DAX+0,65 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,25 % Öl (Brent)+1,67 %

75. NRW-Stammtisch in Leichlingen am 19.April 2013 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo liebe 50er NRW-Stammtischfreunde,

wie beim ersten Stammtisch in diesem Jahr besprochen, treffen wir uns im April zu unserem Jubiläumsstammtisch!

Ich weis nicht wieviele virtuelle Gemeinschaften real 75 Stammtische veranstaltet haben, kann mir aber vorstellen, daß es nicht so viele sind.

Von daher fände ich es ganz gut, wenn wir mal "runter vom Sofa" kämen, in "die Hände spucken" und überlegen, was wir wo und wie und wer zu unserem besonderen Fest machen könnten!

Gleichzeitig möchte ich diesen Stammtisch nutzen, um zu erfahren was wir, jeder einzelne 50-er von unserem 50-er Forum und generell von der 50-er Gemeinschaft erwarten! Und auch, was der einzelne 50-er bereit ist dafür selbst zu tun!

Gerne können wir auch diesen Thread dazu nutzen. Was ist Dir wichtig? Wie kannst Du Dich selbst hier einbringen?

Liebe Grüße und eine Gute Nacht und einen guten Start in die neue (Arbeits-)woche

Rolf
hallo rolf,
liebe 50er,

ich freue mich auf unseren nächsten stammtisch.

der persönliche und vertrauensvolle austausch über die aktuellen geschehnisse auch in wirtschaft und politik ist mir in unserer heutigen schnelllebigen zeit besonders wichtig.
auf unsere netten abende möchte ich nicht verzichten :)

gruß penny - auf bald :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.237.089 von penny01 am 11.03.13 13:09:26Hallo penny, du 50 er Urgestein,

klasse, das du dabei bist. dann sind wir mindestens schon mal zu zweit.
neben den reinen privatthemen hätte ich auch ein paar persönliche finanzthemen, so z.B. die Themen

- Eigentumswohnung
- Termin- und Festgelder
- Einkommensteueroptimierung
- Wie rette ich mein Geld vor dem Zugriff des Staates...

um nur mal einiges zu nennen.

Liebe Grüße

Rolf
hallo rolf :)

ein guter vorschlag, so z.B. die Themen

- Eigentumswohnung

habe in den letzten 18 Jahren Erfahrungen sammeln dürfen :mad:

wenn du heimatverbunden bist evtl. zur selbstnutzung :look: kann jedoch teuer sein.

anderenfalls was spricht gegen miete oder spar- und bauverein?

- Termin- und Festgelder

finde ich z.zt. uninteressant :yawn:

bargeld, solange es das noch gibt :eek: ist doch auch fein.

welche rendite und welches risiko rechtfertigen z.zt. eine festgeldanlage :confused:

- Einkommensteueroptimierung

ein deutscher sport :laugh:
ich denke, da geht im inland ehrlich nicht viel.
lohnt sich m.e. nicht, da der staat durch steuern steuert :rolleyes:
ich zahle lieber steuern anstelle einer zwangsenteignung/eines verlustrisikos z.b. zuletzt durch immofondsabschreibungen, tonnagesteuer/ausschüttungsrückzahlungen bei schiffsfonds oder einer persönlichen belastung mit schrottimmobilien :mad:

oder denkst du an auswanderung :p und eine auslandsimmobilie?

- Wie rette ich mein Geld vor dem Zugriff des Staates..."

das ist möglich ;) hängt davon ab, was man will.

definitiv ein stammtischthema.

gruß penny - bis freitag :cool:
Hi 50 - er!
Ich fände auch in kurzer Zusammenfassung das Thema Gold/ Silber als Zahlungsmittel ganz interessant.Welche Münzen sind in D und Europa geläufig? Was kann man ohne MWSt kaufen ?

:)
socius
Hi!
@duessels: klasse,dann bringe ich die socia mit.

Wir haben die Kegelbahn für uns.Wenn wir wollten, können wir auch kegeln.

