checkAd

Startet Convisum Treuhand Anleihe durch? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 24.10.14 09:08:22 von
neuester Beitrag 17.11.15 13:11:17 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    24.10.14 09:08:22
    Beitrag Nr. 1 ()
    Hat jemand Infos zu dieser Anleihe?(Handel in Wien) Die Verzinsung ist ja zu den mickrigen Zinsen derzeit ideal!

    Nur warum ist hier ein so ein hoher Zinssatz möglich?
    1 Antwort
    Avatar
    24.10.14 09:09:45
    Beitrag Nr. 2 ()
    Ich bin schon gespannt auf Eure Infos?
    Avatar
    24.10.14 09:23:23
    Beitrag Nr. 3 ()
    Hat schon jemand diese Anleihe gekauft ?
    Avatar
    24.10.14 09:54:13
    Beitrag Nr. 4 ()
    Ich hab eine Gegenfrage: hat wer versucht, Dich zum Kauf dieses Papiers zu überreden?

    Weil von allein kommt man da ja wohl nicht drauf.
    Avatar
    24.10.14 15:12:40
    Beitrag Nr. 5 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.120.827 von eis100 am 24.10.14 09:08:22
    Zitat von eis100: Hat jemand Infos zu dieser Anleihe?(Handel in Wien)


    Sollte du nicht mittlerweile Info`s haben?

    Aus dem Thread zur Aktie...
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1189426-11-20/con…
    eis100 schrieb am 20.05.14 21:27:51 Beitrag Nr. 14 (47.016.910)
    Zitat von eis100: Hallo Zion62!

    Telefonisch ist niemand erreichbar, hab es 2 mal versucht. Auch kein Rückruf! Homepage wird auch nicht gewartet, Kaufe lieber Anleihen als irgend welche Scheine mit Verzinsung? Diese kann ich jederzeit wieder zu Geld machen, hier gibt es ja seit Herbst keinen Umsatz bei der Anleihe. Bin froh doch kein Geld investiert zu haben. Werde mit dem Geld vermutlich eine Solaranlage kaufen


    Wenn man es nicht schafft innerhalb von 5 Monaten an Info´s zu kommen, sollte dies nicht zu ersten Erkenntnissen führen?

    Bring uns doch einfach mal ein paar Fakten aus den Geschäftsberichten...
    Die sollten doch unter Investor Relations abrufbar sein.;)
    http://www.convisum-ag.com/investor_relations.phtml
    Investor Relations

    Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu unseren Projekten haben kontaktieren sie uns unter:

    Convisum Treuhand AG
    Kruppstr. 134
    D-60388 Frankfurt/M.



    Da du es offensichtlich nicht schaffst helfe ich etwas...

    Die Firma Convisum Treuhand AG wurde im Jahre 2000 als Aktien- gesellschaft nach schweizerischem Recht gegründet und am 24.07.2000 in das Handelsregister des Kantons Zürich eingetragen.

    http://www.convisum-ag.com/convisum.phtml

    Also eine Schweizer Firma, die seit Monaten/Jahren an die Wiener Börse möchte,in Frankfurt a.M. die I.R.-Abteilung hat, keine Finanzberichte veröffentlicht und das Geld deutscher Anleger möchte?

    Klingelt da etwas? Sagt der Begriff "stupid german money" vielleicht etwas?

    LG
    Avatar
    10.04.15 23:01:29
    Beitrag Nr. 6 ()
    Info Convisum
    Ein Beannter wurde von Convisum kontaktiert? Er überlegt? Hat niemand Infos über diese firma? Die Zinsen für die Anleihe verlocken ihm sehr?
    4 Antworten
    Avatar
    11.04.15 08:39:31
    Beitrag Nr. 7 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.540.985 von eis100 am 10.04.15 23:01:29
    Zitat von eis100: Ein Beannter wurde von Convisum kontaktiert? Er überlegt? Hat niemand Infos über diese firma? Die Zinsen für die Anleihe verlocken ihm sehr?


    Ein Posting über dir wurde doch die Homepage genannt, da steht alles drauf.
    Was willt du den noch mehr wissen?

