DAX-0,45 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-0,30 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 25.01.2013 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Liqui-Beamer USD/JPY übrigens im Tag, 1h Divs im EW Oszi und ein mögliches Abschluss-Dreieck. Evtl. mal Konso, nur dann auch in den Indis.

Tschö jetzt, Familie ruft.
Zitat von Lord_Feric: Anscheinend reicht es wirklich beim S+P nicht, die 1.500 rauszunehmen, sondern man will sich ganz sicher sein, auch wirklich alle SL oberhalb noch wegzurasieren und treibt das Teil auf immer neue Höhen... :rolleyes:



Der wird eigentlich nur noch durch den MDAX getoppt. Hätte man da vor
2 Monaten 10 CFD´s investiert, wäre man jetzt 17.000 Euro reicher.
So einfach ist Börse.:cry:
oi, oi,oi...der Dow hängt schon seit 3 Stunden am Tageshoch und holt Kraft für den Durchbruch. Ich sehe es schon kommen. Er wird sich nicht lumpen lassen und heute auf TH schliessen. Und das TH wird höchstwahrscheinlich noch zig Punkte höher liegen als das aktuelle.......

Im 15ér ist er auch gerade dabei eine mustergültige inverse SKS zu basteln.

Wenn die Nackenliniebei 13890 weggesprengt wird, dann ist Kursziel für heute 13940.

Woooow.:eek::eek::eek:
Zitat von ahni: Liqui-Beamer USD/JPY übrigens im Tag, 1h Divs im EW Oszi und ein mögliches Abschluss-Dreieck. Evtl. mal Konso, nur dann auch in den Indis.

Tschö jetzt, Familie ruft.


watt...:eek::confused:

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Zitat von Lord_Feric: Die Verkaufsorders im S+P scheinen inzwischen so weit ausgeblutet zu sein, daß das Ding schon 2 Punkte steigt, wenn irgendeine Oma aus Kansas 100 Ford-Aktien ordert... :rolleyes:


:laugh: geil Lord!
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.586 von Jesse007 am 25.01.13 20:30:27nix dagen,bin relativ spät rein in den Dow aber trade ist save
Zitat von Slay: nix dagen,bin relativ spät rein in den Dow aber trade ist save


...da wirst Du heute noch Spaß haben.

Du hättest die letzetn 4 Wochen jeden Tag spät Punkte machen können im Dow.

Zur späten Stunde ist er immer besonders aktiv der Bursche...da macht er die größten Hopper des Tages.
Kann einer mal den DAX berechnen mit folgenden Kursannahmen
CoBa 29 Euro
DB 117 Euro
Dt. Telek 15
Infineon 13,50

Danke

ich denke wir wären so bei 8888 Ende der Fahnenstange
Zitat von Jesse007:
Zitat von Slay: nix dagen,bin relativ spät rein in den Dow aber trade ist save


...da wirst Du heute noch Spaß haben.

Du hättest die letzetn 4 Wochen jeden Tag spät Punkte machen können im Dow.

Zur späten Stunde ist er immer besonders aktiv der Bursche...da macht er die größten Hopper des Tages.



wenn du dir da so sicher bist, dann bist du sicher schon drin, oder...:D
Zitat von steve73: Kann einer mal den DAX berechnen mit folgenden Kursannahmen
CoBa 29 Euro
DB 117 Euro
Dt. Telek 15
Infineon 13,50

Danke


1058,23
Zitat von Godard:
Zitat von steve73: Kann einer mal den DAX berechnen mit folgenden Kursannahmen
CoBa 29 Euro
DB 117 Euro
Dt. Telek 15
Infineon 13,50

Danke


1058,23


dann is dein short abba dick im plus...:eek:
Zitat von Jesse007: Irgendwer möchte die Indizes ganz weit oben haben, damit sie dann auch ordentlich ab Absturz verdienen können.
Je höher, desto tiefer und dadurch umso mehr Kohle in der Tasche.
Viel Glück dabei.:)


unglaublich, welche Gedanken manche beim Trading haben.
Leute, macht euch doch keinen Kopf warum was steigt sondern handelt es einfach. Wenn der Markt neue Hochs macht versucht er euch etwas mitzuteilen...
Zitat von Godard:
Zitat von steve73: Kann einer mal den DAX berechnen mit folgenden Kursannahmen
CoBa 29 Euro
DB 117 Euro
Dt. Telek 15
Infineon 13,50

Danke


1058,23


935,17
Wo sind die Erfahrenen ?

Wo sind die Leute
die den Neuen Markt erlebt haben
Die von 2003 -2007 die Märkte haben 1,2,3 Tausend Punkte steigen sehen ohne groß zu korrgieren
Wo seit ihr ?
Ich schaue mir die Mehrjahrescharts an und sehe
Phasen wo die Märkte steigen und steigen

Was ich denke, was ich tue, was ich schreibe ist nicht viel wert
ich habe noch nicht genug erfahrung
Wo sind die Erfahrenen ?









Zitat von Topkiter:
Zitat von Jesse007: Irgendwer möchte die Indizes ganz weit oben haben, damit sie dann auch ordentlich ab Absturz verdienen können.
Je höher, desto tiefer und dadurch umso mehr Kohle in der Tasche.
Viel Glück dabei.:)


unglaublich, welche Gedanken manche beim Trading haben.
Leute, macht euch doch keinen Kopf warum was steigt sondern handelt es einfach. Wenn der Markt neue Hochs macht versucht er euch etwas mitzuteilen...


hallo...wie bis du denn drauf...wir machen uns hier echt 'nen kopp...und dann kommst du uns so...

:laugh:
Zitat von Topkiter:
Zitat von Jesse007: Irgendwer möchte die Indizes ganz weit oben haben, damit sie dann auch ordentlich ab Absturz verdienen können.
Je höher, desto tiefer und dadurch umso mehr Kohle in der Tasche.
Viel Glück dabei.:)


unglaublich, welche Gedanken manche beim Trading haben.
Leute, macht euch doch keinen Kopf warum was steigt sondern handelt es einfach. Wenn der Markt neue Hochs macht versucht er euch etwas mitzuteilen...



....da muß ich Dir leider Recht geben :):):)

Ich bin wohl noch im Shortmodus. Die 2 Monate shorts haben mich wohl markanter verändert als ich dachte.

Wie gut das ich seit gestern raus bin. Die Tradingpause ist mehr als notwendig !!!!

danke für den neutralen und sehr klugen Hinweis :)
Zitat von Jesse007:
Zitat von Slay: nix dagen,bin relativ spät rein in den Dow aber trade ist save


...da wirst Du heute noch Spaß haben.

Du hättest die letzetn 4 Wochen jeden Tag spät Punkte machen können im Dow.

Zur späten Stunde ist er immer besonders aktiv der Bursche...da macht er die größten Hopper des Tages.





ich weiß...hab auch den einen oder andere gemacht;)
Zitat von dd88: Wo sind die Erfahrenen ?

Wo sind die Leute
die den Neuen Markt erlebt haben
Die von 2003 -2007 die Märkte haben 1,2,3 Tausend Punkte steigen sehen ohne groß zu korrgieren
Wo seit ihr ?
Ich schaue mir die Mehrjahrescharts an und sehe
Phasen wo die Märkte steigen und steigen

Was ich denke, was ich tue, was ich schreibe ist nicht viel wert
ich habe noch nicht genug erfahrung
Wo sind die Erfahrenen ?











