hat mit der brasilianischen AmBev und der (US-)Anheuser-Busch fusioniert zu AB InBev, daher die versch. Herkunftsangaben zur Firma.
Sitz von Sun war Guernsey, seit 2011 oder 2012 Zypern.
Geschäft aber in Ukraine und Rußland, stimmt.
Der Übernahmekurs damals war so hoch, weil man gedacht hatte, die Bäume auf dem russ./ukr. Biermarkt wachsen in den Himmel.
Free Float seitdem ca. 0,11% und 0,03%, dadurch die absurd hohen Kurse bis 2011.
Aktuell kämpft Sun mit rückläufiger Nachfrage und einer starken Steuererhöhung auf Bier in Rußland (wobei die Kasper stattdessen den Bierkonsum gegen Wodkakonsum fördern sollten IMHO).
Offizieller Börsenplatz der Originalaktien ist Luxemburg, aber seit ewigen Zeiten ohne Handel, in Dtl gibt es die GDRs (daher US-ISIN).


Was ist denn hier bei dieser doch scheinbar mal erfolgreichen

Brauerei passiert ?
Am 13.11.2013 habe ich ein Ertragssteuerngutschrift erhalten. Offenbar wird mit Gewinn gearbeitet. Hat jemand die HP des Unternehmens?
Unternehmen
Name SUN InBev OAO (GDR)
Telefon 7 495 9602360
Website www.suninterbrew.ru
E-Mail mail@suninterbrew.ru

Ich kann die Aktie, nicht mehr traden. Gibts die Überhaupt noch?
Was ist da passiert?Bei meinem Broker wird nicht mehr gehandelt...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.