checkAd

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 10.10.2014 - 500 Beiträge pro Seite (Seite 3)

eröffnet am 09.10.14 22:38:12 von
neuester Beitrag 13.10.14 07:30:45 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
15.513,43
17.09.21
TTMzero
-1,41 %
-221,25 PKT

  • 1
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.10.14 12:28:28
Beitrag Nr. 1.001 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.455 von Baerenjaeger am 12.10.14 11:44:22
Zitat von Baerenjaeger: Wie oft hat Putin eigentlich schon den Abzug von Truppen an der Grenze zur Ukraine angekündigt?


Ich glaube drei- oder viermal.
1 Antwort
Avatar
12.10.14 12:29:20
Beitrag Nr. 1.002 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.620 von hayman12 am 12.10.14 12:06:24
Zitat von hayman12: bnp fällt stundlich weiter nun schon 8718

frage mich woher aktuell die bewegung erzeugt wird?


Tippe auf eine Software, die automatisch Nachrichten und/oder Börsenforen automatisch durchforstet.
Avatar
12.10.14 12:30:45
Beitrag Nr. 1.003 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.698 von Abendkasse am 12.10.14 12:16:49
Zitat von Abendkasse:
Zitat von Baerenjaeger: Der Europäische Gerichtshof verhandelt kommende Woche über die Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank.



Habe ich letzte Woche schon gepostet das am 14.10. verhandelt wird


Du hattest da allerdings auch vermutet, dass bis dahin nicht viel an den Börsen passieren wird. Knapp daneben ist auch vorbei. ;)
1 Antwort
Avatar
12.10.14 12:35:28
Beitrag Nr. 1.004 ()
Danke Putin :) Dann halten die Sanktionen noch max. 1-2 Wochen und die 9000er Torte sollte schon am Montag fällig sein. Die Ami-Unternehmensgewinne werden wiedermal wie fast immer die Erwartungen übertreffen da diese kaum von Russland abhängig waren und so könnten wir wenns gut läuft bald wieder die 9200-9400 ansteuern :)
Avatar
12.10.14 12:38:22
Beitrag Nr. 1.005 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.803 von BartS. am 12.10.14 12:30:45
Zitat von BartS.:
Zitat von Abendkasse: ...


Habe ich letzte Woche schon gepostet das am 14.10. verhandelt wird


Du hattest da allerdings auch vermutet, dass bis dahin nicht viel an den Börsen passieren wird. Knapp daneben ist auch vorbei. ;)




Ist richtig , habe ich so vermutet , aber vielleicht wissen einige schon mehr und haben sich deshalb vorher schon von ihren Aktien getrennt . Wie alle Entscheidungen egal wo aufgenommen werden lässt sich immer schwer einschätzen . Denn sonst wäre der letzte Draghi-Tag nicht so eine Pleite für die Longies geworden .
Avatar
12.10.14 12:41:28
Beitrag Nr. 1.006 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 47.997.229 von bettelmann1 am 10.10.14 13:24:12
Zitat von bettelmann1: der dow future ist 0,2 % im minus und der dax schmeisst sich mit minus 2 % aus dem fenster


mmh ... dann würde ich den DAX für sich analysieren.

Kommt wohl besser hin.
Avatar
12.10.14 12:54:23
Beitrag Nr. 1.007 ()
Yes, der Dax wird schön hochgedillert.

Ich sehe sie schon die 8900
3 Antworten
Avatar
12.10.14 12:58:13
Beitrag Nr. 1.008 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.950 von lisa46 am 12.10.14 12:54:23
Zitat von lisa46: Yes, der Dax wird schön hochgedillert.

Ich sehe sie schon die 8900


So 13.00 Uhr gleich kommt Putin nach Sotchi zur Formel 1, dann sollte Bnp mal die Prognosen anheben.
2 Antworten
Avatar
12.10.14 13:18:27
Beitrag Nr. 1.009 ()
Der Tag von QE 4 rückt immer näher .

Fed-Mitglied Charles Evans: "Ein Anstieg des Dollar und ein schwaches Wachstum im Ausland könnten eine niedrigere Inflation in den USA verursachen. Damit wäre auch eine Zinserhöhung weniger gerechtfertigt".
vor 40 Min (12:35) - Echtzeitnachricht

Fed-Gouverneur Daniel Tarullo: "Ich bin über das weltweite Wirtschaftswachstum besorgt. Es gibt mehr Abwärts- als Aufwärtsrisiken. Diese Entwicklung muss die Fed bei ihrer Geldpolitik berücksichtigen".
vor 42 Min (12:34) - Echtzeitnachricht

Fed-Vizepräsident Stanley Fischer: Globaler Konjunkturabschwung könnte für 2015 erwartete Zinserhöhung hinauszögern. "Wenn das Wachstum im Ausland schwächer ausfällt, könnte das dazu führen, dass der Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik länger als üblich dauert", so Fischer.
vor 43 Min (12:33) - Echtzeitnachricht
Avatar
12.10.14 13:22:09
Beitrag Nr. 1.010 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.620 von hayman12 am 12.10.14 12:06:24bnp folgt dem trend ... und hat im trendkanal unten angedockt ;)


Avatar
12.10.14 13:26:59
Beitrag Nr. 1.011 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.009.817 von BartS. am 11.10.14 22:00:39
Zitat von BartS.:
Zitat von grainsystems: Jedoch ist eine Baisse bei derzeit relativ günstig beweteten Aktien


Dieses Argument der günstig bewerteten Aktien lese ich heute öfter. :D Das finde ich deshalb amüsant, weil genau das bisher meine Argumentation war.

Nur veranlassen mich eben die jüngsten Konjunkturdaten jetzt, dahinter ein Fragezeichen zu setzen. Denn das KGV ist "tückisch". Bei gutem Wirtschaftswachstum hat man oftmals ein niedriges KGV, das aber bei wirtschaftlicher Eintrübung ziemlich schnell sehr hoch werden kann.

Andererseits hat man in einer Rezession normalerweise sehr hohe KGVs - wenn sich die Wirtschaft dann aber erholt, sinken die aufgrund der überproportional steigenden Unternehmensgewinne innerhalb kurzer Zeit stark.




Leider ist das Thema noch viel komplexer. Denn es ist immer eine Frage, welche Bigplayer sich für eine Aktie interessieren.

Es gibt Aktien, die haben ein niedriges KGV, Kurse liegen meist am oder weit unter Buchwert, bei denen werden nur die Risiken, aber keinerlei Chancen gesehen.

Beispiele gefällig:

Südzucker (hier KGV höher), Deutz, Deutsche Bank, Allianz, Münchner Rück, Dic Asset, BP, Gazprom (Synonym für fast alle russischen Aktien), Seadrill, Ship Finance...


Das sind fast alle Aktien (ausser Südzucker und Deutz) mit einer Dividendenrendite von über 5% mit einem entsprechenden Trackrekord. Sicherlich hat jede dieser Aktien ihre eigenen spezifischen Risiken, aber bei 0 Zins sicherlich attraktiv.