Es gab aber auch Zeiten, da stieg der Reichsaktienindex von 44 auf 55.342.314.775 innerhalb von 4 Jahren ...
Dank der Gelddruckmafia ist nach oben hin leider nichts ausgeschlossen. Kleiner Trost, auch damals lief trotzdem Gold besser.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.681 von Geneta am 25.01.13 20:49:37machamal denk ich, für mache wäre die welt am besten doch untergegangen...am 21. ...:cry:
Zitat von Jesse007: Wie gut das ich seit gestern raus bin. Die Tradingpause ist mehr als notwendig !!!!
danke für den neutralen und sehr klugen Hinweis :)


ich kann dir nur den Tip geben, wenn du das nächste Mal vermutest, daß der Markt manipuliert ist weil er nicht das macht was du erwartest, trade sofort die Gegenrichtung deiner Vermutung. Die Moves, die die meisten für "unnatürlich" oder "manipuliert" halten oder einfach für Fehleinschätzungen der anderen Marktteilnehmer, sind oft die besten und gehen weiter als man vermutet.
Das menschliche Gehirn ist für Traden im Prinzip völlig ungeeignet. Je logischer ein Mensch veranlagt ist, umso schlimmer. Man muss sich ein paar Tricks zurecht legen, um sein Gehirn überlisten zu können.
Ein anderer Trick im Daytraden ist, kurzfristig nur die Gegenseite zu traden von seiner mittelfristigen Meinung. Auch sehr effektiv.
Traue deinen Emotionen nicht über den Weg...
Ich gehe jedenfalls lieber Gold long, als DAX. Die Crashgefahr ist da viel zu groß, shorten traue ich mir allerdings auch nicht mehr, trade nur noch Gold und Silber, nach jedem Rückschlag, long only - so wie heute, nachher long KO BP6X12 kurz vor 22.00 Uhr.
Zitat von Topkiter:
Zitat von Jesse007: Wie gut das ich seit gestern raus bin. Die Tradingpause ist mehr als notwendig !!!!
danke für den neutralen und sehr klugen Hinweis :)


ich kann dir nur den Tip geben, wenn du das nächste Mal vermutest, daß der Markt manipuliert ist weil er nicht das macht was du erwartest, trade sofort die Gegenrichtung deiner Vermutung. Die Moves, die die meisten für "unnatürlich" oder "manipuliert" halten oder einfach für Fehleinschätzungen der anderen Marktteilnehmer, sind oft die besten und gehen weiter als man vermutet.
Das menschliche Gehirn ist für Traden im Prinzip völlig ungeeignet. Je logischer ein Mensch veranlagt ist, umso schlimmer. Man muss sich ein paar Tricks zurecht legen, um sein Gehirn überlisten zu können.
Ein anderer Trick im Daytraden ist, kurzfristig nur die Gegenseite zu traden von seiner mittelfristigen Meinung. Auch sehr effektiv.
Traue deinen Emotionen nicht über den Weg...


das wird hier immer besser...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.542 von Gruenspan59 am 25.01.13 20:22:03Störfälle waren hauptsächlich Siede,da kein getrennter Kreislauf.
Es geht aber hauptsächlich um die Betriebswirtschaft,denn es wird verschleiert,dass diese und alle Atomkraftwerke in Form von Energiesubstanz die teuersten sind,mit nicht unerheblichen Restfolgen für den Steuerzahler,das Risiko eines kompletten Kühlausfalls,sehe ich als gering an.
In einem deutschen Atomkraftwerk hast du 4Redudancezen,wenn 2fallen,fährt der Reactor in ruhestellung,das heisst,die Steuerstäbe schirmen die Brennstäbe ab und somit fährt der Ractor runter.
Die abgebrannte Brennstäbe brauchen 2-4weitere Jahre im Abkühlbecken,im Reactor.
Erst danach werden diese,für mehrere hunderte Jahre das Problem der Menschheit sein.
Eins muss man sich vor Augen halten,Halbwetszeiten nach becarell sind für unseres Leben uninterressant!
Für mich gibt es nur eine intelligente Zukunft,für unsere Kinder und allen junge Leuten,die was verändern wollen.
Mfg.
Zitat von Geneta: Ich gehe jedenfalls lieber Gold long, als DAX. Die Crashgefahr ist da viel zu groß, shorten traue ich mir allerdings auch nicht mehr, trade nur noch Gold und Silber, nach jedem Rückschlag, long only - so wie heute, nachher long KO BP6X12 kurz vor 22.00 Uhr.


richtig so...das einzige, was nicht manipuliert wird, ist der goldkurs...:keks:

wenn ganz dicke kommt, sag' ich dir, wieviel du mir für 'nen sack kartoffeln zu geben hast...:D
Zitat von bettelmann1: der dow schwächelt....erste gewinnmitnahmen am freitag???


Hast Du nen anderen Dow als wir anderen? :confused:
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von bettelmann1: der dow schwächelt....erste gewinnmitnahmen am freitag???


Hast Du nen anderen Dow als wir anderen? :confused:


nenene...recht hat er...
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von bettelmann1: der dow schwächelt....erste gewinnmitnahmen am freitag???


Hast Du nen anderen Dow als wir anderen? :confused:


:laugh:
Zitat von juppie77:
Zitat von Geneta: Ich gehe jedenfalls lieber Gold long, als DAX. Die Crashgefahr ist da viel zu groß, shorten traue ich mir allerdings auch nicht mehr, trade nur noch Gold und Silber, nach jedem Rückschlag, long only - so wie heute, nachher long KO BP6X12 kurz vor 22.00 Uhr.


richtig so...das einzige, was nicht manipuliert wird, ist der goldkurs...:keks:

wenn ganz dicke kommt, sag' ich dir, wieviel du mir für 'nen sack kartoffeln zu geben hast...:D


Ich denke, dass der Goldpreis natürlich runter manipuliert wird. Die Banken wollen an den Aktien verdienen, daher "an Aktien kommt keiner vorbei" und "Gold bringt keine Zinsen".
Zitat von juppie77:
Zitat von Geneta: Ich gehe jedenfalls lieber Gold long, als DAX. Die Crashgefahr ist da viel zu groß, shorten traue ich mir allerdings auch nicht mehr, trade nur noch Gold und Silber, nach jedem Rückschlag, long only - so wie heute, nachher long KO BP6X12 kurz vor 22.00 Uhr.


richtig so...das einzige, was nicht manipuliert wird, ist der goldkurs...:keks:

wenn ganz dicke kommt, sag' ich dir, wieviel du mir für 'nen sack kartoffeln zu geben hast...:D




Da wird noch viel mehr manipuliert , man hat nur keinen Einblick !
Schau Dir den Gold-Kurs seit Ende November an .;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.758 von juppie77 am 25.01.13 21:02:02juppie geh spielen......der goldkurs nicht manipuliert?

Man man man....wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.782 von Geneta am 25.01.13 21:06:28was du kaufst, ist denen sch..... egal, solange du nur kaufst...

:laugh:


Goldbarren 10 Gramm Ankauf 391,25 € Verkauf 425,25 €
Zitat von Slay: juppie geh spielen......der goldkurs nicht manipuliert?

Man man man....wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten


du erkennst sarkasmus nicht...jetzt bin ich aber echt enttäuscht...

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
So, wie schaut's aus beim Dow...nur kurz Luftholen zum Schlussspurt oder war es das für heute oben?
Zitat von juppie77:
Zitat von Slay: juppie geh spielen......der goldkurs nicht manipuliert?

Man man man....wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten


du erkennst sarkasmus nicht...jetzt bin ich aber echt enttäuscht...

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:





Nee aber Blödheit erkenn ich!;)
Zitat von strike99: So, wie schaut's aus beim Dow...nur kurz Luftholen zum Schlussspurt oder war es das für heute oben?


Kurz nach 21.30 gehts nuff auf 13940-60
Zitat von Slay: juppie geh spielen......der goldkurs nicht manipuliert?

Man man man....wenn man keine ahnung hat einfach mal die fresse halten


slay dow long...dow fällt...maske fällt...

