DAX-0,53 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,45 % Öl (Brent)-0,79 %

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 10.12.2013 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zitat von Jesse007: ...der kurze schnelle Absacker vor 20 Minuten im dow und Dax scheint wohl ein Abschüttler gewesen zu sein.

Sieht jetzt ziemlich stabil aus und nicht mehr nach sinkenden Kursen.

Muss jetzt genau beobachten und lieber raus als zu zusehen wie die Gewinne weniger werden.

So richtig Dynamik nach unten ist nicht mehr......


dow macht tiefere tiefs/hochs .. auch wenn das letzte tief nur einen punkt tiefer war ... wenn ich der db-indikation vertrauen darf



da sind viele kreuzungen, kommt darauf aun wie die ampeln gestellt werden;)
Zitat von Jesse007: ...der Dow macht mir echt freude....der zieht den Dax jetzt auch noch mit runter....

Meine shorts habe ich immer noch seit heute früh als ich ein neues TT ausgerufen habe...da stand daxi bei 9218....:D

Jetzt kommt noch Schwung bei den Amis rein...:D


Ohh ja,
wie Dein Namensvetter " Jesse " Livermore es sagte:

Was mir das große Geld gebracht hat , war nicht das Denken, sondern das Abwarten.

Alles wird gut;)
Zitat von Casino_Royal:
Zitat von mario1106: ...



Erklär es mir. Keine Ahnung was du damit meinst.


tanz einfach so: taylor buy/sell




Oh Gott, ich habe den Text in den Google-Übersetzer getan und gelesen.
Naja, hätte ich mir auch schenken können. Nicht brauchbar das Ding, also den Übersetzer meine ich. Dennoch Danke.
weiss nicht so recht, ob dass noch grün wird...



oder kommt die grüne unten...
Jetzt kommt der Grexit Mist wieder in die Presse.... als ob das jemanden überrascht. Ich denke, die Griechen werden der Eu noch den ganz dicken Finger zeigen.

Verdienen wird daran.... GS! Wie auch immer.
Zitat von prozzele: weiss nicht so recht, ob dass noch grün wird...



oder kommt die grüne unten...

Dreifacher Boden gibt normal eine brauchbare Sicherheit. Heute werden sie den wohl knacken....
Zitat von Casino_Royal: die Zahl "X" interessiert...

x.115


9.115 ... interesse an der zahl oder warum "einstieg short"???
Zitat von Bahamas10:
Zitat von Jesse007: ...der Dow macht mir echt freude....der zieht den Dax jetzt auch noch mit runter....

Meine shorts habe ich immer noch seit heute früh als ich ein neues TT ausgerufen habe...da stand daxi bei 9218....:D

Jetzt kommt noch Schwung bei den Amis rein...:D


Ohh ja,
wie Dein Namensvetter " Jesse " Livermore es sagte:

Was mir das große Geld gebracht hat , war nicht das Denken, sondern das Abwarten.

Alles wird gut;)


Ich hab noch einen:

Larry Williams>
" Die Angst Gewinne zu verlieren ist sehr mächtig,..., wir sitzen höchst ungern Schwankungsperioden aus,..., wollen entweder einen Markt mit "Absturzgarantie" oder einen der geradewegs durch die Decke geht,...
Viele Trader kriegen während der Schwankungsphase die Krise und steigen aus der großen langfristigen Bewegung aus. "
Wenn man sich den Dow im 10sec-Chart ansieht, riecht das irgendwie nach HFT... sehr stur und konstant, aber trotzdem ganz unaufgeregt, wie es minutenlang runterdrückt...
Zitat von steigenderengel: Sagt mal wo ist eigentlich Sharesman geblieben.


Ist Millonär geworden, legt sich auf die faule Haut ;)
Zitat von Bahamas10:
Zitat von Jesse007: ...der Dow macht mir echt freude....der zieht den Dax jetzt auch noch mit runter....

Meine shorts habe ich immer noch seit heute früh als ich ein neues TT ausgerufen habe...da stand daxi bei 9218....:D

Jetzt kommt noch Schwung bei den Amis rein...:D


Ohh ja,
wie Dein Namensvetter " Jesse " Livermore es sagte:

Was mir das große Geld gebracht hat , war nicht das Denken, sondern das Abwarten.

