Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,05 % EUR/USD+0,17 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-0,21 %

Plug Power - Meinungen, Kommentare und Chartansichten - 500 Beiträge pro Seite (Seite 11)


ISIN: US72919P2020 | WKN: A1JA81 | Symbol: PLUN
2,529
10:42:08
Tradegate
+0,04 %
+0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.745.630 von tantegrete13 am 17.04.17 08:27:11
Klar
die Automobilbranche ist doch gerade für die Produkte von PlugPower bestens geeignet...als gute Alternative zu den Elektroautos. Alleine die Vorstellung, dass mein Auto nach ca. 200-400 km oder so für mind. 30 Mind. an die Steckdose muss... Kann sich einer vorstellen, jetzt ca. und mind. 30 Min. für einen Tankvorgang aufzubringen !?

Ein Wasserstoff-Auto wäre ähnlich dem Benzinauto aufzutanken...auch von der Zeit her.

Insofern verstehe ich nicht, wie man das E-Auto so pusht und favorisiert !?

ICH würde mir jedenfalls eher ein Wasserstoffauto kaufen, als ein E-Auto.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
vorbörslich tut sich was...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.759.106 von urfin am 19.04.17 13:12:23bei 6,4k kann man das getrost ignorieren. Irgendeiner unlimitiert ein paar k gekauft und schon sieht es so aus. Aber bei Plug und Bldp ist alles möglich.

Gruß globetrotter01
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.747.967 von Force8 am 17.04.17 18:11:45>> ICH würde mir jedenfalls eher ein Wasserstoffauto kaufen, als ein E-Auto. <<

Aber wo würdest Du tanken? :confused::cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.840.812 von Cemby am 01.05.17 18:38:52
Ich
würde mir ja JETZT noch nicht so ein Auto kaufen....Aber, wenn es für mich spruchreif wäre, dann eher das Wasserstoffauto.

Nach wie vor für mich ein Unverständnis, wie die Regierungen das E-Auto so forcieren ...aber nur halbherzig.

Vieeeeel zu teuer in der Anschaffung für den Breitenmarkt. Strombetankungen dauern viel zu lange und reichen für zu wenig Kilometer.

Den Stromkonzernen schiebt man seit Jahren zig Millionen / Milliarden hinten rein ... Wir Bürger zahlen immer mehr und weiter für die Energiewende. Es kommt nur nichts zurück, wie z.B. mal eine extrem höhere Subvention für die Bürger, die sich ein E-Auto kaufen. Der Unterschied vom Verbrenner zum E-Auto ist einfach ( noch ) zu groß. Nur Visionäre und finanziell Privilegierte wechseln aktuell u.a. aus "Prestigegründen" auf E-Autos.
M.E. setzen die Regierungen auf das falsche, bzw. schlechtere Pferd.

Wasserstoff-Tanksäulen sind viel besser in das bestehende Tankstellennetz integrierbar als E-Tanksäulen, die pro Auto mind. 30 Min. besetzt wären für eine Tankvorgang.
Shareholder Newsletter mit Ausblick 2017:
http://b2icontent.irpass.cc/604/170671.pdf
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.973.877 von manuelp am 18.05.17 19:30:59
Tja
und nu ?! :confused:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.974.138 von Force8 am 18.05.17 20:04:08und nu:confused:...heute über 12%im plus...wo sind die entsprechenden news dazu:D

tantchen
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.099.789 von tantegrete13 am 07.06.17 21:47:38quelle

https://www.wallstreet-online.de/etf/plug-power-aktie#t:1d||…

tantchen
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.099.828 von tantegrete13 am 07.06.17 21:50:47Amazon übernimmt für 13,7 Milliarden US Dollar die Bio Kette Whole Foods Market Plug Power auch dort voll im Geschäft.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.154.270 von Schaltwagenfahrer am 16.06.17 20:05:38
bitte einen LINK
..besonders zu der Aussage " Plug Power auch dort voll im Geschäft "
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.154.357 von Force8 am 16.06.17 20:21:26Hi! Ua. Amazon News oder ntv-Nachrichten. Ist doch klar dass die gigantische Handelskette auch in Zukunft mit den Produkten von Plug Power versorgt wird.
Zwischenzeitlich auch auf der Homepage von Plug Power,
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.154.777 von Schaltwagenfahrer am 16.06.17 21:34:28ich bin schon gespannt wann und zu welchem preis sich amazone plug power schnappt:D

tantchen
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.154.945 von tantegrete13 am 16.06.17 22:16:19link vergessen
https://seekingalpha.com/news/3274115-plug-power-9-percent-a…

tantchen
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.154.978 von tantegrete13 am 16.06.17 22:22:13die 500 mille zahlt amazone aus der portokasse, ist nur zu hoffen, dass sich die MK von plug vor der übernahme noch vervielfacht:D

tantchen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.155.038 von tantegrete13 am 16.06.17 22:31:05RT 2,37 $
neuer Großauftrag...es können bis zu 1300 werden !

http://www.plugpower.com/2017/07/case-study-southern-linc/

Southern Linc stellt derzeit rund 500 Plug Power integrierte Schränke in seinem LTE-Netzwerk bereit. Die Kabinettlösung beherbergt sowohl Netzstrom- als auch Kommunikationsgeräte und umfasst GenSure Wasserstoff-Brennstoffzellen für die Backup-Leistung. Diese Lösung bietet bis zu 87% Fußabdruckeinsparungen gegenüber einem kleinen Kommunikationsschutz und Verbrennungsgenerator. Plug-Power-GenFuel-Wasserstoff-Liefervertrag, einschließlich intelligenter Kraftstoffstandüberwachung, ermöglicht es Southern Linc, seine spezifizierten 7 Tage Kraftstoff für Netzwerk-Operationen an jedem Standort zu platzieren, falls ein Utility-Service-Aufprallereignis eine Backup-Leistung erfordern würde. Plug Power hält die Kraftstoffversorgung nach Bedarf für die GenSure-Brennstoffzellen, sei es für den routinemäßigen Service, den Notdienst oder die Notfallwiederherstellung. Während es noch früh in der Partnerschaft ist, erwartet Southern Linc, dass diese Lösung die Zuverlässigkeit ihres Netzwerks erhöhen wird. Southern Linc plant, den Programmerfolg durch die Verfügbarkeit von Brennstoffzellen und Wartungseinsparungen zu messen.

https://www.southernlinc.com/url]" target="_blank" rel="nofollow"> https://www.southernlinc.com/url]
Na wie immer bei Plug, die Zahlen sind einfach unterirdisch!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.479.819 von SAB80C537 am 08.08.17 14:10:12Erzähl mal! :)
Wachstum :lick:

von 11 auf 24 ! Plug Power ist nun ebenfalls mit im Boot :lick:


https://www.airliquide.com/media/hydrogen-council-announces-…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.693.359 von urfin am 07.09.17 21:27:33https://fuelcellsworks.com/news/
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.708.917 von urfin am 10.09.17 19:30:10ballard hat gegenwärtig eine internetpräsentation. in dieser wurde alibaba mit BZ-stablern genannt,
für plug als partner von ballard höchst interessant:cool:

tantchen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.745.478 von tantegrete13 am 14.09.17 19:05:11es brodelt:cool:

am thema gabelstabler kommt auch dieser beitrag nicht vorbei

https://www.fool.de/2017/09/15/ballard-power-startet-china-j…

tantchen
Forget Plug Power, Here's the Fuel Cell Stock to Buy
https://finance.yahoo.com/m/60495694-bd5b-3d04-bfc0-61baadbc…
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.755.093 von Schlood am 15.09.17 19:39:35
Off Topic Plug: H2 Herstellung, Verteilung via H2 Tankstellen, Elektrolyseure
Brennstoffzellen Boom in den nächsten Jahren!

Ballard Power als Weltmarkführer für BZ ist klar der Favorit für BZ Herstellung.

Für die aufkommende Brennstoffzellen Nutzung in KFZ / LKW / Bus / Zug wird die H2 Herstellung, Verteilung via H2 Tankstellen
und die H2 Speicherung immens an Bedeutung gewinnen.

