DAX-0,20 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,16 %

neue WCM-Diskussion nach der Aktienzusammenlegung - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo WCM-Freunde,

lasst uns nach der Aktienzusammenlegung unter der neuen WKN eine neue Diskussionsrunde beginnen.

Der Wechsel vom Forum "Insolvenzen" ins Forum "Nebenwerte Deutschland" passt und weist die Richtung.

Danke und Gruss, Smarti
Glückwunsch an den cleveren Käufer zu 0,14 € - da haben vermutl. noch alle geschlafen.

Times & Sales
Zeit Kurs Volumen
14:43:32 2,21 40
12:12:22 2,09 17
08:05:28 0,14 0
08:05:28 0,14 0
08:05:28 0,14 10000
was sind das denn heute für Umsätze???

Letzte Kurse Zeit
Kurs

Volumen
12:32:38 2,368 3
12:31:34 2,368 60
12:08:25 2,368 9
11:36:24 2,368 3
10:24:09 2,368 37
10:06:05 2,368 2
09:48:37 2,368 1500
09:14:10 2,368 13
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-09/27933336…

Berichtigung zu einer Stimmrechtsmitteilung gemäß § 21 Abs. 1 S. 1 WpHG

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ('WCM') Frankfurt am Main WKN A1X3X3 ISIN DE 000 A1X3X33

Die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns um 11:27 Uhr am 6. September 2013 mitgeteilt, daß

die Stimmrechtsmitteilung gemäß § 21 Abs. 1 S. 1 WpHG vom 6. September 2013 dahingehend, dass ihr Stimmrechtsanteil an der WCM am 3. September 2013 die Schwellen von 5 % und von 3 % der Stimmrechte unterschritten habe, unrichtig war. Die Bank hat die Stimmrechtsmitteilung in vollem Umfang zurückgezogen.

Frankfurt am Main, den 6. September 2013 Der Vorstand
DGAP-Stimmrechte: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (deutsch)


WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

06.09.2013 11:05

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung gemäß § 21 Abs. 1 S. 1 WpHG

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ('WCM') Frankfurt am Main WKN A1X3X3 ISIN DE 000 A1X3X33

Die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 S. 1 WpHG am 6. September 2013

mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der WCM am 3. September 2013 die Schwellen von 5 % und von 3 % der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0,62 % (das entspricht 979.626 Stimmrechten) betragen hat.

Frankfurt am Main, den 6. September 2013 Der Vorstand

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Tel. 069/244 333 187 Telefax: 03212/4243 773 Email: info@wcm.de

06.09.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Deutschland Internet: www.wcm.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ISIN DE000A1X3X33

AXC0074 2013-09-06/11:05

© 2013 dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (deutsch)


WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: Berichtigung einer Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

06.09.2013 12:20

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Berichtigung zu einer Stimmrechtsmitteilung gemäß § 21 Abs. 1 S. 1 WpHG

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ('WCM') Frankfurt am Main WKN A1X3X3 ISIN DE 000 A1X3X33

Die DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns um 11:27 Uhr am 6. September 2013 mitgeteilt, daß

die Stimmrechtsmitteilung gemäß § 21 Abs. 1 S. 1 WpHG vom 6. September 2013 dahingehend, dass ihr Stimmrechtsanteil an der WCM am 3. September 2013 die Schwellen von 5 % und von 3 % der Stimmrechte unterschritten habe, unrichtig war. Die Bank hat die Stimmrechtsmitteilung in vollem Umfang zurückgezogen.

Frankfurt am Main, den 6. September 2013 Der Vorstand

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Tel. 069/244 333 187 Telefax: 03212/4243 773 Email: info@wcm.de

06.09.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Deutschland Internet: www.wcm.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ISIN DE000A1X3X33

AXC0098 2013-09-06/12:20

© 2013 dpa-AFX
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.397.649 von pjone am 06.09.13 12:38:04was war das denn für eine Aktion von der DZ Bank???
was macht denn die Coba beid er WCM?????

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

11.09.2013 11:00

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung gemäß §§ 21 Abs. 1 S. 1, 26 WpHG

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ('WCM') Frankfurt am Main WKN A1X3X3 ISIN DE 000 A1X3X33

Die Commerzbank AG, Frankfurt am Main, Deutschland, hat uns gemäß § 21

Abs. 1 S. 1 WpHG am 10. September 2013 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der WCM am 29. Januar 2013 die Schwelle von 3 % der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,06 % (das entspricht 8.834.568 Stimmrechten) betragen hat.

Frankfurt am Main, den 11. September 2013 Der Vorstand

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Tel. 069/244 333 187 Telefax: 03212/4243 773 Email: info@wcm.de

11.09.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG Friedrich-Ebert-Anlage 36 60325 Frankfurt am Main Deutschland Internet: www.wcm.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ISIN DE000A1X3X33

AXC0068 2013-09-11/11:00
krass in dem Zusammenhang:

Manchmal brauchen Stimmrechtsmitteilungen etwas länger. Dies zeigt das Beispiel von WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG sowie der Commerzbank. Am 29. Januar hat die Commerzbank bei WCM eine meldepflichtige Schwelle überschritten. Erst am 10. September teilt die Bank dies WCM mit. Zum Stichtag im Januar hielt die Commerzbank demnach 3,06 Prozent an WCM. Das entspricht rund 8,83 Millionen Stimmrechten.

Schnarchzapfen oder Falschspieler???
irgendwie will hier keiner etwas abgeben, oder? Die Coba-Jungs und der Typ aus Genf werden schon wissen, wo sie investieren...
oh, jetzt reicht's aber! Schon über 3 und ich habe NULL Stücke. Shit, wenn man das hier sagen darf...
feix, wenn wcm mal über 4,50 gehen sollte, hätte sich mein Warten gelohnt, aber dafür dass ich die Teile längst abgeschrieben hatte, ist die jetzige Entwicklung doch ganz nett ;-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.472.995 von Elblotse am 18.09.13 15:47:39Die Kapitalerhöhung kommt fast zeitgleich zu dem Hoteldeal...
Zitat von Serang: Die Kapitalerhöhung kommt fast zeitgleich zu dem Hoteldeal...


Welche Vorteile hat eine KE für den Aktionär ?
Lbg
GM.
Gegenüber dem Einbringer der Immobilien bekommt der Altaktionär die neuen Aktien günstiger. Natürlich muß dabei auch das Preisleistungsverhältniss stimmen damit sich daraus auch wieder Gewinne für WCM realisieren lassen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.