Seven Arts Entertainment, ein guter Zock ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

NASDAQ: SAPX



Unternehmens-Website:

http://www.7artspictures.com/

Teilen Struktur:
Reverse Split GESCHICHTE


Hauptstadt wechseln = shs von 1 für 5 Split Pay date = 01/16/2009 verringert.
Hauptstadt wechseln = shs von 1 für 5 Split Pay date = 05/12/2011 verringert.
Hauptstadt wechseln = shs von 1 für 70 Split verringert. Ex-date = 09/04/2012.
Shares Outstanding 5: 11,64 m
Quelle: http://finance.yahoo.com/q/ks?s=SAPX+Key+Statistics



Unser Unternehmen
Seven Arts Pictures ist eine unabhängige Filmproduktion Unternehmen in der Entwicklung, Finanzierung, Produktion und Lizenzierung Kinofilmen mit Budgets im Bereich von $ 2 Millionen Dollar auf 15 Millionen Euro für Ausstellung in inländischen (dh, den Vereinigten Staaten und Kanada) und ausländischen Theater Märkten engagiert und für die anschließende Post-theatralischen weltweite Veröffentlichung in anderen Medien, wie DVD, Home Video, Pay-per-View-und Free-TV. Die Gesellschaft bemühen, viele seiner Filme in weite-theatralische Ausstellung zunächst lösen, aber einige unserer Filme erhalten entweder nur eine begrenzte Kinoauswertung, oder sogar direkt freigegeben werden theatralische Märkte, vor allem DVD zu posten. Diese Bilder, die entweder eine begrenzte Kinoauswertung oder einen Beitrag Kinostart erhalten in der Regel von niedrigeren Drucke und Werbung ("P & A") und Kosten, die wiederum höhere Bruttomarge genießen können profitieren.



MARKETING

Zum Download zur Verfügung:

Product Guide 2011

Bibliothek Katalog 2011

Projekte in Entwicklungs-Katalog 2011


Peter Hoffman - CEO
Peter Hoffman ist unser Chief Executive Officer und einer unserer Direktoren seit September 2004 und ist auch unser Gründer. Unter seiner Leitung haben wir und unsere Vorgänger produziert und verteilt oder mehr als dreißig Funktionen seit unserer Gründung einschließlich: Johnny Mnemonic, Never Talk To Strangers, 9 ½ ​​Wochen II und zerschmetterten Bild. Als unser CEO, seinen Aufgaben gehören unter anderem die Auswahl und Produktion von Spielfilmen, strategische Planung, Geschäftsentwicklung, Vermögens-, Finanz-Administration, Buchhaltung und Berichterstattung an das Board of Directors. Mr. Hoffman war vorher President und CEO von Carolco Pictures. Er war direkt an Carolco in der Produktion einer großen Schiefertafel von unabhängigen Filmen, einschließlich Terminator 2, Basic Instinct, Total Recall und Rambo III beteiligt. Herr Hoffman ist ein Absolvent   der Yale Law School und arbeitete als Rechtsanwalt und Geschäftsführer in zahlreichen finanziellen und steuerlichen bevorzugte Finanzierungen für mehr als 25 Jahre teilgenommen. Mr. Hoffman ist der Vater von Kate Hoffman, Chief Operating Officer und Executive Director unsere.

Seit 1996 haben das Unternehmen und seine Vorgänger 16 Kinofilmen (13 davon sind bekannt) produziert und die erworbenen Rechte zu 28 zusätzliche Kinofilmen. Zehn dieser Filme werden von ContentFilm gesteuert. Als Ergebnis Seven Arts hat derzeit eine Bibliothek von 33 abgeschlossen Kinofilmen. Zwölf dieser 33 Filme sind von Arrowhead Zielfonds Ltd, ein ehemaliger Hedge-Fonds-Anleger, die alle von den Einnahmen erhält von diesen Bildern gesteuert. Ein wesentlicher Teil der Gesellschaft Bibliothek Umsatz von nur einigen seiner Bibliothek Titel abgeleitet. Durch eine Kombination von neuen Produktionen und ausgewählte Akquisitionen plant Seven Arts seine Filmbibliothek auf 50 bis 75 Bilder erhöhen in den nächsten fünf Jahren.

Unsere letzten inländischen Kinostarts gehören Deal (April 2008), Lärm (April 2008) und Autopsy (Januar 2009), alle drei, die eine begrenzte US Kinostarts erhalten. Wir haben die Produktion von fertig und erwarten, dass für inländische theatralische Ausstellung drei weitere Kinofilme vor seiner Freilassung bis zum 31. Dezember 2010 vor allem der Pool Boys, Nine Miles Down and Night of the Demons. Wir haben derzeit sechs Filmen in Entwicklung, die wir erwarten, dass sie innerhalb der nächsten zwei bis drei Jahren freigegeben werden (dh 2011-2013) Catwalk, Wachsfigur, Mortal Rüstung:. The Legend of Galahad, Romeo Spy, The Winter Queen und Neuromancer Catwalk wird voraussichtlich im Jahr 2010 beginnen. Wir können diese Filme mit bestimmten Versionen geringeren Kosten Bilder noch nicht voll entwickelt, sowie mit ausgewählten Dritten Akquisitionen zu ergänzen.

