Wann platzt die TESLA-Blase - 500 Beiträge pro Seite (Seite 246)

eröffnet am 09.08.13 22:52:15 von
neuester Beitrag 09.03.21 00:19:24 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
04.12.20 20:58:09
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Bitte bleiben Sie sachlich und unterlassen persönliche Provokationen/Beleidigungen, themenfremd
Avatar
04.12.20 21:05:42
Beitrag Nr. 122.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.532 von Maaanche am 04.12.20 20:53:12Verbrenner und CO2 in Massen sind keine Lösung, sondern ein Problem.

Natürlich sind die ein Problem.

Aber das E-Auto in Massen ist vermutlich auch nicht die Lösung, sondern bringt neue Probleme mit sich.
Und die sind nicht gelöst, wenn man die einfach verschweigt.
Oder die Augen davor verschließt, oder Fakten falsch darstellt.
Der weltweite Strombedarf in 2035 würde sich durch e-Mobilität verdoppeln.

Wo soll der Strom denn wohl bitteschön herkommen???
Tesla | 595,28 $
32 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 21:11:15
Beitrag Nr. 122.503 ()
HaHa eben im NTV Laufband, neuester Politik Schwank
... Scholz will Tankstellen zur E-Ladesäulenpflicht verpflichten
... wer das wohl wieder bezahlen wird, wenn die Pächter da nicht mitmachen
Tesla | 595,28 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 21:12:10
Beitrag Nr. 122.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.514 von worldtravelthomas am 04.12.20 20:52:04Ich habe sie leider nicht lokal gespeichert!!!:(

Interessant sind sie im Zusammenhang mit der Verbrauchsanzeige im BC, weil sie ein Beweis für den dort angezeigten fake Verbrauch sind!

Im einen Fall brauchte das MX 333Wh/km lt. BC. Lt. SMT scan (inkl. Stand-/Balancingverluste) waren es aber 406. Darauf 10% externer Ladeverlust und Du bist bei 446,6!

Ich habe den scan nicht erst vor 3 Wochen hier gepostet, sondern schonmal vorher, glaube aber nicht dass ich ihn damals hier hochgeladen habe.
Im TFF gibt es weitere Beispiele von SMT scans, falls es Dich interessiert! Es sind meist ca. 35% mehr ab Steckdose anzusetzen, ist auch bei Lünings M3 so.

Dass das blosse Posten hier eine solche Reaktion auslöst, hätte ich nicht gedacht, aber es geht hier um einen Hunderte $Mrd. scam da darf nichts schiefgehen?:mad::mad::mad:
Tesla | 595,38 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 21:22:23
Beitrag Nr. 122.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.760 von tradit am 04.12.20 21:12:10.... ok danke, naja der übliche 20% beschiss bei Tesla ist ja ohnehin bekannt, aber jetzt schon 25% ok leicht inflationär.
.... zusätzlich die 10% Ladeverluste im mittel hast du ja bei jedem E-Auto, hatte ich bei meinem auch ca. 8% ab Zähler, ist halt so und müsste eigentlich dem Normverbrauch zugebucht werden....
Tesla | 594,83 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 21:32:28
Beitrag Nr. 122.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.952.678 von smallstick am 04.12.20 18:32:43
Zitat von smallstick: dass 2 Gulfstream ein paar ppm des weltweiten Kerosinverbrauchs ausmachen?!? Du willst Inschinör sein, hast aber echte Probleme mit Zahlen! >> Laut US-Regierung verbraucht der internationale Flugverkehr Täglich mehr als 1 Mrd. Liter Kerosin, das entspricht 11.500 Liter pro Sekunde. <<

Wann platzt die TESLA-Blase | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1184671-122461-1…

Und deswegen ist das dann in Ordnung, dass jeder nach Lust und Laune mit seinem Privatjet durch die Gegend fliegt, und uns erzählt wir müssen CO 2 einsparen.

Sehr interessante Argumentation und Auslegung.





Jener User ist doch kein Ingenieur! Er ist Rentner mit Wikipedia Bildung.
Tesla | 593,51 $
Avatar
04.12.20 21:35:58
Beitrag Nr. 122.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.745 von worldtravelthomas am 04.12.20 21:11:15
Zitat von worldtravelthomas: HaHa eben im NTV Laufband, neuester Politik Schwank
... Scholz will Tankstellen zur E-Ladesäulenpflicht verpflichten
... wer das wohl wieder bezahlen wird, wenn die Pächter da nicht mitmachen




Was ist nur aus Deutschland geworden!?
Man kommt sich wie in besten DDR Zeiten vor!
Tesla | 594,45 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 21:42:11
Beitrag Nr. 122.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.841 von worldtravelthomas am 04.12.20 21:22:23Vor allem müsste es in die Köpfe maancher hier wenn sie spezifische CO2-Emissionen berechnen.

Ich kapiere es nicht, wie man sich selbst so betrügen und gleichzeitig vorgeben kann, an Klimaschutz oder Ökologie interessiert zu sein?:(

Aber was erwarte ich von Menschen, die glauben, ihr getankter Strom sei mittels skandinavischem Herkunftszertifikat plötzlich CO2-frei? Die Welt will betrogen werden und Felon ist perfekt darin...:mad:
Tesla | 594,23 $
Avatar
04.12.20 21:44:07
Beitrag Nr. 122.509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.940 von erwinsklein am 04.12.20 21:35:58
Zitat von erwinsklein:
Zitat von worldtravelthomas: HaHa eben im NTV Laufband, neuester Politik Schwank
... Scholz will Tankstellen zur E-Ladesäulenpflicht verpflichten
... wer das wohl wieder bezahlen wird, wenn die Pächter da nicht mitmachen




Was ist nur aus Deutschland geworden!?
Man kommt sich wie in besten DDR Zeiten vor!

Toll. Und ich nehme an, Tesla bekommt Geld dafür wenn sie ihren Supercharger installieren während alle anderen zahlen müssen ?

Geht ja um den Planeten ... man man man .... :mad:
Tesla | 594,29 $
Avatar
04.12.20 22:09:22
Beitrag Nr. 122.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.940 von erwinsklein am 04.12.20 21:35:58
Zitat von erwinsklein:
Zitat von worldtravelthomas: HaHa eben im NTV Laufband, neuester Politik Schwank
... Scholz will Tankstellen zur E-Ladesäulenpflicht verpflichten
... wer das wohl wieder bezahlen wird, wenn die Pächter da nicht mitmachen




Was ist nur aus Deutschland geworden!?
Man kommt sich wie in besten DDR Zeiten vor!



... wir haben doch schon lange DDR 2.0 eher sogar 4.0 in vielen Bereichen
... was wohl der arme Erich (Stasi) Mielke denkt, das die Leute mit Alexa sogar freiwillig fürs abhören bezahlen 😂🤣😂
Tesla | 596,70 $
Avatar
04.12.20 22:15:54
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
04.12.20 22:16:24
Beitrag Nr. 122.512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.553 von Maaanche am 04.12.20 20:53:55Der thread dort war nicht von mir! Du kannst der Diskussion wieder mal nicht folgen!
Tesla | 493,70 €
Avatar
04.12.20 22:22:51
Beitrag Nr. 122.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.953.908 von Miezekatze71 am 04.12.20 20:05:34LOL :-):-):-) Teufelskerl Elon musk, egal was er anfängt in allem der Beste! Die Tunneln werden mit Sicherheit ein Milliardengeschäft!! Genau wie Solar freaking highways :-):-):-)
Tesla | 493,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 22:43:06
Beitrag Nr. 122.514 ()
Noch vor zwei Jahren wurde regelmäßig mit Teslas Pleite gerechnet und Elon war so etwas wie die Unglaubwürdigkeit in Person - heute ist er gottgleich und Tesla über jeden Zweifel erhaben...
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 22:50:52
Beitrag Nr. 122.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.489 von all4nothing am 04.12.20 22:43:06Dein 'Gott' zieht wohl angeblich demnächst in einen Bundesstaat, wo er ~$10Mrd weniger Steuern zahlen würde wenn er seine Aktien verkauft als in Kalifornien.

Posting: 65.955.450 von xwin am 04.12.20 22:38:25 im Thread: ROUNDUP/'WSJ': FBI ermittelt wegen Falschangaben zu Model 3 gegen Tesla
Tesla | 493,70 €
Avatar
04.12.20 22:57:22
Beitrag Nr. 122.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.339 von Cashvernichter69 am 04.12.20 22:22:51

Ich habe mir mal eine Simulation zum Tunnelsystem angeschaut. Ehrlich gesagt, diese Technik ist doch kompletter Schwachsinn!
Da müssen dann auch Liefer und Kurierfahrzeuge durch, nicht nur Sonntagsausflügler!.
Nicht zu vergessen sind Reisebusse und auch mal ein schwerer LKW! Desweiteren ist die Aufzugstechnik technisch aufwendig und muss regelmäßig gewartet werden, wie übrigens das ganze Tunnelsystem.
Mein Neffe ist Brandschutzbeauftragter an einem Autobahntunnel. Was der erzählt reicht vollkommen aus um diesen Blödsinn ganz schnell zu vergessen.
Auch wenn in Las Vegas jetzt eine 3,2 km lange Strecke gebaut wird, was soll dort für eine neue Erkenntnis gewonnen werden?

Auch Siemens hat mal eine Magnetschwebebahntechnik erfunden die als revolutionär galt. Daraus wurde nichts. Nur in China existiert eine kleine Strecke, die wirklichen Stärken dieses Systems liegen aber im Langstreckenbereich, ist aber viel zu teuer!
Tesla | 493,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
04.12.20 23:25:00
Beitrag Nr. 122.517 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.555 von carrincha am 04.12.20 22:57:22Hab hier schon nen link gepostet der den kompletten Tunnel kritisch durchleuchtet. Fahrerlose U-Bahn oder ein skytrain scheint mir wesentlich besser geeignet zu sein als Tunnel für einzelne Autos. Eher was für privilegierte als für die Masse (ähnlich den speed lanes in den USA).


https://m.youtube.com/watch?v=4dn6ZVpJLxs
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 00:56:14
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Persönliche Differenzen bitte via BM klären, themenfremd
Avatar
05.12.20 07:44:17
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
05.12.20 08:10:17
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: Korrespondierendes Posting wurde entfernt
Avatar
05.12.20 08:41:02
Beitrag Nr. 122.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.688 von smallstick am 04.12.20 21:05:42
Zitat von smallstick: Verbrenner und CO2 in Massen sind keine Lösung, sondern ein Problem.

Natürlich sind die ein Problem.

Aber das E-Auto in Massen ist vermutlich auch nicht die Lösung, sondern bringt neue Probleme mit sich.
Und die sind nicht gelöst, wenn man die einfach verschweigt.
Oder die Augen davor verschließt, oder Fakten falsch darstellt.
Der weltweite Strombedarf in 2035 würde sich durch e-Mobilität verdoppeln.

Wo soll der Strom denn wohl bitteschön herkommen???


Das ist Unfug.
In der BRD würde bei kompletter Umstellung auf eAutos der Strombedarf um 20% steigen.

Weltweit gibt es 1,3 Mrd. Pkw.
WÜRDEN (es ist im Schnitt weniger) alle Pkw jährlich so viel bewegt wie in der BRD (13600 km), WÄREN das bei 20 kWh/100 km insgesamt 3536 TWh.
Weltweite Stromproduktion 2017: 25.551 TWh ... 2019 vermutlich um 28.000 TWh.
=> 14% Mehrverbrauch Strom für PkW.

2001 gab es noch weltweit 773,2 Millionen PkW (+68%), die Stromproduktion lag bei 15.640 TWh.
Der Pkw-Bestand wächst also kaum schneller als die Stromproduktion (+63%).

