checkAd

FinTech Group AG - der neue Internethighflyer? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)

eröffnet am 23.08.14 22:15:52 von
neuester Beitrag 18.04.21 00:26:45 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
13.11.19 14:27:40
Beitrag Nr. 1.501 ()
Der "one billion Dollar man" und Mister "Dausend" , gemeinsam sind sie noch stärker , und Lazard hat es den Ruf gekostet.
flatexDEGIRO | 23,15 €
Avatar
14.11.19 20:15:31
Beitrag Nr. 1.502 ()
Hi, ist eigentlich bekannt welche Unternehmen an der Flatex Ag interessiert sind?
flatexDEGIRO | 23,10 €
Avatar
14.11.19 21:46:07
Beitrag Nr. 1.503 ()
Niemand? Und sicherlich nicht zu über 30 Euro.
flatexDEGIRO | 23,25 €
Avatar
15.11.19 09:20:54
Beitrag Nr. 1.504 ()
Stand 22.10.

Bei Flatex haben sich dem Handelsblatt zufolge vier Bieter für eine Übernahme in Stellung gebracht. Mit dabei sind drei Privat-Equity-Firmen und Goldman Sachs. Eine Entscheidung wird in den kommenden Wochen erwartet.
flatexDEGIRO | 23,25 €
Avatar
15.11.19 09:28:15
Beitrag Nr. 1.505 ()
Wenn ich es noch richtig im Hinterkopf habe muss man auch noch auf die Genehmigung der Bankenaufsicht nach einem Deal warten. Wurde glaub so auf der HV ausgeführt. Insofern wurde von Ende des Jahres ausgegangen. In welchem Stadium wir uns gerade befinden ist also nicht ganz klar. Dass eine Übernahme kommt ist für mich relativ sicher. Crowww ist natürlich Zwangspessimist seit er damals bei 5€ verkauft hat...
flatexDEGIRO | 23,50 €
Avatar
15.11.19 10:42:55
Beitrag Nr. 1.506 ()
Verkauf war bei ca. 8 Euro, bevor das Durcheinander mit der Aktionärsbank kam.
flatexDEGIRO | 23,30 €
Avatar
15.11.19 16:26:26
Beitrag Nr. 1.507 ()
Übernahme übers Wochenende zu 28 € ?
flatexDEGIRO | 24,20 €
4 Antworten
Avatar
15.11.19 22:16:19
Beitrag Nr. 1.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.934.516 von Offlineshopper am 15.11.19 16:26:26Wie kommst Du denn auf die Idee?
flatexDEGIRO | 23,85 €
3 Antworten
Avatar
18.11.19 08:04:55
Beitrag Nr. 1.509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.937.516 von fragestunde am 15.11.19 22:16:19Kein Verlass auf "Mr Dausend", weiter warten auf Godotsachs.
flatexDEGIRO | 24,05 €
2 Antworten
Avatar
18.11.19 08:53:09
Beitrag Nr. 1.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.946.720 von Offlineshopper am 18.11.19 08:04:55Ich hab ja schon vor einigen Wochen gesagt, dass das alles nur Ankündigungsmanagement ist. Godot kam nicht und die Übernahme wird auch nicht stattfinden!
flatexDEGIRO | 24,05 €
1 Antwort
Avatar
18.11.19 08:57:01
Beitrag Nr. 1.511 ()
Justtrade und Trade Republic sind Gift für Flatex.
flatexDEGIRO | 24,05 €
Avatar
18.11.19 08:57:46
Beitrag Nr. 1.512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.947.131 von fragestunde am 18.11.19 08:53:09Ach was, wirklich ?
flatexDEGIRO | 24,05 €
Avatar
18.11.19 11:32:02
Beitrag Nr. 1.513 ()
Sind hier ein paar ungeduldig? Die Bieterkreis wurde wie geplant Ende Sep/Anfang Okt auf 4-5 Bieter verengt. Mit denen wird weiterverhandelt. Dann die Aufsichtsgenehmigungen. Ergebnis wohl Ende des Jahres. Insofern normaler Prozess...
flatexDEGIRO | 24,75 €
Avatar
20.11.19 08:22:48
Beitrag Nr. 1.514 ()
Das wäre so nicht korrekt! Es ist bereits die Absicht anzuzeigen. D.h. gem. §2c KWG ist hier schon die Absicht einer Beteiligung (ab 10%) anzeigepflichtig. Danach erfolgt der Prüfungsvorgang durch die BaFin, welcher sich, je nach Konstruktion der Beteiligung, durchaus über viele Monate hinziehen kann. Das Unternehmen wiederum hat die Absicht zu veröffentlichen, die dann, so lange der Prüfungsvorgang läuft, unter einer aufschiebenden Bedingung steht.
flatexDEGIRO | 24,35 €
Avatar
20.11.19 17:06:50
Beitrag Nr. 1.515 ()
Gehen wir davon aus, dass alles korrekt läuft...
flatexDEGIRO | 24,10 €
Avatar
21.11.19 12:38:18
Beitrag Nr. 1.516 ()
in Amerika läuft aktuell "das große Fressen"
heute-->SCHWAB IN TALKS TO BUY TD AMERITRADE - CNBC
flatexDEGIRO | 24,25 €
Avatar
21.11.19 23:41:58
Beitrag Nr. 1.517 ()
Wenn da der "Mr. Dausend" nicht wäre, das schreckt so ein wenig ab, oder wie seht ihr das ?
flatexDEGIRO | 24,45 €
Avatar
22.11.19 16:49:30
Beitrag Nr. 1.518 ()
Den gibts ja nach der Übernahme nicht mehr...
flatexDEGIRO | 24,40 €
Avatar
03.12.19 12:22:14
Beitrag Nr. 1.519 ()
...na da bin ich ja gespannt ob nun nächste Woche endlich entsprechende Meldung publiziert wird...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11950220-flatex-a…
flatexDEGIRO | 22,35 €
Avatar
03.12.19 12:45:09
Beitrag Nr. 1.520 ()
Der Kursverlauf sagt wohl alles.
flatexDEGIRO | 22,35 €
3 Antworten
Avatar
04.12.19 12:15:57
Beitrag Nr. 1.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.066.423 von Crowww am 03.12.19 12:45:09
Flatexgerüchte seit Wochen
das mit den Gerüchten geht doch schon Wochen. Auf die Sondermeldung warte ich auch schon. Langsam gebe ich aber den Glauben auf Kurse > 25 Euro auf. Der Kurs fällt, also warum sollte was im Busch sein????.
flatexDEGIRO | 22,10 €
1 Antwort
Avatar
04.12.19 12:52:12
Beitrag Nr. 1.522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.076.020 von pikbube am 04.12.19 12:15:57Alles nur heiße Luft ! Könnte mir vorstellen, dass um 15 € das "Förtsch - Umfeld" mit einem Angebot um die Ecke kommt.
flatexDEGIRO | 22,30 €
Avatar
04.12.19 12:56:39
Beitrag Nr. 1.523 ()
Der Förtsch möchte bestimmt mehr.
flatexDEGIRO | 22,30 €
Avatar
04.12.19 16:38:42
Beitrag Nr. 1.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.066.423 von Crowww am 03.12.19 12:45:09
Zitat von Crowww: Der Kursverlauf sagt wohl alles.