Alles wird gut;)



:):):)

jetzt weißt Du woher ich meinen Nick habe....

das war der größte Trader ever !!!!!!!!!
Zitat von _fcL_:
Zitat von Casino_Royal: die Zahl "X" interessiert...

x.115


9.115 ... interesse an der zahl oder warum "einstieg short"???


warum wäre ok :cool:
...So Leute ich bin aus allen shorts raus...im dax und Dow...:):):)

Dax bei 9118 = exakt 100 Punkte

Dow bei 15990 = 30 Punkte.

Ich bin zufrieden....denke die Amis machen die letzte Stunde Rakete nach oben...der Druck nach unten ist nicht da
Zitat von Jesse007:
Zitat von Bahamas10: ...

Ohh ja,
wie Dein Namensvetter " Jesse " Livermore es sagte:

Was mir das große Geld gebracht hat , war nicht das Denken, sondern das Abwarten.

Alles wird gut;)



:):):)

jetzt weißt Du woher ich meinen Nick habe....

das war der größte Trader ever !!!!!!!!!


Alles gewonnen, alles verloren und zum Schluss Selbstmord.
Spannend aber im Ergebniss scheixxe. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.023.292 von Jesse007 am 10.12.13 21:00:41super riecher!!
...:laugh::laugh::laugh:

jetzt long im Dow für die letzte Stunde....Einstieg 16002.

Und nun hoch der Laden...:laugh:
Zitat von Casino_Royal: super riecher!!



...Danke...ich muss gestehen die letzten Wochen sind schon unglaublich gut...:)
Zitat von sporttrader: Rambus heute im Ausbruchmodus (einige erinnern sich noch :)):

Hi risc Zock mit denen:

CZ99YB Rambus Inc Call 1:1 11,00 USD 18.12.2013 135,842 0,045 0,055

CK7F5K Rambus Inc Call 1:1 10,00 USD 18.12.2013 23,348 0,30 0,32


Der Hardcore Optionsschein von heute,
nicht auszudenken wo der taxt wenn der Chart die abc zur
$11.50 bis 18.12 schafft,
hab wieder nen Packen drin,
aber bitte nur mit 0,0X R :laugh:

Zitat von Casino_Royal:
Zitat von _fcL_: ...

9.115 ... interesse an der zahl oder warum "einstieg short"???


warum wäre ok :cool:


ich schlafe seit kurzem ohne "über-nacht-puten" schlecht ;)

grund 1:




grund 2:

tenor von bullen/bären in gewissen foren ... (bullen) long long long dax 10.000, 11.000, 20.000 wer bietet mehr/ (bären) jeder rücksetzer wird gnadenlos hochgekauft usw usw ... meine anfrage vor ca 30 minuten, ob jemand daran denkt, noch short zu gehen bzw. aufzustocken

grund 1 ist der wichtigere, aber grund zwei passt sehr gut dazu
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.023.348 von _fcL_ am 10.12.13 21:07:06gute herangehensweise - allein das JahreszeitTiming ist nicht perfekt, aber kann ja trotzdem passen!
Zitat von Jesse007: ...:laugh::laugh::laugh:

jetzt long im Dow für die letzte Stunde....Einstieg 16002.

Und nun hoch der Laden...:laugh:




...Ziel ist 16036.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.022.420 von JAY_JAY am 10.12.13 19:18:24Die Kapitalkurve sieht top aus.
Glückwunsch!!!

Antwort auf Beitrag Nr.: 46.023.348 von _fcL_ am 10.12.13 21:07:06...alles Prima...aber man kann doch jeden Tag neu einsteigen und muß sich nicht mit dem Risiko rumplagen.

Ansonsten bin ich voll bei Dir. Es müsste jetzt die Putenzeit sein...:)
Zitat von Casino_Royal: gute herangehensweise - allein das JahreszeitTiming ist nicht perfekt, aber kann ja trotzdem passen!


ich hab einfach das ausgelassene sommerloch abgezogen :laugh:
Zitat von Joe_Montana: ja, hab meistens enge Scheine, und auch die BNP hat sich inzwischen zu den Gaunern gesellt. Nicht immer, aber bei manchen Scheinen eben.
Völlige Willkür...

