DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 22.01.2013 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Damit einige Trader nicht zu spät ins Bettchen kommen, bereits jetzt:



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.

Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Bücher über Derivate kostenlos bestellen: Rubrik HSBC Wissen

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer selbst Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Der Dax hat heute die Schwäche in Asien und den Sieg von Rot-grün in Niedersachsen problemlos weggesteckt und auf Tageshoch fester geschlossen.

Das dürfte der Startschuss für eine neue Ralley und den endgültigen Bruch der 7800 gewesen sein. Ich erwarte den Ausbruch über 7800 für diesen Mittwoch, schauen wir mal;)

Ziele im Anschluß 7930 und 8000:cool:
DAX - nix genaues weiss man nicht! :rolleyes:
Der DAX befindet sich in einer komplexen Korrektur im berühmt, berüchtigten Bereich 7777. Es lassen sich keine erhöhten Wahrscheinlichkeiten für einen bestimmten Verlauf aus dem Chart ableiten. Die unten dargestellte Skizze im 1h Chart ist eine sehr, sehr spekulative "Fingerübung". Innerhalb einer Welle b ist rein EW-technisch leider alles erlaubt.

Mit einer Sache bin ich mir dagegen recht sicher: ohne neues Tief wird der DAX keinen nachhaltigen Ausbruch über 7805 schaffen, sprich TSC 2.0 mit 8500 als Ziel (siehe: http://cues.trendgedanken.de/?p=4811) droht aktuell nicht einfach so aus dem Stand.

Clints 7777 ;) muss vor dem neuen Tief nicht zwingend nochmals angelaufen werden, würde aber gut passen.

Da ich gerade im Schnee feststecke, kann ich auch mal wieder die Termine für morgen posten ... ;)

09:00 DE/Flughafen GmbH Kassel, Vorstellung des 
Probebetrieb-Programms für den Verkehrsflughafen
Kassel-Calden
09:00 DE/Cheuvreux, Fortsetzung 12th German Corporate
Conference (bis 23.1.), Frankfurt
09:00 DE/EUROFORUM Deutschland SE, 20. Handelsblatt-
Jahrestagung "Energiewirtschaft 2013" (bis 24.1.) u.a.
Rede von Bundeswirtschaftsminister Rösler, Berlin
*** 10:00 EU/Ecofin, Rat der Finanzminister, Brüssel
10:00 DE/HSBC Trinkaus und HSBC Global Asset Management
Deutschland, PK mit Chefvolkswirt Schilbe zum Thema:
"Konjunktur und Märkte 2013", Frankfurt
10:30 DE/Douglas Holding AG, Umsatz 1Q, Hagen
10:30 DE/IG Metall, Jahresauftakt-PK, Frankfurt
10:30 ES/Auktion von 3- und 6-monatigen Schatzwechseln
im Gesamtvolumen von 1,5 bis 2,5 Mrd EUR
*** 11:00 DE/ZEW, Index Konjunkturerwartungen Januar
PROGNOSE: +12,0 Punkte
zuvor: +6,9 Punkte
Konjunkturlage
PROGNOSE: +6,3 Punkte
zuvor: +5,7 Punkte
11:00 DE/Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen
Arbeitgeberverbände (BDA), Hundt, und Haupt-
geschäftsführer, Göhner, PK zur Tarifpolitik 2013,
Berlin
*** 11:15 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Zuteilung Haupt-
Refi-Tender
*** 11:30 DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Zuteilung der Aufstockung zehnjährige
inflationsindexierte Bundesanleihe mit Kupon von 0,10%
um 1 Mrd EUR
11:30 DE/Bundesrat, Sondersitzung gemeinsam mit dem
französischen Senat im Rahmen der Feierlichkeiten zum
50. Jahrestag der Unterzeichnungen des Élysée-
Vertrages, Berlin
*** 12:00 US/DuPont & Co, Ergebnis 4Q, Wilmington
12:30 EU/Auktion von 6-monatigen ESM-Schatzwechseln
im Volumen von bis zu 2 Mrd EUR
*** 13:00 US/Travelers Cos Inc, Ergebnis 4Q, St. Paul
*** 13:30 US/Verizon Communications Inc, Ergebnis 4Q, New York
13:30 DE/PK zum deutsch-französischen Ministerrat, Berlin
*** 13:45 US/Johnson & Johnson, Ergebnis 4Q, New Brunswick
14:15 DE/Deutscher Bundestag und französische National-
versammlung, Gemeinsame Sitzung in Anwesenheit der
Regierungen beider Länder im Rahmen der Feierlichkeiten
zum 50. Jahrestag der Unterzeichnungen des Élysée-
Vertrages, Berlin
*** 14:30 US/Chicago Fed National Activity Index (CFNAI)
Dezember
*** 16:00 US/Verkauf bestehender Häuser Dezember
PROGNOSE: +2,0% gg Vm
zuvor: +5,9% gg Vm
*** 19:00 DE/IHK Frankfurt, Neujahrsempfang, Rede von EZB-
Präsident Draghi
19:00 DE/Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin), Neujahrsempfang, Rede von Präsidentin König,
Frankfurt
*** 22:01 US/Google Inc, Ergebnis 4Q, Mountain View
*** 22:06 US/International Business Machines Corp (IBM),
Ergebnis 4Q, Armonk
*** 22:15 US/Advanced Micro Devices Inc, Ergebnis 4Q, Sunnyvale
22:30 US/Texas Instruments Inc, Ergebnis 4Q, Dallas
*** 22:30 AU/BHP Billiton Group plc, Operation Report 2Q,
Melbourne

*** - JP/Bank of Japan (BoJ), Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats


Quelle http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-01/25749405…
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.046.528 von ahni am 21.01.13 21:38:04Bist Du Dir da wirklich so sicher, dass ohne neues Tief kein Ausbruch nach oben möglich ist?

Ich verstehe nicht viel von der Wellenanalyse, aber meine Indikatoren geben gerade neue kräftige Kaufsignale und ich denke nicht, dass die Tiefs der letzten Woche zuvor noch einmal unterschritten werden.

Würde auch sentimentaltechnisch keinen Sinn ergeben: viele Anleger wurden bei dem kurzen Abrutscher unter 7680 aus dem Markt gekegelt und sehnen sich jetzt die 7600 oder tiefer herbei, um wieder in den Markt einsteigen zu können.

Meine Erfahrung lehrt: das was die Masse wünscht bzw. ganz dringend braucht macht die launische Diva Börse nie:rolleyes:

Bin mir daher weiter sehr sicher, dass wir diese Woche noch nachhaltig nach oben durchstarten, ohne zuvor ein neues Tief zu sehen:D
Tagestrendprognose: Bullish - Schwellenwertmarke bei 7575 Punkten
Dienstag, 22. Januar 2013 www.advisory-research.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.046.661 von Eitelsbacher am 21.01.13 22:39:33Du meinst sicher Schwellemnmarke 7675 oder?

7575 wäre bißchen weit weg für einen sinnvollen Stop:rolleyes:
Es war wieder Inside Day und NR7 im DAX, also auf Ausbruch achten.

Relevante Statistiken:
1 Tag nach dem US-Feiertag "Martin Luther King Day" ist negativ für den DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-281-290/#…

DAX Pivots
R3 7790,25
R2 7770,03
R1 7759,45
PP 7739,23
S1 7728,65
S2 7708,43
S3 7697,85

FDAX Pivots
R3 7809,33
R2 7785,67
R1 7768,33
PP 7744,67
S1 7727,33
S2 7703,67
S3 7686,33

CFD-DAX Pivots
R3 7802,97
R2 7780,13
R1 7763,87
PP 7741,03
S1 7724,77
S2 7701,93
S3 7685,67

DAX Wochen Pivots
R3 7930,01
R2 7857,92
R1 7780,07
PP 7707,98
S1 7630,13
S2 7558,04
S3 7480,19

FDAX Wochen Pivots
R3 7955,50
R2 7873,00
R1 7801,50
PP 7719,00
S1 7647,50
S2 7565,00
S3 7493,50

DAX-Gaps
08.01.2008 7849,99
19.01.2013 7702,23
28.12.2012 7612,39
05.12.2012 7454,55
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
Alles wie gehabt...