Anbei meine Untersuchung der Favoriten für die H2 Herstellung Elektrolyse etc. via Wind / Solar usw. sowie H2 Tankstellen Produzenten
aus produktspezifischer Sicht, länderspezifischer Sicht und Absatzmarktgesichtspunkten.

Hierzu fallen mir folgende Firmen ein:

Hydrogenics USA / Fuelcell USA / ITM UK / NEL ASA Norwegen

Haupttreiber am Markt wird ganz klar China sein, gefolgt von Europa, ganz am Ende die USA mit Ausnahme von Kalifornien. Der Trumpel und seine Hillbillies bauen halt noch auf Kohle, den Holzweg wird er auch noch feststellen. Die US Hersteller lasse ich in der Betrachtung unten weg, ITM halte ich aufgrund des Brexit auch für gefährdet.
Rote Zahlen machen sie momentan noch alle, aber das wird sich ändern.

Meine Konzentration und Untersuchung gilt ausschliesslich dem momentan noch relativ unbekannten Unternehmen NEL ASA in Norwegen.

Momentaner Nachteil: NEL ASA wird in Deutschland nur in Berlin und Stuttgart gehandelt und das bei minimalen Umsätzen. So hat heute z.B. jemand in Stuttgart 5K für 0,297 EUR gekauft, derselbe Kauf hätte in Oslo an der norwegischen Börse 0,265 EUR gekosten. Das macht bei z.B. 100K Order immerhin schlappe 3200 EUR Differenz aus.

Ich habe ein DE GIRO Account, da kann man direkt in Oslo kaufen, das habe ich auch getan, deswegen weiss ich da genau Bescheid.

Unten meine Zusammenfassung über NEL ASA einschließlich Links.
Aktuell hatte NEL in Q2 2017 einen Umsatz von ca. 4 Mio EUR

NEL ASA hat inzwischen bei 60 Ländern weltweit den Fuß in der Tür.

Auftrag am 13. Juni 2017 Power-to-Gas“ in Frankreich, 6 Werke 700 MW Rahmenvertrag
größtes Power-to-Gas-Projekt der Welt bisher!
Das Auftragsvolumen des ersten Werkes (100MW mit 40 Elekrolysatoren) beträgt 450 Millionen NOK = 48 Mio EUR Fertigstellung 2018 - 2020
Insgesamt sollen sechs Werke mit einer Gesamtleistung von 700 MW gebaut werden, was einem Vertragsvolumen von 3,15 Milliarden NOK = 337 Mio EUR entspricht. Die letzten 6 Werke sollen bis 2025 die fertig sein.

Aktuelle Zahlen 2Q 2017 Umsatz NOK 39,1 Mio = 4,18 Mio EUR
bei NOK12,5 Mio Verlust durch Proton Kauf, 190% Zuwachs verglichen mit 2Q 2016, Prognose 3Q 2017 mehr als doppelter Umsatz.
30 Juni Kauf von Proton USA, weltgrösster Elektrolyseur. 90 MA 2600 Elektrolyseure weltweit geliefert.
Eintritt in den koreanischen Markt joint venture mit Deokyang Co. Ltd, South Korea’s exclusiver Verkauf der H2 Tankstellen in Korea Regierungsziele ca. 100 H2 Tankstellen bis 2020 und weitere 230 H2 Tankstellen bis 2025.
Eintritt in die H2 Tankstellen Produktion in Kalifornien im Ausgust 2017 Auftrag von Shell NOK 140 Mio = 15 Mio EUR Shipment gegen Ende dieses Jahr.
Order Backlog ca. 3,5 fach nach 2Q 2017 das 3,5 fache des Umsatzes des letzen Jahres.
Mitte Mai in Rostock von Nel nach Deutschland gelieferte Wasserstoff-Tankstelle eröffnet.
Auftraggeber H2 MOBILITY 2 weitere folgen diese Jahr!

Island hat NEL als H2 Tankstellenlieferant ausgewählt.
2015 Übernahme von H2 Logic Dänemark,die neue Fabrik in Herning ist für jährlich 300 H2 Tankstellen Produktion ausgelegt.
Das Orderbuch ist prall gefüllt, jetzt heißt es abarbeiten, alles andere stark steigende Umsätze folgt!


http://www.businessportal-norwegen.com/2017/06/14/nel-asa-ra…

https://www.pv-magazine.de/2017/09/01/solarstrom-wirtschaftl…

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9171473-nel-asa-a…

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/9165332-nel-asa-a…

http://www.protononsite.com/news-events/nel-asa-enters-exclu…

http://nelhydrogen.com/news/second-quarter-2017-results
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.755.882 von SAB80C537 am 15.09.17 21:47:24heute über 10% im plus, ist dieser beitrag vielleicht ein grund:confused:

https://www.wallstreet-online.de/video/9908340-us-markt-gold…

tantchen
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.779.123 von tantegrete13 am 19.09.17 19:52:40
Und wo siehst du 10%? Nur bei Wallstreet!
Beim Nasdaq ist Plug Power im Minus:
http://www.nasdaq.com/de/symbol/plug/real-time
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.779.723 von manuelp am 19.09.17 21:10:58
Plug funzt ab Plug funzt ab $2.59 in USA + 7%.59 in USA + 7%
Plug funzt ab $2.59 in USA + 7%
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.786.320 von SAB80C537 am 20.09.17 16:33:40Die Aktie sollte besser die 2,64$ Marke überschreiten. Ansonsten ist es ein Doppeltop
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.786.566 von sdaktien am 20.09.17 16:54:28
Plug Power nachbörslich Plug Power nachbörslich $2.76 !! Kein Doppeltop! Doppeltop wäre bei $2.64 gelegen!.76 !! Kein Doppeltop! Doppeltop wäre bei Plug Power nachbörslich $2.76 !! Kein Doppeltop! Doppeltop wäre bei $2.64 gelegen!.64 gelegen!
Plug Power nachbörslich $2.76 !! Kein Doppeltop! Doppeltop wäre bei $2.64 gelegen!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.791.372 von SAB80C537 am 21.09.17 09:00:48Tut mir leid aber nachbörslich zieht nicht. Das Hoch ist auf Tagesschlusskursasis markiert worden, also muss der andere Kurs auch ein Tagesschlusskurs sein. Ich kann dich aber beruhigen. Aktie ist mit dem Tagesschlusskurs trotzdem ausgebrochen. Scheinbar liest man hier mit.
Sehr gut New York. Dann sägt mal euren Präsidenten ab! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.791.372 von SAB80C537 am 21.09.17 09:00:48Wir würdens auch nach einmal verstehen! ;-)
Kursziel angehoben ! , nun gleichauf mit Ballard https://www.streetinsider.com/Analyst+Comments/Plug+Power+%2…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.896.007 von urfin am 06.10.17 14:51:46korrigiere , Kursziel bei Ballard ist natürlich bereits 6 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.896.007 von urfin am 06.10.17 14:51:46auch diese analysteneinschätzung durchwegs positiv, was verwundert ist, dass die aktie zum verkauf angeraten wird:eek:

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Plug_Power_Aktie_…

tantchen
Das mit dem verkaufen war oben ein Schreibfehler , unten wird ja kaufen geraten , also kauft was ihr könnt die Kurse steigen 😉Es sollte ja mal nach so langer Zeit für uns Pluger mal die Sonne aufgehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.911.419 von urfin am 09.10.17 13:59:02Könnte Plug Power als Ergänzung zu ITP Power verstehen? :confused:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.911.854 von abgemeldet568354 am 09.10.17 14:45:21Hab die Antwort auf meine Frage gefunden... sie sind "fast" Konkurrenz :D

http://bizzenergytoday.com/futter_fuer_die_bullen

Hab jetzt auch in Plug investiert
Heute läuft mal Ballard Power am Besten! Bin in beiden Titeln Investiert. Mal schauen wer sich bis Jahresende besser schlägt🤔
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.914.131 von nerko07 am 09.10.17 19:11:21Hallo, ich dachte immer das Plug nur Ballard Stacks in Stapler einbaut :confused:
und habe vor einiger Zeit alle Plug`s in Ballard getauscht.
Weiß jemand mehr.
Danke für die INFO!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.921.346 von bps am 10.10.17 16:46:41
Nerko07 sehr hilfreich dein Kommentar!
Plug hat Relion vor einigen Jahren gekauft und setzt seit ca. 1 Jahr zu etwas 90 % nur noch eigene Stacks ein. Ballard ist da ein klares Auslaufmodell, das zeigen auch die Ballard Umsatzzahlen bei Plug seit einigen Quartalen.