:mad:


Jeder Emitent muss sich absichern, also, Du kaufst call, er kauft die Aktien.
Kann er das nicht steht er nackt da. Dann erhöhter den Spread....
....dow hat jetzt die Abwärtslinie im 15´er back getestet.

Ab jetzt kann es up gehen.
Zitat von Jesse007: ...alles Prima...aber man kann doch jeden Tag neu einsteigen und muß sich nicht mit dem Risiko rumplagen.

Ansonsten bin ich voll bei Dir. Es müsste jetzt die Putenzeit sein...:)


das ist auch kein 30 punkte zock ... habe den selben schein heute mehrfach von 184, 204, 217 (weiß nicht mehr genau) bis 107 und 113 runtergehandelt und die scheinchen verklopft ... und bin wieder mit (natürlich kleineren posis) eingestiegen jetzt das 3. mal eingestiegen ... die order zu 163 wurde leider nicht abgeholt ... aber ich denke, da ist potential vorhanden.
Zitat von _fcL_:
Zitat von Jesse007: ...alles Prima...aber man kann doch jeden Tag neu einsteigen und muß sich nicht mit dem Risiko rumplagen.

Ansonsten bin ich voll bei Dir. Es müsste jetzt die Putenzeit sein...:)


das ist auch kein 30 punkte zock ... habe den selben schein heute mehrfach von 184, 204, 217 (weiß nicht mehr genau) bis 107 und 113 runtergehandelt und die scheinchen verklopft ... und bin wieder mit (natürlich kleineren posis) eingestiegen jetzt das 3. mal eingestiegen ... die order zu 163 wurde leider nicht abgeholt ... aber ich denke, da ist potential vorhanden.



...ja das glaube ich auch....Morgen können wir bestimmt um die 9140/50 wieder reshorten.

Das hebe ich mir aber für Morgen auf.

dax ist für mich Feierabend.
Zitat von tr8r: Moin eNagel :D

da Depot noch ganz, evtl EUR.CNH (offshore Yuan/Renminbi) @ IdealPro/IB ne Option, habs nicht getestet, kenne nur den Ticker...

@Mario1106, # 271

Ist doch nen Super trade und lief ja ne gefühlte Ewigkeit... hätte/wäre/wenn geht sowieso immer ...

-----------------------------
nur meine Birne machte nicht mehr mit.
-----------------------------

Waren doch 2c, warum nicht 1 weg und 2. make or break ... das man immer wieder auch die "nachher falsche(re)" Variante wählt ist Berufsrisiko...

ansonsten weg vom Screen/"jammer smileys" weglassen / Geduld mit sich selbst haben / versuchen Angst+Unsicherheit mit Statistik "zu widerlegen" bzw zumindest abzumildern mittel- bis langfristig... wenn du nicht anfängst zu verklicken, bist du heute automatisch besser, als an allen verlusttagen / die 14:30 story neulich (so neu biste doch nicht mehr) ....

Ich kenne bzw. hab diese Baustelle auch (noch), aber von diesen Seiten versuche ich sie in die Mangel zu nehmen Rückschritte/Stagnation incl ....

Grüße, tr8r




Hallo tr8r,

von TV's halte ich nichts, zumindest nicht im Gewinn.
Und ja, habe nichts mehr verklickt, hatte heute 3 Trades und das war der letzte der beendet wurde. Von daher heute einen schönen Gewinn eingefahren.
Die Baustelle mit den Gewinnen laufen lassen ist wohl bei den meisten das größte Manko. Mein Ziel ist es, an den Stellen wo andere einen TV machen, möchte ich pyramidisieren. :) Ist aber wohl noch ein langer Weg bis da hin.
Bitcoin steigt ungebremst an. Aktuell +15,90% bei $1.048.
vor 5 Min (21:13) - Echtzeitnachricht

wie lange gibt es diesen Müll eigentlich noch ...
Zitat von Abendkasse: DT0P7K / 8.850 Call / KK = 2,94 / 18.55 / 3 T

Da tut sich bestimmt noch was bis 20.00 bzw. 22.00 ! ;)



DT0P7K / 8.850 Call / VK = 2,99 / 21.23 / 3 T

Glück gehabt !

Nichts mit über Nacht und fern der Heimat , morgen geht das Internet nicht und ich mache dicke Backen !