DAX Tageschart Ichimoku-Analyse
Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 22.01.20
13




Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 25 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 47 Punkten zum Vortag oder Plus 0,6%.
Ein Inside-Day im Inside-Day - das drückt Unsicherheit aus. Der Tagesschluss liegt nur 1 Punkt unter dem Tageshoch. Der DAX verbleibt in der Flagge und hat wieder über Tenkan geschlossen. Im Stundenchart blieb der DAX über der (Stunden-)Wolke und per (Stunden-)Schlusskurse auch über Tenkan.
Keine Änderung: Damit bleibt es grundsätzlich bei Long. Kritisch wird es, wenn der DAX unter Kijun schließt. Wird die Flagge nach oben verlassen, dann liegt das erste Kursziel beim Jahreshoch von 7.789 Punkten, dann folgten die runden 8.000 Punkte und dann das ATH bei 8.151 Punkten.

Die Ichimoku-Signale im Tageschart: 5 x Long

Kurs über Kijun
Kurs über Wolke
Chikou über seiner Kerze und über Wolke
Tenkan über Kijun
Golden Cross Senkou 1 / Senkou 2

Unterstützungen 7.623 7.600 7.331
Widerstände 7.789 8.000 8.151


Strategie
Im Stundenchart gab es einen Long-Kumo-Breakout. Nach Dow-Theorie gibt es ein Kaufsignal, wenn das letzte Hoch - in diesem Fall das Jahreshoch bei 7.789 Punkten - überschritten wird. ABSICHERN!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.046.918 von power_48 am 22.01.13 05:55:50
Weiteres im obigen Posting wie immer im Link http://www.boersen-knowhow.de/node/809
Zitat von MMEHeld: Du meinst sicher Schwellemnmarke 7675 oder?

7575 wäre bißchen weit weg für einen sinnvollen Stop:rolleyes:


Tagestrendprognose: Die Tagestrendprognose wird am Dienstag Bullish lauten. Die Schwellenwertmarke wandert indes sehr stark nach unten, sodass unsere Vermutung der wieder intensiveren Zyklusbewegungen zunimmt. Wir spielen den Trend daher wieder aufwärts, wenngleich die Märkte sich an oder ganz in der Nähe der letzten Hochstände befinden.

Die Marke 7575 stimmt...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.046.672 von MMEHeld am 21.01.13 22:44:05Guten Morgen,

nein, 7575 ist richtig.

Das ist ja kein Stoppkurs.

Grüße
Strike
guten morgen....


MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

Kategorie: Marktberichte (Dow Jones) | Top-Artikel (Dow Jones) | Uhrzeit: 07:30

===

"Die Menschheit ist zu weit vorwärts gegangen, um sich zurückzuwenden und bewegt sich zu rasch, um anzuhalten" (Winston Churchill)

+++++ TAGESTHEMA +++++

Die japanische Notenbank beugt sich dem massiven Druck des Ministerpräsidenten Shinzo Abe und öffnet die Geldschleusen unbefristet, um die Spirale aus Deflation und Rezession zu überwinden. Zugleich setzten sich die Währungshüter ein Inflationsziel von zwei Prozent und erfüllten damit eine weitere Forderung der Regierung. Die Bank of Japan (BoJ) verdoppelte damit ihr bisheriges Inflationsziel. Nach einer zweitägigen Sitzung beschloss der BoJ-Rat, das Wertpapierkaufprogramm ab dem nächsten Jahr zu einer dauerhaften Einrichtung zu machen. Gegenwärtig beträgt der Umfang des Kaufprogramms 101 Billionen Yen und 2014 soll das Volumen um weitere 10 Billionen Yen steigen. Damit drehen die Währungshüter den Geldhahn noch ein Stück weiter auf, denn bisher waren neue Kaufrunden befristet.

+++++ AUSBLICK UNTERNEHMEN +++++

10:30 DE/Douglas Holding AG, Umsatz 1Q, Hagen

22:30 AU/BHP Billiton Group plc, Operation Report 2Q, Melbourne

+++++ AUSBLICK EUROPÄISCHE ANLEIHE-AUKTIONEN +++++

10:00 NL/Auktion von 1-prozentigen Anleihen
mit Laufzeit Januar 2014
Auktion von 3,75-prozentigen Anleihen
mit Laufzeit Januar 2042
im Gesamtvolumen von 1,5 bis 2,5 Mrd EUR

10:30 ES/Auktion von 3- und 6-monatigen Schatzwechseln
im Gesamtvolumen von 1,5 bis 2,5 Mrd EUR

11:00 CH/Auktion 91-tägiger Schatzwechsel

11:30 DE/Aufstockung 0,1-prozentiger inflationsindexierter
Anleihe im Volumen von 1 Mrd EUR

11:30 HU/Auktion 3-monatiger Schatzwechsel
im Volumen von 50 Mrd HUF

12:30 EU/Auktion von 6-monatigen Schatzwechseln
im Volumen von bis zu 2 Mrd EUR



+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++

INDEX zuletzt +/- %
DAX 7.748,86 +0,61%
DAX-Future 7.748,00 +0,23%
XDAX 7.745,95 +0,24%
MDAX 12.552,41 +0,04%
TecDAX 874,15 +0,30%
Euro-Stoxx-50 2.726,63 +0,63%
Stoxx-50 2.638,55 +0,17%
EUREX zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 142,92% -33



+++++ FINANZMÄRKTE +++++

EUROPA

An den europäischen Börsen dürfte die Entscheidung der Bank of Japan keine positive Wirkung entfalten. Ein Händler verweist auf die alte Börsenweisheit "Buy the rumours, sell the facts". Akzente könnte am Vormittag die Veröffentlichung des ZEW-Konjunkturbarometers setzen. Analysten erwarten für den Monat Januar einen Anstieg auf 12 von zuvor 6,9 Punkten. Am Montag erklommen einige Märkte Europas auch ohne Unterstützung aus den USA neue Jahreshöchststände. So meldeten die Börsen in Paris, Mailand, Amsterdam, Brüssel, Helsinki und Stockholm die höchsten Schlusskurse dieses Jahres. In London stieg der FTSE-100 sogar auf den höchsten Stand seit Mai 2008. Am Dienstagmorgen gibt die Bank of Japan ihre künftige Geldpolitik bekannt. Hiervon könnten für die Finanzmärkte starke Impulse ausgehen. Die Spekulationen um ein Anwerfen der Notenpresse sind zuletzt ins Kraut geschossen. Unter Druck stand der Luxusgütersektor nach Umsatzzahlen von Richemont. Die Schweizer haben Analysten zufolge enttäuscht. Hauptsächlich im immer wichtigeren asiatisch-pazifischen Raum seien die Geschäfte nicht so gut gelaufen wie erwartet. Richemont verloren 5,6 Prozent. In Paris gaben LVMH um ein Prozent nach. Aktien von adidas und Hugo Boss schwächelten ebenfalls. Für beide Unternehmen ist die Kauflaune asiatischer Konsumenten immer wichtiger geworden.

DAX/MDAX/TECDAX

Kursgewinne hat es am deutschen Aktienmarkt zum Wochenauftakt gegeben. Allerdings lähmte der Feiertag in den USA den Handel. Lufthansa gewannen vier Prozent auf gut 15 Euro. Hunderte Flugausfälle in Deutschland wegen des kalten Wetters ließen Anleger kalt. Sie kauften die Aktie trotzdem, nachdem mit Credit Suisse, Nomura und der Citigroup gleich drei Großbanken die Kursziele für die Lufthansa-Aktie auf 18 bis 18,60 Euro erhöht hatten. Profiteure des Wintereinbruchs waren dagegen die Versorger E.ON und RWE. Händler führten hierfür steigende Strom- und Gaspreise an der Energiebörse EEX ins Feld. E.ON erhöhten sich um 1,6 Prozent und RWE um 0,9 Prozent. Gewinne wurden bei Sky Deutschland mitgenommen, die Aktie büßte 5,3 Prozent ein. Die vorläufigen Eckdaten für 2012 seien kein Kurstreiber gewesen, sagten Händler. Nachdem diese jedoch seit Jahresbeginn um 14 Prozent zugelegt habe, hätten die Anleger Gewinne eingestrichen.