Ich muss schon sagen "mangelhaft informiert" !!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.922.381 von SAB80C537 am 10.10.17 18:37:24Ich bezog mich damit auf den Kursverlauf der letzten Tage😫
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.923.074 von nerko07 am 10.10.17 19:55:05
Nerko07 und Informationswert = Null kann morgen wieder anders sein!
Nerko07 und Informationswert = Null kann morgen wieder anders sein!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.923.134 von SAB80C537 am 10.10.17 20:00:17
Plug Fuel Cell Seminar & Energy Exposition November 7-9, 2017
Don’t Miss Plug Power CEO and more at the 2017 Fuel Cell Seminar & Energy Exposition
November 7-9, 2017, in Long Beach, California

https://www.forkliftaction.com/news/newsdisplay.aspx?nwid=19…
Leider wurde der Aufwärtstrend nach unten durchbrochen. Hätte nicht gedacht das wir vom Hoch ca. 3,06 USD auf 2,56 USD binnen 7 Handelstagen fallen. Das sind mehr als 16% Rückgang und m.E. schon ein sehr ordentlicher Rückgang. Trotzdem gehe ich aufgrund der positiven Perspektiven von deutlich höheren Kursen (3,50-4,00 USD) bis Jahresende aus. Jetzt heisst es Augen zu und durch. Good Luck an alle Plug-Investierten. :-)
riskantes Spielchen der Bären und Shorties , könnte heute noch ne fette Grillparty werden

https://fuelcellsworks.com/news/secretary-perry-test-drives-…


Sekretär Perry Test fährt Wasserstoff-Brennstoffzellen-Auto, um nationalen Wasserstoff und Brennstoffzellentag zu gedenken
Autor Hinzugefügt von FuelCellsWorks, 18. Oktober 2017
    
Anlässlich des Nationalen Wasserstoff- und Brennstoffzellentages fuhr Generalsekretär Rick Perry am Hauptsitz des Department of Energy in Washington, DC, eines der weltweit ersten kommerziellen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge. Heute sind handelsübliche Brennstoffzellenfahrzeuge Teil des amerikanischen Transportportfolios und bringen das Land eine breitere Palette an sauberen Transportmöglichkeiten.

Sekretär Perry's Timing für das Fahren des Brennstoffzellenfahrzeugs fällt mit der Veröffentlichung eines neuen Berichts zusammen, der DOE-geförderte Forschung zeigt, die in über 650 US-Patenten resultiert und ungefähr 75 Innovationen zitiert, die möglicherweise in den nächsten Jahren von der amerikanischen Industrie kommerzialisiert werden könnten. Diese aufkommenden Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien haben ein wirtschaftliches Wachstumspotenzial und können den Amerikanern sauberere und widerstandsfähigere Energieoptionen für eine Vielzahl von Anwendungen bieten.



DOE hat die Forschung und Entwicklung von Wasserstoff- und Brennstoffzellen im Frühstadium finanziert, die in den letzten zehn Jahren zu einer Senkung der Brennstoffzellenkosten, einer Vervierfachung der Haltbarkeit um 60% und zu einer Senkung der Kosten von Elektrolyseuren (zur Wasserstoffproduktion) von 80% geführt haben.

Es gibt mittlerweile fast 3.000 kommerzielle Brennstoffzellenautos auf der Straße, mit Industrieprojektionen für ungefähr 40.000 bis 2023. Diese Autos können innerhalb von Minuten tanken, Kraftstoffeinsparungen von über 60 Meilen pro Gallone Benzinäquivalent bieten und eine Reichweite von über 300 Meilen . Die USA haben derzeit etwa 30 öffentliche Wasserstofftankstellen, die sich in erster Linie in Kalifornien befinden, mit Plänen für 100. Mindestens weitere 12 sind für den Einsatz im Nordosten mit privaten Mitteln vorgesehen.

Der Wasserstoff- und Brennstoffzellentag, der am 11. Oktober 2012 für das Atomgewicht von Wasserstoff (1,008) ausgewählt wurde, fand kürzlich statt. Das Büro für Brennstoffzellen-Technologien von DOE und die nationalen Labore feiern im Oktober den ganzen Tag über Aktivitäten und Ankündigungen.

Das Büro für Energieeffizienz und erneuerbare Energien von DOE unterstützt die frühzeitige Forschung und Entwicklung von Energieeffizienz, nachhaltigem Transport und erneuerbaren Energietechnologien, die Energie erschwinglicher machen und die Zuverlässigkeit, Widerstandsfähigkeit und Sicherheit des US-amerikanischen Stromnetzes stärken. Das Büro für Brennstoffzellentechnologie trägt zur Mission von EERE bei, indem es mit Industrie, Wissenschaft und nationalen Laborpartnern ein ausgewogenes Forschungsportfolio in den Bereichen Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie zusammenarbeitet.


    
← SFC Energy erhält Brennstoffzelle ...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.978.053 von urfin am 18.10.17 20:25:06Bei Ballard Power, Fuelcell gebe ich Dir vollkommen recht! Nur bei Plug Power werde ich langsam Nervös. Hier ging und geht es die vergangenen Tage stärker runter. Vielleicht wissen einige mehr und die Zahlen sind doch nicht so gut? Zumindest kann ich mir die unterschiedliche Entwicklung nicht anders erklären!
Nobelpreisträger und ehemaliger Energieminister, Professor Steven Chu, trafen in großem Stil als Hauptredner des 232. ECS-Treffens ein - über das weltweit erste kommerziell erhältliche Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug - das erste auf einer ECS-Konferenz! Sein Eintritt war besonders passend, denn die Elektrochemie war das Herzstück dieser Technologie und die Feier des Nationalen Wasserstoff- und Brennstoffzellentages fand am 8. Oktober statt (passend für das Atomgewicht von Wasserstoff (1,008).) In seiner Grundsatzrede hielt Professor Chu sprach von spannenden Fortschritten bei der kohlenstofffreien Erzeugung von Wasserstoff und CO von der elektrochemischen Reduktion von CO2 zu H2 und CO als ersten Schritt zur Herstellung flüssiger Brennstoffe.

Die Forscher haben im Laufe der Jahre große Fortschritte gemacht, den Platingehalt verringert und die Elektrodenleistung verbessert, drastische Kostensenkungen und Verbesserungen der Haltbarkeit erreicht und die Industrie schließlich in die Lage versetzt, die Brennstoffzellentechnologie zu vermarkten. Es gibt drei Brennstoffzellen-Automodelle, die derzeit in begrenzten Regionen mit einer Reichweite von bis zu 360 Meilen, einigen Minuten zum Auftanken, Kraftstoffeinsparungen von bis zu 67 mpge und vollständig verschmutzungsfrei vom Auspuffrohr erhältlich sind.

_____________________________________________________________________________________________

Plug Power macht heute kommerziell realisierbare Wasserstoff-Brennstoffzellen realisierbar. Das Unternehmen hat mehr als 16.000 Brennstoffzellen in elektrischen Industriefahrzeugen eingesetzt und mehr als 150 Millionen Stunden Laufzeit bei Kunden wie Amazon, Walmart und BMW gesammelt. Kunden haben mehr als 8,5 Millionen Wasserstoffbetankungen, das sind 12.000 Betankungen pro Tag, von mehr als 50 Wasserstofftankstellen und 200 Zapfsäulen in den Vereinigten Staaten durchgeführt.