Das ist ja mal eine interessante Anmerkung,ja ,was sagt denn der Kursverlauf jemandem,der wegen Schiß bei 8 Euro ausgestiegen ist?
Junge,Junge,du traust dich was...
flatexDEGIRO | 23,30 €
Avatar
04.12.19 18:47:27
Beitrag Nr. 1.525 ()
Die Übernahme sollte dich für über 30 Euro erfolgen und der Kurs sagt, dass war nur ein Fake. Er sagt nichts über die Geschäftsentwicklung bei Flatex aus, jedoch war die Meldung Zwecks Übernahme ein Witz. Verarsche eben.
flatexDEGIRO | 23,05 €
1 Antwort
Avatar
04.12.19 19:41:02
Beitrag Nr. 1.526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.080.460 von Crowww am 04.12.19 18:47:27Hast du schon mal in Betracht gezogen,du könntest wie seinerseit ähnlich deinem Ausstieg zu 8 Euro, irren?
Denn das, was du da schreibst,ist mir zb. gar kein Beleg für die Richtigkeit deiner These.
Was nicht bedeutet,das sicherlich dennoch eine gewisse Wahrscheinlichkeit für sie spricht;aber das,was du da in den Raum wirfts, bringt mir da wenig Licht in die Sache,ganz ehrlich.
Und was,wenn du irrst;und du hast hier den "Dicken" makiert,das Ding geht für 30xx über den Tisch;ziehst du dann einfach weiter zum nächsten Wert nach dem Motto,was stört mich mein dummes Geschwätz von Gestern,diesmal werd ich schon recht haben...?
flatexDEGIRO | 23,05 €
Avatar
04.12.19 19:52:48
Beitrag Nr. 1.527 ()
Für dummes Geschwätz warst du doch schon bei Lang und Schwarz zuständig, wo du dich total geirrt hast und nichts draus gelernt?
flatexDEGIRO | 23,05 €
Avatar
04.12.19 20:06:32
Beitrag Nr. 1.528 ()
So wie ich dich kennen gelernt habe, gehe ich davon aus, dass du denkst du hast Ahnung von Aktien und Börsen. Wie kannst du dann darauf kommen, Übernahmepreise die hier als Gerücht herrumschwirren von über 30 Euro hätten nur irgendetwas inhaltsvolles? Da würde ja sofort die Börsenaufsicht einschreiten, wenn das so wäre. Nur heiße Luft und dummes Geschwätz.
flatexDEGIRO | 23,00 €
Avatar
04.12.19 20:28:56
Beitrag Nr. 1.529 ()
Tuts soo weh? Ohje,aber auch dafür gibts sicherlich Experten...
Aber "mit dem Weiterziehen,und was stört mich mein dummes Geschwätz von Gestern" hab ich ja scheinbar voll ins Schwarze getroffen...:D
flatexDEGIRO | 23,00 €
Avatar
04.12.19 21:18:32
Beitrag Nr. 1.530 ()
Dein Beitrag wirkt ja schon fast hilflos, so kenne ich dich ja gar nicht .
flatexDEGIRO | 23,00 €
Avatar
05.12.19 09:50:24
Beitrag Nr. 1.531 ()
da die ösi-Post zu 28,50 eingestiegen ist, ist schon eine gewisse Hoffnung da, dass sich ein Käufer in diesem Bereich findet.
Am Ende werden die Kaufinteressenten sich die Kennzahlen anschauen und daraus einen Preis ableiten. bis dahin ist alles Spekulation.
Und natürlich kann auch eine Übernahme platzen... Was aber auch nicht zwangsläufig negativ sein muss. Ich glaube so oder so an das Invest.
flatexDEGIRO | 23,15 €
5 Antworten
Avatar
05.12.19 10:25:27
Beitrag Nr. 1.532 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.084.738 von nionus am 05.12.19 09:50:24ich behaupte, dass die Ösi-Post vor einigen Monaten als die Kurse bei 28 standen raus ist! Vielleicht nicht zu 100% aber in Teilen.
Und leider, leider wird es keinen Verkauf geben! Das ist eine der vielen Finten in der kurzen Zeit seit es die Gesellschaft in der Konstellation gibt. Ich stehe dem gesamten Management sehr kritisch gegenüber und habe meine Anteile deutlich reduziert. Seit Jahren werden Kurse jenseits der 30 Euro propagiert und mehr oder weniger bedeutsame Meldungen mit übertriebener Rhetorik in die Öffentlichkeit posaunt. Am Ende dümpelt der Kurs bei 23 Euro durchzogen von kleinen Zuckungen nach oben oder unten.
Statt "Wir sind ein toller Online-Broker mit Europas modernstem Banksystem" zu verkaufen, wäre vielleicht mal eine wirkliche Vision eine gute Idee. Hier mal ein Ausschnitt der tollen Meldungen:
- wir wollen in den S-Dax (schon seit drei Jahren!)
- wir pushen Fintechs
- wir vertreiben das Bank-System an unterschiedliche Kreditinstitute (Ösi-Bank Vallbanc, Morgan Stanley, Obotritia, BAWAG).
- wir haben ein vollständig gesichertes Kreditbuch (aber dann taucht dort ein Zahlungsausfall auf)
- One-Billion-Dollar Company bis 2018!

Jeder DAX-Vorstand mit einer solchen Bilanz des Ankündigungsmanagements wäre weg vom Fenster!
flatexDEGIRO | 23,30 €
4 Antworten
Avatar
05.12.19 12:21:30
Beitrag Nr. 1.533 ()
Keep cool. In 1-2 Wochen wissen wir mehr
flatexDEGIRO | 23,50 €
Avatar
05.12.19 13:14:28
Beitrag Nr. 1.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.085.161 von fragestunde am 05.12.19 10:25:27"ich behaupte, dass die Ösi-Post vor einigen Monaten als die Kurse bei 28 standen raus ist! Vielleicht nicht zu 100% aber in Teilen."

"Behaupten" kann ja offensichtlich heutzutage in Zeiten von Fakenews jeder Depp alles zu jeder seit vollkommen unbelastet irgendwelchen Wissens...:D
Nur,ich habs dir schon mal gesagt,die eigene Unwissenheit in den Raum zu stellen ist halt ziemlich sinnfrei,oder?
Was nun die "Ösipost" angeht,empfehle ich dir die letzten Verlautbarungen ihres Vorstandsvorsitzenden bezüglich des Themas zu googeln,wär vielleicht ein Mehrwert für dich. ;)
flatexDEGIRO | 23,35 €
3 Antworten
Avatar
05.12.19 13:42:31
Beitrag Nr. 1.535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.086.814 von Skuld am 05.12.19 13:14:28Aber Danke für deine Klarstellung! Und schön, dass Du nur auf die erste Hälfte eingegangen bist. Das war aber meine Meinung und die behalte ich mal schön!

Der zweite Teil meiner Nachricht scheint Dich ja weniger zu stören. Denn das sind leider keine Fake-News, sondern Beiträge die nachweislich aus dem Hause Niehage stammen. Und da Du ja gut informiert bist, hast Du die auch alle gelesen.