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (20.45 UHR): 7.746 (XETRA-Schluss: 7.749) Punkte

Von einem ruhigen nachbörslichen Geschäft berichtete ein Händler von Lang & Schwarz am Montagabend. Mit dem Feiertag in den USA hätten dem Markt die Impulse gefehlt. Die Umsätze seien entsprechend gering gewesen. Aussagen des EADS-Vorstandsvorsitzenden Thomas Enders zum Geschäftsverlauf im Jahr 2012 hatten keine größeren Auswirkungen auf den Kurs der Aktie. Laut Enders haben sich Umsatz und EBIT deutlich verbessert. Für die EADS-Aktie wurde eine Taxe von 34,20 zu 34,40 Euro genannt, nach einem Schlussstand von 34,17 Euro.

USA / WALL STREET

In den USA fand am Montag wegen eines Feiertags kein Handel statt. Am Freitag zeigten sich die Standardwerte etwas fester, während Intel die Technologiewerte bremste. Das Unternehmen hatte die Anleger mit der Gewinnmarge und der Umsatzprognose enttäuscht. Mit minus 6,3 Prozent war die Aktie klar Schlusslicht im Dow-Jones-Index. Morgan Stanley schaffte im vierten Quartal wieder den Sprung in die schwarzen Zahlen. Die Investoren sahen das Positive und schickten die Aktie 7,9 Prozent nach oben. Bei General Electric lag der bereinigte Gewinn 1 Cent über den Prognosen der Analysten. Auch der Umsatz fiel leicht über den Schätzungen aus. Die Aktie machte 3,5 Prozent gut. Am Nachmittag kam es zu einem frischen Impuls und die Indizes erholten sich. Händler sahen als Grund hierfür die Entkrampfung im US-Haushaltsstreit.

+++++ DEVISENMARKT +++++

Der Yen erholt sich und macht zum US-Dollar Boden gut, nachdem er vorübergehend unter der Ankündigung der japanischen Notenbank gelitten hat, die Geldpolitik unbefristet zu lockern und sich ein Inflationsziel von 2 Prozent gesetzt hat. Das Inflationsziel stelle keine Überraschung dar, sagen Beobachter. Zudem sei fraglich, ob es erreicht werde. Der Euro zeigt sich ebenfalls etwas fester zum Dollar.


DEVISEN zuletzt +/- % 0.00 Uhr Mo, 17.47 Uhr
EUR/USD 1,3347 +0,2% 1,3317 1,3317
EUR/JPY 119,0653 -0,4% 119,5897 119,6105
EUR/CHF 1,2425 +0,1% 1,2416 1,2405
USD/JPY 89,2060 -0,7% 89,8170 89,8250
GBP/USD 1,5853 +0,1% 1,5837 1,5828



+++++ ROHSTOFFE +++++

ÖL


Sorte/Handelsplatz aktuell Vortag (Settlmt) Bewegung % Bewegung abs.
WTI/Nymex 95,62 95,56 0,06 0,06
Brent/ICE 112,05 111,71 0,30 0,34



Der Ölpreis zeigt sich am Dienstag im asiatischen Handel wenig verändert zum Settlement am Freitag. Zum Wochenausklang hatte der Überfall auf ein Gasfeld in Algerien Angst vor Versorgungsengpässengeweckt und WTI um 7 Cents auf 95,56 Dollar zulegen lassen.

METALLE


Metall aktuell Vortag Bewegung % Bewegung abs.
Gold (Spot) 1.693,90 1.690,05 +0,2% +3,85
Silber (Spot) 32,05 32,03 +0,1% +0,02
Platin (Spot) 1.686,00 1.677,25 +0,5% +8,75



+++++ MELDUNGEN SEIT VORTAG 17.30 UHR +++++

EUROGRUPPE

Der niederländische Finanzminister Jeroen Dijsselbloem ist am Montagabend zum neuen Chef der Eurogruppe gewählt worden. Der 46-jährige Sozialdemokrat wird damit Nachfolger von Luxemburgs Regierungschef Jean-Claude Juncker.

SCHULDENKRISE/GRIECHENLAND

Griechische Banken nehmen wieder verstärkt an der regulären Refinanzierung bei der Europäischen Zentralbank (EZB) teil. Im Dezember borgten sich die Finanzhäuser 19,35 Milliarden Euro bei der EZB und damit deutlich mehr als die 5,6 Milliarden Euro im November. Dieser Anstieg ist ein Zeichen dafür, dass die griechischen Banken wieder etwas Boden unter die Füße bekommen.

EADS

hat Umsatz und EBIT 2012 deutlich verbessert, wie CEO Tom Enders sagte. Alle vier Geschäftsbereiche hätten eine gute Leistung gezeigt.

HESS

soll Bilanzen geschönt haben, wie interne Recherchen ergeben haben. Der Aufsichtsrat kündigte den beiden Vorständen.

===

DJG/cln

Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.
http://www.boerse-go.de/nachricht/MORNING-BRIEFING-Deutschla…
Moin, kurz nach Daxhandelsstart Start werde ich E/U mal Short nehmen.

Wenn alles läuft wie ich es mir vorstelle, wird die E/J Position heute auch wieder aufgestockt.
Zitat von HerrKoerper: Moin, kurz nach Daxhandelsstart Start werde ich E/U mal Short nehmen.

Wenn alles läuft wie ich es mir vorstelle, wird die E/J Position heute auch wieder aufgestockt.


1,3369 genommen. SL knapp bei 1,3375. Erster Testlauf dort heute. Denke heute wird der Euro die Range verlassen, auf der einen oder der anderen Seite, also liegt es nahe da wir "oben" sind mal auf die Unterseite zu setzen. Evtl. gehe ich bei Ausbruch auch mal prozyklisch mit heute. Das Gefühl sagt, da kommt was dickeres.
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: Moin, kurz nach Daxhandelsstart Start werde ich E/U mal Short nehmen.

Wenn alles läuft wie ich es mir vorstelle, wird die E/J Position heute auch wieder aufgestockt.


1,3369 genommen. SL knapp bei 1,3375. Erster Testlauf dort heute. Denke heute wird der Euro die Range verlassen, auf der einen oder der anderen Seite, also liegt es nahe da wir "oben" sind mal auf die Unterseite zu setzen. Evtl. gehe ich bei Ausbruch auch mal prozyklisch mit heute. Das Gefühl sagt, da kommt was dickeres.


TV +5,8 Pips. SL nun auf der 74. Safe. Mal sehen ob mehr geht.
Zitat von HerrKoerper: Moin, kurz nach Daxhandelsstart Start werde ich E/U mal Short nehmen.

Wenn alles läuft wie ich es mir vorstelle, wird die E/J Position heute auch wieder aufgestockt.


Dachte ich mir auch kurz mit dem EUR/USD aber der ist schon einige Male an die 1,34 gelaufen nun, meinst Du nicht das bröckelt da mit Krawall durch die Tage?

Achja, MOIN :D
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von HerrKoerper: Moin, kurz nach Daxhandelsstart Start werde ich E/U mal Short nehmen.

Wenn alles läuft wie ich es mir vorstelle, wird die E/J Position heute auch wieder aufgestockt.


Dachte ich mir auch kurz mit dem EUR/USD aber der ist schon einige Male an die 1,34 gelaufen nun, meinst Du nicht das bröckelt da mit Krawall durch die Tage?

Achja, MOIN :D


Ja, kann sein das er oben durchgeht (Würde auch gut in Chart passen), aber da habe ich noch kein Setup für. Aber der Trade aktuell ist 10 Pips im Plus und safe. Also konnte man den wohl nehmen. Sogar MIT SL!:D
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Bernecker1977: ...

Dachte ich mir auch kurz mit dem EUR/USD aber der ist schon einige Male an die 1,34 gelaufen nun, meinst Du nicht das bröckelt da mit Krawall durch die Tage?

