checkAd

    Fuchs Petrolub: Kursziel wird angepasst - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum

    eröffnet am 22.10.13 16:40:33 von
    neuester Beitrag 28.11.13 17:36:56 von
    Beiträge: 15
    ID: 1.187.505
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 3.124
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 22.10.13 16:40:33
      Beitrag Nr. 1 ()
      Die Analysten von Goldman Sachs sprechen im Rahmen einer Branchenstudie das Votum „neutral“ für die Aktien von Fuchs Petrolub aus. Das Kursziel steigt von 68,50 Euro auf 77,00 Euro an. In das Modell der Analysten fließen Zahlen für 2015 ein. …

      Lesen sie den ganzen Artikel: Fuchs Petrolub: Kursziel wird angepasst
      Avatar
      schrieb am 22.10.13 16:40:33
      Beitrag Nr. 2 ()
      Meine Ersteinschätzung dieses Wertes ist ein Kauf.

      Das Werk in Russland wurde am 19.09. gemeldet, geht in Betrieb. Mit der Meldung kam eine Kurskorrektur, interessanterweise nach unten. So ist seit Anfang 2013 eine Seitwärtsbewegung unter knapp 10% Schwankungsbreite abgelaufen. Der Verfall nach der Meldung Mitte September betrug gerade mal 5-6% und ist knapp wieder hergestellt. Sollte es keine speziellen Anlaufprobleme in Russland geben, sollten nun wieder steigende Kurse zu erwarten sein. In dessen Erwartung könnte sch der Kurs zu neuen Höhen aufschwingen.

      Ich gehe von Kursen bis 70-75 € zum Jahresende aus, könnte vielleicht auch noch Jan. oder Februar werden, bevor diese Kurse sehen. Dann sollten auch weitere Kurssteigerungen ähnlich wie 2012, also eine Kursverdoppelung möglich sein im Laufe des Jahres 2014.
      Was ich damit neben meiner Zuversicht ausdrücken möchte ist der eher längerfristige Blick, aber mit einer weiteren rasanten Phase in den kommenden Wochen (für die spekulativer veranlagten somit auch geeignet)
      Avatar
      schrieb am 23.10.13 11:42:46
      Beitrag Nr. 3 ()
      na da kommen auch schon 2 Chartsignale in grün
      Avatar
      schrieb am 25.10.13 16:09:38
      Beitrag Nr. 4 ()
      trotz der 2 roten Deutsche Bank Chartsignale heute steigt der Kurs.
      Wenn auch in den nächsten Tagen, dann habe ich auch hier noch mal ein glückliches Händchen gehabt. ...
      wen interessiert das schon?
      Avatar
      schrieb am 29.10.13 11:49:43
      Beitrag Nr. 5 ()
      wir laufen in ein Dreieck, wo im Moment zwar abwärts dominiert, aber der Ausbruch nach oben wahrscheinlicher ist, wenn man die übergeordneten Linien im Langzeitchart mit heranzieht.

      Ob es noch in dieser Woche vorauseilende Investoren geben wird, oder doch erst noch Ende der nächsten Woche abzuwarten ist, kann natürlich nicht eingeschätzt werden. Das wird auch vom Gesamtmarkt abhängen.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1860EUR +12,73 %
      Unfassbare Dynamik durch Sonder-Situation! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 31.10.13 16:45:31
      Beitrag Nr. 6 ()
      Jetzt wird es Charttechnisch aber brenzlig! 3 % in diesem Wert an einem Tag nach unten. Das ist schon ne richtige Hausnummer und da geht noch mehr heute.
      Der Blick auf den Ultralang-Chart zeigt, dass der Wert enorm gut seit Jahren gelaufen ist. So gut und mit einer Spitze, dass meine bisherige Interpretation auf schwachen Füssen steht.
      Aber genau das ist ja ein typisches Problem der Charttechnik. Wenn im 3-Jahreschart die Welt in Ordnung aussieht, so ist es (hier) im 10-Jahrschart doch ganz anders. Mein Stopp-Loss hatte ich bisher bei 56,80. Jetzt überleg ich mir, ob ich nicht vorerst wieder raus gehe, sofort, das heißt heute oder morgen
      Avatar
      schrieb am 01.11.13 10:09:23
      Beitrag Nr. 7 ()
      am montag wissen wir mehr,oder andere schon vorher????
      Avatar
      schrieb am 01.11.13 10:11:21
      Beitrag Nr. 8 ()
      wie erwartet fällt der Kurs weiter. Der Gesamtmarkt ist in Gewinnmitnahme-Modus. Und diese Aktie ist schon hervorragend gelaufen.
      Langfristig sollte die neue Anlage in Russland und die erneuerte in China für weiteres Wachstum sorgen.
      Die Betrachtung des Charts zeigt eine seitwärtsbewegung mit eher fallenden Kursen seit 6 Monaten. Davon die letzten 3 Monate unter Schwankungen nicht mehr fallend. Und in diesem letzten Bereich fallen wir gerade auf die Unterstützung. Ob die halten wird, wird sich zeigen. Dazu dürfte die 58,90€ nicht unterschritten werden (höchstens intraday, aber dann wäre es ein Warnsignal für weiter fallende Kurse, wenn nicht ein Rebound erfolgt).In dem Fall dürfte die nächste Stützlinie bei 57 € liegen.

