DAX-2,42 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,41 % Öl (Brent)-3,53 %

DaxVestor Marktkommentar: DAX: Es bleibt spannend! - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

In Trippelschritten hat sich der DAX zurück in Richtung 9.800 Punkte angeschlichen. Von einem unmittelbar bevorstehenden Angriff auf diesen Widerstand ist aber noch nichts zu bemerken. So regiert derzeit die Unentschlossenheit den Markt, was sich aber wieder schnell ändern könnte. Auffallend ist nach wie vor die Skepsis vieler Marktteilnehmer.

Lesen sie den ganzen Artikel: DaxVestor Marktkommentar: DAX: Es bleibt spannend!
Keine der oben genannten Fakten haben einen Einfluss auf die mittelfristige Entwicklung der Märkte.

Abschwünge kommen einfach zyklisch, wenn's eben mal wieder an der Reihe ist, d.h. die Aktienmärkte der wirklichen Wirtschaftsentwicklung zu weit vorausgelaufen sind. Und der nächste Abschwung dürfte uns kurz bevorstehen. Ich denke aber nicht, dass es besonders happig werden wird. Eher so wie 2011, also so etwa 15-20% downside im DAX. Dow vom jetzigen Level wohl auch in der Größenordnung. Der wurde 2011 ja relativ zum DAX gesehen ziemlich verschont.

Ob der Abschwung nun nächste Woche oder nächsten Monat oder im Juli beginnt, keine Ahnung, aber das dürfte so grob das Zeitfenster sein. Man könnte ein Tippspiel darüber abhalten, was der Trigger wird, der den Abschwung auslöst... der Grund dafür ist allerdings einfach nur die Natur der Märkte und deren Teilnehmer.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.