Achja, MOIN :D


Ja, kann sein dass er oben durchgeht (Würde auch gut in Chart passen), aber da habe ich noch kein Setup für. Aber der Trade aktuell ist 10 Pips im Plus und safe. Also konnte man den wohl nehmen. Sogar MIT SL!:D


ein s vergessen...:D
Guten Morgen, halte mich weiterhin beim Dax zurück. Der gestrige Tag (speziell Nachmittag) hat gezeigt, die Märkte wollen weiterhin übertreiben und hoffentlich auch bald überhitzen. Die (Dreck)banken speziell USA, aber auch unsere Abzocker suchen weiterhin Abnehmer für ihre billig gekauften Stücke. Mal schauen wo endlich oben ist und Google, ATS ggf. auch Apple noch abwarten und dann eine neue Strategie überlegen.
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Bernecker1977: ...

Dachte ich mir auch kurz mit dem EUR/USD aber der ist schon einige Male an die 1,34 gelaufen nun, meinst Du nicht das bröckelt da mit Krawall durch die Tage?

Achja, MOIN :D


Ja, kann sein das er oben durchgeht (Würde auch gut in Chart passen), aber da habe ich noch kein Setup für. Aber der Trade aktuell ist 10 Pips im Plus und safe. Also konnte man den wohl nehmen. Sogar MIT SL!:D


GUT - genehmigt :cool:
Zitat von geldinvest: Guten Morgen, halte mich weiterhin beim Dax zurück. Der gestrige Tag (speziell Nachmittag) hat gezeigt, die Märkte wollen weiterhin übertreiben und hoffentlich auch bald überhitzen. Die (Dreck)banken speziell USA, aber auch unsere Abzocker suchen weiterhin Abnehmer für ihre billig gekauften Stücke. Mal schauen wo endlich oben ist und Google, ATS ggf. auch Apple noch abwarten und dann eine neue Strategie überlegen.


Du bist aber nicht ganz objektiv, wenn man das Vokabular ansieht...VORSICHT bei Bauch-Trades, die "Drecksbanken" haben mehr Kapital als wir zusammen ;)

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.113 von HerrKoerper am 22.01.13 08:26:48Komma auch vergessen...Argh...:cry::laugh:



BOJ will ernst machen...Die kaufen wie die Fed dann unlimitiert Anleihen...hhhmmmm...Ab 2014 aber erst...Kann eine Währung sich 12 Monate so halten in der "Erwartung" auf solch einen Schritt? Ich weiß nicht...:D
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: ...

1,3369 genommen. SL knapp bei 1,3375. Erster Testlauf dort heute. Denke heute wird der Euro die Range verlassen, auf der einen oder der anderen Seite, also liegt es nahe da wir "oben" sind mal auf die Unterseite zu setzen. Evtl. gehe ich bei Ausbruch auch mal prozyklisch mit heute. Das Gefühl sagt, da kommt was dickeres.


TV +5,8 Pips. SL nun auf der 74. Safe. Mal sehen ob mehr geht.


TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.
TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.

Wie Du schon sagtest, ein ganz dickes Ding.
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: ...

TV +5,8 Pips. SL nun auf der 74. Safe. Mal sehen ob mehr geht.


TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.


Habe die 1,3371 noch mal gekauft und SL für beide auf die 1,3374 gelegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.127 von Bernecker1977 am 22.01.13 08:32:13Zustimmung Bernecker :)

deshalb ja auch erstmal abwarten, weil meine Aussage bewusst eine emotionale Komponente beinhaltet. Ich finde es unerträglich, das diejenigen, welche die Krise verursacht haben, schon wieder ihre dumme Fratze zeigen. Sie regieren eben die Welt.

ERgo, nicht verlorenes Geld ist gewonnrnes, deshalb Abwarten und ZUschauen.
Zitat von D_Rockford: TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.

Wie Du schon sagtest, ein ganz dickes Ding.


Schon nach dem einen Satz weiß ich warum du hier bist (und was du letzten Sommer getan hast:laugh: )

Es sei dir gegönnt.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.160 von HerrKoerper am 22.01.13 08:41:29VERkauft :p :D
EURUSD im 4 hrs Chart.
Aufwärtstrend in Takt. Widerstand um 1,34.
Müsste dann jetzt aber auch Hoch laufen. Dort dann
eventuell der Durchbruch oder nochmal runter...

Aber kann auch ganz anders kommen...

Zitat von Bernecker1977: VERkauft :p :D


:laugh:

stimmt.:D

Der 1,3369er Entry ist raus. Der 71er liegt mit SL +1 drin. Dort werde ich versuchen die komplette Position zu ziehen. SL +1 oder deutlich mehr Pips.:cool:
Auch unter saisonalen Gesichtspunkten ist zu Jahresbeginn der USDX eher stärker
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.172 von Jolamp30 am 22.01.13 08:44:11"intakt" sry!
Guten Morgen
Meinen E/CHF habe ich heute Nacht wieder vor die Tür gesetzt. Mal schauen ob man unten wieder einsammeln kann.
E/D ist wieder um 1 pip nicht Long gefillt worden heute Nacht :mad:, vielleicht versuche ich jetzt auch einen Short
Da rühmt er sich und freut sich wie ein kleines Kind. Gegen den Trend getraded, juhu....

Vllt das nächste mal, den Bruch der gestrigen Range traden.
Zitat von chitypo: Da rühmt er sich und freut sich wie ein kleines Kind. Gegen den Trend getraded, juhu....

Vllt das nächste mal, den Bruch der gestrigen Range traden.


Ich lasse mich gerne belehren. Allerdings nur von jemanden der überhaupt mal was zeigt. Trades sehe ich bei dir nie. Nicht mit und nicht gegen den Trend.:keks:
Beim E/D scheints als wenn es noch etwas höher gehen könnte, vielleicht kann man später so gegen 1,3390 Short einsteigen
Zitat von chitypo: Komm freue dich über deine paar Punkte.


Ein paar Punkte die man nachvollziehen kann, die angesagt wurden, die mit Mini SL handelbar waren und die real da sind. Wie gesagt, nix davon trifft auf dich zu shiti...;)
Zitat von e30-335: Beim E/D scheints als wenn es noch etwas höher gehen könnte, vielleicht kann man später so gegen 1,3390 Short einsteigen


Tja, virtuell bin ich heute schon 3x eingestiegen, und jeder Trade hätte geklappt - nun gut, ich wart jetzt erst mal ab.........
Morgen

FDax 240min Dreieck low ADX -> Ausbruchsmodus

Eingestellt von rt um 09:01
Im FDax haben wir eine 3 wöchige Konsolidierungszone geformt, der ADX (rote Kreuzchen Linie im Oszi Chart) auf 240min ist auf 11(roter Kringel) gefallen und es kann jederzeit einen Ausbruch aus der Range erfolgen. Einen dynamischen Ausbruch wollen wir mitgehen und uns nicht entgegenstellen.

Viel andere Märkte haben ebenfalls mehrtägige Konsolidierungen und befinden sich ebenfalls im Ausbruchsmodus. Aud & Euro sind bereits aus der Range ausgebrochen und können 14-30 min Bullflags formen. Ein schwacher USD ist weiterhin unterstützend für die Aktienmärkte, auch wenn diese Correlation(Risk Trade) nicht mehr so stark ist, wie in den letzten Jahren.

Einen Ausbruch erkennt man am besten an der Dynamik und erhöhten Volumen und der Bestätigung von anderen Märkten. Ohne den entsprechenden Moneyflow werden wir die Range nicht verlassen können!

In den USA reporten diese Woche einige Blue Chips wie IBM(11% Gewichtung), das kann ein dominanter Faktor für diese Märkte sein. IBM hat eine 2 monatige Range geformt!

Updates: http://roundturn50m.blogspot.de/

FDax: Daily, 240min
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.264 von lyta am 22.01.13 09:07:35Drei Tage lag mein Paket bei Salzburg im Zustell-Depot. :cry:
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von chitypo: Komm freue dich über deine paar Punkte.