Ich hätte mich allerdings auch bei 9.106 mit gut 300 € Minus plus Gebühren ausstoppen lassen können . :(
Zitat von codiman:
Zitat von Joe_Montana: ja, hab meistens enge Scheine, und auch die BNP hat sich inzwischen zu den Gaunern gesellt. Nicht immer, aber bei manchen Scheinen eben.
Völlige Willkür...

:mad:


Jeder Emitent muss sich absichern, also, Du kaufst call, er kauft die Aktien.
Kann er das nicht steht er nackt da. Dann erhöhter den Spread....


Auch mal eine Variante. Glaubst Du wirklich dran?:eek:
...in 99 von 100 Fällen macht der Dow nach solch einer Bewegung kurz vor Ende einen großen Sprung nach oben.

99 mal bin ich nicht dabei.

Heute scheinbt die einzige Ausnahme zu sein und ich bin dabei...:cry:
so lieber dow, bleib deinem trend treu und mach mir ein neues tief .. ich wär dir sehr dankbar


Indies down, gold bekommt flügel.... wenn sich da mal nicht ei neuer trend heraus bildet..
...man sollte halt keine Korrekturen traden, da sie jederzeit abrupt abrechen können.

Mal sehen wieviel Punkte ich mit meinem long lassen muss....Gott sei Dank war das nur eine kleine Posi....:(
Zitat von Jesse007: ...in 99 von 100 Fällen macht der Dow nach solch einer Bewegung kurz vor Ende einen großen Sprung nach oben.

99 mal bin ich nicht dabei.

Heute scheinbt die einzige Ausnahme zu sein und ich bin dabei...:cry:


servus jesse,

hatte vorhin nen dow_chart reingestellt, hattest die marke gesehen...160009, wäre er drüber, wäre ich auch für up...so...und auch für alle meine posi`s


dow-short, dax-short und seit 1.3788 eur/usd short, mal schaun ob ich den letzteren heute noch raushau...alle anderen bleiben ü8...

gruß
Zitat von prozzele: da ist ne 0...zuviel beim dow:confused:


tschuldige, woher die 009???
Zitat von prozzele:
Zitat von Jesse007: ...in 99 von 100 Fällen macht der Dow nach solch einer Bewegung kurz vor Ende einen großen Sprung nach oben.

99 mal bin ich nicht dabei.

Heute scheinbt die einzige Ausnahme zu sein und ich bin dabei...:cry:


servus jesse,

hatte vorhin nen dow_chart reingestellt, hattest die marke gesehen...160009, wäre er drüber, wäre ich auch für up...so...und auch für alle meine posi`s


dow-short, dax-short und seit 1.3788 eur/usd short, mal schaun ob ich den letzteren heute noch raushau...alle anderen bleiben ü8...

gruß



GW prozz,:)

Ich steige dann Morgen wieder mit shorts ein. Mal sehen wie ich meinen long los werde. Habe ja die ganze Nacht Zeit...aber ON auf keinen Fall....vor Schlafen gehen ist der raus.
...also nach den 3 grünen 15ér kerzen hätte ich nie gedacht, dass der Dow da unten schliesst. Sonst wäre ich never long gegangen.:cry:
Zitat von wiesger:
Zitat von codiman: ...

Jeder Emitent muss sich absichern, also, Du kaufst call, er kauft die Aktien.
Kann er das nicht steht er nackt da. Dann erhöhter den Spread....


Auch mal eine Variante. Glaubst Du wirklich dran?:eek:


Ja. Der EMI muss decken, sonst steh er nackend da.
Stark vereinfacht :

Du kaufst einen 1.000 call mit 10 er Hebel auf E.ON , der EMI, z.b. Die UBS,
Kauf in ihrem Handelssaal in Zürich 10.000 E.ON Aktien.
Machst Du das vor 9:00 Uhr , ist der Markt illiquide und er steht blöde da.
Also, erhöht er den Spread, ist eine Art Versicherung.
Deutsche Bank: Hebelung ist weiterhin zu hoch, als dass die Stimuli ohne Unfälle zurückgefahren werden könnten.
vor 1 Min (22:01) - Echtzeitnachricht