:cool:
Zitat von Abendkasse: CZ2S4U / DJ 14.100 Put / KK = 2,07 / 19.42 / 1,5 T



CZ2S4U / DJ 14.100 Put / VK = 2,14 / 21.16 / 1,5 T

Für eine gute Flasche Obstler reicht es ! ;)
Lasst doch mal Gold Gold sein....das der Gold-Markt manipuliert wird ist doch klar....spannender ist doch, was der DOW und der S+P heute noch macht....Schlussspurt oder fertig für heute? Und was heißt das für den DAX am Montag?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.841 von juppie77 am 25.01.13 21:17:32......gähn...Jut N8
Zitat von Slay:
Zitat von strike99: So, wie schaut's aus beim Dow...nur kurz Luftholen zum Schlussspurt oder war es das für heute oben?


Kurz nach 21.30 gehts nuff auf 13940-60


Das glaub ich nicht...aber die letzten Wochen war tatsächlich nochmals hochkaufen zum Schluss angesagt....
Zitat von Slay:
Zitat von strike99: So, wie schaut's aus beim Dow...nur kurz Luftholen zum Schlussspurt oder war es das für heute oben?


Kurz nach 21.30 gehts nuff auf 13940-60


Hab nur das Postig gelesen und dachte Steve 73 wäre der Autor......:laugh::laugh::laugh:
Zitat von Slay:
Zitat von juppie77: ...

du erkennst sarkasmus nicht...jetzt bin ich aber echt enttäuscht...

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:





Nee aber Blödheit erkenn ich!;)


alles andere würde mich auch nur enttäuschen...

:laugh:
Zitat von strike99: Lasst doch mal Gold Gold sein....das der Gold-Markt manipuliert wird ist doch klar....spannender ist doch, was der DOW und der S+P heute noch macht....Schlussspurt oder fertig für heute? Und was heißt das für den DAX am Montag?


Da wird nicht mehr viel passieren und DAX vorbörslich Montag früh ist wie Lotto, im Tagesverlauf wird man dann sehen. Nur noch 140 Pkt. bis zur 8000.
Zitat von steve73: Mein KZ für Montag ist 7575




Naja immerhin steigen Deine KZ's Dein Konto warscheinlich net!:laugh:
Kann man wohl als ziemlich sicher betrachten, daß die im Dow heute in der Nachbörse noch die Stopps >14k abgrasen werden... wirds wohl die ein und andere Zwangsliquidation vor dem Wochenende geben...
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von bettelmann1: der dow schwächelt....erste gewinnmitnahmen am freitag???


Hast Du nen anderen Dow als wir anderen? :confused:


Jeder 5 P. Rücksetzer muss als Schwäche angesehen werden.;)
Hallo,
wie immer, der (F-)DAX ist in letzter Zeit nicht leicht zu traden.

Nach dem Ausbruch heute läuft eine letzte Welle UP.
Diese bildet im Abschluss der iii ein "Ausgedehntes diagonales Dreieck.
Diese Formation hat einiges an Fehlsignalen parat.

So werden viele das Ende der "iii", für den Abschluss der gesamten Welle halten.
Es folgt ein Rücklauf der meist bis zum Ausgang des Dreieck (7815 -7826) führt.
Ein weiteres Hoch (8.000) wird noch folgen.
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Abendkasse: CZ2S4U / DJ 14.100 Put / KK = 2,07 / 19.42 / 1,5 T



CZ2S4U / DJ 14.100 Put / VK = 2,14 / 21.16 / 1,5 T

Für eine gute Flasche Obstler reicht es ! ;)


das ist doch mal eine positive einstellung...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.520 von ahni am 25.01.13 20:17:37Hallo ahni!
Ahni ich sehe den Bereich von
8250 - 8300 Punkten noch für
möglich an!
Danach werde ich so was von
Puts kaufen und mein Depot
zu 50 % füllen.
Dir auch sehr viel Erfolg
Man sieht sich .:laugh:
Zitat von BOSSMEN: kann mir Einer die folgende Stimmrechtsmitteilung erklären?

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5085943-eans-stimm…


Hält die Society jetzt 10% der Aktien?


als betroffener aktionär, würde das so sehen...

ob das richtig ist???...keine ahnung

wenn ja, gut oder schlecht???...keine ahnung

vielleicht sollte ich besser gold kaufen...:confused:

:laugh:
Zitat von pojana: Störfälle waren hauptsächlich Siede,da kein getrennter Kreislauf.
Es geht aber hauptsächlich um die Betriebswirtschaft,denn es wird verschleiert,dass diese und alle Atomkraftwerke in Form von Energiesubstanz die teuersten sind,mit nicht unerheblichen Restfolgen für den Steuerzahler,das Risiko eines kompletten Kühlausfalls,sehe ich als gering an.
In einem deutschen Atomkraftwerk hast du 4Redudancezen,wenn 2fallen,fährt der Reactor in ruhestellung,das heisst,die Steuerstäbe schirmen die Brennstäbe ab und somit fährt der Ractor runter.
Die abgebrannte Brennstäbe brauchen 2-4weitere Jahre im Abkühlbecken,im Reactor.
Erst danach werden diese,für mehrere hunderte Jahre das Problem der Menschheit sein.
Eins muss man sich vor Augen halten,Halbwetszeiten nach becarell sind für unseres Leben uninterressant!
Für mich gibt es nur eine intelligente Zukunft,für unsere Kinder und allen junge Leuten,die was verändern wollen.
Mfg.


Endlagerung ist und bleibt ungelöst
Zitat von stakasto: Hallo ahni!
Ahni ich sehe den Bereich von
8250 - 8300 Punkten noch für
möglich an!
Danach werde ich so was von
Puts kaufen und mein Depot
zu 50 % füllen.
Dir auch sehr viel Erfolg
Man sieht sich .:laugh:


interpunktion ausbaufähig...ansonsten viel glück...solche aktionen produzieren helden....
Juppi hast Du welche? hab heute auch die letzten Verkauften zurückgekauft.......
Zitat von BOSSMEN: Juppi hast Du welche? hab heute auch die letzten Verkauften zurückgekauft.......


ja..ek 35,04667€...neben e.on die einzigen im minus...:cry:
Zitat von BOSSMEN: kann mir Einer die folgende Stimmrechtsmitteilung erklären?

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/5085943-eans-stimm…


Hält die Society jetzt 10% der Aktien?


10,43%

steht doch drin
mußt alles lesen :rolleyes:
naja aber was sollen die ganzen Calls da drinne in der Meldung? sind die Aktien zur Absicherung der neuemmittierten Calls gekauft worden?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.907 von FXZ am 25.01.13 21:30:11Du bist gut FXZ!
Widerspreche dir nur in einem Punkt.
Ich sage wir sind momentan immer noch
in der eigezeichneten lila (iii), die
am Montag 27.01.2013 beendet werden sollte.
grüße stakasto!!!:lick:
Der Drecksdax fast punktgenau auf absolutem Tageshoch, bullshit.
Normalziel 7809,52(38),
Minimalziel 7829(23,6) bereits erreicht.