Ein paar Punkte die man nachvollziehen kann, die angesagt wurden, die mit Mini SL handelbar waren und die real da sind. Wie gesagt, nix davon trifft auf dich zu shiti...;)


nix davon trifft auf dich zu shiti


das letzte i kannste auch weglassen:laugh::laugh::rolleyes:



moin zusammen:D
11:00 Konjunkturerwartungen der Deutschen ZEW

11:00 Konjunkturerwartungen der Eurozonen ZEW
Zitat von chitypo: 11:00 Konjunkturerwartungen der Deutschen ZEW

11:00 Konjunkturerwartungen der Eurozonen ZEW


Denke, das haut niemand vom Hocker, trotzdem Danke ;)
Zitat von chitypo: Drei Tage lag mein Paket bei Salzburg im Zustell-Depot. :cry:


Diese Information ist DEUTLICH wichtiger als ein Trade. Ich wusste nicht, dass du mit soviel Kompetenz um die Ecke kommst. Hätte ich es gewusst, hätte ich dir noch mehr Platz hier gelassen. Da bleibt mir nur eine Entschuldigung.:(
x5 sollte auch jetzt in longs drin sein...
mal gucken, ob die heute wieder recht haben...
Guten Morgen Zusammen!

so, BMW dürfte jetzt Long sein!

die Frage ist, drehen wir jetzt nach oben, oder werden wir noch 1-3 TT sehen, die bei 7700 oder knapp drunter sind...

GAP´s sind auch noch offen, bei 7702-19

Allen einen erfolgreichen Tag! und möge der Profit mit Euch sein^^
So leicht kann an einem Tag wie gestern mit geringem Volumen im Affendax betrogen werden.
Ich möchte überhaupt mal wissen weshalb Futures im Amimarkt dahermanipuliert werden wenn der Markt den ganzen Tag geschlossen hat.
Da könnten ja auch am Sonntag Futures ausgelobt werden!:mad:

Bist Du Dir da wirklich so sicher, dass ohne neues Tief kein Ausbruch nach oben möglich ist?

Sicher ist man nie... ;)

Mir fehlt der impulsive Abschluss des korrektiven Gerödels und danach ein sauberer up-Impuls. Seit dem letzten Tief kann ich leider keinen up-Impuls erkennen, nur C-Wellen in der Korrektur. Zumindest eine letzte C-Welle down sollte laufen, sowas, wie eben gerade. Zur Not ohne neues Tief, aber nur zur Not.

Natürlich kann irgendeine C aus dem Nichts in Richtung 79xx durchstarten, aber mm. noch nichts in Richtung 8500.
Zitat von Aipnos: Guten Morgen Zusammen!

so, BMW dürfte jetzt Long sein!

die Frage ist, drehen wir jetzt nach oben, oder werden wir noch 1-3 TT sehen, die bei 7700 oder knapp drunter sind...

GAP´s sind auch noch offen, bei 7702-19

Allen einen erfolgreichen Tag! und möge der Profit mit Euch sein^^


da hat es auch noch ein Jahresanfangsgap wenn
man dieses so sehen will.

Die Body/KapitänsLücke oder
Anlaufstellemarke: 7615-30; hält der Kapitän für
heute für recht ambitioniert.

Mal schauen

Und guten Tag zusammen :)
Zitat von Standuhr: So leicht kann an einem Tag wie gestern mit geringem Volumen im Affendax betrogen werden.
Ich möchte überhaupt mal wissen weshalb Futures im Amimarkt dahermanipuliert werden wenn der Markt den ganzen Tag geschlossen hat.
Da könnten ja auch am Sonntag Futures ausgelobt werden!:mad:



Alleine schon die verschiedenen X-Dax Indices, Late-Dax usw. das stinkt doch alles zum Himmel :O
Zitat von ahni: Bist Du Dir da wirklich so sicher, dass ohne neues Tief kein Ausbruch nach oben möglich ist?

Sicher ist man nie... ;)

Mir fehlt der impulsive Abschluss des korrektiven Gerödels und danach ein sauberer up-Impuls. Seit dem letzten Tief kann ich leider keinen up-Impuls erkennen, nur C-Wellen in der Korrektur. Zumindest eine letzte C-Welle down sollte laufen, sowas, wie eben gerade. Zur Not ohne neues Tief, aber nur zur Not.

Natürlich kann irgendeine C aus dem Nichts in Richtung 79xx durchstarten, aber mm. noch nichts in Richtung 8500.


sieht es jetzt so besser aus? ;)
Moin,

das sieht doch prima aus....für die shorts.

Nun ist auch endlich meine 7676 gefallen.
what a fu.....

war short bei 7740, bei 7725 ins Long gewechselt... und nun ärgere ich mich...

geht es noch tiefer?
DX22T2 / 8.250 Put / KK = 5,03 / 20.00 / 21.01.13 / 1,5 T

DX22T2 / 8.250 Put / VK = 5,79 / 09.45 / 1,5 T
Zitat von the-adidas: Moin,

das sieht doch prima aus....für die shorts.

Nun ist auch endlich meine 7676 gefallen.


Abendkasse wird bestimmt auch gleich auf die Platte kommen :laugh:
Normales Verhalten im Dax - nur sind wir es nicht mehr gewohnt!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.046.578 von MMEHeld am 21.01.13 22:00:11In der Skizze aus Beitrag Nr.3 könnte das eben noch(!) die pinke c/y der b sein. Ein kleines Tief fehlt aber noch. Ob dann Clint nochmal zum Einsatz kommt, werden wir sehen.

Bin schwer am überlegen nun long zu gehen....doch irgendwie scheint "diese" Story heute noch nicht zuende zu sein.

Werde mir daher die Marke um ~7650/7660 ansehen.
Zitat von MMEHeld: Bist Du Dir da wirklich so sicher, dass ohne neues Tief kein Ausbruch nach oben möglich ist?

Ich verstehe nicht viel von der Wellenanalyse, aber meine Indikatoren geben gerade neue kräftige Kaufsignale und ich denke nicht, dass die Tiefs der letzten Woche zuvor noch einmal unterschritten werden.

Würde auch sentimentaltechnisch keinen Sinn ergeben: viele Anleger wurden bei dem kurzen Abrutscher unter 7680 aus dem Markt gekegelt und sehnen sich jetzt die 7600 oder tiefer herbei, um wieder in den Markt einsteigen zu können.

Meine Erfahrung lehrt: das was die Masse wünscht bzw. ganz dringend braucht macht die launische Diva Börse nie:rolleyes:

Bin mir daher weiter sehr sicher, dass wir diese Woche noch nachhaltig nach oben durchstarten, ohne zuvor ein neues Tief zu sehen:D


.. und schon haste die erklärung von AHNIs wellenanalyse...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.466 von ahni am 22.01.13 09:49:33Die 7615 waren bei mir ja noch offen bei entsprechender Dynamik. Mir täte es passen...Vorher noch mal hoch wäre aber echt nervig. Würde also auch zum Dax passen...:laugh:
Zitat von Bahamas10: Na bitte, die Geduld hat sich für die Puten gelohnt.



Und ein BMW ist schon wieder in den Graben gefahren. shit shit shit.
Zitat von Abendkasse: DX22T2 / 8.250 Put / KK = 5,03 / 20.00 / 21.01.13 / 1,5 T

DX22T2 / 8.250 Put / VK = 5,79 / 09.45 / 1,5 T





Wer will das wissen????:laugh:
DX22SN / 7.900 Put / KK = 1,71 / 21.43. / 18.01.2013 / 2 T

DX22SN / 7.900 Put / VK = 2,36 / 09.56 / 2 T
Zitat von Aipnos: what a fu.....

war short bei 7740, bei 7725 ins Long gewechselt... und nun ärgere ich mich...

geht es noch tiefer?


Wenn wir das genau wüssten...7650 rum war einige Tage gute Unterstützung, ist aber auch keine Garantie.

Davon unabhängig solltest Du einen Stopp haben - irgendwo...

