DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

JUBII explodiert - und keiner bekommts mit! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

JUBII Europe (ehemals Lycos Europe) befindet sich gerade in der Abwicklung.
Der Mantel hat lt. letzter Bilanz rund 29 Mio. € Cash
www.jubii.com

Bei rund 312 Mio Shares entspricht dies 0,09 €/Share

Am Montag standen wir bei 0,061 €

Bis zu dieser Ad-hoc:
Justice/Processes

On December 5, 2011 Jubii Europe N.V. ((ISIN NL0000233195) released an
ad-hoc announcement in the context of the lawsuit of its Swedish subsidiary
against the Swedish telecommunication services company, TeliaSonera. In
another lawsuit by the Swedish Competition Authority based on similar
facts, a fine was imposed on TeliaSonera by the Stockholm District Court in
the amount of 144 million SEK. TeliaSonera appealed the fine before the
appellate Market Court. Recently, the Market Court found that TeliaSonera
had abused its dominant position through margin squeeze; however for a
shorter period of time and the fine was lowered to 35 million SEK.

Jubii's subsidiary will pursue its claim against TeliaSonera. Although the
fact pattern of the Market Court decision is similar, the impact of that
judgment on the lawsuit of Jubii's subsidiary, which is currently claiming
damages of approx. MEUR 45 plus interest, cannot conclusively be assessed
and there can be no assurance that it would prevail in court proceedings
and obtain a money verdict in its favour.


15.04.2013 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements,
Financial/Corporate News and Press Releases.
Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Language: English
Company: Jubii Europe N.V.
Fonteinlaan 7
2012 JG Haarlem
Netherlands
Phone: +49 (0)5241 7080444
Fax: +49 (0)5242 9164610
E-mail: contact@jubii.com
Internet: http://www.jubii.com
ISIN: NL0000233195
WKN: 932728
Listed: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

End of Announcement DGAP News-Service


Gewinnt JUBII, beträgt der Cashbestand (bei 45 Mio) insgesamt 74 Mio €!!
Macht bei 312 Mio. Shares = 0,23 €!!!!

Geld wird kaum noch verbrannt, da nur noch 2 Mitarbeiter sich um die Abwiklung kümmerm müssen!

Aktuell in FRA +18% auf 0,088 €
Seit Montag somit geschmeidige +44% :D
Ich sehe nix was explodiert gerade, sorry. Etwas reisserisch...

33.000 Stück oder 11.000 Euro in Frankfurt als Umsatz ist doch recht markteng :keks:

Gruß Bernecker1977
Zitat von joeynator: A nedde Wedde - wie man in Franken sagen würde!


oder Gschmarri :laugh:
....die Lunte ist gelegt und brennt sich langsam aber sicher in
Richtung Pulverfass durch.......!

Ich will hier von niemandem im Nachhinein hören "Hätte ich doch mal" oder "das hätte man vorher wissen müssen" oder dergleichen!

Das ist doch ganz offensichtlich eine klare Kiste! Seit nunmehr 1,5 Jahren kauft der Fonds die scheinbar wertlosen Shares nach und nach auf!

Und jetzt wird langsam klar warum!


Also bislang hatte ich noch keinen "Tausendprozenter"; aber bei Jubii bin ich mir schon seit langer Zeit ganz sicher einen im Depot zu haben!


Das wird was!:)
Hier übrigens die Adhoc-Meldung vom 21.12.2012 zur Stimmrechtsmitteilung:

Voting Rights Announcement

Person/company obliged to make the notification:
-----------------------------------

Name: Ennismore Fund Management Limited
Place: London
State: UK

The AFM (Netherlands Authority for the Financial Markets) informed us on
December 20, 2012 that the stake of Ennismore Fund Management, London, UK, in
the voting rights of Jubii Europe N.V., Haarlem, the Netherlands, ISIN:
NL0000233195 exceeded the threshold of 10% as of December 17, 2012 and
amounted to 10.01% on that date (this corresponds to 31.201.056 shares and
voting rights).