Uploaded with ImageShack.us
Zitat von Gruenspan59: Der Drecksdax fast punktgenau auf absolutem Tageshoch, bullshit.





jetzt lass den dow noch anziehen.....auch nachbörslich dann schaffen die 7900 noch
Zitat von Slay:
Zitat von Gruenspan59: Der Drecksdax fast punktgenau auf absolutem Tageshoch, bullshit.





jetzt lass den dow noch anziehen.....auch nachbörslich dann schaffen die 7900 noch


Nein, das tut meinem Short nicht gut, überlege gerade ob ich ihn nicht doch noch werfe, Gott sei Dank nur ne kleine Posi
In der Meldung steht nicht, dass sie Aktien besitzen (nur Stimmrechte), sondern andere Finanzprodukte (Optionen, etc.). Kam auch im letzten Jahr vor von Merrill Lynch...hat keine große Relevanz mM. :eek:
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Slay: ...




jetzt lass den dow noch anziehen.....auch nachbörslich dann schaffen die 7900 noch


Nein, das tut meinem Short nicht gut, überlege gerade ob ich ihn nicht doch noch werfe, Gott sei Dank nur ne kleine Posi


dreh auf long bringt noch 15 pkt
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.066.993 von Gruenspan59 am 25.01.13 21:53:25ich hoffe mal, das wir am Montag erst nochmals ein stückchen zurücklaufen, bevors weiter nach oben geht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.061.995 von dd88 am 25.01.13 00:43:18Solange es so ist wie es ist

Chancen Risiko im Dow steht gut

Papertrade

Short: 13870
Stop: 13890
Ziel: 13500

20 zu 370

Handelszeit 8 bis 22 uhr

DAX 1,8% Plus, ich denk ich träume, das kann alles nicht sein
Zitat von Slay:
Zitat von Gruenspan59: ...

Nein, das tut meinem Short nicht gut, überlege gerade ob ich ihn nicht doch noch werfe, Gott sei Dank nur ne kleine Posi


dreh auf long bringt noch 15 pkt


Heute mach ich nix mehr, Montag gehts weiter, Short bleibt, nach solchen Anstiegen gibts i.d.R. wieder einen kleinen Rücksetzer und den wart ich ab
Es wird so lange hochgezogen, bis endlich die Gier bei den zögerlichen Privatanlegern durchkommt, wird wohl erst beim Allzeithoch sein, dann kann endlich der Abverkauf einsetzen. So lange die nicht einsteigen, geht es immer weiter hoch. Geld ist genug da.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.006 von strike99 am 25.01.13 21:56:31So sehe ich das auch H.Gruenspan59.
Ich hoffe auf einen Rücklauf zwischen
7820-7840.Danach sehe ich in der Welle
iii. noch ein Hoch über 7865 Punkte.
Vermutlich wird sogar die 7900 Punkte
geknackt. Für heute ist Schluss .
Wünsche allen Tradern ein schönes
Wochenende. Ich gehe zum gemütlichen
Teil über,lach. :laugh::laugh:
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Slay: ...

dreh auf long bringt noch 15 pkt


Heute mach ich nix mehr, Montag gehts weiter, Short bleibt, nach solchen Anstiegen gibts i.d.R. wieder einen kleinen Rücksetzer und den wart ich ab


nenene...kaboom...
Kaufen, kaufen, kaufen - bis der Arzt kommt!
Wer ist gaukelt uns eigentlich immer die guten Wirtschaftsdaten vor?
Na klar, das musste ja so kommen, jede Menge Luft nach oben.
Zitat von Gruenspan59: Der Drecksdax fast punktgenau auf absolutem Tageshoch, bullshit.


Und genau dort habe ich jetzt geshortet fürs WE! :D
Bummmm, und noch ne Schlussverarsche.
Montag dann das Monstergap.:D
Zitat von Wondermaus: Kaufen, kaufen, kaufen - bis der Arzt kommt!
Wer ist gaukelt uns eigentlich immer die guten Wirtschaftsdaten vor?


du hast hier noch gefehlt...

:laugh:

manchmal denk ich, ich bin im "börsenkräschgedöns"-fred....

:laugh:
So, und jetzt mal die harte Realität:

Mitte Dezember konnte ich es mal wieder nicht lassen und habe 30.000 Euro Kredit aufgenommen...Rücklagen waren/sind quasi nicht mehr vorhanden.

Bis gestern war die Range 15 bis 41 Tausend wobei letztere gestern abend erreicht wurden...ich habe die longs heute morgen dann allerdings gegen kurz vor 9 in shorts mit ko´s bei 7875, 7925 und 8000 getauscht...hatte niemals mit dem Tagesverlauf gerechnet...eben alles rausgehauen bei 7865 mit 50% Verlust heute...also Rest ca. 20T.

In den letzten 10 Jahren habe ich ca. 300.000 Euro verloren, wobei man eigentlich sagen müsste verzockt. Ach ja: normales Einkommen als Angestellter, wohne bei Eltern bzw. Freundin.

ja...verdammte zockerei!!! ich hoffe ich konnte den ein oder anderen hier etwas geben es besser zu machen bzw. am besten ganz bleiben zu lassen was ich wohl nur schwer schaffen werde.

smilies spare ich mir mal...
Da kommt kein Rücksetzer mehr...die 8k und 14 k sind ausgemachte Sache,schrieb ich schon vor Tagen.Die Down welle wird nice werden.Hoffe für euch alle Ihr reitet Sie wie diese geile longwelle.
Hab heute auch versucht zu shorten und auf die Fresse bekommen.Umgeswitscht....:laugh:und den Tag gerettet mit kleinem plus!

2 Brötchen und 2 Pfannkuchen sind dennoch geworden:D
Sehr seltsam, daß in der US-Nachbörse überhaupt keine Eindeckungen mehr stattfinden... da hätte ich mir jetzt doch etwas mehr Unruhe vorgestellt...
der blick auf die schaaaats und mir kommt das kotzen. zum glück verdien ich mein geld immer noch in der wirtschaft. montag mittag geh ich dann short. der dreck ist am anschlag. eine woche zuschaun reicht dann auch ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.049 von Eurofighter2005 am 25.01.13 22:06:00Oh Gott!Ich dachte nicht das es hier welche gibt die das machen!:eek::( Kredit!??

Wer gibt euch Kredit wenn Ihr nix habt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.049 von Eurofighter2005 am 25.01.13 22:06:00das tut mir leid!
die sprüche mit nix auf kredit spar ich mir mal, weißt ja selber....
außerdem nutze ich auch manchmal nen hebel.....
und meiner meinung nach auch viel zu enge scheine die du da wählst bei dem risk auf kredit!

aber verrate mir doch bitte ernsthaft, wie du mit normalem gehalt 300.000 euro angespart und dann verzockt hast oder welche bank dir ständig neue darlehen ohne sicherheiten gibt?????
bin selber bei ner bank und kapiers gerade net
das waren zum schluss shorteindeckungen, keine longkäufer

die shortquote im dax bei scoach war relativ hoch, haben halt einige noch verkauft. war ja abzusehen....
aua - und das auf kredit.... nicht, daß es mich nicht auch mal gejuckt hätte. fünf minuten zögern vor dem abschuss haben mich bewahrt. liebe die knete im geladenen zustand und zuschaun. dann einmal rein und nach 50p wieder raus. und so weiter....

Zitat von Eurofighter2005: So, und jetzt mal die harte Realität:

Mitte Dezember konnte ich es mal wieder nicht lassen und habe 30.000 Euro Kredit aufgenommen...Rücklagen waren/sind quasi nicht mehr vorhanden.

Bis gestern war die Range 15 bis 41 Tausend wobei letztere gestern abend erreicht wurden...ich habe die longs heute morgen dann allerdings gegen kurz vor 9 in shorts mit ko´s bei 7875, 7925 und 8000 getauscht...hatte niemals mit dem Tagesverlauf gerechnet...eben alles rausgehauen bei 7865 mit 50% Verlust heute...also Rest ca. 20T.

In den letzten 10 Jahren habe ich ca. 300.000 Euro verloren, wobei man eigentlich sagen müsste verzockt. Ach ja: normales Einkommen als Angestellter, wohne bei Eltern bzw. Freundin.

ja...verdammte zockerei!!! ich hoffe ich konnte den ein oder anderen hier etwas geben es besser zu machen bzw. am besten ganz bleiben zu lassen was ich wohl nur schwer schaffen werde.

smilies spare ich mir mal...
Zitat von Eurofighter2005: In den letzten 10 Jahren habe ich ca. 300.000 Euro verloren,


Ist das ernst gemeint? Also eines ist sowieso klar: Als Anfänger bzw. ohne konsistente Erfolge tradet man man mit max. 1000,-

Wenn man 300.000 hat sollte man Aktien kaufen, die viel Dividende ausschütten und mit diesen wird dann getradet.