Gepostet: 17. Oktober 2017 in Blog
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Plug Power (PLUG) Enters New Agreement with Toyota to Pvovide Hydrogen Fuel Cells to Asko

https://www.streetinsider.com/Corporate+News/Plug+Power+%28P…" target="_blank" rel="nofollow">https://www.streetinsider.com/Corporate+News/Plug+Power+%28P…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.064.974 von ollinho am 31.10.17 12:52:19
PlugPower Auftrag in Norwegen, NEL ASA macht die H2 Versorgung via Solarzellen!
Plug Auftrag in Norwegen, NEL ASA macht die H2 !

LATHAM, N.Y., Oct. 31, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Plug Power Inc. (NASDAQ:PLUG), a leader in providing energy solutions that change the way the world moves, announced a new agreement with Toyota Material Handling Norway (Toyota) to provide hydrogen fuel cells to Asko, a leading Norwegian grocery wholesaler. Asko will use GenDrive fuel cells to power its industrial electric forklift fleet in Trondheim, Norway. The fleet will be deployed in the fourth quarter of 2017.

The agreement enables GenDrive fuel cell units to be incorporated into Asko’s Trondheim distribution center, with the possibility to convert the full 95-truck fleet to fuel cell power. Green hydrogen will be produced on site via electrolysis technology provided by NEL ASA, which produces electricity from solar panels. The Trondheim facility is a pilot project, and forecasts expansion potential to additional opportunities, including Asko’s 13 regional warehouses.

“Plug Power’s proven performance in Europe has attracted leading partners, like Toyota, NEL ASA and Asko, as we expand our European fuel cell presence into Norway,” said Andy Marsh, Plug Power’s CEO.

www.google.de/...HDMAKHYB3BaUQpwUIHg&biw=1696&bih=726
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.073.596 von urfin am 01.11.17 15:27:20Weder die News noch das schöne Bild hat die Investoren begeistert, dei Aktire wird verkauft
Warum eigentlich?
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.073.677 von Schif am 01.11.17 15:35:49Stimmt als ob es gestern keine gute Nachricht gegeben hat. Das muss ich nicht verstehen🙈
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.073.779 von nerko07 am 01.11.17 15:44:59
Ganz einfach...
... weil die Zahlen von Plug Power bisher immer unterirdisch waren. Da bringt selbst eine gute News nichts.

Die müssen die Marge verbessern, mehr in Richtung Gewinn arbeiten und dann geht es auch aufwärts!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.074.292 von manuelp am 01.11.17 16:41:06Ist das eine Verkaufsempfehlung ?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ballard Power hat schon mal gute Zahlen bekanntgegeben. Jetzt muss nächste Woche noch Plug Power folgen und dann geht es hoffentlich weiter aufwärts :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.075.324 von Schif am 01.11.17 18:27:31
Nein, keine Verkaufsempfehlung...
... nur meine Meinung und die bisherige Kenntnis über Plug Power. Beobachte den Wert schon seit gut 5 Jahren und war auch schon mal investiert. Hier muss man einfach abwarten wie sich Plug Power entwickelt...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.079.107 von manuelp am 02.11.17 09:24:01Im Prinzip war es immer so in der Vergangenheit. Würde mich auch jetzt nicht wundern wenn die Zahlen schlechter wie erwartet ausfallen. Ballard Power läuft heute richtig gut nach den Zahlen. Schade das Plug Power da nicht mitgezogen wird. Das war meine Hoffnung. Gut das ich auch noch in Ballard investiert bin. Bei Plug wird es hoffentlich auch noch was.;)
Bin jetzt hier raus und voll in Ballard Power drin. Schade das der Kursverlauf hier so enttäuschend gegenüber Ballard Power ist. Sehe bei Ballard Power wesentlich mehr Potential. Leider kam die Erkenntnis sehr spät aber nicht zu spät. Wünsche trotzdem allen Investierten auch bei Plug Power viel Erfolg.
http://www.plugpower.com/2017/11/bill-released-with-provisio…

https://static1.squarespace.com/static/53ab1feee4b0bef0179a1…

BILL MIT DER VORSCHRIFT FREIGEGEBEN, DIE DIE BRENNSTOFFZELLE INVESTMENT STEUERKREDIT REINSTANDEN WÜRDE

Am Donnerstag, den 2. November, veröffentlichte das House Ways and Means Committee sein Steuersenkungs- und Beschäftigungsgesetz. In der Rechnung enthalten ist eine Bestimmung, die die Steuergutschrift für Brennstoffzelleninvestitionen wieder einführen würde. Wir beglückwünschen das Komitee, dass es die 2015 entstandene Marktdisparität angeht. Obwohl dies nur der erste Schritt im Gesetzgebungsverfahren ist, sind wir unseren Verfechtern im House Ways and Means-Ausschuss, insbesondere dem Kongressabgeordneten Tom Reed (R-NY), dankbar. und Patrick Meehan (R-PA). Wir danken auch unseren Freunden aus dem Komitee, darunter John Faso (R-NY) und Paul Tonko (D-NY) für ihre unermüdliche Unterstützung. Während wir auf die Verabschiedung im Repräsentantenhaus warten und uns dann dem Senat zuwenden, sind wir zuversichtlich, dass unsere Champions in beiden Häusern dafür kämpfen werden, unsere wachsende Industrie hier in den Vereinigten Staaten wieder in Ordnung zu bringen. und Servicejobs.
Plug Power geht heute gut rauf! Gibt es Gründe?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.113.952 von nerko07 am 06.11.17 19:28:56na was schon, Mittwoch gibt es Zahlen und Optimisten kaufen jetzt.

Gruß globetrotter01
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.114.105 von globetrotter01 am 06.11.17 19:46:55Kann sein! Die Optimisten hätten ja schon vorher günstiger einsteigen können! Evtl. wissen ja schon einige Leute mehr?
Plug überrascht alle !

2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.115.260 von urfin am 06.11.17 21:36:40Hoffentlich auch bei den Zahlen heute! Würde den Brennstoffzellensektor nach der Talfahrt stabilisieren.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.129.555 von Schlood am 08.11.17 11:01:45sieht wohl schlecht aus, vorbörslich in USA runter, ca. 7 %. auf Tradegate von 2,70 Euro bis auf 2,35 Euro runter. Mal sehen ob ich noch welche günstig bekomme.

Gruß globetrotter01
Die Zahlen liegen sogar über meinen Erwartungen. Wer hier noch bessere Zahlen erwartet hat kennt wohl Plug Power nicht. Von daher finde ich die Zahlen ganz ok.
Bin heute wieder mit einer kleinen Position bei 2,37 EUR rein. Das Es so tief geht hätte ich nach diesen Zahlen nicht erwartet. Auch meine geliebte Ballard Power muss heute leider mitleiden! Was glaubt Ihr wann es wieder bei den Brennstoffzellen-Aktien rauf geht? Zukunftsaussichten sind ja Prima!
Plug Power
Da hat der Anal.- sich aber schön fertan:

06.10.17 16:51
Craig-Hallum Capital

Minneapolis (www.aktiencheck.de) - Plug Power-Aktienanalyse von Analyst Eric Stine von Craig-Hallum Capital:

Der Aktienanalyst Eric Stine vom Investmenthaus Craig-Hallum Capital empfiehlt Anlegern laut einer Aktienanalyse die Aktien des Brennstoffzellen-Anbieters Plug Power Inc. (ISIN: US72919P2020, WKN: A1JA81, Ticker-Symbol: PLUN, NASDAQ-Symbol: PLUG) weiterhin zu kaufen.

Das Chance/Risiko-Verhältnis der Aktien von Plug Power Inc. sehe zunehmend besser aus. Das Unternehmen zähle mit Wal-Mart Stores und Amazon die weltweit führenden Einzelhändler (stationärer Handel und Internet) zu seinen Partnern.

