checkAd

    ShortDax X2 als Absicherung? - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 28.05.14 17:12:39 von
    neuester Beitrag 31.05.14 21:05:09 von
    Beiträge: 5
    ID: 1.194.854
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 3.220
    Aktive User: 0

    ISIN: LU0411075020 · WKN: DBX0BY · Symbol: DBPD
    0,762
     
    GBP
    -0,70 %
    -0,005 GBP
    Letzter Kurs 10:01:00 London

    Neuigkeiten


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 28.05.14 17:12:39
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo,

      mein Portfolio besteht zu einem sehr hohem Anteil an DAX-ETF-Sparplänen.
      Ich freue mich über die Gewinne, wollte mich jedoch absichern, da ich mit einer Konsolidierung rechne (sehr sicher bis 9000 evtl. sogar bis 8000 Punkte).
      Also habe ich 15% der bisher in DAX-ETF angelegten Werte in einen "SCHORTDAX X2" investiert.
      Dieser ist gegenläufig dem DAX30 mit dem Faktor 2!
      Wie bewertet ihr diese Strategie?
      Avatar
      schrieb am 28.05.14 18:05:19
      Beitrag Nr. 2 ()
      Den habe ich auch gekauft. Nur halt etwas teurer.Zu 26 Teuro.
      Dieses Produkt habe ich auch gekauft.
      DE000DE9SRT7.Der reagiert eigentlich sofort auf fallende Kurse.
      Mal lesen was dazu geschrieben wird.
      Man ließt sich.
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 28.05.14 18:15:22
      Beitrag Nr. 3 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 47.063.660 von VanGillen am 28.05.14 18:05:19Hallo VanGillen,

      ich habe deine Info nicht verstanden.
      Avatar
      schrieb am 30.05.14 22:14:31
      Beitrag Nr. 4 ()
      Zitat von VanGillen: Den habe ich auch gekauft. Nur halt etwas teurer.Zu 26 Teuro.


      Hallo nochmal,

      ich habe "26 Teuro" als 26 tausend Euro verstanden.
      Du meintest jedoch sicher 26 Euro.
      Sorry!

      Wie lange hast diese Position gehalten?
      Der Kurs ist jetzt bei 2,36 Euro!

      Über weitere Meinungen würde ich mich sehr freuen!
      Avatar
      schrieb am 31.05.14 21:05:09
      Beitrag Nr. 5 ()
      ihr beiden redet nicht ueber das gleiche produkt. bernhard sagte, er hat einen short-dax-etf mit zweifacher hebelung. ich vermute, das koennte der db x-trackers dbx0by sein. van gillen's de9srt ist ein faktorzertifikat mit vierfachem hebel. beides sind produkte der deutschen bank, aber eben nicht dieselben. ich habe den dbx1ds, das ist ein short-dax-etf, aber ungehebelt.

      man muss aufpassen, weil diese short-produkte aufgrund der taeglichen anpassung ueber einen langen zeitraum nicht genau dem inversen indexverlauf folgen. es gibt dazu genuegend erlaeuterungen im internet.

      ich habe dieses produkt allerdings nicht als depotabsicherung gekauft, sondern weil ich der meinung bin, dass wir bald eine korrektur erleben werden. ich habe fast alle aktien bereits verkauft und wette damit jetzt auf fallende maerkte, spaetestens im sommer.


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      ShortDax X2 als Absicherung?