DAX-0,47 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,48 % Öl (Brent)+0,99 %

Betrugskampagne mit Apple-Aktien? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Angeblich nutzen Spammer den iphone 5S und iPhone 5C-Hype, um zum Kauf von Apple-Aktien zu animieren. Nach Angaben von Bitdefender wurde in einem Zeitraum von 14 Stunden weltweit eine Million Spam-E-Mails verschickt, die 1,5 Prozent der Empfänger dazu animierten, in Apple-Aktien zu investieren. (Bitdefender-Daten: Spam-Proben und technischen Informationen der Bitdefender-Forscher)

Die Spam-Mail sprach dem Vernehmen nach von einem Durchbruch einer neuen Technologie. Ausgewählte Empfänger der Spam-Mail könnten mit dieser Information eines vermeintlichen Insiders von dem künftig erheblichen Wertzuwachs der Apple-Aktie profitieren, heißt es.

Ist schon merkwürdig, da solche Mails sich sonst eher um Penny-Stocks drehen, nicht jedoch um Karäter wie Apple.

Hat jemand von euch so eine Spam-Mail erhalten?
So ein Schwachsinn. Wer aufgrund so einer Email bei Apple oder irgendeinem anderen Unternehmen Aktien kauft, hat das Geld wohl wirklich übrig...Ansonsten scheint die Kampagne ja nur geringfügig erfolgreich gewesen zu sein, wenn man sich den Kurs anschaut...
......zu Mail Zeiten soll es sowas auch gegeben haben, Aktienempfehlungen, Viagra.....ich tendiere auch immer dazu gleich Pfizer Aktien zu kaufen, wenn ich solche Spam Mails erhalte....und dann gleich explizit mit einer Apple Aktienempfehlung, wenn sich alle die einen Spam Ordner haben nur mal zusammen tun würden....

...und nun schickt bitte jeder User der meinen Beitrag gelesen hat, 5 Euro an den Verfasser DIESES Postings und das Postings selbst an mindestens 25 Freunde, sonst geht die Sonne nie wieder auf...

Also Sachen gibts.....


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.