Und in sechs Monaten treffen wir uns wieder und ich füge meiner Auflistung der größten Luftblasen noch die Ankündigung des Verkaufs hinzu!
flatexDEGIRO | 23,45 €
2 Antworten
Avatar
06.12.19 23:30:23
Beitrag Nr. 1.536 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.087.087 von fragestunde am 05.12.19 13:42:31Und in sechs Monaten treffen wir uns wieder und ich füge meiner Auflistung der größten Luftblasen noch die Ankündigung des Verkaufs hinzu!

Das scheint mir mehr als fraglich ob man hier in 6 Monaten immer noch zu diskutieren hat! Die nächste (n beiden) Woche(n) werden interessant & spannend. Und jetzt ab ins Wochenende🍻
flatexDEGIRO | 22,78 €
1 Antwort
Avatar
07.12.19 11:36:01
Beitrag Nr. 1.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.101.622 von Horter am 06.12.19 23:30:23Das wurde glaube ich vor vier Wochen schon einmal angekündigt. Damals sollte es das darauf folgende Wochenende sein...😊

Und wenn wir uns mal den Kursverlauf anschauen, dann scheint hier 0-Phantasie bzgl. eines eventuellen Verkaufs zu bestehen...
flatexDEGIRO | 22,90 €
Avatar
10.12.19 13:47:45
Beitrag Nr. 1.538 ()
Bald ein neuer Konkurrent für Flatex. Smartbroker.de
flatexDEGIRO | 22,70 €
1 Antwort
Avatar
11.12.19 09:12:22
Beitrag Nr. 1.539 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.122.091 von Crowww am 10.12.19 13:47:45Na ja, mit einer Milchkanne allein kann man noch lange keinen Bauernhof gründen. Hier sollte man mal die Kirche im Dorf lassen, egal was man über Mr. Dausend denkt. Aber eine Konkurrenz ist das nicht.

Der faire Übernahmepreis für Flatex wird wohl nur etwa 28 € betragen. Das könnte durchaus noch im laufenden Jahr klappen.
flatexDEGIRO | 23,35 €
Avatar
11.12.19 09:56:53
Beitrag Nr. 1.540 ()
Wie kommst du gerade auf 28 Euro?
flatexDEGIRO | 23,50 €
1 Antwort
Avatar
11.12.19 11:37:04
Beitrag Nr. 1.541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.129.684 von Crowww am 11.12.19 09:56:53Das ist wohl den Österreichern geschuldet, ein plus minus null erhoffen die sich schon.
flatexDEGIRO | 23,20 €
Avatar
11.12.19 12:03:04
Beitrag Nr. 1.542 ()
Kurs 23,- mal 40% = mehr wie EUR 32,-
Kann mir nicht vorstellen dass das billiger über die Bühne geht!!!;)
flatexDEGIRO | 23,15 €
1 Antwort
Avatar
12.12.19 17:07:39
Beitrag Nr. 1.543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.131.211 von Horter am 11.12.19 12:03:04
Bietergefecht
Das sieht ja nach einem wahren Bietergefecht um die "Mr. Dausend Bude" aus. Und das bei der superfesten Börse.
flatexDEGIRO | 22,50 €
Avatar
12.12.19 18:40:19
Beitrag Nr. 1.544 ()
Da ist gar nichts in Verhandlung. Null inhaltslose Gerüchte.
flatexDEGIRO | 22,00 €
Avatar
12.12.19 19:10:10
Beitrag Nr. 1.545 ()
Worauf begründet sich Deine Meinung ?
flatexDEGIRO | 22,25 €
Avatar
12.12.19 19:19:57
Beitrag Nr. 1.546 ()
Worauf begründen sich hier andere Meinungen? Nur heiße Luft ohne jegliche Quellen.
flatexDEGIRO | 22,25 €
Avatar
12.12.19 19:23:38
Beitrag Nr. 1.547 ()
Seit Monaten lese ich hier bald und 50 Prozent Chance.😂
flatexDEGIRO | 22,25 €
1 Antwort
Avatar
12.12.19 21:14:05
Beitrag Nr. 1.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.146.058 von Crowww am 12.12.19 19:23:38Immerhin die Chance aus 100% 50% zu machen, Kursziel somit 11,20 €.
flatexDEGIRO | 22,60 €
Avatar
12.12.19 22:08:12
Beitrag Nr. 1.549 ()
Sorry, ich kann die negative Erwartung nicht teilen. Dir Frage ist doch, wie zukunftsträchtig und wie gewinnbringend ist das Geschäftsmodell von Flatex. Daraus ergibt sich ein Verkaufspreis für das Unternehmen.
Ich bin entspannt was einen möglichen Verkauf anbelangt. Und wie bereits geschrieben, wenn kein Verkauf zustande kommt, muss das nicht zwangsläufig negativ sein.
flatexDEGIRO | 22,63 €
1 Antwort
Avatar
13.12.19 07:38:07
Beitrag Nr. 1.550 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.147.288 von nionus am 12.12.19 22:08:12
Rekordumsatz voraus
Flatex dürfte heute einen neuen Rekord bei den Transaktionen erleben und zeitnah verkünden, vielleicht mal eine ermutigende Nachricht. Es dürfte heute der Teufel los sein. Irrer Peak nach oben zum Beginn des Handels und dann die fetten Gewinnmitnahmen bei riesigen Umsätzen, die Broker lassen die Korken knallen !
flatexDEGIRO | 22,80 €
Avatar
13.12.19 08:42:57
Beitrag Nr. 1.551 ()
Ich bin der Meinung Flatex sollte so bleiben wie es ist, eine Übernahme braucht kein Mensch.
flatexDEGIRO | 22,90 €
Avatar
13.12.19 16:08:51
Beitrag Nr. 1.552 ()
Innerhalb weniger Minuten (oder waren es Sekunden) unter 21 gedrückt. Nicht zu fassen was hier abläuft.............
flatexDEGIRO | 22,05 €
Avatar
13.12.19 16:11:51
Beitrag Nr. 1.553 ()
Flatex wird wohl ein Übernahmeangebot für Degiro vorlegen. Kreise
flatexDEGIRO | 21,75 €
Avatar
13.12.19 16:12:47
Beitrag Nr. 1.554 ()
Erwägt dafür Kapitalerhöhung
flatexDEGIRO | 21,75 €
Avatar
13.12.19 16:13:13
Beitrag Nr. 1.555 ()
Quelle: Bloomberg
flatexDEGIRO | 21,75 €
Avatar
13.12.19 16:14:01
Beitrag Nr. 1.556 ()
Übernahmeangebot könnte in den nächsten Tagen kommen
flatexDEGIRO | 21,75 €
Avatar
13.12.19 16:26:44
Beitrag Nr. 1.557 ()
Flatex gemeinsam mit degiro wäre in Europa echt eine Hausnummer, ich fände es super. Hoffentlich wird die Übernahme nicht zu teuer.
flatexDEGIRO | 21,20 €
Avatar
13.12.19 16:38:51
Beitrag Nr. 1.558 ()
Ich spekuliere mal etwas. Es wurden ja in den letzten Monaten alle strategischen Optionen für die Zukunft geprüft. Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass über eine Kapitalerhöhung ein neuer Grossaktionär reinkommt, bzw. aufstockt. Eventuell übernimmt er auch Anteile der Altgesellschafter. Kombiniert wird das mit der Degiro Übernahme zu einem der grössten Onlinebroker Europas. Wie auf Bloomberg zu lesen ist würde die Übernahme deutliche Skaleneffekte und auch sonstiges Einsparpotential bieten.