      Die Oberkante des Abwärtstrends, der seit April 2013 besteht, wurde mehrfach getestet und verläuft derzeit bei ungefähr 62 €.

      Abwärts bis 49 €, wie es von Hauk&Aufhäuser erwartet wird, wäre nur unter Beachtung des 10-Jahreschart, nicht aber unter Berücksichtigung des Wachstums zu erwarten.
      Die Nebenan bekannt gegebenen Shortsignale, speziell " Expansion Pivot short" sind Volumenabhängig und kündigen oft das Ende einer Seitwärtsbewegung an. Was auch meine Einschätzung der letzten Tage bestätigt.
      In diesem Fall wohl eher nach unten. Trotzdem glaube ich nicht an Kurse unter 57 €, sondern wie oben beschrieben.

      Fazit: Ein Invest drängt sich nicht auf. Sollte der Gesamtmarkt drehen, könnte es auf Sicht weniger Wochen bis Monate aufwärts gehen, dann sogar mit gewissem Nachholbedarf.
      Avatar
      schrieb am 01.11.13 15:10:18
      Beitrag Nr. 9 ()
      Wenn jetzt nicht nicht noch was ganz verücktes passiert, kann man sagen, dass heute vormittag die 58,90 gehalten haben. Inzwischen ist der Kurs ein gutes Stück davon entfernt, könnte nächste Woche weiter steigen
      Avatar
      schrieb am 04.11.13 16:16:25
      Beitrag Nr. 10 ()
      Das war heute eine positive Überraschung mit den Zahlen. Psst wunderbar in meine Einschätzung.
      Trotz, oder gerade wegen der 6 % Kurssteigerung wird es hier noch ein wenig rauf gehen.
      Avatar
      schrieb am 04.11.13 19:23:28
      Beitrag Nr. 11 ()
      charttechnisch ja auch....
      Avatar
      schrieb am 05.11.13 10:13:45
      Beitrag Nr. 12 ()
      zwar war es sehr wahrscheinlich, dass erst einmal ein Kursrückgang zu erwarten war, aber insgeheim habe ich auf Anschlusskäufe spekuliert.
      Der Tag ist ja noch jung und der Absturz scheint ja nun auch gebremst zu werden.
      Ich denke, dass wir noch in dieser Woche über 63 steigen
      Avatar
      schrieb am 20.11.13 17:26:59
      Beitrag Nr. 13 ()
      meine Erwartungen waren ein wenig zu positiv, aber jetzt und auch noch mit anziehendem Volumen.
      Morgen sollten durchaus 2 % möglich sein.
      Avatar
      schrieb am 21.11.13 13:31:47
      Beitrag Nr. 14 ()
      neben dem 13-Wochen-Hoch auch noch Intraday-W-Formation. kurzfristig klares Kaufsignal.
      wenn gestern in USA die zweite Handelshälfte nicht so schlecht verlaufen wäre.
      Avatar
      schrieb am 28.11.13 17:36:56
      Beitrag Nr. 15 ()
      Ein guter Bekannter hat mir die Aktie empfohlen, und so bin ich mit 35 Euro Einstiegskurs dabei. Er selbst ist bei 2 !!! Euro eingestiegen und kann das Schmunzeln nicht mehr lassen. Sein Depot ist mit der Aktie zwar übergewichtet, aber er denkt angesichts der Zukunftsaussichten nicht ans Verkaufen.


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.

      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,95
      +1,28
      +1,02
      -0,17
      +1,11
      +0,37
      +1,41
      +0,43
      -0,12
      -0,51

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      59
      46
      33
      32
      25
      24
      19
      14
      13
      12
      Fuchs Petrolub: Kursziel wird angepasst