DAX-0,21 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-0,85 %

Kosten für Polizeieinsätze bei Bundesligaspielen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wer soll die tragen? Die Klubs oder die Allgemeinheit?

Zumindest im Stadion kann es nur Sache des Veranstalters sein für Sicherheit zu sorgen!

http://www.spiegel.de/sport/fussball/polizeikosten-nrw-kuend…

Bundesligaspiele ganz ohne Polizei: Das könnte in Nordrhein-Westfalen bald Realität werden. Das Landesinnenministerium plant den Rückzug aus den Stadien. Auch sollen Fans nicht mehr vom Bahnhof zum Stadion begleitet werden.:eek:

Das kann ja heiter werden!:rolleyes:



Die erste Reihe scheint einen Gesamt-IQ von 4,8 zu haben...:laugh:

(Ich meine die ohne Helm!) :laugh:
da Fußball, jedenfalls in der Bundesliga, heutzutage ein Multi-Millionengeschäft ist, und wenn man sich vor Augen hält, wieviel Geld für einzelne Spieler ausgegebne wird, erscheint es mir nur durchaus angemessen, die Klubs an den Unkosten zu beteiligen
Zitat von IllePille: da Fußball, jedenfalls in der Bundesliga, heutzutage ein Multi-Millionengeschäft ist, und wenn man sich vor Augen hält, wieviel Geld für einzelne Spieler ausgegebne wird, erscheint es mir nur durchaus angemessen, die Klubs an den Unkosten zu beteiligen


Zumal diese Leute an anderer Stelle fehlen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.422.768 von Doppelvize am 04.08.14 12:26:44Warum muss überhaupt der Steuerzahler oder die Clubs zahlen ?

Die Verursacher sollten zahlen, ob Hooligan oder 1 Mai Randalierer ....Filmen, Festnehmen, Zahlen lassen.

Und wer sich vermummt ist in der ``Unschuld`s Beweispflicht``.




aaachhhh .....die Welt könnte so einfach sein :cry:
Zitat von Kramerbau: Warum muss überhaupt der Steuerzahler oder die Clubs zahlen ?

Die Verursacher sollten zahlen, ob Hooligan oder 1 Mai Randalierer ....Filmen, Festnehmen, Zahlen lassen.

Und wer sich vermummt ist in der ``Unschuld`s Beweispflicht``.




aaachhhh .....die Welt könnte so einfach sein :cry:


Jein!

Verursacher.....Ab wann bin ich Verursacher? Ausserdem versuchst du in vielen Fällen nackten Männern in die Taschen zu greifen. Bei 80% dürfte es sich um Leute handeln die nichts haben. Und was zahlt derjenige? In welcher Höhe? Welchen "Schaden" verursacht er wenn als gegnerischer Fan?

Ganz so einfach ist es nicht....

Der/Die Veranstalter sind auch Verursacher weil sie es nicht schaffen diesen Leuten die sie teilweise genau kennen!! Platzverweise und Stadionverbote zu erteilen.

Also Filmen, Feststellen, und draußen lassen! Man kennt seine Pappenheimer doch genau!
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.423.557 von Kramerbau am 04.08.14 13:44:02#5

Und die eigentlichen Verursacher der Randale sind die Millionen verdienenden Fussball-Spieler...

:eek:
M.E. sollte die Bundesliga oder auch die Vereine für diese Einsätze zahlen. Nur wie sieht es in der 2 u. 3. und in den unteren Klassen aus?

Für den DFB wäre es eine vergleichbar lächerliche Summe an Geldern. Erstaunlich finde ich auch die Tatsache, dass dieses Thema vom DFB sofort vom Tisch ist und zusätzlich mit Länderspielentzug bestraft wurde - allein deshalb gehört dieser Verein angezapft für die Einsätze in Stadien und drum herum.

Aber es ist wie es immer ist, der dumme Michl bezahlt die Rechnung - während die Geldigen nicht einen Cent beitragen.
Warum muss der Steuerzahler für den Personenschutz der Politiker zahlen?
Das ist Privatsache und leisten könnten sich diese Leute das auch!
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.423.839 von Doppelvize am 04.08.14 14:04:00Doch, es ist einfach, wer sich unter Randalierern aufhält haftet mit Bummsaus.

Wenn du z.b. auf einer Demo bist, und es kracht um dich rum (und du dies nicht gut findest)....geh doch einfach nach Hause....schon haftest du nicht mehr.

Und für Leute ohne Geld gibt's den Knast ( Tagessatz 5 € ).

Die kosten hierfür dürften zu vernachlässigen sein...da ja sonst auch für alles Geld da ist.....außerdem spart es auf lange Sicht Krankenhaus und Polizeieinsatz kosten und H4 kann man ja dann auch noch verrechnen :)



@ Blue Max.....Hirneinschalten

....wenn Nazis randalieren/sind die Juden schuld....oder wie?


