DAX+0,94 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-0,06 %

OSRAM - Ein neues Licht am Aktienmarkt - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 47.515.738 von Expertchen007 am 14.08.14 14:34:44volatil war das Teil eigentlich schon 'immer'...aber es nervt schon, da geb ich Dir recht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.515.816 von Jagdhornboxer am 14.08.14 14:39:52Weißt du zufällig ob Faktor Zertis am Ex Tag bei einer Dividende eigentlich angepasst werden...macht ja im Akteinkurs meist einiges aus an den Ausschüttungstagen.

??????????????????

O.k bei Osram nicht das Thema , aber generell..hab ja z.b auf Lufthansa und Südzucker mit drin
Anpassung nach Div. ---- davon hab' ich bisher nix gelesen...da werde ich gleich mal "graben"
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.515.915 von Jagdhornboxer am 14.08.14 14:46:46Ja wäre auch mal wichtig...sonst macht das mal gleich einiges aus...wäre dann zum Traden genau richtig...falls Abzug Divi 1:1 übernommen wird.


unser Topp heute....
32,055

+1,055 €
+3,40 %



tja das war erst einmal..nun krebbseln wir wir unten herum
http://www.flatex.de/fileadmin/dateien_flatex/pdf/liste_fakt…
Die Commerzbank schreibt aus S.10/24

Kein Einfluss von Dividendenzahlungen

Zahlt eine Aktie eine Dividende, schlägt sich dies im Kurs der Aktie nieder – die Aktie notiert am Tag nach der
Dividendenzahlung mit einem Abschlag (ex Dividende). Da sich die tägliche prozentuale Veränderung des Strategie-Index auf den jeweiligen Vortagesschlusskurs der Aktie bezieht, wird der Strategie-Index für den Tag nach der Dividendenzahlung um die Dividendenzahlung korrigiert, sodass der durch die Dividendenzahlung ausgelöste Kursabschlag bei der Aktie keinen Einfluss auf die Performance des Strategie-Index hat.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.516.047 von Jagdhornboxer am 14.08.14 14:55:34Danke für die Recherche..gut dann ist das von Tisch...
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.516.023 von Expertchen007 am 14.08.14 14:54:48immer noch bezogen auf:
http://www.flatex.de/fileadmin/dateien_flatex/pdf/liste_fakt…

Im Beispiel 2 auf S.12/24 ist deutlich illustriert, warum man bei gleichem Kurs (z.B. 100€), nach Kurs-auf und -ab für 10 Börsentage, nicht mehr den gleichen Zerti-Kurswert bekommt...

ist es wirklich mal wert zu lesen..;)
Der Dow drückt auf den Dax....

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/USA-Erstantraege-auf-Arbeitslosenhilfe-steigen-ueberraschend-stark-3800029
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.516.203 von Expertchen007 am 14.08.14 15:05:48Och, die USA Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe werden doch im Nachhinein immer korrigiert...denke nicht, dass die Verlautbarung lange wirkt, es sei den sie ist exorbitant gut oder schlecht...sonst sind die Nachwirkungen, wie die eines Furzes...kurzer Gestank ... und das wars:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.516.203 von Expertchen007 am 14.08.14 15:05:48Dow soll ruhig steigen... Für mich hat der DAX noch mind. 200 Pkt Platz nach oben, bevor ernste Widerstände zu überwinden sind...
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Brandt
Vorname: Dr. Werner
Firma: Selbstständiger Unternehmensberater

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Namensaktien
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000LED4000
Geschäftsart: Kauf
Datum: 14.08.2014
Kurs/Preis: 31,6774
Währung: EUR
Stückzahl: 3000
Gesamtvolumen: 95032,20
Ort: Frankfurter Wertpapierbörse

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: OSRAM Licht AG
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München
Deutschland
ISIN: DE000LED4000
WKN: LED400


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung
(c) DGAP 14.08.2014


http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6934840-dgap-dd-os…
oh yes...Börse fängt an zu Rollen......Osram - morgen aber dann mal richtig up an away . Alles andere würde mich doch wundern .

DOW.J
16.722,00

0,4%

22:08:21
Erfreulich ist, dass Osram nur rel. wenig abgetaucht ist, nach der "Kriegsmeldung" in der Ukraine
jedenfalls stimmt die Tendenz in den letzten Tagen...



erwarte das es heute wieter nach oben geht....IMHO
Schade mit dem Mist am Freitag...sonst wäre der Punkt bei 32,25 wohl bereits weg...wenn ich es richtig weiß liegt dort ein wichtiger Punkt ???

Na ja warten wir es halt ab....die 32 wackelt halt noch so vor sich hin...hoffe es kommt nicht wieder irgenein Mist an News auf der Welt...die Lunde brennt halt
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.553.505 von Expertchen007 am 19.08.14 12:36:13ja, wenn's über die ca. 32.25 Oiro deutlich hinausgeht...sollte, lt. meinem ureigensten persönlichen Indikator ;-), der Weg bis zur 35er Marke frei sein...aber weiß der Himmel, was die Irren der Großfinanz wirklich mit ihrem Geld machen...:confused:

JB:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.554.081 von Jagdhornboxer am 19.08.14 13:30:11Das sit halt die Frage..was treiben die nur......wird mal Zeit wieder Tage mit den schönen 3,5 % + zu sehen...lange genug her....da mit den 0,8 % das sit nix genaues .

O.k - MDax schwankt so um die 16 000 wenigstens wieder , aber soviel kommt da wohl auch nicht mehr im Moment
Abgepallt..wird heute vermutlich nix werden mit der nachhALTIGEN 32,25
wieder nix...Angriff abgewehrt...vielleicht kommt ja mal was Positives aus Amiland...wenn, dann bewegte sich meist was ab 16.30 MESZ
...ist ja hier ein bißchen, wie das "Warten auf Godot":D
...dennoch sollte der diesmal früher oder später erscheinen...;)
yepp jetzt ist die durch...nun Festigung Späthandel über der 32,30..dann kanns morgen passen..falsl die Tendenzen so bleiben
Der Dow will echt wieder die 17 000 ...ich dachte es ist Krise...na ja kann schnell auch wieder anders sein....glaub ich muss mir mal was Short suchen auf den Dow
Zitat von Expertchen007: yepp jetzt ist die durch...nun Festigung Späthandel über der 32,30..dann kanns morgen passen..falsl die Tendenzen so bleiben


so'n klein wenig mehr "Norden", hätte ich schon noch gern...
20.08.2014 14:00:00...............:eek:

Leuchtenhersteller
Osram-Aktie: Ex-Infineon Vorstand Zitzewitz soll Konzernchef werden


http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/Osram-Aktie-E…
War der nicht vor kurzem noch mit seinen 55 € dabei.....
die Drehen und Wenden sich auch wie es passt. Somit liegen die immer irgendwann richtig.
Kann eigentlich jeder ohne Wissen auch machen

********************************************************************************
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6947767-commerzban…

COMMERZBANK belässt Osram auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa Analysen
| 21.08.2014, 10:34

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Commerzbank hat die Einstufung für Osram nach Personalspekulationen auf "Buy" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Dass Ex-Infineon-Manager Andreas von Zitzewitz als neuer Chef des Lichttechnikherstellers gehandelt werde, sei glaubhaft, schrieb Analyst Sebastian Growe in einer Studie vom Donnerstag. Für derartige Spekulationen sei aber noch etwas früh, auch weil der Vertrag des aktuellen Vorstandschefs Wolfgang Dehen noch bis 2016 laufe./fri/edh
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.574.634 von Expertchen007 am 21.08.14 12:16:50Ja, da hast Du recht, irgendein großes Geldhaus macht den Anfang, und die ANAL-ysten (nomen est omen) jeglicher Coleur gackern hinterher... das sind doch meistens nur nachplappernde Clowns...IMHO :laugh::laugh::laugh:
Hier die nächsten Ausdünstungen eines ANAL-ysten...

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Osram_Licht_Aktie…

Osram Licht-Aktie: Ergebnisprognosen angepasst - HSBC-Analyst rät zum Kauf und senkt Kursziel - Aktienanalyse



21.08.14 14:33
HSBC

London (www.aktiencheck.de) - Osram Licht-Aktienanalyse von Analyst Colin Gibson von HSBC:

Colin Gibson, Analyst von HSBC, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Lichttechnik-Spezialisten Osram Licht AG (ISIN: DE000LED4000, WKN: LED400, Ticker-Symbol: OSR, NASDAQ OTC Ticker-Symbol: OSAGF), senkt aber das Kursziel von 49 auf 41 Euro.

Die Ergebnisse der europäischen Investitionsgüter-Konzerne im zweiten Quartal seien enttäuschend ausgefallen, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Entsprechend seien die Marktprognosen das zehnte Quartal in Folge gesunken. Es bestehe laut Gibson jedoch Grund zu Optimismus, auch weil die Schätzungen für das Wachstum in den USA und China steigen würden. Der Analyst habe seine Ergebnisprognosen für Osram Licht u.a. an den Rückgang des Geschäfts mit herkömmlichen Beleuchtungen und die v.a. in diesem Bereich geplanten Umstrukturierungen angepasst.

Colin Gibson, Analyst von HSBC, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "overweight"-Votum für die Osram Licht-Aktie bestätigt und das Kursziel von 49 auf 41 Euro reduziert. (Analyse vom 21.08.2014)

Börsenplätze Osram Licht-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Osram Licht-Aktie:
31,81 EUR -0,67% (21.08.2014, 14:10)

Tradegate-Aktienkurs Osram Licht-Aktie:
31,761 EUR -0,90% (21.08.2014, 14:24)

ISIN Osram Licht-Aktie:
DE000LED4000

WKN Osram Licht-Aktie:
LED400

Ticker-Symbol Osram Licht-Aktie:
OSR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Osram Licht-Aktie:
OSAGF

Kurzprofil Osram Licht AG:

Die Osram Licht AG (ISIN: DE000LED4000, WKN: LED400, Ticker-Symbol: OSR, NASDAQ OTC-Symbol: OSAGF) mit Sitz in München OSRAM ist einer der beiden weltweit führenden Lichthersteller. Mit seinem Portfolio deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette von Komponenten über Vorschaltgeräte bis hin zu vollständigen Leuchten, Lichtmanagementsystemen und Beleuchtungslösungen ab. Osram war von 1978 bis 2013 ein 100%-iges Tochterunternehmen der Siemens AG, nach dem Börsengang hält die Siemens AG nur noch einen Anteil von 17% am Unternehmen. Die operative Gesellschaft des Unternehmens ist die Osram GmbH. (21.08.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.555.320 von Expertchen007 am 19.08.14 15:14:24sollten wir jetzt endlich die 32,25er Barriere hinter uns gelassen haben...??

Hmmm....wenns denn hält...Freitag...na ja alles über 32 ist o.k
Sieht gut aus im Moment, neues 'TH in Sichtweite...also 32,50 wäre natürlich im Späthandel schon super---alles darüber ist Willkommen
pffffffffffffff.... jetzt bricht der DAX zusammen ... immer was anderes...:cry:
Take it easy..eh überfällig...versteh eh nicht warum der so Hoch steht.....es ist Freitag----

Osram läuft auch so erst mal....zumal warte mal ab die Zahlen im September..die werden - sollten -dürften absolut gut werden..kann anders gar nicht sein - oder sollte nicht anders sein.

Die Sparmassnahmen greifen jetzt bald voll.

Es steht einiges an techn. Neuerungen an...

IM Faktor sollte jetzt dann auch schon wieder die 6,xx erscheinen...vom Tief sind wir wieder einges weg.

O.k bei mir ist das Plus noch ziemlich weit weg...bleibe aber zuversichtlich, es war schon viel schlimmer.

Hab ja Zeit mitgebracht......wenns sein muss auch für 2 Krisen.