Deutsche Bank: Probleme werden mit Liquidität ertränkt, aber nicht gelöst. Liquidität kommt nicht in der Realwirtschaft an. Gefahr von Blasen, welche zu einer neuen Rezession führen könnten steigt.
vor 3 Min (22:00) - Echtzeitnachricht
Zitat von steigenderengel: Deutsche Bank: Hebelung ist weiterhin zu hoch, als dass die Stimuli ohne Unfälle zurückgefahren werden könnten.
vor 1 Min (22:01) - Echtzeitnachricht


Deutsche Bank: Probleme werden mit Liquidität ertränkt, aber nicht gelöst. Liquidität kommt nicht in der Realwirtschaft an. Gefahr von Blasen, welche zu einer neuen Rezession führen könnten steigt.
vor 3 Min (22:00) - Echtzeitnachricht



...dann sollen sie mal die Kredite an die Wirtschaft rausgeben und nicht bei der EZB parken. So ein Blödsinn aus dem Munde der Deutschen Bank....:cry::cry::cry:
...So Leute ich verzieh mich vom Bildschirm...die letzte kleine longposi im Dow kann ich auch von der Couch über iphone schliessen.

der Tag war wieder mal genial. Super Einstieg im Dax und super Ausstieg.

Wünsche allen eine gute Nacht....:):):)
Zitat von Jesse007:
Zitat von prozzele: ...

Hi Jesse,


nur keine Panik! Guck mal die fallenden TL im 120 am 02. und 03. und 06.12. an und ihre "Auflösungen" an :lick:



http://imageshack.com/a/img850/3738/udhw.png

Zitat von _fcL_:
Zitat von prozzele: da ist ne 0...zuviel beim dow:confused:


tschuldige, woher die 009???


letzter up-trend...24.06. ca. 14580...0,00...nach oben...ca. 61,8 fibo = ca. 16009, 100er ca. 16900...
Zitat von prozzele:
Zitat von _fcL_: ...

tschuldige, woher die 009???


letzter up-trend...24.06. ca. 14580...0,00...nach oben...ca. 61,8 fibo = ca. 16009, 100er ca. 16900...


ahso, danke ... da hab ich zu kompliziert gedacht. die 82 hat der dow ja wie verrückt verteidigt .... sollte es morgen bis an die 16.002 gehen ... wird short nochmals aufgestockt.

Zitat von Jesse007:
Zitat von steigenderengel: Deutsche Bank: Hebelung ist weiterhin zu hoch, als dass die Stimuli ohne Unfälle zurückgefahren werden könnten.
vor 1 Min (22:01) - Echtzeitnachricht


Deutsche Bank: Probleme werden mit Liquidität ertränkt, aber nicht gelöst. Liquidität kommt nicht in der Realwirtschaft an. Gefahr von Blasen, welche zu einer neuen Rezession führen könnten steigt.
vor 3 Min (22:00) - Echtzeitnachricht



...dann sollen sie mal die Kredite an die Wirtschaft rausgeben und nicht bei der EZB parken. So ein Blödsinn aus dem Munde der Deutschen Bank....:cry::cry::cry:


Du hast aber schon mitbekommen, dass die Basel 2/3 Vorschriften, gerade das verhindern.
Die Deutsche Bank darf garnicht das Geld an die Wirtschaft rausgeben, weil sie dieses dann mit Eigenkapital unterlegen muss!

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.023.812 von _fcL_ am 10.12.13 22:18:33joo, hat er, nur hat er vergessen sich die 16.000 wieder zu holen und ob dass morgen klappt...ich geb dann immer noch ca. 15punkte drauf, also wäre ich ggf. an der 16027 long gegangen, marke steht auch in meinem chart...

im dax sind die 9122 jetzt im auge zu behalten...noch nicht markiert in meinem chart, stehen aber drinn...alles weiter kann man rauslesen...unten wie oben...
Zitat von prozzele: joo, hat er, nur hat er vergessen sich die 16.000 wieder zu holen und ob dass morgen klappt...ich geb dann immer noch ca. 15punkte drauf, also wäre ich ggf. an der 16027 long gegangen, marke steht auch in meinem chart...

im dax sind die 9122 jetzt im auge zu behalten...noch nicht markiert in meinem chart, stehen aber drinn...alles weiter kann man rauslesen...unten wie oben...


die 16027 leuchten mir ein, knapp darüber (im 15er) ist mein sl, danke für die info!

ich werd mich jetzt in die waagrechte schmeißen .. good n8 @all!!