Die Analysten von Craig-Hallum Capital sind der Auffassung, dass der Markt der wachsenden Zahl an Partnern und dem Potenzial des wiederkehrenden Geschäfts noch nicht angemessen Rechnung trägt.

Plug Power stehe erst am Anfang der Durchdringung eines extrem großen Lagertechnik- und Mobilitätsmarktes. Die Ergebnisse des zweiten Halbjahres dürften stark ausfallen, so die Einschätzung des Analysten Eric Stine.

Die Aktienanalysten von Craig-Hallum Capital stufen in ihrer Plug Power-Aktienanalyse den Titel unverändert mit "buy" ein und erhöhen das Kursziel von 3,00 auf 4,00 USD.

Irgendwann wird Plug die 4 $ aber schon knacken.

Gruss :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
die Reaktion auf die Zahlen sind völlig übertrieben
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.137.148 von urfin am 08.11.17 22:58:15Wow und heute geht es weiter stark runter...unglaublich:mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.136.728 von Gilbertus am 08.11.17 21:55:46mittlerweile hat plug einen BZ-transporter vorgestellt. ich bin schon gespannt, wann der erste auftrag von amazone vermeldet wird:cool:

übrigens wird diese woche "nicola" bekannt geben, welche firma die stacks für ihren LKW der zukunft liefern wird. ich tippe auf ballard:eek:

tantchen
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.138.231 von tantegrete13 am 09.11.17 08:18:10PowerCell AB aus Schweden hat den Deal gemacht!
Gibt es Informationen warum es heute bei Plug Power wieder so stark abwärts geht. Ist schon eine ganz schöne Korrektur...vor einigen Tagen hatten wir noch 3,21 USD gesehen und jetzt akt. 2,27 USD. Das ist dann mal eine Korrektur von ca. 29%
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.180.703 von nerko07 am 14.11.17 16:40:09das ist bei Plug oder Ballard doch normal. Eine 30 % Korrektur ist immer drin. Ne der Gesamtmarkt schwächelt etwas, Dollar stärker und Brennstoffzellen sind überkauft. Hier bin ich aber schon wieder drin, leider zu hoch, aber wer trifft schon das temporäre Tief.

Gruß globetrotter01
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.180.940 von globetrotter01 am 14.11.17 16:54:37Na gut, wenn es keinen anderen Grund gibt, sollte es hoffentlich sehr bald wieder in die andere Richtung gehen;)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.181.222 von nerko07 am 14.11.17 17:24:00du bist doch raus, mit allem und in Ballard drin. Also kein Problem für dich, höchstens ein Grund wieder einzusteigen, nach 30 % Rückgang

Gruß globetrotter01
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.182.095 von globetrotter01 am 14.11.17 18:52:44Naja ich war draußen. Bin heute wieder bei knapp über 2 EUR eingestiegen und hatte die Hoffnung das es wieder raufgeht. Hätte nicht gedacht, dass wir nochmals so tief runterkommen. Wenigstens hält sich Ballard ganz gut! Habe ja alles richtig gemacht als ich zu Gunsten von Ballard umgeschichtet habe. Leider konnte ich heute nicht widerstehen, schon hat man den Salat:cry:
http://www.plugpower.com Nikolaus ...update am 6. Dezember !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.354.171 von urfin am 04.12.17 08:21:32
Zitat von urfin: http://www.plugpower.com Nikolaus ...update am 6. Dezember !


es geht los,einwählen !
Ganz schön ruhig hier! Der Kurs explodiert gerade😄😄😄😄 da kennen wohl Insider wahrscheinlich die positiven Zahlen😄
Bin mal gespannt wie Marsh uns heute den Tag versaut, denn das reden hat er nicht gerade gelernt ihm fehlt ein wenig die Vision von Musk und die Fähigkeit die Leute zu begeistern und aus negativ was positives zu machen , na ich habe irgendwie schon Angst wenn er anfängt
Na gleiches Spiel wie immer ... so langsam wird es Zeit für einen Chef Wechsel hier , das ist doch langsam nicht mehr zum aushalten Marsh fehlt es einfach an Charisma und Inovationen weg mit ihm vor einem Konkurs
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.976.137 von sompschei am 08.02.18 18:20:52Warum verdient diese Bude eigentlich keinen cash mit ihrer tollen BZtechnologie.
Bauen die zu Massen bei Amazon,USA usw. ein und verdienen nix drann..das kann doch nicht alleine
mit den H2kosten zusammenhängen.

Naja Plug bleibt auf watch,ich verstehe diesen Laden nicht.
Kann mir mal jemand von den Investierten zu dem "Geschäftsmodell"etwas sagen und warum die
keinen brak even bekommen?

BF
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.977.418 von Bergfreund am 08.02.18 19:59:36Der CEO taugt nix, der muss weg, du scheinst Experte zu sein, mach du das, dann kommt gleich der brake eaven ..
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.977.418 von Bergfreund am 08.02.18 19:59:36
Zitat von Bergfreund: Warum verdient diese Bude eigentlich keinen cash mit ihrer tollen BZtechnologie.
Bauen die zu Massen bei Amazon,USA usw. ein und verdienen nix drann..das kann doch nicht alleine
mit den H2kosten zusammenhängen.

Naja Plug bleibt auf watch,ich verstehe diesen Laden nicht.
Kann mir mal jemand von den Investierten zu dem "Geschäftsmodell"etwas sagen und warum die
keinen brak even bekommen?

BF


Wieso willst Du sie denn kaufen, wenn Du nicht einmal Ahnung von ihrem Geschäftsmodell hast?

Die Sache läuft bei PLUG folgendermaßen:

Die Brennstoffzellenflurförderzeuge lohnen sich prinzipiell nur bei wirklich großen Verteilzentren mit mehr als hundert, besser zweihundert Einheiten und das eigentlich auch nur im 3-Schicht-Betrieb.

Damit ist die Anzahl potentieller Kunden in Europa bereits auf wenige Dutzend gesunken, zudem steht hier bereits weit fortschrittlichere Batterietechnik zur Verfügung als in den USA. Deshalb bekommt PLUG hier auch keinen Fuß richtig auf die Erde, aber vielleicht ziehen sie ja nach Jahren des Testens doch noch IKEA irgendwann an Land.

Auch in den USA ist man durch die oben genannten Einschränkungen auf Großkunden wie Wal-Mart oder Amazon angewiesen, diese können aber fast beliebig Einfluss auf Preisgestaltung und Zahlungskonditionen nehmen.

Wal-Mart war der erste richtige Kunde vor knapp zehn Jahren. Die frühen Brennstoffzellen waren aber Murks und Wal-Mart war genervt von den dauernden Ausfällen. Also schnappten sie sich Andy, der ihnen den Mist mit hehren Versprechungen angedreht hatte und erklärten ihm, dass man nur weitermachen würde, wenn sich PLUG in Zukunft auch um die aufwendige Wartung und Reparatur, die Errichtung der Wasserstoff-Infrastruktur und die Wasserstoff-Beschaffung kümmern würde.

Dies hat zur Folge, dass normalerweise mindestens 2 PLUG-Techniker permanent für ein Kunden-Verteilcenter abgestellt sind, damit regelmäßige Wartung und schnelle Reparatur gewährleistet sind.

Mit dem Kunden existiert dabei ein langjähriger, kostenpflichtiger Wartungsvertrag der im Bestfall einen zusätzlichen Gewinn für PLUG abwerfen soll. In der Realität waren die Wartungsgebühren aber bislang nicht auch nur ansatzweise ausreichend um die Kosten für Wartungen, Reparaturen oder den Austausch defekter Stacks zu decken (ist zuletzt aber deutlich besser geworden).

Beinahe noch schlimmer ist die Tatsache, dass PLUG den Wasserstoff subventionieren muss für viele Kunden, besonders Altkunden wie Wal-Mart scheinen sehr vorteilhafte Konditionen verhandelt zu haben. Hier werden jährlich viele Millionen Dollar verbrannt, Tendenz steigend, da ja immer mehr Wasserstoff an immer mehr Verteilzentren geliefert werden muss.