:)

socius
hallo socius,

alternative zahlungsmittel könnten schnell an interesse gewinnen, wenn z.b. bargeld ausläuft, z.b. um den zahlungsverkehr vollelektronisch besser zu kontrollieren zur vermeidung von:

- schwarzarbeit :rolleyes:
- drogen und waffengeschäften :laugh:

geläufig und beliebt sind die östereichischen philharmoniker oder das kanadische ahornblatt, ich meine die unze.
die amerikanischen adler sind wegen ihrer qualität auch beliebt, aber meist teurer, massenware halt.
silbermünzen in d mit 7% aufschlag. barren uninteressant, da mit 19%.
alternative: münzbarren. bei mehr als einer unze gefällt mir gold jedoch besser :lick:.

noch gibt es gold ohne mwst. bei kleinen mengen ist mir aber das aufgeld zu hoch.
silber nur gebraucht z.b. als besteck, jedoch als zahlungsmittel eher weniger geeignet.

die guten alten 10er gibt es leider nicht mehr zu einem vernünftigen preis. war ne geile zeit ;)

ich informiere mich gerne unter goldreporter.de.

hatte mal versucht, in der trompete mit einem 925er 10er zu bezahlen.
echte werte wollten sie damals noch nicht nehmen.
diesmal versuch ich es mit einem ahorn. vielleicht sind sie mitlerweile vernünftiger geworden :laugh:

duessel, ich freue mich euch wieder zu sehen.
kopf hoch, wir schaffen das, die anderen sind auch nicht besser :D

kegeln für mich bitte nicht in meinem alter :laugh:

gruß penny - auf bald :cool:
Tach zusamm',

kommen kann ich :) , kegeln darf ich schon ;) und beim Stichwort "Alter" fällt mir immer häufiger die Thematik "Einstieg in den Ausstieg" ein. :rolleyes:

Aus aktuellem Anlaß ist seit Zypern auch nicht mehr nur die Frage "Welche Anlageform ist krisensicher?", sondern nun stellt sich auch für einen Kleinanleger wie mich die Frage "Wie verhindere ich meine Enteignung beim nächsten Rettungspaket in der Eurozone?"
Starker Tobak? Ja, sicher. Aber ein leider nicht mehr von der Hand zu weisender Gedanke und eine mittlerweile ganz reale Gefahr. Da wir ja noch ein paar Tage bis zum Treffen haben, hier mal ein vergleichsweise kurzer Artikel. Die Überlegungen finden sich so oder ähnlich aber mittlerweile quer durch den Blätterwald -abgesehen von Handelsblatt und WiWo- bis hin zur FAZ:
http://www.freitag.de/autoren/lutz-herden/geschaeftsmodell-s…
Auch einige der Kommentare sind durchaus lesenwert.

Deutlich politischer argumentiert Elmar Altvater, der neben der Systemrelevanz sozialer Standards auch geopolitische Apekte sieht:
http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/fluegelschlag-eine…

An Themen mangelt es also nicht, nur nach Feiern ist mir nicht wirklich zumute... :confused:
PaulPanther
Hi 50 -er!
@penny: danke für die Infos. Beim Aldi wollte ich auch mal mit Gold bezahlen, wollte die Kassiererin aber nicht.
@ PP: Schaff Dir einen Teich an / remember: Karl May: der Schatz im Silbersee .
:)
socius

PS: erinnert Ihr Euch noch an meine Quizfrage: In welchem Land der Erde war der physische Goldbesitz von 1933 bis 1974 verboten?
Hallo Ihr Lieben,

duessel super das ihr kommt. und fortuna bleibt drin. wenn die uns im pokal rausschmeissen müsst ihr drin bleiben.

Kegeln finde ich ....KLASSE!!!!!

Themenbezogene Diskussionen a la Einstieg in den Ausstieg finde ich auch gut.

Socius
eine Woche später bin ich in dem Land, wo 1933 Goldbesitz verboten war. yupieh yeah.

liebe grüsse

rolf
liebe 50er,

einstieg in den ausstieg, ein sehr schönes thema :laugh:
bin bereits dabei. nur leider anders als ich mir früher immer vorgestellt habe :eek:

wer nichts hat, kann auch nicht enteignet werden :D
nur wer gar nichts hat und nicht mitschwimmt, fällt unangenehm auf :look:

paulchen, mir ist auch nicht nach feiern. trotzdem schätze ich nette gesellschaft ;)

socius, der schatz im silbersee :laugh: der ist gut :laugh:
würde mich freuen, wenn jemand mal die alten pflanzen und den ganzen schlamm aus meinem teich holen würde :laugh:
dann wäre wieder platz für einen silbersee :laugh:

goldverbot betrifft mich nicht :p bin völlig mittellos :D

gruß penny - auf bald :cool:
hi penny,

"würde mich freuen, wenn jemand mal die alten pflanzen und den ganzen schlamm aus meinem teich holen würde "

mach doch eine 50 er party draus..... dann kommen wir und feiern und beschmeissen uns mit schlamm und feiern... und ach ja und holen nebenbei deine pflanzen aus dem teich.