Haste meine Post bekommen...wegen Adidas ???
Ich bekomme auch sehr gerne post von dir, sitzen ja bei bass, osra und saßen bei LHS in einem boot :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.585.281 von Travis_Bickle am 22.08.14 13:17:56:laugh::laugh::laugh:...hast in Kopie alles bekommen.....viel Spass und Erfolg bei allem
Die Woche beginnt gut mit an die 32,70....Ziel diese Woche sollte aber mal sein sich der 34 wirklich zu nähern...falls der Markt gesamt passt
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.600.538 von Expertchen007 am 25.08.14 12:07:40yuup, dem kann ich uneingeschränkt folgen...hoffen wir mal, dass da so bald nicht wieder einige "Krieg spielen" wollen...Erwarte sogar Kurse von knapp an die 35, vorausgesetzt der Dow hat keinen starken Rücksetzer, diese Woche...
Als kleines Würstchen bestaune ich ohnehin die Eskapaden der big players..
Weiß der Geier, wer hier im Hintergrund die Strippen zieht... bei dieser Marktdynamik müsste OSR deutlich mehr performen:cry::cry::cry:
schwach...schwächer....Osram....läuft noch nix..... + - 0 ...so wird die 34 aber doppelt schwer....
Osram: Award für LED-/laserbasiertes Weißlichtmodul
Osram erhält den diesjährigen „R&D 100 Award“ für die Entwicklung eines LED-/laserbasierten Weißlichtmoduls. Mit dem Itos Phaser 3000 wurde ein kompaktes Lichtmodul für Industrie- und Produktionsanlagen, aber auch für den mikroskopischen und endoskopischen Einsatz entwickelt.


http://www.channel-e.de/news/article/osram-award-fuer-led-laserbasiertes-weisslichtmodul.html
mal ran jetzt an die 33...sapperlot, so lange ist die Woche nicht mehr -
Huete schieb ich einfach alles auf den DAx und die Welt - fertig
Heute schieb ich es auf Freitag...nähert sich wieder mal der 31....in schnellen Schritten...gähn...so wird das nix .

Wird Zeit das bald Zahlen kommen - und Aussicht 3. und 4 Q
also die Analyse das wenn es über die 32,25 geht war aber völlig daneben...es war deutlich drüber...bis an die 33 ran...Ergebniss....= nix wars...aber gar nix
Ab geht die Post in DAX und Co. - ausser bei Osram..na ja die sollen dann halt mal 4...5 € auf einmal machen...lol
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.662.443 von Expertchen007 am 01.09.14 14:14:00
Zitat von Expertchen007: also die Analyse das wenn es über die 32,25 geht war aber völlig daneben...es war deutlich drüber...bis an die 33 ran...Ergebniss....= nix wars...aber gar nix


Analyse war gar nicht so schlecht...und auch ein Kaufsignal wurde da generiert...
bloß die Hochfinanz :laugh::laugh::laugh:hat sich nicht darum geschert:cry::cry::cry:
Paar gute Trades eben gemacht , Gewinnmitnahmen- im Plus nach Meldung Waffenruhe Ukr. - ausser bei Osram...da geht mal wieder nix.

Rest war Perfekt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.680.416 von Expertchen007 am 03.09.14 10:52:53Osram ist z.Zt. schon sehr enttäuschend...:(
...werde das Teil mal für ein paar Tage aus meinem Focus nehmen..und mich auf andere Werte konzentrieren..:look:
kommt alles drauf an was nun wirklich wird in der Ukraine.....ob die sich alle an die Ruhe halten..ist fraglich .
Denke Osram bekommt morgen Impulse ..je nach EZB .
Osram von Siemens verstoßen, warum wohl? Der Herbst braucht helles Licht, kann Osram da mitmischen? Zu hochpreisig im Markt?
so ganz leichter Impuls vorhanden wegen EZB und DAxverlauf...aber alles unter 34 ist eh unwichtig...also weiterschlafen....derzeit 32,25
hmmmmm geht an die 32,50 ran....oder + 1,7 '%..aber vermutlich wieder Eintagsfliege ???

**************************************************

32,60 natürlich..nicht 32,50 ..aber auch egal..alles nix...pillepalle....entweder mal ....4...5 Tage rauf, oder das wird nix
irgendwann fliegt auch hier mal der Korken weg...
...aber OSR ist trotzdem z.Zt. noch ein "Rohrkrepierer"..:(
ja bin im Zerti auch noch weit in den miesen..aber gut...als ich den mal das erstmal gehandelt hatte war der mal easy billg bei 18 €...ist also relativ...die ersten gekauft hatte ich dann bei um die 13...das war dann Toppbillig...und im Tief waren wir unter der 4 €....also alles relativ...bleibe da aber relaxt.

Lass mal die Zahlen kommen und ein Gewinn durch Einsparung von 300 Mio und mehr..und die Aktie bekomt ne völlg neue Bewertung..und ab 36 ist die Welt auch wieder o.k

Ziel bleibe ich eh mal bei min. 42 -45 - dann sind alle glücklich und zufrieden .
auf jeden Fall nähern wir uns eine interessanten Linie....ist halt fraglich ob nun endlich mal wieder die 33 fällt .

Heute war halt DAX Tag.....die Zahlen werden zeigen wohin es wirklich geht
die will immer noch die 33 angehen, aber tut sich schwer...glaube fast nicht das es Freitags machbar ist...lass mich aber gern überraschen
fehlen nur 17 cent auf die 33....das ist wie ne Million...könnte man meinen
Vielleicht hilft etwas "anfeuern"
Allez, les bleus ... allez, les bleus...

gestern gab's noch was Neues zu lesen, vielleicht hilft das unserem Patienten auf die Sprünge..
http://fortune.com/2014/09/04/exclusive-belkin-osram-sylvani…
die will halt einfach noch nicht...bin ja schon froh wenns um die 32,90 hält

Jagd.....scheint zu helfen...ASK nur noch 0,001 € fehlen ....ASK 32,999
:D....HURRA..HURRA...es istt vollbracht....nun aber bitte mal festigen auf der 33,24
na ja auf jeden Fall weiß man jetzt mal das die 33 möglich ist...wenns nächste Woche weiter so läuft..kann man ja auch mal...ganz..ganz langsam die 34 ins Augen fassen.

SK wird vermutlich aber nicht oberhalb der 33 heute sein..aber auch egal..ab Montag dann wieder...ob so oder anders
6,305 im Mittelwert- Bid - ASK Mitte ...Faktor...na ja ist schon mal besser als vor einigen Tagen....dürfte 2 Wochen Topp sein.

Steinig ist der Weg in die Berge
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.707.128 von Expertchen007 am 05.09.14 17:47:39sieht für mich so aus als wenn nur ein kurzfristiges charttechnisches Kaufsignal ausgelöst wurde beim Parabolic-SAR.:rolleyes:
very..nice...liegt auf meiner Linie 42 - 44 € .