In diesem Jahr hat man zudem dann noch die große Amazon-Order nicht hinbekommen, permanent fehlten wichtige Teile, die dann letztendlich für teures Geld von neuen Zulieferern besorgt werden mussten - damit waren dann auch die Margen für die Brennstoffzellen im Eimer.

Insgesamt hat PLUG auf diese Weise in 2017 ca. 85 Millionen Dollar an Cash verbraten. Der Wal-Mart Deal hat das Unternehmen letztes Jahr fast in die Pleite getrieben und den Auftrag mit Amazon hat man sich letztlich mit einer Riesenladung Gratis-Optionsscheine erkauft.

Um mit Wal-Mart bessere Zahlungsbedingungen zu erzielen, musste man dann auch denen noch mal die gleiche Ladung Optionsscheine schenken.

Unter dem Strich hat PLUG in den letzten Jahren auf diese Weise hunderte Millionen Dollar an Kunden quasi bezahlt, damit sie ihre Technologie nutzen. Schaut man nämlich auf die Bruttomarge, dann ist diese ungefähr bei Null und dann kommen noch die sonstigen Kosten des Unternehmens.

Das Management hat noch nie seine Prognosen einhalten können und ist komplett unfähig, das Geschäftsmodell bisher ein Witz und auch 2018 wird man wieder auf einem schmalen Grat wandeln, da nach wie vor nur sehr wenig Liquidität vorhanden ist.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Guten Morgen,

weiss jemand was gestern abend bei dem Conference Call über die vorläufigen Ergebnisse 2017 herauskam?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.979.812 von Circle_Jerk am 09.02.18 02:19:41Danke Circle_ für Deine Ausführung,
naja ich kann mit der Beschäftigung für H2/BZ keinen Ganztagsjob machen und mich nicht
überall gleichzeitig einarbeiten(cctechnologie/Großelektrolyse/h2 Tankstellen usw.)in kurzer Zeit.
Das Geschäftsmodell als gr.Bild war mir schon klar bei Plug und die verheerende Bilanz auch..nur
im Detail wie Du es ausgefüht hast konnte ich mir nicht filtern akt.Insofern bedanke ich mich
außerordentlich bei Dir für diesen "Raffer"..bestätigt auch meine Einschätzung einer überbordenden
Marktkapitalisierung,die einfach nicht gerechtfertigt ist und abgebaut werden sollte.

Danke!

BF
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.981.027 von nerko07 am 09.02.18 09:15:08
Zitat von nerko07: Guten Morgen,

weiss jemand was gestern abend bei dem Conference Call über die vorläufigen Ergebnisse 2017 herauskam?


Ja, waren grausam schlecht, wie immer. Aussichten für 2018 weit unter den Erwartungen. Keine Aussagen mehr zu angepeilten Stückzahlen und neuen Auftragsbuchungen in 2018. Keine Aussagen mehr zum Ende der anhaltenden Geldvernichtung.

Positiv:

Man steht kurz vor einem größeren Deal mit Home Depot (bisher nur ein Verteilzentrum als Pilottest) und die Regierung hat heute morgen die Ende 2016 ausgelaufene Brennstoffzellenförderung wieder in Gang gesetzt.
kanditat für eine übernahme?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.984.111 von price-of-success am 09.02.18 13:39:38
Zitat von LUBI54: kanditat für eine übernahme?


Warum sind alle schlechten Unternehmen immer Übernahmekandidaten? Der Laden ist furchtbar teuer tatsächlich immer noch.
dachte an Konsolidierung

zb

BLDP und PP?

unter ein Dach

anderseits was bringt uns das?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.984.654 von price-of-success am 09.02.18 14:30:06
Zitat von LUBI54: dachte an Konsolidierung

zb

BLDP und PP?

unter ein Dach

anderseits was bringt uns das?



Nix, Ballard bringt das nur Verluste und sie haben nicht genug Geld um diese abzufedern.
150 Einheiten
...geht doch.

150 Still-Stabler mit PlugPower-Technik .... und es sollen bis 200 werden.

http://www.fch.europa.eu/news/carrefour-group-new-customer-f…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.070.623 von Force8 am 20.02.18 15:27:04
Zitat von Force8: ...geht doch.

150 Still-Stabler mit PlugPower-Technik .... und es sollen bis 200 werden.

http://www.fch.europa.eu/news/carrefour-group-new-customer-f…


Du bist ja ein echter Blitzmerker:

http://www.ir.plugpower.com/Press-Releases/Press-Release-Det…

Die Meldung ist mehr als 18 Monate alt.
Plug ist knapp 20 % vorn, weiß jemand den Grund

Gruß globetrotter01
Ergebnis für das Q4 ist raus....
quote
Net loss attributable to common shareholders for the fourth quarter of 2017 was $19.5 million, or $0.09 loss per share on a diluted basis, or a loss of $0.08 on an adjusted basis.
Unqoute

nachzulesen im gerade veröffentlichten Bericht.
http://s21.q4cdn.com/824959975/files/doc_financials/2017/Q4/…

Schauen wir mal, wie der Markt darauf reagiert....da dies Ergebnis um 0,02 Cent von den Prognosen abweicht. Positiv ist jedoch, dass im Q4 ein positiver cash flow erzielt werden konnte. Im Jahr zuvor war dieser negativ.

Schauen wir also mal....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.211.447 von NewLoser am 07.03.18 14:10:58
Zitat von NewLoser: Ergebnis für das Q4 ist raus....

Schauen wir mal, wie der Markt darauf reagiert....da dies Ergebnis um 0,02 Cent von den Prognosen abweicht. Positiv ist jedoch, dass im Q4 ein positiver cash flow erzielt werden konnte. Im Jahr zuvor war dieser negativ.


Die Zahlen und der Ausblick für 2018 wurden bereits auf vorläufiger Basis Anfang Februar veröffentlicht, deswegen die kaum vorhandene Reaktion gestern.
Nach dieser Woche und dem Return über 2USDoll....könnte die nächste Woche wirklich interessant sein...bin gespannt
Hallo erst mal ;-) Ich habe mein Ivest hier vor einigen Jahren abgezogen und in den Raum gestellt das Plug außer Ballard Staks in Stapler einzubauen nichts bringt.
Weiss es jemand besser?
Welche Entwicklung-Erfindung-Inovation von Plug wertvoll ist um zu investieren?
Danke für eine Antwort.
bps
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.303.892 von bps am 16.03.18 22:07:47Kann dir hier nicht behilflich sein...

Bin investiert aufgrund der Kursentwicklung in der Vergangenheit und deren Entwicklung in der Zukunft...und da bei Plug immer mal ein Sprung in die Höhe kurzfristig möglich ist.....
Die Werte im H2 Bereich sind alle wieder auf dem Weg nach oben - die Aussichten 2020 ffg sind ja langsam allen bekannt. Hier wird es nicht mehr lange dauern bis sich bestimmte Segmente konsolidieren zusammenschliessen oder übernommen werden
siehe
https://seekingalpha.com/article/4155688-strategic-rationale…

Allerdings erwarte ich dass weder Ballard noch Plug Power oder Hydrogenics sondern PPS hier am Ende das beste Rennen macht da es in diesem Bereich die billigste Aktie mit einem guten ProduktMix langer Erfahrung guten Kontakten und vielen Patenten sowie einem guten Management (ehem Siemens Manager) hat.
https://www.now-gmbh.de/content/1-aktuelles/1-presse/2017092…
so, ich bin jetzt hier raus!
Plug hat gestern Abend verkündet, für 100Mio.US$ weitere Convertible Senior Notes auszugeben...

das ist mir langsam zu suspekt.....Frage mich ehrlich, was mit dem "Amazon-Deal" ist....

...ich bin wech:mad:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.353.369 von NewLoser am 22.03.18 12:12:48Ist auch besser soooo!
Es gibt da ne knappe Handvoll BZ/H2Werte die ein besseres Geschätsmodel haben,wo auch cash reinkommen wird und nicht endlos solche Papiere ausgegeben werden...verstehe garnicht,wie man in solchen Laden investiert sein kann........