liebe grüsse

Rolf
hallo rolf ;)

eine 50er party :kiss: werde ich bestimmt aus altersgründen bald machen dürfen :laugh:
mit schlamm und dreck um sich werfen :keks:
sollen wir für dich einen stangentanz anbieten :eek:

möchtest wohl mal in unserem silbersee baden :D

gruß penny - bis freitag :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.422.661 von penny01 am 12.04.13 22:29:37Ihr Lieben :kiss:,

Jubiläumsstammtisch verpasse ich doch nicht!

Die notwendigerweise zu besprechenden Themen entnehmen wir den Deutschen Wirtschaftsnachrichten :D.

Bis nächste Woche mit herzlichem Gruß

Dreierbande

Äh, lieber Learner, würde gern auf Dein Angebot der Mitfahrgelegenheit zurückkommen. Ich rufe Dich Montag an!
liebe 50er,

wir hatten mal das thema seltene metalle, gel socius ;)

wer sich für industriemetall z.b. rhodium als anlage interessiert, kann dies jetzt bei degussa-goldhandel.de auch privat in barren kaufen :cool:

ich hoffe, alle haben ihre wünsche heute befriedigen können :lick:
langsam wird es eng im see. er droht zu verlanden :laugh:

gruß penny - bis freitag :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.425.691 von Dreierbande am 13.04.13 18:08:05dreier :kiss:

wir freuen uns dich wieder zu sehen :kiss:
das wird ein fest ;)

gruß penny - bis freitag :cool:
Hallo Ihr Lieben,

habe gerade mit Dreier telefoniert. wir werde zusammen nach Leichlingen fahren und sie wird sich mal meine singlewohnung vorher anschauen.

freue mich sehr auf euch. wer weis, villeicht kriegen wir das ja noch mal hin und verbringen ein WE zusammen.

lg

rolf
weiss ja gar nicht mehr, wie lange ich hier nicht mehr war - und siehe da ... da gibt's immer noch ein paar urgesteine und gestern habt ihr euchg etroffen ...
ich hatte hier in wien gestern auch ein treffen: "norweger-stammtisch" - ein paar hartnäckige liebhaber und züchter norwegischer waldkatzen.
so ändern sich die zeiten.
mein depot habe ich zum grossteil in zinspapiere umgewandelt (bzw. das was davon übrig war) - damit lebt sich's ganz gut und v.a. etwas weniger aufregend.
allerdings habe ich noch aus der guten alten zeit eine ordentliche portion vertex liegen - die ich mal umschichten wollte, wenigstens als teilverkauf ... aber ja ... sollte ich mich auch mal darum kümmern ... und dann gestern, als ich nach hause kam, schaute ich mir ganz zufällig wieder einmal den chart an ... bist du deppert!!!
also: wär schön, wenn sich a paar alte weggefährten mit mir freuen würden!
hoffe, ihr hattet gestern ein paar nette stunden miteinander und schicke euch einen ganz lieben gruss aus wien,
die wienerin mit puschelhund, dem dicken pauli, den mädels debby, loiserl, jetti und kassandra sowie den beiden kleinen mizzerl und maxerl
Hallo Du Liebe, weltweit unerreicht erste Jahrestreffenorganisatorin mit der enthusiastischem, ansteckenden Power!

Super, daß Du Dich hier wieder gemeldet hast!
Ja uns gibt es noch, auch im 14 Jahr!!!!!!!

Gestern war es wieder sehr schon. Wir waren zu Acht. Die Duessels und den Penny kennst Du ja noch aus Wien.....

Wäre doch klasse, wenn wir zum 15 50-er Jubiläum nächstes Jahr im November uns alle noch mal treffen würden. Also ich würde gerne noch mal nach Wien, allein schon wegen der sympathischen 50-er Wienerin.

Sei ganz lieb gegrüsst aus köln

Rolf
hallo wienerin :kiss::kiss::kiss:

schön, dass es dir gut geht.