Gruß Bernecker1977
Zitat von Standuhr: :laugh::laugh::laugh:



wenn es nach oben geht

danm wär es ein Affendax - nach
unten findet unser Standi das amüsant :kiss:

...das könnte ein willkommener Grund sein, Gewinne mitzunehmen

6950 - 7750 da könnten die Retracemarken nun kommen:

Datum 2.1.13
Dax High 7792(6950)
61% Retrace 7465
50% Retrace 7370

die Anlaufstellen für die Binnenschiffer unter uns:
7300 Iffezheim
7400 Straßburg
7500 Kaiserstuhl
Falls wer nach dem Grund fragt für den Rücksetzer: Jandaya schreibt

Gerüchte über schwächeren ZEW-Index (11 Uhr Veröffentlichung)

Aha :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.510 von Bernecker1977 am 22.01.13 09:57:56Gerüchte haben oft kurze Beine...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.510 von Bernecker1977 am 22.01.13 09:57:56du meinst, mit den zahlen geht dann das hochgekaufe los? :laugh:
Zitat von PointnFigure: du meinst, mit den zahlen geht dann das hochgekaufe los? :laugh:


Gut möglich,
zumindest kann man bei 7630 mal auf Rücksetzer zur 7650 spekulieren und sowas - genau die VOLA haben doch hier viele vermisst in den letzten Tagen, also greift zu :D
DX22SN / 7.900 Put / KK = 2,13 / 13.09. / 17.01.2013 / 2 T

DX22SN / 7.900 Put / VK = 2,57 / 10.02 / 2 T
Zitat von Bernecker1977: Falls wer nach dem Grund fragt für den Rücksetzer: Jandaya schreibt

Gerüchte über schwächeren ZEW-Index (11 Uhr Veröffentlichung)

Aha :rolleyes:


ich dachte das wär das Franzosen-Trichet-Gedöns
c'est la meme

der Markt wird es uns zeigen und die Journalisten/Experten
erklären uns warum, weshalb etc.
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Aipnos: what a fu.....

war short bei 7740, bei 7725 ins Long gewechselt... und nun ärgere ich mich...

geht es noch tiefer?


Wenn wir das genau wüssten...7650 rum war einige Tage gute Unterstützung, ist aber auch keine Garantie.

Davon unabhängig solltest Du einen Stopp haben - irgendwo...

Gruß Bernecker1977


SL ist da... nur ich ärgere ich mich, dass ich zu schnell von Short auf Long gewechselt bin...

und die 7650 ist auch schon durch... mal schauen ob es sich fängt ;)
Zitat von Bernecker1977: Falls wer nach dem Grund fragt für den Rücksetzer: Jandaya schreibt

Gerüchte über schwächeren ZEW-Index (11 Uhr Veröffentlichung)

Aha :rolleyes:


Dann wird der ZEW bestimmt besser als erwartet oder zumindest wie erwartet ausfallen :laugh:
Das passiert, wenn zuviele Long sind. Auf HSBC 85 % in der letzten Stunde vor dem Einbruch.
Bin leider auch kalt erwischt worden. Hatte ein Long-Limit von 7714 mit SL 7686 im Markt, das natürlich ganz unsaft ausgestoppt wurde Sekunden nach der Eröffnung...:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.480 von HerrKoerper am 22.01.13 09:52:50Jetzt läuft genau das, auf was ich gestern sinnloserweisse gewartet habe:
DOW prallt oben voerst ab, schickt DAX damit erstmal *2 runter. Dann DOW neuer Anlauf mit Bruch, DAX geht mit.

Aber(!) TSC 1.0 droht mit pinker C/Y bei jedem impulsiven Downer - sollte man bei Long-Aktionen immer bedenken! Wäre bitter, darauf monatelang zu warten und dann blöd dagegenzulongen.

Achja - gibt es eigentlich News? :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.538 von Abendkasse am 22.01.13 10:03:13Abendkasse macht Kehraus. :laugh:

Prima!
Zitat von chitypo: Da rühmt er sich und freut sich wie ein kleines Kind. Gegen den Trend getraded, juhu....

Vllt das nächste mal, den Bruch der gestrigen Range traden.


Ich habe da jetzt nach dem der Chart so aussieht wie er aussihet mal ne Fachfrage an dich:

Wenn man genau am High (durch Zufall und Fibonacci) geshortet hat, ist man dann a) am Ende gegen den Trend gegangen oder b) am Anfang mit dem Trend gegangen???:confused:



:laugh::laugh::keks::keks::keks::laugh::laugh::laugh:
DX22SN / 7.900 Put / KK = 2,32 / 09.34 / 16.01.2013 / 4 T

DX22SN / 7.900 Put / VK = 2,59 / 10.05. / 4 T
Zitat von brunch68:
Zitat von Bernecker1977: Falls wer nach dem Grund fragt für den Rücksetzer: Jandaya schreibt

Gerüchte über schwächeren ZEW-Index (11 Uhr Veröffentlichung)

Aha :rolleyes:


Dann wird der ZEW bestimmt besser als erwartet oder zumindest wie erwartet ausfallen :laugh:


Das habe ich auch gerade gedacht.
Zitat von ahni: Jetzt läuft genau das, auf was ich gestern sinnloserweisse gewartet habe:
DOW prallt oben voerst ab, schickt DAX damit erstmal *2 runter. Dann DOW neuer Anlauf mit Bruch, DAX geht mit.


Jedenfalls kann ich mir kaum vorstellen, dass die Amis nun mit Downgap eröffnen und dann widerstandslos nach Unten wegbrechen...
Ich habe den CHF wieder reingeholt zu 1,2399. Ist zwar gleich weiter bis zur 90 gerauscht aber das wird schon. Mein E/D Limit von heute nacht habe ich kurzfristig rausgenommen, die 1,33 kamen mir jetzt zu schnell näher
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.430 von Aipnos am 22.01.13 09:44:32sieht es jetzt so besser aus?

Absolut! :D
Glückwunsch zum Frühjahrsputz. Jetzt kommt das Großreinemachen im Depot. Hast du schon alles rausgeputzt, oder hängen die 8250er noch in den Ecken fest?
Zitat von max-modesty:
Zitat von Bernecker1977: Falls wer nach dem Grund fragt für den Rücksetzer: Jandaya schreibt

Gerüchte über schwächeren ZEW-Index (11 Uhr Veröffentlichung)

Aha :rolleyes:


ich dachte das wär das Franzosen-Trichet-Gedöns
c'est la meme

der Markt wird es uns zeigen und die Journalisten/Experten
erklären uns warum, weshalb etc.



Genau - und "erklärt" wird immer erst danach ;)
Zitat von D_Rockford: TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.

Wie Du schon sagtest, ein ganz dickes Ding.


Habe mal n TV +75 gemacht. Ist nicht die Welt ich weiß. Und mit SL ist auch nicht wie n Profi, aber anders kann ich nicht.:(



;)


Der Vollständigkeit halber: E/J TV +271 (ebenfalls am High "gegen den Trend" geholt)

War der letzte Trade erst mal den ich hier angesagt habe im Euro...Jetzt werde ich auch lieber "wichtige" Dinge posten...
Zitat von Abendkasse: DX22SN / 7.900 Put / KK = 2,32 / 09.34 / 16.01.2013 / 4 T

DX22SN / 7.900 Put / VK = 2,59 / 10.05. / 4 T





Wer will das wissen????

Sowas von geltungsbedürftig!!!!Haben Sie Dich als Kind immer alleine im Sandkasten spielen lassen?
Zitat von Bernecker1977: HerrKoerper lag mit dem EURO je mega-gut :eek:


;)

Zufall. Aber der letzte Zufall hier. Dumm schreiben kann ich besser als die anderen und das werde ich jetzt beweisen...:D
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von D_Rockford: TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.

Wie Du schon sagtest, ein ganz dickes Ding.


Habe mal n TV +75 gemacht. Ist nicht die Welt ich weiß. Und mit SL ist auch nicht wie n Profi, aber anders kann ich nicht.:(



;)


Der Vollständigkeit halber: E/J TV +271 (ebenfalls am High "gegen den Trend" geholt)

War der letzte Trade erst mal den ich hier angesagt habe im Euro...Jetzt werde ich auch lieber "wichtige" Dinge posten...



Na komm....? Machste die Leberwurscht? :confused:
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von PointnFigure: du meinst, mit den zahlen geht dann das hochgekaufe los? :laugh:


Gut möglich,
zumindest kann man bei 7630 mal auf Rücksetzer zur 7650 spekulieren und sowas - genau die VOLA haben doch hier viele vermisst in den letzten Tagen, also greift zu :D


Jup die Vola macht wie immer Spass. Hast Du den Dax angestupst, oder wie hast den animiert:D?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.577 von Abendkasse am 22.01.13 10:08:16Glückwünsche!
leute ihr wißt es, irgendwann ist konsolidierung angesagt. Gründe interessieren dann nicht. ZEW kann ausfallen wie er will. Wenn gut, dann nicht gut genug wenn schlecht, na bitte hab ich doch gesagt.
Marktgerücht: Bundesbank-Präsident Weidmann könnte zurücktreten.