Und dann nehmen wir mal Hoffnungswerte wie Tesla, Twitter oder auf dem aktuellen Niveau eine Amazon als Beispiele her - mit normalen Kriterien bewertet dürften die nur einen Bruchteil kosten. Oder nehmen wir noch eine Golar (Flüssiggasfrachter) dazu...völlig overhyped dank Ukraninekrise und Frackingboom im tief 2009 für unter 6 zu haben am Hoch vor kurzem fast 60 und wenn die Öl und Gaspreise aufgrund schwächelnder Wirtschaft weiter unten bleiben, dann war´s das bald mit dem Frackinboom bzw. Ölsandausbeutung.





Es ist halt immer die Frage, nach welchen Kriterien betrachtet der Markt eine Firma als günstig bewertet, da helfen fundamentale Betrachtungen nicht unbedingt weiter. Woher weiss man ob nur das Risiko oder nur die Chance gespielt wird ?

Oder schau dir deutsche Stromversorger an. Meiner Meinung nach überwiegen hier die Risiken (Rückbau der AKWs) die Chancen bei weitem, aber die notieren nicht mal auf Jahrestiefstkursen.

Eine Telekom mit einer sicheren Dividende von 4% und einem recht gut kakulierbarem und wenig schwankungsanfälligen Geschäft nortiert hingegen wieder auf Jahrestiefstkurs. Gerade aber in einer solchen Situation sollte eine "sichere" Verzinsung von 4% attraktiv sein in Bezug darauf, dass die Notenbanken die Zinsen auf Jahre hinaus nicht mehr auf ein normales Niveau anheben können, um nicht zu sagen nie wieder, ausser es gibt vorher einen wie auch immer gearteten Reset.

P.S. Ich kann mich noch an Zeiten im letzten Jahrtausend erinnern, das waren KGVs von 20 für Banken und Versicherer obsolet, weil die ja so sicher waren, BASF oder Bayer wurde zu diesen Zeiten fast verschenkt.

Um es mit einem Satz zu sagen. Kursentwicklungen einzuschätzen ist noch viel, viel schwieriger geworden.
3 Antworten
Avatar
12.10.14 13:27:21
Beitrag Nr. 1.012 ()
Sind sie fertig unten herum oder werden die Scheine, die knapp unter der 8700 sitzen noch abgeholt? Nä Woche startet die Berichtssaison in den USA. Am Freitag ist Verfallstag. Wo will die Hochfinanz am Freitag zum Verfall d Dax hin haben?
1 Antwort
Avatar
12.10.14 13:38:18
Beitrag Nr. 1.013 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.006.904 von steigenderengel am 11.10.14 11:17:43
Zitat von steigenderengel:
Zitat von janfer: Quickly, immer wieder erfrischend Deine Analysen zu lesen. Thx.

Am nä. Freitag ist Verfallstag. Wo glaubt ihr könnten die Bankster die Indizes hinhaben wollend, um am meisten verdienen zu können.

Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass dieser unter dem jetzigen Stand verfallen wird.

Wie seht ihr das?


Der Verfall wird diese Woche noch mehr Druck erzeugen .
Ich denke wir rechnen bei 8900-9000 ab .:confused::confused::confused:


deshalb werde ich dort auch einen short kaufen müssen, diesmal aber auch im DAX:rolleyes:
Avatar
12.10.14 13:40:27
Beitrag Nr. 1.014 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.007.144 von Abendkasse am 11.10.14 12:00:01
Zitat von Abendkasse:
Zitat von hayman12: Im Regealfall wenn alle schreien die Welt geht unter kommt relativ schnell ne Rally

war end 2008 genauso




Ist alles reine Phantasie und Wunschdenken gepaart mit dem was jeden Einzelnen besser in den Kram passt !
Da kann man noch soviel Malen , Rechnen und Statistiken bemühen es kommt so wie es kommt , wenn es anders wäre gebe es nur Gewinner .
Hintergrundwissen , Erfahrung , Geduld und ein Blick für die Realität können da bei den eigenen Entscheidungen nicht schaden . :)


vllt. auf einen Indizes bezogen ja, aber auch einzelne Aktien kann man mit Insiderwissen beinahe nur Gewinne machen...
Avatar
12.10.14 13:45:43
Beitrag Nr. 1.015 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.959 von crackz am 12.10.14 12:58:13
Zitat von crackz:
Zitat von lisa46: Yes, der Dax wird schön hochgedillert.

Ich sehe sie schon die 8900


So 13.00 Uhr gleich kommt Putin nach Sotchi zur Formel 1, dann sollte Bnp mal die Prognosen anheben.



11.10.2014 | 15:35 | (DiePresse.com)

Tja, Putin ist der Größte! :rolleyes:

Der Schwimmwelt-Verband (FINA) hat Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag mit der Verleihung des FINA-Ordens seine höchste Ehrung erwiesen. "Der Orden wird an Staatsführer und Personen von großer Würde vergeben, die sich einen besonderen Verdienst um den Schwimmsport erworben haben", sagte FINA-Präsident Julio Maglione. Russland ist mit Kasan im nächsten Sommer WM-Gastgeber.
1 Antwort
Avatar
12.10.14 13:47:26
Beitrag Nr. 1.016 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.106 von cathunter am 12.10.14 13:26:59Um es mit einem Satz zu sagen. Kursentwicklungen einzuschätzen ist noch viel, viel schwieriger geworden.



es ist schon immer fast unmöglich.
keiner kann sagen, was in einem irrenhaus morgen passieren wird und noch unmöglicher ist dies an der börse. man kann sich der neuen lage immer nur anpassen, oder sich eben was anderes suchen. man muss ja nicht im irrenhaus - und damit abseits jeglicher vernunft - tätig sein. :O
1 Antwort
Avatar
12.10.14 14:04:04
Beitrag Nr. 1.017 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.008.449 von Topkiter am 11.10.14 16:43:21
Zitat von Topkiter:
Zitat von prozzele: tach all,
also an alle longiees, wenn up, dann in den bereich 8820-8844 vllt. wenn die meldungen aber so bleiben...und, da alle indice`s immo den aufwärtstrend geknackt haben, sehe ich eher...short...


im Prinzip sehe ich auch short, aber Meldungen machen nunmal Kurse.
Ich wäre z.B. noch deutlich bearischer, wenn dieser Downtrend nicht durch eine Fülle von schlechten Nachrichten begleitet worden wäre (Ebola, Ukraine, Wirtschaftsdaten).
Dann wären da Fakten im Hintergrund, die wir noch nicht kennen (auch wenn das jetzt auch der Fall sein kann).
Problem ist aber die wirklich katastrophale Lage der Automotive Zulieferer, da hab ich etwas Einblick.
Auf der Short - Seite haben wir das Risiko, daß die FED die angekündigte Zinsanhebung mit viel TamTam wieder abkündigt. Ausserdem könnte die Krise auch die Ukraine Parteien Westen + Russland an den Tisch zwingen.
Ausserdem ist das Sentiment - gerade in Deutschland - so extrem schnell gekippt wie ich es in einer Korrektur selten erlebt hab.
Also auch wenn trotzdem die Shortseite die besseren Chancen verspricht, es kann auch ganz anders kommen.


genau das macht mich stutzig auch und deshalb habe ich auch Angst, dass dies lediglich ein Fakeausbruch war und es Richtung 10.000 gehen könnte...
Avatar
12.10.14 14:15:32
Beitrag Nr. 1.018 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.175 von Baerenjaeger am 12.10.14 13:45:43
Zitat von Baerenjaeger:
Zitat von crackz: ...