Das schnelle Trading ist ein ziemlich heißes Eisen, sollte man anfangs nur nebenbei machen.
Zitat von GBSB: der blick auf die schaaaats und mir kommt das kotzen. zum glück verdien ich mein geld immer noch in der wirtschaft. montag mittag geh ich dann short. der dreck ist am anschlag. eine woche zuschaun reicht dann auch ;-)


richtig so...weiter machen...fakten ignorieren...siehe eurofighter...

:laugh:

p.s. das hier ist i-net...ich hoffe eurofighters bekundungen treffen nicht zu...kann es aber nicht beurteilen...und mitleid währe fehl am platz...das hilft keinem...95% MÜSSEN verlieren...
Zitat von Slay: Oh Gott!Ich dachte nicht das es hier welche gibt die das machen!:eek::( Kredit!??

Wer gibt euch Kredit wenn Ihr nix habt?


In dem man einen soliden Grund angibt...
Ich freu mich jetzt mal temporär, dass ich den Schweinen nicht noch die restlichen 2500,- von CZ4JZH gegeben habe den sie kurz nach meinem Verkauf geschrottet haben.
Zitat von Lord_Feric: Sehr seltsam, daß in der US-Nachbörse überhaupt keine Eindeckungen mehr stattfinden... da hätte ich mir jetzt doch etwas mehr Unruhe vorgestellt...


Die 15 Min. Nachbörse ist wirklich die bearishste Phase der kompletten 24-Stunden... anscheinend wird in den Futures jetzt schon mal der Richtungswechsel eingeleutet...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.049 von Eurofighter2005 am 25.01.13 22:06:00Such dir professionelle Hilfe gegen deine Spielsucht. Klingt blöd hilft dir aber deine letzten geborgten 20k zu behalten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.081 von superlupo am 25.01.13 22:13:12Muß natürlich DX4BMU heissen
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von Lord_Feric: Sehr seltsam, daß in der US-Nachbörse überhaupt keine Eindeckungen mehr stattfinden... da hätte ich mir jetzt doch etwas mehr Unruhe vorgestellt...


Die 15 Min. Nachbörse ist wirklich die bearishste Phase der kompletten 24-Stunden... anscheinend wird in den Futures jetzt schon mal der Richtungswechsel eingeleutet...



dann ist steve ja gerettet...also mit den 79xx, die er ja kaufen wollte...

:keks:
Zitat von scheffrocker23: das tut mir leid!
die sprüche mit nix auf kredit spar ich mir mal, weißt ja selber....
außerdem nutze ich auch manchmal nen hebel.....
und meiner meinung nach auch viel zu enge scheine die du da wählst bei dem risk auf kredit!

aber verrate mir doch bitte ernsthaft, wie du mit normalem gehalt 300.000 euro angespart und dann verzockt hast oder welche bank dir ständig neue darlehen ohne sicherheiten gibt?????
bin selber bei ner bank und kapiers gerade net


Nun, die 300.000 erstrecken sich über 17 Jahre Berufsleben ohne je selbst Miete gezahlt zu haben, glaube es mir, es ist die traurige Wahrheit.
Was die Bank angeht, so wohnt man halt zu Hause, zahlt keine Miete, und gibt als Grund Renovierungsarbeiten an...ja so funktioniert das...und wer über einen längeren Zeitraum "gezockt" hat der weiss wie schnell man die Kontrolle verlieren kann bzw. alles wieder zurück will und dem Teufelskreis nicht mehr entkommt.
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von Gruenspan59: Der Drecksdax fast punktgenau auf absolutem Tageshoch, bullshit.


Und genau dort habe ich jetzt geshortet fürs WE! :D


Ich habe meinen Short auch laufen lassen, am Montag wird es sicher etwas tiefere Kurse geben, zumindest zum Start
eurofighter hast Du nicht im Dezember schonmal sowas gepostet? War das neues Geld?

Naja meine Gesamtlebens-Börsenbilanz sieht auch nicht so toll als

um 2000 glaube 38 000 verzoggt neuer Markt 2011 so 6000 mit Q-Cells

und jetzt beim 3ten Versuch hoffe ich das gellernte umsetzen zu können seit 2012 5000 Plus
Zitat von Torsten1000: Such dir professionelle Hilfe gegen deine Spielsucht. Klingt blöd hilft dir aber deine letzten geborgten 20k zu behalten.


sagt der dealer zum junkie...:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.083 von Eurofighter2005 am 25.01.13 22:13:55Also ich mach viel Finanzierungen bei den Kunden aber nur mit angeben iss da nix!!!Die wollen Fakten Kontoauszüge Depotbestände LV Rückkaufswerte usw.Zumindest bei Immofinanzierungen.Die Konsumkredite mach ich net gerne.Bringt zu wenig!
die 13900 sind ein target, auf das schon monate gewartet wird. ebenso 1,348 im ED. Wenn es hier nicht dreht, dann garnicht mehr vor neuen ATH
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Lord_Feric: ...

Und genau dort habe ich jetzt geshortet fürs WE! :D


Ich habe meinen Short auch laufen lassen, am Montag wird es sicher etwas tiefere Kurse geben, zumindest zum Start


habe ich gestern auch gedacht, als ich meine longs im dax verkauft habe...war aber nicht so...heute morgen war's mir dann zu teuer...:cry:
Zitat von juppie77:
Zitat von Torsten1000: Such dir professionelle Hilfe gegen deine Spielsucht. Klingt blöd hilft dir aber deine letzten geborgten 20k zu behalten.


sagt der dealer zum junkie...:keks:


ja, man muss es zugeben...
Zitat von GBSB: die 13900 sind ein target, auf das schon monate gewartet wird. ebenso 1,348 im ED. Wenn es hier nicht dreht, dann garnicht mehr vor neuen ATH




jepp!!!!
Zitat von Slay: Also ich mach viel Finanzierungen bei den Kunden aber nur mit angeben iss da nix!!!Die wollen Fakten Kontoauszüge Depotbestände LV Rückkaufswerte usw.Zumindest bei Immofinanzierungen.Die Konsumkredite mach ich net gerne.Bringt zu wenig!


Ich habe ca. 5 Banken angefragt, 5,6% was das was ich bei monatlich 600 Euro bekommen habe. Den Namen der Bank behalte ich jetzt aber mal besser.
Zitat von Eurofighter2005: So, und jetzt mal die harte Realität:

Mitte Dezember konnte ich es mal wieder nicht lassen und habe 30.000 Euro Kredit aufgenommen...Rücklagen waren/sind quasi nicht mehr vorhanden.

Bis gestern war die Range 15 bis 41 Tausend wobei letztere gestern abend erreicht wurden...ich habe die longs heute morgen dann allerdings gegen kurz vor 9 in shorts mit ko´s bei 7875, 7925 und 8000 getauscht...hatte niemals mit dem Tagesverlauf gerechnet...eben alles rausgehauen bei 7865 mit 50% Verlust heute...also Rest ca. 20T.

In den letzten 10 Jahren habe ich ca. 300.000 Euro verloren, wobei man eigentlich sagen müsste verzockt. Ach ja: normales Einkommen als Angestellter, wohne bei Eltern bzw. Freundin.

ja...verdammte zockerei!!! ich hoffe ich konnte den ein oder anderen hier etwas geben es besser zu machen bzw. am besten ganz bleiben zu lassen was ich wohl nur schwer schaffen werde.

smilies spare ich mir mal...