Sollte dann der Dax nicht ehr steigen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.593 von Slay am 22.01.13 10:10:18Ich bin der Meinung, das dies hier recht viele interessiert....:keks:
Zitat von Slay:
Zitat von Abendkasse: DX22T2 / 8.250 Put / KK = 5,03 / 20.00 / 21.01.13 / 1,5 T

DX22T2 / 8.250 Put / VK = 5,79 / 09.45 / 1,5 T





Wer will das wissen????:laugh:




Habe ich nach Kuchen gerufen , das Du Krümel Dich meldest !

Seh zu das Du Deinen Linien gerade ziehst ! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.595 von rayvogel am 22.01.13 10:10:37Nee, aber mich auch nicht zum Kasper.;)
Zitat von areichel: Marktgerücht: Bundesbank-Präsident Weidmann könnte zurücktreten.

Sollte dann der Dax nicht ehr steigen?


Die frage ist sehr klug gestellt.;)
Zitat von Slay:
Zitat von Abendkasse: DX22SN / 7.900 Put / KK = 2,32 / 09.34 / 16.01.2013 / 4 T

DX22SN / 7.900 Put / VK = 2,59 / 10.05. / 4 T





Wer will das wissen????

Sowas von geltungsbedürftig!!!!Haben Sie Dich als Kind immer alleine im Sandkasten spielen lassen?


Mich interessiert das z.B.

Sonst schreien hier immer alle nach zeitnahen transparenten Postings und jetzt kommt von dir so ein Müll. *kopfschüttel*
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Slay: ...




Wer will das wissen????:laugh:




Habe ich nach Kuchen gerufen , das Du Krümel Dich meldest !

Seh zu das Du Deinen Linien gerade ziehst ! :laugh:


:laugh::laugh::laugh::laugh:
Da fahre ich 15min ins Büro und in der Zwischenzeit läuft Stop Sell und rennt wie blöde :lick:

50% zwischenzeitlich mit +37p rausgenommen, Rest mal schauen...





Moin allerseits! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.610 von Abendkasse am 22.01.13 10:13:04Den Spruch muss ich mir merken...:laugh:
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Bernecker1977: HerrKoerper lag mit dem EURO je mega-gut :eek:


;)

Zufall. Aber der letzte Zufall hier. Dumm schreiben kann ich besser als die anderen und das werde ich jetzt beweisen...:D


Teste doch mal die ignore-Funktion und steh drüber ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.617 von HerrKoerper am 22.01.13 10:14:35naja, seit '42 steigt er zumindest :D
(Ich weiss, beschissener Einstand -- aber mit Scheinen und so 'ner langen Leitung ist das alles nicht so einfach.)
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von HerrKoerper: ...

;)

Zufall. Aber der letzte Zufall hier. Dumm schreiben kann ich besser als die anderen und das werde ich jetzt beweisen...:D


Teste doch mal die ignore-Funktion und steh drüber ;)


Ähh......nö!:D

;)

E/U 100 nun!:eek: coooooool...:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.636 von Bernecker1977 am 22.01.13 10:18:06Di Ignore Funktion ist fuer die Katze, weil sie den Beitrag immer noch anzeigt und damit stoert. :(
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.602 von antje4711 am 22.01.13 10:12:18Naja wir hatten eine 13 Tägige Konsolidierung. Deswegen MUSS da überhaupt NICHTS weiter nach unten konsolidieren.
RSI und restliche Indikatoren waren großteils schon aus dem überkauften Bereich abgebaut.
Nun ist aber die Frage, wo geht die Reise hin. Wir sind im Moment in einem psychologisch interessanten Bereich. Mit einem weiteren Anstieg sehen wir ATH und Marken, von denen früher immer nur geträumt wurde.
Schaut man sich aber die Kenndaten der Indizes an (z.b. KGV, Buchwert pro Aktie), so ist da durchaus noch beträchtliches Potential nach oben vorhanden. Würde ein KGV von 17 (der langfristige Mittelwert ist bei 19) erreicht werden, stände der Dax bei 11-12000 Punkten.
Und dieser Mittelwert ist noch nichtmal die Übertreibung, die es in Blasen gibt.
Wenn man nun bedenkt, dass Anleihen, Tagesgeld etc. relativ unattraktive Renditen erzielen und dazu jede Menge Geld gedruckt wird, sind die 12000 nichtmal undenkbar.
Ich sage nicht, dass wir sie dieses Jahr sehen, weil ich als Daytrader nichtmal bis zum Mittagessen meine Posis vom Frühstück halte. Aber die grundsätzlichen Trends dienen mir als Warnung, mich immer nur auf Shorts etc. zu versteifen.
So, neues Tief hätten wir dann schneller als gedacht, ohne nochmal Clint zu grüssen. Siehe Beitrag Nr.3.

MM läuft jetzt die iv innerhalb dieses Downers, eine v Down steht dann noch aus. Körpers 7615 könnten gut passen, oder etwas drüber.

Dann kann man nach long schauen.

Ich mach jetzt mal mein Ding für mich - tschö erstmal! :kiss:
Bundesbank bezeichnet Gerüchte über einen möglichen Rücktritt von Jens Weidmann als "völligen Quatsch".
vor < 1 Min (10:24) - Echtzeitnachricht
Zitat von scheffrocker23: e/y ist ja monster!


war gerade 340 Pips im Plus...:eek::lick:
Zitat von 2mark50:
Zitat von Slay: ...




Wer will das wissen????

Sowas von geltungsbedürftig!!!!Haben Sie Dich als Kind immer alleine im Sandkasten spielen lassen?


Mich interessiert das z.B.

Sonst schreien hier immer alle nach zeitnahen transparenten Postings und jetzt kommt von dir so ein Müll. *kopfschüttel*


Das war nur ein Konter....vor paar Tagen hat er es mit mir so gemacht.Was soll's!Weitermachen ihr Helden
Zitat von Bernecker1977: HerrKoerper lag mit dem EURO je mega-gut :eek:


Ja so richtig megamäßig gut.
Schade das er schon zuvor verkaufte.
Armer Kerl.
Hat er sich schon gerümt?
Zitat von Slay:
Zitat von Abendkasse: ...



Habe ich nach Kuchen gerufen , das Du Krümel Dich meldest !

Seh zu das Du Deinen Linien gerade ziehst ! :laugh:


:laugh::laugh::laugh::laugh:


Slay, Du bist wirklich seit Jahren hier nur eine arme Wurst. Du gehörst
immer zu den Leuten die hinter alles gewusst haben aber von denen vorher nichts kommt. Dazu ist ein Avatar auch nur armselig.
Abendkasse mach weiter so und lass dich von solchen Personen nicht beirren.
Zitat von 2mark50: Glückwunsch zum Frühjahrsputz. Jetzt kommt das Großreinemachen im Depot. Hast du schon alles rausgeputzt, oder hängen die 8250er noch in den Ecken fest?



Letzte Position = DX22T2 / 8.250 Put / KK = 7,08 / 09.36 / 11.12.2012 / 1,5 T / Laufzeit - 28.06.2013

Heute Nachmittag spätestens Morgen !
Verlustvortrag vom 08.01.2013 über 8.000 € wurde heute der Rest erledigt . Nachkäufe und verbilligen ist doch nicht schlecht ! :laugh:
Zitat von chitypo:
Zitat von Bernecker1977: HerrKoerper lag mit dem EURO je mega-gut :eek:


Ja so richtig megamäßig gut.
Schade das er schon zuvor verkaufte.
Armer Kerl.
Hat er sich schon gerümt?


das hättest du gern...:laugh:
Zitat von areichel: Di Ignore Funktion ist fuer die Katze, weil sie den Beitrag immer noch anzeigt und damit stoert. :(


Ansichtssache. Als das System so war dass der beitrag mit jeder Spur "weg" war, gab es ständige Beschwerden "man sieht nicht was moderiert wurde" - allen macht man es nie Recht, weisst Du doch.