So 13.00 Uhr gleich kommt Putin nach Sotchi zur Formel 1, dann sollte Bnp mal die Prognosen anheben.



11.10.2014 | 15:35 | (DiePresse.com)

Tja, Putin ist der Größte! :rolleyes:

Der Schwimmwelt-Verband (FINA) hat Russlands Präsident Wladimir Putin am Donnerstag mit der Verleihung des FINA-Ordens seine höchste Ehrung erwiesen. "Der Orden wird an Staatsführer und Personen von großer Würde vergeben, die sich einen besonderen Verdienst um den Schwimmsport erworben haben", sagte FINA-Präsident Julio Maglione. Russland ist mit Kasan im nächsten Sommer WM-Gastgeber.


Der Altmeister ist gerade an der Strecke eingetroffen und hat Bernie die Hand geschüttelt dann kann ja nichts mehr schiefgehen :)
Avatar
12.10.14 14:26:13
Beitrag Nr. 1.019 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.106 von cathunter am 12.10.14 13:26:59Von dir
++++++++++++++++++++++
Oder schau dir deutsche Stromversorger an. Meiner Meinung nach überwiegen hier die Risiken (Rückbau der AKWs) die Chancen bei weitem, aber die notieren nicht mal auf Jahrestiefstkursen.

+++++++++++++++++++++++++++

Bitte aber auch nicht vergessen, dass die Stromversorger seit 3 Jahren im Keller sind und ebenfalls auch die Gewinne. Kursgewinne in den letzten 3 Jahren, wie bei vielen anderen DAX Aktien, sind hier die reinste Fatamorgana, zumal es in den Sternen steht, ob diese bei unserem "Energiewendewahnsinn" überhaupt überleben werden.

Gruß
Avatar
12.10.14 14:37:33
Beitrag Nr. 1.020 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.187 von Effektentiger am 12.10.14 13:47:26
Zitat von Effektentiger: Um es mit einem Satz zu sagen. Kursentwicklungen einzuschätzen ist noch viel, viel schwieriger geworden.



es ist schon immer fast unmöglich.
keiner kann sagen, was in einem irrenhaus morgen passieren wird und noch unmöglicher ist dies an der börse. man kann sich der neuen lage immer nur anpassen, oder sich eben was anderes suchen. man muss ja nicht im irrenhaus - und damit abseits jeglicher vernunft - tätig sein. :O




Ja das ist unmöglich , weil aber die wirtschaftlichen Daten in den letzten 3 Monaten schlecht waren habe ich zwischenzeitlich von meinen Autoaktien getrennt und das war gut so , da kann ich jetzt DT wieder mal kaufen und im nächsten Jahr die Dividende einstreichen .
Avatar
12.10.14 14:52:32
Beitrag Nr. 1.021 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.011.785 von BartS. am 12.10.14 12:28:28
Zitat von BartS.:
Zitat von Baerenjaeger: Wie oft hat Putin eigentlich schon den Abzug von Truppen an der Grenze zur Ukraine angekündigt?


Ich glaube drei- oder viermal.

Zwar überwiegend off-topic - aber es ist Sonntag :D:

Hier möchte ich inhaltlich auf einen großen Unterschied hinweisen - nämlich auf den Unterschied von Truppen auf eigenem Land und Truppen auf ausländischem Gebiet.

Ich würde es mir an Putins Stelle eigentlich schwer überlegen, meine Truppen auf meinem eigenen Land im Grenzbereich abzuziehen, solange im Nachbarland Bürgerkrieg herrscht.

Die Ukraine hat genauso eigene Truppen in ihren Grenzbereichen (außer in einem kleineren Teil der Ostukraine ;-)).

Die Nato hat sich derweil ebenfalls mehr oder weniger direkt an den ihr zugänglichen Grenzen zu Russland breitgemacht.


Wichtig ist und bleibt, dass keine russische *Invasion* in die Ukraine erfolgt ist.

(Auch wenn Poroschenko dies schon mehrfach fälschlich behauptet hatte - u.a. sprach er Ende August von "Tausenden russischer Truppen und Hunderten russischer Panzer" :rolleyes: .
Klar ist indes, dass im Laufe der Kämpfe tatsächlich auch einige russische Soldaten eingereist sind.
Aber es erfolgte eben nicht der seit Frühjahr vielfach erwartete - unter Umständen von manchen sogar erhoffte :rolleyes: - Einmarsch von Tausenden Truppen und Panzern.... )
Avatar
12.10.14 15:52:13
Beitrag Nr. 1.022 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.112 von janfer am 12.10.14 13:27:21
Zitat von janfer: Sind sie fertig unten herum oder werden die Scheine, die knapp unter der 8700 sitzen noch abgeholt? Nä Woche startet die Berichtssaison in den USA. Am Freitag ist Verfallstag. Wo will die Hochfinanz am Freitag zum Verfall d Dax hin haben?


meiner Meinung wird auch 8570 abgeholt, Daily S3... sieht leider nicht gut aus für Longies, immer aus meiner Sicht natürlich! Aber im DOW gibt es da noch einen Widerstand der eventuell eine (kurze, deutliche) Erholung mit sich bringen kann. Für Screen hab ich am WE kein Bock, außer gewünscht. Ist aber immer nur meine Sicht der Lage... Ich bin nur im DOW investiert, und Long. LGR
Avatar
12.10.14 15:53:25
Beitrag Nr. 1.023 ()
guten Tag Zusammen,
warum fällt der Dax wohl noch a bissl?

Eine JER bei der auch alle Kleinsparer wieder ins Boot geholt werden startet eben nicht von der 10 und auch nicht von der 9 tausend.

Der Hype geht los wenn von der 7888 alles wieder hoch geht im November.

Dann ist Anfang 2015 auch noch mal 9800 drin.

Die Indizes fallen weil die BIG PLAYER bessere Einnahmequellen sehen als eine 5% Dividendenrendite der DB oder einer Metro.

Dann wenn GOLD schnell Richtung 1400 und 1500 marschiert. Dann wissen wir mit Aktien wären dieses Jahr keine 25% so schnell drin.

Also muss man berücksichtigen , dass es schon noch Alternativen gibt.

Aber der richtig große Absturz kommt dann später nochmal von 9799/9777.

Mein Daxweg bis Ende 2014= 9044-8599-8999-8899-9400-9333-9588-9499-9777.DANN Frohes NJ. und wie so oft ab 2.1.2015 direkt runter.

Gold sollte dann nach meiner Rechnung ca. 1427 Dollar kosten.


steve
1 Antwort
Avatar
12.10.14 15:58:22
Beitrag Nr. 1.024 ()
sorry hab irgendwo vorne natürlich die 7888 vergessen.

Ihr wisst sicher wo die hin gehört.


nice WE

steve
2 Antworten
Avatar
12.10.14 16:01:06
Beitrag Nr. 1.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.829 von steve73 am 12.10.14 15:53:25Na, dann mal Short gehen mein Lieber! Vielleicht kannst dann mal Deinen mickrigen Christbaum, den wir jeden Tag sehen müssen, mit Naschsachen schmücken! :laugh::laugh: Schönen Sonnatag!!!
Avatar
12.10.14 16:03:20
Beitrag Nr. 1.026 ()
die einzigen die den Kurs einschätzen sind auf dem Astrokanal die machen das aber auch professionell und verlangen Geld für Ihr wervolles Wissen

Das der Astrokanal Fond leider negativrendite im Bullenmarkt hat muss man sehr positiv.
Avatar
12.10.14 16:05:25
Beitrag Nr. 1.027 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.838 von steve73 am 12.10.14 15:58:22
Zitat von steve73: sorry hab irgendwo vorne natürlich die 7888 vergessen.

Ihr wisst sicher wo die hin gehört.


nice WE

steve


Mein Bruder hat schon zwei(!!)mal seine Frau in der Videothek beim Filmausborgen vergessen und ist erst daheim drauf gekommen und musste wieder zurückfahren.... LGR
Avatar
12.10.14 16:08:02
Beitrag Nr. 1.028 ()
wenn es so weitergeht taxt BNP den dax bald 86xx

bin mal gespant was ls nachher sagt

aber gerade in der letzen woche war bnp schon mal 140p daneben in der Indikation
Avatar
12.10.14 16:10:42
Beitrag Nr. 1.029 ()
Wer immer noch geil auf steigende Kurse ist dem bietet sich doch jetzt eine günstige Gelegenheit einzusteigen : A0RGCS oder 1JM6FA

Zeit sollte man aber schon mitbringen , für tägliche Zocker fehlt da natürlich der Nervenkitzel , aber man kann da normalerweise auf lange Sicht nichts verzocken .
Da lockt aber nun mal nicht das schnelle Geld ! ;)
Aber alle die vom Dax 12.000 und DowJones 20.000 träumen wäre es doch jetzt ein Schnäppchen ! ;):):kiss:
Avatar
12.10.14 16:16:12
Beitrag Nr. 1.030 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.838 von steve73 am 12.10.14 15:58:22
Zitat von steve73: sorry hab irgendwo vorne natürlich die 7888 vergessen.

Ihr wisst sicher wo die hin gehört.


nice WE

steve


Das macht doch Nichts. Ob mit oder ohne 7888, ist doch sowieso nur ULK.
Schön, dass Du Dir auch sonntags Deine wertvolle Zeit nimmst, uns zu bespaßen.:look:
Avatar
12.10.14 16:18:51
Beitrag Nr. 1.031 ()
6 Antworten
Avatar
12.10.14 16:29:04
Beitrag Nr. 1.032 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.012.952 von Casino_Royal am 12.10.14 16:18:51ich wusste schon immer der Darm mein Gehirn :D

5 Antworten
Avatar
12.10.14 17:02:12
Beitrag Nr. 1.033 ()
bnp indikation 50 punkte unter ls

die sollten echt mal das ding verbessern
Avatar
12.10.14 17:08:54
Beitrag Nr. 1.034 ()
L + S stieg 10 Punkte auf 8773.

Vielleicht geht es morgen doch schon rauf.

;)
1 Antwort
Avatar
12.10.14 17:11:26
Beitrag Nr. 1.035 ()
Zum kleinen Verfall: Max. Pain liegt bei ca. 9450:

5 Antworten
Avatar
12.10.14 17:14:45
Beitrag Nr. 1.036 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.003 von Casino_Royal am 12.10.14 16:29:04
Zitat von Casino_Royal: ich wusste schon immer der Darm mein Gehirn :D








ich fürchte, mein Gehirn hängt noch nen paar cm tiefer...:cry:
4 Antworten
Avatar
12.10.14 17:15:11
Beitrag Nr. 1.037 ()
8775,5 aktuell
Es wird ja bei L&S bis 19.00 grhandelt bzw. getaxt
Mal sehen was nachher rauskommt
Avatar
12.10.14 17:15:35
Beitrag Nr. 1.038 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.249 von YellowDragon am 12.10.14 17:11:26

thx immer wieder

Avatar
12.10.14 17:15:58
Beitrag Nr. 1.039 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.285 von Effektentiger am 12.10.14 17:14:45Guten Abend oder schönen Nachmittag...wenn ihr schon Charts und Analysen für morgen habt, könnt ihr gerne den Montag-Schrääääd nutzen. Smalltalk dann gerne noch hier weiter natürlich...


Bis später viele Grüße,
Euer Bernie
2 Antworten
Avatar
12.10.14 17:16:41
Beitrag Nr. 1.040 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.231 von Urlaub2 am 12.10.14 17:08:54die Indikationen von BNP oder L+S sind an einem wochenende ohne Nachrichten doch eher Kaffeesatzleserei!! Was anderes wäre es wenn jetzt weltbewegende Nachrichten kämen....wie damals die Lehman pleite....Sonst bleibt nur bis morgen früh zu warten....bis die asiatischen Märkte aufmachen...:cool:
Avatar
12.10.14 17:17:12
Beitrag Nr. 1.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.285 von Effektentiger am 12.10.14 17:14:45
Zitat von Effektentiger:
Zitat von Casino_Royal: ich wusste schon immer der Darm mein Gehirn :D








ich fürchte, mein Gehirn hängt noch nen paar cm tiefer...:cry:


dieses Gehirn sollte man abstellen...
wieder tolle Story gelesen gester.
muss aber jeder selber wissen.

http://www.yourbrainonporn.com/age-32-12-step-approach-new-b…
Avatar
12.10.14 17:17:13
Beitrag Nr. 1.042 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.249 von YellowDragon am 12.10.14 17:11:26
Zitat von YellowDragon: Zum kleinen Verfall: Max. Pain liegt bei ca. 9450:


9450 bis Freitag halte ich für unerreichbar. Aber schau mal auf die 9200 bis 9250, das wäre doch ein akzeptabler "Kompromiss", wobei das von der 8750 aus trotzdem noch eine enorme Entfernung wäre.
3 Antworten
Avatar
12.10.14 17:17:28
Beitrag Nr. 1.043 ()
Naja die russen ziehen ab das wäre ansich schon mind. 100 dax punkte wert

dazu noch fed news das die zinsen doch nicht so schnell erhöht werden nochmal 200 punkte

mal sehen

aus verkaufspanik kann schnell kaufpanik werden
1 Antwort
Avatar
12.10.14 17:18:21
Beitrag Nr. 1.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.306 von AndreasBernstein am 12.10.14 17:15:58War ein schöner Vortrag gestern in Berlin!!!:lick:
1 Antwort
Avatar
12.10.14 17:23:05
Beitrag Nr. 1.045 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.321 von hayman12 am 12.10.14 17:17:28
Zitat von hayman12: Naja die russen ziehen ab das wäre ansich schon mind. 100 dax punkte wert

dazu noch fed news das die zinsen doch nicht so schnell erhöht werden nochmal 200 punkte

mal sehen

aus verkaufspanik kann schnell kaufpanik werden


gerne ein daumen! LGR
Avatar
12.10.14 17:34:25
Beitrag Nr. 1.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.315 von BartS. am 12.10.14 17:17:13
Zitat von BartS.:
Zitat von YellowDragon: Zum kleinen Verfall: Max. Pain liegt bei ca. 9450:


9450 bis Freitag halte ich für unerreichbar. Aber schau mal auf die 9200 bis 9250, das wäre doch ein akzeptabler "Kompromiss", wobei das von der 8750 aus trotzdem noch eine enorme Entfernung wäre.