VERTEX PHARMACEUTICALS INC. REGISTERED SHARES DL:

Kurse Hoch/Tief Volumen
65,455 EUR Vortag Eröff.
+24,96 +61,64% :eek: 40,495 60,50

Nicht schlecht, damit bist du unsere anlegerin des jahres :D


thema des gestrigen abends war u.a die vermögenssicherung :rolleyes:

richtig ist das metall keine zinsen abwirft :look:
andere versicherungen jedoch auch nicht :p
wertsteigerung, -verlust sind i.d.r. persönlich nicht beeinflussbar :rolleyes:
jedoch sind gewisse metalle nicht beliebig vermehr- bzw. nicht immer verfügbar :eek: wir erinnern uns an die seltenen, gel.
metalle sind krisensicher und mobil :D ein totalverlust kann nur durch diebstahl entstehen ;)
steuerlich z.b. bei gold in d ohne mwst. und nach einem jahr (speku) unproblematisch :)

zur preislichen orientierung nutze ich gerne westgold.de.
sind i.d.r. preiswerter als z.b. proaurum und zahlen mehr ;)

in düsseldorf gibt es z.b. läden in bilk hinter der ehemaligen west-lb oder von mp in unterbach.
in köllen ist z.b. degussa oder mp.

immobilien erfordern fortlaufende instandhaltungen und weitere aufwendungen, damit erträge fließen.
vor allem letzteres ist mir nicht mehr angenehm :mad:
das risiko von ertragsausfällen und außerordentlichen negativen sondererträgen z.B. durch erforderliche Endreinigungen oder Nutzungssanierungen bleibt :O
wertsteigerung, -verlust sind i.d.r. nur durch eine besondere lage beeinflussbar :rolleyes:
immobilien sind bis auf besondere lagen fast beliebig vermehrbar :eek:
immobilien sind nur bedingt krisensicher und nicht mobil :look: können zeitweilig unverkäuflich sein :mad: ein totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden :rolleyes:
steuerlich jährlich zu berücksichtigen und erst nach zehn jahren außerhalb der speku :look:

aktien können ohne eigenen aufwand dividenden bringen :lick:
wertsteigerung, -verlust sind i.d.r. persönlich nicht beeinflussbar :rolleyes:
aktien sind krisenanfällig :cry: :mad: können kurzfristig unverkäuflich sein :O ein totalverlust (insolvenz) kann auch bei großen gesellschaften nicht ausgeschlossen werden :rolleyes:
steuerlich jährlich zu berücksichtigen und nach einem jahr außerhalb der speku :look:

wer kennt bessere und krisensichere anlagen wie z.b. ackerland und wald :laugh:

gruß penny - auf bald :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.478.209 von penny01 am 20.04.13 23:04:55liebe 50er ;)

möchte zur zinslosigkeit von metallinvestments zu bedenken geben:

so lange die tatsächliche inflation höher ist, als zinsen oder dividenden, ist der ertrag effektiv negativ :eek: und es erfolgt ein schleichender vermögensverlust :eek:

solange man davon ausgehen kann, dass metall inflationssicher ist, sind mir keine zinsen immer noch lieber als negative :confused:

gruß penny - auf bald :cool:
hallo rolf, hallo penny & hallo ihr alle!
schön, dass ihr immer noch wacker die stellung haltet. ich werd wieder öfter mal hier vorbeischauen - allerdings muss ich erst mal so ein bisserl wieder hereinfinden und sehen, was euch so umtreibt.
penny: mit metallen hatte ich ja bislang noch gar nix am hut ...
rolf: 15-jähriges jahrestreffen in wien - warum nicht - organisieren kann ich ja ganz gut :-)
nur: der november ist halt nicht gerade die schönste zeit hier - und für mich auch nicht ganz so einfach, weil ich zurück in den schuldienst gewechselt habe - und in ösiland gibts keine herbstferien.
naja - schaunmermal, was die 50er so umtreibt ...
und wer noch da ist von den "alten" älter gewordenen :-)
wiener sonnenstrahl in den norden!
wienerin
Hi Du österreichisches 50-er Headquarter,

ja wir leben noch, auch wenn wir meist (ist wohl tribut an unser hohes alter...grins..) hier im forum nicht mehr so aktiv sind.

2015 in Wien ist gebongt. suche Dir einfach einen Monat aus und dann geht die Post ab. wie sieht es mit Mai Juni aus, oder lieber September. Wir verlegen unser Jubiäum einfach ein paar Monate vor.... da kennen wir nix.... bei den ausichten dich live zu erleben...

liebe grüsse in die südeuropäische 50-er zentrale

rolf


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.