checkAd

17,25%?? (CS an RWE) - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 16.04.13 22:55:06 von
neuester Beitrag 16.04.13 23:33:40 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
16.04.13 22:55:06
Beitrag Nr. 1 ()
RWE hat heute gemeldet, dass CS die Meldeschwelle von 3% überschritten hat. Ist es richtig bzw. hab ich das richtig verstanden, dass die CS nun über 5 Gesellschaften in Summe 17,25% hält?

Steht diese Massnahme in Verbindung mit der HV und damit verbundenen Dividendenausschüttung, oder was könnte hinter dieser massiven Anteilserhöhung stehen?

Gibt es Meinungen von Euch?

REDSTAR

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-04/26544171…
Avatar
16.04.13 23:16:40
Beitrag Nr. 2 ()
Was sind die anderen 4 Gesellschaften?

Mit 17% kann man eigentlich nicht viel machen. Mir scheint, dass die CS wohl das Ende der Talfahrt bei RWE sieht.

Ist auf jedem Fall mal bemerkenswert.
Avatar
16.04.13 23:20:35
Beitrag Nr. 3 ()
Credit Suisse Group AG 3,48%
Credit Suisse AG, Zürich 3,48%
Credit Suisse Investments (UK), London 3,43%
Credit Suisse Investment Holdings (UK), London 3,43%
Credit Suisse Securities (Europe) Limited, London 3,43%
1 Antwort
Avatar
16.04.13 23:30:42
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.446.529 von redstar am 16.04.13 23:20:35Credit Suisse hält insgesamt "nur" 3,48%.
Avatar
16.04.13 23:33:40
Beitrag Nr. 5 ()
Würde vermuten, das sind insgesamt 3,48% und für jede involvierte Konzernebene einzeln gemeldet, wobei auf den oberen Ebenen irgendwo 0,05% mehr als unten liegen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
17,25%?? (CS an RWE)