Das ist sehr bedauerlich! Das ist aber auch Zocken in Reinkultur, würde nie mit solchen Summen ohne Absicherung arbeiten. So max 1 bis 3 k Miese sollten das absolute Limit sein, dann muß!!!!!! die Reißleine gezogen werden ohne Wenn und Aber.
Du machst ja Harakiri-Trades und das noch auf Pump. Würde schnellstens aufhören, das führt dich in den Totalruin.
Zitat von Eurofighter2005:
Zitat von Slay: Also ich mach viel Finanzierungen bei den Kunden aber nur mit angeben iss da nix!!!Die wollen Fakten Kontoauszüge Depotbestände LV Rückkaufswerte usw.Zumindest bei Immofinanzierungen.Die Konsumkredite mach ich net gerne.Bringt zu wenig!


Ich habe ca. 5 Banken angefragt, 5,6% was das was ich bei monatlich 600 Euro bekommen habe. Den Namen der Bank behalte ich jetzt aber mal besser.


100%ig Targobank:laugh::laugh::laugh:
nimm noch mehr auf Krdit, verscherbel alles und ab nach Thailand.........




*Spass Aus*
Zitat von BOSSMEN:
Zitat von Eurofighter2005: ...

Ich habe ca. 5 Banken angefragt, 5,6% was das was ich bei monatlich 600 Euro bekommen habe. Den Namen der Bank behalte ich jetzt aber mal besser.


100%ig Targobank:laugh::laugh::laugh:


Nein, mit denen wollte ich nicht!
Zitat von GBSB: die 13900 sind ein target, auf das schon monate gewartet wird. ebenso 1,348 im ED. Wenn es hier nicht dreht, dann garnicht mehr vor neuen ATH


Sind nur noch 5 Pkt. - ob es da nun gerade dreht? E/D ist schon wieder etwas zurückgelaufen, könnte schon eher klappen.
Aja ich bin mir sicher das an dem Gossen Verlust 2000 der verf..iXXe Lombardenkredit schuldig war, der mich immer zum Verkauf im Minus zwang.......Also auf Kredit nie wieder.....
die scheinheiligkeit hier ist echt geil...jeder der hier gewinn macht weiss, dass dafür ein anderer blut muss...aber dann beileid bekunden...und gleichzeitig hoffen, dass der depp bei der bank noch einen kedit bekommt...ihr seid echt klasse...:keks:


ich weiss, wem ich mein geld verdanke...dafür ein danke...:D
Zitat von BOSSMEN: nimm noch mehr auf Krdit, verscherbel alles und ab nach Thailand.........




*Spass Aus*


dann eben privatkonkurs. ja, regt euch auf ;-) ich kenne zwei, die so ihr vermögen in sicherheit gebracht haben und die bank abgezockt. 7% abzahlen auf 7 Jahre und die philharmoniker unter dem parkett versteckt. geile geschäftidee für leute mit eiern.
Zitat von BOSSMEN: nimm noch mehr auf Krdit, verscherbel alles und ab nach Thailand.........




*Spass Aus*


Bossmen.......................in Thailand jibbet auch Internet!;)
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Eurofighter2005: So, und jetzt mal die harte Realität:

Mitte Dezember konnte ich es mal wieder nicht lassen und habe 30.000 Euro Kredit aufgenommen...Rücklagen waren/sind quasi nicht mehr vorhanden.

Bis gestern war die Range 15 bis 41 Tausend wobei letztere gestern abend erreicht wurden...ich habe die longs heute morgen dann allerdings gegen kurz vor 9 in shorts mit ko´s bei 7875, 7925 und 8000 getauscht...hatte niemals mit dem Tagesverlauf gerechnet...eben alles rausgehauen bei 7865 mit 50% Verlust heute...also Rest ca. 20T.

In den letzten 10 Jahren habe ich ca. 300.000 Euro verloren, wobei man eigentlich sagen müsste verzockt. Ach ja: normales Einkommen als Angestellter, wohne bei Eltern bzw. Freundin.

ja...verdammte zockerei!!! ich hoffe ich konnte den ein oder anderen hier etwas geben es besser zu machen bzw. am besten ganz bleiben zu lassen was ich wohl nur schwer schaffen werde.

smilies spare ich mir mal...


Das ist sehr bedauerlich! Das ist aber auch Zocken in Reinkultur, würde nie mit solchen Summen ohne Absicherung arbeiten. So max 1 bis 3 k Miese sollten das absolute Limit sein, dann muß!!!!!! die Reißleine gezogen werden ohne Wenn und Aber.
Du machst ja Harakiri-Trades und das noch auf Pump. Würde schnellstens aufhören, das führt dich in den Totalruin.


Danke für dein Mitgefühl. An dieser Stelle möchte ich dir mal meine Anerkennung aussprechen da alle deine postings sehr diszipliniert und sachlich sowie unemotional sind. Weiter so, ich hoffe ich kann mich zukünftig dem annähern und es nicht noch voll verbocken.
Juppie Du nun wieder.........Ich denke immer das Geld kommt von einer Bank was ich Plus mache.....und indirekt übern Staat gesponsort und der nimmt meine Steuern......Ich hole mir nur meins zurück
Zitat von Slay:
Zitat von BOSSMEN: nimm noch mehr auf Krdit, verscherbel alles und ab nach Thailand.........




*Spass Aus*


Bossmen.......................in Thailand jibbet auch Internet!;)


Ja aber nicht nur InterNETT sondern auch MädelsNETT.......
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.156 von juppie77 am 25.01.13 22:30:54ich weiss, wem ich mein geld verdanke...dafür ein danke

Ja dem Arbeitsamt und letztendlich uns Steuerzahlern
Zitat von Eurofighter2005:
Zitat von Gruenspan59: ...

Das ist sehr bedauerlich! Das ist aber auch Zocken in Reinkultur, würde nie mit solchen Summen ohne Absicherung arbeiten. So max 1 bis 3 k Miese sollten das absolute Limit sein, dann muß!!!!!! die Reißleine gezogen werden ohne Wenn und Aber.
Du machst ja Harakiri-Trades und das noch auf Pump. Würde schnellstens aufhören, das führt dich in den Totalruin.


Danke für dein Mitgefühl. An dieser Stelle möchte ich dir mal meine Anerkennung aussprechen da alle deine postings sehr diszipliniert und sachlich sowie unemotional sind. Weiter so, ich hoffe ich kann mich zukünftig dem annähern und es nicht noch voll verbocken.


sorry...auch wenn es weh tut...du hast es bereits total verbockt...

ich hoffe aber immer noch, dass du uns nur verarschst...
Zitat von GBSB:
Zitat von BOSSMEN: nimm noch mehr auf Krdit, verscherbel alles und ab nach Thailand.........




*Spass Aus*


dann eben privatkonkurs. ja, regt euch auf ;-) ich kenne zwei, die so ihr vermögen in sicherheit gebracht haben und die bank abgezockt. 7% abzahlen auf 7 Jahre und die philharmoniker unter dem parkett versteckt. geile geschäftidee für leute mit eiern.


Das geht in England sogar in einem Jahr. Aber ich habe trotz Eieren immer noch Moral im Blut.
der plan nächste woche lautet gold long ( entry noch unklar ) dow und dax short. ED sowieso. Das Imperium wird zurück schlagen - soviel ist sicher. Wenn ich was von erhöhten netto short dollar lese such einen entry für ED short. Eine Lehre aus 7 Jahren Zocken. GS wirds richten - wie immer.....
Zitat von Slay: ich weiss, wem ich mein geld verdanke...dafür ein danke

Ja dem Arbeitsamt und letztendlich uns Steuerzahlern


sagt der bankrotte unternehmer/in...der bei mutti wohnt...nach der dritten pleite....