Kurs reagiert positiv..und die 33 sind wieder da
08.09.2014 15:19

ANALYSE-FLASH: HSBC belässt Osram auf 'Overweight' - Ziel 41 Euro







LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Osram auf "Overweight" mit einem Kursziel von 41 Euro belassen. Die meisten Hersteller von Investitionsgütern hätten sich auf der Konferenz optimistisch zu den Nachfragetrends in den USA, weniger positiv zum Europageschäft und verhalten zu den Aussichten in China geäußert, schrieb Analyst Colin Gibson in einer Branchenstudie vom Montag. Mangels starkem organischen Wachstum setze die Branche vor allem auf Umstrukturierungen. Der Beleuchtungsspezialist habe sich insgesamt zuversichtlich gezeigt./fri/ag
los mal...2. Gang rein...Gas und dann Richtung 3. Gang....sind doch 6
das könnte heute im Späthandel über die 33,24 gehen....aber ist alles auch nur immer eine Momentaufnahme....
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.705.298 von Jagdhornboxer am 05.09.14 15:02:28
Zitat von Jagdhornboxer: Vielleicht hilft etwas "anfeuern"
Allez, les bleus ... allez, les bleus...


oder auf kölsch... JIFF JAAS JONG...:D

Neuigkeiten...
Der Berliner Lampenspezialist hat eine eigene Serie an smarten Leuchtmitteln mit iOS-Anbindung angekündigt. Die Lightify-Linie soll schon im Onlinehandel sein.
Der Berliner Lampenspezialist hat eine eigene Serie an smart…
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.731.533 von Jagdhornboxer am 09.09.14 13:13:25bestens

sag ja immer..die Umstellung der Produktlinie..dauert halt, aber es kommt und die ZAhlen werden auch gut...bin ich mir doch sehr sicher
Die OSRAM Aktie ist zum Verzweifeln..., eine der letzten Aktien, die mit dem (DAX-)Trend steigt; jedoch eine der ersten Werte, der mit dem Trend fällt...:(

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.742.087 von Jagdhornboxer am 10.09.14 12:06:28Also heute aber saustark Osram...1,8 % im Plus...Markt eher wackelig...Osram aber stark...News hab ich aber nix gefunden ???
:rolleyes:

OSRAM Licht Realtimekurs
33,30
EURBid
33,30
EURAsk

5 TAGE - Tradegate

KOmmentar hier in WO

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/6994263-osram-scha…

Hinweis nach § 34 WpHG zur Begründung möglicher Interessenskonflikte: Der Verfasser dieses Beitrags hält jetzt oder zukünftig Short- und/oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n).
Hmmm...ich behaupte das Gegenteil, da ich auf die CHarts eh keinen Wert lege und sage die fängt erst mal irgendwann an...und wenn die Summe Gewinn in 2014 bis jetzt 300 Mio ist...gehts erst richtig los...das erwarte ich auch so...

Die Einspareffekte und Produktumstellung hat der Mann gar nicht im Visier...hier gehts um ganz andere Dinge als um Charts aus der Vergangenheit..aber um ganz andere
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.744.073 von Expertchen007 am 10.09.14 15:28:25
Zitat von Expertchen007: Hmmm...ich behaupte das Gegenteil, da ich auf die CHarts eh keinen Wert lege und sage die fängt erst mal irgendwann an...und wenn die Summe Gewinn in 2014 bis jetzt 300 Mio ist...gehts erst richtig los...das erwarte ich auch so...

Die Einspareffekte und Produktumstellung hat der Mann gar nicht im Visier...hier gehts um ganz andere Dinge als um Charts aus der Vergangenheit..aber um ganz andere


GUT GEBRÜLLT, LÖWE...:cool:
ganz meine Meinung
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.744.499 von Jagdhornboxer am 10.09.14 15:54:02lol....:laugh:...so siehst aus....den muss ich mal anschreiben und im einige Dinge erklären....

neues T H ...:eek:....im Moment ...Ziel Freitag...33,60 +
wieder mal die kleinen irren unterwegs zm Abstauben...und mit was für einer Begründung..dem erzähl ich auch noch gleich was zum LED Markt..wieder so einer ohne jeglichen Weitblick...,man sollte es fast nicht glauben .

***********************************************************************

OSRAM Licht Sell (Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA)


http://www.finanzen.net/analyse/OSRAM_Licht_Sell-Hauck__Aufhaeuser_Privatbankiers_KGaA_513669
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.750.790 von Expertchen007 am 11.09.14 09:16:33

wie gewonnen, so zerronnen...:rolleyes:
Donnerstag, 11.09.2014 - 09:17 Uhr
OSRAM - Erholung geht direkt weiter
Auf mittelfristige Sicht macht das Chartbild der Osram -Aktie nach wie vor keinen bullischen Eindruck. Dennoch konnte sich zuletzt eine kleine Aufwärtsbewegung etablieren.

guckst du:
http://www.godmode-trader.de/analyse/osram-erholung-geht-dir…
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.751.276 von Jagdhornboxer am 11.09.14 09:47:06abwarten...Osram hat immer wieder starke Tages Phasen....der Gesamtmarkt wackelt auch so vor sich hin
Die will unbedingt mal ausbrechen...nur schade der Restmarkt macht nicht mit. Nun gut...33,40 gilt es zu überwinden....ist fast dran .

update..ist bereits da
bis morgen ein Schub seitens des Dax wäre optimal..dann wäre mein Wochenziel mit 33,60 + wohl auch möglich ...oder es kommt auch ohne starken Dax...würde mich allerdings positiv wundern.
irgendeine Richtung lässt sich z.Zt. schwer erkennen...hat manchmal den Anschein, als reagiere der Kurs auch antizyklisch...auf jeden Fall wird in den letzten Tagen schon bei kleinen Kurssteigerungen erst mal ordentlich "gegeben"...wer immer da auch verkauft...ist für mich nicht berechenbar:confused:...lass den mal machen...irgendwann hat der auch nix mehr zu verkaufen
Hab das Gefühl bei Osram muss man antizyklisch zum Dax denken...geht DAx runter steigt Osram ..Dax rauf - Osram runter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.752.875 von Expertchen007 am 11.09.14 12:03:26Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Osram nach Marktdaten auf "Sell" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Der Preisdruck bei LED-Lampen setze sich mit hohem Tempo fort, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Mittwoch./ajx/tav

Die Zockerbank hat mal wieder was zu sagen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.757.009 von Schürger am 11.09.14 17:27:11Ja, die Zocker...:laugh::laugh::laugh:...sind aber ein prima Kontraindikator
schwacher Freitag mal wieder bei Osram...hab mein Wochenziel 33,60 verfehlt...war zwar mal knapp dran...aber huete wirds nix mehr...nach jetzigem Stand.

sieht so aus als wenn bald wieder ein Signal ausgelöst werden könnte.:yawn:
verstehe gar nicht, warum da immer noch wie blöd geschmissen wird... bei steigenden Kursen freuen wir uns doch alle:D
...halt außer denen, die immer gegen den Strom schwimmen müssen (Persönlichkeitsproblem ?)
TJa bei Adidas auch, aber leider tut sich hier nix..dort aber gewaltig....
ROUNDUP: Osram-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau - Aktionstag

...alles sprintet gegen Norden, nur OSRAM scheint mal wieder die lahmste Schnecke am Platze zu sein...

