Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,09 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+1,02 %

Forex EA Erfahrungsaustausch - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

ich beschäftige mich seit ein paar Monaten mit Forex Robots und hatte diverse kostenlose EA's im Backtest laufen, bisher jedoch ohne Erfolg :( Bevor ich mich an den kostenpflichtigen Robots versuche, möchte ich über diesen Weg einen Erfahrungsaustausch anstoßen. Hat jemand grundsätzlich positive Erfahrungen mit EA's gemacht und nutzt diese auch mit dem positiven Effekt der Geldvermehrung ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.136.526 von jogii am 13.02.13 15:42:13Leider ist es so, dass die einzigen positiven Erfahrungen von den Herstellern verzeichnet werden. Wenn das Programm läuft und Gewinne generiert, würdest du es für 5000 € verkaufen?
Die Frage solltest du dir stellen. Um selbst positive Resultate zu haben, müsstest du deine eigene Strategie umsetzen und den EA selbst programmieren.
Hallo
Bunte 17
hat Recht es geht nur so eigene Strategie programmieren lassen.
Alle versprechen die schnelle Marie.Doch das geht nicht immer gut.
Allso hinsetzten eigene Strategie entwickeln einige 100 Euro in die Hand nehmen und von einen Spezialisten umsetzen lassen.
Dann weißt wie er handelt,und kannst sicher sein das auch in einen hektischen Handel der Ea nicht versagt.Das ist wichtig.
Jedenfalls habe ich es so getan.Habe ca.1 1/2 Jahre daran gearbeitet und bin seit 1.6.damit online.In der Zwischenzeit habe ich welche getestet die alle super waren beim anbieten, doch in wirklichkeit
hat das versagt.
Ich habe auf google Drive mein Depot online zum ansehen.
Dort werde ich jetzt 1 Jahr lang meinen Ea veröffentlichen.
Mail mir und ich gebe dir den Link zu der Seite.
Gruß
Hallo

Hab noch nicht so viel Erfahrungen mit Expert Adv./Robots, aber habe da immer mal wieder gescahut und die meisten laufen eine gewisse Zeit und dann kommt der Absturz oder man kann sie nicht mehr bezahlen weil die Lizenzgeber mehr wollen...

Habe selber inzwischen zwei Varianten am laufen die soweit ganz gut laufen,
die Performance ist recht konservativ jedes bringt so um die 3 - 6 % im Monat.
Aber es gibt keine grossen Ausreisser und Schwankungen, das eine läuft seit Oktober, das andere seit Februar.
Beide haben längere Trackrecords und meiner Meinung nach wird nicht zu viel an Risiko gefahren, das ist in dem Bereich ein wichtiger Faktor.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.