WEIT entfernt von deiner frechen Behauptung, auch wenn man Lkw und Busse einbeziehen würde.
Tesla | 493,70 €
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 08:48:01
Beitrag Nr. 122.522 ()
https://auto.oe24.at/news/audi-startet-grossangriff-auf-tesl…

Warum braucht es für einen Angriff auf einen so "unbedeutenden" Konkurrenten 15 Milliarden für BEV/Hybrid allein von Audi?

und 73 Milliarden allein von VW?

https://vision-mobility.de/news/volkswagen-investiert-73-mil…
Tesla | 493,70 €
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:17:35
Beitrag Nr. 122.523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.632 von sg-1 am 05.12.20 08:48:01
Zitat von sg-1: https://auto.oe24.at/news/audi-startet-grossangriff-auf-tesl…

Warum braucht es für einen Angriff auf einen so "unbedeutenden" Konkurrenten 15 Milliarden für BEV/Hybrid allein von Audi?

und 73 Milliarden allein von VW?

https://vision-mobility.de/news/volkswagen-investiert-73-mil…


Damit sie in 3-4 Jahren mit Tesla mithalten können. So zumindest der Plan.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/handelsbl…

Die alten Konzerne scheinen einfach nicht effizient zu arbeiten und versuchen es nun mit Geld. Viel Geld. Wir werden sehen ob das klappt. Keine Ahnung wer das bezahlt.

Und immer schön gegen erneuerbare Technologien spekulieren. Masochisten. 🤣
Tesla | 493,70 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:26:43
Beitrag Nr. 122.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.590 von Maaanche am 05.12.20 08:41:02Zur Richtigstellung: es sind 1,3 Mrd Kfz...nicht pkw.
Man muss das Google Ergebnis bei „pkw weltweit“ auch mal öffnen und nicht nur die erste aufblitzende Zahl abschreiben.
Tesla | 493,70 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:40:01
Beitrag Nr. 122.525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.821 von Marc_ am 05.12.20 09:26:43
Zitat von Marc_: Zur Richtigstellung: es sind 1,3 Mrd Kfz...nicht pkw.
Man muss das Google Ergebnis bei „pkw weltweit“ auch mal öffnen und nicht nur die erste aufblitzende Zahl abschreiben.


Möchtesdt du dich nun drüber aufregen, dass es NOCH WENIGER extra Stromverbrauch als die 14% Mehrbedarf wären, die sowieso auf dem Bestand von 2019 statt 2017 errechnet wurden?

Extra für Ignoranten:
https://www.live-counter.com/autos/

Nun du wieder ...
Tesla | 493,70 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:42:37
Beitrag Nr. 122.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.955.555 von carrincha am 04.12.20 22:57:22Natürlich war das von vorn hinein völliger Schwachsinn.

Man beachte in der Simulation zudem, dass es null Sicherheitsvorkehrungen gibt.
(Absperrungen etc.) und wie wird es abgerechnet??

und 200 km/h.:laugh::laugh:😉

Ausserdem sprach Lügenmusk von "Für einen Dollar kann es später von jedem genutzt werden."

Aufgrund der Abmessungen war es allerdings von Anfang an nur für PKW.

Wenn etwas in der Art in 10 - 20 Jahren wirklich in Betrieb gehen sollte, ist es nur für die Reichen (z.B. 100 Dollar Gebühr) bezahlt vom kleinen Mann).

Aber es wurden eben wieder Visionen für Dumme verkauft!
Reicht ja zur Zeit bekanntlich. Und diejenigen werden sich amüsanter Weise irgendwann am meisten aufregen.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 09:49:04
Beitrag Nr. 122.527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.954.688 von smallstick am 04.12.20 21:05:42
Zitat von smallstick: Der weltweite Strombedarf in 2035 würde sich durch e-Mobilität verdoppeln.
Wo soll der Strom denn wohl bitteschön herkommen???


Zu einer solchen falschen Aussage kann man nur kommen, wenn man denkt ein BEV würde soviel Energie brauchen wie ein Verbrenner. Die Realität ist:
Verbrenner: Wirkungsgrad ca. 18% im realen Fahrbetrieb
BEV: ca. 70%

==> Ein BEV braucht nur 1/4 der Energie eines Verbrenners.

Hinzu kommt: Die neue Primärenergie ist Strom (PV + Wind). Für Wasserstoff (H2 PKW) und viel schlimmer noch SynFuel (Verbrenner PKW) werden energieineffiziente und teure Konvertierungsstufen erforderlich. H2 Autos und Verbrenner haben nicht die geringste Chance gegen BEVs.
Tesla | 493,70 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 09:58:17
Beitrag Nr. 122.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.590 von Maaanche am 05.12.20 08:41:02WEIT entfernt von deiner frechen Behauptung, auch wenn man Lkw und Busse einbeziehen würde.

Dann rechne das doch mal aus, vielleicht ist die Behauptung dann gar nicht mehr so frech.🙃

Aber selbst wenn es nur 30% sind, wo kommen die her??

Regenerative Energie steigt bis dato um 5% weltweit, dann muss doch der Rest mit Kohle, Kernkraft oder Gasverbrennung usw. stattfinden??

Wieviel könnten in der Welt denn wohl eigenes Haus/Eigenstromversorgung mit Solar verwirklichen??

5 -10%

Öffne Dich doch einfach mal und rechne Dir die Prognosen und Vorstellungen der Politik mal durch!

Gebe Dir mal einen Tipp.
es gibt nicht eine Prognose die im Vorfeld hochgelobt wurde die stimmt.
Und umso mehr eine Prognose gefeiert wurde, umso falscher war sie am Ende.:eek:
Tesla | 493,70 €
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 10:04:07
Beitrag Nr. 122.529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.896 von Maaanche am 05.12.20 09:40:01Jetzt blase Dich mal nicht so auf.

Bekanntlich wird mit falschen Zahlen gerechnet, da der Stromverbrauch beim E-Auto noch geschönt wird, um der Umweltfreundlichkeit Nachdruck zu verleihen.

Also treffen wir uns doch einfach in der Mitte, und rechnen mal mit 25 - 30% mehr Stromverbrauch.

Und nochmal.

Wo kommt der Strom her?????????????
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 10:15:10
Beitrag Nr. 122.530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.959 von Superworld am 05.12.20 09:49:04Da Du bekanntlich einer derer bist, die sich absolut abseits der Realität bewegen, wirst Du ausgeblendet.

Bevor ich hier Energie für einen hoffnungslosen Fall verschwende.

Den anderen kannst Du Deine Lüge gerne vorrechnen!!!!!

Da wird aber sowieso nichts von Dir kommen.:laugh::laugh:
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 10:23:46
Beitrag Nr. 122.531 ()
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 10:28:14
Beitrag Nr. 122.532 ()
Bonn - Der Zubau neuer Photovoltaik-Anlagen in Deutschland bleibt weiter hinter den Zielgrößen der Bundesregierung zurück. Auch im Juni wurden erneut weniger als 100 Megawatt bei den neuen Solarstromanlagen gemeldet.

https://www.solarbranche.de/news/nachrichten/artikel-29392-s…
Tesla | 493,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 10:35:50
Beitrag Nr. 122.533 ()
1 Million E-Autos in Deutschland erst 2022
Die deutsche Bundesregierung korrigiert ihr selbstgestecktes Ziel, bis 2020 1 Mio E-Autos auf den Straßen zu haben. Heute wurde bekanntgegeben: erst 2022 ist es soweit.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 10:37:59
Beitrag Nr. 122.534 ()
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 11:02:40
Beitrag Nr. 122.535 ()
Wer jetzt noch Tesla kauft, den blüht das gleiche wie am neuen Markt vor langer langer Zeit. Meine Meinung.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 11:22:37
Beitrag Nr. 122.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.896 von Maaanche am 05.12.20 09:40:01Du hast einfach schlecht recherchiert, wie so häufig.
In welche Richtung das gut oder schlecht ist, ist mir dabei schnurz.
Es zeigt einfach, dass du dauernd schnell gegoogelte Ergebnisse raushaust, ohne mal die Substanz zu checken. Und dann kommen auch so blödsinnige Seiten wie dein Livecounter raus, ja.

Aus de.statista.com :

Weltweiter Kfz-Bestand bis 2015
Veröffentlicht von Martin Kords, 17.11.2020
Globaler Kfz-Bestand höher als je zuvor – der Bestand an Kraftfahrzeugen weltweit belief sich im Jahr 2015 auf rund 1,3 Milliarden Fahrzeuge. Schon in den vergangenen Jahren stieg die Anzahl der global registrierten Kraftfahrzeuge kontinuierlich an. Die Marke von weltweit mehr als einer Milliarde Kfz wurde bereits im Jahr 2009 geknackt.
Was sind Kraftfahrzeuge?
Unter dem Begriff Kraftfahrzeug sind Fahrzeuge zu verstehen, die durch einen Motor angetrieben werden und nicht schienengebunden sind. Darunter sind Personenkraftwagen aber auch Nutzfahrzeuge und Zugmaschinen zu zählen. Krafträder gehören ebenfalls zu den Kraftfahrzeugen. Im deutschsprachigen Raum ist auch die Bezeichnung Motorfahrzeug gebräuchlich.
Höchste Kfz-Dichte in den USA
Die höchste Anzahl von Personenkraftwagen pro 1.000 Einwohner war 2015 in den Vereinigten Staaten zu verzeichnen. Darauf folgten die Euro-Zone und Japan. Der Pkw-Bestand war hingegen in China am höchsten - wohingegen der Bestand an Nutzfahrzeugen ebenfalls in den USA am höchsten war. Das größte Herstellerland von Kraftfahrzeugen ist ebenfalls China.


KRAFTFAHRZEUGE.....nicht PKW.
Tesla | 493,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 11:34:09
Beitrag Nr. 122.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.989 von smallstick am 05.12.20 09:58:17
Zitat von smallstick: WEIT entfernt von deiner frechen Behauptung, auch wenn man Lkw und Busse einbeziehen würde.

Dann rechne das doch mal aus, vielleicht ist die Behauptung dann gar nicht mehr so frech.🙃

Aber selbst wenn es nur 30% sind, wo kommen die her??

Regenerative Energie steigt bis dato um 5% weltweit, dann muss doch der Rest mit Kohle, Kernkraft oder Gasverbrennung usw. stattfinden??

Wieviel könnten in der Welt denn wohl eigenes Haus/Eigenstromversorgung mit Solar verwirklichen??

5 -10%

Öffne Dich doch einfach mal und rechne Dir die Prognosen und Vorstellungen der Politik mal durch!

Gebe Dir mal einen Tipp.
es gibt nicht eine Prognose die im Vorfeld hochgelobt wurde die stimmt.
Und umso mehr eine Prognose gefeiert wurde, umso falscher war sie am Ende.:eek:


Die meisten Prognosen wurden wiet übertroffen, allein China hat seine Ausbaupläne mind. 4x die letztem 10 JaHRE NACH OBEN gesetzt.
DU bist der mit der dreisten Behauptung, also rechnest du das durch.
du hast dich selbst noch nicht "geöffnet", sondern nur wild spekuliert.

Allein PV gibt es weltweit bereits 600 GW, und jährlich werden schon 100 GW neu installiert (2020 wohl 130 GW).
Dass das bis 2035 nur 5% weltweit würden (aktuell 2,8%), das ist die nächste alberne Schätzung von dir.

Wind: es stehen über 650 GW Anlagen, Zubau jährlich über 60 GW.
Jährliche Steigerung des Strombedarfs: gut 1000 TWh weltweit.
Davon PV und Wind: schon jetzt mind. 250 TWh.
Tesla | 493,70 €
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 11:41:32
Beitrag Nr. 122.538 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.085 von smallstick am 05.12.20 10:15:10
Zitat von smallstick: Da Du bekanntlich einer derer bist, die sich absolut abseits der Realität bewegen, wirst Du ausgeblendet.

Bevor ich hier Energie für einen hoffnungslosen Fall verschwende.

Den anderen kannst Du Deine Lüge gerne vorrechnen!!!!!

Da wird aber sowieso nichts von Dir kommen.:laugh::laugh:


Nu mach mal halblang.
Du hattest ne fette Lüge mit 100% Mehrbedarf behauptet, und auch 30% sind eine überzogene Vorstellung.
Selbstverfreilich hattest du DEINEN Quatsch nicht durch- oder gar vorgerechnet!

https://www.motorvital.de/kraftstoffverbrauch-in-deutschland

Wenn Lkw 1/3 des gesamten Sprits verbrauchen, kann der eff. Wert (Pkw weniger als 1,3 Mrd. Bestand, vermutlich ca. 1.2 Mrd.) nur bei knapp 20% liegen. Denn der Stromverbrauch wurde anteilig auf Basis 2017 berechnet, ist aber 2019 schon knapp 10% höher gewesen.