Dem Aktienkurs täte auch mal ein Aktionstag gut, oder zwei, oder drei..

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-09/31449884…
Osram nimmt Anlauf auf die 35.-----33 und 34 werden diemal ausgelassen...lol
33......35...40....dausend..........:laugh:

...na ja ....wer weiß was alles kommt oder nicht

irdenwie eine techn. Reaktion nach oben heute...an wirklichen News find ich derzeit nix.

Wegen den Protestaktionen - kanns ja wohl nicht sein...mal sehen ob es die 33,60 mal endlich packt .

Wie immer gilt...alles kann ...nix muss
irgendwas sit da im Busch....bin mal gespannt was an News kommt...da weiß mal wieder irgned jemand mehr als andere...oder aber ein Leerverkäufer deckt...

derzeit noch keine Ahnung was los ist...aber Volumen und Nachfrage sind seltsam Hoch.

Xetra

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
4.176..........................................3676

...........................0,880
So das wars wohl erst mal für heute...fraglich ob das so hält...alles über 33 wäre soweit o.k .

Vielleicht im Späthandel noch mal ein kleiner Sprung möglich
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.841.755 von Expertchen007 am 22.09.14 12:50:10
Zitat von Expertchen007: irdenwie eine techn. Reaktion nach oben heute...an wirklichen News find ich derzeit nix.

Wegen den Protestaktionen - kanns ja wohl nicht sein...mal sehen ob es die 33,60 mal endlich packt .

Wie immer gilt...alles kann ...nix muss


Vielleicht ist's auch einfach nur window dressing zum Quartalsende..:rolleyes:
....aber hoffentlich steckt mehr dahinter:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.842.550 von Jagdhornboxer am 22.09.14 14:12:31Wäre ja zu schön gewesen wenns echt einen Ausbruch nach oben gegeben hätte...Träumen darf man ja mal .

Die Realität ist wieder zurück...33 von unten
Heute schäpperts aber ziemlich am Markt----bei M-Dax und T- Dax noch mehr...mein Depot wird Feuerrot
Ich schalt ab für heute...muss ich nicht alles gesehen haben

Mach die Vogel Strauss Taktik heut mal, oder die Woche, oder dieses Jahr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.850.998 von Jagdhornboxer am 23.09.14 11:16:12dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 24.09.2014

Mi, 24.09.14 21:35

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Osram auf "Sell" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen. Investoren sollten sich darüber im klaren sein, dass der Lichttechnik-Konzern ein wiederkehrender Restrukturierungsfall sei, schrieb Analyst Tim Wunderlich in einer Studie vom Mittwoch. Der Experte verwies auf Unternehemensangaben , wonach Osram offenbar über eine dritte Restrukturierungswelle nach 2017 nachdenke.
Kurs ist Megamist....aber Aussichten sind gut..meine Meinung

*******************************************************


Osram
Von der Glühbirne zu Hightech-Lichtsystemen
23.9.2014, 20:21 Uhr

Artikelauszug..............................

,.............Allerdings setzt der Konzern auch auf lokale Produktionen: In China errichtet Osram 2014 ein neues LED-Montagewerk. Unter dem Strich erwirtschaftete die Firma im ersten Geschäftsjahr nach dem Börsengang einen Gewinn von 34 Mio. € (Vorjahr: –391 Mio. €). Dies entsprach einer Rendite auf das eingesetzte Kapital (Roce) von lediglich 1,9% (nach –11,3% im Vorjahreszeitraum). Künftig soll die Roce-Marke von 8,5% übertroffen und damit die Kapitalkosten verdient werden.


http://www.nzz.ch/wirtschaft/osram--von-der-gluehbirne-zu-hi…
scheint mir so als wenn charttechnische Verkaufssignale ausgelöst wurden.:rolleyes:
Du mit Deine Charts...eh immer einfach wenns runter geht, beim letzen up wartse aber nicht da ....
Analyse
02.10.2014 12:31

OSRAM Licht buy (Deutsche Bank AG)




Ø Kursziel OSRAM Licht
38,11
EUR


FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Osram auf "Buy" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Die Aktie des Lichttechnik-Spezialisten gehöre auf kurze Sicht zu den fünf besonders ausssichtsreichen deutschen Werten, schrieben die Analysten in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie. Osram sei im Gegensatz zu früher nun in vielen Bereichen vor dem Hauptkonkurrenten Philips angesiedelt. Der Rückgang des traditionellen Beleuchtungsgeschäfts sei nur volumenbedingt, während die Preise stabil blieben./edh/zb

http://www.finanzen.net/analyse/OSRAM_Licht_buy-Deutsche_Bank_AG_515145
fehlen ja ..nur paar € bis zur 51 ...:laugh:

Da hatte leider der andre Ansalyst mit um die 29 erst mal REcht...aber leigt weniger an Osram- als mehr am Markt.

Die Zahlen werden überraschen denk ich und dann sollten auch mal richtig grüne Tage folgen, klar wenn der Dow und DAx so weitermacht- nach unten..kannste eh alles vergessen.
oh der war ja mit 26...NEIN.:eek:..nicht das auch noch


Analyst Kursziel Abstand Datum
Deutsche Bank AG
51,00€ +76,72% 12:31 Uhr
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26,00€ -9,91% 24.09.14
HSBC
41,00€ +42,07% 08.09.14
Commerzbank AG
38,00€ +31,67% 21.08.14
Fazit? Alle Anal-ysten in die Tonne.
Nach welchen einheitlichen Maßstäben beurteilen die überhaupt?

Oder richten die sich nach ihren eigenen Zockerbanken?

