DAX+0,39 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,02 %

Sanya Sotkins Selfies - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

#1,

peinlicher Versuch, hier ein paar Aufloesungen
https://medium.com/war-is-boring/no-instagram-doesnt-prove-w…

buk ist "Notebook" nicht BUK

Laut UN gibt es KEINE Belege, dass Russland schwere Waffen geliefert habe (quasi gleichgeschaltete deutsche Medien berichteten natuerlich nicht)
http://en.ria.ru/world/20140801/191588991/UN-Conclusions-Dis…

Auch die USA konnte bisher nicht einen einzigen Beleg vorlegen und haetten sie auch nur ein einiziges Satellitenphoto, waere das auf den Titelseiten der Kampfblaetter um die Welt gegangen.

Junta sitzt uebrigens in Kiew, Moskau ist in Russland.

Aber wir habe ja Social-Media und Photoshop.

Peinlicher Thread - bitte loeschen
Ja klar, die schweren Waffen haben die Jungs ja alle zuhause gehabt, deswegen brauchten sie keine aus Rußland.
Wer bitteschön hat kein MG oder keine Rakete im Wohnzimmerschrank?
Ich würde mir es ja auch gerne vorstellen, daß Putin & Rasselbande friedliebend wären.
Doch manchmal wird man von Wunschträumen enttäuscht.
Haben deine Eltern dir das nicht gesagt, du Armes?
Frag mal die Leute in Tschetschenien, Georgien etc.!
#2
"bitte loeschen"
Löschen macht euch an, was?
Die Typen in Moskau haben es ebenfalls nicht so mit der freien Meinungsäußerung.
Übrigens schönen Gruß an eine bestimmte Moderatoren-Person!
Juckt es schon wieder in den Fingern?
Zitat von borazon: #2
"bitte loeschen"
Löschen macht euch an, was?
Die Typen in Moskau haben es ebenfalls nicht so mit der freien Meinungsäußerung.


Doch doch, solange die Meinung mit der Putins übereinstimmt!

Ansonsten findet man Journalisten gerne mal zusammenschlagen auf...;)
Zitat von borazon: ... Plutoniumvergiftung ist auch ganz nett ...


Stimmt, und macht auch nicht so hässliche Flecke wie erschiessen:rolleyes:
#2
Du merkst es nicht mal, wie egal hier die Bedeutung von "buk" ist.
:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.420.321 von borazon am 04.08.14 03:49:40#1

Welche Junta ?

:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.422.237 von Doppelvize am 04.08.14 11:33:27#12

Die russiche Regierung und Putin wurden in freien, geheimen und demokratischen Wahlen gewählt.

Also nicht so wie beim Bundespräsidenten in D wo hinter verschlossenen Türen nur Berufspolitiker und Prominente abstimmen dürfen...

:eek:
Zitat von Blue Max: #12

Die russiche Regierung und Putin wurden in freien, geheimen und demokratischen Wahlen gewählt.

Also nicht so wie beim Bundespräsidenten in D wo hinter verschlossenen Türen nur Berufspolitiker und Prominente abstimmen dürfen...

:eek:


Stimmt, Erich Honnecker wurde ja auch immer demokratisch gewählt;)
http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-putins-propag…

Moskaus Propaganda produziert groteske Falschmeldungen in Serie: Ukrainische Banden wollen Atomkraftwerke sprengen, die CIA mischt Drogen ins Trinkwasser. Geglaubt wird in Russland inzwischen fast alles.

Nicht nur in Russland! Auch bei uns wie man insbesondere hier schön beobachten kann...;)
#15

aus dem Artikel in dem Link:

"...Die führende Elite Russlands, die das Fernsehen faktisch beherrscht, kann heute die öffentliche Meinung in jeder beliebigen Frage formieren..."

---
Als ob das Staatsfernsehen der BRD(Zwangsgebühren-Anstalten ARD & ZDF) nicht von der "politisch-korrekten" Elite beherscht würde...

:eek:
Zitat von Blue Max: #15

aus dem Artikel in dem Link:

"...Die führende Elite Russlands, die das Fernsehen faktisch beherrscht, kann heute die öffentliche Meinung in jeder beliebigen Frage formieren..."

---
Als ob das Staatsfernsehen der BRD(Zwangsgebühren-Anstalten ARD & ZDF) nicht von der "politisch-korrekten" Elite beherscht würde...

:eek:


Blödsinn!!!
Russische Selbsttäuschung größte Gefahr!
Danke spreepirat heute, 13:34 Uhr
Die meisten Russen glauben, dass ihr Staat wirtschaftlich stärker ist als z.B. die EU. Dabei steht er wirtschaftlich gerade mal auf einer Stufe mit Frankreich. Die Wirtschaftskraft der EU ist siebenmal höher als die von RUS. Dies bei einer Bevölkerung von fast 150 Mio. Menschen, einem riesigen Staatsgebiet und unermesslichen Rohstoffvorkommen. Allein das gefährliche Atomwaffenarsenal gibt Russland heute noch den Rang einer (gefährlichen, wie wir täglich sehen) Großmacht Diese Selbstüberschätzung der Russen, die weitgehend auf Unkenntnis und Propaganda zurückzuführen ist, erscheint mir mit als der gefährlichste Faktor in dem russischen Spiel. Russland merkt nicht, dass es zu hoch pokert. Und wird irgendwann dafür zahlen müssen. Russland hat mehr als genug damit zu tun, das jetzige Statsgebiet wirtschaftlich zu entwickeln.Im wirtschaftlichen Bereich hat Russland in den vergangenen Jahre gute Fortschritte gemacht, die jetzt ohne Not gefährdet werden. Die völkerrechtswidrige Vereinnahmung der Krim, die Besetzung von Teilen anderer Staaten wie Moldawien oder Georgien, die Einmischung in der Ostukraine und anderen Anrainerstaaten, all das kostet Geld, was Russland nicht hat. Es vergiftet das Zusammenleben mit allen Nachbarstaaten, die ja froh waren, als sie das russische Joch endlich ablegen konnten. Es wäre schön, wenn Putin einmal ein paar gute Ökonomen anstatt nationalistische Hardliner um sich herum scharen würde: Sein Entscheidungsverhalten würde sich dadurch beträchtlich verbessern.
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.424.355 von Ballyclare am 04.08.14 14:53:39#19