Von 100% ist nicht die Spur zu sehen!

Das nächste Mal brauchst du mit dreisten Behauptungen erst gar nicht aufschlagen, wenn du sie nicht mit Zahlen belegst!
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 11:43:28
Beitrag Nr. 122.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.460 von Marc_ am 05.12.20 11:22:37
Zitat von Marc_: Du hast einfach schlecht recherchiert, wie so häufig.
In welche Richtung das gut oder schlecht ist, ist mir dabei schnurz.
Es zeigt einfach, dass du dauernd schnell gegoogelte Ergebnisse raushaust, ohne mal die Substanz zu checken. Und dann kommen auch so blödsinnige Seiten wie dein Livecounter raus, ja.

Aus de.statista.com :

Weltweiter Kfz-Bestand bis 2015
Veröffentlicht von Martin Kords, 17.11.2020
Globaler Kfz-Bestand höher als je zuvor – der Bestand an Kraftfahrzeugen weltweit belief sich im Jahr 2015 auf rund 1,3 Milliarden Fahrzeuge. Schon in den vergangenen Jahren stieg die Anzahl der global registrierten Kraftfahrzeuge kontinuierlich an. Die Marke von weltweit mehr als einer Milliarde Kfz wurde bereits im Jahr 2009 geknackt.
Was sind Kraftfahrzeuge?
Unter dem Begriff Kraftfahrzeug sind Fahrzeuge zu verstehen, die durch einen Motor angetrieben werden und nicht schienengebunden sind. Darunter sind Personenkraftwagen aber auch Nutzfahrzeuge und Zugmaschinen zu zählen. Krafträder gehören ebenfalls zu den Kraftfahrzeugen. Im deutschsprachigen Raum ist auch die Bezeichnung Motorfahrzeug gebräuchlich.
Höchste Kfz-Dichte in den USA
Die höchste Anzahl von Personenkraftwagen pro 1.000 Einwohner war 2015 in den Vereinigten Staaten zu verzeichnen. Darauf folgten die Euro-Zone und Japan. Der Pkw-Bestand war hingegen in China am höchsten - wohingegen der Bestand an Nutzfahrzeugen ebenfalls in den USA am höchsten war. Das größte Herstellerland von Kraftfahrzeugen ist ebenfalls China.


KRAFTFAHRZEUGE.....nicht PKW.


Deine Fundstelle belegt nur, dass mein Wert von 14% - statt der behaupteten 100% - immer noch zu hoch liegt.
q.e.d.
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 12:13:47
Beitrag Nr. 122.540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.610 von Maaanche am 05.12.20 11:43:28Meine Fundstelle belegt, dass du unreflektiert irgendwas schnell gegoogeltes raushaust, ohne nachzudenken, darum ging es, wie schon erläutert (aber wahrscheinlich nicht von dir verarbeitet)

q.e.d.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 12:32:02
Beitrag Nr. 122.541 ()
Gibt es etwas vergleichbares bei Tesla?
Das könnte den Absatz ja etwas erhöhen...

Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 13:02:54
Beitrag Nr. 122.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.943 von Marc_ am 05.12.20 12:32:02
Zitat von Marc_: Gibt es etwas vergleichbares bei Tesla?

Audi und dem gesamten Volkswagenkonzern drohen hohe Strafzahlung wegen nicht erreichter CO2 Flottenzielen. Die müssen jetzt scheinbar ihre Lager räumen.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 13:16:53
Beitrag Nr. 122.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.770 von Mave86 am 05.12.20 09:17:35
Zitat von Mave86:
Zitat von sg-1: https://auto.oe24.at/news/audi-startet-grossangriff-auf-tesl…

Warum braucht es für einen Angriff auf einen so "unbedeutenden" Konkurrenten 15 Milliarden für BEV/Hybrid allein von Audi?

und 73 Milliarden allein von VW?

https://vision-mobility.de/news/volkswagen-investiert-73-mil…


Damit sie in 3-4 Jahren mit Tesla mithalten können. So zumindest der Plan.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/handelsbl…

Die alten Konzerne scheinen einfach nicht effizient zu arbeiten und versuchen es nun mit Geld. Viel Geld. Wir werden sehen ob das klappt. Keine Ahnung wer das bezahlt.

Und immer schön gegen erneuerbare Technologien spekulieren. Masochisten. 🤣





Die alten Konzerne brauchen keine Taschenspieler Tricks um ihre Binazen aufzufrischen! Sie verdienen einfach Geld. Von diesen Gewinnen träumt Tesla noch in Jahren! Wer ist also effizienter .... Tesla mit seinen gepimpten Bilanzen und jährlichen "Bettelaktionen" oder die anderen?

Ist schon erschreckend, dass ein Student aus der Schweiz nicht einmal die einfachsten BWL Kenngrößen lesen und verstehen kann!
Tesla | 493,70 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 13:19:24
Beitrag Nr. 122.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.632 von sg-1 am 05.12.20 08:48:01
Zitat von sg-1: https://auto.oe24.at/news/audi-startet-grossangriff-auf-tesl…

Warum braucht es für einen Angriff auf einen so "unbedeutenden" Konkurrenten 15 Milliarden für BEV/Hybrid allein von Audi?

und 73 Milliarden allein von VW?

https://vision-mobility.de/news/volkswagen-investiert-73-mil…




Der BW Konzern ist um ein Vielfaches größer als Tesla mit seinen Mischwarenladen!
Die haben so vielen Typen, diese wird Tesla nicht einmal in 20 Jahren vorweisen können!

Du weißt auch gar nicht!
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 13:25:47
Beitrag Nr. 122.545 ()
Die langersehnten "Robo-Taxis" sind endlich da!!!
https://www.n-tv.de/wirtschaft/China-bringt-echte-Robotaxis-…

Nur leider sind das keine TESLAS.

Bis der Markt merkt, dass TESLA auf ganzer Breite der Produktion kein Marktführer ist, kann es nicht mehr lange dauern. Das erste BEV-Weltauto kommt mit dem ID.4 dann auch von VW.

TESLA-Björn zeigt es schon einmal in Oslo:
Tesla | 493,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 13:27:56
Beitrag Nr. 122.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.186 von erwinsklein am 05.12.20 13:16:53
Zitat von erwinsklein:
Zitat von Mave86: ...

Damit sie in 3-4 Jahren mit Tesla mithalten können. So zumindest der Plan.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/handelsbl…

Die alten Konzerne scheinen einfach nicht effizient zu arbeiten und versuchen es nun mit Geld. Viel Geld. Wir werden sehen ob das klappt. Keine Ahnung wer das bezahlt.

Und immer schön gegen erneuerbare Technologien spekulieren. Masochisten. 🤣





Die alten Konzerne brauchen keine Taschenspieler Tricks um ihre Binazen aufzufrischen! Sie verdienen einfach Geld. Von diesen Gewinnen träumt Tesla noch in Jahren! Wer ist also effizienter .... Tesla mit seinen gepimpten Bilanzen und jährlichen "Bettelaktionen" oder die anderen?

Ist schon erschreckend, dass ein Student aus der Schweiz nicht einmal die einfachsten BWL Kenngrößen lesen und verstehen kann!


Wieviel Geld verdienen wohl deine Konzerne wenn sie soviel in E-Autos investieren?

Wieso ist wohl die Börsenkapitalisierung von VW so tief? Die sitzen ja schon auf 200 Milliarden Schulden.

Off Topic
https://www.tesmanian.com/blogs/tesmanian-blog/tesla-short-s…

Well done, short shorts.
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 13:32:11
Beitrag Nr. 122.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.186 von erwinsklein am 05.12.20 13:16:53Ich hatte sowohl BWL, Innovations- und Technologiemanagment in der Schule.

Ich habe sehr gut verdient. Danke. 😀
Tesla | 493,70 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 13:44:11
Beitrag Nr. 122.548 ()
Zum eindeutigen Gewinner des Wettrennens zur günstigsten CO2-Bilanz wird der Dieselmotor, wenn er mit synthetischem Treibstoff betankt wird.

Synthetische Kraftstoffe stören die Strategie der Bundesregierung
In der deutschen Politik dürfte diese Studie, die erstmals eine echte Gesamtbilanz aller Antriebsarten aufmacht, auf wenig Gegenliebe stoßen. Die Bundesregierung, allen voran Umweltministerin Svenja Schulze (SPD), versucht nämlich eher, synthetische Kraftstoffe als breite Alternative zur E-Mobilität zu verhindern.

Das Beispiel Tesla in Brandenburg hat dazu gezeigt, dass bei der Errichtung eines neuen Automobilwerkes weder von großen Umweltverbänden noch von der Politik oder Behörden mit relevantem Widerstand zu rechnen ist, wenn denn Elektroautos dort gebaut werden. Tatsächlich hat es Tesla nicht einmal geschadet, dass die Bagger bereits rollten, ohne dass überhaupt eine Baugenehmigung vorlag.

Für Tesla werden Vorschriften auch mal gedehnt
Bei der Elektro-Kaufprämie gibt es zwar auch einen Hersteller-Anteil, doch den größten Batzen - maximal 6000 Euro pro Fahrzeug - steuert der Staat und damit der Steuerzahler bei. Nur so lässt sich überhaupt die Kostenbilanz zugunsten der Stromer verschieben. Andreas Radics, geschäftsführender Partner bei Berylls Strategy Advisors, hält diese Strategie für ambivalent: „Die Förderung muss irgendwann aufhören – ein Produkt muss sich letzten Endes auch ohne Subventionen durchsetzen. In China hat man aus genau diesem Grund die Elektro-Förderung bereits zurückgefahren. Derzeit beobachten wir in Deutschland das Kalkül, Entscheidungen von politisch gelenkten Subventionen abhängig zu machen. Dazu kommt, dass momentan noch konventionell angetriebene Autos mit Benzin- und Dieselmotoren die E-Mobilität innerhalb der Konzerne quersubventionieren müssen.

https://www.focus.de/auto/elektroauto/studie-zu-e-autos-und-…
Tesla | 493,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 13:49:57
Beitrag Nr. 122.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.294 von smallstick am 05.12.20 13:44:11Die Konsequenz könnte sein, dass die extremen Einsparungen der EU völlig wirkungslos verpuffen: In China wird durch die Nutzung fossiler Brennstoffe allein innerhalb von drei Wochen mehr CO2 emittiert als durch den gesamten PKW-Verkehr in der EU innerhalb eines Jahres. Auch China will die sogenannte Klimaneutralität erreichen, aber erst 2060. Bis 2030 nehmen sich die Chinesen das Recht heraus, ihre Emissionen insgesamt noch zu erhöhen.

Was das wohl unterm Strich dann bringt ein bestimmtes Auto zu fahren, um das Klima zu retten sollte einem durchschnittlich intelligenten Menschen wohl klar sein!!:laugh::laugh:

Die scheinheiligen Welten Verbesserer dürfen sich jetzt gerne melden!:laugh::laugh:😭😭😭🙃🤔😂😂😂😢😵😭😭🙄🙄🙄🤣🤣
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 14:14:11
Beitrag Nr. 122.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.222 von Schlaemmer_Horst am 05.12.20 13:25:47
Zitat von Schlaemmer_Horst: https://www.n-tv.de/wirtschaft/China-bringt-echte-Robotaxis-…

Nur leider sind das keine TESLAS.

Bis der Markt merkt, dass TESLA auf ganzer Breite der Produktion kein Marktführer ist, kann es nicht mehr lange dauern. Das erste BEV-Weltauto kommt mit dem ID.4 dann auch von VW.