Aber reine Spekulation von mir...
flatexDEGIRO | 21,50 €
2 Antworten
Avatar
13.12.19 16:41:02
Beitrag Nr. 1.559 ()
Kann mir nicht vorstellen, dass eine normale, breite Kapitalerhöhung stattfindet, die der Markt gerade spielt. Würde viel zu lange dauern...
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 16:42:58
Beitrag Nr. 1.560 ()
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 16:43:47
Beitrag Nr. 1.561 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.154.152 von superman am 13.12.19 16:38:51Da bin ich zu 100% bei dir, ein neuer Großaktionär (GS ?) wird sich hier zeigen und eine große Nummer in Europa werden. Flatex wäre gemeinsam mit degiro absolut führend in Europa. Für mich heute klare Kaufkurse !
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 16:46:05
Beitrag Nr. 1.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.154.152 von superman am 13.12.19 16:38:51Heliad und finlab zeigen keine Reaktion, somit ist für mich klar, dass KE ohne Bezugsrecht für Altaktionäre erfolgt.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 16:48:32
Beitrag Nr. 1.563 ()
Am wahrscheinlichsten erscheint mir auch, dass GS hier einen führenden Broker in Europa aufbaut...
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 16:49:28
Beitrag Nr. 1.564 ()
Altaktionäre werden hier sicher nicht dabei sein. Das schliesse ich zu 99% aus...
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 16:56:16
Beitrag Nr. 1.565 ()
Damit scheint ne Komplettübernahme vom Tisch und damit ist auch einiges an kurzfristiger Phantasie weg. Vermute es kommt die Tage ne Adhoc nach dem Motto "Es wurde festgestellt, dass die Übernahme eines Konkurrenten ja viel besser sei als selbst gekauft zu werden"...irgendwie muss man es ja rechtfertigen...tatsächlich wollte wohl einfach keiner Flatex so sehr haben und nen ordentlichen Preis zahlen...jetzt muss man halt was anderes Präsentieren.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:02:09
Beitrag Nr. 1.566 ()
Das kann man nicht sagen. Wenn GS Anteile übernimmt und über die KE ausbaut, dann haben sie schon einen grossen Anteil. Ein Übernahmeangebot müssen sie nicht abgeben. Sie könnten Flatex auch einfach von der Börse nehmen. Es war ja in der Vergangenheit zu lesen, dass das eine Option ist, da die Kapitalisierung im Vergleich Broker in USA ein Witz ist. Man könnte sie dort später wieder listen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:07:28
Beitrag Nr. 1.567 ()
Als Altaktionär bräuchte man bei Delisting dann halt einen langen Atem....
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:10:58
Beitrag Nr. 1.568 ()
Frankfurt am Main, 13. Dezember 2019

flatex AG unterzeichnet Kaufvertrag zum Erwerb der Anteile an der DeGiro
B.V. und erwirbt am Tag des Vertragsschlusses bereits ca. 9,4% an der DeGiro
B.V.

Der Vorstand der flatex AG hat heute einen Kaufvertrag abgeschlossen, bei
dessen planmäßiger Umsetzung die flatex AG 100% der Anteile an der DeGiro
B.V. erwerben wird. Der im Kaufvertrag vereinbarte Gesamtkaufpreis für 100%
der Anteile an der DeGiro B.V. beträgt auf einer cash und debt free Basis
insgesamt EUR 250 Mio. und beinhaltet eine Zahlung in Form der Gewährung von
Aktien an der flatex AG sowie einer Zahlung in Bar.

Für die zu gewährenden Aktien führt die flatex AG eine bei dinglichem
Vollzug stattfindende Sachkapitalerhöhung über bis zu 7,5 Millionen Aktien
aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts für Aktionäre
durch. Den Verkäufern werden diese Aktien zu einem Kurs von EUR 25,33 je
Aktie gezahlt. Die Barkomponente des Gesamtkaufpreises wird in Höhe des
verbleibenden Restbetrags, voraussichtlich ca. EUR 60 Mio. gezahlt.

Bereits am heutigen Tage wird die flatex AG vorab gegen Zahlung eines
Barkaufpreises von rund EUR 23,6 Mio. aus eigenen Mitteln Anteile iHv. ca.
9,4% an der DeGiro B.V. kaufen und erwerben.

Der dingliche Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der
Zustimmung der zuständigen aufsichtsrechtlichen Behörden und wird in Q2 2020
erwartet.

Kontakt:
Dr. Roman Gaitzsch Tel. +49 (0) 69 450001 0
Deputy Head of Legal ir@flatex.com

flatex AG
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:17:51
Beitrag Nr. 1.569 ()
Superdeal !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
13.12.19 17:20:00
Beitrag Nr. 1.570 ()
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:31:57
Beitrag Nr. 1.571 ()
Mehr und besser geht nicht. Ohne Kohle bei den Altaktionären einzusammeln generiert Flatex einen neuen Großaktionär in Form der Eigentümer der degiro. Es entsteht ein absoluter Marktführer in Europa (alle Börsen, 24 Stunden - Handel, Forex, Fonds, ETF, alles europaweit , private und institutionelle Kunden, beste Transaktionspreise, große Synergien, einfach alles aus einer Hand) welcher dann zur Übernahme durch einen wirklichen Großen (GS, MS, City, BNP) hübsch frisiert werden kann. In meinen Augen ein genialer Schachzug !
Mein Kursziel kurzfristig mindestens 25,33 € (Kaufpreis der degiro - Eigentümer), später dann deutlich höher in Richtung 35,00 €. Chapeau für das Management, der Markt wird mit der Zeit diesen Deal verstehen und zu würdigen wissen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
13.12.19 17:34:21
Beitrag Nr. 1.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.154.653 von Offlineshopper am 13.12.19 17:17:51
Zitat von Offlineshopper: Superdeal !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Kannst Du mal erläutern, warum das ein super Deal ist ?
Ich bin da in der Materie nicht so drin....
Der Markt sieht das alles andere als positiv, was man am Kursverlauf auch sieht.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:35:02
Beitrag Nr. 1.573 ()
Ja, das ist wirklich ein tolles Konstrukt, das man da für Beide gezimmert hat. Ein Win-Win Deal, der die Braut nochmal mächtig aufhübscht.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:35:44
Beitrag Nr. 1.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.154.794 von Offlineshopper am 13.12.19 17:31:57
Zitat von Offlineshopper: Mehr und besser geht nicht. Ohne Kohle bei den Altaktionären einzusammeln generiert Flatex einen neuen Großaktionär in Form der Eigentümer der degiro. Es entsteht ein absoluter Marktführer in Europa (alle Börsen, 24 Stunden - Handel, Forex, Fonds, ETF, alles europaweit , private und institutionelle Kunden, beste Transaktionspreise, große Synergien, einfach alles aus einer Hand) welcher dann zur Übernahme durch einen wirklichen Großen (GS, MS, City, BNP) hübsch frisiert werden kann. In meinen Augen ein genialer Schachzug !
Mein Kursziel kurzfristig mindestens 25,33 € (Kaufpreis der degiro - Eigentümer), später dann deutlich höher in Richtung 35,00 €. Chapeau für das Management, der Markt wird mit der Zeit diesen Deal verstehen und zu würdigen wissen.