Ätzend, dieser veröffentlichte Mist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.947.732 von Schürger am 05.10.14 16:49:17
Analysten....
Es ist wie bei der alten Bauernregel:

Kräht am Morgen laut der Analyst,
ändert sich der Kurs,
oder bleibt wie er ist. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.951.548 von StefanK60 am 06.10.14 12:09:11
gestern sah es für mich so aus als wenn bald ein charttechnisches Kaufsignal ausgelöst werden könnte(SAR), aber aus heutiger Sichtweise auch ein Kauf-Fehlsignal(Variable Moving).:rolleyes:
Der nächste ausgeschwitzte ANAL-ysten Kommentar...:rolleyes:

JPMorgan belässt Osram auf 'Neutral' - Ziel 34 Euro

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Osram vor der anstehenden Berichtssaison im europäischen Kapitalgütersektor auf "Neutral" mit einem Kursziel von 34 Euro belassen. Analyst Andreas Willi rechnet laut einer Studie vom Dienstag mit einem insgesamt schwachen dritten Quartal für die Branche. Von Nordamerika abgesehen, bleibe der Ausblick ungewiss. Nach den jüngsten Abstufungen dürften sich die Zahlen des Lichttechnik-Unternehmens Osram im Rahmen der Erwartungen bewegen./ajx/tav

AFA0030 2014-10-07/13:00

ISIN: DE000LED4000

© 2014 APA-dpa-AFX-Analyser

...ist schon fast das Einstellen nicht wert...
ich tus trotzdem...:laugh::laugh::laugh:

beim Gesamtmarkt sieht es für mich charttechnisch nach Seitwärtsbewegung aus -die nächsten Tage; -danach könnte der Dow wieder höhere Regionen ansteuern -vielleicht dann auch wieder eine Change für Osram.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.966.350 von Jagdhornboxer am 07.10.14 20:02:08Anal-ysten gehören verboten, reine Manipulateure, arbeiten nur für ihre Investmentbanken.

BaFin, wo bist Du?
Wofür bist Du denn überhaupt da?
Ein unnötiger Bürokratiehaufen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.990.482 von Schürger am 09.10.14 20:43:19
hmmm...,:rolleyes: rein charttechnisch sieht der Kurs so aus als wenn er sich im Abwärtstrend befindet.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.990.482 von Schürger am 09.10.14 20:43:1910.10.14 17:29:04 Uhr
Kurs 26,576 EUR
-5,59% [-1,574]

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Osram nach einer Gewinnwarnung des Konkurrenten Cree auf "Sell" mit einem Kursziel von 26 Euro belassen.


-----> Da hat die Bank mal Recht gehabt. :laugh:
übel..brutl..unverständlich...von meinen Einsatz - gut 5 stellig im Faktor ist ja fasst nix mehr übrig......na ja...das wird schwer...also + langt es nicht mehr...bleibt nur die Frage wie Hoch der Verlust irgendwann wird.

Warum heute die 5 % runter versteh ich nun gar nicht..die Bank-klitsche Analyse kanns fast nicht allein sein.

O:k Gesamtmarkt ist mehr als übel...also warte ich halt mal ab obs ne Rally am Ende 2014 gibt...sonst wars das
Kursziel OSRAM Licht
Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht über die aktuellen Analysen und Kursziele für die OSRAM Licht-Aktie. Das durchschnittliche OSRAM Licht-Kursziel aus 16 Analysen unterschiedlicher Analysten liegt aktuell bei 38,40 €. Der Abstand zwischen durchnittlichem Kursziel und aktuellem Kurs beträgt damit +42,22%. Damit schneidet die OSRAM Licht-Aktie im Konkurrenzvergleich am besten ab.


http://www.finanzen.net/Kursziele/OSRAM


************************************************************


Tja nur wann ist die Frage , oder überhaupt .
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.017.839 von Expertchen007 am 13.10.14 11:09:37Genau das ist die Frage...ob überhaupt !!!
Langsam gewinne ich den Eindruck, dass die von Dir erwähnte Kursschätzung der Anal-ysten, nahe an einer Liste der Ahnungslosen und Dummbabbeler einzuordnen ist.:cry:

Wie auch immer...ich hänge dick drin, im minus... habe naiverweise aud die Häufung der ANAL-ystenschätzung mit drauf vertraut...:rolleyes: ich Esel

Hier scheint eher zu gelten: "Esst Scheiße, Millionen von Fliegen können sich unmöglich irren"... oder meine ich jetzt doch die Analysten, die uns in die Sch.... geritten haben?? Bin gerade völlig verwirrt, wie mir scheint, bei so vielen ANALysten und Sche..e, oder meine ich doch die Sch...-Analysten? puuuh.... brummmel-brummel-brummel

beim Gesamtmarkt sieht es für mich aus heutiger Sicht nach steigenden Kursen aus -weil der Ölpreis leicht stieg.:rolleyes::yawn:
OH GRÜN :::::::::::: heute......seltsame Farbe ist das....kenn ich gar nicht :cool:
Anal-ysten sind zweifellos Manipulateure, chines Walls ist eine Mär.

Aber es ist trotzdem Fakt, das Management hat völlig versagt.
Die ganze Führung gehört entsorgt.
DAX steuert in Richtung 8950 zu...sollte so langsam Schub in Osram bringen...paar Wochen bis zu den Zahlen...ich bleib dabei ...alles über aufgelaufen 300 Mio Plus in 2014 und das Ding fliegt .


DAX
8.929,00

2,4%

21:33:30
ich schätze mal,:rolleyes: daß sich die neue Aufwärtsbewegung der Gesamtkonjunktur(Dow) erstmal aus charttechnischem Aspekt und des leicht gestiegenen Öl-Preises mehrere Tage lang weiter hin fortsetzen wird.:yawn:




deswegen (-und auch wegen des wieder leicht gestiegenen Quecksilberpreises) wäre es für Osram aus charttechnischer Sicht, jetzt auch wieder möglich -die 90/100- Tgl. zu erreichen..:rolleyes::look:
meines Erachtens müßte man da wenigstens das unrentable Werk in Augsburg komplett schließen und die Entwicklung z.B nach Amerika verlagern.:rolleyes:
da könnte der Parabolic SAR bald glatt -ein Verkaufssignal auslösen:rolleyes: -dürfte meines Erachtens aber nur ein bedeutungsloses Fehlsignal bleiben dieses mal. :look::yawn:
Signal der nächsten Anal-zysten...