TESLA-Björn zeigt es schon einmal in Oslo:

AutoX ... schamlos wie die Chinesen nun mal sind. AutoX so wie SpaceX und dann die Farben von WAYMO verwenden. :laugh:

Sei es drum. Der n-tv Artikel ist aber (wie üblich) nicht auf dem neuesten Stand. Der Artikel ist vom 04.12.2020 :

Laut Elon Musk soll die Level-5-Technologie aber Ende 2020 einsatzbereit sein.

Am 03.12.2020 hatte Musk das Ziel für 2020 erneut verschoben um ein Jahr :

https://www.teslarati.com/tesla-full-autonomy-2021/

Aktuell bemerkt in den Leitmedien noch keiner, dass das System hat und das auch in 2021 natürlich nichts wird. Aber vielleicht kommt da ja noch. Einen Vorsprung hatte Tesla beim autonomen Fahren eigentlich niemals. Nur konnte das Keiner sehen, weil es keine Produkte gab. Das ändert sich nun als. Fein. :)
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 14:35:41
Beitrag Nr. 122.551 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.956.959 von Superworld am 05.12.20 09:49:04
Zitat von Superworld: Verbrenner: Wirkungsgrad ca. 18% im realen Fahrbetrieb

Und das BeV bei 14% in der realen Betrachtung):cool:

Tesla | 493,70 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 14:41:39
Beitrag Nr. 122.552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.249 von Mave86 am 05.12.20 13:32:11
Zitat von Mave86: Ich hatte sowohl BWL, Innovations- und Technologiemanagment in der Schule.

Ich habe sehr gut verdient. Danke. 😀




Da musst du mächtig in der Schule geschlafen haben!

Schon die Aussage mit den Schulden von VW zeigt deutlich, welche Kenntnisse du diesbezüglich hast. ... NULL ...... Wie setzen sich wohl die Schulden von VW zusammen? Wieso hat VW eine zig Mal besseres Rating als Tesla? .... Tesla wird weiterhin beim Rating mit "Ramsch" bewertet! Was sagt da die Marktkapitalisierung?

Ich hoffe, du wirst nicht einmal eine leitende Position mit Kostenmanagement in deiner Firma inne haben! Mit den BWL Kenntnissen fährst du deinen Bereich Ruck zuck in den rot.ein Bereich!

Warum tust du/ihr euch das an, dass ihr immer wieder euch der Lächerlichkeit betreffend wirtschaftliches Wissen preis gebt? Das würde ich gern einmal wissen, welche Intention dahinter steckt sich öffentlich so lächerlich zu machen? Bei euren Guru ist das egal, ob er sich betreffend der Wirtschaftlichkeit seines Unternehmens öffentlich lächerlich macht. Elon hat einen ausgebufften Havard Absolventen als CFO. Der lässt schon die Bilanzen entsprechend aufblühen. Aber ihr?
Tesla | 493,70 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 14:44:03
Beitrag Nr. 122.553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.516 von xwin am 05.12.20 14:14:11
Zitat von xwin:
Zitat von Schlaemmer_Horst: https://www.n-tv.de/wirtschaft/China-bringt-echte-Robotaxis-…

Nur leider sind das keine TESLAS.

Bis der Markt merkt, dass TESLA auf ganzer Breite der Produktion kein Marktführer ist, kann es nicht mehr lange dauern. Das erste BEV-Weltauto kommt mit dem ID.4 dann auch von VW.

TESLA-Björn zeigt es schon einmal in Oslo:

AutoX ... schamlos wie die Chinesen nun mal sind. AutoX so wie SpaceX und dann die Farben von WAYMO verwenden. :laugh:

Sei es drum. Der n-tv Artikel ist aber (wie üblich) nicht auf dem neuesten Stand. Der Artikel ist vom 04.12.2020 :

Laut Elon Musk soll die Level-5-Technologie aber Ende 2020 einsatzbereit sein.

Am 03.12.2020 hatte Musk das Ziel für 2020 erneut verschoben um ein Jahr :

https://www.teslarati.com/tesla-full-autonomy-2021/

Aktuell bemerkt in den Leitmedien noch keiner, dass das System hat und das auch in 2021 natürlich nichts wird. Aber vielleicht kommt da ja noch. Einen Vorsprung hatte Tesla beim autonomen Fahren eigentlich niemals. Nur konnte das Keiner sehen, weil es keine Produkte gab. Das ändert sich nun als. Fein. :)





Das macht der Elon schon seit 2017! :laugh:

Bin gespannt, ob er es noch in diesem Jahrzehnt hinbekommt! 🤣
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 14:46:11
Beitrag Nr. 122.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.157 von smallstick am 05.12.20 10:28:14
Zitat von smallstick: Auch im Juni wurden erneut weniger als 100 Megawatt bei den neuen Solarstromanlagen gemeldet.

Ich habe es mal gefixt, in diesem von Medienschaffenden, genauer gesagt Medienvernichter (Beiträge) geprägten Forum weiss man ja nie ob die wirklich glauben, das sei mit 100MW eines thermischen Kraftwerks vergleichbar?:cool:

Auch im Juni wurden erneut weniger als 100 Megawattp bei den neuen Solarstromanlagen gemeldet.

Zur Info: 100MWp PV entsprechen in D ungefähr 13MW eines unter Vollast laufenden thermischen Kraftwerks!
Ausserdem muss dieses auch vorhanden sein, denn die Sonne hat so ihre Eigenheiten beim Scheinen, vor allem bei Nebel (gerade bei mir) oder bei Nacht...:cool:
Tesla | 493,70 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 15:04:01
Beitrag Nr. 122.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.957.529 von Maaanche am 05.12.20 11:34:09
Zitat von Maaanche: Die meisten Prognosen wurden wiet übertroffen, allein China hat seine Ausbaupläne mind. 4x die letztem 10 JaHRE NACH OBEN gesetzt..

Ja vor allem bei der Kohle (Kernkraft ist ihnen wegen Corona gerade zu teuer).

Ansonsten stehen 68GW Kohlezubau (2019) gegenüber 48GWp PV (geplant) 2021, was ca, 7GW Kohle entspricht!

Und die Emissionsfaktorentabelle des von Dir als Lügner bezeichneten wissenschaftlichen Dienst des dt. Bundestags, hänge ich auch nochmal an (das tue ich weil Du sie bisher nicht richtig angeschaut hast, Du hast da 2 Buchstaben übersehen):cool::cool:

Tesla | 493,70 €
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 15:59:07
Beitrag Nr. 122.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.750 von tradit am 05.12.20 14:46:11Es gibt so viele Möglichkeiten den Tatsachen ins Auge zu schauen. Warum tun das so Wenige?

Wir haben in D Solarenergieanlagen mit einer theoretischen Gesamtleistung von ca. 52 GW laufen.
Aktuell können gerademal 4,75% der installierten Leistung abgerufen werden.
Stand Samstag mittag 15:50 Uhr!
Das sind 2,12 GW Leistung!!
https://www.electricitymap.org/zone/DE?solar=false&remote=tr…

Ich gehe davon aus das dieser Wert die nächsten 10 Wochen eher einen Mittelwert darstellt als eine Ausnahme! Wie zum Teufel kommt man auf die Idee mit dieser Technologie eine gesicherte Stromversorgung aufbauen zu können?
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 16:01:23
Beitrag Nr. 122.557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.672 von tradit am 05.12.20 14:35:41
Zitat von tradit: ...


Bitte den Artikel dazu angeben, dann wird auch ersichtlich, woher das kommt.
Tesla | 599,04 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 16:07:10
Beitrag Nr. 122.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.714 von erwinsklein am 05.12.20 14:41:39
Zitat von erwinsklein: ..


und wieder nur persönlicher Angriff. 💩
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 16:26:20
Beitrag Nr. 122.559 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.125 von sg-1 am 05.12.20 16:07:10Schmarrn!
Erwinsklein stellt nur einen Sachverhalt richtg!
Schulden per se sind nicht schlecht!
Forderungen und Verbindlichkeiten heißen die Zauberwörter.
Jede Bilanz ist so aufgebaut. Schulden sind in erster Linie nur dann ein Problem wenn diese nicht gedeckt sind!
Wenn die entsprechende Bonität hinterlegt ist, dann spielt der Schuldenstand eine untergeordnete Rolle.
Das war aus dem Post von Maanche eben nicht ersichtlich. Einfach nur mit Zahlen hantieren ohne diese in den Kontext zu stellen ist deshalb fragwürdig und bedarf der Richtigstellung.

Zu den Zahlen: VW hat sogar 375 Milliarden Euro Verbindlichkeiten!

Diese sind aber laut diesem Bericht über Autofinanzierungen ausreichend abgesichert!
Wer näheres wissen will muss sich eben die Bücher genauer anschauen!

Und somit kommen wir wieder zu Tesla und deren absurden Bewertung.
Das operative Geschäft verläuft schleppend ,wenn ich die aktuellen Verkaufszahlen heranziehe.
Im Gegensatz zur Konkurrenz macht Tesla viel zu wenig Umsatz., die ausgewiesenen Gewinne sind nicht der Rede wert!
Die Wachstumsstory hingegen beruht auf das verbreiten von fantastisch anmutenden Geschichten, die sich bei näherer Betrachtung eher als Windei erweisen.
Da ist viel heiße Luft im Spiel und genau das wird zu recht kritisiert.
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 16:28:12
Beitrag Nr. 122.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.074 von carrincha am 05.12.20 15:59:07
Zitat von carrincha: Wie zum Teufel kommt man auf die Idee mit dieser Technologie eine gesicherte Stromversorgung aufbauen zu können?

Das ist die grösste Augenwischerei nach TSLAQ! Nächstes Jahr müssen 10.8Mrd. Steuergelder herhalten, um die Folgen dieses Politikversagens zu vertuschen!:mad::mad::mad:

Der Strom wird in den nächsten Jahrzehnten weiterhin aus Kohlekraftwerken kommen (wenn D es sich noch leisten kann, evtl. auch zunehmend aus Erdgas):mad:
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 16:46:49
Beitrag Nr. 122.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.092 von sg-1 am 05.12.20 16:01:23Ich habe das doch schon verlinkt:

https://www.bundestag.de/resource/blob/710958/88d53d0482edb1…

Muss man hier alles 2fach verlinken?

Und nochmal meine Frage: Findest Du es gut, dass Berichte über die gefakte Verbrauchsanzeige von TSLAQ in Foren verschwinden?
Im GE Forum sind viele Moderatoren Teslafahrer!
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 16:46:50
Beitrag Nr. 122.562 ()
Also ihr könnt machen was ihr wollt. Aber next week sind die 800 USD möglich.

Leider bin ich nicht mehr dabei. Aber ich habe mich die letzten Jahre schon reich gemacht mit Tesla.

Viel Glück an Alle Shorties....

Eure Katze
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 17:03:20
Beitrag Nr. 122.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.828 von tradit am 05.12.20 15:04:01
Zitat von tradit:
Zitat von Maaanche: Die meisten Prognosen wurden wiet übertroffen, allein China hat seine Ausbaupläne mind. 4x die letztem 10 JaHRE NACH OBEN gesetzt..

Ja vor allem bei der Kohle (Kernkraft ist ihnen wegen Corona gerade zu teuer).

Ansonsten stehen 68GW Kohlezubau (2019) gegenüber 48GWp PV (geplant) 2021, was ca, 7GW Kohle entspricht!

Und die Emissionsfaktorentabelle des von Dir als Lügner bezeichneten wissenschaftlichen Dienst des dt. Bundestags, hänge ich auch nochmal an (das tue ich weil Du sie bisher nicht richtig angeschaut hast, Du hast da 2 Buchstaben übersehen):cool::cool:



Hier die Ergebnisse einer Metastudie von Carbonbrief... der Mittelwert von 17 verschiedenen Studien liegt bei 100 kg/kwh gesamt. Die Studie beinhaltet auch asiatische Zellhersteller bzw. Studien

Teslas GF in Nevada liegt dabei mit 62 kg/kwh deutlich unter dem Durchschnitt. Nevadas Strom wird hpts. aus Gas und Erneuerbaren erzeugt.
Weitere interessante Ergebnisse: E-Autos haben nur ein Drittel der Emissionen über die Lebenszeit im Vgl. zu einem Verbrenner. Die Batterien des Leaf wurden sogar in China produziert 😎

https://www.carbonbrief.org/factcheck-how-electric-vehicles-…

Das Beste ist aber.. die E-Autos werden jedes Jahr sauberer... überall auf der Welt. Und zwar gleich doppelt, einmal durch die Batterieproduktion und das Fahren 😎
Tesla | 599,04 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 18:04:19
Beitrag Nr. 122.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.317 von TradingKatze am 05.12.20 16:46:50dann steig hald wieder ein... ev auch mit zertifikat wenn du dir sicher bist, warum nicht?
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 18:20:00
Beitrag Nr. 122.565 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.828 von tradit am 05.12.20 15:04:01
Zitat von tradit:
Zitat von Maaanche: Die meisten Prognosen wurden wiet übertroffen, allein China hat seine Ausbaupläne mind. 4x die letztem 10 JaHRE NACH OBEN gesetzt..