BF
Es ist ja sehr ruhig hier geworden schon ganz so wie die IR von Andy the Loser Marsh , man könnte meinen er macht gar nichts außer uns ständig neue Lügen zu erzählen von BE und was auch immer für neue Großkunden was dann kommt ist gar nichts nur Versprechungen , ich hoffe es kommt bald mal bisschen mehr Bewegung im Brennstoffzellen Sektor und der Staat fördert mal so wie Elektroautos auch die Brennstoffzelle . Hoffe für uns alle auf einen guten Ausgang mit Plug und wir landen nach all dem Leiden die letzten Jahre im Club der Millionäre
die komplette Führungsriege hat vorige Woche zu gekauft https://www.bizjournals.com/albany/news/2018/08/08/plug-powe…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
I am now in.

Here is the Form 10-Q, quarterly report:
https://seekingalpha.com/filing/4131671

Here is the link for the clink of the Plug Power, Inc. (PLUG) CEO Andy Marsh on Q2 2018 Results - Earnings Call Transcript:
https://seekingalpha.com/article/4197286-plug-power-inc-plug…

Some comment from the call from Andy Marsh:
" ... So we have been operating a FedEx van and actually for the last 31 days, it has been filling and running with no interaction between Plug Power and FedEx on keeping the truck on the road. We have a meeting scheduled at the end of August to talk about the rollout of the next 20 units with FedEx and Workhorse. And we should be able to provide more insight at the beginning of the third quarter, but the discussions with FedEx and quite honestly, they are quite happy with the unit.

There was a presentation to the DoE and FedEx presented and one of their competitors presented a solution with fuel cells. We have been working on the program for the same time. The competitor is not even at the integration stage yet. So I think it's a statement of the capabilities Plug has developed.

And one of the statements I made, which is really, I think, is critical when you think about a program like that. Plug is used to working on in operations in forklift trucks where you see 50Gs of shock and vibration. You are operating in freezers at minus 30 degrees, stay in, drive it out at 50 degrees. Quite honestly, working on these delivery vans is a dream because the environment is so stable and consistent. And these units have shock absorbers. And it's a much, much simpler application because of all the capabilities we have developed over time."

" A new retailer with well over 35 distribution centers. And as we found, when you at Walmart and Amazon, both of them large retailers, large fleets, heavy usage of assets, working, in Walmart's case, working at freezers. This customer has a very, very similar profile. And we know the results we had with Walmart in improving their productivity and improving their operations and there is no reason for me to believe we can't prove that again with this customer. It's one that, quite honestly, I have been working on for five or six years. So we are really excited to bring it into the fold."

China market is not fixed yet according the statement of Mr. Alan March:
"I think that's a really good question, Carter. And as I have continued to take a very balanced approach to China. So many of the issue there in the press about [indiscernible] Plug Power's shareholders have invested quite heavily in. So we have been engaging with partners and we are down to two discussions at the moment with companies that we believe have similar, at least, an appreciation of Western business values from their past relationships. The process is progressing. Just knowing where we are today and just having understanding of just the legal steps and business steps that would have to be taken, I am not at the point where I am saying this is going to be the partner and I am not at the point that I am saying Plug is going to be entering this market.

So I would not expect anything this year. I think part of it actually, Carter, is that the opportunity to the company are broad. I really believe we are kind of in a unique position that I don't have to do something. And the work we have done with FedEx has helped us engage with other people globally, especially in Europe and North America. And I think that I look at those opportunities, I look at the breadth in the material handling market, the ground support equipment, it won't be ready this year. But I have some really four or five active discussions going on with people who know me, in most cases. And I look at those opportunities, I think in the near-term and I am talking 2018, 2019, 2020, I think there are better opportunities. But we will continue to pursue and discuss the China. But I haven't seen a deal I want to take yet."

Europe : Carrefour is doing well

Q3 and Q4 will be strong


And I didn't see any news here about the aquisition of American Fuell Cell a developer for Membrane Electrode Assembly technology
https://seekingalpha.com/news/3361964-plug-power-acquires-am…

That will support the business with FedEx and other on-rood industry businesses.
Plug Power - Q2/2018 Takeaways

- Results largely met management's projections.
- Company guides Q3 in line with expectations and also affirms FY2018 targets.
- Achieved positive gross margins in its hydrogen fuel delivery business.
- Used another $33 million in cash from operating and investing activities.
- Decision on China market entry further delayed.

Plug Power's Q2/2018 results came in largely in line with the company's guidance. In addition, management projected Q3 to also meet current consensus expectations and affirmed full-year targets.

Unfortunately, cash usage from operating and investing activities continues to mount, increasing another $5 million quarter over quarter to $33.2 million with some of the usage caused by overall unfavorable working capital movements as accounts receivable increased and accounts payable decreased, partially offset by an encouraging reduction in the company's inventory position.
As a result, unrestricted cash was a meager $15 million at the end of Q2, down from $46.7 million in the previous quarter, so Plug Power is again running tight on liquidity, only five months after its $100 million convertible bond sale. Investors should expect further cash outflows in Q3, but on the conference call, management guided for an overall cash flow positive second half of 2018. Depending on the amount of cash outflows in Q3 and the timing of customer invoices, this could become quite a stretch in Q4.

That said, margins generally continue to move in the right direction:
Particularly the ongoing improvement in the company's hydrogen fuel delivery business is a remarkable achievement, with gross margins crossing break-even levels for the first time in history. Going forward, management continues to expect some uneven results but guided for the business to ultimately perform at a roughly 5% average margin over the next couple of years.

While the all-time low margins in the company's Walmart (NYSE:WMT) business accounted for under "Power Purchase Agreements (PPAs)" were kind of an unpleasant surprise, investors shouldn't be too concerned here as a good chunk of the losses is caused by the requirement to depreciate the assets leased to Walmart which is a non-cash expense. With an ever-growing fleet of units leased to Walmart, depreciation expense will move up even further going forward.

Please note that the company made a change in calculating adjusted gross profit by removing the "interest component of operating lease expense". The move has an outsized positive impact on reported adjusted gross margins, basically doubling the reported number for Q2 from 4.1% to 8.1%. The effect would have been even more pronounced in Q1 as adjusted gross margins would have improved from -7.2% to -1.1%. To provide an apples-to-apples comparison for investors, I have adjusted the "total gross margin reported" in the table above to the previous calculation method.
That said, even the resulting 4.1% adjusted gross margin number is well within management's previous guidance of 3-5%.

On the conference call, management noted an initial 150 unit deployment with a new customer, "one of the largest retailers in the U.S." with "well over 35 distribution centers" which I suspect to be Target Corporation (NYSE:TGT).
In addition, the company is still working on signing a third anchor customer, which I anticipate to be Home Depot (NYSE:HD), but negotiations are still ongoing and accordingly no deployments have been included in the company's guidance for FY2018.

Looking at the company's new business initiatives, management offered limited tangible information on the call.
Development of the company's new stack design based on its proprietary metal plate technology is ongoing with first field deployments currently scheduled for Q4.
Moreover, the company has recently started to manufacture its own membrane electrode assemblies (MEAs) after acquiring American Fuel Cell LLC in early June. Over time, management expects substantial cost savings from the move.