Zitat von codiman:
Zitat von Jesse007: ...


...dann sollen sie mal die Kredite an die Wirtschaft rausgeben und nicht bei der EZB parken. So ein Blödsinn aus dem Munde der Deutschen Bank....:cry::cry::cry:


Du hast aber schon mitbekommen, dass die Basel 2/3 Vorschriften, gerade das verhindern.
Die Deutsche Bank darf garnicht das Geld an die Wirtschaft rausgeben, weil sie dieses dann mit Eigenkapital unterlegen muss!

:eek:

Einmal das, andererseits sind erfolgversprechende Investitionsprojekte aus Bankensicht nicht gerade üppig gesät. Die Politik macht es momentan auch nicht gerade einfach für die Unternehmen. Da werden eben zukünftige Investments erstmal auf die lange Bank geschoben. Ausnahmen wie VW bestätigen die Regel.
Zitat von AllezBaisse: Der DAX ist in eine Phase der Underperformance getreten:


Eher umgekehrt, der Dow ist zu uberkauft.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.024.070 von AllezBaisse am 10.12.13 23:04:08Schau mal was am 3. Dez passiert ist......
Zitat von Kerzensammler: Schau mal was am 3. Dez passiert ist......


Ansichtssache. Was gegen ein Shortszenario spricht, ist das höhere Tief heute gegenüber dem 05. und 06. Dezember. Allerdings ist der stärkere DAX-Verlust vs. DOW auch nur eine Bestätigung der Regel: "Wenn die Wallstreet hustet, dann bekommt der DAX eine Grippe."
Zitat von AllezBaisse:
Zitat von Kerzensammler: Schau mal was am 3. Dez passiert ist......


Ansichtssache. Was gegen ein Shortszenario spricht, ist das höhere Tief heute gegenüber dem 05. und 06. Dezember. Allerdings ist der stärkere DAX-Verlust vs. DOW auch nur eine Bestätigung der Regel: "Wenn die Wallstreet hustet, dann bekommt der DAX eine Grippe."


Wobei sie nicht mal hustet, das ist eher ein Hüsteln. ;)

Ich bleibe dabei, dass USA und Europa bald wieder stärker im Gleichklang laufen - entweder weil auch die USA stärker korrigieren oder weil beiden den Aufwärtstrend wieder aufnehmen. Ersteres wäre mir lieber, aber ich befürchte eher letzteres...
und hier wieder meine traditionelle (sprich: gestern erstmals begonnene :laugh: ) kleine Übersicht der Korrelationen zwischen DB-Indikationen zu Indizes und Commodities sowie Forex-€/$ während der US-Handelszeit von 15:30-22:10 h MEZ.

zu Erklärungen, Interpretation etc. siehe gestriger Beitrag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1189258-391-400/t…

Kleine Anmerkung: Korrekt heißt die DB-Öl-Indikation natürlich "Brent" und nicht "Crude"

Besonderheit heute: der angegebene Korrelationskoeffizient für Gold ist heute nicht sinnvoll interpretierbar, da die DB einen Notierungsausfall zwischen 14:05 und 17:35 hatte (und ich zu faul war, die Query jetzt extra für heute zu ändern)

Ansonsten:
Datenbasis: 5min-Close, 15:30-22:10 h, 10.12.2013



Vergleich zu gestern zeigt:
1) heute lief der Nasdaq am ähnlichsten zur Dax-Indikation (und/oder umgekehrt), gestern war der S&P besser, Dow wieder der letzte der 3 US-Indizes
2) von den vergleichsweise hohen gestrigen Korrelationen der Dax-Indikation zu Brent und €/$ war heute nichts zu sehen. Mal sehen, wie sich das bei längerer Beobachtung entwickelt. Vielleicht fasse ich das dann irgendwann mal in YD's Thread zusammen ...

Guts Nächtle rundrum
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.024.338 von Pietcong am 11.12.13 00:24:11Guter Beitrag!
Die Korrelationen von Daily-Closes zwischen DAX und US-Indizes liegen um 0,9. D.h. für mich, man kann Beim Intradayrauschen gute Einstiege für Spreadtrades finden. Längerfristig (daily/weekly) werden die hohen Korrelationen zur Angleichung führen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.