da warst du schneller...............als ich schreiben konnte
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
13.12.19 17:36:04
Beitrag Nr. 1.575 ()
@Bernola: Vor paar Minuten war der Markt ja noch nicht mit dem Deal vertraut...
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
13.12.19 17:49:00
Beitrag Nr. 1.576 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.154.860 von superman am 13.12.19 17:36:04
Zitat von superman: @Bernola: Vor paar Minuten war der Markt ja noch nicht mit dem Deal vertraut...


nach genaueren Durchlesens der Vereinbarung sehe ich jetzt das auch positiv und habe aufgestockt....
Schaun wir mal wie es weiter geht..........
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 17:52:21
Beitrag Nr. 1.577 ()
Und noch was ..... Ein Kaufpreis in Höhe von 250 Mio ist mehr als angemessen. Degiro hat 450.000 Kunden (Flatex um 300.000) und generierte 14,1 Mio Trades in 18 (Flatex 12,5 Mio in 18). Der Kaufpreis liegt trotz dieser höheren Zahlen unter der halben Marktkapitalisierung von Flatex. Noch ein riesiger Vorteil ist, dass die Leute von degiro sehr an einer erfolgreichen Fusion interessiert sind, da sie ja nach Vollzug maßgeblich (über 25%) an der erweiterten Flatex beteiligt sind. Das nenne ich win - win für alle, auch und besonders für die Altaktionäre. Wir sind nun nicht weiter Aktionäre von "Mr. Dausend" Gnaden. Während der neue Großaktionär 7,5 Mio Aktien der Flatex halten wird, liegen im Dunstkreis des Meisters Förtsch nur 6,55 Mio Aktien (4,62 Mio über dfie GfBK und 1,93 Mio über Heliad).
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 18:13:25
Beitrag Nr. 1.578 ()
Und Degiro ist schon in 18 Ländern aktiv...
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 18:15:39
Beitrag Nr. 1.579 ()
...was ist eigentlich mit Dauerpessimist Croww???
Wundert mich doch stark, dass der nicht wieder alles Schlechtredet???;)
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 18:33:43
Beitrag Nr. 1.580 ()
“Flatex and Degiro are planning to build Europe’s online brokerage champion,” Flatex Chief Executive officer Frank Niehage said in an emailed statement. “As Flatex is sufficiently capitalized and Degiro’s founders are joining Flatex, we won’t need fresh capital.” (Bloomberg)
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 19:09:14
Beitrag Nr. 1.581 ()
Aktuelle Marktkapitalisierung Flatex und degiro zusammen (nach Kauf / Fusion 27,1 Aktien) :

582,65 Mio € ( im Mai 2018 hatte Flatex allein 670 € Marktkapitalisierung ).

Die comdirect bringt es aktuell auf 1,77 Mrd. € Marktkapitalisierung, Anzahl der Trades etwa 22 - 24 Mio p.a., degiro und Flatex gemeinsam etwa 27 Mio. p.a., Mitarbeiterzahl Flatex und degiro gemeinsam etwa halb so viele wie bei der comdirect.
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 19:32:08
Beitrag Nr. 1.582 ()
Hier mal ein aktueller Link zum 3. Quartal degiro

https://broker-test.de/degiro/nachrichten/degiro-rekordzahl-…
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 19:37:28
Beitrag Nr. 1.583 ()
Das hört sich auf deutsch doch noch viel besser an :

Flatex und Degiro planen den Aufbau des europäischen Online-Brokerage-Champions “, sagte Frank Niehage, Chief Executive Officer von Flatex, in einer E-Mail. „Da Flatex ausreichend kapitalisiert ist und die Gründer von Degiro zu Flatex stoßen, benötigen wir kein neues Kapital.
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 19:56:10
Beitrag Nr. 1.584 ()
Das hört sich auf deutsch doch noch viel besser an :

Flatex und Degiro planen den Aufbau des europäischen Online-Brokerage-Champions “, sagte Frank Niehage, Chief Executive Officer von Flatex, in einer E-Mail. „Da Flatex ausreichend kapitalisiert ist und die Gründer von Degiro zu Flatex stoßen, benötigen wir kein neues Kapital.
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 20:55:50
Beitrag Nr. 1.585 ()
😂 der Kurs spricht eine deutliche Sprache
flatexDEGIRO | 21,35 €
Avatar
13.12.19 21:14:37
Beitrag Nr. 1.586 ()
Horter ich schrieb doch, alle Gerüchte Flatex wird für 35 übernommen sind nur ein Fake, absolute Verarsche!
flatexDEGIRO | 21,50 €
3 Antworten
Avatar
13.12.19 21:16:27
Beitrag Nr. 1.587 ()
Der Niehage kommt jetzt bestimmt bald mit seinem neuen Kursziel für den gemeinsamen Konzern. Gleich mal 3 Nullen ran.
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 21:24:13
Beitrag Nr. 1.588 ()
Noch vor einigen Stunden kam dies zu Degiro.
https://www.epochtimes.de/wirtschaft/verbraucher/online-brok…
flatexDEGIRO | 21,40 €
Avatar
13.12.19 21:34:44
Beitrag Nr. 1.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.156.570 von Crowww am 13.12.19 21:14:37
Zitat von Crowww: Horter ich schrieb doch, alle Gerüchte Flatex wird für 35 übernommen sind nur ein Fake, absolute Verarsche!


