DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,36 %

was hat ein us-präsident heute noch zu entscheiden? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

in diesen tagen in denen friedensnobelpreisträger barak obama sich mehrere beine auszureissen scheint um einen krieg gegen syrien zu beginnen obwohl die beweise für einen grund wieder einmal dünn sind frage ich mich und hiermit auch die community:

was hat ein us-präsident heute noch zu entscheiden? :look:

wer hat die macht? ist die angeblich mächtigste person der welt überhaupt handlungsfähig? trifft er entscheidungen oder verkündet er sie nur?

dazu eine these: die usa sind die an- und ausführende macht auf diesem planeten. der präsident dieser macht ist eine marionette. kontrolliert wird der präsident über seinen beraterstab. und zwar von denjenigen, die in der lage sind, direkt über die bewilligung liquider mittel zu entscheiden. damit meine ich nicht den kongress, der wie auch das oberste bundesgericht durch einen "mainstream kodex" auf linie gebracht wird. wer diesen kodex verletzt, hat meistens pech. das sind nicht wenige.
http://politicalgraveyard.com/offices/pdio.html
#1

Man könnte auch fragen, was hatte früher ein Kaiser zu entscheiden, oder Cäsar und inwieweit waren auch die bei allen Entscheidungen von anderen abhängig. Von Senat, Geldgebern usw

Und im Vergleich zur "absoluten" Macht eines Kaisers ist die auf Zeit limitierte Macht eines gewählten Präsidenten sowieso nur begrenzt...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.410.553 von Blue Max am 09.09.13 13:50:07könnte man. hab ich aber nicht. der vergleich hinkt weil die kaiser und könige durchaus wechselnde hofnarren hatten. stell dir mal vor, es hätte einen kaiser gegeben, von dem niemand gewusst hätte, dass er kaiser ist. :eek: wär das nicht clever gewesen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.