Gruß Bernecker1977
Hm, das Reversal haette ruhig ein bissel staerker ausfallen koennen, um Long zu bleiben.
Andererseits wurden da jetzt viele abgeschuettelt, wenn der Dow/S&P diese Korrektur nicht mitmacht, bringt das Leute in Zugzwang.

ZEW und Weidmann kann man vergessen denke ich, da sind Autos in China wichtiger.

Fazit: keine Ahnung, was nun passiert. Longs knapp unter Einstand gesichert und weg.
Viel Spass noch!
Normalerweise würde man jetzt sagen:
Konso beginnt, Ziel 7520-7450.
Allerdings bin ich mal gespannt, wieviel Angst die Shorties vor den Amis haben.
Wenn es über 7700 geht, wurden mal wieder alle verarscht...
Zitat von chitypo:
Zitat von Bernecker1977: HerrKoerper lag mit dem EURO je mega-gut :eek:


Ja so richtig megamäßig gut.
Schade das er schon zuvor verkaufte.
Armer Kerl.
Hat er sich schon gerümt?


:confused:
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von D_Rockford: TV +11. 1/3 lasse ich drin mit SL -3. Das war ein guter Start.

Wie Du schon sagtest, ein ganz dickes Ding.


Habe mal n TV +75 gemacht. Ist nicht die Welt ich weiß. Und mit SL ist auch nicht wie n Profi, aber anders kann ich nicht.:(



;)


Der Vollständigkeit halber: E/J TV +271 (ebenfalls am High "gegen den Trend" geholt)

War der letzte Trade erst mal den ich hier angesagt habe im Euro...Jetzt werde ich auch lieber "wichtige" Dinge posten...


GW Body Sensationell !!!!:D

Moin @ all
Zitat von Schnipsel: Morgen allerseits :D


Moin,
Katja Dofel heute in grün gekleidet, war das nicht immer schon ein guter KI... :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.720 von Bernecker1977 am 22.01.13 10:34:27Naja, es kommt auch nicht darauf an, es allen Recht zu machen. Sondern man muss sich schon entscheiden, wem man es recht machen will -- aber irgendwie habt ihr das ja. :cry:
Kaum ist man mal 10 Minuten weg da geht direkt alles in den Keller. Mein CHF lebt noch, leider konnte ich durch meine Abwesenheit nicht tiefer nachkaufen. Hatte gestern noch ein Limit bei 1,2379 liegen was mit ausgelöst wurde. Dadurch habe ich jetzt einen Schnitt von 1,2389
Zitat von bettelmann1: Bundesbank bezeichnet Gerüchte über einen möglichen Rücktritt von Jens Weidmann als "völligen Quatsch".
vor < 1 Min (10:24) - Echtzeitnachricht


SEHR kurz diese Gerüchte-Beine wieder :D
Zitat von areichel: Naja, es kommt auch nicht darauf an, es allen Recht zu machen. Sondern man muss sich schon entscheiden, wem man es recht machen will -- aber irgendwie habt ihr das ja. :cry:


Genau :kiss: Transparenz hat gesiegt am Ende der Wunschlistenauswertung
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von chitypo: ...

Ja so richtig megamäßig gut.
Schade das er schon zuvor verkaufte.
Armer Kerl.
Hat er sich schon gerümt?


:confused:


Sie tut immer als ob ich auf Ignore bin (gerade wenn es ihr sehr gut passt wie jetzt wo sie mal wieder ins Klo gegriffen hat mit ihrem Trend Gerede:D) aber kommentiert andauernd die Posts von mir...Naja...Ist eben so.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.726 von IvyMike am 22.01.13 10:35:57Blöde Lunten schon wieder in den TF
Zitat von Abendkasse:
Zitat von 2mark50: Glückwunsch zum Frühjahrsputz. Jetzt kommt das Großreinemachen im Depot. Hast du schon alles rausgeputzt, oder hängen die 8250er noch in den Ecken fest?



Letzte Position = DX22T2 / 8.250 Put / KK = 7,08 / 09.36 / 11.12.2012 / 1,5 T / Laufzeit - 28.06.2013

Heute Nachmittag spätestens Morgen !
Verlustvortrag vom 08.01.2013 über 8.000 € wurde heute der Rest erledigt . Nachkäufe und verbilligen ist doch nicht schlecht ! :laugh:


GW meine Liebe !!!:D....aber Du ziehst den völlig falschen Schluss aus der Tatsache, dass Du Glück gehabt hast, hätte auch direkt über 7800 gehen können ;)
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von Bernecker1977: ...

:confused:


Sie tut immer als ob ich auf Ignore bin (gerade wenn es ihr sehr gut passt wie jetzt wo sie mal wieder ins Klo gegriffen hat mit ihrem Trend Gerede:D) aber kommentiert andauernd die Posts von mir...Naja...Ist eben so.;)


Chity ist keine "sie" ;)
Zitat von max-modesty:
Zitat von Aipnos: Guten Morgen Zusammen!

so, BMW dürfte jetzt Long sein!

die Frage ist, drehen wir jetzt nach oben, oder werden wir noch 1-3 TT sehen, die bei 7700 oder knapp drunter sind...

GAP´s sind auch noch offen, bei 7702-19

Allen einen erfolgreichen Tag! und möge der Profit mit Euch sein^^


da hat es auch noch ein Jahresanfangsgap wenn
man dieses so sehen will.

Die Body/KapitänsLücke oder
Anlaufstellemarke: 7615-30; hält der Kapitän für
heute für recht ambitioniert.

Mal schauen

Und guten Tag zusammen :)


X5!

aha!

alles anfänger! wenn man mich fragt!:D
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von HerrKoerper: ...

Sie tut immer als ob ich auf Ignore bin (gerade wenn es ihr sehr gut passt wie jetzt wo sie mal wieder ins Klo gegriffen hat mit ihrem Trend Gerede:D) aber kommentiert andauernd die Posts von mir...Naja...Ist eben so.;)


Chity ist keine "sie" ;)


Der Status ist für mich unklar. Daher bleibe ich beim "sie".:D
Zitat von tubbes:
Zitat von Abendkasse: ...


Letzte Position = DX22T2 / 8.250 Put / KK = 7,08 / 09.36 / 11.12.2012 / 1,5 T / Laufzeit - 28.06.2013

Heute Nachmittag spätestens Morgen !
Verlustvortrag vom 08.01.2013 über 8.000 € wurde heute der Rest erledigt . Nachkäufe und verbilligen ist doch nicht schlecht ! :laugh:


GW meine Liebe !!!:D....aber Du ziehst den völlig falschen Schluss aus der Tatsache, dass Du Glück gehabt hast, hätte auch direkt über 7800 gehen können ;)


Genau mein Kaleu - wir Binnenschiffer gönnen die Gewinne anderer auch.

Abendkasse postet transparent - sorgt für Unterhaltung - und
ignoriert, solange das Glück ihr hold ist, das CRV Thema.

...wie auch immer: GW auch vom Kapitän :) und
Zitat von Gruenspan59: Für die Werkstatt könnte heute ein schwarzer Tag werden


Könnte? Ist irgendwie bereits einer...für die :)


Moin
Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen steigen im Januar auf 31,5 Punkte (Prognose: 11,5) von 6,9 Punkten im Vormonat.
Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen steigen im Januar auf 31,5 Punkte (Prognose: 11,5) von 6,9 Punkten im Vormonat.
vor < 1 Min (11:00) - Echtzeitnachricht
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.800 von tubbes am 22.01.13 10:49:59Ist überwiegend Glück , manche Sachen aber benötigen schon Ahnung .;)
Eurozone: ZEW-Konjunkturerwartungen steigen im Januar auf 31,2 Punkte (Prognose: 12,0) von 7,6 Punkten im Vormonat.
vor < 1 Min (11:01) - Echtzeitnachricht
beide werte nicht schlecht, im gegenteil

dax dümpelt trotzdem vor sich hin...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.047.836 von HerrKoerper am 22.01.13 10:57:09Ist doch ganz einfach festzustellen,
Frauen bewundern erfolgreiche Männer.
Männer sind neidisch auf erfolgreiche Männer.
Grobe Regel, passt aber oft.:)

Ansonsten, super gemacht von dir.
jetzt wird das däxchen wohl "aufgrund guter Daten" wieder hochgezogen :rolleyes: