DAX+0,39 % EUR/USD0,00 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,02 %

Wie mache ich eine Unternehmensbewertung ohne GuV? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

In Deutschland gibt es jede Menge mittelständische AG's, die NICHT börsennotiert sind. Im Bundesanzeiger findet man hierzu die Bilanzen, aber oftmals ohne die GuV-Rechnung.

Wie würdet Ihr eine Unternehmensbewertung machen, wenn Ihr außer der Bilanz nur die Umsatzhöhe kennt?
Also einen groben Überblick über den Ertrag kannst du dir verschaffen, indem du das Eigenkapital des Jahres mit dem Eigenkapital des Vorjahres vergleichst.

Je nachdem, ob das Eigenkapital gewachsen oder geschrumpft ist, kannst du Schlüsse auf einen positiven oder negativen Ertrag schließen.

Das ist aber wie gesagt eher grob, aber besser als gar nichts.
Ich habe hier gerade eine Bilanz vor mir liegen, bei der das Gezeichnetes Kapital und die Kapitalrücklage seit Jahren identisch sind. Der Verlustvortrag ist Jahr für Jahr gesunken und ist heute nicht mehr in der Bilanz enthalten. Der Bilanzgewinn ist kontinuierlich gestiegen und damit auch das Eigenkapital als Überbegriff. Wenn ich den Bilanzgewinn mir anschaue: woran kann ich erkennen wie der Gewinn verwendet wird: d.h. wie kann ich erkennen, ob es dem Unternehmen wieder zugeführt wurde oder ob das Unternehmen über hohe Dividenden "gemolken" wird?
Antwort auf Beitrag Nr.: 48.046.741 von Der_gute_Riecher am 15.10.14 18:36:06Hallo,

laut Gesetz müssen ganz kleine Unternehmen gar keine GuV veröffentlichen: siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Publizit%C3%A4tspflicht

Wenn du ein Unternehmen bewerten willst, empfehle ich dir das Buch:



Damit wirst du wochenlang Spass haben. :D
Danke für den Tipp. Das Buch bezieht sich zwar auf börsennotierte Unternehmen, scheint aber auch für nicht börsennotierte Unternehmen geeignet zu sein. Die zweite Auflage hat aber nur 238 Seiten, während die erste über 300 hat.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.