Bodis Marke war glaub 9429 wäre doch auch ein Kompromiss :) :lick:
Naja morgen dann bitte über 8800 starten :eek:
2 Antworten
Avatar
12.10.14 17:38:55
Beitrag Nr. 1.047 ()
L&S - DAX aktuell bei 8779.50 Punkten. Aber wie auch ich schon öfters beobachtet habe, ist die Aussage des sonntagabendlichen L&S - DAX begrenzt.
Avatar
12.10.14 17:40:37
Beitrag Nr. 1.048 ()
Bzw. die Aussagekraft !
Avatar
12.10.14 17:44:07
Beitrag Nr. 1.049 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.405 von crackz am 12.10.14 17:34:25
Zitat von crackz:
Zitat von BartS.: ...

9450 bis Freitag halte ich für unerreichbar. Aber schau mal auf die 9200 bis 9250, das wäre doch ein akzeptabler "Kompromiss", wobei das von der 8750 aus trotzdem noch eine enorme Entfernung wäre.


Bodis Marke war glaub 9429 wäre doch auch ein Kompromiss :) :lick:


Ich halte es für praktisch ausgeschlossen, dass der DAX bis Freitag wieder bei über 9400 steht. Eine technische Reaktion von 200, 300, 400 Punkten - okay, die ist jederzeit möglich. Aber für ein Wochenplus von 7(!!!) Prozent muss es schon eine ganz extreme positive Nachricht geben, und ich wüsste nicht, was das sein sollte.
1 Antwort
Avatar
12.10.14 17:50:52
Beitrag Nr. 1.050 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.327 von yoni am 12.10.14 17:18:21
Zitat von yoni: War ein schöner Vortrag gestern in Berlin!!!:lick:


Was war gestern in Berlin? Bernie on Stage - Mist hätte ich mir gern angeguckt :(.
Avatar
12.10.14 17:52:12
Beitrag Nr. 1.051 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.474 von BartS. am 12.10.14 17:44:07
Zitat von BartS.:
Zitat von crackz: ...

Bodis Marke war glaub 9429 wäre doch auch ein Kompromiss :) :lick:


Ich halte es für praktisch ausgeschlossen, dass der DAX bis Freitag wieder bei über 9400 steht. Eine technische Reaktion von 200, 300, 400 Punkten - okay, die ist jederzeit möglich. Aber für ein Wochenplus von 7(!!!) Prozent muss es schon eine ganz extreme positive Nachricht geben, und ich wüsste nicht, was das sein sollte.


Zum Verfall ist das möglich am Freitag...
Ich weiß noch zum 1 Verfallstag bei den NTV Typen um 12 Uhr Stand Dax heute 9800 Punkte. Heute ist Verfallstag und ich sehe keinen Verfall, genau da gings los und ich bin nicht aufgesprungen.
Lag wohl dran das der Typ es so lustig geschildert hat, er wusste wohl doch mehr.
Avatar
12.10.14 18:04:06
Beitrag Nr. 1.052 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.009.934 von Baerenjaeger am 11.10.14 22:40:56
Zitat von Baerenjaeger: Polen : Deutschland
2 : 0


...also geht's Montag runter mit dem DAX.


ich kriege das Kotzen, wenn Montags die polnischen Zeitungen sehe, die denken jetzt wirklich, dass sie gut sind:laugh: das Niveau des polnischen Fußballs ist der totale Tiefpunkt:rolleyes:
Avatar
12.10.14 18:16:00
Beitrag Nr. 1.053 ()
Ergebnisse irgendwelcher trivialer Fußballspiele haben mit der Börse (von börsennotierten Fußballvereinen einmal abgesehen) nun wirklich nichts zu tun.
1 Antwort
Avatar
12.10.14 18:18:31
Beitrag Nr. 1.054 ()
...FED will nicht vor 2016 Zinsen erhöhen, Schäuble interveniert verbal: Sieht nach einer konzertierten Rettungsaktion aller Notenbanken aus.

Dazu noch der Truppenabzug Putins:

Junge, jetzt wirds eng für die Shorties: Morgen sehr wahrscheinlich eine Kaufpanik mit Shortsqueeze.

Eher 10.000 als 8.000 im verbleibenden 2014er Jahr

...jetzt warte ich noch auf die Auslacher...
3 Antworten
Avatar
12.10.14 18:25:46
Beitrag Nr. 1.055 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.687 von Ulf2004695 am 12.10.14 18:16:00
Zitat von Ulf2004695: Ergebnisse irgendwelcher trivialer Fußballspiele haben mit der Börse (von börsennotierten Fußballvereinen einmal abgesehen) nun wirklich nichts zu tun.


Nee, echt jetzt, wirklich???:laugh:
Avatar
12.10.14 18:32:54
Beitrag Nr. 1.056 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.708 von grainsystems am 12.10.14 18:18:31
Zitat von grainsystems: ...FED will nicht vor 2016 Zinsen erhöhen, Schäuble interveniert verbal: Sieht nach einer konzertierten Rettungsaktion aller Notenbanken aus.

Dazu noch der Truppenabzug Putins:

Junge, jetzt wirds eng für die Shorties: Morgen sehr wahrscheinlich eine Kaufpanik mit Shortsqueeze.

Eher 10.000 als 8.000 im verbleibenden 2014er Jahr

...jetzt warte ich noch auf die Auslacher...


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
12.10.14 18:35:17
Beitrag Nr. 1.057 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.777 von BartS. am 12.10.14 18:32:54
Zitat von BartS.:
Zitat von grainsystems: ...FED will nicht vor 2016 Zinsen erhöhen, Schäuble interveniert verbal: Sieht nach einer konzertierten Rettungsaktion aller Notenbanken aus.

Dazu noch der Truppenabzug Putins:

Junge, jetzt wirds eng für die Shorties: Morgen sehr wahrscheinlich eine Kaufpanik mit Shortsqueeze.

Eher 10.000 als 8.000 im verbleibenden 2014er Jahr

...jetzt warte ich noch auf die Auslacher...


:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:



...Kindskopf:p
Avatar
12.10.14 18:35:45
Beitrag Nr. 1.058 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.708 von grainsystems am 12.10.14 18:18:31
Zitat von grainsystems: ...FED will nicht vor 2016 Zinsen erhöhen, Schäuble interveniert verbal: Sieht nach einer konzertierten Rettungsaktion aller Notenbanken aus.

Dazu noch der Truppenabzug Putins:

Junge, jetzt wirds eng für die Shorties: Morgen sehr wahrscheinlich eine Kaufpanik mit Shortsqueeze.

Eher 10.000 als 8.000 im verbleibenden 2014er Jahr

...jetzt warte ich noch auf die Auslacher...


Putin trifft sich doch wohl auch Donnerstag mit Poroschenko in Mailand.
Im Endeffekt ist das auch schon mal positiv zu werten.
Und dann noch eventuell gute news daraus und wir sehen Freitag die 94xx
Avatar
12.10.14 18:59:05
Beitrag Nr. 1.059 ()
hatte dt. bank nicht 11000 für 2014 ausgerufen?
2 Antworten
Avatar
12.10.14 19:00:58
Beitrag Nr. 1.060 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.864 von hayman12 am 12.10.14 18:59:05
Zitat von hayman12: hatte dt. bank nicht 11000 für 2014 ausgerufen?


Mittlerweile 10500:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ANALYSE-FLASH-Deuts…
1 Antwort
Avatar
12.10.14 19:04:26
Beitrag Nr. 1.061 ()
DAX Indikation 8.767 (bei L&S sowie BNP)

Es geht (IM MOMENT!) abwärts.:)
5 Antworten
Avatar
12.10.14 19:07:39
Beitrag Nr. 1.062 ()
Ukraine ist für den Dax i.M. egal.

Könnte höchstens kurzes Strohfeuer auslösen.

Amis haben auf dem Ölpreis gedrückt um Putin in die Knie zu zwingen irgend wann geht im das Geld aus.

Genau so Mais und Weizen sind Preise im Keller auch manipuliert.
Avatar
12.10.14 19:08:06
Beitrag Nr. 1.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.885 von Baerenjaeger am 12.10.14 19:04:26
Zitat von Baerenjaeger: DAX Indikation 8.767 (bei L&S sowie BNP)

Es geht (IM MOMENT!) abwärts.:)


Weiter abwärts ist schwer möglich, weil um 19 Uhr die Indikation für heute beendet wurde...

Aber wie schon gesagt: L&S hat wenig Aussagekraft, IG kann den DAX bei 8700 oder 8800 sehen...
2 Antworten
Avatar
12.10.14 19:09:16
Beitrag Nr. 1.064 ()
ja denke auch ig > ls > bnp > astrokanal
Avatar
12.10.14 19:12:12
Beitrag Nr. 1.065 ()
5 Antworten
Avatar
12.10.14 19:13:13
Beitrag Nr. 1.066 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.915 von bödel am 12.10.14 19:12:12
Zitat von bödel: Kartoffelpreis von 10,7 auf 2,8
http://www.raiffeisen.com/markt/telegramm/produkt/eurex/kart…


Ja, wegen Rekordernten.
Avatar
12.10.14 19:13:34
Beitrag Nr. 1.067 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.897 von BartS. am 12.10.14 19:08:06
Zitat von BartS.:
Zitat von Baerenjaeger: DAX Indikation 8.767 (bei L&S sowie BNP)

Es geht (IM MOMENT!) abwärts.:)


Weiter abwärts ist schwer möglich, weil um 19 Uhr die Indikation für heute beendet wurde...

Aber wie schon gesagt: L&S hat wenig Aussagekraft, IG kann den DAX bei 8700 oder 8800 sehen...



Sag das mal BNP, da bewegt er sich immer noch. Zu Poden mit ihm.:)
1 Antwort
Avatar
12.10.14 19:15:37
Beitrag Nr. 1.068 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.924 von Baerenjaeger am 12.10.14 19:13:34
Zitat von Baerenjaeger:
Zitat von BartS.: ...

Weiter abwärts ist schwer möglich, weil um 19 Uhr die Indikation für heute beendet wurde...

Aber wie schon gesagt: L&S hat wenig Aussagekraft, IG kann den DAX bei 8700 oder 8800 sehen...



Sag das mal BNP, da bewegt er sich immer noch. Zu Poden mit ihm.:)


Ich rede von L&S. Die Zeiten bestimmt jeder Anbieter natürlich selbst.
Avatar
12.10.14 19:16:27
Beitrag Nr. 1.069 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.882 von BartS. am 12.10.14 19:00:58
Zitat von BartS.:
Zitat von hayman12: hatte dt. bank nicht 11000 für 2014 ausgerufen?


Mittlerweile 10500:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/ANALYSE-FLASH-Deuts…


Nächste Woche 10000:laugh::laugh:
Avatar
12.10.14 19:19:53
Beitrag Nr. 1.070 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.915 von bödel am 12.10.14 19:12:12
Zitat von bödel: Kartoffelpreis von 10,7 auf 2,8
http://www.raiffeisen.com/markt/telegramm/produkt/eurex/kart…





RAMAZZOTTI von 11,99 auf 12,75 € :(:( :laugh::laugh:
3 Antworten
Avatar
12.10.14 19:24:40
Beitrag Nr. 1.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.885 von Baerenjaeger am 12.10.14 19:04:26
Zitat von Baerenjaeger: DAX Indikation 8.767 (bei L&S sowie BNP)

Es geht (IM MOMENT!) abwärts.:)


Klar nachdem wir heute schon bei 8705 waren :D ... Alles Dünnpfiff.
1 Antwort
Avatar
12.10.14 19:27:34
Beitrag Nr. 1.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.960 von Abendkasse am 12.10.14 19:19:53
Zitat von Abendkasse:
Zitat von bödel: Kartoffelpreis von 10,7 auf 2,8
http://www.raiffeisen.com/markt/telegramm/produkt/eurex/kart…





RAMAZZOTTI von 11,99 auf 12,75 € :(:( :laugh::laugh:


trinke nur klare schnäps:laugh:
z.B. Wodka denn der macht den Kopf klar:laugh::laugh::laugh:
2 Antworten
Avatar
12.10.14 19:27:38
Beitrag Nr. 1.073 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.006.406 von hayman12 am 11.10.14 10:07:40
Zitat von hayman12:
Zitat von cathunter: Coole Sache.

Könnte aber jetzt zur Marktbereinigung so laufen wie August 2011.


Ratz fatz nochmal runter im Dax bis zu 7000 und 15000 im Dow und dann wieder hoch, wegen der Alternativlosigkeit.

Wie sehen dann deine Buchverluste aus ?

Lief bei mir heute eigentlich ganz gut, geh an der 3890 long im Nasdaq setze keine SL, bin kurz weg, komme wieder steht das Ding bei 3880, muss erkennen dass ich statt einem versehentlich 10 Teile geordert habe :cry: , denke das wird schon zum Schluss spätestens Nachbörslich dillern die hoch.
War nix. Jetzt 3860 und die rote Zahl bringt mich fast um den Verstand, wird ein hartes Wochende.

Notstop bei 3833 gesetzt, denn bei 3800 würde mir mein ganzes Dillerdepot um die Ohren fliegen.