Ps: wer sich kloppen will, kann dies ja so tun:

https://www.youtube.com/watch?v=TQhPMppbAIo
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.424.802 von Kramerbau am 04.08.14 15:40:32Doch, es ist einfach, wer sich unter Randalierern aufhält haftet mit Bummsaus.

Du hast noch nie ein Fussballspiel besucht oder??

Ich bin friedlich!

Ich habe eine Karte die ich bezahlt habe!

Und jetzt soll ich weil vor/hinter mir 20 Dumpfbacken anfangen zu randalieren nach Hause gehen???

Nein, Klappspaten müssen gefilmt werden, rausgezogen werden und erkennungsdienstlich behandelt werden! Lebenslanges Stadionverbot und pauschal 500€ Strafe, wenn nicht gezahlt wird Führerschein und Auto weg!

Bummsaus!;)
Zitat von Blue Max: #5

Und die eigentlichen Verursacher der Randale sind die Millionen verdienenden Fussball-Spieler...

:eek:


Und an den Rasern ist natürlich Schumi schuld...:rolleyes:
Zitat von Miriam99: Hier sind aber auch einfache Gemüter unterwegs.

Gruß
Miri


CSU-Wähler, was verlangst du? ;)
Die einzig richtige Konsequenz kann da nur lauten:

Totales Fussball-Verbot

Denn der sogenannte Sport animiert durch blosses Zusehen zu extremer Gewalt.

Womöglich war sogar der ein oder andere Amok-Läufer im vorherigen Leben Fussball-Zuschauer.

Das sollte man erst einmal gründlich wissenschaftlich erforschen und bis dahin alle Fussball-Veranstaltungen präventiv verbieten...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.425.135 von Doppelvize am 04.08.14 16:15:33Nein, Klappspaten müssen gefilmt werden, rausgezogen werden und erkennungsdienstlich behandelt werden! Lebenslanges Stadionverbot und pauschal 500€ Strafe, wenn nicht gezahlt wird Führerschein und Auto weg!



...ist ja nicht so weit weg von meiner Meinung ;)

....Es gibt aber anscheinend ``einfache Gemüter`` die darüber Sinnieren, ob der Veranstalter dafür haften soll !:cry:
Zitat von Kramerbau: Nein, Klappspaten müssen gefilmt werden, rausgezogen werden und erkennungsdienstlich behandelt werden! Lebenslanges Stadionverbot und pauschal 500€ Strafe, wenn nicht gezahlt wird Führerschein und Auto weg!



...ist ja nicht so weit weg von meiner Meinung ;)

....Es gibt aber anscheinend ``einfache Gemüter`` die darüber Sinnieren, ob der Veranstalter dafür haften soll !:cry:


Nein, nur du pauschalisierst mehr...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.428.135 von Doppelvize am 04.08.14 21:20:32Ja ich pauschalisiere.....wer Schaden verursacht muss dafür haften !

Einfache Regeln funktionieren am besten.

Mir doch Schnurz ob Links/Rechts Hooligan oder Hobbyrandalierer.
Zitat von Kramerbau: Ja ich pauschalisiere.....wer Schaden verursacht muss dafür haften !

Einfache Regeln funktionieren am besten.

Mir doch Schnurz ob Links/Rechts Hooligan oder Hobbyrandalierer.


Alles Richtig!

Aber der friedliche Fussballfan der nichts weiter will als ein spanndendes Spiel sehen darf nicht darunter leiden!

Nach dem Motto: Der war in der Nähe, Pech gehabt! Das meine ich mit pauschalisieren....
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.429.743 von Doppelvize am 05.08.14 07:30:41#19

Bei anderen Dingen wird ja auch ständig pauschalisiert.

Wählen darf man zb erst ab 18, obwohl manche auch noch mit 80 die falsche Partei wählen. Dagegen haben andere schon mit 16 die geistige Reife zu erkennen, was eine anständige Partei ist.

Oder auch die Geschwindigkeitsbeschränkungen. Da gilt ja auch für jeden zb Tempo 100 auf Bundesstrassen, obwohl das tatsächlich für viele unfähige Fahrer schon zu schnell ist, wohingegen andere da locker 130 fahren könnten, ohne dass es dadurch mehr Unfälle geben würde.

:eek:
Zitat von Blue Max: #19

Bei anderen Dingen wird ja auch ständig pauschalisiert.

Wählen darf man zb erst ab 18, obwohl manche auch noch mit 80 die falsche Partei wählen. Dagegen haben andere schon mit 16 die geistige Reife zu erkennen, was eine anständige Partei ist.

Oder auch die Geschwindigkeitsbeschränkungen. Da gilt ja auch für jeden zb Tempo 100 auf Bundesstrassen, obwohl das tatsächlich für viele unfähige Fahrer schon zu schnell ist, wohingegen andere da locker 130 fahren könnten, ohne dass es dadurch mehr Unfälle geben würde.

:eek:


Ja, und manche können mit Alkohol umgehen... Andere trinken den schon am frühen Morgen um bei WO wirres Zeugs von sich zu geben :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.