..als verarsche kann ich persönlich nur deine sinnlosen Postings betrachten!!!
Kommuniziert wurden nicht nur eine Option
https://www.flatex.com/fileadmin/fintech_relaunch/Public/pdf…
sondern mehrere, aber belassen wir es dabei! Ich denke nicht das es groß Sinn macht sich mit dir zu unterhalten...😘
flatexDEGIRO | 21,40 €
2 Antworten
Avatar
13.12.19 22:35:12
Beitrag Nr. 1.590 ()
Da hast du denke ich absolut recht.
flatexDEGIRO | 21,55 €
Avatar
14.12.19 09:48:31
Beitrag Nr. 1.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.156.732 von Horter am 13.12.19 21:34:44Börse lebt von Geschichten und Erwartungen an die Zukunft. Insoweit darfst Du mal darüber nachdenken, was die Börse in Anbetracht der Kursentwicklung nach Bekanntgabe der Meldung so denkt!
Aber vielleicht versteht die Börse die unfassbare Genialität des Managements nicht!
Vorschlag: einfach in eine Parallelwelt umziehen in der negative Kursentwicklungen ein Zeichen für Erfolg sind!
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
14.12.19 10:01:20
Beitrag Nr. 1.592 ()
DeGiro-Übernahme schlecht für DeGiro-Kunden
Wenn man sich die Tarife von Flatex ansieht und mit denen von DeGiro vergleicht, kann man als DeGiro-Kunde nichts Gutes erwarten.
Die Meinung bei den Niederländern (DeGiro-Kunden im iex.nl Börsenforum) nicht gerade erfreulich.
Sollte Flatex die DeGiro-Tarife beibehalten, wäre es kein Problem.
Ich glaube allerdings nicht daran.😡
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
14.12.19 10:15:39
Beitrag Nr. 1.593 ()
Flatex betreibt weiterhin ein sehr undurchsichtiges Spiel. Alle breit gestreuten Gerüchte von Verkaufspreisen von 35,00 Euro sind Schall und Rauch ..... ein Schelm, wer dabei Böses denkt. Passend dazu kann immer noch niemand plausibel erklären warum die Österreichische Post nach wenigen Wochen die Reissleine gezogen hat. Es bleibt spannend....
flatexDEGIRO | 21,50 €
3 Antworten
Avatar
14.12.19 10:19:03
Beitrag Nr. 1.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.158.184 von fragestunde am 14.12.19 09:48:31:laugh::laugh: danke Sportsfreund, aber du musst mir die Börse nicht erklären :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
14.12.19 10:20:56
Beitrag Nr. 1.595 ()
Viele haben auf einen kpl. Verkauf und einen schnellen, hohen Gewinn spekuliert. Das hat sich erstmal erledigt. Ich vermute das deshalb sich etliche Leute wieder von der Aktie verabschieden.
Aber der Kurs wird wieder zurück kommen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
14.12.19 10:52:20
Beitrag Nr. 1.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.158.325 von Patheus am 14.12.19 10:15:39Das österreichische Postthema samt Hintergründe wurde nun glaub schon zigmal durchgekaut...

https://www.fondsprofessionell.de/news/unternehmen/headline/…

...hat die Finanzmarktaufsicht FMA bekundet, dass es keine zeitnahe Banklizenz für das bislang namenlose Joint Venture geben werde. Die wäre aber nötig gewesen...

Ich persönlich bin im Übrigen froh über den nun eingeschlagenen Weg!👍
flatexDEGIRO | 21,50 €
2 Antworten
Avatar
14.12.19 12:14:03
Beitrag Nr. 1.597 ()
Kennt jemand die genauen Zahlen von Degiro?
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
14.12.19 12:20:32
Beitrag Nr. 1.598 ()
Und nochmal Horter ich habe hier nur geschrieben, ein Übernahmepreis von über 30 sei ein Witz und genau das ist eingetreten. Man darf dem Dummgepusche im Netz nicht immer glauben. Zumal hier etliche Male auch noch Zeiten genannt wurden für die Übernahme.😂🤢
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
14.12.19 12:23:25
Beitrag Nr. 1.599 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.158.562 von Horter am 14.12.19 10:52:20Schon klar ....so einfach ist die Welt ....

Und sowas hat man nicht im Vorfeld geprüft? 😄😄😄
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
14.12.19 12:42:27
Beitrag Nr. 1.600 ()
Die Anleger sind ja alle sooooo doof. Und nicht nur die Kleinanleger, auch institutionelle. Keiner sieht die so wahnsinnig tollen Chancen.
Vielleicht mal die Perspektive wechseln und plötzlich passt dass hektische, marktschreierische Auftreten des Managements zum Kurs.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
14.12.19 13:19:14
Beitrag Nr. 1.601 ()
Wenn DeGiro auch ne eigene Handelsplattform hat. Würd es sich anbieten eine mit dem BtoB Geschäft auszugründen und zu veräußern.
Durch das höhere Volumen hat man auf jedenfall starke Skaleneffekte.

Dann hätte man ein reinrassiges BtoC Handelsgeschäft und auch ein entsprechend interessantes target.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 12:03:27
Beitrag Nr. 1.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.159.093 von Patheus am 14.12.19 12:23:25
Zitat von Patheus: Schon klar ....so einfach ist die Welt ....
Und sowas hat man nicht im Vorfeld geprüft? 😄😄😄
Du denkst das kann man im Vorfeld prüfen, ohne dass die Pläne publik werden?
Und dadurch oder die aktive Veröffentlichung der Pläne hätte man wiederum den Kurs in die Höhe getrieben.
Schön, dass wenigstens deine Welt einfach ist.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 12:36:18
Beitrag Nr. 1.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.158.250 von fmhbolero am 14.12.19 10:01:20
Zitat von fmhbolero: Wenn man sich die Tarife von Flatex ansieht und mit denen von DeGiro vergleicht, kann man als DeGiro-Kunde nichts Gutes erwarten.
Die Meinung bei den Niederländern (DeGiro-Kunden im iex.nl Börsenforum) nicht gerade erfreulich.
Sollte Flatex die DeGiro-Tarife beibehalten, wäre es kein Problem.
Ich glaube allerdings nicht daran.😡


Echt jetzt, schon ein ziemlicher Unfug der teilweise geschrieben wird !!

Preisverzeichnis DeGiro Niederlande:
https://www.degiro.nl/data/pdf/Tarievenoverzicht_CUSTODY.pdf

Preisverzeichnis Flatex Niederlande:
https://banking.flatex.nl/formularcenter_nl_bank/public/3200…

Preisvergleich Flatex Niederlande versus diverse Anbieter in den Niederlanden (u.a. auch DeGiro):
https://www.flatex.nl/tarieven/

Was Flatex, Comdirect oder andere Anbieter gerade in Deutschland machen, kann und sollte sich jeder mal genau anschauen und da herrscht ein massiver Preiskampf bei den Ordergebühren (Flatex und Comdirect mit Neukundenangeboten Flat von 3,80 Euro plus teilweise cashback etc.):

https://finanzvergleich.com/depot/?caid=8058574684&agid=8882…
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 16:48:16
Beitrag Nr. 1.604 ()
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 17:12:41
Beitrag Nr. 1.605 ()
Vielleicht noch nicht so aussagekräftig aber Kurs bei L&S im Sonntagshandel schön im Plus.

https://www.ls-tc.de/de/aktie/307762

Vielleicht haben übers Wochenende doch mal paar Leute nachgedacht und sind zu ner positiven Einschätzung gekommen.

Klar, die kurzfristigen Zocker, die auf eine schnelle Übernahme zu 900Mio gehofft haben sind enttäuscht. Aber anscheinend war der Preis aktuell nicht zu erzielen, weshalb andere Wege eingeschlagen wurden um den Unternehmenswert zu steigern. Herr Förtsch wird ja sicher über kurz oder lang aussteigen wollen - das heißt ihm ist auf jeden Fall auch an einem hohen Kurs gelegen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 18:02:34
Beitrag Nr. 1.606 ()
Aliberto nicht so voreilig, ich denke fmhbolero bezieht sich wohl auf Deutschland und nicht die Niederlande.
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
15.12.19 18:33:54
Beitrag Nr. 1.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.164.011 von Crowww am 15.12.19 18:02:34Die Meinung bei den Niederländern (DeGiro-Kunden im iex.nl Börsenforum) nicht gerade erfreulich.