Setze mal auf: Und wenn du glaubst es geht nix mehr kommt irgendwo ein Lichtlein her. Abendkassetaktik. :D



ich habe ja sehr viele gagfah und die sind nun auf 13,90 gefallen von 15,30

die können bzw werden aber auch wieder auf 17 euro steiegen


Sorry also bei der Klitsche habe ich eh noch nie verstanden warum die deratig hochgehyped wurde.

Buchwert unter Aktienkurs, viele zweifelhafte Objekte/Geschäftspolitik etc. ... dieses marode Ding steht eh nur so hoch, weil es ein Liebling der Angelsachsen war/ist.

Fundamental betrachtet höchstens die Hälfte wert. Gut, habe auch mal von 4 Euro aufwärts eine Zeit lang das ding mit geritten. Aber für mich haben dann lange vor der der Zweistelligkeit die Risiken überwogen.

Das ist es genau was ich meine, aus rein fundamentaler Sicht notiert das Ding für meine bescheidene Einschätzung noch 7 Euro zu hoch.

Aber sei doch froh, hat Glück gehabt, allerdings sollte man selbiges auch nicht überstrapazieren.


Das ist es genau was ich meine
Avatar
12.10.14 19:29:27
Beitrag Nr. 1.074 ()
Avatar
12.10.14 19:34:44
Beitrag Nr. 1.075 ()
Da vorhin im Thread die Verhandlung des EUGH zum Euro-Rettungspaket erwähnt wurde: Das Urteil wird ca. in einem Jahr erwartet. Momentan also noch nicht so relevant.
Avatar
12.10.14 19:37:43
Beitrag Nr. 1.076 ()
Einfach morgen überraschen lassen , alles andere ist Wunschdenken , Phantasie und somit Mummpitz und erleichtert keinesfalls eine Entscheidung zutreffen .

Morgen um 07.00 Uhr schauen was Fernost macht/gemacht hat , um 08.00 wie der Dax vorbörslich getaxt wird und dann ist man schon einen ganz kleinen Schritt weiter , alles andere ist für Nachbars-Katz ! :)


Außerdem kommt heute Tatort + Inspector Barnaby ! :laugh::laugh:
Avatar
12.10.14 19:41:51
Beitrag Nr. 1.077 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.993 von bödel am 12.10.14 19:27:34
Zitat von bödel:
Zitat von Abendkasse: ...




RAMAZZOTTI von 11,99 auf 12,75 € :(:( :laugh::laugh:


trinke nur klare schnäps:laugh:
z.B. Wodka denn der macht den Kopf klar:laugh::laugh::laugh:



Obstler sind auch klare Schnäpse + Wodka mit O macht keine Fahne ! ;):kiss:
1 Antwort
Avatar
12.10.14 19:46:37
Beitrag Nr. 1.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.013.981 von crackz am 12.10.14 19:24:40
Zitat von crackz:
Zitat von Baerenjaeger: DAX Indikation 8.767 (bei L&S sowie BNP)

Es geht (IM MOMENT!) abwärts.:)


Klar nachdem wir heute schon bei 8705 waren :D ... Alles Dünnpfiff.



Ja, ja, Dünnpfiff...
Avatar
12.10.14 19:56:55
Beitrag Nr. 1.079 ()
ich habe ja wieder ins fallende messer gegriffen mit neuen long dax scheinen KO 9700 KK 9898 oder sowas


bin einfach nicht der meinung das es einen Grund gibt für das

mit sind zum glück aber auch gagfah scheine gut verkauft worden deswegen ich nun noch ca. 100 cash habe
1 Antwort
Avatar
12.10.14 20:06:56
Beitrag Nr. 1.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.155 von hayman12 am 12.10.14 19:56:55
Zitat von hayman12: ich habe ja wieder ins fallende messer gegriffen mit neuen long dax scheinen KO 9700 KK 9898 oder sowas


bin einfach nicht der meinung das es einen Grund gibt für das

mit sind zum glück aber auch gagfah scheine gut verkauft worden deswegen ich nun noch ca. 100 cash habe




Wenn Du so weiter machst sind die bald über den Jordan ! :confused::(
Avatar
12.10.14 20:29:52
Beitrag Nr. 1.081 ()
hab mir halt selber die jahresendrally eingeredet
6 Antworten
Avatar
12.10.14 20:40:17
Beitrag Nr. 1.082 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.335 von hayman12 am 12.10.14 20:29:52
Zitat von hayman12: hab mir halt selber die jahresendrally eingeredet




Weniger ist oftmals mehr ! ;)
Wenn Dir Geld nichts mehr bedeutet dann klappt es auch besser mit der Zockerei .
4 Antworten
Avatar
12.10.14 20:59:48
Beitrag Nr. 1.083 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.377 von Abendkasse am 12.10.14 20:40:17
Zitat von Abendkasse:
Zitat von hayman12: hab mir halt selber die jahresendrally eingeredet




Weniger ist oftmals mehr ! ;)
Wenn Dir Geld nichts mehr bedeutet dann klappt es auch besser mit der Zockerei .


das stimmt ganz genau, das ist ähnlich wie bei der Posigröße, setzt man zu große Erwartungen in einen einzelnen Trade, klappt der häufig nicht - meistens macht man mit den kleinen Posis die fetten Gewinne;)
ich hatte am Freitag keine hohen Erwartungen in meine shorts (sollte nur etwas hedgen sein), und habe damit 14 Gewinntrades hintereinander hingelegt... wäre ich nicht long investiert, würde ich am Freitag, sicherlich nicht 14 Gewinntrades in Serie hinlegen;)
2 Antworten
Avatar
12.10.14 21:34:49
Beitrag Nr. 1.084 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.377 von Abendkasse am 12.10.14 20:40:17
Zitat von Abendkasse: Wenn Dir Geld nichts mehr bedeutet dann klappt es auch besser mit der Zockerei .


Manchmal habe ich das Gefühl, dass Du uns hier alle kräftig verar***.
Avatar
12.10.14 21:45:56
Beitrag Nr. 1.085 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.494 von Ghostwriterbas am 12.10.14 20:59:48kenn ich... wenn es noch weiter absackt geht Dir der Arsch dann irgendwann auf Grundeis! Kenn ich auch... heißt übrigens nicht "Hedgen" was Du machst sondern Gegenposition setzen, habe ich mir hier sagen lassen. Hedgen ist was ganz kompliziertes und hat damit nix zu tun! Daumendrück auf jeden Fall für die kommende Woche! LGR
1 Antwort
Avatar
12.10.14 22:01:49
Beitrag Nr. 1.086 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.086 von Abendkasse am 12.10.14 19:41:51Vodka mach generell keine Fahne, also für Frühstückstrinker sehr zu empfehlen :laugh::laugh: Wenn man aber dann "Des Abends die Kasse macht" sollte man aber die Finger davon lassen!!! :laugh: LGR
Avatar
12.10.14 22:05:36
Beitrag Nr. 1.087 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.335 von hayman12 am 12.10.14 20:29:52
Zitat von hayman12: hab mir halt selber die jahresendrally eingeredet


Die kann ja auch noch kommen - die Frage ist, von welchem Niveau aus. Schließlich haben wir gerade mal Mitte Oktober.
Avatar
12.10.14 22:07:28
Beitrag Nr. 1.088 ()
ab wann kommt denn Sonntags die dax indikation von IG ?
3 Antworten
Avatar
12.10.14 22:08:54
Beitrag Nr. 1.089 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.908 von hayman12 am 12.10.14 22:07:28
Zitat von hayman12: ab wann kommt denn Sonntags die dax indikation von IG ?