Ja vor allem bei der Kohle (Kernkraft ist ihnen wegen Corona gerade zu teuer).

Ansonsten stehen 68GW Kohlezubau (2019) gegenüber 48GWp PV (geplant) 2021, was ca, 7GW Kohle entspricht!

Und die Emissionsfaktorentabelle des von Dir als Lügner bezeichneten wissenschaftlichen Dienst des dt. Bundestags, hänge ich auch nochmal an (das tue ich weil Du sie bisher nicht richtig angeschaut hast, Du hast da 2 Buchstaben übersehen):cool::cool:


Was an dieser Grafik kapierst du immer noch nicht?


Anteil thermischer Kraftwerke 2019 in China: 69%.
Anteil am Zubau 2019: nur 36%

Der Ausbau der EE schreitet deutlichst voran, und macht den Energiemix beim CO2 immer besser.
Kraftwerksneubau heisst bei Kohlekraftwerken auch, dass einige schlechte, alte Kraftwerke durch moderne Neubauten ersetzt wurden.
Deine 68 GW Kohlezubau sind also gelogen, denn diese 68 GW würden allein schon weit mehr als die zusätzliche Stromproduktion von 331 TWh decken.

Und wieder: du denkst einfach nicht mit!
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 18:20:55
Beitrag Nr. 122.566 ()
Tesla reduces Full Self-Driving Package price for EAP owners

https://electrek.co/2020/12/05/tesla-reduces-full-self-drivi…



Eigentlich sollte es ja nun immer teurer werden ... aber eigentlich kann man sich auf Murks Aussagen ja auch wirklich niemals verlassen.
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 18:29:14
Beitrag Nr. 122.567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.377 von Wegecke am 05.12.20 17:03:20Selbst wenn es so wäre, da ja nach wie vor beim E-Auto mit falschen Zahlen gerechnet wird (Verbrauch/Ladeverluste)

Trotzdem bleibt jeder der ein Model S oder X fährt ein erheblich negativer Faktor für die Umwelt.

Und der Tesla Fahrer denkt er kann ja ruhig mehr durch die Gegend fahren, weil er umweltfreundlich unterwegs ist.

Und genau darum geht es doch!!!

Jeder der Auto fährt schadet zwangsläufig der Umwelt.

Und selbst wenn ich in 2 - 3 Jahren im Vergleich zum Nachbarn mit meinem Diesel 10 - 20 % mehr CO ausstoße.

Da reichen am Ende eine Jeans und 4 argentinische Steaks, und schon hat er eine schlechtere Umweltbilanz als ich.

Und deswegen sind ein Großteil der Diskussionen hier einfach lächerlich.
Aber was mir wichtig ist.

E-Autos sind nicht umweltfreundlich, und auch nicht emissionsfrei!!!!!!!!!

Wenn die Scheinheiligkeit in unserer Welt so weiter geht dann gute Nacht.

Und da ich den Pro Tesla Artikel gelesen habe, könntet IHR euch auch mal mit den objektiven Artikeln befassen, um der Wahrheit auf die Schliche zu kommen.;)
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 18:31:24
Beitrag Nr. 122.568 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.377 von Wegecke am 05.12.20 17:03:20Bitte lesen!!
https://www.focus.de/auto/elektroauto/studie-zu-e-autos-und-…
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 18:34:19
Beitrag Nr. 122.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.294 von smallstick am 05.12.20 13:44:11
Zitat von smallstick: Zum eindeutigen Gewinner des Wettrennens zur günstigsten CO2-Bilanz wird der Dieselmotor, wenn er mit synthetischem Treibstoff betankt wird.

Synthetische Kraftstoffe stören die Strategie der Bundesregierung
In der deutschen Politik dürfte diese Studie, die erstmals eine echte Gesamtbilanz aller Antriebsarten aufmacht, auf wenig Gegenliebe stoßen. Die Bundesregierung, allen voran Umweltministerin Svenja Schulze (SPD), versucht nämlich eher, synthetische Kraftstoffe als breite Alternative zur E-Mobilität zu verhindern.

Das Beispiel Tesla in Brandenburg hat dazu gezeigt, dass bei der Errichtung eines neuen Automobilwerkes weder von großen Umweltverbänden noch von der Politik oder Behörden mit relevantem Widerstand zu rechnen ist, wenn denn Elektroautos dort gebaut werden. Tatsächlich hat es Tesla nicht einmal geschadet, dass die Bagger bereits rollten, ohne dass überhaupt eine Baugenehmigung vorlag.

Für Tesla werden Vorschriften auch mal gedehnt
Bei der Elektro-Kaufprämie gibt es zwar auch einen Hersteller-Anteil, doch den größten Batzen - maximal 6000 Euro pro Fahrzeug - steuert der Staat und damit der Steuerzahler bei. Nur so lässt sich überhaupt die Kostenbilanz zugunsten der Stromer verschieben. Andreas Radics, geschäftsführender Partner bei Berylls Strategy Advisors, hält diese Strategie für ambivalent: „Die Förderung muss irgendwann aufhören – ein Produkt muss sich letzten Endes auch ohne Subventionen durchsetzen. In China hat man aus genau diesem Grund die Elektro-Förderung bereits zurückgefahren. Derzeit beobachten wir in Deutschland das Kalkül, Entscheidungen von politisch gelenkten Subventionen abhängig zu machen. Dazu kommt, dass momentan noch konventionell angetriebene Autos mit Benzin- und Dieselmotoren die E-Mobilität innerhalb der Konzerne quersubventionieren müssen.

https://www.focus.de/auto/elektroauto/studie-zu-e-autos-und-…
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 18:35:52
Beitrag Nr. 122.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.929 von smallstick am 05.12.20 18:31:24K.A.
Zitat runter scrolen.

Da funtzt et
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 18:47:03
Beitrag Nr. 122.571 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.377 von Wegecke am 05.12.20 17:03:20Aha, dem Bundestag liegen die falschen Zahlen vor? Warum sind die nur so dumm und informieren sich auf den TSLAQ fanpages?;):laugh:

Und damit Dir mal klar wird, was das BeV in China aufzuholen hat:

Vor 18 Jahren wäre ein A2 3l in China schon bei 95g/km gewesen, ein 2020er i3 liegt dort heute immer noch bei ca. 150g/km (Werte Spritmonitor)!

Ich wette, dass selbst in weiteren 36 Jahren der A2 dort noch vorne liegt, aber zum Glück gibt es ja genügend Klimawandelbeschleunigungsmobilitätsbefürworter hier, die mir gleich das Gegenteil beweisen?:cool::cool::cool:
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 18:54:06
Beitrag Nr. 122.572 ()
Mir 1,6 US$/kg Wasserstoff fährt sich ein Brennnstoffzellenauto dann doch billiger als ein BEV - jedenfalls in Deutschland:
https://efahrer.chip.de/news/rettung-der-brennstoffzelle-chi…

Ich denke, dass die Totalumstellung auf BEV sich gar nicht einstellen wird. Insofern sind die mit dem derzeitigen Kurs von TESLA unterstellten Marktanteile überhaupt nicht erreichbar.

Der MIRAI II jedenfalls ist definitiv sein Geld wert - nur die Versorgung mit Wasserstoff kränkelt derzeit noch.
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 19:09:49
Beitrag Nr. 122.573 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.203 von carrincha am 05.12.20 16:26:20
Zitat von carrincha: Schmarrn!
Erwinsklein stellt nur einen Sachverhalt richtg!
Schulden per se sind nicht schlecht!
Forderungen und Verbindlichkeiten heißen die Zauberwörter.
Jede Bilanz ist so aufgebaut. Schulden sind in erster Linie nur dann ein Problem wenn diese nicht gedeckt sind!
Wenn die entsprechende Bonität hinterlegt ist, dann spielt der Schuldenstand eine untergeordnete Rolle.
Das war aus dem Post von Maanche eben nicht ersichtlich. Einfach nur mit Zahlen hantieren ohne diese in den Kontext zu stellen ist deshalb fragwürdig und bedarf der Richtigstellung.

Zu den Zahlen: VW hat sogar 375 Milliarden Euro Verbindlichkeiten!

Diese sind aber laut diesem Bericht über Autofinanzierungen ausreichend abgesichert!
Wer näheres wissen will muss sich eben die Bücher genauer anschauen!

Und somit kommen wir wieder zu Tesla und deren absurden Bewertung.
Das operative Geschäft verläuft schleppend ,wenn ich die aktuellen Verkaufszahlen heranziehe.
Im Gegensatz zur Konkurrenz macht Tesla viel zu wenig Umsatz., die ausgewiesenen Gewinne sind nicht der Rede wert!
Die Wachstumsstory hingegen beruht auf das verbreiten von fantastisch anmutenden Geschichten, die sich bei näherer Betrachtung eher als Windei erweisen.
Da ist viel heiße Luft im Spiel und genau das wird zu recht kritisiert.




Ist doch immer das Selbe!
Die schreiben von Dingen worüber sie keinen Schimmer haben. Nicht einmal ansatzweise!
Dabei scheuen sie sich nicht einmal einen Stuss nach dem anderen von sich zu geben! Anscheinend stehen sie im Wettbewerb mit Elon! Der lässt auch öfters solche kindischen Kommentare blicken.

In Bezug auf die Verbindlichkeiten von VW schauen sie irgendwo nach .... und das war’s. Dabei geben sie sich nicht einmal Mühe gewisse Dinge zu verstehen, obwohl hier öfters jene Sachverhalte kommentiert wurden. Jedoch leben die Fans anscheinend nach dem Motto, .... Was ich nicht verstehe, damit muss man sich nicht auseinandersetzen. Jedoch zu Totalen Stuss schreiben reicht es!

Nicht das VW jene Verbindlichkeiten mit durch die Bank generiert haben. So wurden sie immer mit einem zig Mal besseren Rating versehen als Tesla. Tesla wird immer noch mit Ramsch Niveau von den Rating Agenturen versehen! Mit diesem Niveau bekommt Tesla nie eine Banklizenz! Wo soll auch das zusätzliche Cash als Sicherheit herkommen! Tesla hat zu tun, ihre paar Fabriken finanziert zu bekommen. Da sind jährliche "Bettel Aktionen" notwendig. Diese müsste Tesla aber extrem ausweiten, wenn Elon seine vollmundigen Spinnereien von 20 Mill. Tesla bis 2030 Wirklichkeit werden sollten. Anhand dessen müsste Tesla jährlich 4 Fabriken a 500000 in Betrieb nehmen! In der Realität schafft Tesla mit großen Anstrengungen gerade einmal 2 Stück! Vielleicht sollte Tesla sich wieder auf Zelt Produktion beschränken. Da könnte es zu schaffen sein! Ist auch ein geiles Investment .... Zelt Städte als Vorzeige Produktionsanlagen! 😂. Da hätte Tesla auf jeden Fall der viel besungene Vorsprung!
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 19:15:43
Beitrag Nr. 122.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.824 von Maaanche am 05.12.20 18:20:00
Zitat von Maaanche: Der Ausbau der EE schreitet deutlichst voran, und macht den Energiemix beim CO2 immer besser.