Barclays belässt Osram auf 'Overweight' - Ziel 43 Euro

Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Osram nach einer Werksbesichtigung auf "Overweight" mit einem Kursziel von 43 Euro belassen. Der Besuch des beeindruckenden Werks für Fahrzeuglampen in Herbrechtingen hätten seine positive Einschätzung des Lichttechnik-Spezialisten bekräftigt, schrieb Analyst David Vos in einer Studie vom Mittwoch. Seine Wettbewerbsvorteile in diesem Segment dürfte Osram beim Umstieg auf die LED-Technologie behalten, glaubt der Experte./edh/das

AFA0013 2014-10-29/09:46

ISIN: DE000LED4000

© 2014 APA-dpa-AFX-Analyser
-----------------------------------------------------------------------------------

....ob das jemals was wird :confused::confused: Hänge jedenfalls noch tiefrot drin:cry::cry:
Also ich kenn die Osram Werke auch, dann sag ich mal mit Kantine und Essen.....54 € Kurswert

Wusste ja nicht das es so einfach ist.....:laugh:

na ja rund +5 .....6 % heute nicht so schlecht..aber halt auch sehr relativ gesehen
Also ich brauch mal min. die 36 wieder..oder 38 irgendwo da...das kann dauern...falls überhauopt..aber ich bin sehr zuversichtlich auf die neuen Zahlen...weißt ja 300 Mio sollten es schon sein in 2014
Osram Licht-Aktie: Margenrückgang in Q4 erwartet - HSBC-Analyst rät zum Kauf - Aktienanalyse
guckst Du...

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Osram_Licht_Aktie…
Mal abwarten was an Zahlen kommt.....na ja man merkt wenigstens das sich ein bisschen was tut...28 in Sicht..na ja obs was wert ist ..steht in den Börsensternen.

ein oder zwei miese Daxtage und es ist wieder dahin...ist leider so....also muss die PR Abteilung mal richtig ran
28,42 - neues 5 Tage Hoch, bin gespannt obs hält oder gar die 29 ins Visier nimmt
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: ohne nachvollziehbare Quellenangabe, ggf. überarbeitet neu einstellen
upps..die will wohl die 29 mal wieder angreifen..na ja zwar irgendwie nett...rauf von 25, aber auch nur wers da unten erwischt hat . Also ich nicht
Also 4.Dezember gibts Zahlen

*****************************************************************

DGAP-AFR: OSRAM Licht AG: Announcement according to Articles 37v, 37w, 37x et seqq. of the WpHG [the German Securities Act] with the objective of Europe-wide distribution
OSRAM Licht AG / Preliminary announcement on the disclosure of financial statements

03.11.2014 15:00

Announcement according to articles 37v, 37w, 37x ff. WpHG, transmitted by
DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
=--------------------------------------------------------------------------

OSRAM Licht AG hereby announces that the following financial reports shall
be disclosed :

Report: Annual financial report of the group
Date of disclosure / German: December 04, 2014
Date of disclosure / English: December 04, 2014
German: http://www.osram-licht.ag/veroeffentlichungen/finanzberichte/geschaeftsbericht/
English: http://www.osram-licht.com/publications/financial_reports/annual_reports/ 03.11.2014 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements,
Financial/Corporate News and Press Releases.
Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de

=--------------------------------------------------------------------------

Language: English
Company: OSRAM Licht AG
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München
Germany
Internet: www.osram-licht.ag

End of Announcement DGAP News-Service




http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-11/31879425-dgap-afr-osram-licht-ag-announcement-according-to-articles-37v-37w-37x-et-seqq-of-the-wphg-the-german-securities-act-with-the-objective-of-euro-015.htm
ich bin mal sehr optimistisch und sage mal..wenns der Markt so in der Richtung allgemein bleibt..sind - könnten - in den Handelstagen bis Freitag durchaus die 30 € bei Osram mal wieder drin sein ???

Alles meine rein persönliche Einschätzung-

**********************************************************************


ANALYSE-FLASH: Commerzbank belässt Osram auf 'Buy' - Ziel 48 Euro

Die Commerzbank hat Osram nach der Einführung des neuen Beleuchtungssystems für die Sixtinische Kapelle und einer Gesprächsrunde mit dem Management auf "Buy" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. Das Chance/Risiko-Profil für die Sparte Luminaires & Solutions (LS) sehe sehr vielversprechend aus, schrieb Analyst Sebastian Growe in einer Studie vom Montag./ajx/la

ISIN DE000LED4000

AXC0152 2014-11-03/16:05


http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-11/31879975-analyse-flash-commerzbank-belaesst-osram-auf-buy-ziel-48-euro-016.htm
so nachdem hier gelöscht wird trotz link und eigener Stellungnahme dazu..hier also nur der Link.

Wie gesagt...die Vatikan Geschichte gabs schon mal als News..aber etwas Beistand soll ja helfen , was man so liest.


Mo Osram: Licht für den Vatikan 51 4investors
Mo Warburg Research belässt Osram auf 'Buy' - Ziel 37,50 Euro 41 APA-dpa-AFX-Analyser

http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/osram-lic…
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.213.889 von Expertchen007 am 04.11.14 10:29:59Guten Tag Expertchen007,

Ihre Beiträge wurden aus Gründen der Urheberrechtsverletzung gelöscht.
Es gibt einige Website-Betreiber die es Wallstreet-online untersagen, deren Inhalte - auch in Auszügen - zu publizieren.
Von daher ist Wallstreet-online als Plattform-Betreiber in der Pflicht, die Inhalte unverzüglich zu entfernen.

Tipp: Wenn Sie ganze Artikel anderer Webseiten kopieren, kann es seitens der Webseitenbetreiber immer zu
Beschwerden bzgl. des Urheberrechts kommen. Eine gute Alternative zu der Kopie eines Artikels ist das Zitat.
Um zu zitieren, darf der Verfasser eines Postings einen kleinen Teil des Originaltextes, z.B. die ersten Zeilen,
kopieren. Dazu muss er die genaue Quelle, also z.B. eine URL, angeben. Weiterhin muss das Posting selbst
erstellten Text beinhalten.

Entsprechend wurden Sie auch per BM informiert.

Freundliche Grüße und Danke für das Verständnis
CloudMOD
Danke für die Info...Betreiber hat mich informiert - alles in Ordnung..wird beachtet
Wie verhext diese Osram...paar Tage positiv...kaum schwächelt der DAx auch nur paar Punkte..wackelt die auch schon wieder.