With regards to China, the company is down to negotiating with two potential partners but concerns regarding IP protection remain a major issue and management does not expect to close a deal in the near future:
I think in the near-term and I am talking 2018, 2019, 2020, I think there are better opportunities. But we will continue to pursue and discuss the China. But I haven't seen a deal I want to take yet.
Looking at the FedEx (NYSE:FDX) delivery van project, there's still just one unit in service (out of 20 originally scheduled to be deployed at the end of last year) with further clarity on a revised rollout schedule now expected from a meeting with partners FedEx and Workhorse (NASDAQ:WKHS) later this month. Management also pointed to interest from potential European customers for the range extender solution, but given how slowly things have moved so far, investors should not expect meaningful short- or even medium-term revenue potential here.
Moreover, the company is still looking to make inroads into airport ground support equipment, but despite management's claims to be "actively engaged with more than 5 customers in the GSE space," this is just another long-standing initiative that yet has to show tangible results. Remember, the company has been involved for years in a challenging pilot project with FedEx at the Memphis International Airport sponsored by the Department of Energy. Management has been relatively tight-lipped on this project in recent years most likely due to the requirement to pull the entire fleet from service in early 2016 caused by poor stack performance. Over the course of 2017, the fleet was redeployed, this time using Plug Power's proprietary stacks. Performance has improved since then, but still the technology looks far from being ready for commercialization, particularly given the fact that this would require outsized integration work with OEMs.
Plug Power board members make bigger bet on fuel cell company All eight of Plug Power's board members purchased stock in the company last week, expect for CEO Andy Marsh. By Chelsea Diana – Reporter, Albany Business Review Aug 8, 2018, 1:23pm EDT Updated Aug 9, 2018, 3:05am Plug Power board members acquired several thousand shares of stock last week, worth more than $200,000. All eight of Plug Power's board members acquired stock in the company last week, except for CEO Andy Marsh. This is the fourth time this year that Plug's board members have acquired stock in the company. Plug is scheduled to announce its second quarter earnings tomorrow morning. Jonathon Silver, the newest board member who joined in June, acquired the most stock, with 77,320 shares at a price of $1.94 totaling $150,000. Silver is a prominent clean technology investor and adviser who previously led the federal government’s $40 billion clean energy investment fund and its $20 billion electric vehicle fund under President Barack Obama. Plug Power (Nasdaq: PLUG) makes fuel cells, called GenDrive, used to power forklifts in warehouses and distribution centers. Fuel cells are seen as an alternative to lead-acid batteries. As part of the package, Plug offers hydrogen fueling stations called GenFuel to attract more recurring revenue. The full system is called GenKey. Marsh has been working to make Plug profitable for the first time in 20 years. He came to Plug Power in 2008 with an overhauled business plan and has spent the last 10 years converting Plug from a research company into a manufacturer. In the last decade, Plug has shipped more than 20,000 fuel cell units to dozens of customers including Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN), Walmart (NYSE: WMT) and Nike (NYSE: NKE). https://www.bizjournals.com/albany/news/2018/08/08/plug-powe…

Ardea Resources "world’s largest cobalt resource" ???? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1247765-101-110/…
Plug Power (PLUG) Gets a Buy Rating from Canaccord Genuity Catie Powers-August 10, 2018, 5:21 PM EDT In a report released today, Chip Moore from Canaccord Genuity maintained a Buy rating on Plug Power (NASDAQ: PLUG), with a price target of $5. The company’s shares opened today at $1.91. According to TipRanks.com, Moore is a 4-star analyst with an average return of 13.1% and a 74.3% success rate. Moore covers the Consumer Goods sector, focusing on stocks such as Renewable Energy Group, Darling Ingredients, and Badger Meter. Plug Power has an analyst consensus of Strong Buy, with a price target consensus of $4.17, which is an 118.3% upside from current levels. In a report released today, H.C. Wainwright also maintained a Buy rating on the stock with a $4 price target. https://www.smarteranalyst.com/brief/plug-power-plug-gets-a-…

Ardea Resources "world’s largest cobalt resource" ???? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1247765-111-120/…
Plug Power (PLUG) Receives a Buy from B.Riley FBR Ryan Adist-August 10, 2018, 4:15 PM EDT In a report released today, Carter Driscoll from B.Riley FBR reiterated a Buy rating on Plug Power (NASDAQ: PLUG), with a price target of $3.50. The company’s shares opened today at $1.91. Driscoll noted: “Solid 2Q with expected breakeven in 3Q. Plug Power (PLUG) reported a modest 2Q beat, delivering revenues of $39.9M (up 75% Y/Y), adjusted gross margin of 8.1%, and adjusted EPS of ($0.08), with all metrics beating our estimates modestly. 2Q18 revenue growth was driven by a ~141% increase Y/Y in core fuel cell systems and infrastructure. We anticipate an even better 2H18 driven by Amazon and WalMart ramping deployments, leading PLUG closer to EBITDAS breakeven, a key company goal for 2018. PLUG discussed installing 150 units at a major U.S. retailer in 2Q, which we believe may be Home Depot. PLUG had its products qualified at a global system integrator for use as a backup power system, demonstrating the breadth and number of customers is growing.” According to TipRanks.com, Driscoll has currently no stars on a ranking scale of 0-5 stars, with an average return of -7.3% and a 35.0% success rate. Driscoll covers the Industrial Goods sector, focusing on stocks such as Ballard Power Systems, Amer Superconductor, and Canadian Solar Inc. Plug Power has an analyst consensus of Moderate Buy, with a price target consensus of $3.75, implying a 96.3% upside from current levels. In a report released today, H.C. Wainwright also maintained a Buy rating on the stock with a $4 price target. https://www.smarteranalyst.com/brief/plug-power-plug-receive…

Ardea Resources "world’s largest cobalt resource" ???? | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1247765-111-120/…
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.408.842 von urfin am 09.08.18 11:33:06
Zitat von urfin: die komplette Führungsriege hat vorige Woche zu gekauft https://www.bizjournals.com/albany/news/2018/08/08/plug-powe…


war kein guter deal :cry:
das tut weh hier!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.464.575 von aufschwungost am 18.12.18 18:13:35nö,ändert sich gerade
Die Sperrfrist endet am 12. Januar 2019 für die Geschäftsführung und den Vorstand von Plug Powers zum Kauf von Aktien. $PLUG CEO Andy Marsh wird zu diesem Zeitpunkt Aktien kaufen.
na mal sehn wieviele er nun kauft
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.625.308 von urfin am 14.01.19 12:54:04
Zitat von urfin: na mal sehn wieviele er nun kauft


Brutale 30.000 Stück binnen EINES JAHRES.


Der Mann ist echt unfassbar.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.751.786 von Circle_Jerk am 31.01.19 01:31:58Also bisher hat er gar keine gekauft,laut insidertracking,wollten er nicht am 9. Januar zuschlagen?,irgendwie stimmt da was nicht,naja mal sehen was nun Anfang Februar wieder so erzählt wird...
Das kann noch lustig werden hier heute,shorties werden schon nervös
Das sollte für Plug Power ordentlich Potenzial bieten..

https://t3n.de/news/amazon-gruener-50-prozent-pakete-1144779…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.917.049 von Onlyaguy am 20.02.19 09:45:39auch so macht man auf sich aufmerksam - zumindest ein bisschen

https://www.iwr.de/ticker/auszeichnung-plug-power-unter-welt…

tantchen
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.944.301 von urfin am 22.02.19 19:28:58"Durch die Übernahme von American Fuel Cell im vergangenen Jahr konnte Plug Power das Know-how von AFC nutzen, um innovative MEA-Technologie herzustellen, die für unsere Vision und Kundenbedürfnisse einzigartig ist", sagte Keith Schmid, COO von Plug Power. „Durch die Kombination der Designfähigkeiten des Teams mit der digitalen Hochgeschwindigkeits-Beschichtungstechnologie von Kodak konnten wir unsere Vision schnell verwirklichen. Bis heute wurden mehr als 10.000 neue MEAs von Plug Power produziert. Bis 2019 sollen bis zu 400.000 Stück produziert werden. ”
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.944.317 von urfin am 22.02.19 19:31:03
400 000 =20 Fach
Ich kann es kaum glauben .
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.948.629 von unawatuna am 24.02.19 10:02:21
40 Fach.
Vor Schreck kann ich kaum rechnen:p
Plug macht riesige Fortschritte,demnächst ein Megadeal angekündigt,vielleicht sogar mit Fedex.
Sich 1000 Stück hinzulegen kann sicher nicht verkehrt sein.Mittelfristig geht der CEO eh in Rente dann könnte es einen Schub geben,da viele Andy nicht für den richtigen halten.Ich finde allerdings er macht in letzter Zeit n guten Job.