Ja genau, deswegen bezieht er sich ja auch auf`s iex.nl Börsenforum:laugh::laugh::laugh:
Deine Panikmache versteh wer will ...ich nicht:laugh::laugh::laugh::laugh:
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 19:15:54
Beitrag Nr. 1.608 ()
Welche Panikmache. Hast du was geschluckt? Ich mache Null Panik!
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 19:26:00
Beitrag Nr. 1.609 ()
Horter vielleicht solltest du erst mal was durchlesen, bevor du Müll postest. Niederlande? Durchlesen und dann die Logik verstehen, warum Aliberto meint der Beitrag sei ziemlicher Unfug! Aber bitte richtig lesen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 19:31:07
Beitrag Nr. 1.610 ()
Achja Horter du musst die Preisverzeichnisse lesen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 19:45:03
Beitrag Nr. 1.611 ()
Was wir derzeit wissen ist, dass Degiro und Flatex zusammengehen. Das Ganze läuft ja dann unter Flatex Aktien und es ist ein grosser Win-Win-Deal. Ich kann aus der Meldung aber nicht herauslesen, dass es danach nicht noch weitere Optionen gibt. Eine Übernahme könnte jetzt ja noch interessanter sein. Ebenso könnte es auf weitere Zusammenschlüsse hinauslaufen...
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 19:49:17
Beitrag Nr. 1.612 ()
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 19:50:08
Beitrag Nr. 1.613 ()
flatexDEGIRO | 21,50 €
1 Antwort
Avatar
15.12.19 19:53:51
Beitrag Nr. 1.614 ()
Durch den Zusammenschluss, der unter Vorbehalt einer Genehmigung durch die Behörden steht, würde der größte von Banken unabhängige europäische Broker entstehen. Flatex rechnet mit Kostenvorteilen von „mehr als 30 Millionen Euro im Jahr“. Einen wichtigen Teil davon machen geringere Kosten bei der Abwicklung und Abrechnung der Kundentransaktionen aus.
Flatex-CEO Frank Niehage
Flatex-CEO Frank Niehage © FinTech Group AG / Marcel Schindler
„Die Preise für solche Dienstleistungen sind nach Zahl der abgewickelten Transaktionen gestaffelt. Man kann vereinfacht sagen, dass unsere Einkaufsmacht steigt und wir künftig größere Mengenrabatte erhalten“, erläutert Niehage. Allein das soll einer Unternehmenspräsentation zufolge rund 15 bis 20 Millionen Euro im Jahr einbringen. Synergieeffekte in der IT sollen weitere zehn bis 15 Millionen Euro erzielen.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 20:19:06
Beitrag Nr. 1.615 ()
Keine Frage, im Bereich Technik kann man Kosten reduzieren und mit mehr Marktmacht bekommt man bessere Konditionen. Frage ist jedoch was für Zahlen Degiro mit bringt, 400 - 500 Tausend Kunden, bis zu 20 Mio Transaktionen u.s.w supi, aber was bleibt hängen. 250 Mio Euro ist auf alle Fälle ambitioniert. Ich bin sehr auf die Geschichte hier gespannt.
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
15.12.19 21:35:48
Beitrag Nr. 1.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.164.449 von superman am 15.12.19 19:50:08Guter Link
...Er betont, die Degiro-Eigentümer hätten ihr Unternehmen zu einer ähnlichen Bewertung gegen Barzahlung an einen Finanzinvestor verkaufen können. „Sie haben lieber unsere Aktien genommen, zu einem Preis von 25,33 Euro. Das zeigt, dass sie davon überzeugt sind, dass das gemeinsame Unternehmen wertvoller ist...“

Na dann schaun wir mal was die Analysten die kommenden Tage schreiben werden;)
flatexDEGIRO | 21,50 €
Avatar
16.12.19 07:20:35
Beitrag Nr. 1.617 ()
flatexDEGIRO | 22,53 €
2 Antworten
Avatar
16.12.19 07:22:57
Beitrag Nr. 1.618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.165.481 von Horter am 16.12.19 07:20:35- Entwicklung eines Finanzsupermarkts unter Fortführung beider Marken in über 15 europäischen Ländern mit über 1 Million Kunden und mehr als 35 Millionen Transaktionen jährlich in 2020

- Komplementäres Set-Up in den Bereichen IT, Abwicklung und Regulatorik bietet schnell umsetzbare Synergiepotentiale von über EUR 30 Millionen pro Jahr

- Mittelfristplanung von EUR 300 Millionen Umsatz, EUR 150 Millionen EBITDA und EUR 3 Gewinn pro Aktie
flatexDEGIRO | 22,53 €
1 Antwort
Avatar
16.12.19 07:30:39
Beitrag Nr. 1.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.165.490 von Horter am 16.12.19 07:22:57- DeGiro agiert heute als holländische Wertpapierhandelsbank und kann bestimmte Finanzdienstleistungen, anders als flatex, die über eine deutsche Vollbanklizenz verfügt, unmittelbar selber nicht anbieten. Mit der deutschen Banklizenz und dem europäischen Passport wird die flatex Bank zukünftig das regulatorische Backbone sowohl für flatex als auch DeGiro bilden.
flatexDEGIRO | 22,53 €
Avatar
16.12.19 07:42:03
Beitrag Nr. 1.620 ()
Bloomberg