Sonntags gar nicht. Erst morgen wieder, ab 0 Uhr.
2 Antworten
Avatar
12.10.14 22:12:55
Beitrag Nr. 1.090 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.920 von BartS. am 12.10.14 22:08:54
Zitat von BartS.:
Zitat von hayman12: ab wann kommt denn Sonntags die dax indikation von IG ?


Sonntags gar nicht. Erst morgen wieder, ab 0 Uhr.


häh also sonntags 24.00 ?
1 Antwort
Avatar
12.10.14 22:16:22
Beitrag Nr. 1.091 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.797 von roey67 am 12.10.14 21:45:56
Zitat von roey67: kenn ich... wenn es noch weiter absackt geht Dir der Arsch dann irgendwann auf Grundeis! Kenn ich auch... heißt übrigens nicht "Hedgen" was Du machst sondern Gegenposition setzen, habe ich mir hier sagen lassen. Hedgen ist was ganz kompliziertes und hat damit nix zu tun! Daumendrück auf jeden Fall für die kommende Woche! LGR


stimmt, hedgen ist bei dem Beispiel deplatziert, somit natürlich Gegenposition;) Auf jeden Fall werde ich nicht zu gierig sein und bald im DAX einen short eingehen, denn wenn es hochgehen sollte, werde ich mir meine Jahresperformance zwar verschlechtern, allerdings genießt die Aufrechterhaltung meines 1. Kontos höchste Priorität.
Avatar
12.10.14 22:16:26
Beitrag Nr. 1.092 ()
Hab das Ge fühl, ab jetzt geht nur noch Long. Tja, dummerweise hänge ich seit Freitag in Shorts ... grummel grummel ...
3 Antworten
Avatar
12.10.14 22:17:04
Beitrag Nr. 1.093 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.935 von hayman12 am 12.10.14 22:12:55
Zitat von hayman12:
Zitat von BartS.: ...

Sonntags gar nicht. Erst morgen wieder, ab 0 Uhr.


häh also sonntags 24.00 ?


Die Zeit gibt es doch gar nicht. Es gibt nur Sonntag, 23:59:59, und danach folgt Montag, 00:00:00 Uhr. :)
Avatar
12.10.14 22:19:34
Beitrag Nr. 1.094 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.956 von egotantumsum am 12.10.14 22:16:26
Zitat von egotantumsum: Hab das Ge fühl, ab jetzt geht nur noch Long. Tja, dummerweise hänge ich seit Freitag in Shorts ... grummel grummel ...


Mein Gefühl sagt mir, dass dich dein Gefühl trügt, du dich also auch in den nächsten Tagen über deine Positionierung freuen kannst.
2 Antworten
Avatar
12.10.14 22:22:11
Beitrag Nr. 1.095 ()
Aber man merkt, dass für einen Sonntagabend hier sehr viel los ist. Sitzen wohl nicht wenige auf "heißen Kohlen"...
Avatar
12.10.14 22:59:24
Beitrag Nr. 1.096 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.014.983 von BartS. am 12.10.14 22:19:34Mein Gefühl sagt mir Bart ist extrem short und will sich die fallenden Kurse herbei reden.
1 Antwort
Avatar
12.10.14 23:06:58
Beitrag Nr. 1.097 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.015.145 von lisa46 am 12.10.14 22:59:24
Zitat von lisa46: Mein Gefühl sagt mir Bart ist extrem short und will sich die fallenden Kurse herbei reden.


Dein Gefühl trügt, ich habe gestern Vormittag zwei erste, allerdings sehr konservative, Long-Positionen gekauft: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1200415-231-240/t…

Das eine ist quasi nur eine Zinsalternative bis September 2015 (ich rechne damit, dass wir zu dem Zeitpunkt noch niedrigere Kurse haben), das andere ein Zertifikat, das mir bis 2019 zumindest eine marktzinsüberdurchschnittliche Rendite (2,5 Prozent p.a.) bieten soll, im besten Fall allerdings auch von einem deutlich steigenden EuroStoxx 50 profitiert.

Sprich: Ich bin nicht so leicht durchschaubar, wie du dachtest. :D
Avatar
12.10.14 23:07:35
Beitrag Nr. 1.098 ()
Freitag Vormittag war natürlich gemeint.
Avatar
12.10.14 23:13:11
Beitrag Nr. 1.099 ()
Moin,

die YEN-Paare haben schon mit GAP geöffnet nach unten.

Gruss,
Hoschie
3 Antworten
Avatar
12.10.14 23:16:55
Beitrag Nr. 1.100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.015.187 von Hoschie am 12.10.14 23:13:11was sind denn die YEN-Paare?
Avatar
12.10.14 23:21:15
Beitrag Nr. 1.101 ()
Zur Erinnerung

Zitat von Baerenjaeger schrieb am 25.09.14 19:12:59: Ich drück' jetzt mal die rote Taste der Dillermaschine...:D


Avatar
12.10.14 23:21:36
Beitrag Nr. 1.102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.015.187 von Hoschie am 12.10.14 23:13:11
Zitat von Hoschie: Moin,

die YEN-Paare haben schon mit GAP geöffnet nach unten.

Gruss,
Hoschie


und was bedeutet das für den dax?
Avatar
12.10.14 23:40:57
Beitrag Nr. 1.103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.015.187 von Hoschie am 12.10.14 23:13:11
Zitat von Hoschie: Moin,

die YEN-Paare haben schon mit GAP geöffnet nach unten.

Gruss,
Hoschie


Was bedeutet das für den DOW? LGR
Avatar
13.10.14 00:00:17
Beitrag Nr. 1.104 ()
IG taxt den DAX zunächst bei rund 8740.

Mal sehen, in welche Richtung es sich entwickelt.
Avatar
13.10.14 00:00:54
Beitrag Nr. 1.105 ()
Nun 8725-8730
Avatar
13.10.14 00:01:41
Beitrag Nr. 1.106 ()
Dow Future sehr stark im Minux
Avatar
13.10.14 00:06:58
Beitrag Nr. 1.107 ()
DAX-Indikation jetzt bei 9700.
Avatar
13.10.14 00:07:14
Beitrag Nr. 1.108 ()
Ähm 8700... Macht der Gewohnheit. ;)
1 Antwort
Avatar
13.10.14 00:09:29
Beitrag Nr. 1.109 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.015.316 von BartS. am 13.10.14 00:07:14
Zitat von BartS.: Ähm 8700... Macht der Gewohnheit. ;)


Bei BNP 8.740
Avatar
13.10.14 07:30:45
Beitrag Nr. 1.110 ()
Würde mir mal wieder gut tun. In den letzten 3 Wochen lag ich regelmäßig verkehrt.:(:cool:
  • 1
  • 3
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Tages-Trading-Chancen am Freitag den 10.10.2014