Da hilft auch die beste Analyse nix
Hallo .... der Analyst hat gesagt 48...nicht 28 oder darunter....:laugh:

Mir fällt da sonst nix dazu ein, alles mal wieder dahin.

Mit Glück hält die 28 €...mit der 30 kann ich mir mal schön abschminken, erst mal
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.216.916 von Expertchen007 am 04.11.14 14:40:14
Zitat von Expertchen007: Hallo .... der Analyst hat gesagt 48...nicht 28 oder darunter....:laugh:


Tja, das ist wie mit der Bauernregel:

Kräht am morgen laut der Analyst,
ändert sich der Kurs,
oder bleibt wie er ist.

Ein Analyst ist kein Prophet, er analysiert den Kurs im Nachhinein und meint diesen dann in die Zukunft extrapolieren zu können (zumindest diejenigen, die mit charts argumentieren). So, wie jemand der dreimal eine sechs würfelt und glaubt, die Wahrscheinlichkeit für eine sechs im nächsten Wurf ist bestimmt geringer als 1/6. (Etwas übertrieben, ja, aber ungefähr so... ;))
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.220.297 von StefanK60 am 04.11.14 18:46:36Bauernregel....Quelle ???:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.230.008 von Jagdhornboxer am 05.11.14 14:46:43
Zitat von Jagdhornboxer: Bauernregel....Quelle ???:D


Quelle: Für gewöhnlich gut unterrichtete Kreise. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.232.399 von StefanK60 am 05.11.14 17:22:08
Zitat von StefanK60: Quelle: Für gewöhnlich gut unterrichtete Kreise. :rolleyes:


aha:confused:... Danke:D

Dann verstehe ich die Behandlung des Beitrages 654 nicht, der eine deutlich bessere "Quellenangabe" (sogar mit copyright) hat (sofern man diese denn sehen will)...:rolleyes::kiss:

nix für ungut StefanK60 :)
Meganews OSRAM
-- Dividende von 0,90 Euro für abgelaufenes und aktuelles Geschäftsjahr geplant
Google Anzeigen

-- Im laufenden Jahr stark rückläufiger Gewinn erwartet

-- Starkes Ergebnisplus im GJ 2013/14

-- Umsatz und Marge stabil

(NEU: Weitere Details und Aussagen aus Telefonkonferenz)

Von Matthias Goldschmidt

Der Leuchtmittelkonzern Osram hat in einem sich rapide wandelnden Lichtmarkt im Geschäftsjahr 2013/14 wacker geschlagen. Zwar stagnierten Umsatz und Marge, dank seiner Sparmaßnahmen verdiente Osram unter dem Strich aber deutlich mehr als im Vorjahr und will die Aktionäre nun erstmals seit der Abspaltung des Unternehmens vom Siemens-Konzern mit einer Dividende bedenken, die noch dazu recht üppig ausfällt.

Wie Osram mitteilte, werden die Anleger 0,90 Euro je Aktie erhalten. Das entspricht einer Ausschüttungsquote von 50 Prozent des Konzerngewinns, der auf 193 Millionen Euro von 34 Millionen im Vorjahr zulegte.

Für das laufende Geschäftsjahr ist derselbe Dividendenbetrag vorgesehen. Allerdings rechnet Osram mit hohen Kosten für die zweite Stufe des "Push"-Restrukturierungsprogramms, weshalb der Gewinn im Geschäftsjahr 2014/15 "stark zurückgehen" wird. Die Auschüttungsquote wird sich somit wohl massiv erhöhen, denn eine Dividende in der Höhe kostet den Konzern gut 94 Millionen Euro.

Konzernchef Wolfgang Dehen sagte in einer Telefonkonferenz, dass man mit der stabilen Dividende ein "starkes Signal" für die positive Entwicklung von Osram setzen wolle. Ob der Gewinn im kommenden Jahr ausreichen wird, ist allerdings nicht mehr Dehens Problem: Der Sechzigjährige kündigte seinen vorzeitigen Rücktritt "auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen" zum Jahresende 2014 an.

Übernehmen wird im Januar 2015 Olaf Berlien. Der ehemalige ThyssenKrupp-Manager und frühere Vorstand der Carl Zeiss AG wird auch die Aufgaben eines Technikvorstands übernehmen. Der Posten ist seit dem Abgang von Peter Laier Mitte des Jahres wegen "unterschiedlicher Auffassungen" vakant.

Auch Berlien wird mit dem anhaltenden Rückgang des traditionellen Leuchtmittelgeschäfts zugunsten der LED-Technolgie zu kämpfen haben. Das lukrative Segment "Classic Lamps & Ballasts" - der immer noch mit Abstand größte Unternehmensbereich - schrumpfte im vierten Quartal und im Gesamtjahr um 14 bzw. 15 Prozent.

Dass der Konzernumsatz dennoch relativ stabil blieb, war vor allem dem LED-Geschäft zu verdanken, das im vierten Quartal noch einmal kräftig anzog und seinen Erlös zum Jahresende um 72 Prozent steigerte. Der LED-Markt wächst zwar außerordentlich stark, Osram macht damit aber wegen der Konkurrenz aus Fernost und den niedrigen Preisen Verluste. Der bereinigte operative Verlust betrug auf Jahressicht 84 Millionen Euro.

Um dem Wandel zu begegnen, hat Osram ein tiefgreifendes Sparprogramm bereits abgeschlossen, das massive Stellenstreichungen und Werksschließungen, aber auch Einsparungen von kumuliert 871 Millionen Euro mit sich brachte - allein 110 Millionen im abgelaufenen Quartal.

Die zweite Stufe, die bis 2017 laufen wird, sieht den Abbau von nochmals etwa 1.700 Stellen im Inland sowie rund 6.100 Stellen international vor. Die kumulierten Einsparungen sollen rund 1,3 Milliarden Euro betragen. Der größte Anteil der notwendigen Kosten sollen bereits im laufenden Geschäftsjahr anfallen, weshalb auch der Gewinn deutlich zurückgehen wird.

Bereinigt um diese Sondereffekte und auf vergleichbarer Basis erwartet Osram indes einen Umsatz und eine Rendite des bereinigten Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA-Marge) auf Vorjahresniveau. 2013/14 sank der Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 3 Prozent auf 5,14 Milliarden Euro, die Marge verbesserte sich um einen Prozentpunkt auf 8,7 Prozent.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/flf

(END) Dow Jones Newswires

November 05, 2014 16:20 ET (21:20 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.- - 04 20 PM EST 11-05-14