China ist mit 750 Milliarden US-Dollar Investitionen in erneuerbare Energien inzwischen zwar globaler Spitzenreiter. Seit Anfang 2018 hat es aber auch Kohlekraftwerke mit einer Gesamtkapazität von rund 430 Gigawatt neu errichtet, etwa 120 weitere sind im Bau.
https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/vorzeigeprojekt-in-bosnien-herzegowina-china-foerdert-kohlekraft-auch-in-europa/25896868.html

Hast Du die 2 entscheidenden Buchstaben im Bundestagpapier übrigens gefunden?

Für unsere Medienvernichter: 430GW sind das ca. 10fache was D an Kohlekraft installiert hat!
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 22:00:45
Beitrag Nr. 122.575 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.959.314 von tradit am 05.12.20 16:46:49
Zitat von tradit: Ich habe das doch schon verlinkt:


Du hattest den Welt.de Artikel schon verlinkt? In dem steht dass die Studie von der Öllobby bezahlt wurde? In deinem Bild ist ja direkt Welt angegeben. Also gehe ich Mal davon aus, dass du dieses Detail hier verschweigen willst. Bist dir dessen also schon bewusst, dass dieser Fakt ein Problem ist.
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 22:46:20
Beitrag Nr. 122.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.960.967 von sg-1 am 05.12.20 22:00:45Welchen Welt Artikel? Den vom Bundestag habe ich verlinkt!!!

Und wenn Du das bescheuerte Wirkungsgradspiel spielen willst, da verliert das BeV leider gegen den Verbrenner WtW! Liegt am vor allem am mittelmässigen Wirkungsgrad des Kraftwerkparks. Tut mir leid, das ist die Realität!:cool:

Wann beantwortest Du meine Frage?
Tesla | 493,70 €
Avatar
05.12.20 23:11:21
Beitrag Nr. 122.577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.958.672 von tradit am 05.12.20 14:35:41
Zitat von tradit:
Zitat von Superworld: Verbrenner: Wirkungsgrad ca. 18% im realen Fahrbetrieb

Und das BeV bei 14% in der realen Betrachtung):cool:



Du postest ein Bild aus diesem Artikel und fragst welcher Artikel?:
https://www.welt.de/wirtschaft/article218680378/E-Fuels-Stud…

und auf Nachfrage suchst du das eigentliche Bokument (was erst mal nicht zu bemängeln ist) - aber den interessanten Fakt, dass der Artikel von der Öllobby ist verschweigst du. Hatte dir die Chance gegeben, den Artikel zu verlinken. Wieder einmal muss man aber hier den FUD aufklären.

Wieder mal willst du uns verarschen mit einer Fake Studie. Vor kurzem hatte jemand gefragt welchen FUD - genau solchen FUD.
Tesla | 599,04 $
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
05.12.20 23:23:55
Beitrag Nr. 122.578 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.961.237 von sg-1 am 05.12.20 23:11:21
Zitat von sg-1:
Zitat von tradit: ...
Und das BeV bei 14% in der realen Betrachtung):cool:



Du postest ein Bild aus diesem Artikel und fragst welcher Artikel?:
https://www.welt.de/wirtschaft/article218680378/E-Fuels-Stud…

und auf Nachfrage suchst du das eigentliche Bokument (was erst mal nicht zu bemängeln ist) - aber den interessanten Fakt, dass der Artikel von der Öllobby ist verschweigst du. Hatte dir die Chance gegeben, den Artikel zu verlinken. Wieder einmal muss man aber hier den FUD aufklären.

Wieder mal willst du uns verarschen mit einer Fake Studie. Vor kurzem hatte jemand gefragt welchen FUD - genau solchen FUD.


Ah doch nicht das eigentliche Dokument zu dem Bild, sondern gar keine Quelle dazu. Das verlinkte Dokument war zum anderen Bild. Egal macht es nicht besser.

Und zu deiner Frage: Ja man muss jedes mal verlinken. es könnte ja sein, ein vorheriger Beitrag wird mal gelöscht, dann steht der andere Beitrag ohne Quelle da. So ist es eben im Internet. Ohne Quelle glaubt dir keiner und mit einer Quelle zu einer Studie der Öllobby auch nicht.
Tesla | 599,04 $
Avatar
05.12.20 23:41:45
Beitrag Nr. 122.579 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.961.237 von sg-1 am 05.12.20 23:11:21Was stimmt an dem Bild nicht?

Butter bei de Fische, kein dummes Gelabber von Öllobby oder so!

Und meine Frage bezog sich auf das Löschen des Beitrags im GE Forum, welcher den Nachweiss über den Fake der TSLAQ Verbrauchsanzeige mittels SMT scan erbrachte!

Findest Du so eine Zensur seitens der TSLAQlobby in Ordnung?
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 01:12:03
Beitrag Nr. 122.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.961.318 von tradit am 05.12.20 23:41:45
Zitat von tradit: Was stimmt an dem Bild nicht?

Butter bei de Fische, kein dummes Gelabber von Öllobby oder so!

Und meine Frage bezog sich auf das Löschen des Beitrags im GE Forum, welcher den Nachweiss über den Fake der TSLAQ Verbrauchsanzeige mittels SMT scan erbrachte!

Findest Du so eine Zensur seitens der TSLAQlobby in Ordnung?


Ist kein "dummes gelaber", sondern das steht so in dem Artikel aus dem du das Bild hast.
Deine Geschichte mit dem GE forum glaube ich nicht. Wofür steht überhaupt GE? Du kannst aber beim forenbetreiber nachfragen oder bei anderen Usern. Wenn der Fall nicht nur ausgedacht ist.
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 01:36:39
Beitrag Nr. 122.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.961.477 von sg-1 am 06.12.20 01:12:03Du gehst nicht auf meine Frage ein, was mit dem Bild nicht stimmt!

Und dass ich im 14.11. 2 SMT scans (von user marcibet und egn) hier verlinkte kannst Du ganz einfach nachprüfen, indem Du z.B. meinen Beitrag Nr. 120.805 als Zitat nimmst. Dort ist die Bildquelle:

https://www.goingelectric.de/forum/download/file.php?id=7875…

verlinkt, die jetzt nicht mehr funzt. Dass das Bild am 14.11. sichtbar war, können Dir maanche user hier bestimmt bestätigen?
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 09:54:09
Beitrag Nr. 122.582 ()
https://twitter.com/ChrisBloomstran/status/13353281351187906…

Sehr lesenswerter Thread auf Twitter.

Hier werden die Parallelen von AOL/Time Warner und Tesla gezogen mit Hinblick auf die Hand die Musk der Autoindustrie reicht.

Es erinnert tatsächlich immer mehr an Dotcom
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 10:14:41
Beitrag Nr. 122.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.962.161 von Boblovin am 06.12.20 09:54:09
Zitat von Boblovin: https://twitter.com/ChrisBloomstran/status/13353281351187906…

Sehr lesenswerter Thread auf Twitter.

Hier werden die Parallelen von AOL/Time Warner und Tesla gezogen mit Hinblick auf die Hand die Musk der Autoindustrie reicht.

Es erinnert tatsächlich immer mehr an Dotcom


Zum Kurs:
Nächste Woche gehts erst mal Richtung 700$. Gute Momente um die Position zu reduzieren. 🙃
Es sieht schlichtweg nicht nach Korrektur aus. Bis zu S&P Inclusion liegen wohl 700-800$ drin. Korrektur bis 500$ runter wäre anschliessend gesund.

Zur Firma:
Wenn Tesla so schnell wächst wie prognostiziert, dann könnte das Unternehmen tatsächlich in die Marktkapitalisierung wachsen. Das ist aber noch ein weiter weg mit viel Volatilität an der Börse. Genau richtig um Geld zu verdienen.
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 10:46:16
Beitrag Nr. 122.584 ()
Wenn schon andere Länder und dessen Strommix und Entwicklung herangezogen wird, sollte man auch mal die Preise vergleichen.

Durchschhnitt weltweit 0,14 €/kWh
Deutschland 0,34 €/kWh
USA 0,15 €/kWh
China 0,08 €/kWh

Warum zahlt man in Deutschland so viel?
Warum können das andere Länder so viel billiger?
Ich dachte Deutschland wollte immer Vorreiter sein.
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 10:53:09
Beitrag Nr. 122.585 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.962.401 von Apollonius am 06.12.20 10:46:16Schau dir einfach an, wie sich der Preis zusammensetzt, zb. über 50% Steuern und Abgaben (EEG).
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 11:17:46
Beitrag Nr. 122.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.960.028 von tradit am 05.12.20 18:47:03
Zitat von tradit: Aha, dem Bundestag liegen die falschen Zahlen vor? Warum sind die nur so dumm und informieren sich auf den TSLAQ fanpages?;):laugh:

Und damit Dir mal klar wird, was das BeV in China aufzuholen hat:

Vor 18 Jahren wäre ein A2 3l in China schon bei 95g/km gewesen, ein 2020er i3 liegt dort heute immer noch bei ca. 150g/km (Werte Spritmonitor)!

Ich wette, dass selbst in weiteren 36 Jahren der A2 dort noch vorne liegt, aber zum Glück gibt es ja genügend Klimawandelbeschleunigungsmobilitätsbefürworter hier, die mir gleich das Gegenteil beweisen?:cool::cool::cool:


Bestes Argument: "Der Bundestag kann ja nicht falsch liegen" :laugh::laugh: Ist mir schon klar, du suchst deine Quellen je nach Passen zu deiner Meinung ja wahlweise aus Twitter, Youtube und irgendwelchen anderen nicht nachvollziehbaren Quellen (wie dieser Vergleich eines Golfs und E-Golfs, der aussieht als hätte ihn jemand mit mangelhaften Excel Skills gemacht).

Ich wiederhole es nochmal: Der Artikel von Carbonbrief fußt auf 17 peer-reviewten Studien, das ist der Goldstandard der Wissenschaft. Wenn der Bundestag so seriös ist, warum erwähnen sie dann noch die veralteten Ergebnisse der (unkorrigierten) Schwedenstudie und nennen 15-20 t für die Batterie eines Model S? Das sind Werte die seit Jahren auf Facebook unter E-Auto-Hassern rumgeistern und die man auch sonst in Diskussionen immer wieder zu hören bekommt.
Der richtige Wert wäre ca. 6 t statt 15-20 t, das ist ein Faktor 3!
Ganz klar tendenziös.

Dein Beispiel mit dem A2 ist ganz schön, schade, dass es für die Gesamtflotte an Autos nicht relevant ist und Menschen heute mehrheitlich SUV und größere Autos kaufen, aber netter Versuch.
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 11:22:57
Beitrag Nr. 122.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.962.440 von Zwolle am 06.12.20 10:53:09Ich weiß wie sich der Preis zusammensetzt. 50% Steuern und Abgaben? Nein, es sind wesentlich mehr!
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 12:28:06
Beitrag Nr. 122.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.962.607 von Apollonius am 06.12.20 11:22:57Ich versteh die Strompreis Politik in Deutschland nicht.

In der Schweiz zahlen wir ca. 19 Cent pro kWh umgerechnet und bei uns ist auch ein grosser Teil aus erneuerbaren Energien: https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmittei…

Dafür habt ihr viel die besseren E-Auto Förderungen! 😎
Also schlussendlich ist man wahrscheinlich wieder gleich weit, sofern man sich ein E-Auto kauft.
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 12:42:01
Beitrag Nr. 122.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.962.991 von Mave86 am 06.12.20 12:28:06Naja...
Wenn man sich ein E-Auto kauft vielleicht und wenn nicht?
Und die Betriebskosten?
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 12:49:31
Beitrag Nr. 122.590 ()
9.000 € Subvention, die jeder zahlt, jedenfalls 6.000 € davon. Wobei die anderen 3.000 € von den Automobilherstellern kommt, die aber wieder mal Mrd an Subventionen bekommen haben...
Dafür 0,15 €/kWh günstiger. Das wären 60.000 kWh subventioniert, bei 20 kWh/100 km waren die Kosten bei 300.000 km gleich.