Strategic Growth
• Finanzen, produzieren und vertreiben zwei vor vier Kinofilmen im Haus pro Jahr mit Budgets zwischen $ 2
Millionen und $ 15 Millionen pro. Wie bereits erwähnt, erwartet das Unternehmen, dass bestimmte dieser Bilder
wird nur eine begrenzte Kinoauswertung erhalten, während andere mehr weit veröffentlicht werden.
• Ergänzung Seven Art Kern-Strategie durch die Produktion eines gelegentlichen höheren Kosten motion picture
(Produktions-Budgets von $ 30 - $ 50.000.000). Die Gesellschaft wird, aller Wahrscheinlichkeit nach versuchen, co-produzieren
solche Projekte mit einem großen Studio zu gewährleisten, ein Studio-weite Freigabe und erhalten eine Verpflichtung zur
decken einen Teil oder alle der P & A-Kosten.
• Opportunistisch erwerben Vertriebsrechte für weitere zwei vor fünf Kinofilmen produziert
durch andere, jedes Jahr, für den Vertrieb in Kino-, Video-und TV-Märkte, als Agent für ein
15% -20% Gebühr.
• Maximierung des Unternehmens aktuellen Nutzung von steuerlichen bevorzugten Finanzierungsstrukturen auf der ganzen Welt
Fonds Filmproduktionen.
• Fahren Sie mit Seven Arts 'finanzielle Risiko auf bewegte Bilder in-house produziert verringern, indem Vorverkauf bestimmte Rechte an Händler vor und während der Produktion, während der Erkenntnis, dass, vor allem in den letzten zwei Jahren, die Pre-Sale-Markt hat sich mehr schwer als Filmfinanzierung tool.Enter Partnerschaften mit Theater-und Video-Verteiler zuzugreifen, um mehr Kontrolle zu gewinnen und über erhöhen das Grundkapital der Gesellschaft von Einnahmen aus dem Vertrieb ihrer Filme.
• Maßstab Geschäft im Laufe der Zeit durch moderate Steigerung der Anzahl der Bilder entwickelt und produziert im eigenen Haus als auch durch mehr aggressiv versuchen, für den Vertrieb bewegten Bildern durch Dritte erzeugt erwerben.

Investment Highlights
• Das Management hat in der Produktion und / oder Vertrieb von mehr als hundert Filmen seit 1986 teilgenommen.
• Seven Arts hat Beziehungen mit "Schlüssel Talent" und mit unabhängigen Film Distributoren auf der ganzen Welt.
• Innovative Finanzierung werden verwendet, um Kapital für die Produktion und Verteilung von vorhandenen / zukünftigen Produktionen und Akquisitionen zu erhöhen.
• Seven Arts maximal Steuer bevorzugte Finanzierungsstrukturen nutzen auf der ganzen Welt. "Tax bevorzugte Finanzierungen" gehören erstattet oder übertragen Einkommen Steuergutschriften gesetzlich in Gebieten, einschließlich Louisiana, dem Vereinigten Königreich, Kanada und Ungarn, sowie andere allgemeine steuerliche Vorteile mit Kinofilmen Produktion oder Vertrieb in diesen Ländern oder Staaten verbunden.
• Seven Arts vermeidet das Risiko, sich auf 'Blockbuster' Einnahmen aus First-Run-Kinostarts, die zu den großen Studios in der Beschaffung durch seine Einnahmequellen durch mehrere sehr etablierten Vertriebsnetze sowohl für seine eigenen Produktionen und die erworbenen Rechte.





Seven Arts

Großunternehmen

Presentation

2012

http://www.7artspictures.com/SEVENARTS_Investor_Presentation_WEB.pdf
Zitat von VanGillen: Ich kann da nicht mitzocken,mein Dukatenesel ist kaputt.


Hehe, ich werd gleich am Montag nen Kredit aufnehmen, um alles in diese "Dausend %-Perle" zu investieren!:laugh:
Es spricht hier keiner von dausend % und auch keiner von einer Perle,
es geht hier lediglich um einen möglichen OTC Zock....

Nicht mehr und nicht weniger, schade nur das hier nicht alle lesen können.

Ich habe bereits im Titel von einem Zock geschrieben.....

Naja......
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.042.213 von Wohnwunsch am 14.07.13 15:56:57Gibt es heute noch eine Power Hour ?

Oder ist heute eine kleine Konso angesagt ?

:eek:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.