Further inquiry note:
Frau Berit Beyer

Tel.: +49 5241 70 80 444

E-Mail: contact@jubii.com

end of announcement euro adhoc
Das wird noch eine Interessante Kiste hier, bis jetzt noch unentdeckt von der breiten Masse aber wartets mit Jubii wirds noch viel zu Jubeln geben das sind solche Aktien wo es ab 10cent erst richtig rund geht da kanns dann auch mal irrational werden;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.464.337 von Bernecker1977 am 18.04.13 21:38:37wenns dann nicht zu spät ist!:laugh:;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.463.017 von lukim68 am 18.04.13 18:55:51Laut Comdirect gibt´s nur 188 Mio. Shares und nicht 310 Mio.
Woher rührt diese Diskrepanz?
Wo kann man die korrekte Anzahl erfahren?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.465.315 von bruder-nikolaus am 18.04.13 23:43:27Meine anderen Quellen werfen ebenfalls nur 188,3 Mio. Stimmrechte aus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.465.325 von bruder-nikolaus am 18.04.13 23:46:22Wobei ich weiss, dass in den Geschäftsberichten 310 Mio., genauer gesagt 312,3 Mio. Shares aufgeführt sind.
Glaube dem Geschäftsbericht & einem "Altaktionär".
Wären es nur 188, wäre Cash/Share noch höher. ;)

Aber isses nicht.
Weiß auch nicht weshalb manche Broker/Plattformen die 188 Mio. Shares führen.

Copy+Paste-Gesellschaft eben...wie bei den Nachrichten. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.462.615 von Bernecker1977 am 18.04.13 17:59:51Naja, wenn ein Wert binnen 4 Tagen um 40% steigt, dann sehe ich das schon so.

Zumal - und jetzt zu deinem Punkt - die Aktie "TOT" war.
Es gab kaum einen Handel.
Die Altaktionäre haben Ihre Shares, wussten um den "wahren Wert" (0,009 € Share) - nur der Fonds kaufte sich mit über 10% Stimmrechten ein!!!

Wieso?!
Einfach Rechnung:
Der Fonds wusste, wie auch wir von dem Wert + der Klage.

Nur keiner wusste die Höhe der Forderung...bis Montag!

Selbst bei einem Vergleich, bei dem man sich auf bsps. 25 Mio. einige würde, bedeutet dies nahezu eine VERDOPPELUNG der Vermögenswerte auf 0,17 €/Share.

Also ich halte das für keine schlechten Aussichten.
WANN der Prozess beendet ist, das weiß jetzt wieder keiner.

Gibt also 2 Möglichkeiten:
1) Auf einen Zock hoffen und einsteigen um kurzfristig wieder raus zu gehen
2) Mittelfristig einsteigen - in der Gewissheit das wir jetzt erst nahe dem Wert VOR einem evtl. Gerichtsurteil liegen.

Selbst beim Scheitern einer Klage ist auf jetzigem Niveau der fair Value.
Hey Nikolaus, Du auch hier?!

Jubii ist mindestens genauso interessant wie Praktiker, nicht wahr?! ;)

Zu deiner Frage:

Es sind insgesamt 312 Mio. Aktien; allerdings sind nur 188 Mio. an den Börsen handelbar!

Ich glaube die nicht handelbaren nennt man "b-Aktien" oder so ähnlich.


Auf jedenfall wird das in der nächsten Zeit sehr, sehr interessant mit Jubii werden!:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.465.661 von joeynator am 19.04.13 06:11:36....und was man auf keinen Fall vergessen darf, sind Jubii's Verlustvorträge in dreistelliger Millionenhöhe!

Die Firma, die in Jubii's Mantel schlüpfen wird, wird für viele, viele Jahre keine Steuern zahlen müssen!

Jubii hat übrigens seinen Geschäftssitz vor kurzem nach 33378 Rheda-Wiedenbrück, Ringstraße 16-20, verlegt.

Und wer hat genau an dieser Adresse noch seinen Geschäftssitz?!

Richtig! Der Bertelsmann Club! Und bei diesem wird schon seit Jahren über einen Börsengang spekuliert!

Übrigens: Bertelsmann hält 20 Prozent der Jubii-Anteile!

Sind das alles nur Zufälle?! Oder steckt mehr dahinter?!

Es wird alles sehr spannend werden!:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.467.565 von Erich-Honecker am 19.04.13 10:27:51Das Interesse im Thread steigt schon über 700 Klicks jetzt brauchen wir nur noch etwas Umsatz in der Aktie und das Jubiilieren kann beginnen;)
Zitat von Bernecker1977: Ich sehe nix was explodiert gerade, sorry. Etwas reisserisch...

33.000 Stück oder 11.000 Euro in Frankfurt als Umsatz ist doch recht markteng :keks:

Gruß Bernecker1977


Ich sehe sogar nur 11880 Volumen und ganze €993 Umsatz!:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.469.363 von trommel am 19.04.13 13:28:21Abwarten! Über 1000 Clicks heute! Interesse ist da! Es traut sich nur noch keiner aus dem Ask zu kaufen!

Die Lunte brennt unaufhörlich weiter in Richtung Pulverfass..........!:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.469.637 von lukim68 am 19.04.13 14:03:10Die Lunte brennt unaufhörlich weiter in Richtung Pulverfass...


Und wenn die Lunte brennt startet die Rakete bald!



:D
:laugh:der is gut, ich hoffe unsere Jubii Rakete startet in die richtige Richtung:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.469.637 von lukim68 am 19.04.13 14:03:10Geht es hier um die KLICKS oder um die Aktie? Wenn es 1.000 Klicks waren dann ist es mehr als Euros in Frankfurt umgesetzt wurden
:rolleyes:

Bleibt doch mal locker, immerhin habt ihr scheinbar die Aktien schon oder so wenig vertrauen, dass nicht mehr als ein Taschengeld dafür investiert wurde.
Und immer das Wertpapierhandelsgesetz beachten ;)

Gruß Bernecker1977
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.471.087 von Bernecker1977 am 19.04.13 16:40:06Ich bin ganz locker und entspannt! Habe ja schließlich Jubii im Depot! ;)

Und welcher an der Börse erfolgreich agierende Marktteilnehmer hält sich schon an das Wertpapierhandelsgesetz! :laugh:
Schaut man sich den Chart oberhalb dieser Diskussion an (z.B. 3 Mte.) so würde ich durchaus von eine Kursexplosion sprechen.

Wo wir vs. WPHG verstoßen sollen, erschließt sich mir nicht!

Das geringe Handelsvolumina hatte ich dir bereits versucht zu erklären.
Schaut man sich den Spread zwischen bis/ask an, sagt dies vmtl. mehr als 1.000 Worte.
Käufer sind noch zurückhaltend - Verkäufer wollen zuviel...

Dazwischen gibts kaum Shares!

That's it, that's all!

Alle, zumindest von mir geposteten Sachen entsprechen den Fakten, die jeder aus Bilanz & ad-hoc entnehmen kann.
Ich habe nur auf die aktuelle Unterbewertung der Aktie (fair Value ohne Gerichtsurteil) ca. 0,09 €/Share.

Bei 45 Mio. Klagesumme + Zinsen kann sich jeder ein eventuelles Zusatzpotential ausrechnen.

Es fließen jährlich Zahlungen aus dem Treuhand-Fonds des UD-Verkaufes (meines Wissens waren es 2012 739 TSD €) - diese decken den Kapitalbedarf für den CEO & die letzte verbleibende Arbeitskraft bei weitem.

Es wird also kein Geld verbrannt.
Des Weiteren (zu lesen in der Bilanz) legt JUBII sein Cash an - auch von dort leichte Zinseinnahmen...

Es bleibt jedem frei gestellt einzusteigen, oder auch nicht.
Aktuell ist die Aktie nahe dem fair Value - bei 0,061 € (Montag) war sie das nicht.
Seither eine Performance von ca. 32 % - ich finde das durchaus OK! :D

Was noch kommt weiß keiner - ich sehe die Aktie aber gut abgesichert (Cashbestand) + Chancen durch Klage.
Eine Wette die man spielen kann...oder nicht! ;)

Schönes WE
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.471.087 von Bernecker1977 am 19.04.13 16:40:06taschengeld ist ein dehnbarer begriff!:D
Heute sieht man mein angesprochenes Problem:
So lange das bid nicht nachzieht, ist mit einem Verkauf wieder sehr viel kaputt gemacht! :(
Ein Käufer wurde mit läppischen 1,9k € bedient - und schwupps...-12%

Schade!
Hatte sehr gut ausgesehen - aber es war zu wenig Druck im Kessel.

nichts desto Trotz:
JUBII ist und bleibt auf aktuellem Niveau eine TOP-Wette & ein Schnäppchen...
Ein kleiner Hype zwischendrin wäre aber sehr sexy gewesen :rolleyes::(
So, meine Herren!
Es scheint wieder was zu gehen...

400k Shares umgesetzt - EInzelorder über rund 21.000 €

bis mit 109k zu 0,073 - ask mit 80k zu 0,088 € :eek::eek::eek:
Das bid ist nun bereits auf 0,075 € nachgezogen.
Das war selbst bei dem Hype vor 2 Wochen nicht der Fall.
Dort blieb das bid - und das war das Problem - überwiegend auf 0,072 €.

Dadurch entstand ein zu großer Spread, der die Anschlusskäufer abschreckte.

Heimlich, still & leise könnte hier etwas gehen...
Von zeit zu Zeit noch große Käufer - ansonsten kaum Umsätze.

Die Skeptiker wie @Bernecker1977 und Co. sollen ja nicht zu schnell überrumpelt werden.

Reicht ja, wenn Sie in 1-2 Wochen augenreibend dem Kurs hinterher schauen müssen... :laugh::laugh::laugh::laugh:
By the way:
Heute 27k € Umsatz...und so nebenbei +7,89% auf 0,082 €!

Was ne Krücke, dieses Jubii :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.542.165 von joeynator am 30.04.13 17:04:22wieder erhöht,momentan o,078!:eek::cool:
bis 0,079 zu 0,082 :eek::eek:

Sowas wie leichter Kaufdruck macht sich breit! :lick::lick:
bid schon bei 0,08 €!!! :eek::eek:

DAS hat man wirklich schon sehr lange nicht mehr gesehen.
Ein Spread von 2,5% bei JUBII!!! :eek:

0,080€ zu 0,082 €

Das Ding scheint wirklich gleich zu explodieren!!
ask mit 1 Mio. Shares!!!!:eek::eek::eek: gedeckelt!!

In Anbetracht des Handelsvolumens kann man hier wohl festhalten:
Jubii DARF NOCH NICHT AUSBRECHEN - Der Sammler hat wohl noch nicht fertig :D

Oder wer von den kleinen stellt mal kurz 1 Mio. Shares ins ask (82k €)

:rolleyes:;)

Auf jeden Fall:
Trägt man die Fakten zusammen, steht uns eine glorreiche Zukunft mit JUBII bevor! :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.575.015 von joeynator am 06.05.13 15:35:17die werden auch noch aufgesaugt!:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.578.689 von bruder-nikolaus am 07.05.13 00:58:05bist du mit von der partie?:D
bid mit 130k Sahres gut/besser gefüllt als noch vor ein paar Tagen. :look:

ask nicht mehr mit 1 Mio Shares, sondern "nur noch" 850k Shares :D

Aber es ist Bewegung drin - das hat bis dato immer gefehlt.

Wenn jetzt dieses letzte Puzzle-teilchen eingesetzt ist...
READY TO TAKE OFF :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.579.933 von joeynator am 07.05.13 10:03:14Ich glaube, dass was in den letzten Wochen passiert ist, war nur ein Strohfeuer.

Nun ja, bin schon so lange dabei, da es auf ein paar Tage nicht darauf ankommt.
****Kapitalrückzahlung****


DGAP-Adhoc Jubii Europe N.V.: Capital Repayment
Autor: EquityStory
| 07.05.2013, 20:30 | 84 Aufrufe | 0 | druckversion

Jubii Europe N.V. / Key word(s): Miscellaneous

07.05.2013 20:30

Dissemination of an Ad hoc announcement according to § 15 WpHG, transmitted
by DGAP - a company of EquityStory AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
Google Anzeigen
Forex Trading MT4 und MT5
Spread ab 0.8. Keine Requotes
Kein Dealing Desk, Keine Kommission
www.ActivTrades.de


---------------------------------------------------------------------------

The Supervisory Board of Jubii Europe N.V. (ISIN NL0000233195) followed the
proposal made by the Management Board and resolved to undertake a capital
repayment of approximately EUR 7.500.000 to be charged to the premium
reserve without changing the nominal value of shares.

On June 4, 2013, the repayment amount of each outstanding registered AA and
AB share or bearer share B of Jubii Europe N.V. with a nominal amount of
EUR 0.01 each (jointly referred to as the 'Jubii Europe Shares') shall be
paid to those shareholders who are registered as holders of Jubii Europe
Shares on the evening of May 28, 2013. The amount payable shall be EUR
0,024 per Jubii Europe Share.

The bearer shares B of Jubii Europe N.V. with a nominal value of EUR 0.01
each shall be traded in the General Standard segment of the regulated
Market of the Frankfurt Stock Exchange on an 'ex-capital repayment' basis
from May 29, 2013.

Investors who are liable to pay tax are advised to contact a tax consultant
concerning the tax treatment of the capital repayment.

Jubii Europe N.V.
The Management Board


07.05.2013 DGAP's Distribution Services include Regulatory Announcements,
Financial/Corporate News and Press Releases.
Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Language: English
Company: Jubii Europe N.V.
Fonteinlaan 7
2012 JG Haarlem
Netherlands
Phone: +49 (0)5241 7080444
Fax: +49 (0)5242 9164610
E-mail: contact@jubii.com
Internet: http://www.jubii.com
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.585.941 von lukim68 am 07.05.13 21:08:07Google-Übersetzer


Der Aufsichtsrat der Jubii Europe NV (ISIN NL0000233195) folgte die
Vorschlag gemacht durch den Vorstand und beschlossen, eine Kapitalerhöhung durchzuführen
Rückzahlung von rund EUR 7.500.000 auf die Prämie berechnet
behalten, ohne den Nennwert der Aktien.

Am 4. Juni 2013, der Rückzahlungsbetrag jede ausstehende registrierte AA und
AB Aktie oder Inhaberaktie B von Jubii Europe NV im Nennbetrag von
EUR 0,01 pro Stück (gemeinsam als die "Jubii Europe Aktien 'genannt) sind
bezahlt, die Aktionäre, die als Inhaber von Jubii Europe registriert sind
Anteile am Abend des 28. Mai 2013. Der zu zahlende Betrag muss EUR
0,024 pro Jubii Europe teilen.

Die Inhaberaktien der B Jubii Europe NV mit einem Nennwert von je EUR 0,01
jedes wird im Segment General Standard des regulierten gehandelt werden
Market der Frankfurter Wertpapierbörse an ein "ex-Kapitalrückzahlung 'Basis
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.585.957 von lukim68 am 07.05.13 21:09:38Quelle ????

Gibt es auch eine andere Übersetzung ????

Was heißt das konkret ???
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.586.019 von trommel am 07.05.13 21:14:350,024 Euro bzw. 2,4 Cent Kapitalrückzahlung!

Adhoc ist seit 20:55 Uhr raus!


Und da kommt noch eine ganze Menge mehr!

Der Fonds weiß warum er kontinuierlich kauft!
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.586.063 von lukim68 am 07.05.13 21:19:14" eine Kapitalerhöhung durchzuführen Rückzahlung von rund EUR 7.500.000 auf die Prämie berechnet" ???
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.586.055 von lukim68 am 07.05.13 21:18:44Sorry!

Die Adhoc ist von 20:30 Uhr.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.586.479 von joeynator am 07.05.13 22:03:44Was haben wir denn nach eurer Meinung außer 2,4 Cent noch großes zu erwarten?
Zitat von bruder-nikolaus: Hier sind ja ganz großen Schachspieler am Werk ... :laugh::laugh::laugh:


...genau 0,024 :D

stein für stein!!:cool:
Ähmmm...
Einen regeren Handel und einhergehend evtl. Übertreibungen?! :D

Vorerst bleibt abzuwarten ob es einen Abschlag geben wird, oder die Aktie steigt.

Wie gesagt:
Aktuell Cash per Share 0,09 €
Bei halbwegs gutem Gerichtsurteil locker 0,15 € - 0,18 €

Hier ist seeeeehr viel Phantasie :D
Was geschieht, wenn Streubesitz auf 5 % abgeschmolzen wird
und somit 95 % in festen Händen sind ???
Von welchen Regelungen und Möglichkeiten kann dann
ausgegangen werden ? (national, EU usw. usw.)
Kennt sich hier irgendjemand genauer aus ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.589.459 von weissnicks am 08.05.13 10:26:28??
Was soll sein?!
Da in mehreren Händen und die Aufteilung in AA-und AB-Shares wird es keinen Squeeze out geben...falls du drauf abzielst.

Die Phantasie in diesem Kurs ist einzig und alleine der Cashbestand (0,09 €) + Gerichtsurteil (max. 0,16 €)

Ergibt max. Value von 0,25 €


Falls Klage mit Vergleich endet, könnte der Value auch "nur" 0,18 € sein...

KÖNNTE!

Aber der Kurs steht aktuell eben bei 0,076€ + 0,024€ (Auskehrung) = 0,10 €
Da haben wir noch deutlich Luft, wenn mich meine Mathe-Kenntnisse nicht schwer im Stich lassen...


:laugh::laugh::laugh:
@joeynator

Was soll sein?!Da in mehreren Händen und die Aufteilung in AA-und AB-Shares wird es keinen Squeeze out geben...falls du drauf abzielst.Die Phantasie in diesem Kurs ist einzig und alleine der Cashbestand (0,09 €) + Gerichtsurteil (max. 0,16 €)

Das würde ich so nicht unterschreiben wollen! Und ich denke, da kommt noch was ganz Großes!

Der Streubesitz liegt/lag bei nur 20 %. Der Rest liegt in "festen Händen" (AB-Shares sowieso!) und könnte von einem Aufkäufer so für relativ kleines Geld gekauft werden!

Der derzeitige Cashbestand (9 Cent/Aktie) zuzüglich einer möglichen Entschädigungssumme aus dem Gerichtsurteil (max. 45 Mio Euro insgesamt) ist die eine Sache; viel interessanter für einen Aufkäufer dürften jedoch die imensen Verlustvorträge der Firma sein!

Jubii hat nutzbare Verlustvorträge von mehreren hundert Millionen Euro!

Sollte ein Aufkäufer Jubii übernehmen und ein anderes profitables Unternehmen als Sachanlage in Jubii einbringen, so würde er doppelt profitieren:

1. Gewinne würden mit den Verlustvorträgen verrechnet werden können, was wiederum
bedeutet möglicherweise Jahre oder gar Jahrzehnte keine Steuern auf Gewinne zahlen
zu müssen

und

2. Kosten für einen Börsengang des eigenen Unternehmens sparen zu können, da Jubii
bereits börsennotiert ist!


Über einen möglichen Börsengang der Bertelsmann AG wird schon seit langem spekuliert!

Und Jubii hat komischerweise Ende letzten Jahres seinen Geschäftssitz an die Anschrift der Bertelsmann AG verlegt!

Weiterhin kauft seit cirka 1,5 Jahren der Fonds nach und nach Aktien aus dem Freefloat über die Börse auf! Haben die möglicherweise einen entsprechenden Auftrag dazu bekommen?!


Fragen über Fragen.....und noch keine Antworten!


Es ist und bleibt spannend!!!
@lukim:
Vergiss den Verlustvortrag!
Zu 100% scicher, von mehreren Stellen (auch Jubii) bestätigt:
Nicht mehr nutzbar, leider!!!

Die Zeiten sind vorbei - das ging früher mal.
In der Zwischenzeit hat der Gesetzgeber diesen Geschäften einen Riegel vorgeschoben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.593.003 von joeynator am 08.05.13 16:41:26Quelle zu deiner Aussage?!
Steuerberater und persönliche Anfrage bei Jubii.

Wenn es nicht glauben möchtest, ruf bei Jubii an...

Firmen mit Verlustvorträgen zu kaufen ging früher mal - war früher mal DAS Geschäftsmodell.
Vater Staat...und nicht nur der Deutsche, haben diesem Geschäftsmodell den Gar aus gemacht.

Ist so...leider!
Verlustvortrag hin, Verlustvortrag her.
Wie sieht die Geschichte bei Verschmelzung, Umstruckturierung oder Anwachsung aus ? Wer kennt sich aus ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.598.987 von weissnicks am 09.05.13 13:27:57exorbitante kurssteigerung !! :D:cool:
Diese Woche noch über 10 cent ich habs heut in meinem Kaffeesatz gelesen;)
ist ja ne holländische AG, wo der Verlustvortrag steht. wer kennt sich aus?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.