Bei dem kWh Preis sehe ich die Energiewende als gescheitert!
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 12:55:29
Beitrag Nr. 122.591 ()
Tja.... Auch Tesla kann nicht Zaubern mit den LFP Akkus der China Kracher M3......
Das wird so Beschwerden Hageln.... Die China Berichte sind also echt und es wurden keine Speziell entwickelten Zellen eingebaut.
Bei 6 Grad und 19% um die 50-60kw ladeleistung.
Bei 60% geht das sogar runter auf 40kw...

So schnell lädt mein E-Gold übrigens auch ;)
So sieht technologischer Vorsprung aus :D




Übrigens lädt ein normales m3 mit li-io akkus zwischen 20-60% je nach Model um die 130-150kw und fällt ab 60% dann bis 80% auf ca. 60kw ab.

Was ein Schrott und sie Tesla Fans feiern wie günstig das M3 nun ist.... hahaahahahhahahaaaaaa
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 14:18:53
Beitrag Nr. 122.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.962.568 von Wegecke am 06.12.20 11:17:46
Zitat von Wegecke: Dein Beispiel mit dem A2 ist ganz schön, schade, dass es für die Gesamtflotte an Autos nicht relevant ist und Menschen heute mehrheitlich SUV und größere Autos kaufen, aber netter Versuch.

Der A2 ist für mich mit dem i3 vom Konzept her vergleichbar, deshalb habe ich das Beispiel gewählt.

Wegecke, Du enttäuscht mich immer mehr. Ich hatte wirklich mal den Eindruck, dass Ökologie und Klimawandel für Dich wichtig sind, aber Dir gehts nur um Ideologie!

Und dass der wisschenschaftliche Dienst des Bundestags (im Gegensatz zu maanche-m) hier den Unterschied , zwischen CO2 und CO2-eq kennt, davon gehe ich aus!
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 14:23:43
Beitrag Nr. 122.593 ()
Die Vorbereitungen zum ersten TSLAQKlimawandelbeschleunigungsRave in Grünheide scheinen anzulaufen, zumindest was die Drogen angeht?;)

Spektakulärer Drogenfund auf der A7: 120.000 Ecstasy-Pillen mit Tesla-Logo bei Verkehrskontrolle entdeckt:

https://www.hna.de/welt/goettingen-spektakulaerer-drogenfund…
Tesla | 493,70 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 14:35:00
Beitrag Nr. 122.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.963.639 von tradit am 06.12.20 14:23:43In der bay area ist die Party ja nicht möglich wegen des am Fr. verhängten lockdowns:

https://www.mercurynews.com/2020/12/04/coronavirus-lockdown-…

Zum Glück ist die Herstellung von ressourcenfressenden, klimawandelbeschleunigenden hipster Karren ja systemrelevant...:mad::mad::mad:
Tesla | 493,70 €
Avatar
06.12.20 14:58:23
Beitrag Nr. 122.595 ()
@sg-1: Ich habe Dich jetzt schon mehrfach gefragt, was mit der Wirkungsgrad Grafik faktisch nicht stimmt. Kommst Du noch mit einer Antwort?
Tesla | 493,70 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 15:38:31
Beitrag Nr. 122.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.963.840 von tradit am 06.12.20 14:58:23
Zitat von tradit: @sg-1: Ich habe Dich jetzt schon mehrfach gefragt, was mit der Wirkungsgrad Grafik faktisch nicht stimmt. Kommst Du noch mit einer Antwort?


zur Grafik hatte ich schonmal was geschrieben:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1184671-118691-1…

Btw. du lässt dich wirklich von allen Medien manipulieren, habe ich das Gefühl. Siehe auch die Maus im Weltall VT

Frontier Economics hat übrigens im April ein Gutachten für Nordstream 2 AG erstellt, wo man positive Auswirkungen der Gaspipeline darstellt. Wenn du dich von Big Oil einlullen lässt, schön für dich. du wirst deinen Verbrenner eh weiter fahren.

Ich für meinen Teil würde so früh wie möglich weg vom Terror-Öl und weg vom Putin-Gas. Weder Terror noch Abhängigkeit sind gut. Dazu solltest du auch mal Stellung beziehen.

Ich hab genau aus dem Grund das Isis Öl angesprochen, das über die Türkei geschmuggelt wurde und zum Thema Abhängigkeit gibt es ja nun positive Entwicklungen aus Deutschland, dass man (Varta) hierzulande eigene 21700 Zellen für die Elektromobilität bauen will.

Wenn du denkst, die Leser hier sind blöd und lassen sich von dir verarschen, dann muss ich dich enttäuschen. Ich glaube deine Geschichten nicht und das größere Bild spricht eher FÜR Elektromobilität und gegen fossile Brennstoffe. Fossile Brennstoffe haben die letzten Jahrzehnte geprägt. Die nächsten Jahrzehnte werden Batterien prägen. Der Elektroantrieb wird aber bleiben, weil einfach viel effizienter als Verbrenner
Tesla | 493,70 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 15:55:07
Beitrag Nr. 122.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.963.996 von sg-1 am 06.12.20 15:38:31Ich fragte, was an der Grafik faktisch falsch ist, und Du kommst schon wieder mit Isis und Varta!!!:mad::mad::mad::mad::mad::mad:

Du hast ein Problem, das sind fehlende Argumente, stattdessen setzt Du auf Polemik, Whataboutism
und Diffamierung!
Tesla | 599,04 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 16:10:47
Beitrag Nr. 122.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.963.144 von fanat1c am 06.12.20 12:55:29>1,5 Std. trotz vorgeheizter Batterie am SuC rumlungern!!!:laugh::laugh::laugh::laugh:

Die TSLAQ Tulpe ist deutlich ihre 1,5Mio. MK wert...
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 16:26:40
Beitrag Nr. 122.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.062 von tradit am 06.12.20 15:55:07
Zitat von tradit: Ich fragte, was an der Grafik faktisch falsch ist, und Du kommst schon wieder mit Isis und Varta!!!:mad::mad::mad::mad::mad::mad:

Du hast ein Problem, das sind fehlende Argumente, stattdessen setzt Du auf Polemik, Whataboutism
und Diffamierung!


Lies meine Beiträge und lass deine themenfremde Russlandpropaganda. Hier geht es um die Tesla Aktie.
Wenn du solchen Studien glaubst, die Nordstream 2 begünstigen und - oh wunder - Elektromobilität schlecht darstellen dann kann ich dir auch nicht weiter helfen.

Meine Einschätzung: Die Studie stellt absichtlich erneuerbare Energien falsch dar, um Nordstream voran zu bringen. Ich hoffe aber sehr, dass Norstream 2 scheitert und wir uns nicht weiter abhängig machen von Russland. Es gibt nicht umsonst Sanktionen!!
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 16:37:16
Beitrag Nr. 122.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.275 von sg-1 am 06.12.20 16:26:40Oh Gott, wir reden über die WtW Wirkungsgradkette eines BeV und Du kommst mit Russlandpolitik...:laugh::laugh::laugh:
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 17:19:29
Beitrag Nr. 122.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.275 von sg-1 am 06.12.20 16:26:40Terror Öl, Nordstream, Putin! Bin ich im falschen Thread? Habe ich was verpasst? Will Elon nach Russland?
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 17:32:52
Beitrag Nr. 122.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.551 von loddarf am 06.12.20 17:19:29TSLAQ hat seinen pushern heute Überstunden verordnet, weil sie vom LFP Schrott und dieser HEFTIGEN Niederlage ablenken müssen...:laugh::laugh:



Porsche RULEZ!!! Go home verlogener Gepardhaltungsschrott!!!:cool::cool::cool:
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 17:33:27
Beitrag Nr. 122.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.311 von tradit am 06.12.20 16:37:16Ihm geht eben einer ab, wenn Menschen die Lebensgrundlage und das Trinkwasser weggenommen werden.
Er will eben einfach nicht verstehen, dass die Probleme nicht gelöst, sondern verlagert werden.
Ich habe es jetzt endgültig aufgegeben, mich an so einer komischen Existenz aufzureiben.
Darum bitte ich auch darum den nicht zu zitieren, damit ausblenden ausreichend ist.🤘☝️😉
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 17:34:41
Beitrag Nr. 122.604 ()
Falcon hochzuschießen wird für SpaceX ja echt zum Tagesgeschäft ... das machen sie professionell und absolut reibungslos. Ob Sie nun Menschen hochschießen oder Cargo ... es klappt einfach!

Da wird sich der Kurs morgen wieder freuen!
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 17:37:25
Beitrag Nr. 122.605 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.665 von KLumpur am 06.12.20 17:34:41Geht's genauer?
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 17:42:13
Beitrag Nr. 122.606 ()
smallstick, was genauer?


Das ist der Livestream.
SpaceX hat vor 30 Minuten wieder eine Dragon hochgeschossen, die Cargo zur ISS bringt.
Start lief wie immer reibungslos.

Und nachdem die Crew-1 kürzlich hochgeschossen wurde ist der Kurs am nächsten Tag auch hochgesprungen!

Es ist davon auszugehen, dass das wieder passiert ... einfach weil es gute Nachrichten sind.
Tesla | 599,04 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 17:47:24
Beitrag Nr. 122.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.704 von KLumpur am 06.12.20 17:42:13Genauso.;)

Danke für die Info.

625/628 habe ich ja noch auf dem Schirm.
Kann sehr gut sein das es morgen hochgeht!!
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 17:54:43
Beitrag Nr. 122.608 ()
Mark B. Spiegel auf Twitter gesperrt?
Hat wohl zuviel Lügengeschichten in die Welt gesetzt? 🤣

Sein neuer Account: https://twitter.com/StanphylCap
Verwaltet er wirklich noch Geld oder hat er bereits alles verzockt?

Man liest Gerüchte, dass Tesla im November >20k Model 3 in China verkauft haben soll. Finde aber noch keine zuverlässigen Quellen dafür.
Tesla | 599,04 $
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 17:59:18
Beitrag Nr. 122.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.704 von KLumpur am 06.12.20 17:42:13Gute Nachrichten, weil immer noch Millionen Deppen meinen, SpaceX=Tesla.
Oder es gäbe Synergieeffekte.
Alles Elon-basiert. Krank.
Aber wohl trotzdem up :rolleyes:
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 18:11:12
Beitrag Nr. 122.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.782 von Marc_ am 06.12.20 17:59:18SpaceX ist nicht gleich Tesla.

Trotzdem sind beide Firmen durch Elon Musk als CEO gross geworden. Das zeigt, wie aussergewöhnlich Elon Musk ist, welcher beispielsweise auch PayPal aufgebaut hat.

Ebenfalls scheint es einen Know-How Austausch zwischen diesen beiden Firmen zu geben. Zum Beispiel bei der Entwicklung neuer Materialien:
https://electrek.co/2020/02/07/tesla-aluminum-alloys-die-cas…

Die Börsenkapitalisierung ist schlussendlich auch an die Reputation von Elon Musk gebunden. Mit jedem Erfolg oder Misserfolg, egal welche seiner Firma, kann das den Kurs beeinflussen.
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 18:22:54
Beitrag Nr. 122.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.770 von Mave86 am 06.12.20 17:54:43Die einzige Quelle wäre CAAM. Dort stehen aber nur die Zahlen von Oktober.

Mit Gerüchten musst du aufpassen es gibt hier einen Forenpolizist, der jeden Beitrag ohne Quellenangaben sofort meldet und als FUD, ad hominem oder so bezeichnet.

Nicht das es dir noch so wie dem Mark Spiegel geht und du hier gesperrt wird.

Vielleicht meldet er dich aber nur bei Putin oder bei issis. Dann kriegst du aber echt Probleme.

Ps: MARKTANTEIL TESLA DEUTSCHLAND 0,5%

und das ist kein Gerücht.

Gerüchte sind:
a) Baunantrag für Zellfertigung in Grünheide eingereicht, Fertigstellung März 2021

b) komplette Jahresproduktion Tesla Y in Europa bereits ausverkauft, millionenfache Vorbestellung
c) Teslas Autopilot wird von allen anderen Automobilfirmen (Ausnahme China) übernommen
Tesla | 599,04 $
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 18:29:02
Beitrag Nr. 122.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.920 von Zwolle am 06.12.20 18:22:54Marktanteil 0.5% in welchem Monat? In dem Monat, wo kein einziges Schiff eingetroffen ist? Ziel muss es sein, die Guidance von >500k Fahrzeugen in 2020 zu überbieten. Tesla ist auf dem besten Weg das zu schaffen. ☺ Nachfrage ist genug da mit den aggressiven Förderprogrammen in der EU und den CO2 Grenzwerten.