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Zitat von BOSSMEN: Juppie Du nun wieder.........Ich denke immer das Geld kommt von einer Bank was ich Plus mache.....und indirekt übern Staat gesponsort und der nimmt meine Steuern......Ich hole mir nur meins zurück


Dafür ein Doppelplus Bienchen. Endlich jemand mit Durchblick ( in diesem Punkt ;-)
Zitat von juppie77:
Zitat von Eurofighter2005: ...

Danke für dein Mitgefühl. An dieser Stelle möchte ich dir mal meine Anerkennung aussprechen da alle deine postings sehr diszipliniert und sachlich sowie unemotional sind. Weiter so, ich hoffe ich kann mich zukünftig dem annähern und es nicht noch voll verbocken.


sorry...auch wenn es weh tut...du hast es bereits total verbockt...

ich hoffe aber immer noch, dass du uns nur verarschst...


Nein, keine Verarsche!
Zitat von Eurofighter2005:
Zitat von GBSB: ...

dann eben privatkonkurs. ja, regt euch auf ;-) ich kenne zwei, die so ihr vermögen in sicherheit gebracht haben und die bank abgezockt. 7% abzahlen auf 7 Jahre und die philharmoniker unter dem parkett versteckt. geile geschäftidee für leute mit eiern.


Das geht in England sogar in einem Jahr. Aber ich habe trotz Eieren immer noch Moral im Blut.



Ins Blut gehören Rote und weisse Blutkörperchen, Blutplasma und Plättchen, aber keine Moral! Das gibts schon lange nicht mehr.......
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.182 von juppie77 am 25.01.13 22:37:07jou bestimmt.....
Zitat von Eurofighter2005:
Zitat von GBSB: ...

dann eben privatkonkurs. ja, regt euch auf ;-) ich kenne zwei, die so ihr vermögen in sicherheit gebracht haben und die bank abgezockt. 7% abzahlen auf 7 Jahre und die philharmoniker unter dem parkett versteckt. geile geschäftidee für leute mit eiern.


Das geht in England sogar in einem Jahr. Aber ich habe trotz Eieren immer noch Moral im Blut.


Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Wusste schon Brecht. Entweder spielst Du mit den Haifischen Haifisch oder mit den Antroposophen Namen austanzen in der Gruppe. Dazwischen gibt es nix.
Zitat von Eurofighter2005:
Zitat von juppie77: ...

sorry...auch wenn es weh tut...du hast es bereits total verbockt...

ich hoffe aber immer noch, dass du uns nur verarschst...


Nein, keine Verarsche!


dann bist du der, der mir mein zubrot bezahlt...dank dir...
juppie,du wirst verschwinden wie die anderen spinner auch,die ich in den jahren kommen und gehen sah....frag mal bernie;)
Zitat von Slay: jou bestimmt.....


wenn es nicht stimmt...auch ok...letztlich bist du mir egal...ich kenn dich nicht...
Zitat von Eurofighter2005:
Zitat von Gruenspan59: ...

Das ist sehr bedauerlich! Das ist aber auch Zocken in Reinkultur, würde nie mit solchen Summen ohne Absicherung arbeiten. So max 1 bis 3 k Miese sollten das absolute Limit sein, dann muß!!!!!! die Reißleine gezogen werden ohne Wenn und Aber.
Du machst ja Harakiri-Trades und das noch auf Pump. Würde schnellstens aufhören, das führt dich in den Totalruin.


Danke für dein Mitgefühl. An dieser Stelle möchte ich dir mal meine Anerkennung aussprechen da alle deine postings sehr diszipliniert und sachlich sowie unemotional sind. Weiter so, ich hoffe ich kann mich zukünftig dem annähern und es nicht noch voll verbocken.



Danke, danke, ich bin ca. 30 Jahre an der Börse aktiv und habe früher auch so Fehler gemacht wie du, allerdings nicht in den Dimensionen, eine Zehnerpotenz oder eher noch weniger.
Als Grundregeln:
- Nur mit einem Bruchteil deines Kapitales in den Markt gehen. Sollte das weg sein, ist auch nur ein Bruchteil weg.
- Konsequente Stopps, entweder in Euro oder Punkten. Da ich heute nur eine kleine Position laufen habe, habe ich auch nicht nach Punkten glatt gestellt, dies nur als Bsp.
- Wenn du einen Verlust eingefahren hat, versuche ihn nicht mit dem nächsten Trade wieder auszugleichen, du gehts dann nämlich imt mehrfachem Einsatz rein und dann gehts garantiert wieder schief. Lass dir Zit und sammle Punkt für Punkt wieder ein.
Dies nur ein paar kleine Regeln die ich mir vorgegeben habe und an die ich micht halte und zwar sehr streng, sonst wäre ich sicher auch schon ganz wo anders als ich denn jetzt bin.
- Lieber einen Trade auslassen wenn er zu unsicher erscheint (daran muß ich selber noch arbeiten und das verbessern)
Zitat von juppie77:
Zitat von Slay: jou bestimmt.....


wenn es nicht stimmt...auch ok...letztlich bist du mir egal...ich kenn dich nicht...





du kleiner scheisser reißt das maul ganz schön auf! lust auf ein treffen?hab ich schon vielen angeboten,jedoch kam nie einer
Moral ist was für Leute unter 30, solange hält das anerzogene noch an, und wird dann durch die eigenen erfahrungen ausgelöscht.....


Aber Moral bitte nicht mit Menschlichkeit verwechseln! die bleibt immer in Dir drin solange du sie schon immer hattest.
Zitat von Slay:
Zitat von juppie77: ...

wenn es nicht stimmt...auch ok...letztlich bist du mir egal...ich kenn dich nicht...





du kleiner scheisser reißt das maul ganz schön auf! lust auf ein treffen?hab ich schon vielen angeboten,jedoch kam nie einer


:laugh::laugh::laugh: Slay ist wieder auf Brautschau :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.204 von Gruenspan59 am 25.01.13 22:42:00Spänle....ich dachte du hast schon anna Reichsbörse unterm Hakenkreuz gezockt :laugh:
Zitat von Slay:
Zitat von juppie77: ...

wenn es nicht stimmt...auch ok...letztlich bist du mir egal...ich kenn dich nicht...





du kleiner scheisser reißt das maul ganz schön auf! lust auf ein treffen?hab ich schon vielen angeboten,jedoch kam nie einer



Slay BRRRRRRR!!! Sonst beisst dich der MOD wieder
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.197 von juppie77 am 25.01.13 22:39:39menschlich bist du unter jeder sau, ich glaube du bist ein ganz armes, kleines würmchen ;)
Zitat von Slay: Spänle....ich dachte du hast schon anna Reichsbörse unterm Hakenkreuz gezockt :laugh:


:laugh::laugh::laugh:


Das eiserne Kreuz ist heute richtig was wert, nicht nur durch die hohen Schrott-Preise....
Zitat von Slay: Spänle....ich dachte du hast schon anna Reichsbörse unterm Hakenkreuz gezockt :laugh:


Nö, aber kurz danach, gleich die Baadischen Anilin und Sodafabriken!!!! :laugh::laugh::laugh:
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Eurofighter2005: ...

Danke für dein Mitgefühl. An dieser Stelle möchte ich dir mal meine Anerkennung aussprechen da alle deine postings sehr diszipliniert und sachlich sowie unemotional sind. Weiter so, ich hoffe ich kann mich zukünftig dem annähern und es nicht noch voll verbocken.