*FLATEX STREBT WEITERE ZUKÄUFE AN NACH DEGIRO
flatexDEGIRO | 21,60 €
1 Antwort
Avatar
16.12.19 07:46:27
Beitrag Nr. 1.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.165.583 von superman am 16.12.19 07:42:03Und die Anleger schmeißen die Papiere auf den Markt! Kurs erneut gefallen!
flatexDEGIRO | 21,75 €
Avatar
16.12.19 07:52:15
Beitrag Nr. 1.622 ()
Ein bisschen mehr relaxen 😜. Das hier ist jetzt eher eine Langfriststory und kein Übernahmezock mehr...
flatexDEGIRO | 21,75 €
Avatar
16.12.19 08:19:07
Beitrag Nr. 1.623 ()
Stimmt! Seit vier Jahren immer die gleiche Story! Hochprofitabel, tolle Synergien, beste Analystenmeinungen. Nur die Börse zeigt sich kalt! Warum bloß?
Ich habe lange an eine gute Story geglaubt. Aber sie bleibt seit Jahren durch das sprunghafte Verhalten des Managements aus.
Grundsätzlich finde ich den jetzigen Deal auch bemerkenswert und würde auch mögliche Synergien unterschreiben! Ich habe aber aus der Erfahrung der letzten Jahre kein Vertrauen, dass es dieses Mal funktioniert.
Mein Positionen habe ich Anfang November bis auf ein paar Erinnerungsstücke reduziert. Vielleicht kommt die 20 von unten, dann bin ich wieder dabei!
flatexDEGIRO | 22,15 €
1 Antwort
Avatar
16.12.19 08:51:38
Beitrag Nr. 1.624 ()
Ich bin heute morgen mit einer kleineren Position rein, denn wenn sich die Prognose mit "mittelfristig ein Gewinn von EUR 3 pro Aktie" bewahrheiten sollte, ist die Aktie auf jetzigen Niveau natürlich sehr günstig.
flatexDEGIRO | 22,40 €
Avatar
16.12.19 09:08:17
Beitrag Nr. 1.625 ()
Commerzbank erhöht auf buy - 29€
flatexDEGIRO | 23,10 €
Avatar
16.12.19 09:10:46
Beitrag Nr. 1.626 ()
+10% spricht heute eine deutliche Sprache :-)
flatexDEGIRO | 23,35 €
Avatar
16.12.19 09:11:29
Beitrag Nr. 1.627 ()
NIBC Kaufen - 32€
flatexDEGIRO | 23,50 €
Avatar
16.12.19 09:12:29
Beitrag Nr. 1.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.165.823 von fragestunde am 16.12.19 08:19:07Lass mich raten - und wenn die 20,- nicht von unten kommen bleibst du trotzdem dabei, wenn auch nur als Kritiker und Börsenspezialist :laugh:
flatexDEGIRO | 23,45 €
Avatar
16.12.19 09:53:45
Beitrag Nr. 1.629 ()
flatexDEGIRO | 24,35 €
Avatar
16.12.19 10:03:25
Beitrag Nr. 1.630 ()
flatexDEGIRO | 24,40 €
Avatar
16.12.19 10:11:39
Beitrag Nr. 1.631 ()
Hauck Aufhäuser setzt Kursziel 39€
flatexDEGIRO | 24,25 €
Avatar
16.12.19 10:12:12
Beitrag Nr. 1.632 ()
flatexDEGIRO | 24,25 €
Avatar
16.12.19 10:19:23
Beitrag Nr. 1.633 ()
Bei 3,- Gewinn pro Aktie sehe ich den Kurs in 3 Jahren deutlich über 40,-😘
flatexDEGIRO | 24,15 €
1 Antwort
Avatar
16.12.19 10:27:12
Beitrag Nr. 1.634 ()
...Insgesamt hält Blieffert die Flatex-Papiere inklusive der Übernahme für sehr niedrig bewertet und traut ihnen 29 Euro zu - weitere 17 Prozent Spielraum nach oben...

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/zusammenschluss-fl…
flatexDEGIRO | 24,20 €
Avatar
16.12.19 10:56:16
Beitrag Nr. 1.635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.166.900 von Horter am 16.12.19 10:19:23Dies ist m.M.n. zu optimistisch und Flatex kauft DeGiro "ja nur", weil man im Markt keinen Käufer für Flatex zu den eigenen Preisvorstellungen gefunden hat und ob diese nun bei 27,- Euro, 30,- Euro oder darüber gelegen haben, kann und sollte sich jeder einmal selber überlegen.

Fakt ist, die Order-Gebühren im Brokermarkt sinken derzeit rapide und die Auswirkungen kann sich ja jeder Anleger einfach mal für Flatex durchspielen. Bei ca. 12 Mio. Transaktionen im Jahr 2019 und einer Flatrate von aufgerundet 6,- Euro, verdient Flatex an diesen 12 Mio. Transaktionen (ohne Kick-Backs etc.) vor Kosten genau ca. 72 Mio Euro.
Wenn die Order-Gebühren jetzt ab dem Jahr 2020 z.B. auf aufgerundet 4,- Euro sinken (und dies ist z.B. in Deutschland derzeit das Angebote für Neukunden !!), dann sinken die Einnahmen bei gleicher Transaktionszahl von 72 Mio auf 48 Mio.. Natürlich muss bzw. kann man jetzt wohl höhere Transaktionszahlen unterstellen, da ja auch entsprechend Neukunden gewonnen werden, aber den Bestandskunden kann man diese 4,- Euro wohl nicht lange vorenthalten, denn ansonsten wechseln diese den Broker und einmal verlorene Kunden bekommt man nur mit noch niedrigeren Gebühren wieder zurück.

Das Motto dürfte dementsprechend lauten, wachse und fusioniere um entsprechende Skaleneffekte zu haben und sinkende Order-Gebühren "einigermaßen kompensieren zu können".
flatexDEGIRO | 24,40 €
Avatar
16.12.19 11:00:57
Beitrag Nr. 1.636 ()
flatexDEGIRO | 24,50 €
Avatar
16.12.19 11:04:09
Beitrag Nr. 1.637 ()
H&A Claes: Geplante Synergien realistisch
flatexDEGIRO | 24,50 €
1 Antwort
Avatar
16.12.19 11:17:33
Beitrag Nr. 1.638 ()
Aliberto da bin ich jetzt mal voll bei dir, aber das Momentum spricht eindeutig für Flatex und die Analysten sehen nur den Deal, welche sich toll "anfühlt", aber 250 Mille für Degiro 🙄 und die fallenden Ordergebühren machen die Ergebniserwartungen von. Niehage sehr ambitioniert. Egal das hier läuft jetzt erst mal.
flatexDEGIRO | 24,70 €
Avatar
16.12.19 11:21:48
Beitrag Nr. 1.639 ()
Niehage auf Bloomberg: Flatex plane weiter an der Konsilidierung in Europa teilzunehmen, um weiter an Größe zu gewinnen und Synergien zu realisieren...
flatexDEGIRO | 24,75 €
Avatar
16.12.19 11:24:52
Beitrag Nr. 1.640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.167.329 von superman am 16.12.19 11:04:09
Zitat von superman: H&A Claes: Geplante Synergien realistisch


Die Synergieeffekte dürften realistisch sein, eine gleichbeibende Order-Gebühr bei Flatex in Höhe von 5,90 Euro ist vollkommen unrealistisch und damit muss man bei Flatex von einem deutlich sinkenden EBITDA (ohne Skaleneffekte) ausgehen.
Flatex im Jahr 2019 mit ca. 12 Mio Transaktionen und einem Net-Profit von ca. 18 Mio versus DeGiro mit ca. 18.5 Mio Transaktionen und einem Net-Profit von demgegenüber 10 Mio sagt ja schon alles.

Also entweder man kann das Net-Profit von DeGiro deutlich erhöhen (was ich eher nicht glaube bei den derzeitigen Bewegungen im Markt, dann wäre die Bewertung mit 250 Mio aber wohl deutlich zu niedrig gewesen.....anscheinend sieht das Management von DeGiro dies ja auch so !!) oder das Net-Profit von Flatex (ohne Berücksichtigung des Kaufs von DeGiro) wird zukünftig wohl deutlich sinken.......und dies kann nur über die angesprochenen Skaleneffekte ausgeglichen werden.
flatexDEGIRO | 24,70 €
Avatar
16.12.19 12:18:43
Beitrag Nr. 1.641 ()
Finlab !

Für Nachzügler, Finlab ist über Heliad (die sind heute schon kräftig angezogen) maßgeblich an der neuen Flatex / degiro beteiligt. Läuft bestimmt bald nach.
flatexDEGIRO | 24,90 €
Avatar
16.12.19 13:56:31
Beitrag Nr.