Über die Marktkapitalisierung müssen wir nicht sprechen. Die ist zu hoch, aber auch nächste Woche wird es hässlich für die short Shorts.
Tesla | 599,04 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 18:39:13
Beitrag Nr. 122.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.920 von Zwolle am 06.12.20 18:22:54Januar bis November 2020, und jetzt Achtung es gibt eine Quelle, Kraftfahrt-Bundesamt.
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 18:47:13
Beitrag Nr. 122.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.034 von Zwolle am 06.12.20 18:39:13Nachtrag, im Oktober wurde 23156 Elektrofahrzeuge zugelassen.
W
Preisfrage an dich, wie viele davon waren Tesla?
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 19:06:56
Beitrag Nr. 122.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.770 von Mave86 am 06.12.20 17:54:43
Zitat von Mave86: Man liest Gerüchte, dass Tesla im November >20k Model 3 in China verkauft haben soll. Finde aber noch keine zuverlässigen Quellen dafür.

20k China TSLAQ Klimawandelbeschleuniger machen ca. 600kt CO2-eq Mehremission bei 250tkm gegenüber CNG-Verbrennern!

Danke Felon, Du verlogener Weltretter!:mad::mad::mad:
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 19:09:53
Beitrag Nr. 122.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.968 von Mave86 am 06.12.20 18:29:02
Zitat von Mave86: Marktanteil 0.5% in welchem Monat? In dem Monat, wo kein einziges Schiff eingetroffen ist? Ziel muss es sein, die Guidance von >500k Fahrzeugen in 2020 zu überbieten. Tesla ist auf dem besten Weg das zu schaffen. ☺ Nachfrage ist genug da mit den aggressiven Förderprogrammen in der EU und den CO2 Grenzwerten.

Über die Marktkapitalisierung müssen wir nicht sprechen. Die ist zu hoch, aber auch nächste Woche wird es hässlich für die short Shorts.


Ernsthaft? Wo warst du bitte die letzten 11 Monate?

Nachfrage genug durch die Förderprogramme?

Merkt man bei allen anderen Herstellern, aber nicht bei Tesla.

Oder willst du jetzt behaupten, dass -18% von Jan-November im Vergleich zu 2019 in Europa die "Guidance" ist?

https://teslamotorsclub.com/tmc/threads/tesla-europe-registr…

Jan-Nov
2019: 87k
2020: 71k

-18% !!!!

Und 2019 war ein Brutaler Dezember wo ALLES produzierte nach Europa geschifft wurde... Ist aktuell nicht der Fall....

Also dieses Jahr wird in Europa (wie schon von mir im September prognostiziert) nicht einmal Sechstellig werden....

Ich frag mich ehrlich, wo Tesla in 2022 die 150k+ aus Grünheide loswerden will....

Alle legen zu. Wirklich ALLE Hersteller können sich vor Nachfragen nicht retten.. Bestellstops und Lieferzeiten von 8-12 Monaten hörst du massig von vielen Modellen...

Nur Tesla liefert binnen Wochen fast Weltweit nun aus...
Die "Begehrlichkeit" ist einfach vorbei.
Es gibt alternativen in allen Preis und Platzklassen....

Auch das hab ich schon kommen gesehen und gesagt, der Markt für "übermotorisierte" 45-60k Autos ist sehr klein.

Wer 120k hat wird sich kein Model S mehr Kaufen sondern einen Porsche
Wer 60-100k ausgeben will hat nun E-Tron, EQC, Jaguar und Volvo statt nem Model X
Wer Preis/Leistung sucht, ist im Bereich 25-35k unterwegs. Dort tummeln sich nun von PSA (Corsa,208), ID3, Kona, Niro, Leaf, Fiart 500e etc pp... mehr als genug Auswahl.

35.000€-60.000€
Ist ein äußerst kleiner Markt und hier ist das Model 3 ziemlich alleine "noch".
Polestar ist da nun unterwegs, demnächst der ID4, Enyaq, Q4 Etron, Mustang Mach-E...

Auch hier bald "Auswahl".

Und das wird dafür sorgen, dass Tesla weiterhin Autos verkauft, aber die 150k+ aus Grünheide sehe ich scheitern....
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 19:22:07
Beitrag Nr. 122.617 ()
Ach und kleiner Zusatz:
Ja, Tesla mag XYZ kw schneller laden, Ja Tesla mag 0-100 in 2 Sekunden schneller sein, Ja Tesla hat noch ETWAS bessere Infrastruktur...
ABER
Wenn ich 60k oder mehr Ausgebe, ist das fast zweitrangig ob ich 2 mal im Jahr 10 Minuten länger zum laden brauche.
In dem Preissegment geht es mir um IMAGE (!!)

Und wenn ich die Wahl habe, bei 80.000€ einen Mercedes, einen Audi, einen Jaguar oder einen Tesla zu fahren, wird die Entscheidung zu 90% gegen den Tesla fallen....
Und da ist es egal ob er 10% besser in allen Dingen ist. Beim Nachbarn wird der Tesla belächelt....

Und im Preissegment unter 35.000€, sind die Marken oftmals egal (oder das Image einfach weniger Kaufentscheidend), da kommt es auf die Leistung an die man für das Geld bekommt, nur gibt es dort keine Teslas.

Aber das geht halt nicht in den Kopf der Tesla Fans.....


Klar mag ein IPhone Max12 in vielen Dingen ein Top Handy sein, trotzdem kaufen so viele Menschen alle möglichen anderen Handys.... ;)
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 20:13:49
Beitrag Nr. 122.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.250 von fanat1c am 06.12.20 19:22:07Kommt auch noch hinzu, dass Apple seine Preise die deutlich über denen der anderen liegen (aufgrund des iOS Ökosystems) seit 13 Jahren durchsetzen kann.

Bei Tesla war es jetzt die sechste Preissenkung in China ? Und anderswo folgt auch Preissenkung auf Preissenkung bei Tesla.

Die ~20% Marge bleibt die einzige (wenig glaubwürdige) Konstante.
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 20:17:54
Beitrag Nr. 122.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.964.770 von Mave86 am 06.12.20 17:54:43
Zitat von Mave86: Mark B. Spiegel auf Twitter gesperrt?
Hat wohl zuviel Lügengeschichten in die Welt gesetzt? 🤣

Sein neuer Account: https://twitter.com/StanphylCap
Verwaltet er wirklich noch Geld oder hat er bereits alles verzockt?

Man liest Gerüchte, dass Tesla im November >20k Model 3 in China verkauft haben soll. Finde aber noch keine zuverlässigen Quellen dafür.


Eigentlich sollte man dein Posting löschen lassen. Es ist mir nur zu albern es zu tun. Mark Spiegel lag mit seiner Investition so wie die meisten Shorties falsch.

Aber 'Lügengeschichten' ? Willst du das zurück nehmen ? Ich finde ja auch, dass er übertreibt. Aber wenn es seine eigene Meinung und kein Fakt ist kann man es eigentlich auch so lesen bei Twitter.

Vor allem ... wenn Mark Spiegel für dich lügt ... was macht dann Musk bitte ? :confused: Allein Alles was er zur Pandemie geschrieben hat war wenig hilfreich.
Tesla | 599,04 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 20:36:43
Beitrag Nr. 122.620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.199 von fanat1c am 06.12.20 19:09:53Naja 150k würde ich als perfekte Größe für Tesla Deutschland sehen. Weniger wird sich nicht lohnen und mehr wäre eine zu große Überkapazität für den Start. 2019 hat Tesla knapp 90k verkauft, 2020 werden es trotz Corona ähnlich viele. Mitte 2021 wird die Fabrik fertig und im ersten „vollen“ Produktionsjahr sollte Tesla’s Ziel sein mindestens 120-130k Autos in Europa zu verkaufen mit einer dann wahrscheinlich höheren Marge weil man sich die Verschiffung spart (weiß nicht ob die Lohn-, Energie- und Materialkosten mit USA vergleichbar sind, vermute es aber). Damit wäre, wenn der Plan aufgeht, das Werk zu 85% ausgelastet und man kann an einer Expansion arbeiten. Falls nicht belässt man die Firma auf der kleinere Größe und überlegt sich neue Strategien.

Angesichts der vielen Fragezeichen für mich aktuell immer noch kein Invest wert, aber aus unternehmerischen Sicht würde ich es genauso machen. Die Präsens in Europa hat auch Ford gut getan.
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 20:57:57
Beitrag Nr. 122.621 ()
Die 3 gefährlichsten Investitionsblasen, die nur darauf warten, zu platzen::cool:

https://de.investing.com/news/stock-market-news/die-3-gefahr…
Tesla | 599,04 $
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 21:33:17
Beitrag Nr. 122.622 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.718 von tradit am 06.12.20 20:57:57Da ist jemand nachhaltig beeindruckt im Gegensatz zu den Experten hier

https://www.dewezet.de/news/niedersachsen_artikel,-vwchef-di…
Tesla | 599,04 $
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 21:50:13
Beitrag Nr. 122.623 ()
Nächste NHTSA Untersuchung bezüglich Fahrwerk (VA MX)::cool:

https://static.nhtsa.gov/odi/inv/2020/INIM-PE20020-81752P.pd…

Dass wir das noch erleben, der China Rückruf hat doch was bewirkt? Hier wurde das Problem schon vor 4 Jahren thematisiert.
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 21:52:46
Beitrag Nr. 122.624 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.892 von ed0zanki am 06.12.20 21:33:17Robotaxen ab 2025....beeindruckend....wo Musk doch für 2020 schon 1 Mio davon angekündigt hat 🤣
Tesla | 599,04 $
Avatar
06.12.20 21:56:14
Beitrag Nr. 122.625 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.892 von ed0zanki am 06.12.20 21:33:17Herbert Diess macht alles richtig um in einigen Jahren mit Tesla mitzuhalten.

Das scheint dem Aufsichtsrat bei VW aber nicht zu passen:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-mac…

Das wird noch spannend die nächsten Jahre.
Tesla | 599,04 $
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.12.20 22:03:26
Beitrag Nr. 122.626 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.965.526 von xwin am 06.12.20 20:17:54
Zitat von xwin:
Zitat von Mave86: Mark B. Spiegel auf Twitter gesperrt?
Hat wohl zuviel Lügengeschichten in die Welt gesetzt? 🤣

Sein neuer Account: https://twitter.com/StanphylCap
Verwaltet er wirklich noch Geld oder hat er bereits alles verzockt?

Man liest Gerüchte, dass Tesla im November >20k Model 3 in China verkauft haben soll. Finde aber noch keine zuverlässigen Quellen dafür.


Eigentlich sollte man dein Posting löschen lassen. Es ist mir nur zu albern es zu tun. Mark Spiegel lag mit seiner Investition so wie die meisten Shorties falsch.

Aber 'Lügengeschichten' ? Willst du das zurück nehmen ? Ich finde ja auch, dass er übertreibt. Aber wenn es seine eigene Meinung und kein Fakt ist kann man es eigentlich auch so lesen bei Twitter.

Vor allem ... wenn Mark Spiegel für dich lügt ... was macht dann Musk bitte ? :confused: Allein Alles was er zur Pandemie geschrieben hat war wenig hilfreich.

Spiegel ist ein loser und "Seelenverkäufer"...
Nicht mehr und nicht weniger!!!

https://teslamag.de/news/spass-tesla-gegner-unbekannte-porsc…

Jetzt aber soll es ihn erst einmal selbst erwischt haben: Im Internet wurde eine Verkaufsanzeige für seinen Porsche mit auffälligem Anti-Tesla-Kennzeichen entdeckt – die Raten dafür seien nicht bezahlt und das Auto deshalb abgeholt worden, heißt es darin.

Miezi
Tesla | 599,04 $
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.