"...Die völkerrechtswidrige Vereinnahmung der Krim, die Besetzung von Teilen anderer Staaten wie Moldawien oder Georgien, die Einmischung in der Ostukraine und anderen Anrainerstaaten, all das kostet Geld, was Russland nicht hat. Es vergiftet das Zusammenleben mit allen Nachbarstaaten, die ja froh waren, als sie das russische Joch endlich ablegen konnten. Es wäre schön, wenn Putin einmal ein paar gute Ökonomen anstatt nationalistische Hardliner um sich herum scharen würde: Sein Entscheidungsverhalten würde sich dadurch beträchtlich verbessern..."

---
Nur gut, dass die USA keinerlei Schulden haben und sich immer und überall an das Völkerrecht halten(Afghanistan, Irak, Libyen, NSA-Schweinerei, Guantanamo, Schweinebucht auf Kuba, Grenada usw)...

:eek:
Polonium meinte ich, nicht Plutonium.
Sind aber beide nicht ohne.

Blauer Max, du enttäuschst mich übrigens.
Nur gut, dass die USA keinerlei Schulden haben und sich immer und überall an das Völkerrecht halten(Afghanistan, Irak, Libyen, NSA-Schweinerei, Guantanamo, Schweinebucht auf Kuba, Grenada usw)...

Last but not least die unzähligen einmischungen in die angelegenheiten fremder völker und staaten, dazu die üblichen regimechanges wie um nur wenige zu nennen in chile,ukraine und die unterstützung von menschheitsverbrechen im gaza durch die eigenen stammesbrüder in israel etc.


Aber, wir sind bereits durch ständige gehirnwäsche in einem stadium des stockholmsyndromes, indem wir uns willig und mit überzeugung zu komplizen und mittätern dieser us amerikanischen größten schurkenstaates aller zeiten machen.
Im Gegensatz zu russischen Zuständen herrscht hier immer noch Meinungsfreiheit.
Interessant und entblößend, was manche Leute vom Stapel lassen.
Für solches hat man wohl das Wort "Fremdschämen" erfunden.
Bitte MODs, laßt es stehen als Zeugnis.
Damit mich niemand falsch versteht: ich schäme mich für User Nannsen.
Zitat von borazon: Damit mich niemand falsch versteht: ich schäme mich für User Nannsen.


Ach, musst du nicht! Er lebt in seiner eigenen Welt, die von den bösen "usraelischen" Mächten beherrscht wird. Und er fühlt sich zu klein um etwas dagegen zu tun....

Das zehrt, und bringt dann öfter solche Ergüsse hervor. Also @borazon: Ein wenig mehr Verständnis bitte;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.428.312 von borazon am 04.08.14 21:35:01
ich schäme mich für User Nannsen.

An deiner Stelle würde ich mich über dich selber schämen.
Damit mich niemand falsch versteht: ich schäme mich für User Nannsen.

Recht hast du... ich kann deine scham nachempfinden und bedaure deshalb, die us ameriakanische vorbildliche demokratie und den vorbildlich friedliebenden militärischen industriellen komplex der usa nicht viel besser, soll heißen,viel drastischer, weil genauer, formuliert und damit treffender gewürdigt zu haben.

Dafür schäme ich mich fast genauso wie du... ich gebe mir deshalb das nächte mal bei der beschreibung des landes der "free and brave " mehr mühe, dich nicht mehr zum schämen für mich zu veranlassen...;)

In diesem sinne

mit besten grüßen
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.429.773 von Doppelvize am 05.08.14 07:36:18

Ach, musst du nicht! Er lebt in seiner eigenen Welt, die von den bösen "usraelischen" Mächten beherrscht wird. Und er fühlt sich zu klein um etwas dagegen zu tun....


ja, du hast recht. Wie zum beispiel die polnischen politiker richtig bemerkt haben, fühle ich mich(noch nicht) nicht im gegensatz zu dir zu den notorisch abhängigen lutschern diese dings bums von obama.

Aber deine hier ständige intellektuelle auf niedrigstem niveau getätigte überzeugungsarbeit, den amis wegen der guten verteilten kaugummis von 1945 noch ständig in den allerwertesten zu kriechen verfehlt natürlich bei mir seine abschreckende wirkung.. Deshalb ist dein kommentar richtig und ich danke dir dafür..
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.437.594 von Nannsen am 05.08.14 19:51:57ja, du hast recht. Wie zum beispiel die polnischen politiker richtig bemerkt haben, fühle ich mich(noch nicht) nicht im gegensatz zu dir zu den notorisch abhängigen lutschern diese dings bums von obama.

Du irrst, aber das kennen wir ja von dir...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.