Danke, danke, ich bin ca. 30 Jahre an der Börse aktiv und habe früher auch so Fehler gemacht wie du, allerdings nicht in den Dimensionen, eine Zehnerpotenz oder eher noch weniger.
Als Grundregeln:
- Nur mit einem Bruchteil deines Kapitales in den Markt gehen. Sollte das weg sein, ist auch nur ein Bruchteil weg.
- Konsequente Stopps, entweder in Euro oder Punkten. Da ich heute nur eine kleine Position laufen habe, habe ich auch nicht nach Punkten glatt gestellt, dies nur als Bsp.
- Wenn du einen Verlust eingefahren hat, versuche ihn nicht mit dem nächsten Trade wieder auszugleichen, du gehts dann nämlich imt mehrfachem Einsatz rein und dann gehts garantiert wieder schief. Lass dir Zit und sammle Punkt für Punkt wieder ein.
Dies nur ein paar kleine Regeln die ich mir vorgegeben habe und an die ich micht halte und zwar sehr streng, sonst wäre ich sicher auch schon ganz wo anders als ich denn jetzt bin.
- Lieber einen Trade auslassen wenn er zu unsicher erscheint (daran muß ich selber noch arbeiten und das verbessern)


was ist die quintessenz...nein, nicht dass es 95% verlierer geben muss...du machst es falsch...klingt jetzt irgendwie nach scientology...

jeder, der etwas anderes behaupetet...:keks:
Zitat von Nico9277: menschlich bist du unter jeder sau, ich glaube du bist ein ganz armes, kleines würmchen ;)




yepp!!!!
Zitat von Slay:
Zitat von juppie77: ...

wenn es nicht stimmt...auch ok...letztlich bist du mir egal...ich kenn dich nicht...





du kleiner scheisser reißt das maul ganz schön auf! lust auf ein treffen?hab ich schon vielen angeboten,jedoch kam nie einer


wer will sich schon mit jemandem treffen...der für ein met and greet bezahlt.
, und auch noch stolz darauf ist...

:laugh:
Zitat von juppie77:
Zitat von Gruenspan59: ...


Danke, danke, ich bin ca. 30 Jahre an der Börse aktiv und habe früher auch so Fehler gemacht wie du, allerdings nicht in den Dimensionen, eine Zehnerpotenz oder eher noch weniger.
Als Grundregeln:
- Nur mit einem Bruchteil deines Kapitales in den Markt gehen. Sollte das weg sein, ist auch nur ein Bruchteil weg.
- Konsequente Stopps, entweder in Euro oder Punkten. Da ich heute nur eine kleine Position laufen habe, habe ich auch nicht nach Punkten glatt gestellt, dies nur als Bsp.
- Wenn du einen Verlust eingefahren hat, versuche ihn nicht mit dem nächsten Trade wieder auszugleichen, du gehts dann nämlich imt mehrfachem Einsatz rein und dann gehts garantiert wieder schief. Lass dir Zit und sammle Punkt für Punkt wieder ein.
Dies nur ein paar kleine Regeln die ich mir vorgegeben habe und an die ich micht halte und zwar sehr streng, sonst wäre ich sicher auch schon ganz wo anders als ich denn jetzt bin.
- Lieber einen Trade auslassen wenn er zu unsicher erscheint (daran muß ich selber noch arbeiten und das verbessern)


was ist die quintessenz...nein, nicht dass es 95% verlierer geben muss...du machst es falsch...klingt jetzt irgendwie nach scientology...

jeder, der etwas anderes behaupetet...:keks:



..wieso müssen 95% Verlierer sein? Wir handeln gegen die Bank, zumindest den ganzen Indexkram
Respekt vor dem Alter ( sowieso ) aber eher vor der fast ausgestorbenen Kommunikationskulteur, die hier wieder grünbespant wieder herein kommt. Und danke dafür. Und ja - meine Kinder lernen den Plusquamperfekt, Dativ und Genitiv. Ob sie wollen oder nicht ;-)


Zitat von Gruenspan59:
Zitat von Eurofighter2005: ...

Danke für dein Mitgefühl. An dieser Stelle möchte ich dir mal meine Anerkennung aussprechen da alle deine postings sehr diszipliniert und sachlich sowie unemotional sind. Weiter so, ich hoffe ich kann mich zukünftig dem annähern und es nicht noch voll verbocken.



Danke, danke, ich bin ca. 30 Jahre an der Börse aktiv und habe früher auch so Fehler gemacht wie du, allerdings nicht in den Dimensionen, eine Zehnerpotenz oder eher noch weniger.
Als Grundregeln:
- Nur mit einem Bruchteil deines Kapitales in den Markt gehen. Sollte das weg sein, ist auch nur ein Bruchteil weg.
- Konsequente Stopps, entweder in Euro oder Punkten. Da ich heute nur eine kleine Position laufen habe, habe ich auch nicht nach Punkten glatt gestellt, dies nur als Bsp.
- Wenn du einen Verlust eingefahren hat, versuche ihn nicht mit dem nächsten Trade wieder auszugleichen, du gehts dann nämlich imt mehrfachem Einsatz rein und dann gehts garantiert wieder schief. Lass dir Zit und sammle Punkt für Punkt wieder ein.
Dies nur ein paar kleine Regeln die ich mir vorgegeben habe und an die ich micht halte und zwar sehr streng, sonst wäre ich sicher auch schon ganz wo anders als ich denn jetzt bin.
- Lieber einen Trade auslassen wenn er zu unsicher erscheint (daran muß ich selber noch arbeiten und das verbessern)
Zitat von Gruenspan59: - Lieber einen Trade auslassen wenn er zu unsicher erscheint (daran muß ich selber noch arbeiten und das verbessern)


Bei diesem Gebot bin ich skeptisch. Oft werden solche Trades toll, die gar nicht danach aussehen. Die Frage ist eher, ob man in der Lage ist Pattern und Erfahrung einfließen zu lassen, ansonsten ist es besser wenn der "Algo" stur nach Regeln arbeitet.
Zitat von Nico9277: menschlich bist du unter jeder sau, ich glaube du bist ein ganz armes, kleines würmchen ;)


warum...weil ich sage wie es ist...:keks:

soll ich hier der form halber mitleid heuchel...wem hilft das...eurofighter?
Zitat von juppie77:
Zitat von Slay: ...




du kleiner scheisser reißt das maul ganz schön auf! lust auf ein treffen?hab ich schon vielen angeboten,jedoch kam nie einer


wer will sich schon mit jemandem treffen...der für ein met and greet bezahlt.
, und auch noch stolz darauf ist...

:laugh:


Sagen wir es mal so.Ich würde Dir gerne auf dein freches Maul hauen.Und glaub mir wenn du vor mir stehen würdest würdest du ganz kleinlaut werden ;)
Zitat von Gruenspan59:
Zitat von juppie77: ...

was ist die quintessenz...nein, nicht dass es 95% verlierer geben muss...du machst es falsch...klingt jetzt irgendwie nach scientology...

jeder, der etwas anderes behaupetet...:keks:



..wieso müssen 95% Verlierer sein? Wir handeln gegen die Bank, zumindest den ganzen Indexkram


willst du mich verarschen...jeder euro ...long oder short...kommt von der gegenseite...nicht von der bank...die ist nur ein zusätzlicher gegener...der die ko's abgreift...
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.067.236 von juppie77 am 25.01.13 22:53:26nein, sollst kein mitleid heucheln...
wie wärs denn vielleicht gar nix dazu zu schreiben (auf deutsch einfach mal die fresse halten)
du gehörst du der sorte menschen die nachtreten, wenn einer am boden liegt
aasgeier und hyänen
feige im schutz des anonymen internets, arrogant und keine knöppe auf der bank
Zitat von Slay:
Zitat von juppie77: ...

wer will sich schon mit jemandem treffen...der für ein met and greet bezahlt.
, und auch noch stolz darauf ist...

:laugh:


Sagen wir es mal so.Ich würde Dir gerne auf dein freches Maul hauen.Und glaub mir wenn du vor mir stehen würdest würdest du ganz kleinlaut werden ;)


sicher...hier ist i-net...und du bist der hero...:keks: