DAX-0,96 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,68 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 30.04.2013 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Bücher über Derivate kostenlos bestellen: Rubrik HSBC Wissen

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer fertige Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung

ODER stelle eigene Charts ein und lade ein Bild in die Diskussion. Wie das geht, steht unter: Bilder hochladen und in die Diskussion einbinden


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Es war ein NR7-Tag im DAX.

Relevante Statistiken:
1. Letzter Handelstag im April eher bullisch für DAX aber eher bärisch für DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-441-450/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-441-450/#…
2. 1 Tag vorm Fed-Day eher bärisch für DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-161-170/#…
3. 1 Tag vorm EZB-Tag eher 50/50 für DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
4. Am Freitag ist wieder NFP-Tag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
5. Für Monatstrader:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
6. Backtest "Sell in May":
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1174032-1-10/mark…

DAX Pivots	
R3 7940,51
R2 7907,01
R1 7890,25
PP 7856,75
S1 7839,99
S2 7806,49
S3 7789,73

FDAX Pivots
R3 8063,33
R2 7998,17
R1 7958,83
PP 7893,67
S1 7854,33
S2 7789,17
S3 7749,83

CFD-DAX Pivots
R3 8058,63
R2 7993,47
R1 7953,13
PP 7887,97
S1 7847,63
S2 7782,47
S3 7742,13

DAX Wochen Pivots
R3 8360,60
R2 8100,53
R1 7957,65
PP 7697,58
S1 7554,70
S2 7294,63
S3 7151,75

FDAX Wochen Pivots
R3 8407,00
R2 8136,00
R1 7985,50
PP 7714,50
S1 7564,00
S2 7293,00
S3 7142,50

DAX-Gaps
15.03.2013 8042,85
26.04.2013 7814,76
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
DAX Tageschart Ichimoku-Analyse
Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 30.04.2013





Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 20 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 59 Punkten zum Vortag oder Plus 0,8%.
Nix Umkehr - es geht weiter nach oben. Schlusskurs ist gleich Tageshoch, der DAX notiert (noch) in der Wolke und unter dem letzten Swing-Hoch bei 7.887 Punkte. Tenkan steigt wieder an, damit auch konstruktionsbedingt Senkou 1 (die untere Zukunfts-Wolkenbegrenzung).
Auf Tagesbasis ist nach wie vor Abwarten angesagt. Wer bereits Long ist, der sichert diese Position gut ab. Für Short-Positionen gibt es überhaupt keine Veranlassung. Die Markttechnik sagt Long. Am Mittwoch ist handelsfreier Feiertag und am Donnerstag ist die EZB dran. Die Mehrzahl der Marktteilnehmer erwartet eine Zinssenkung, die EZB pocht aber auf ihre Unabhängigkeit. Wir werden sehen ....
Die Widerstände nach oben bleiben: letztes Swing-Hoch bei 7.887 Punkten, Oberkante der Wolke bei 7.899 Punkten, das 79% Retracement bei 7.933 Punkten und die runden 8.000 Punkte.
Im Tageschart stehen die Ichimoku-Signale unverändert 3:1:1 für Short.

ACHTUNG: Am Mittwoch ist die EUREX und XETRA geschlossen. Am Donnerstag Zinsentscheidung der EZB und BoE!

Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
© www.boersen-knowhow.de


Weitere Kommentare...Signale und Strategie sind im Link
http://www.boersen-knowhow.de/node/878
Guten Morgen

ex cortal consors

29.04. 11:31 Dax (Juni. 13) im Tagesverlauf: Kursziel 7895.

Drehpunkt (Entwertungsniveau): 7745Wir bevorzugen: KAUFpositionen bei 7810 mit Kurszielen auf 7895 & 7940.Alternatives Szenario: unter 7745 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 7685 & 7660 als Kurszielen.Technischer Kommentar: der RSI ist uneinheitlich bis bullisch.wichtigen Ebenen7960**7940**7895**78457745**7685**7660**Copyright 1999 - 2013 TRADING CENTRAL



Wichtiger Hinweis
Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen von Cortal Consors oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können Cortal Consors und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Der Dollar scheint gerade aus dem Abwärtstrend auszubrechen. Bestätigt über 1.31167.

Antwort auf Beitrag Nr.: 44.536.761 von chempeon am 30.04.13 07:30:43Argh. Falschen Wert copy und paste...1.3208 ist die Bestätigung....
MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

Kategorie: Marktberichte (Dow Jones) | Top-Artikel (Dow Jones) | Uhrzeit: 07:34

DJ MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

===

+++++ SPRUCH +++++

"Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen." (Dietrich Bonhoeffer)

+++++ FEIERTAGSHINWEIS +++++

DIENSTAG: In Schanghai bleiben die Börsen wegen des Feiertages "Tag der Arbeit" geschlossen.

MITTWOCH: In Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Niederlande, Spanien, Russland, Südkorea, Schanghai und Hongkong findet aufgrund des Feiertags "Tag der Arbeit" kein Börsenhandel statt.

+++++ TAGESTHEMA +++++

Die Deutsche Bank hat es aufgegeben, aus eigener Kraft die schärferen Kapitalvorschriften erfüllen zu wollen und eine Kapitalerhöhung im Volumen von 2,8 Milliarden Euro angekündigt. Geplant ist, bis zu 90 Millionen neue auf den Namen lautende Stückaktien unter Ausschluss des Bezugsrechts auszugeben. Die neuen Aktien werden mittels einer Privatplatzierung im Wege des beschleunigten Bookbuildingverfahrens institutionellen Anlegern angeboten. Ein öffentliches Angebot findet nicht statt. Darüber hinaus beabsichtigt das Institut, seine gesamte Kapitalstruktur durch die mögliche Emission von zusätzlichen nachrangigen Kapitalinstrumenten im Umfang von bis zu 2 Milliarden Euro im Verlauf der nächsten zwölf Monate zu stärken. Diese Schritte sind ein Eingeständnis der Bank, es nicht aus eigener Kraft zu schaffen, die nach Basel 3 geforderten Kapitalquoten zu erfüllen.

Zugleich gab die Deutsche Bank erste Zahlen für das erste Quartal bekannt. Nachfolgend ein Vergleich der Zahlen mit den Konsenssschätzungen der Analysten (Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie in Euro, Bilanzierung nach IFRS):

1. Quartal 2013 2012 Prognose
Risikovorsorge 354 314 429
Ergebnis vor Steuern 2.414 1.887 1.721
Ergebnis nSt und Dritten 1.651 1.388 1.161
Ergebnis/Aktie verwässert 1,71 1,45 1,21



+++++ AUSBLICK UNTERNEHMEN +++++

FRESENIUS SE

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie, Dividende in Euro, Bilanzierung nach US-GAAP):

Erg nSt Erg/ Erg/
Erg nSt u.Dritt Stammakt. Stammakt.
1Q 2013 Umsatz EBIT u.Dritt berein. unverwäs. verwäss.
MITTELWERT 4.937 742 231 239 1,34 1,36
Vorjahr 4.419 661 230 200 1,41 1,23



FRESENIUS MEDICAL CARE

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (Angaben in Millionen US-Dollar, Ausnahme Ergebnis je Aktie in US-Dollar, Bilanzierung nach US-GAAP):

Erg Erg nSt Erg/
1Q 2013 Umsatz EBIT vSt u.Dritten Stammaktie
MITTELWERT 3.549 551 436 258 0,85
Vorjahr 3.249 503 531 370 1,22



WACKER CHEMIE

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie in Euro, Bilanzierung nach IFRS):

Erg nSt Erg./Aktie
1Q 2013 Umsatz EBITDA EBIT u.Dritten unverwäs.
MITTELWERT 1.099 162 25 5,0 0,10
Vorjahr 1.194 212 82 40 0,84



ANHEUSER-BUSCH

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (Angaben in Millionen US-Dollar, Ausnahme Ergebnis je Aktie in US-Dollar, Bilanzierung nach IFRS):

Erg nSt Erg Erg/
EBITDA u. Dritt nSt u. Aktie
1Q 2013 Umsatz berein. berein. Dritt berein.
MITTELWERT 9.612 3.711 1.568 1.586 0,98
Vorjahr 9.332 3.552 1.673 1.688 1,05



BP

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (Angaben in Millionen US-Dollar, Ausnahme Ergebnis je Aktie in Cents, Produktion in mboe/d, Bilanzierung nach IFRS):

operat. Erg nSt Produktion Erg/ Exploration & Refining &
1Q 2013 Ergebnis u.Dritten (mboe/d) Aktie Production Marketing
MITTELWERT 5.680 3.249 2.322 17,0 4.948 1.276
Vorjahr 7.394 4.799 2.452 25,3 6.290 924



IMPERIAL TOBACCO

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Halbjahr (Angaben in Millionen Pfund Sterling, Ausnahme Ergebnis je Aktie in pence, Bilanzierung nach IFRS):

Operat. Erg nSt
Netto- Ergebnis Erg nSt u. Dritten
1H 2012/13 Umsatz bereinigt u. Dritten bereinigt
MITTELWERT 3.781 1.450 -- 913
Vorjahr 3.827 1.524 826 932



UBS

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (Angaben in Millionen Franken, Ausnahme Ergebnis je Aktie in Franken, Nettoneugelder in Milliarden Franken, Bilanzierung nach IFRS):


Gesamt- Gesamt- Nettoneu- Erg Erg nSt Erg/
1Q 2013 einnahmen ausgaben gelder(1) vSt u. Dritt Aktie
MITTELWERT 6.799 6.110 -- 630 496 0,13
Vorjahr 6.525 4.956 6,7 1.569 1.037 0,28
(1) Nettoneugelder Wealth Management International und Schweiz.



Weitere Termine:

07:30 DE/Takkt AG, Ergebnis 1Q

08:00 GB/Lloyds Banking Group plc, Interim Management Statement 1Q

08:30 AT/C.A.T. oil AG, Jahresergebnis

08:30 US/NYSE Euronext Inc, Ergebnis 1Q

12:00 DE/LEG Immobilien AG, BI-PK

Im Tagesverlauf:

- DE/Audi AG, Ergebnis 1Q

- FR/Electricite de France SA (EDF), Umsatz 1Q

+++++ AUSBLICK KONJUNKTUR +++++

-DE
08:00 Destatis, Einzelhandelsumsatz März
saisonbereinigt real
PROGNOSE: -0,6% gg Vm
zuvor: -0,3% gg Vm

08:10 GfK, Konsumklimaindikator Mai
PROGNOSE: 5,9 Punkte
zuvor: 5,9 Punkte

09:55 Bundesagentur für Arbeit, Arbeitsmarktdaten April
Arbeitslosenzahl saisonbereinigt
PROGNOSE: +2.000 gg Vm
zuvor: +13.000 gg Vm
Arbeitslosenquote saisonbereinigt
PROGNOSE: 6,9%
zuvor: 6,9%

-FR
08:45 Privater Verbrauch (Käufe industrieller Güter) März
PROGNOSE: +0,1% gg Vm/-0,1% gg Vj
zuvor: -0,2% gg Vm/-2,9% gg Vj

-ES
09:00 BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: -0,5% gg Vq/-2,0% gg Vj
zuvor: -0,8% gg Vq/-1,9% gg Vj

-EU
11:00 Eurostat, Verbraucherpreise Eurozone April
(Vorabschätzung)
PROGNOSE: +1,6% gg Vj
zuvor: +1,7% gg Vj

11:00 Eurostat, Arbeitsmarktdaten März
Eurozone Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 12,1%
zuvor: 12,0%

-US
14:30 Arbeitskostenindex 1Q
PROGNOSE: +0,5% gg Vq
zuvor: +0,5% gg Vq

15:00 Case-Shiller-Hauspreisindex Februar
20 Städte
PROGNOSE: +9,0% gg Vj
zuvor: +8,1% gg Vj

15:45 Index Einkaufsmanager Chicago April
PROGNOSE: 52,8
zuvor: 52,4

16:00 Conference Board,
Index des Verbrauchervertrauens April
PROGNOSE: 62,0
zuvor: 59,7



+++++ AUSBLICK EUROPÄISCHE ANLEIHE-AUKTIONEN +++++

11:00 CH/Auktion 92-tägiger Schatzwechsel

11:30 HU/Auktion 3-monatiger Schatzwechsel im Volumen von
50 Mrd HUF

11:30 BE/Auktion 3- und 6-monatiger Schatzwechsel im Volumen
von 1,5 bis 2 Mrd EUR



+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++

INDEX zuletzt +/- %
DAX 7.873,50 +0,75%
DAX-Future 7.919,50 +1,08%
XDAX 7.915,56 +1,08%
MDAX 13.398,74 +0,37%
TecDAX 924,73 +0,42%
Euro-Stoxx-50 2.717,38 +1,27%
Stoxx-50 2.728,40 +0,45%
Dow-Jones 14.818,75 +0,72%
S&P-500-Index 1.593,61 +0,72%
Nasdaq-Comp. 3.307,02 +0,85%
EUREX zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 146,52% +2



+++++ FINANZMÄRKTE +++++

EUROPA

Molltöne von der Konjunkturfront und eine niedrige Inflation öffnen der EZB den Weg in Richtung Zinssenkung am Donnerstag. An der Börse wird fest mit einer Zinssenkung um 25 Basispunkte auf 0,5 Prozent gerechnet. Das sorgte an den Börsen für Kursgewinne. An den Börse in Mailand (+2,2 Prozent) wurde über die neue Regierung in Italien gejubelt. Aber auch am Anleihemarkt kam der politische Schulterschluss in Rom gut an. Bei der Auktion 5- und 10-jähriger Anleihen am Vormittag sanken die Renditen auf den niedrigsten Stand seit Oktober 2010. Die Nachrichtenlage von Unternehmensseite war nach dem Wochenende vergleichsweise dünn.

DAX/MDAX/TECDAX

VW legten nach Veröffentlichung endgültiger Geschäftszahlen deutlich zu. Als Kurstreiber machten Händler den Anstieg des weltweiten Pkw-Marktanteils im April aus. Dies sei deutlich mehr als die Konsenserwartung. Commerzbank fielen unter die Marke von 10 Euro. "Ohne den Reverse-Split wäre die Aktie nur noch ein Penny-Stock", so ein Händler.

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 UHR): 7.916 (XETRA-Schluss: 7.874) Pkt.

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

April 30, 2013 01:34 ET (05:34 GMT)

Nach einem volatilen Verlauf wurden Deutsche Bank bei Lang & Schwarz rund 3 Prozent fester als zum Xetra-Schluss gestellt. Mit einem starken Quartalsergebnis im Rücken hatte der Branchenprimus eine Kapitalerhöhung angekündigt. Die Aktie der Deutschen Börse wurde nach Vorlage der Quartalszahlen 0,5 Prozent höher getaxt. Qiagen büßten 0,8 Prozent ein. Der Biotechnologiekonzern ist überraschend schwach ins Geschäftsjahr gestartet und hat seine Jahresprognosen reduziert. Solarworld wurden 2,8 Prozent schwächer gestellt. Die Krise in der deutschen Solarindustrie hat im vergangenen Jahr tiefe Spuren in der Bilanz hinterlassen.

USA / WALL STREET

Angeführt vom Technologiesektor zogen die Aktienkurse auf breiter Front an. Positive Impulse kamen vom Immobilienmarkt, denn die ausstehenden Hausverkäufe sind im März leicht besser als erwartet ausgefallen. Zudem zeigten sich die US-Verbraucher etwas ausgabefreudiger als prognostiziert. Der S&P-500 markierte ein neues Rekordniveau auf Schlusskursbasis. Zur guten Stimmung trug auch bei, dass die US-Notenbank nach den schwachen US-BIP-Daten zum Ende der vergangenen Woche nach Ansicht des Marktes an ihrem Anleihe-Kaufprogramm festhalten dürfte. H-P, Microsoft und IBM gewannen zwischen 2,7 und 2,5 Prozent. Marktstrategen sprachen von Nachholbedarf der Sektorwerte. Walt Disney verteuerten sich nach einem positiven Kommentar der UBS um 1,8 Prozent. Conceptus schossen um 19,5 Prozent empor, nachdem Bayer angekündigt hatte, die Pharma-Gesellschaft zu übernehmen.

+++++ DEVISENMARKT +++++

DEVISEN zuletzt +/- % 0.00 Uhr Mo, 17.48
EUR/USD 1,3119 +0,2% 1,3094 1,3098
EUR/JPY 128,2567 +0,1% 128,1088 128,4862
EUR/CHF 1,2272 +0,0% 1,2272 1,2271
USD/JPY 97,7850 -0,1% 97,8400 98,1170
GBP/USD 1,5504 +0,1% 1,5494 1,5497



Am Devisenmarkt pendelt der Euro weiter um die Marke von 1,31 Dollar. Gestützt wird die europäische Gemeinschaftswährung durch die Vereidigung der neuen Regierung in Italien. Damit wurde eine monatelange politische Hängepartie beendet.

+++++ ROHSTOFFE +++++

ÖL

Sorte/Handelsplatz aktuell Vortag (Settlmt) Bewegung % Bewegung abs.
WTI/Nymex 94,37 94,50 -0,14 -0,13
Brent/ICE 103,58 103,81 -0,22 -0,23


Das Barrel US-Leichtöl der Sorte WTI kletterte im US-Handel um 1,6 Prozent oder 1,50 Dollar auf 94,50 Dollar, gestützt vom etwas niedrigeren Dollar und der Hoffnung auf eine weiter expansive Geldpolitik in den USA und eine konjunkturstimulierende Zinssenkung in Europa. Die europäische Referenzsorte verteuerte sich um 0,6 Prozent bzw 0,65 Dollar auf 103,81 Dollar.

METALLE

Metall aktuell Vortag Bewegung % Bewegung abs.
Gold (Spot) 1.466,95 1.476,65 -0,7% -9,70
Silber (Spot) 24,24 24,56 -1,3% -0,32
Platin (Spot) 1.498,00 1.508,50 -0,7% -10,51
Kupfer-Future (Mai) 3,24 3,23 +0,4% +0,01


Beflügelt vom schwächeren Dollar und einer starken physischen Nachfrage setzte der Goldpreis seine Erholung fort und notierte im späten US-Geschäft bei 1.474 Dollar je Feinunze - ein Plus von knapp einem Prozent gegenüber dem Freitags-Settlement.

+++++ MELDUNGEN SEIT VORTAG 17.30 UHR +++++

GRIECHENLAND

Die Euro-Finanzminister haben die jüngsten Spargesetze für den öffentlichen Dienst anerkannt und eine weitere Kredittranche in Höhe von 2,8 Milliarden Euro freigegeben. Diese Entscheidung macht nun auch den Weg frei für weitere 6 Milliarden Euro, über welche die Finanzminister der Eurozone am 13. Mai abstimmen werden.

DEUTSCHE BÖRSE

Nachfolgend ein Vergleich der Erstquartalszahlen mit den Konsensschätzungen (Angaben in Millionen Euro, Ausnahme Ergebnis je Aktie in Euro, Bilanzierung nach IFRS):

1. Quartal 2013 2013 2012 Prognose
Nettozinserträge Bankgeschäft 8,2 19 11
Nettoerlöse 484,3 507 480
EBIT 192,0 260 187
Erg nSt u.Dritten 121,2 146 121
Erg/Aktie 0,66 0,77 0,65


Der verhaltene Handel und Restrukturierungsmaßnahmen haben im ersten Quartal erwartungsgemäß auf den Gewinn der Deutschen Börse gedrückt. Allerdings machte der Frankfurter Börsenbetreiber ein leicht verbessertes Geschäftsumfeld aus.Sollte sich das Kapitalmarktumfeld nicht spürbar verbessern, geht die Deutsche Börse für dieses Jahr weiterhin von einem rund siebenprozentigen Rückgang der Nettoerlöse auf rund 1,8 Milliarden Euro aus. In dem Fall würde sich der Konzernüberschuss zum Jahresende bei rund einer halben Milliarde Euro einpendeln. Sollte sich das Umfeld dagegen aufhellen, rechnet die Deutsche Börse mit einem moderaten Erlösanstieg auf über 2 Milliarden Euro.

FMC

ist mit Schwächen ins Jahr gestartet. Wegen gestiegener Personalaufwendungen und dem im Vergleich zum Vorjahr um zwei Behandlungstage kürzeren Quartal fiel das operative Ergebnis mit 493 Millionen US-Dollar 2 Prozent niedriger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum aus. Analysten hatten dagegen einen Anstieg erwartet.

QIAGEN

hat seine Jahresprognosen reduziert. Das Diagnostikunternehmen leidet stärker als gedacht unter dem rückläufigen Geschäft mit Kunden aus der akademischen Forschung. Das EBIT brach in den ersten drei Monaten um 20 Prozent auf 29,1 Millionen US-Dollar ein. Der Konzerngewinn nach Anteilen anderer Gesellschafter fiel auf 20 Millionen Dollar nach 28,6 Milliarden Dollar im Vorjahr. Im Gesamtjahr erwartet Qiagen nun nur noch ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum um 5 Prozent. Bislang war ein Erlösplus von 5 bis 6 Prozent in Aussicht gestellt worden.

SOLARWOLRD

Infolge des massiven Preisrückgangs auf den internationalen Solarmärkten und der rückläufigen Absatzmenge brach der Konzernumsatzes 2012 um 42 Prozent auf 606 Millionen Euro ein. Das EBIT sackte auf minus 492,4 Millionen von minus 243,9 Millionen Euro im Vorjahr. Unterm Strich häufte sich ein Verlust von 476,9 (2011: minus 307,1) Millionen Euro an.

FIAT

ist von der Flaute am europäischen Markt im ersten Quartal in die roten Zahlen gedrückt worden. Zudem hat die US-Tochter Chrysler deutlich weniger verdient als im Jahr zuvor. Die von Analysten beachtete Kennziffer Trading Profit sackte auf 618 Millionen von 806 Millionen Euro und fiel damit deutlich kleiner aus als erwartet. An den Zielen für 2013 hält Fiat dennoch weiter fest.

PEUGEOT

kann mit der Umsetzung seines Sparplans beginnen. Bei einer Betriebsversammlung stimmte eine große Mehrheit der Arbeitnehmervertreter dem Sozialplan des Konzerns zu, der unter anderem die Streichung von 11.200 Jobs vorsieht.

UBS

hat sich zum Jahresauftakt überraschend deutlich von dem milliardenschweren Verlust aus dem vierten Quartal 2012 erholt. Beim Nettogewinn schrammte die UBS dank robuster Ergebnisse sowohl in der Vermögensverwaltung als auch im zurechtgestutzten Investmentbanking nur knapp an der Milliarde vorbei. Der Nettogewinn ging im Vorjahresvergleich nur geringfügig von 1,04 Milliarden auf 988 Millionen Schweizer Franken zurück und übertraf damit die Markterwartungen deutlich.

UNILEVER

will seine indische Tochter stärker an sich binden und den Anteil an Hindustan Unilever um 22,5 Prozent aufstocken und bietet den Aktionären insgesamt 5,4 Milliarden US-Dollar. Damit wird die Unilever plc ihren Anteil an dem Indien-Geschäft auf 75 Prozent aufstocken.

===
Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com
DJG/ros/flf/gos


Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.
http://www.boerse-go.de/nachricht/MORNING-BRIEFING-Deutschla…
Morg'n,

meine Herren alles ausser Rand und Band. Das sich Daxi so fix in die Widerstandszone reinschiebt habe ich echt nicht erwartet. Dann ist es eben so und eine kleine Hürde bleibt ja noch umme 7935. Wird spannend heute ein Rückfall unter 7870 würde erst einmal weiter fallende Kurse bedeuten.
Egal eine Sau in ihrem lauf hält so fix erstmal nix auf.

Muß selber erst einmal Bildchen machen und schauen wie es nach einem Sprung über 7935 weitergeht.

Wünsch allen ein glückliches Händchen!
Guten Morgen,

mal zu 7922 ne kleine Short Posi ins Depot gelegt. Aber wirklich nur ne kleine ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.536.761 von chempeon am 30.04.13 07:30:43Ok. Fehlausbruch.
morning,

wo ist denn standuhr, der alte jammerlappen :p


...habt ihr ihn vertrieben?

gruss
Moin Ich glaube Standuhr ist *Berufspendler* und hat nicht immer *Zeit* uns auf den *Zeiger*zu gehen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.536.989 von Warren_B am 30.04.13 08:27:06Die Frage ist, ob er noch lebt. Die letzten Daxkurven haben ihm vermutlich den Rest gegeben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.025 von Kerzensammler am 30.04.13 08:33:49denke auch erstmal Z-Mode
Handeln an den Bollingern
aber im Moment sind sie noch dicht beianander
Guten morgen

http://www.trading-mit-system.de/

Markteinschätzung für Dienstag den 30.04.2013

Der DAX tat sich schwer, den Widerstand im Bereich 7870 zu überwinden, erst nach Kassaschluss, gelang es dem DAX-F. die Marke nachhaltig zu überwinden und in Folge über 7900 zu steigen, Schlusskurs 22;00 Uhr, 7917,50.

Da Der Kassamarkt, wie gesagt bereits geschlossen war, bleibt es zur heutigen Eröffnung abzuwarten, wie man damit umgeht.

Für heute sehen wir folgende Möglichkeiten, steigt der DAX über 7935, sehen wir die Targets bei, 7948, 7958, 7973.

Fallen die Notierungen unter 7900, liegen die Targets bei, 7885, 7870, 7855.

mfg
Moin :)

Studie aus 15M,
KW bei 7862 würde sich als Longentry anbieten (12:00 Uhr),
Short nur mit striktem MM/RM.



Uploaded with ImageShack.us
Guten Morgen @ all -

Ich rechne heute mit short -
weiß ich aber erst un 09:15 -
da immer gegen die Richtung der Extension -

mfg siggi
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.059 von sporttrader am 30.04.13 08:38:41Passt. Da ist momentan auch die EMA50 im 1h
Zitat von Kerzensammler: Kann aber auch ein motivationsloser Seitwärtstag werden.



Wette dagegen:eek:

Geht gleich um 9.00Uhr in Spanien los.


Ansonsten Yen-Paare, dürfte sehr bald wieder ein 300Pip-Tag anstehen, da Chartkonstellation danach schreit.

In welche Richtung?

Vollkommen egal, einfach dem Trend/Ausbruch folgen und man macht seinen Schnitt.
Unser Lügenbarometer geht vorbörslich schon wieder durch die Decke. Aber kein Wunder wenn man sich die Lügen auf diversen Nachrichtensender so anhören muss bezüglich Wirtschaftswachstum und gefüllte Auftragsbücher.
keine ahnung, wer das ist, aber da ich den namen hier schon öfter bewundernd ausgeschrieben habe sehen:

http://www.chicagotradersgroup.com/events/116916402/?eventId…
Zitat von tubbes: Kauf DaxShort 7932 SL 8020

Moin Traders :)


Wurde ebenfalls gefillt. Entry 34. SL 39.

Verusche ohne TV, sonst wäre ich schon safe, aber no risk, no money...:laugh:;)

Moin @ll
Zitat von chempeon: Wo war bei euren Brokern um 8:45 uhr der Spike im Dax?




RBS 7:47 Uhr bis an 7937
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.175 von Standuhr am 30.04.13 08:55:26Danke. IG 39.8 Mein Stop wurde mit 40.2 und Spread genau geholt.....
Zitat von Wondermaus: bezüglich Wirtschaftswachstum und gefüllte Auftragsbücher.

Die Auftragsbücher sind immer gefüllt. Grund: Downsizing
Zitat von Standuhr:
Zitat von chempeon: Wo war bei euren Brokern um 8:45 uhr der Spike im Dax?




RBS 7:47 Uhr bis an 7937


hab ei 7938 (IGM) geclickt + nix bekommen:O

moin mr. body:)
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von tubbes: Kauf DaxShort 7932 SL 8020

Moin Traders :)


Wurde ebenfalls gefillt. Entry 34. SL 39.

Verusche ohne TV, sonst wäre ich schon safe, aber no risk, no money...:laugh:;)

Moin @ll


Gestoppt. Alles richtig gemacht.
Genau das meinte ich gestern " Kerze"
Hatte Abendkasse nicht gestern nochmal 3k Puten gekauft ??????
Oh oh jetzt wird das langsam echt teuer.
Morgen @all.
Schau erstmal zu bevor ich gleich auf die f....... Bekomme
Zitat von mcgoofy:
Zitat von Standuhr: ...



RBS 7:47 Uhr bis an 7937


hab ei 7938 (IGM) geclickt + nix bekommen:O

moin mr. body:)


Hi Goof. :)
Guten Morgen alle zusammen,

ich bin heute noch schlechter gelaunt als gestern, weil ich sehen muß, dass wir heut, nach solchen fulminanten Gewinnen, sogar noch mit Riesen Gap von fast 100 Punkten eröffnen und ich bin nicht dabei....:mad::mad::mad:

Wochenlang warte ich auf Chancen und sehe die Party vor meiner eigenen Tür nicht.

Ich kann es nicht glauben.....unfassbar....ich stelle immer wieder fest, dass der Dax täglich zu hoch steht um am nächsten Tag wieder festzustellen, dass sogar das ein Tagestief war.

Unfassbar jetzt war der FDAX schon bei fast 7970.....:mad::mad::mad:

Ich habe es wieder mal verpasst und werde jetzt wahrscheinlich wieder Wochenlang hinterherschauen und flat sein....toller Trader :mad::mad::mad:
moin,
was macht ihr denn mit dem das?
ich glaub es geht los, wollte heute morgen einlongen, habe mich auf grund der vergangenen tage und der 7935 schwelle nicht getraut.
jetzt ist erstmal a bissi platz nach oben...
bleibe erstmal flat
guten start allen
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.265 von Jesse007 am 30.04.13 09:04:45Lieber Jesse, auf der Tageschart siehst du ja, dass der Dax um die 38er liegt.
Zitat von Warren_B: wo ist denn standuhr, der alte jammerlappen :p
der würde spätestens jetzt schimpfen über Verbr...er-DAX und so;)
Raus zu DAX 7947 mit kleiner Slippage (entry zwischen 7924 und 7920), der Morgen hat sich gelohnt:)
Heute kommen die 8.000, Grund: weil niemand damit rechnet:rolleyes:
DAX ist mal wieder extrem bullisch weil er schon so extrem weit gestiegen ist. Er wird dadurch extrem bullisch und fällt gar nicht mehr. Und weil er gar nicht mehr fällt, steigt er dann extrem. Und weil er so extrem steigt wird er natürlich bullisch. Usw.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.317 von PointnFigure am 30.04.13 09:07:54als swing posi :D
Zitat von Jesse007: Guten Morgen alle zusammen,

ich bin heute noch schlechter gelaunt als gestern, ....


Was soll das überhaupt?
Dann geh, ganz einfach, zum Psychiater.
Zitat von Kerzensammler: Lieber Jesse, auf der Tageschart siehst du ja, dass der Dax um die 38er liegt.


Hi Kerze,

ich sehe gar nix mehr ...ich bin schon seit Tagen einfach nur blind....ich sehe nur noh grün, grün, grün...:mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.301 von rayvogel am 30.04.13 09:06:57Ähm, weit sind wir dieses Jahr aber noch nicht gekommen mit dem bullish-sein.
Zitat von Jesse007: Guten Morgen alle zusammen,

ich bin heute noch schlechter gelaunt als gestern, weil ich sehen muß, dass wir heut, nach solchen fulminanten Gewinnen, sogar noch mit Riesen Gap von fast 100 Punkten eröffnen und ich bin nicht dabei....:mad::mad::mad:

Wochenlang warte ich auf Chancen und sehe die Party vor meiner eigenen Tür nicht.

Ich kann es nicht glauben.....unfassbar....ich stelle immer wieder fest, dass der Dax täglich zu hoch steht um am nächsten Tag wieder festzustellen, dass sogar das ein Tagestief war.

Unfassbar jetzt war der FDAX schon bei fast 7970.....:mad::mad::mad:

Ich habe es wieder mal verpasst und werde jetzt wahrscheinlich wieder Wochenlang hinterherschauen und flat sein....toller Trader :mad::mad::mad:


Mir geht es wirklich ganz genau wie dir!

Sozusagen genaues Abbild 1:1.
Etwas konnte ich immer mitnehmen aber viel zu wenig obwohl ich spitzeneinstiege hatte.
Gestern wieder genau am Tief im Dow.
So gut wie die Einstiege waren dann aber auch die Ausstiege in negat. Sinne.:cry:

Etwas Positives gibt es:
ich habe die vermeintlichen unmöglichen Höchststände nicht wie vor Jahren geshortet.
Zitat von HelicopterBen:
Zitat von Warren_B: wo ist denn standuhr, der alte jammerlappen :p
der würde spätestens jetzt schimpfen über Verbr...er-DAX und so;)
Raus zu DAX 7947 mit kleiner Slippage (entry zwischen 7924 und 7920), der Morgen hat sich gelohnt:)
Heute kommen die 8.000, Grund: weil niemand damit rechnet:rolleyes:


...das ist ja auch eine geile Argumentation....:eek::eek::eek:


ich glaube mit den 7000 rechnen noch viel weniger...kommt jetzt deshalb schneller als die 8000 ??????????
gesünder wäre ne korrektur zumindest bis 7700 - aber was ist hier schon gesund - dax 8200 - und das vor dem 1. mai?
Zitat von Jesse007: Guten Morgen alle zusammen,

ich bin heute noch schlechter gelaunt als gestern, weil ich sehen muß, dass wir heut, nach solchen fulminanten Gewinnen, sogar noch mit Riesen Gap von fast 100 Punkten eröffnen und ich bin nicht dabei....:mad::mad::mad:

Wochenlang warte ich auf Chancen und sehe die Party vor meiner eigenen Tür nicht.

Ich kann es nicht glauben.....unfassbar....ich stelle immer wieder fest, dass der Dax täglich zu hoch steht um am nächsten Tag wieder festzustellen, dass sogar das ein Tagestief war.

Unfassbar jetzt war der FDAX schon bei fast 7970.....:mad::mad::mad:

Ich habe es wieder mal verpasst und werde jetzt wahrscheinlich wieder Wochenlang hinterherschauen und flat sein....toller Trader :mad::mad::mad:



ärgerlich, wenn man Anderen bei der Party zusehen muß und abseits steht -
bei mir noch ärgerlicher:
Ich stehe abseits und sehe zu, wie sich die andren mit meinem Geld besaufen!!!
Zitat von chitypo:
Zitat von Jesse007: Guten Morgen alle zusammen,

ich bin heute noch schlechter gelaunt als gestern, ....


Was soll das überhaupt?
Dann geh, ganz einfach, zum Psychiater.



....wer bist Du denn ??????

Slay´s Liebling ?????

Ich glaube Du brauchst mal ne Sitzung bei ihm....vielleicht läufts Du hinterher auch zum Psychiater...:mad:
Den dritten Indianer im Dax shorte ich noch mal, falls er in der Nähe der 7970 liegt.
Zitat von Standuhr: Mir geht es wirklich ganz genau wie dir!


Das fällt meist leichter.
Warum geht Ihr beide dann nicht zusammen hin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.413 von HerrKoerper am 30.04.13 09:15:02ja, wollt vorhin noch schreiben, wart doch die eröffnung ab, aber naja, musste selber rumklicken...
wie ist denn jetzt die extension zu sehen nach deiner 915 regel? eigentlich nicht gültig, oder?
Aber nein, mir geht es am schlechtesten, weil ich wollte um 9h long gehen aber da sprang mir der Kurs davon. So konnte ich nicht mal in den Markt :mad::mad::mad:

Eure Probleme will ich haben :keks:
Zitat von PointnFigure: ja, wollt vorhin noch schreiben, wart doch die eröffnung ab, aber naja, musste selber rumklicken...
wie ist denn jetzt die extension zu sehen nach deiner 915 regel? eigentlich nicht gültig, oder?


Keine Anwendung heute. Diese Haarzeug musst du mit denen klären, die diese Technik hier vorstellen. Wie Gestern gesagt: Ich habe damit nix zu tun.
Zitat von chitypo:
Zitat von Standuhr: Mir geht es wirklich ganz genau wie dir!


Das fällt meist leichter.
Warum geht Ihr beide dann nicht zusammen hin.




...Komm tue Dir selbst den gefallen und setze mich bitte auf Deine Ignoreliste.

Dann rauchst Du mich nicht mehr lesen. BITTE.
500 p. in nicht mal sechs Tagen - dax nicht schlecht - aber zu schnell - warum eigentlich nicht gleich 1000 p. - und weiter geld drucken
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.525 von Finanzriese am 30.04.13 09:23:35ich dachte, es waren 1000p? 500 runter, 500 rauf :laugh:
der cable ist ja lustig, nach 30 pips down in 5 minuten, 40 pips rauf in 10 minuten :keks:
aha, Kapitalerhöhung bei der Deutschen Bank und die Aktie steigt um 7%... Mann mann mann, hat sich das alles gewandelt die letzten Jahre. Einfach nur noch krank.... Hab nen Kleinen Short bei 7945...
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: ...

Wurde ebenfalls gefillt. Entry 34. SL 39.

Verusche ohne TV, sonst wäre ich schon safe, aber no risk, no money...:laugh:;)

Moin @ll


Gestoppt. Alles richtig gemacht.


Absoluter Irrsinn, der Dax scheint auch seine 2. Chance, die ich ihm gegeben habe, zu verspielen :D

Moin Body :D
Zitat von Finanzriese: gesünder wäre ne korrektur zumindest bis 7700 - aber was ist hier schon gesund - dax 8200 - und das vor dem 1. mai?


Alle wollten beim Gap Close long einsteigen und sich für den 2. Mai positionieren. Ist nur logisch dass der Dax nicht mehr so weit fällt :-)
Jetzt dürfte jeder Rücksetzer zu Shorteindeckungen führen. Mal schauen ob wir noch mal an der 7900 kratzen, im Moment stabilisiert es sich ja beim R3-Pivot.
ich bin FLAT

die Großen haben größere Monitore und nicht so geschockt von der Bewegung
Zitat von bassboss: aha, Kapitalerhöhung bei der Deutschen Bank und die Aktie steigt um 7%... Mann mann mann, hat sich das alles gewandelt die letzten Jahre. Einfach nur noch krank.... Hab nen Kleinen Short bei 7945...


Eine erfolgreiche Kapitalerhöhung ist für eine Bank doch goldwert zur Zeit. Die Reaktion ist alles andere als "krank"
Guten Morgen.
Sind ja heute schon wieder geistreiche Postings hier zu finden. :D
Immer wieder schön.
Wünsche allen viel Erfolg. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.615 von HerrKoerper am 30.04.13 09:32:57Moin Body, moin @ all!

Wünsche allen ein gutes Händchen!
Guten Morgen
die ersten Punkte in den SL gelaufen... :-( Kein schöner start...
Zitat von tubbes:
Zitat von HerrKoerper: ...

Gestoppt. Alles richtig gemacht.


Absoluter Irrsinn, der Dax scheint auch seine 2. Chance, die ich ihm gegeben habe, zu verspielen :D

Moin Body :D


Allein das Gold erheitert mein bescheidenes Gemüt :D
So nachdem der Dax gerade mal wieder eine Marke pulverisiert hat und meine kleine Shortposi einfach mal gefressen hat, nochmal Chart im größeren Timeframe angeschaut.
Der Move seit Di ist schon ganz "nett". Stellt sich die Frage, wie lange wollen die Shorties noch gegenhalten und mutieren zu Longies. So viele Marken zum Gegenpositionieren bleiben nicht mehr.

Was man auf jedenfall bedenken muss: Das Ding hat jede Zeitprojektion überholt. Kommt an die Marken (Kreuzwiderstände, etc.), bevor sie im Chart entstehen.
Imo habe ich noch einen bärischen Keil im Dax und 1-2 Widerstände aber ansonsten nicht viel Hoffnung für Shorties.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.615 von HerrKoerper am 30.04.13 09:32:57servus
icecap asset management :

achtung baby
deflationary wave coming....
...die einzige "Hoffnung" die ich noch habe ist, dass dies der sog. blow off gewesen ist und wir ab jetzt keine höhere Kurse mehr sehen.

Nach 5 extremen longtagen, ein Riesengap am sechsten Tag zu zaubern, hat für mich so etwas wie ein Wasserfallartiger Abverkauf, nur andersrum.
Heute kommt auch noch Chikagoindex......aber wen interessiert das noch? :D


30.04.13 11:00: EU: Arbeitslosenquote März

30.04.13 15:45: USA: Chicago Einkaufsmanagerindex April

30.04.13 16:00: USA: Verbrauchervertrauen Conference Board April

01.05.13 13:00: USA: MBA Zahl der Hypothekenanträge (Woche)

01.05.13 16:00: USA: ISM-Einkaufsmanagerindex April

01.05.13 18:30: USA: Federal Reserve Bank Sitzungsergebnis (Zinsentscheidung)
Absolut lächerliche Stundenkerze. Riesenverlackmeierung pér éxcélénćé.
Mal ein Tipp für die Planlosen. Es hat sich seit 5 Tagen ein sehr präziser Trendkanal im 15 gebildet. Gestern bei 7832 unten abgeprallt
und dann zur oberen Begrenzung an 7966 gelaufen. Die einfachsten Tools sind immer noch die besten. Denn was alle sehen wird auch gehandelt.
Wie die Big Boys positioniert sind.

Noch immer überwiegend long beim Gold, allerdings ist das Sentiment auf die eigene Positionierung extrem negativ in dieser Investorengruppe.
Es sollte für heute das Top
gewesen sein,7966 Punkte,zumindest
nach meinen Berechnungen,lach.
Die Chancen sind gut das die Welle
a heute abgeschlossen wurde.
Max eine Aufwärtsbewegung ist noch
möglich, kann ich im Moment aber
noch nicht erkennen.
Allen viel Erfolg!:laugh::lick::)
Zitat von siegbaum: R937 -

09:37 = 7842
09:45 = 7825

mfg siggi


hallo siegbaum,

danke für die Signale. Ich gestehe, am Anfang war ich auch eher skeptisch, aber nun läufts, seitdem ich den Masterplan dahinter verstanden habe.
Zitat von Trader-FMM: Guten Morgen,

Ich rechne heute mit einer "Riesenverarsche" ;)



Die Daumen sind Dir sicher!
09:55 EUR Deutsche Arbeitslosenquote 6,9% 6,9% 6,9%
09:55 EUR Veränderung der Anzahl der Erwerbstätigen in Deutschland 4K 2K 13K
Zitat von Dukatensammler: Denn was alle sehen wird auch gehandelt.

Nur was Blinde sehen... tut mir leid, ich seh's nicht, daher irrelevant. :eek:
Zitat von tubbes:
Zitat von tubbes: ...

Absoluter Irrsinn, der Dax scheint auch seine 2. Chance, die ich ihm gegeben habe, zu verspielen :D

Moin Body :D


Allein das Gold erheitert mein bescheidenes Gemüt :D


Wieso? Warst Long?:laugh:

Krasses Zeuch...
Schaut mal auf die aktuelle 1H-Stundenkerze beim Dax.

Shooting Star unterhalb eines Kreuzwiderstandes.
...aaaahhhh... jetzt ist mein Gold SL auch geflogen....was ist hier denn passiert....20 Dollar innerhalb von 15 Minuten :eek::eek::eek:
Zitat von HelicopterBen:
Zitat von Warren_B: wo ist denn standuhr, der alte jammerlappen :p
der würde spätestens jetzt schimpfen über Verbr...er-DAX und so;)
Raus zu DAX 7947 mit kleiner Slippage (entry zwischen 7924 und 7920), der Morgen hat sich gelohnt:)
Heute kommen die 8.000, Grund: weil niemand damit rechnet:rolleyes:


Ach guten Morgen:)
und ein speziellen Gruß an Heli
jetzt vor der 8 K sieht man dich wieder - schön

ich hatte dich vermißt als der Dax bei 7500 stand -
naja bestimmt beruflich stark eingespannt gewesen:rolleyes:
Zitat von Kerzensammler:
Zitat von Dukatensammler: Denn was alle sehen wird auch gehandelt.

Nur was Blinde sehen... tut mir leid, ich seh's nicht, daher irrelevant. :eek:


Diese Linie hat jeder Algo auf dem Schirm und du siehst es nicht? Dann solltest du dir vielleicht ein anderes Hobby suchen.
Wie wäre es mit Angeln. Da muß man auch nichts sehen und nur warten bis es an Angelschnur zieht. :cry:
so mal fix projiziert, wenn Trendkanal nicht gebrochen wird bleibt...



Übersetzt nächste Woche Montag stehen wir bei 8150.
Erhoffter Rücklauf heute bis umme 7870 sollte halten und sollte zum Aufbau genutzt werden.

Einfach nur Wahnsinn:(
Zitat von Dukatensammler: Diese Linie hat jeder Algo auf dem Schirm und du siehst es nicht?


Sorry, kurzen Trendlinien gebe ich kein Gewicht. Aber alleine die 9h Stundenkerze sieht bärisch aus, allerdings..... auch wieder nicht soooo bärisch.
Zitat von Makumba:
Zitat von siegbaum: R937 -

09:37 = 7842
09:45 = 7825

mfg siggi


hallo siegbaum,

danke für die Signale. Ich gestehe, am Anfang war ich auch eher skeptisch, aber nun läufts, seitdem ich den Masterplan dahinter verstanden habe.

Ja, aber ich verpasse akt sehr viele Chancen -
da ich seit 3 Wochen nur noch auf "Punktlandung"
09:15 und 09:37 setze -
besser geht es aber nicht - genaue Zeitangabe und Richtung -
was wlll man mehr -
vielleicht alles nur Zufall - wir werden es sehen -

mfg siggi
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.907 von HENNlNG am 30.04.13 09:57:07Ich dacht es mir schon.
Wann fragt denn der Erste.
;o(
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.925 von Gustl39 am 30.04.13 09:59:15Ein Shooting Star ist eine bearish zu wertende Kerze, insbesondere wenn sie ein markantes Hoch darstellt und unterhalb eines Widerstandes endet.


Das positive Gegenteil ist ein sog. Hammer.
Zitat von Dukatensammler: Dann solltest du dir vielleicht ein anderes Hobby suchen.


Und wenn es so weiterläuft kann ich vielleicht doch noch ein Zusatzeinkommen daraus machen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.943 von Dukatensammler am 30.04.13 10:00:53Falls es dich beruhigt: ich darf hier nicht long gehen, aber aus anderen Gründen.
Zitat von Kerzensammler: Falls es dich beruhigt: ich darf hier nicht long gehen, aber aus anderen Gründen.


Mein Beileid:(. Ich hab nur 4 Wochen Stubenarrest:D
Bereits vor 9h waren wir um die '40 und dann um die '70. Ich werte diese Stundenkerze nicht wirklich um Umkehrpunkt. Aber es wird damit vermutlich Zeit herausgeschlagen, damit man in Ruhe den Wallstreetern zusehen kann, ob und wie sie das "positive Denken" für sich nutzen wollen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.981 von HENNlNG am 30.04.13 10:04:20danke, habs grad gegoogelt.
Der Markt zeigt heute wieder alles, was er draufhat - Bärenhinrichtung in den ersten Handelsminuten, anschließend dann bearisher Trendtag... :rolleyes:



Moin allerseits! :)
Zitat von Kerzensammler:
Zitat von Dukatensammler: Diese Linie hat jeder Algo auf dem Schirm und du siehst es nicht?


Sorry, kurzen Trendlinien gebe ich kein Gewicht. Aber alleine die 9h Stundenkerze sieht bärisch aus, allerdings..... auch wieder nicht soooo bärisch.


Da leben wir wohl in zwei völlig verschiedenen Universen. Trends bzw. Trendkanäle im 15er und 60er sind die perfekten Swing Trades mit Haltedauer 3-4 Tage.
Zitat von siegbaum:
Zitat von Makumba: ...

hallo siegbaum,

danke für die Signale. Ich gestehe, am Anfang war ich auch eher skeptisch, aber nun läufts, seitdem ich den Masterplan dahinter verstanden habe.

Ja, aber ich verpasse akt sehr viele Chancen -
da ich seit 3 Wochen nur noch auf "Punktlandung"
09:15 und 09:37 setze -
besser geht es aber nicht - genaue Zeitangabe und Richtung -
was wlll man mehr -
vielleicht alles nur Zufall - wir werden es sehen -

mfg siggi


darf ich im sinne der transparenz den vorschlag machen, dass du deinen einstieg inklusive positionierung/richtung vor deinem ausstieg postest?

also erster post nach einstieg:
09:37 = 7842 LONG

zweiter post nach ausstieg ergänzend:
09:37 = 7842 LONG
09:45 = 7825 EXIT

ich hätte beide regeln wohl in die andere richtung gehandelt, falls du beide short gehandelt haben willst. vllt wirds ja mit dem obigen verfahren dann sogar noch klarer für die leser.

nur, falls es dir keine umstände macht natürlich. :)
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von tubbes: ...

Allein das Gold erheitert mein bescheidenes Gemüt :D


Wieso? Warst Long?:laugh:

Krasses Zeuch...


:laugh: sind jetzt alle durchgedreht:laugh:
Zitat von Lord_Feric: Der Markt zeigt heute wieder alles, was er draufhat - Bärenhinrichtung in den ersten Handelsminuten, anschließend dann bearisher Trendtag... :rolleyes:



Moin allerseits! :)


A) Barriere weggeräumt
B) Rücklauf zum Fusspunkt und jetzt wohl nach oben

Trendtag würde ich es noch nicht nennen
Zitat von Makumba:
Zitat von siegbaum: R937 -

09:37 = 7842
09:45 = 7825

mfg siggi


hallo siegbaum,

danke für die Signale. Ich gestehe, am Anfang war ich auch eher skeptisch, aber nun läufts, seitdem ich den Masterplan dahinter verstanden habe.


tja, dann bin ich wahrscheinlich der Einzigste hier der das wort extension (verlängerung?) falsch interpretiert.

also mal davon abgesehen, daß hier der markt von siggi offensichtlich 100 punkte tiefer gehandelt wurde, war in meinem chart der dax um 9.24 uhr bei 7957 und um 9.37 uhr bei 7942 d.heißt er ist gefallen.

die gegenrichtung wäre nach meinem verständnis long.

aktuell steht der markt aber ca. 20 pkt tiefer und kam nicht mehr über siggis longtrigger.
ergo war erneut kein gewinn möglich und es wäre wieder die verlängerung anstatt der gegenrichtung der bessere weg gewesen.

ich vermute, es liegt bei mir einfach nur an einem übersetzungsfehler.

muss ich wohl doch mal im duden nachschauen. :rolleyes:
Zitat von siegbaum:
Zitat von Makumba: ...

hallo siegbaum,

danke für die Signale. Ich gestehe, am Anfang war ich auch eher skeptisch, aber nun läufts, seitdem ich den Masterplan dahinter verstanden habe.

Ja, aber ich verpasse akt sehr viele Chancen -
da ich seit 3 Wochen nur noch auf "Punktlandung"
09:15 und 09:37 setze -
besser geht es aber nicht - genaue Zeitangabe und Richtung -
was wlll man mehr -
vielleicht alles nur Zufall - wir werden es sehen -

mfg siggi


Body hatte gestern drauf hingewiesen
der Einstieg 9:15 in Short war okay
aber du bist ja nicht verpflichtet, diesen gleich zu verkaufen

Trotzdem war es nicht schlecht:
Es gab später eine zweite Chance für Shorteinstieg
und somit ein sichereres Signal zum Halten beim 2.Mal
Liebe Freunde und Kritiker,
wie gerne wäre ich heute bei 7864 short gegangen -
habe um 08:30 geschrieben, daß ich heute auf short setze -
mußte mich aber an meine Regel halten und bis 09:15 warten -
Regeln und Indikatoren sollte man immer selbst entwickeln -
sonst wird das nix - sagt Mark Cook -

mfg siggi
Zitat von Dukatensammler: Da leben wir wohl in zwei völlig verschiedenen Universen. Trends bzw. Trendkanäle im 15er und 60er sind die perfekten Swing Trades mit Haltedauer 3-4 Tage.


Natürlich machen wir völlig verschiedene Dinge. Swingtrading interessiert mich erst gar nicht, weil es der Markt nicht immer, und oft auch selten, zulässt. Schade um die zusätzliche Belastung damit.
Überhaupt "interessiert" nich Trading nicht. Damit bin ich vermutlich der Einzige hier? Ich tu das nur wegen Geld. Letztes Jahr habe ich unterm Strich 200,- verloren (bei der Anzahl von Trades nenne ich es halt trotzdem "Erfolg"). Naja und jetzt steigt das verdammte Konto schön langsam. Her mit dem Geld, verdammt nochmal.
Zitat von PointnFigure: ich hätte beide regeln wohl in die andere richtung gehandelt


na gott sei dank. noch einer mit den gleichen übersetzungsproblemen, nachdem ich gestern schon von einem prof rund gemacht wurde, daß ich extension falsch interpretiere.

@pointfigure
vergiss es. das haben schon viele vor uns nachgefragt und es wurde immer konsequent ignoriert.
was natürlich doch auch verständlich ist, da man ja nur so irgendwelche uhrzeiten und kurse benennen kann, welche nur für die wahren blicker einen sinn ergeben.
Zitat von prof19:
Zitat von Lord_Feric: Der Markt zeigt heute wieder alles, was er draufhat - Bärenhinrichtung in den ersten Handelsminuten, anschließend dann bearisher Trendtag... :rolleyes:



Moin allerseits! :)


A) Barriere weggeräumt
B) Rücklauf zum Fusspunkt und jetzt wohl nach oben

Trendtag würde ich es noch nicht nennen


also Rücksetzer zum Einstieg nutzen, Ziel heute 8000+,
spätestens Nachmittag wenn die Amis aufdrehen?
Zitat von PointnFigure:
Zitat von siegbaum: ...
Ja, aber ich verpasse akt sehr viele Chancen -
da ich seit 3 Wochen nur noch auf "Punktlandung"
09:15 und 09:37 setze -
besser geht es aber nicht - genaue Zeitangabe und Richtung -
was wlll man mehr -
vielleicht alles nur Zufall - wir werden es sehen -

mfg siggi


darf ich im sinne der transparenz den vorschlag machen, dass du deinen einstieg inklusive positionierung/richtung vor deinem ausstieg postest?

also erster post nach einstieg:
09:37 = 7842 LONG

zweiter post nach ausstieg ergänzend:
09:37 = 7842 LONG
09:45 = 7825 EXIT

ich hätte beide regeln wohl in die andere richtung gehandelt, falls du beide short gehandelt haben willst. vllt wirds ja mit dem obigen verfahren dann sogar noch klarer für die leser.

nur, falls es dir keine umstände macht natürlich. :)


Du musst das etwas anders sehen: Es ist das Trading des 22.Jahrhunderts, also der Zeit weit vorraus.

Ich fange meist um 10 Uhr an. Bei: R16 schaue ich mir die Tiefstkurse und Höchstkurse zwischen 9:14-9:37 an, nehme Tief und Höchstkurs und schreibe dann den Trade auf, der den maximalen Erfolg gebracht hätte. Erstaunlicherweise habe ich zur Zeit eine Trefferquote weit über 90%.
Im April waren 795 Punkte.

Ich versuche gerade das RTages-Trading, eine weiterentwicklung der Strategie auf den kompletten Tag: Tradingbeginn ist jeweils ab 22:00.

Angst macht mir nur die ungeheuerliche Trefferquote. Daher habe ich Schiss mit echtem Geld zu handeln, aber Geduld und Zeit werdens zeigen. Schliesslich sind Don Q´s Windmühlen auch irgendwann zusammengebrochen.
Zitat von Steines:
Zitat von prof19: ...

A) Barriere weggeräumt
B) Rücklauf zum Fusspunkt und jetzt wohl nach oben

Trendtag würde ich es noch nicht nennen


also Rücksetzer zum Einstieg nutzen, Ziel heute 8000+,
spätestens Nachmittag wenn die Amis aufdrehen?


ich denke schon, aber momentan bin ich leicht "unter Wasser"

und somit zum INVESTOR mutiert ;)
Vergessen, das wichtigste:

So verliere ich keine Kohle und weise damit eine bessere Performance als 90% der Daytader auf, die bekanntlich verlieren.

Und Recht habe ich auch.
bekanntlich ist nix fix
- aber so richtig bullish sieht es im Stundenchart nicht aus.

zumal nach 2500 Punkte (1/2 Jahr) DowAnstieg ein Rücksetzer nicht gerade
überraschen sollte

Heli erwähnte dass die 8 K heute noch kommt - weil es keiner auf
em Radar hat.

7777 haben aber auch die wenigsten drauf, der Kapitän auch
nicht - aber er läßt sich gerne überraschen

:laugh::laugh:
Zitat von Kerzensammler:
Zitat von Dukatensammler: Da leben wir wohl in zwei völlig verschiedenen Universen. Trends bzw. Trendkanäle im 15er und 60er sind die perfekten Swing Trades mit Haltedauer 3-4 Tage.


Natürlich machen wir völlig verschiedene Dinge. Swingtrading interessiert mich erst gar nicht, weil es der Markt nicht immer, und oft auch selten, zulässt. Schade um die zusätzliche Belastung damit.


Wir sind die letzten 2 Monaten zwischen zwei Trendlinien im Daily hin und her gewandert. Diese Linien waren für jeden Vollpfosten zu sehen. Wer die nicht für Positrades genutzt hat, dem ist echt nicht helfen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.538.313 von Makumba am 30.04.13 10:33:06Bei so einer hohen Trefferquote liegt oft der SL zu weit weg und verursacht dort wieder höhere Verluste. Aber toll, wenn es in der Praxis über die Monate lukrativ sein sollte.
Zitat von BlackVoodoo: Guten Morgen,

mal zu 7922 ne kleine Short Posi ins Depot gelegt. Aber wirklich nur ne kleine ;)


Verkauft zu 7916 und umgeswitched in Longs
Zitat von Dukatensammler: Wer die nicht für Positrades genutzt hat, dem ist echt nicht helfen.


Ja das stimmt, die habe ich als Blinder auch gesehen, aber irgendwann kommt der letzte Swingtrade und für den braucht man dann ein Money Management, das ich nicht habe. Ist nicht mein Gebiet, kann daher nicht mitreden. Offenbar kommst du damit lukrativ genug durch.
Zitat von tubbes: Allein das Gold erheitert mein bescheidenes Gemüt :D


glückwunsch.
wo bist du denn da in die longs rein?
sorry falls ich es überlesen haben sollte.

im moment scheint es ja um die 1474 eine siesta zu machen.

vermutlich steht da bald ein grösserer move an.
Zitat von Dukatensammler: Wir sind die letzten 2 Monaten zwischen zwei Trendlinien im Daily hin und her gewandert.


Und ja ich weiß, Dezember/Jänner hätte man eben auf einen anderen Markt ausweichen müssen Ich weiß ich weiß.
Zitat von Kerzensammler: Überhaupt "interessiert" nich Trading nicht. Damit bin ich vermutlich der Einzige hier? Ich tu das nur wegen Geld. Letztes Jahr habe ich unterm Strich 200,- verloren (bei der Anzahl von Trades nenne ich es halt trotzdem "Erfolg"). Naja und jetzt steigt das verdammte Konto schön langsam. Her mit dem Geld, verdammt nochmal.


was denkste wie sich dein Broker über solche Kunde freut.
Schon mal zusamnengerechnet was du so an Kauf/Verkaufgebühren
hingelegt hast.

Ich will auch Broker werden :cry:


Kein Risiko einfach nur abgreifen:kiss:

ohne den Spread/Gebührenkram hast du bestimmt fetten Gewinn gemacht.
Tja aber die wollen ja auch leben...
Zitat von max-modesty: bekanntlich ist nix fix
- aber so richtig bullish sieht es im Stundenchart nicht aus.

zumal nach 2500 Punkte (1/2 Jahr) DowAnstieg ein Rücksetzer nicht gerade
überraschen sollte

Heli erwähnte dass die 8 K heute noch kommt - weil es keiner auf
em Radar hat.

7777 haben aber auch die wenigsten drauf, der Kapitän auch
nicht - aber er läßt sich gerne überraschen

:laugh::laugh:


findste das nicht ein bissle trashig ...

Kapitän von einem Spielzeugschiff :D
Zitat von Madmario:
Zitat von tubbes: Allein das Gold erheitert mein bescheidenes Gemüt :D


glückwunsch.
wo bist du denn da in die longs rein?
sorry falls ich es überlesen haben sollte.

im moment scheint es ja um die 1474 eine siesta zu machen.

vermutlich steht da bald ein grösserer move an.


Nix Glückwunsch, das habe ich vor der 20 $ Kerze geschrieben:cry:....bin weiterhin seit 1477 short :)

Dir viel Glück!!
Zitat von prof19:
Zitat von max-modesty: bekanntlich ist nix fix
- aber so richtig bullish sieht es im Stundenchart nicht aus.

zumal nach 2500 Punkte (1/2 Jahr) DowAnstieg ein Rücksetzer nicht gerade
überraschen sollte

Heli erwähnte dass die 8 K heute noch kommt - weil es keiner auf
em Radar hat.

7777 haben aber auch die wenigsten drauf, der Kapitän auch
nicht - aber er läßt sich gerne überraschen

:laugh::laugh:


findste das nicht ein bissle trashig ...

Kapitän von einem Spielzeugschiff :D



Tuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuubbes - die glauben nicht
das wir veritable Binnenschiffer sind :cry:

beside: sollte es Leute geben, die dem Binnenschifferbörentrading
nichs abgewinnen können, (Gewinn gabs letzte Woche dennoch:p) dem
sei der IgnoreButton wärmstens empfohlen. Nicht das es dem einem
oder anderem auf die Eier geht.
Ich las gestern dies von einem Vollpfosten:rolleyes:
Der Dax ist der Einzige in ganz Europa der feiert....wen oder was? :rolleyes:
Zitat von tubbes: Der Dax ist der Einzige in ganz Europa der feiert....wen oder was? :rolleyes:



Deutschland der Konjunkturdampfer - das solltest du verstehen :D
Zitat von Kerzensammler: schrieb am 30.04.13 08:33:49 Kann aber auch ein motivationsloser Seitwärtstag werden.


There are only two controlling the market: Goldmen Séx and Care-Tse-Summler
Zitat von max-modesty:
Zitat von prof19: ...

findste das nicht ein bissle trashig ...

Kapitän von einem Spielzeugschiff :D



Tuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuubbes - die glauben nicht
das wir veritable Binnenschiffer sind :cry:

beside: sollte es Leute geben, die dem Binnenschifferbörentrading
nichs abgewinnen können, (Gewinn gabs letzte Woche dennoch:p) dem
sei der IgnoreButton wärmstens empfohlen. Nicht das es dem einem
oder anderem auf die Eier geht.
Ich las gestern dies von einem Vollpfosten:rolleyes:



Wenn dann kurz vor Basel die Frachträume Gewinnbringend geleert werden, wollen die auch nen eigenen Dampfer haben .... :laugh:
...Hey Max :)

ich lese Dich gerne.....:)

lass Dich nicht ärgern...und mach weiter so....:)
Zitat von max-modesty: Ich will auch Broker werden :cry:


Stimmt, ohne Gebühr hätte ich sogar als Anfänger Gewinn gemacht. Broker nennen sich ja heute auch schon Banken. Am besten du mals auf dein Schiff als Namen drauf "Bank".

Aber nicht verwechseln mit Sandbank.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.538.511 von max-modesty am 30.04.13 10:52:19hey ich wollte dich nicht beleidigen :) :) SORRY

finds ganz lustig und wollte auch mal was beitragen !
....der Goldspike war wohl auch nur ein rausschüttler gewesen. Mal sehen ob mein reshort bei 1475 heute überlebt...:)
Zitat von max-modesty:
Zitat von tubbes: Der Dax ist der Einzige in ganz Europa der feiert....wen oder was? :rolleyes:



Deutschland der Konjunkturdampfer - das solltest du verstehen :D


Ach so :D.....nein, ich denke es die Krönung von dem Willem :laugh:
Zitat von tubbes: ...bin weiterhin seit 1477 short :)


ah ja. na das sieht doch dann momentan gar nicht so schlecht aus.

was war denn da eigentlich um 9.51uhr los?
jetzt komm ich mit meinem Koitus Interruptus im DAX
vielleicht doch noch zum Stich!
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.537.981 von HENNlNG am 30.04.13 10:04:20das muß aber bestätigt werden
jetzt ein schönes lower high dann kann es stimmen!
....die Arbeitslosenzahl in der EU steigt auf 12,1 % :eek::eek::eek:

Verglichen mit Amiland haben die in Übersee Vollbeschäftigung :laugh:
Zitat von HerrKoerper: 1,2 statt 1,6...So ist es mit der Inflation...:D



das mit der Japan-Deflation darf/kann/sollte man nicht gleichsetzen
mit Europa Rest Welt?!?


oder :rolleyes:
Zitat von Jesse007: ....die Arbeitslosenzahl in der EU steigt auf 12,1 % :eek::eek::eek:

Verglichen mit Amiland haben die in Übersee Vollbeschäftigung :laugh:


in den Südländern wurde schon immer etwas weniger gearbeitet
die Eurospritzen sind verpufft ... jetzt ist wie business as usual
Zitat von Madmario:
Zitat von tubbes: ...bin weiterhin seit 1477 short :)


ah ja. na das sieht doch dann momentan gar nicht so schlecht aus.

was war denn da eigentlich um 9.51uhr los?


keine Ahnung, vielleicht ist jemand bei GS eingeschlafen und mit dem Kopf auf den Buy-Schalter gefallen :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.538.701 von prof19 am 30.04.13 11:08:49wo die weisheit herstammt würde mich mal interessieren :)
Zitat von HerrKoerper: 1,2 statt 1,6...So ist es mit der Inflation...:D




Yep, größer 1,6 hätte ja für Donnerstag nicht gepasst. :)
Zitat von PointnFigure: wo die weisheit herstammt würde mich mal interessieren :)


ey sorry, das war nicht ernstgemeint
wollte niemand zu nahe treten
Eurozone: Verbraucherpreise im April (Vorabschätzung) +1,2%. Erwartet wurden +1,6% nach +1,7% im Vormonat

Zusammen mit der steigenden Arbeitslosigkeit könnte das vll. die EZB ja zu einer Zinssenkung inspirieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.538.735 von prof19 am 30.04.13 11:11:54oh ok, dann vergiss es, meine frage war nämlich ernst gemeint :laugh:
Zitat von 02revilO:
Zitat von max-modesty: ...


Tuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuubbes - die glauben nicht
das wir veritable Binnenschiffer sind :cry:

beside: sollte es Leute geben, die dem Binnenschifferbörentrading
nichs abgewinnen können, (Gewinn gabs letzte Woche dennoch:p) dem
sei der IgnoreButton wärmstens empfohlen. Nicht das es dem einem
oder anderem auf die Eier geht.
Ich las gestern dies von einem Vollpfosten:rolleyes:



Wenn dann kurz vor Basel die Frachträume Gewinnbringend geleert werden, wollen die auch nen eigenen Dampfer haben .... :laugh:


Ja so ein Besuch Basels wäre durchaus willkommen.:kiss:
- letzte Woche noch am Kaiserstuhl geschippert und LongPakete im
Frachtraum gehabt.:rolleyes:

Ich will deshalb nicht undankbar sein :D
7500 Kaiserstuhl
7600 Basel
7700 Rheinfelden
7800 Bad Säckingen
7900 Waldshut-Tiengen
8000 Schaffhausen
Avatar