DAX-0,53 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,46 % Öl (Brent)-0,79 %

Vervielfachungschance_ChroMedX - 500 Beiträge pro Seite (Seite 6)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.708.754 von bernd777 am 25.01.19 10:19:07Gehe ich voll und Ganz mit. Die Informationspolitik der Firma lässt mehr als zu wünschen übrig.

Keine Infos
Kein Fortschritt
Nahezu 0 Bewegung im Markt
Gefühltes Desinteresse der Firma gegenüber der Stimmung im Netz
Ständig nur weitere Federhutträger die bezahlt werden müssen


Ich habe mir persönlich ein Datum gesetzt an dem ich alle meine Aktien abstossen werde und das sind n paar wenn sich hier nicht merklich was positives tut bis dahin

Mfg
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.703.354 von ls6 am 24.01.19 17:01:12Hallo Is6

Bin der Meinung, dass man nicht nur im Cannabis Sektor sehr erfolgreich sein wird.

Wie ich gehört habe, ist das Thema "Blutanalyse Gerät" weiterhin sehr aktuell und wird im Hintergrund auch weiterhin bewirtschaftet. Benötigt einfach seine Zeit.

Hinzu kommt noch die UXD Tracker Technologie.

Denke mal, wir werden in diesem Jahr einen sehr schönen Newsflow haben.

Gruss Coolbleiben
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.716.905 von Coolbleiben am 26.01.19 12:14:42Nochmals 5 Jahre? Gibt es eine timeline, die man wenigstens im Auge haben könnte, Herr Minder?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.718.363 von LittleElephant am 26.01.19 17:18:13Coolbleiben s Masche. Vorsichtig, überall wo er ist geht es richtig totalverlust.

Immer das gleiche, substanzlose Texte hochgebläht.

@ is7: hast du diese Aktie gemeint? Hast in anderen Forum nicht geantwortet.

Hier geht es auch nicht mehr lange...
Auf was wartet ihr hier? Schon mal die Chart und Abschlüsse angeschaut? Die Firma hat nichts.

Hier wurde namensänderung gemacht und Mantel gekauft. Minder ist einer der strohmänner für den Scam.
Beim alten Namen wurde offiziell von bafin gewarnt, dass hier keiner Geschäftstätigkeit nachgegangen wird.

Wieder mal ein müllwert von Polli und Coolbleiben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.709.039 von Loykyo7 am 25.01.19 10:44:04Hoffe nur, dass Lava sich seinen guten Namen nicht ruiniert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.721.170 von Stecool am 27.01.19 12:50:42Womit diese Aktie gemeint?
Relay Medical Corp.
Fakten findet man bekanntlich hier:

https://sedar.com/DisplayProfile.do?lang=EN&issuerType=03&is…

Laut Sedar.com wird dieser Tage der Jahresbericht veröffentlicht.

https://sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issuerN…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.726.196 von tbhomy am 28.01.19 12:07:23So so... der Jahresbericht steht also an.

Wird nicht so dolle ausfallen, wenn man den Chartverlauf so ansieht. Wenn die FDA Zulassung nicht bald kommt, sehe ich Kurse unter 0,10€.

:keks:

Wie immer... nur meine Meinung!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.728.059 von bernd777 am 28.01.19 16:00:48Stimme Dir zu. Ohne FDA-Zulassung für den Hemo geht wohl nicht mehr viel. Hoffe, Lahav bringt das in Ordnung und gibt uns eine Vision basierend auf Facts and Figures und nicht auf Papiertiger.
In Februar sind in AT wieder Ferien. Vorher gibt es wahrscheinlich news. Und Ende Februar beginnen die Herbstferien in der Schweiz. Also die News genau lesen.
Zitat: “In Februar sind in AT wieder Ferien. Vorher gibt es wahrscheinlich news. Und Ende Februar beginnen die Herbstferien in der Schweiz. Also die News genau lesen.“

Was soll den der Käse? Herbstferien Ende Februar in der Schweiz!

Und die Februar Ferien in Österreich... wen interessiert denn sowas hier?

Kindergarten.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.738.919 von bernd777 am 29.01.19 19:29:18sorry, Sportferien.
Es geht wieder Richtung Tiefstkurse...🙄

Kein Wunder auch bei dem Saftladen. 🤨

Naja, als Trost wird mir bleiben, die steuerliche Verluste hier mit meinen zukünftigen Gewinnen durch AEterna Zentaris gegenzurechnen...😏😉
Gestern in Übersee ein schöner Anstieg mit ein wenig Umsatz... Kommt endlich mal wieder richtig Bewegung rein.?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das sind doch nur Zockereien. Es hängt wirklich davon ab, ob die Firma einen Bedarf am Markt erkennt und entsprechende Peodukte zur Marktreife bringen kann. So warte ich dringend auf Fortschritte beim Hemo...Auch wenn man es nicht hören will, die Glaubwürdigkeit von Relax hängt einfach von der FDA-Zulassung ab.
Eine Zusammenfassung von 2018? Kein Ausblick für 2019, nur bla bla bla und der Pollinger gibt auch seine geistigen Blähungen dazu und lobt die Versager in den Himmel 🤬🤬🤬🤬
Relay Medical reviews 2018

2019-02-04 07:12 ET - News Release

Mr. W. Clark Kent reports

RELAY MEDICAL PROVIDES 2018 OVERVIEW

Relay Medical Corp. has provided an overview of operations and developments for 2018.

In 2018 Relay Medical made significant advances to the company's business and capabilities, notably changing the leadership, defining and refining the business model, expanding the techno-commercial team, building relevant infrastructure, completing successful financings, successfully completing the UXD acquisition and advancing commercial strategies. The Company's primary product mandate was to focus on the advancement of the HemoPalm blood analyzer technology in accordance with market needs and path-to-exit strategy. In early summer, the Company acquired UX Data Sciences and the Pharmatrac technology and rapidly executed the expansion of its business capacity and infrastructure to support the HemoPalm project.

Leadership & Infrastructure

At the beginning of the year the Company's board of directors appointed seasoned medical device executive and innovation ecosystems builder Lahav Gil as CEO, with a mandate to build a broader business model with a shorter-term focus to advance the HemoPalm blood analyzer. Under the leadership of Lahav, the Company began the year by undertaking thorough market research/analysis and the build out of a dedicated techno-commercial team with the necessary capabilities to deliver on HemoPalm R&D and product development requirements. With this mandate, Relay's team has grown with industry leading executives and technical leaders, and is currently moving to a newly expanded 6000 sq. ft headquarters facility by the Pearson airport, in the Greater Toronto Area. This facility will accommodate the Company's human resource needs and lab requirements. Relay reported on the development of a cloud-based regulatory management system and a modular software development toolkit in support of HemoPalm development and the broader company strategy in November.

From Single Product Development to a Portfolio Management Business Model and Multi-project Efficiency

The Company also evolved its corporate strategy to optimize Relay's techno-commercial capacity. Under the guidance of Lahav and utilizing proven MedTech development methodologies the Company announced the evolution of its development strategy to support Relay Medical's integrated MedTech accelerator business model. Utilizing Lahav's experience at Kangaroo Group and other developed relationships, the Company has been successful in building out a best-in-class team. This buildout was also critical to support the HemoPalm development requirements.

Medication Adherence and Data Science

In May the Company announced the acquisition of the medication adherence and data science company UX Data Sciences Corp. In Fall 2018 the Company commenced user studies on the Pharmatrac medication management system which is being designed to address identification, monitoring, and adherence issues for stakeholders within the medication treatment protocol lifecycle. The Company's current development path indicates that either a product launch, or the creation of a commercial partnership with a larger player focused on the Pharmatrac multi-product system, is a practical expectation in 2020.

Technology Intake

In conjunction with Relay's evolving business development/research requirements, the Company appointed John Soloninka as Senior VP of Acquisitions and Exits. Under John's leadership the Company has been corresponding with leading tech transfer offices in Canada and the United States for its project intake funnel. From over 1000 IP disclosures the Company has identified over 100 technologies for advanced screening that are currently in multiple stages of due diligence. Relay's acquisitions department has established a scouting network and the Company's current expectation is to have multiple acquisitions completed during 2019.

Glow Life Partnership

At the end of 2018 Relay announced the launch of Glow Life Technology in partnership with AgraFlora Organics International. Relay will provide techno-commercial leadership and support for the venture that is pursuing technology opportunities in the medicinal cannabis and agrotechnology fields. Relay owns 50% of Glow Life Technology and expects to provide further details on the strategy and operations of this venture in the very near future.

"In order to successfully commercialize/productize technologies and create significant sustainable value you need to establish efficient working processes and an infrastructure that supports the team and operations required to execute. Relay now has the team and resources required to unlock that value and execute on our strategy in a meaningful way. In 2018 the Company grew, but more importantly the Company was successful in laying the groundwork for repeatable success in development and productization. We look forward to demonstrating these capabilities and the value of the HemoPalm, Pharmatrac and of our new partnership in Glow Lifetech in 2019." said Lahav Gil, CEO, Relay Medical Corp.

About Relay Medical Corp.

Relay Medical is an evolving "Integrated MedTech Accelerator" headquartered in Toronto, Canada, acquiring early-stage technologies and inventions, advancing and preparing them for pre-commercial acquisitions in the HealthTech marketplace. By integrating the funding, development and exit process into one organization led and managed by one expert team, Relay Medical is building the capacity to accelerate and transact technologies with high efficiency and grow into a leading engine for MedTech innovation in the global HealthTech marketplace.

http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C%3aRELA-2713…
...hier hat der "Marktschreier" abgeschrieben
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.786.520 von chenggong am 04.02.19 15:23:42Ich glaube nun wirklich nicht, dass Lahav ein Versager ist. Es scheint mit allerdings bedenklich, dass Marktschreier die Informationen vor den Aktionären kommen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.787.159 von LittleElephant am 04.02.19 16:22:35..glaube nicht dass er es vorher bekommen hat.... hatte ich auch schon bei anderen Aktien, dass es vorher auf irgendeiner Plattform veröffentlicht war, bevor es in stockwatch veröffentlicht wurde...

Seine "Suchmaschine" ist einfach besser …. Ansonsten wäre das Insiderwissen und da ist Er ein gebranntes Kind
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.787.762 von chenggong am 04.02.19 17:11:22Ich persönlich glaube nicht, dass es möglich ist, die Verlautbarung in 15 min. zu lesen und zu übersetzen, zu formatieren und in wallstreet zu stellen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.787.762 von chenggong am 04.02.19 17:11:22Und im April kommt der Osterhase
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.792.943 von Sonuschko am 05.02.19 09:29:50ups… wer hat Dir dieses Geheimnis verraten :laugh: evtl. der Weihnachtsmann
Unabhängig vom Osterhasen sehe ich nicht, dass wir aus einem intakten Abwärtstrend wieder raus kommen, wenn wir nicht die 0.21 oben durchbrechen und sich unten eine Basis über 0.13 bildet. Sieht das hier jemand nicht so?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.794.857 von LittleElephant am 05.02.19 12:55:44...sehe ich auch so …. Eine Zulassung des Hemo würde die Aktie sehr schnell über die 0,25 bringen... Aber ansonsten gehen die weiteren Aktivitäten in die richtige Richtung.... Braucht aber Alles Zeit...

Ich sehe eine evtl Zulassung durch die FDA noch bis Jahresmitte..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.795.796 von chenggong am 05.02.19 14:31:32Lasst uns weiter hoffen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.765.211 von Spinner1 am 01.02.19 10:32:34Die Frage, dich mir bei den Insiderkäufen stelle ist, wieviele Aktien besitzen die Insider in einer Woche noch. Man kann mit Sicherheit nicht verhindern, dass Insider am freien Markt kaufen und dann nach den news auch dort wieder verkaufen.
Bin mal so frei und setz hier die Übersetzung rein.

Im Jahr 2018 hat Relay Medical bedeutende Fortschritte in Bezug auf das Geschäft und die Fähigkeiten des Unternehmens gemacht, insbesondere die Führungsrolle, die Definition und Verbesserung des Geschäftsmodells, die Erweiterung des Techno-Commercial-Teams, den Aufbau relevanter Infrastrukturen, das Durchführen erfolgreicher Finanzierungen, den erfolgreichen Abschluss der UXD-Akquisition und die Weiterentwicklung der kommerziellen Strategien . Das Hauptprodukt des Unternehmens bestand darin, sich auf die Weiterentwicklung der HemoPalm-Blutanalysetechnologie entsprechend den Marktbedürfnissen und der Pfad-zu-Ausstieg-Strategie zu konzentrieren. Im Frühsommer erwarb das Unternehmen die Technologien UX Data Sciences und Pharmatrac und führte rasch die Erweiterung seiner Geschäftskapazitäten und Infrastruktur durch, um das Projekt HemoPalm zu unterstützen.

Führung & Infrastruktur

Zu Beginn des Jahres ernannte der Verwaltungsrat des Unternehmens Lahav Gil, den erfahrenen Manager für Management- und Innovationsökosysteme für medizinische Geräte, mit dem Auftrag, ein breiteres Geschäftsmodell mit einem kurzfristigeren Fokus aufzubauen, um den HemoPalm-Blutanalysator voranzubringen. Unter der Führung von Lahav begann das Unternehmen das Jahr mit einer gründlichen Marktforschung / Analyse und dem Aufbau eines engagierten techno-kommerziellen Teams mit den erforderlichen Fähigkeiten, um die Anforderungen von HemoPalm für Forschung und Entwicklung sowie die Produktentwicklung zu erfüllen. Mit diesem Mandat ist das Team von Relay mit führenden Führungskräften und technischen Führungskräften in der Branche gewachsen und zieht derzeit in eine neu erweiterte, 6000 Quadratmeter große Hauptniederlassung am Flughafen Pearson im Großraum Toronto um. Diese Einrichtung wird den Personalanforderungen des Unternehmens und den Laboranforderungen gerecht. Relay berichtete im November über die Entwicklung eines Cloud-basierten Regulierungsmanagementsystems und eines modularen Software Development Toolkits zur Unterstützung der HemoPalm-Entwicklung und der breiteren Unternehmensstrategie.

Von der Einzelproduktentwicklung über ein Geschäftsmodell für das Portfoliomanagement bis hin zur Multiprojekt-Effizienz

Das Unternehmen entwickelte außerdem seine Unternehmensstrategie zur Optimierung der techno-kommerziellen Kapazität von Relay. Unter der Leitung von Lahav und unter Verwendung bewährter MedTech-Entwicklungsmethoden kündigte das Unternehmen die Weiterentwicklung seiner Entwicklungsstrategie an, um das integrierte Geschäftsmodell von MedTech Accelerator von Relay Medical zu unterstützen. Dank der Erfahrung von Lahav bei der Kangaroo Group und anderen etablierten Beziehungen konnte das Unternehmen erfolgreich ein erstklassiges Team bilden. Dieser Aufbau war auch wichtig, um die Entwicklungsanforderungen von HemoPalm zu erfüllen.

Medikamentenhaftung und Datenwissenschaft

Im Mai kündigte das Unternehmen die Übernahme des Medikamentenunternehmens UX Data Sciences Corp. an. Im Herbst 2018 begann das Unternehmen mit Anwenderstudien über das Medikamentenmanagementsystem Pharmatrac, das sich mit Identifizierungs-, Überwachungs- und Befolgungsproblemen von Stakeholdern befassen soll der Lebenszyklus der Medikamentenbehandlung. Der aktuelle Entwicklungspfad des Unternehmens zeigt, dass entweder eine Produkteinführung oder die Gründung einer kommerziellen Partnerschaft mit einem größeren, auf das Mehrproduktsystem von Pharmatrac fokussierten Unternehmen eine praktische Erwartung für 2020 ist.

Technologie-Intake

In Verbindung mit den sich entwickelnden Anforderungen von Relay in Bezug auf Geschäftsentwicklung und Forschung hat das Unternehmen John Soloninka zum Senior Vice President of Acquisitions and Exits ernannt. Unter der Leitung von John war das Unternehmen mit führenden Technologietransferbüros in Kanada und den Vereinigten Staaten für den Projekteinzugstrichter verbunden. Das Unternehmen hat aus über 1000 IP-Offenlegungen über 100 Technologien für fortgeschrittenes Screening identifiziert, die sich derzeit in mehreren Phasen der Due Diligence befinden. Die Akquisitionsabteilung von Relay hat ein Scouting-Netzwerk aufgebaut, und das Unternehmen geht derzeit davon aus, dass mehrere Übernahmen im Laufe des Jahres 2019 abgeschlossen sein werden.

Glow Life-Partnerschaft

Ende 2018 gab Relay die Markteinführung von Glow Life Technology in Partnerschaft mit AgraFlora Organics International bekannt. Relay wird die techno-kommerzielle Führung übernehmen und das Unternehmen unterstützen, das nach technologischen Möglichkeiten in den Bereichen medizinisches Cannabis und Agrotechnologie sucht. Relay besitzt 50% der Glow Life Technology und geht davon aus, in naher Zukunft weitere Details zu Strategie und Betrieb dieses Unternehmens vorlegen zu können.

"Um Technologien erfolgreich zu kommerzialisieren / zu produzieren und signifikante nachhaltige Werte zu schaffen, müssen Sie effiziente Arbeitsprozesse und eine Infrastruktur einrichten, die das Team und die zur Durchführung erforderlichen Operationen unterstützt. Relay verfügt nun über das Team und die Ressourcen, die erforderlich sind, um diesen Wert freizusetzen und auf unserem System auszuführen Strategie in sinnvoller Weise: Im Jahr 2018 wuchs das Unternehmen, vor allem aber gelang es dem Unternehmen, die Voraussetzungen für einen wiederholbaren Erfolg bei der Entwicklung und Produktisierung zu schaffen. Wir freuen uns darauf, diese Fähigkeiten und den Wert von HemoPalm, Pharmatrac und unserem neuen Unternehmen unter Beweis zu stellen Partnerschaft bei Glow Lifetech im Jahr 2019. " sagte Lahav Gil, CEO von Relay Medical Corp.

Über Relay Medical Corp.

Relay Medical ist ein sich entwickelndes "Integrated MedTech Acc

 
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.810.505 von bernd777 am 07.02.19 04:52:11Ich erachte die heutige Unternehmensnachricht als interessant.

Ist wohl nicht so, wie einige vermutet haben, dass das Blutanalyse Gerät in irgendeiner Ecke der Firma verstaubt.


Coolbleiben
Ja ich auch.
Endlich mal wieder Info zum HamoPlam...
Könnte am Markt gut aufgenommen werden...
Tja, ein Satz mit ‚x‘...

Solange kein konkretes Zulassungsdatum für den Hemopalm bekannt wird, wird das nix mit dem (nachhaltigen) Anstieg ☝️
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.813.358 von Spinner1 am 07.02.19 11:34:23Info zum Memopalm? Mit dieser Veröffentlichung kann man 'Bullshit-Bingo' spielen und sonst nichts. Nur bla bla bla gespickt mit Management gewäsch. Diese Informationen sagen nur wie das Teil mal aussehen soll und können muss. Was wurde bisher realisiert? Was sind die nächsten Schritte? Wann beginnt eine Testphase? Wann wird Zulassung beantragt? Null Antworten. Diese Information hätte auch vor zwei Jahre kommen können. Seither ist nämlich nichts passiert, ausser dass das Management Team aufgeblasen wurde.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.816.280 von Stoxtrayder am 07.02.19 16:28:38Damit eine Zulassung erteilt werden kann, muss erst ein Antrag auf Erteilung der Zulassung gestellt werden Und dann dauert es noch eine Zeit. Aber bis jetzt sehe ich keinen entsprechenden Hinweis in den News.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.816.463 von Sonuschko am 07.02.19 16:42:34Das System wurde weiter optimiert und auf die Bedürfnisse POTENZIELLER Exit-Partner abegstimmt. Diese Abstimmung ist nur möglich, wenn man genau diese Bedürfnisse kennt. Und die kennt man nur ,wenn man sein Gerät End-Anwendern vorgestellt hat etc.Mal drüber nachdenken. Und was daraufhin verbessert wurde, wird unter den Punkten a bis d aufgeführt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.817.885 von BlackForrestGump am 07.02.19 18:29:00Danke dir Schwarzwald Gump - sehe ich auch so

Schöner Abend

Coolbleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.816.280 von Stoxtrayder am 07.02.19 16:28:38oje, oje, nix is fix'

We hat da wohl nach den news wieder verkauft????
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.816.280 von Stoxtrayder am 07.02.19 16:28:38Sehe ich auch so und von den ursprünglichen 1'000 % sind jetzt auch nur noch 500% übrig. Da scheint sich ja jemand mächtig verrechnet zu haben, Verstehe nur nicht, warum Lahav das mitmacht.
Ich wollte mich anfangs des Jahres schon kritisch äussern, dass es viel zu ruhig ist um RelayMedical. Trotzdem bin ich drin geblieben, weil jeder eine Einarbeitungszeit braucht und Lahav ja noch nicht so lange dabei ist. Auch wenn mich "Pushinger" mit seinen Werbeanzeigen nervt habe ich die neuesten News mit Wohlgefallen aufgenommen. Relay ist die einzige mir bekannte Firma aus seinem "Werbestall" der ich zutraue langfristig zu wachsen. Das Konzept mit der intelligenten Pillendose könnte wirklich Geld einbringen und wurde zügig weitergeführt. Sollte bis Ende 2019 damit kein Geld verdient sein, war es richtig gut gemachter "Schall & Rauch". Setzen sie es aber um und es bringt Ertrag, ist es nicht nur der Türöffner für den Hemopalm sondern dann können wir uns zurücklehnen und anschnallen, denn dann gehen die Kurse steil durch die Decke. Gruß Scratcher
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.849.707 von Scratcher am 12.02.19 10:03:02Hallo Scratcher

Der Lahav Gil hat mein Vertrauen und ich warte geduldig das Jahr 2019 ab


Angenehmer Tag

Coolbleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.849.869 von Coolbleiben am 12.02.19 10:17:13Deine Anwesenheit in dieser Aktie ist ein weiterer Punkt der mich immernoch misstrauisch bleiben lässt.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.850.172 von Scratcher am 12.02.19 10:49:25Hallo Scratcher


Ein Verkauf der Aktie steht dir selbstverständlich jederzeit frei.



Melde dich doch Ende Jahr mal bei mir und dann ziehen wir ein gemeinsames Fazit.

Coolbleiben
Die ‚News‘ von heute wurde doch heute früh erst bekanntgegeben, oder irre ich mich?!

Wie kann dann der Pusher-Pollinger (nachfolgend ‚PP‘ 😉) schon gestern abend seinen Pusher-Aufsatz verfasst haben? 🧐

Wenn hier das Mgmt von Relay & PP unter einer Decke stecken wäre das ein ziemliches Armutszeugnis von Relay 🤨
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.852.218 von Stoxtrayder am 12.02.19 13:49:56Jedenfalls hat PP heute meiner Meinung nach wieder kräftig Gewinn gemacht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.852.218 von Stoxtrayder am 12.02.19 13:49:56Das ist einfach zu beantworten:

Die news wurde am 11.02.19 auf

https://thecse.com/en/listings/life-sciences/chromedx-corp

veröffentlicht. Hinzu kommt der Zeitunterschied; also genug Zeit für die Übersetzung.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.852.488 von Vavi am 12.02.19 14:17:50und warum werden die News nicht - wie üblich- in D/E/F gleichzeitig veröffentlicht und gleichzeitig an die Aktionäre geschickt?.Hat da eine Bafin-Warnung noch nicht gereicht?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.852.761 von LittleElephant am 12.02.19 14:42:21Relay kann es machen wie sie wollen, es gibt immer "Motzer" und Besserwisser

Egal - kann ja jeder verkaufen wenn er mit der Geschäftspolitik oder der Entscheidung wie und wann News publiziert werden mit der Firma Probleme hat

Coolbleiben
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Soooo isses 👍

Btw: 1500 gehandelte Stücke mit Minus 4% ist die 1. Reaktion an der Heimatbörse bei den Holzfällern auf DIE News heute...😜
10 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.853.598 von Stoxtrayder am 12.02.19 16:08:40Na was glaubst denn Du was das Management mit den vielen Aktien gemacht hat, die noch so kurz vor der Verlautbarung gekauft wurden?
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.854.546 von LittleElephant am 12.02.19 17:30:52Du wirft dem Management Insiderhandel vor, und dies ohne einen Beleg.

Du solltest hier gesperrt werden. Die MODs sind aufgerufen, Dich zur Ordnung zu rufen.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.855.359 von Vavi am 12.02.19 18:38:36Gut'n Abend Vavi

Sehe ich auch so.

Hinzu kommt ja, dass bei Verkäufen durch das Management (wie auch bei den Käufen) eine Meldung erfolgen muss. Bisher sah ich nur Meldung über Kauf und keine über Verkauf!

Sind wir also mal sehr gespannt, ob der Elefant recht behält und wir bald Verkäufe vom Management sehen werden.

Angenehmer Abend
Coolbleiben
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.855.359 von Vavi am 12.02.19 18:38:36Was soll das? Ich habe hier niemand des Insiderhandels bezichtigt. Tatsache ist, dass die Bafin sich hier schon mal eingeschaltet hat. Hast Du das vergessen? Ich nicht.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.856.469 von LittleElephant am 12.02.19 20:12:51Ich gehe davon aus, dass die Einschaltung vom Bafin im nachhinein ohne relevante Gründe stattgefunden hat.

Sonst wäre ja die Aktie wohl nicht mehr handelbar. Hör doch endlich auf, die Firma / Management mit haltlosen Unterstellungen zu verunglimpflichen.

Verkaufe doch einfach deine Aktien und wende dich in deinen Augen interessanteren Aktien zu.

Zeig mal Charakter und sei konsequent!

Coolbleiben
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von MadMod moderiert. Grund: grundsätzlich keine Klarnamen oder deren Vermutung ins Board
ui ui ui sage ich hier nur noch...geht mal bei Agraflora ins Forum und schaut euch an, was coolbleiben und the Gang schreiben..echt erschreckend! Seit vorsichtig und checkt mal die Verbindungen von diesen Firmen auch zu zecotek und minder-Häusler- Ivany...das wird ja immer krasser hier...mit diesen Firmen meiner Meinung nach, wird es nicht mehr lange gehen und die BAFIN oder auch andere sonstige Institute, werden sich bald wieder aktiv und die Manager zu Rechenschaft ziehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.856.577 von Coolbleiben am 12.02.19 20:23:16
Zitat von Coolbleiben: Ich gehe davon aus, dass die Einschaltung vom Bafin im nachhinein ohne relevante Gründe stattgefunden hat.

Sonst wäre ja die Aktie wohl nicht mehr handelbar. Hör doch endlich auf, die Firma / Management mit haltlosen Unterstellungen zu verunglimpflichen.

Verkaufe doch einfach deine Aktien und wende dich in deinen Augen interessanteren Aktien zu.

Zeig mal Charakter und sei konsequent!

Coolbleiben


Was für ein Dreck du da zusammen schreibst ... WAHNSINN!

... ohne relevante Gründe macht die BAFIN rein gar nichts! Alles hat einen Geund! Dieser wurde auch seitens der BAFIN kommuniziert!

alle wissen mittlerweile welche Ziele „coolbleiben“ verfolgt...

Hoffentlich sieht man sich mal in reallife zum „sehr sehr sehr netten und kurzen kennenlernen“ ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.851.390 von Coolbleiben am 12.02.19 12:35:35Ich kann meine Aktien verkaufen wenn ich will? Respekt! Das ist der erste Beitrag von dir den ich lese, der stimmt. Aber ich hab dir auch nen Aktientipp: Wenn du willst das deine Aktien steigen, dann schreib nicht in ihren Foren, das macht sie gkeich atttraktiver!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.859.247 von Scratcher am 13.02.19 08:06:14Spruch des Jahres! Absolut korrekt.
Sinnlose hinhalteparolen seit Jahren. Überall wo Coolbleiben und Gang dabei ist, geht es richtung totalverlust....
Passt auf... Immer ein schlechtes Zeichen....
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.856.577 von Coolbleiben am 12.02.19 20:23:16Was ist dein Charakter?
Ahnungslose Leute seit Jahren abzocken?
Kein schlechtes gewissen?

Immer die gleichen inhaltlosen Sprüche.
Hast hier ja sicher wieder Beziehungen zu Insidern... Bis jetzt jeder wert von dir wo gepushed wurde endete ganz unten am Boden!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.859.601 von Stecool am 13.02.19 08:36:40Danke für die Warnung. Noch Irgendwas sinnvolles zu Relay? Weil eure zwischenmenschlichen Probleme könnt ihr gern bei nem Bier klären.
Seit ich begonnen habe, mich für Relay (ChromedX) interessieren sind dis Anzahl der Aktien um ca. 20% gestiegen. Ohne diese Verwässerung wäre der Kurs doch höher. Sieht das wer anders.
Mal schauen, was die Holzfäller heute mit der News von heute anfangen...

Hr. Glavina kann ja doch ein paar Referenzen aufweisen...
Wenn ich mir die Umsätze der letzten Wochen bei den Holzfällern anschaue und dann noch das fehlende Interesse in den Foren sehe, könnte man auf die Idee kommen das die Holzfäller das Unternehmen überhaupt nicht kennen und wahrnehmen. Naja ohne Polli würde hier auch keiner die Aktie kennen aber so haben jetzt viele dieses ganz tolle Unternehmen in Ihrem Depot.
Bei jeder neuen Personalie bei Cromedx oder Relay oder, oder, überkommt einen das Gefühl, als sei ein neuer Heiland herabgestiegen um die Welt zu retten. Und die Jünger feiern zum zig-sten Male das letzte Abendmahl. Wobei Judas wahrscheinlich die besten Happen abbekommt.

Dann wird eine neue App vorgestellt (mehr ist es ja wohl nicht), die mal wieder eine Zeitenwende in der Unternehmensgeschichte verspricht, aber irgendwie auch den faden Beigeschmack einer mäßigen Bachelorarbeit hinterlässt.

Solange man hier weit weg ist von irgendwelchen nennenswerten Umsätzen, geschweige denn von einem Exit (denn bevor eine Wirtschaftlichkeit nicht nachgewiesen werden kann wird auch niemand zur Attacke blasen), fehlt mir der Glaube an ein Produkt auf das die Menschheit schon immer gewartet hat.

Amen!
Wie lange arbeiten sir jetzt am Hemopalm? Seit 2015? Oder früher? Ich behaupte sogar, ohne Lahav Gil wäre der Laden sogar schon abgeschmiert. Er hat eine Firma mit eingebracht, die zusätzliches Know How und Kapital reingebracht hat. Und sein Schreiben hat mich beeindruckt, dass ein Produkt nicht nur auf den Markt geworfen werden sollte sondern der Markt gefragt werden muss: "Was braucht ihr?" Denn wie er schon sagte, es ist nicht nur das Produkt, sondern es muss auch auf die Zugeschnitten sein, die es verwenden. Diese intelligente Pillenbox ist....... billig.....aber tatsächlich hat die Pharmaindustrie ein interesse daran, dass ihre Pillen auch verbraucht werden, die Krankassen, dass die Patienten sie auch nehmen. Also tatsächlich könnte das was geben. Wir werden es sehen. Sollte dieses Jahr kein Umsatz reinkommen, werden wohl viele die Geduld verlieren. Sollte es aber anrollen und tatsächlich alles wie angekündigt umgesetzt werden, dann ist das dieser eine Pennystock bei dem man später als Konzern sagen kann: "Und ich habe damals die Aktie noch im Centbereich gekauft!...." ob das kommt? Deshalb ist sie hoch spekulativ! Ein Drahtseilakt zwischen Totalverlust oder der Chance schlechthin.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.867.560 von Scratcher am 13.02.19 21:19:39Sagen wir, Lahav sollte eine Chance geben werden. Ich verstehe nur nicht, warum diese Clowns noch immer ihre Kommentare angebe können und die Firmenleitung nichts dagegen unternimmtt und noch immer mit Informationen versorgt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.856.469 von LittleElephant am 12.02.19 20:12:51Guten Tag LittleElephant
Dass sich die Bafin schon einmal eingeschaltet hat, ist unumstritten.
Ich möchte nur kurz erwähnen, dass beispielweise ein angeblicher Kommunikationsspezialist, Kommunikationsberater, Chefredakeur, PR Mann, Journalist, Unternehmensberater und auch noch Finanzexperte in einer Person ganze Unternehmen in Verruf brachte oder auch gut sprach. Um anschliessend oder vorgängig grosser Summen für die Lobeshymnen oder Korrekturschriften zu verlangen. Wenn solche Nichtsnutze ihre Hebel nutzen, wird die Bafin sehr schnell tätig.
Alles ist und wird manipuliert.
Jeder will hier Kohle machen.... der eine mit Wissen, Mut und Risiko, der Andere als ......... (seid selber Namensgeber)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.884.252 von Al-Chwarizmi am 15.02.19 15:20:44Wer oder was der Grund war, ich habe bei der Aktion ziemlich Geld verloren und das habe ich nicht so gern. Ich mag das Produkt und Lahav. Wenn sich jetzt noch diese Clowns raushalten würden, wäre die Sache. doch perfekt. Definitiv glaube ich nicht, dass eine Handelsaussetzung und Bafin-Warnung einfach nur so passiert. Für ein technisches Problem hat es zu lange gedauert. Inzwischen ist das doch auch eine geraume Zeit her, aber die Clowns treten immer wieder auf. Erst sind es 1000% dann 500% Was soll der Mist? Der Hemo schein immer besser zu werden warum dann nur noch 500%?
Damit dies als ein seriöses Forum angesehen werden kann, wäre es schon gut, wenn die Beiträge zu relay medical sachlich bleiben. Manche schlampigen (inhaltlich und orthografisch) Äusserungen verraten immer auch einiges über den Schreiber. Ich bin zwar Schwede aber versuche doch, korrekt und sachlich zu sein.
Zur Aktie: Es gibt nur zwei Handlungsweisen. Eine heisst Geduld und Vertrauen haben und nicht immer Panik verspueren. Die andere heisst sich einfach von der Aktie bei einem kleinen Zwischenhoch bei zum Beispiel 0,18 - 0,20 € zu trennen und nicht länger hier im Forum zu jammern.
Ta det lugnt, das heisst: keep cool.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.903.435 von hwsSchweden am 18.02.19 19:54:54Ob das wirklich Sinn macht, hängt auch vom Einstiegspreis, vom gehandelten Volumen und den anfallenden Spesen ab.
Uiii hier war der polli aber kräftig am werk;) der Typ greift einfach überall ab
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.929.961 von Joe833 am 21.02.19 11:00:56ich verstehe, dass man damit Geschäfte macht, ich verstehe aber nicht, dass man damit den Ruf einer Firma schädigt, die man bewirbt.
Schau Euch mal Zecotek an. Da waren die gleichen Herren am Werk.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.935.097 von LittleElephant am 21.02.19 18:09:51Uuups....User coolbleiben jetzt hier, nachdem seine vorherigen Empfehlungen (u.a. Agrimarine & Zecotek) nicht so richtig liefen, um es mal freundlich auszudrücken :laugh:!

Ob dem Aktienkurs hier wohl eine ähnliche Kursentwicklung bevorsteht? Ich bin mir da eigentlich ziemlich sicher!

LG Pieselwitz
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.937.842 von Pieselwitz am 21.02.19 22:36:30Wahrscheinlich nicht nur unter dem Name coolbleiben in diesem Forum sondern vielleicht auch ein einer Managementfunktion bei Relaymed. Wer weiss, aber denkbar.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.941.237 von LittleElephant am 22.02.19 13:14:34Du hast dich auf Coolbleiben richtig eingeschossen. Lasst ihn doch in Ruhe. Muss ja niemand dort investiert sein wo er auch ist. Es geht doch um die Aktie und nicht um Coolbleiben, und dass er in diesen Unternehmen an der Spitze sein soll bezweifle ich doch stark.

ls6
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.941.237 von LittleElephant am 22.02.19 13:14:34Du bist nur hier am jammern. Man könnte meinen du bist nur hier investiert und hast zu viel Zeit zur Verfügung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.941.507 von ls6 am 22.02.19 13:50:37Wirklich bedauerlich, Zeit ist ein knappes Gut und darum mag ich es nicht, wenn man mir Zeit u/o Geld stielt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.941.237 von LittleElephant am 22.02.19 13:14:34
Zitat von LittleElephant: Wahrscheinlich nicht nur unter dem Name coolbleiben in diesem Forum sondern vielleicht auch ein einer Managementfunktion bei Relaymed. Wer weiss, aber denkbar.


Verzapf doch nicht ständig so einen Käae.
Du bist schlimm, schlimmer am schlimmsten :(

gb 3:-)
Fühlt sich da etwa jemand zur Verteidigung genötigt. Interessant.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.947.333 von HirnInYilos am 23.02.19 16:57:03Hat jemand den letzten Quaterly finden können?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.957.683 von LittleElephant am 25.02.19 16:22:10War doch Jahresende deshalb nur Jahreszahlen und keine Quartalszahlen.
Nächste Pollinger-Pusher-News im Anmarsch? 🤔

In FRA wollte heute wohl unbedingt 30.000 Anteile für 0,17 Cent.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.964.988 von Stoxtrayder am 26.02.19 11:31:38und was erwartest Du dann? 500% oder 1000 %?
Ich erwarte gar nix kleiner Elefant ☝️

Ich hab mein Invest hier mit Minus 60% schon fast abgeschrieben, wenn nicht bald mal was handfestes(!) zum Hemopalm kommt...

Hab nur darauf hingewiesen, daß nicht so oft 30.000er Blöcke gehandelt werden & kurz vor PP (Pollinger-Push) die Aktie angezogen hat um dann nach der achso weltveränderenden News wieder genauso schnell zurückgekommen ist...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.966.164 von Stoxtrayder am 26.02.19 13:45:05Ja, das ist leider so. Für mich hat die Aktie und das Forum noch einen gewissen Unterhaltungswert. Unglaublich was sich die Herren vor Feiertagen u/o Ferien alles einfallen lassen. Frage mich, ob hier nur abgezockt werden soll oder ob Lahav noch ernsthafte Pläne für den HemoPalm hat.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.966.248 von LittleElephant am 26.02.19 13:57:30
LittleElephant
Ich reiche dir das Tränenglas :laugh:

gb 3:-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.987.761 von greatbull am 28.02.19 16:32:09Abe, aber, Greatbull.. Das gehört sich doch nicht.
Heute mal wieder grün... kommen News.?
Wäre mal Zeit, dass sich wieder was tut...
Auffällig hohe Umsätze bei den Holzfällern und hier in Frankfurt...
Hm, nix Neues auf den 1. Blick, oder?!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.017.846 von Stoxtrayder am 04.03.19 19:30:22Nein, leider.
Can reagiert normalerweise nur wenn es sich lohnt. Ich bin gespannt, ob nicht doch noch eine interessante Meldung kommt....
Denke auch das bald gute News folgen werden, ich bleibe investiert und bleibe geduldig.. wird sich lohnen 🤝
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.019.577 von Taio1310 am 04.03.19 23:43:35
Zitat von Taio1310: Denke auch das bald gute News folgen werden, ich bleibe investiert und bleibe geduldig.. wird sich lohnen 🤝


So sehe ich das auch. Die FAD Zulassung wird kommen und dann wird das Patent verkauft.

Das ist wie immer meine Meinung... keine Kaufempfehlung.
Lahav baut seinen Führungsstab nicht auf um dann plötzlich das Patent zu verkaufen. Sonst würde eine Forschungsabteilung reichen. Selbst wenn der Hemopalm komplett fertig wäre, würde die Meldung darüber, mehr Schaden anrichten als positives bewirken. Bei den niedrigen Kursen würden Spekulanten für Peanuts einsteigen und der Kurs würde mächtige Achterbahnfahrten machen und somit langfristige Anleger abschrecken. Momentan hat sich der Kurs stabilisiert. Ich denke es werden noch ein paar positive Meldungen (eventuell der Vertrieb des Pharmatracker) kommen um dann auf einem höheren Kursniveau die Bombe platzen zu lassen. Immerhin wollen Anleger erst sehen, dass hier nicht nur geforscht, sondern auch Geld verdient wird. Natürlich ist das meine reine Vermutung und es kann auch ganz anders sein.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.030.350 von Scratcher am 06.03.19 08:56:33Bei der FDA-Zulassung, über die nun seit 2014 gesprochen wird, bedeutet ja noch nicht, dass man das Patent oder das Produkt verkauft, es bedeutet lediglich, dass der Hemo gleichwertige Ergebnisse liefern könnte. Es bedeutet auch noch nicht, dass das Produkt sofort verkauft wird. Eine erteilte Zulassung würde das Interesse potentieller Aktionäre u/o Investoren erhöhen und die Aktienkurse nachhaltig steigen lassen. Meine Meinung.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.034.379 von LittleElephant am 06.03.19 16:45:40Hallo zusammen, mal eine Frage an die PROs hier.
Sollte es mal dazu kommen, dass ein großer Relay übernimmt wie vormals die immer wieder genannten "Abbott Labs die Firma i-STAT um 400 Millionen Dollar. Anfang der 2010-er Jahre kaufte Alere die Firma Epocal um 295 Mio. USD auf" was passiert dann mit der "Ursprungsaktie"? Geht die in die große über und man erhält die gleiche Anzahl z.B. Abbot Labs Aktien, oder bleibt Relay als solches dann erhalten und man guckt was mit dem Kurs passiert. Wenn man sich den Kurs von Abbott anschaut, fängt man ja fast an zu träumen....
Danke für eure Antworten im Voraus.
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.042.728 von sebigoetz am 07.03.19 15:03:39Das hängt von den Verträgen und der Beschlussfassung der GV ab. Entweder sie Firma kauft die Aktien zum aktuellen Börsenkurs, kann aber auch zu einem Squeeze out kommen. Da kann ein Hauptaktionär den Ausschluss der Minderheitsaktionäre gegen eine Entschädigung verlangen wobei sich die Entschädigung am aktuellen Börsenkurs der Aktie orientiert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.042.728 von sebigoetz am 07.03.19 15:03:39Von 400'000'000 würde ich vorab nicht träumen sondern einfach warten was passiert. Wenn ich es richtig sehe, gab es ein Patent und ein Gerät im Retrodesign. Lahav wird das Design mit Sicherheit verbessern. Dann fehlt noch die berühmte FDA-Zulassung und da verstehe ich nicht, warum die so lange dauert zumal es sich ja gem. Herrn Bollinger nur um keine grosse Sache handelt. Aber Relay besteht ja nicht nur aus dem Hemo und der Hemo besteht nicht nur aus dem Patent, dass bereits 1x verlängert wurde.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
...und in Sachen Übernahme möchte ich an die Vereinbarung mit DeEx Anfangs 2018 denken, in der sich die Firma gewinnbringend (10% wenn ich das in Erinnerung habe?!) ‘beteiligt’...

Btw. heute auffälig starke Umsätze in Frankfurt. Knappe 300.000 Stück.
..ja und der eine trade waren ca 50.000 EUR … mh, denke Keiner investiert in diese Aktie so viel Geld auf einen Schlag ohne irgendwelche "Ahnungen" ….
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.043.763 von LittleElephant am 07.03.19 16:21:46Vielen Dank für eure Antworten, dann warten wir mal :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.049.100 von sebigoetz am 08.03.19 09:11:33Hallo Saebigoetz, schau Dir mal den ersten Beitrag in diesem Chat an. Das war im Oktober 2014. Damals hatten wir einen Aktienkurs von 0.13. Würdest Du jetzt verkaufen wäre der Aktienpreis bei 0.14. Du müsstest mindestens 100'000 Aktien haben um einen Gewinn von 1'000.-- zu machen, davon werden dann noch Bankspesen und Wechselkursspesen abzuziehen, Überleg' mal wie lange es dauern kann, bis Du 400'000'000 hast.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.059.555 von LittleElephant am 09.03.19 16:29:31Hallo,
da hast aber auch noch die KES vergessen. Da bleibt net viel hängen.
servus derrmste
Erstbeitrag
Man liest ja hier gar nichts mehr...überhaupt noch jemand investiert hier?
Wo oft sollte ein Unternehmen seine Aktionäre eigentlich auf dem Laufenden halten?
Ich bin hier auch ganz gut dabei...für meine Verhältnisse...geht alles ganz schön schleppend vorwärts...warum wird keine der letzten nachrichten wahrgenommen und schlägt sich wenigstens ein klein wenig positiv im Kurs nieder...
Versteh ich echt nicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.139.626 von Tapetenkleister am 19.03.19 13:59:13Mahlzeit Fachmann ,


haben zu viel Gutzeit verbraucht.
Jetzt helfen nur noch substan. Meldungen
a` FDA Zulassung etc.

mfg

Grennhorn
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.139.938 von Grennhorn am 19.03.19 14:26:38Seh ich auch so. Hopp oder Top! Entweder sie kommen bald mit handfesten Meldungen oder es nimmt keiner mehr ernst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.139.938 von Grennhorn am 19.03.19 14:26:38Ja, bin hier noch investiert. Ist allerdings nervig. Einfach nur besser seit Bollinger und Co nicht mehr kreischen. Allerdings fehlen wirklich substantielle Meldungen, Ich dachte man hätte jetzt einen Mitarbeiter im Investorsrelation, der sich um den deutschen Markt kümmert. War wohl nichts. Mir fällt einfach auf, erst hiess es 1'000 % vor kurzem waren es nur noch 500 %. Anfangs 2018 hiess es 2 Jahre bis ein Projekt abgeschlossen werden kann, inzwischen spricht man von 3 Jahren. Vielleicht hat man jetzt mehr Spass mit Canabis - in welcher Form auch immer.
Mahl ehrlich, trotzdem ist es besser, seit Lahav das Zepter übernommen hat. Allerdings vermisse ich updates über die Fortschritte hinsichtlich FDA-Zulassung und Verhandlungen mit Interessenten. Erste Testsergebnisse müssten für den Zeitplan von 2 Jahren doch langsam vorliegen, zumal das Anmeldeverfahren auch einige Wochen in Anspruch nehmen wird. Man bindet hier Geld, dass vielleicht in einer anderen Investition besser aufgehoben wäre. Relaymed muss aber auch damit rechnen, dass Aktionäre abspringen, sobald der Kurs dies zulässt.
Ich mein wenn schon solche bedeutende Personen wie der Paul Glavina oder wie der heißt da jetzt mitmischen ,kann es ja eigentlich nicht so schlecht um das hemopalm gerät stehen...
Nervig ist nur die Warterei...man wartet irgendwie täglich auf "die " Meldung das nun endlich mal ne Zulassung ins Haus steht oder irgendwas das Einnahmen in die Kasse spült...was ist eigentlich mit dem gynäkologischen Dingens, das die irgendwie noch im Portfolio haben?
Noch nix wieder gehört seit August letzten Jahres..

Mfg
Man kann echt nur hoffen das lahav die karre aus dem dreck zieht...hat sich irgendwie alles so super angehört als es angepriesen wurde..milliardenmarkt...
"rasierklingenmodell"...nur die Dauer bis es mal Wirklichkeit werden soll ,das steht halt nirgends...
Hatte einer von euch schon mal einen pennystock der dann wirklich mal zur Rakete wurde "ala canopy ..."??
Ich mein das mit diesem medikamenten Überwachungssystem klingt doch auch sehr gut...und spült irgendwann bestimmt dauerhaft Geld in die Kasse..wenn das an jeder Packung dran hängen sollte....echt guter Gedanke...
Mfg
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
ein paar Zeilen zu meinen Fragen an die Firma
Meine Zeilen an Relay Medical, welche bestimmt nicht dem besten Englisch entsprechen:

Would not it be time for investors to receive information about the original products and their development, patenting and sales opportunities?
The course is stable and at the same time the number of employees is increased. I know that an investment in Peronal is needed, but I would welcome it as an investor, when not only new personnel fees, but also revenues are communicated.

Note the following points:
- China / Canada
- Real order situation vs. Announcement of the last years
- What is expected in 2019?


Antwort vom 16.03.2019

In regards to original products, development and patents – In 2018 the Company expanded to facilitate the successful productization of the HemoPlam technology in accordance with a plan to transact or joint venture with a multinational or large national player in the diagnostics industry. To do so there are several requirements that need to be met and understood to transition the technology to the market and integrate with the large players in the field. To do so the Company needed to engage in rigorous business development activities and voice of customer analysis as well as interface with the large players in the industry to ensure that the HemoPalm offers a complete solution and the costs/pricing integrates with existing large scale production capacities. Ex. Developing a concept or technology for limited production (validation, research, prototyping) is a much different process then producing thousands of analyzers in a mass production facility and when doing so it is absolutely crucial that the company exhaust its resources in the evaluation of these processes – Making wrong assumptions in this regard early can greatly effect the costs of producing and evolving the technology to offer other analyses. Unfortunately this type of development is often times not as interesting to investors but along with patents, this is by far the most important step for path-to-market/exit and securing a transaction or partnership with the majors.

I also understand the concerns about new personnel and the cost of these requirements and this is where the expansion of the business model comes in. The acquisition and development of other projects is used to more efficiently stretch the investment dollar of the company and its cost of operating. Having secondary projects gives the company the ability to fully utilize employee time and skill when certain components of development may be slower than others.

In regards to China and Canada (I am assuming from a political perspective), at present this does not materially affect our development activities as the vast majority of development is taking place in Canada with some consultant work being done in mainland China that has not been effected by the unrest. From a business development perspective, we will continue to talk and advance discussions with the potential parties who fit our joint venture and path-to-exit mandates. It should also be noted that 80% of the multinational operators in the blood gas space who we are engaging with or looking to engage with are European based companies. From a production perspective, if mass production is to take place in China it would likely be done through an existing facility operated by industry leaders or at the very least in partnership with a state owned Chinese medical company.

In regards to order of operations, the Company has expanded its capacity to complete the adequately complete the required research and business development activities, that has lead to a lower disposable cartridge cost, and improved high volume manufacturability which is of the utmost importance to potential partners. Several other key developments have taken place which includes sample introduction which is a major concern of multiple VOC’s and identified by Key-opinion leaders. The position of the Company is that in order to get the highest possible value from the HemoPalm the technology has to integrate with existing medtech catalogs and infrastructure. Most important to this effort has been the engagement of Paul Glavina to lead HemoPalm productization in accordance with and interfacing with industry majors. For over 25 years Paul was a key member of Abbott Point of Care and the i-STAT corporation, which is the leader by head and shoulders in the blood gas industry, specifically hand held blood gas analyzers which gives the Company access to crucial insight related to production requirements of the HemoPalm product in accordance with our stated mandate of a high-value transaction/partnership.

The Company’s goal for 2019 is to execute on the technologies productization path and secure a relationship with a strategic partner for the HemoPalm Co-ox/blood gas, and other potential analyses in accordance with the identified path-to-market/exit strategy.

If you don’t mind, I would like to send you a follow up email as well in the next few days that offers further details and information on other activities at the Company


Ich bin neu bei Wallstreet und daher eher Einzelkämpfer. Sollte ich also mit meinen Zeilen eure Zeit rauben, lasse ich Selbige das nächste Mal wieder bei mir.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.163.227 von Tapetenkleister am 21.03.19 16:41:45Hallo,
dann schau Dir mal Agra und SE an. Da könnte es klappen wenn die Lizenz bald kommt.
servus derrmste
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.727 von derrmste am 24.03.19 18:14:59@derrmste
Ja danke für den Hinweis..
Kenn ich hab ich auch schon im Portfolio...leider hatte ich nicht genug flüssig und hab nur 3k ergattern können bei unter ,2..
Aber ich meinte ob jemand schon mal mit was anderem das grosse los gezogen hat...
Also vom pennystock zur 100€ Aktie;-)??
Agra ist ja vielversprechend....bin auch noch bei 1933 industries ....kommen demnächst auch groß raus...
Mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.481 von Al-Chwarizmi am 24.03.19 17:13:39
Gut gemacht...
Kann doch jeder sein Senf dazu geben...ich find jeder kann und sollte seine Meinung sagen dürfen ...und jeder der es liest kann für sich selbst entscheiden ob man selber pro oder Contra ist...
Wobei man dann sagen muss das ich nicht versteh wenn man ne Aktie in die man investiert ist schlecht redet...es sei denn man will noch mehr günstige Stücke ergattern...
Also gut nachgefragt und gute Informationen erhalten..

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.481 von Al-Chwarizmi am 24.03.19 17:13:39Vielen Dank für das Teilen der Informationen. Interssant, dass man dieses Jahr einen Partner gewinnen möchte und dabei vorallem nach Europa schaut. Würdest du die weiteren E-Mails hier ebenso zur Verfügung stellen?
Guten Morgen zusammen.

Wird Zeit, dass hier mal wieder ein wenig Bewegung rein kommt... News wären nicht schlecht...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.186.465 von Spinner1 am 25.03.19 09:17:42
Seh ich genauso
Ja stimmt...hoffentlich trifft alles auch mal irgendwann so ein wie sie es Vorhaben...und vor allem das sich alles irgendwann mal im Kurs widerspiegelt...
Aber das sowas alles nun mal Zeit in Anspruch nimmt ist zwar völlig klar...aber ab und an mal ne zwischenstandsmeldung wäre nicht schlecht...da ist in der E-Mail die letzte Woche reingestellt wurde ,wenigstens bisschen was positives abzuleiten...
Reichlich Platz für Spekulationen welche europäischen Firmen da ins Boot geholt werden könnten..
Letzte news fast 6 Wochen her...Zeit für ein Update möchte man meinen..
MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.183.481 von Al-Chwarizmi am 24.03.19 17:13:39Hallo Al-Chwarizmi, jeder hier ist dankbar für objektive Informationen, So langsam wird das hier zu einem Lahav-Fanclub. Man kann einfach in Ruhe abwarten, wenn man halbwegs sicher sein kann, dass bei Relay etwas vorerst geht.
Könnt ihr euch noch erinnern. Es ging mal der Kurs innert kurzer Zeit auf ca. 0.20 CAD zurück gefolgt von einem PP und einem starken Kursanstieg (Vervierfachung). Gibt es möglicherweise nochmals (Kursanstieg). PP zwangsweise vermutlich auch.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.195.341 von ls6 am 26.03.19 10:05:46ich erinnere mich. Hatte meinen Buy-Auftrag aleider schon bei 0.21.
Gespannt bin ich...
Ob man heute mal ein Lebenszeichen von relay hört oder liest. Das man da nur nix hört wie weit alles vorranschreitet!?!
Ich warte
...immernoch auf das Kursfeuerwerk der Personalbombe vom Februar...
Noch nicht wirklich was davon gemerkt...
Technologien, die die Welt revolutionieren DER HEMOPALM – DIE BLUTANALYSE FÜR DIE MANTELTASCHE!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.243.633 von Muckimann66 am 01.04.19 10:23:20Darauf hoffen wir alle. Aber wann ist es so weit und bis wohin wird der Kurs explodieren?
Eigentlich wollte ich schreiben, wenn der Hemopalm so einschlägt wie man vermutet, kann der Kurs ruhig noch ein paar Monate auf dem Boden rumdümpeln, aber die Nachricht hat wohl eingeschlagen! Strong buy auf sämtlichen Handelsplätzen. Bin gespannt wie Can reagiert.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.244.611 von Scratcher am 01.04.19 12:00:36Ist nur die Frage wie nachhaltig der Anstieg ist. Man braucht relativ viele Aktien zu einem guten Preis, dass es sich wirklich lohnt,
Vorsicht, Börsenschreiber hat wieder gekritzelt. Dann singt der Kurs meistens wieder schnell.
Um 9:00 schreibt der Schreiberling um 11:00 steigt der Kurs und um 14:00 bekommt man die Nachricht von Relay. Very strange.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Warten wir mal ab was Canada macht. Ich bin eh langfristig drin.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.245.985 von LittleElephant am 01.04.19 14:51:58@kleiner Elefant

Wo liegt genau dein Problem?

Bevor du einen gewissen Schreiberling mit Dreck bewirfst und in Frage stellst, solltest du besser recherchieren.

Die Unternehmensnachricht war schon am Vormittag auf Stockwatch abrufbar

Aber mir ist ja bereits aus vergangenen Einträgen deinerseits bekannt, dass du gewisse nötige DD Arbeiten vermissen lässt.


Coolbleiben
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich bin mit 5,5 mill. Aktien grad drin. Habt Geduld.. was heult ihr so rum...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.246.273 von Coolbleiben am 01.04.19 15:25:22Komm, lass es sein.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.246.984 von LittleElephant am 01.04.19 16:35:08...oder erleuchte uns.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.246.402 von davidfichtet am 01.04.19 15:37:22David, rechne Dir doch aus wie hoch der Kurs steigen muss, damit Du auch nur einen Cent siehst. Vergiss nicht die Währungsschwankungen und die Kapitalertragssteuer. Mit einem Delta von 0.0x kommt man da nicht weit, Aber ich gebe Skratcher recht, ein paar Monate kann es schon noch dauern. Ich zähle auf Lahav.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mit der ‘Hammermeldung’ heute bei den Holzfällern gerade mal 2% im Plus.🙄

Wie schon öfters geschrieben: ohne Zulassung des HemoPalm kann Relay (z.B. neue Personal-Besetzung) melden was sie wollen, den Kurs wird‘s nicht beeinflussen...
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.247.143 von LittleElephant am 01.04.19 16:49:29april april ^^ haaaha

Sry... Ein Scherz musste sein. Die Politik macht es ja auch täglich :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.250.974 von Stoxtrayder am 02.04.19 00:22:29Stoxytrader,

wäre schon gut, wenn das Zulassungsverfahren wenigstens eingeleitet wäre oder man Infos hätte, bis wann man dies geplant hat. Anfangs 2018 hiess es - wenn ich mich richtig entsinne - dass man ca. 2 Jahre braucht, um ein Projekt zum Abschluss zu bringen. Von diese 2 Jahren ist mehr als die Hälfte der Zeit vergangen,
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.251.199 von LittleElephant am 02.04.19 06:46:21Wow da hat es Herr Janeczko ja ein bischen mehr als 1 Jahr ausgehalten......der von dem ja so viel erwartet wurde....gestern war ich zu langsam ich hoffe ich bekomme nochmal die Chance Plus Minus 0 hier rauszukommen.....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.259.104 von Loykyo7 am 02.04.19 19:29:08Fährt jemand von Euch zur GV?
Wie immer
Voll das gute personal eingestellt damit die Sache nun bald ins Rollen kommt...leider wieder kein nachhaltiger Kursanstieg. Wird von den Anlegern nicht wertgeschätzt. Ich denk die sind nicht umsonst an Bord wenn demnächst nicht was kommen würde was den Kurs in die Höhe treibt...
Ich glaub nach wie vor das es demnächst knallen wird...nur wann das demnächst ist das weis keiner...hoffentlich bald!
von mir wird das jedenfalls wertgeschätzt, drum bin ich seit heute auch mit dabei.
Wünsche uns maximale Erfolge
Auffällig hohe Umsätze heute auf Tradegate (ca. 500.000 St.) und das ohne (PP=Pusher-Pollinger) News...
Eben in meinem Postfach:


AgraFlora Organics und Relay Medical kündigen Absichtserklärung zwischen Glow LifeTech Ltd. und Ateba Resources Inc. für Börsengang an


Vancouver, British Columbia und Toronto, Ontario / 4. April 2019 - AgraFlora Organics International Inc. („AgraFlora“ oder das „Unternehmen“) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes und breit aufgestelltes internationales Cannabisunternehmen, und Relay Medical Corp. („Relay“) (CSE: RELA, OTCQB: RYMDF, Frankfurt: EIY2), ein Entwickler von MedTech-Innovationen, die gemeinsam als „Partner“ bezeichnet werden, freuen sich, die Unterzeichnung einer verbindlichen Absichtserklärung („LOI“) bekannt zu geben, mit der Glow LifeTech Ltd. („Glow“), das Joint Venture für Cannabis-Technologie, durch ein Reverse Takeover an die Börse gebracht werden soll. Im Dezember 2018 gaben die Partner gemeinsam die Gründung von Glow bekannt. Glow soll Technologien im weltweiten Cannabissektor erkennen und entwickeln.



„Unsere erste Due Diligence im Bereich der Cannabistechnologie hat gezeigt, dass es eine große Nachfrage nach neuen Technologien auf allen Ebenen des aufstrebenden Cannabismarktes gibt“, erklärte der Präsident und CEO von AgraFlora Organics International, Derek Ivany. „AgraFloras erstes Projekt im Bereich der Cannabistechnologie führte zu einer erfolgreichen Abspaltung des inzwischen börsennotierten Unternehmens Cannvas MedTech zum Nutzen der Aktionäre. Der Börsengang von Glow LifeTech durch ein Reverse Takeover wird dem Unternehmen das notwendige Kapital zur Verfügung stellen, um neue und proprietäre Technologien auf den Markt zu bringen, wiederum zum Nutzen aller Aktionäre. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Führungsteam, die Umsetzung einer dynamischen Geschäftsstrategie und den Abschluss der geplanten Transaktion mit Ateba.“



Dem oben genannten LOI soll eine formelle, endgültige Vereinbarung mit Ateba Resources Inc. („Ateba“) folgen, nach der Ateba alle Wertpapiere von Glow im Wege eines Aktientausches, einer Fusion oder einer anderen Transaktion zu den Bedingungen des LOI erwirbt (die „Proposed Transaction“). Die endgültige Vereinbarung wird unter Atebas Profil auf SEDAR bei www.sedar.com veröffentlicht. Gemäß den Bedingungen der Proposed Transaction wird Ateba seinen Namen in Glow LifeTech Corp. ändern. Infolge der Proposed Transaction wird Ateba das Geschäft von Glow fortsetzen. Glow ist verantwortlich für eine Kündigungsgebühr von $100.000 für den Fall, dass Glow gegen die Bedingungen des LOI verstößt. Ateba betreibt keine kommerziellen Aktivitäten, hat keine Vermögenswerte und nur minimale Verbindlichkeiten.



Gemäß den Bedingungen des LOI wird Glow vor Abschluss der Proposed Transaction eine Mindestfinanzierung von $500.000 durch die Ausgabe von 2.500.000 Stammaktien abschließen. Darüber hinaus wird Ateba vor dem Abschluss der Proposed Transaction eine Konsolidierung von 1,555555555 für 1 Aktie durchführen.



Zur Zeit besitzt Relay 63,5% und AgraFlora 36,5% von Glow. Mit einer Anfangsfinanzierung von mindestens $500.000 vor Abschluss der Proposed Transaction wird Glow seine operative Struktur mit dem Auftrag aufbauen, geeignete Technologiemöglichkeiten im Cannabissektor zu ermitteln und zu identifizieren. Glow hat mit der ersten Due Diligence für branchenbezogene innovative Technologien begonnen. Nach Abschluss der Proposed Transaction und der geplanten Notierung wird Glow in der Lage sein, sein Geschäftsmodell mit Zugang zu den öffentlichen Kapitalmärkten voranzutreiben und zu finanzieren.



Resultierende Kapitalisierung



Nach Abschluss der Proposed Transaction und unter der Annahme, dass keine weiteren Stammaktien ausgegeben werden, werden insgesamt 15.500.000 Stammaktien am Kapital von Ateba (die „Ateba-Aktien“) ausgegeben und im Umlauf sein, wobei ehemalige Wertpapierinhaber von Glow 12.500.000 Ateba-Aktien halten, was etwa 80% der gesamten im Umlauf befindlichen Ateba-Aktien entspricht, und die ursprünglichen Aktionäre von Ateba 3.000.000 Ateba-Aktien, was etwa 20% der im Umlauf befindlichen Ateba-Aktien entspricht. Der Stichtag für die Transaktion wird voraussichtlich der 30. Juni 2019 sein.



Management und Vorstand



Nach Abschluss der Proposed Transaction bestehen der Vorstand und das Management des daraus hervorgehenden Emittenten aus den nachfolgend genannten Personen:



W. Clark Kent - Präsident & Chief Executive Officer, Direktor



Clark ist ein Profi an den Kapitalmärkten mit umfangreicher Erfahrung in der Leitung von Unternehmensentwicklungs- und Finanzierungsinitiativen in den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Life Sciences. Er berät seit über einem Jahrzehnt aufstrebende Unternehmen bei der strategischen Planung, Finanzierung und Rekrutierung auf dem nordamerikanischen und internationalen Markt. Seit Januar 2018 ist Clark Präsident von MedTech Accelerator Relay. Clark begann seine Karriere bei einer kleinen spezialisierten Investmentfirma, wo er sich auf Kundenbetreuung und Marketing konzentrierte.



Chris Hopkins - Chief Financial Officer



Chris verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Führung und Finanzmanagement an den Kapitalmärkten. Er hat die meiste Zeit seiner Karriere in leitenden Positionen bei börsennotierten Bergbauunternehmen wie U.S. Silver, Rio Algom, BHP Billiton, Suncor und mehreren kanadischen und internationalen Unternehmen verbracht. Er hat einen Bachelor of Commerce von der University of Toronto und von der Schulich School of Business der York University einen Chartered Accountant sowie einen MBA.



Derek Ivany - Direktor



Herr Derek Ivany wurde im April 2016 zum Präsidenten und Chief Executive Officer von AgraFlora ernannt und war maßgeblich daran beteiligt, das Unternehmen von seiner früheren Konzentration auf Ressourcen wegzuführen und zu einem großen Cannabisproduzenten auf der internationalen Bühne zu machen. Als Consultant für börsennotierte Unternehmen hat Herr Ivany bei zahlreichen börsennotierten Unternehmen aus den verschiedensten Branchen gearbeitet. Seine Karriere begann er in den Bereichen Investor Relations, Marketing und Unternehmensentwicklung in der Öl- und Gasindustrie. Er wechselte in den Bereich Junior Resources und Mining und zuletzt in die Technologie- und Cannabisindustrie, wo er sich weiterhin als herausragender Experte profiliert hat. Herr Ivany ist weiterhin sowohl auf den privaten als auch auf den öffentlichen Kapitalmärkten tätig und gilt als internationaler Influencer in der aufstrebenden globalen Cannabisindustrie.



Medhanie Tekeste – Director



Herr Tekeste ist eine Führungskraft mit einer Erfahrung von über 20 Jahren im Bereich Informationssysteme, einschließlich einer langjährigen, umfassenden Managementexpertise in den Bereichen Systementwicklung, -implementierung und -unterstützung. Er hat Erfahrung mit dem strategischen und kosteneffizienten Einsatz von Technologien zur Erreichung von Unternehmenszielen. Er verfügt über eine umfassende globale Erfahrung bei der Erbringung von Dienstleistungen in der pharmazeutischen Industrie, einschließlich Qualität, Fertigung und F&E-Prozesse. Medhanie verfügt auch über eine umfassende Erfahrung mit der Qualitätssicherung im Labor und der Validierung von Computersystemen. Zurzeit fungiert er als Chief Information Officer von Apotex Inc., wo er für die Bereitstellung aller Ende-zu-Ende-IT-Dienstleistungen weltweit verantwortlich ist, einschließlich Unternehmensarchitektur, Cloud- und Plattformdienstleistungen, Service-Design, Datenverwaltung, Software-Qualitätssicherung und -Sicherheitsmanagement, Verwaltung, Programmmanagement sowie Geschäftsentwicklung.



Chris Irwin - Direktor



Chris Irwin ist in den Bereichen Wertpapier- und Handels/Gesellschaftsrecht tätig und ist seit Januar 2010 geschäftsführender Gesellschafter von Irwin Lowy LLP; zuvor war er von August 2006 bis Dezember 2009 Präsident der Irwin Professional Corporation und davor von Januar 2004 bis Juli 2006 Gesellschafter bei Wildeboer Dellelce LLP. Herr Irwin berät eine Reihe von Aktiengesellschaften, Vorständen und unabhängigen Ausschüssen in einer Vielzahl von Fragen. Herr Irwin ist Direktor und/oder Geschäftsführer einer Reihe von Aktiengesellschaften. Herr Irwin ist ehemaliger Direktor von Trelawney Mining and Exploration Inc., einem Unternehmen, das von der IAMGOLD Corporation in einer Transaktion im Wert von $608 Millionen übernommen wurde. Er war auch Direktor des Unternehmens Southern Star Resources Inc., das früher an der TSX notiert war, bevor es in Gold Eagle Mines Ltd. umbenannt und von Goldcorp Inc. in einer Transaktion im Wert von $1,5 Milliarden übernommen wurde.



Ateba Resources Inc.



Ateba ist ein berichtspflichtiger Emittent in den Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Ontario und Quebec und seine Stammaktien (die „Ateba-Aktien“) sind derzeit nicht an einer Börse oder in einem Markt notiert. Das Unternehmen wird zu einem späteren Zeitpunkt in einer Pressemitteilung über den Stand der Proposed Transaction und des Börsengangs informieren.



Glow LifeTech Ltd.



Glow ist ein privates Unternehmen, das im Dezember 2018 von Relay und AgraFlora gegründet wurde, um Technologiemöglichkeiten im globalen Cannabissektor zu verfolgen. Die neu gegründete Gesellschaft kombiniert die technologisch-kommerzielle Führungsposition von Relay mit dem umfassenden Wissen, der Expertise und dem Zugang zur Cannabisindustrie von AgraFlora in diesem Sektor. Glow wird von der Infrastruktur, der technischen Führung und dem Geschäftswissen von Relay für die Forschung, Überprüfung, Produktentwicklung und Validierung innovativer Technologien profitieren, und AgraFlora wird das Unternehmen bei der Suche nach Technologiemöglichkeiten in den Bereichen wissenschaftliche Validierung, Diagnostik, Arbeitsschutz, Screening, Compliance und Qualitätskontrolle/-sicherung innerhalb der Cannabisindustrie unterstützen.



Über Relay Medical Corp.



Relay ist ein wachstumsstarker „Integrierter MedTech-Accelerator“ mit Firmensitz in Toronto (Kanada), der Technologien und Erfindungen im frühen Entwicklungsstadium erwirbt, erweitert und für vorkommerzielle Übernahmen im HealthTech-Sektor vorbereitet. Durch die Bündelung der Finanzierung, der Entwicklung und des Ausstiegsverfahrens innerhalb einer Organisation, die von einem Expertenteam geleitet wird, erwirbt Relay entsprechende Kapazitäten, um die Entwicklung von Technologien zu beschleunigen und hocheffizient abzuwickeln und sich als Markführer für innovative MedTech-Lösungen im internationalen HealthTech-Sektor zu positionieren.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.relaymedical.com.

Über AgraFlora Organics International Inc.

AgraFlora ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture „Propagation Services Canada“ und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.
Oops, ich muß mich korrigieren, sorry 🤭
Pusher-Pollinger hat‘s ja doch schon ‚gemeldet‘ heute früh 🤨

Den Kurs in Kanada wird die heutige News auch wieder niemanden jucken, wetten?! 🙄

Kann mal jemand dem Mgmt verzapfen, ohne HemoPalm News wird die Aktie sich nicht bewegen...
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.277.887 von Stoxtrayder am 04.04.19 15:22:00man muss sich nur mal die Insider Verkäufe ansehen
https://www.canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=REL…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.278.220 von ThatstheWayItGoes am 04.04.19 15:43:48Un welche Funktion hat Lahav?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.278.220 von ThatstheWayItGoes am 04.04.19 15:43:48WO IST LAHAV, DER HOFFNUNGSTRÄGER DES HEMO'S??????????
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.283.809 von LittleElephant am 05.04.19 03:49:03weiß ich nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.286.776 von iWANSCHRECKLICHE am 05.04.19 11:41:37soviel ich weiß, ist das der Firmengründer
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.286.989 von ThatstheWayItGoes am 05.04.19 12:06:34so, liebe Mitleidende. Ich kann Euch beruhigen, habe gerade gehört, dass Lahav noch da ist. Für mich istdas eine riesige Erleichterung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.286.989 von ThatstheWayItGoes am 05.04.19 12:06:34Nicht ganz.
Hab ich was verpasst? Schon +8% und Can ist noch nicht geöffnet! Kommen Neuigkeiten/Werbung oder gehts gleich wieder runter?
Ich denke, das die Firma mit der Zeit , mit oder ohne hemoPalm an Wert gewinnt.Denn die entwickeln sich weiter, steigen in Cooperationen ein mit anderen Firmen und die müssen sich auch ums Gehalt der Mitarbeiter kümmern. Ärgerlich ist natürlich die Infopolitik der Firma. Somit bleibt nur hoffen, das Die uns nicht vergessen.
Sollte die entwicklung abgeschlossen sein - wann immer auch eintrift - so löst es sicher einen kurs Fajerwerk aber in anderen Dimmensionen, denke ich.
Das ist meine Meinung.
Man muss
Dran glauben an die Geschichte und investiert in die Zukunft...nicht umsonst lassen sich soviel namhafte Personen anwerben wenn alles nur Fake wäre oder wie manche behaupten Kanada Abzocke..
Dauert eben nur länger als gedacht das Produkt so Marktreif zu machen das es auch gebraucht wird und wie so oft erwähnt wurde einen Nutzen für alle Beteiligten und Benutzer hat...das wird schon...