    Finanzzahlen gibts keine, aber Geld von Anlegern wollen, weil man die Abhängigkeit von den Banken verringern will.

    Sag nur: SELBER SCHULD WENN DU DA DEIN GELD REINSTECKST.
    3 Antworten
    Avatar
    08.07.15 21:24:17
    Beitrag Nr. 8 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 49.541.591 von Crisu69 am 11.04.15 08:39:31
    Erfahrung mit Convisum Treuhand AG in Frankfurt
    Habe Erfahrungen mit Convisum Treuhand AG Frankfurt gemacht bzw. bin immer noch dabei. Habe durch einen "Freund" dort vor über 3 Jahren Genussscheine gekauft zu 9 % Zinsen. Zinsen wurden gezahlt, allerdings immer erst auf Nachfrage. Nun ist seit Januar 2015 der Vertrag abgelaufen, ohne dass ich bis heute mein Geld ausgezahlt bekommen habe. Habe natürlich entsprechende Schritte eingeleitet.
    Das sind meine Erfahrungen mit dem Frankfurter Geschäftssitz
    2 Antworten
    Avatar
    25.09.15 19:53:20
    Beitrag Nr. 9 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 50.144.055 von mila2014 am 08.07.15 21:24:17
    Convisum Treuhand AG stützt SIOPLAST
    Kürzlich erhielten die Aktionäre der so ziemlich toten Sioplast Int. Corp. die erfreuliche Nachricht, daß die Convisum Treuhand AG mit Geld und knoff-hoff die SIOPLAST wiederbeleben können werden wolle möchte .....

    Also, die schwimmen doch im Geld, wenn das so easy geht!!
    Irgendwo gibts hier auch was zu Sioplast.

    Schönen Tag noch
    1 Antwort
    Avatar
    28.09.15 21:06:17
    !
    Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Fehlende Quellenangabe
    Avatar
    29.09.15 19:44:59
    Beitrag Nr. 11 ()
    Frage: Ist ein gerichtliches Mahnverfahren durchgeführt worden?
    Dann kann es im Laufe des Verfahrens dazu kommen, daß vom Amtsgericht der zivile Haftbefehl gegen den Schuldner erlassen wird. Der müßte also auf den Vorstandsvorsitzenden lauten (bei der GmbH auf den Geschäftsführer).

    Haben weitere Gläubiger (also Inhaber der Anleihe / Schuldverschreibung) rechtliche Schritte unternommen, um an ihr Geld zu kommen?
    Des weiteren: Liegen die Insolvenzgründe (Zahlungsunfähigkeit, Überschuldung) vor?
    Dann kann man beim zuständigen Registergericht (beim AG) den Antrag auf Einleitung des Insolvenzverfahrens stellen. Das ist am effektivsten und erhöht die Zahlungsbereitschaft, um die Liquidierung der Firma abzuwenden.
    3 Antworten
    Avatar
    13.10.15 21:03:25
    !
    Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Veröffentlichung von nicht öffentlicher Individualkommunikation
    Avatar
    13.10.15 21:06:42
    !
    Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Veröffentlichung von nicht öffentlicher Individualkommunikation
    Avatar
    13.10.15 21:08:08
    !
    Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Veröffentlichung von nicht öffentlicher Individualkommunikation
    Avatar
    13.10.15 21:09:28
    !
    Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Veröffentlichung von nicht öffentlicher Individualkommunikation
    Avatar
    13.10.15 21:11:55
    !
    Dieser Beitrag wurde von schroedertm moderiert. Grund: Veröffentlichung von nicht öffentlicher Individualkommunikation
    Avatar
    22.10.15 20:11:30
    Beitrag Nr. 17 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 50.737.335 von rmarq am 29.09.15 19:44:59Hallo,
    das ist ein interessanter Tip. Folgendes wurde unternommen. Titel liegt vor (AG Hagen v. 4.5.15). Telefonat mit Gerichtsvollzieher, nach dessen Aussage liegt noch eine andere Forderung vor (Quelle: Gerichtsvollzieher). Bevollmächtigter in Frankfurt hat Ratenzahlung erbeten (Quelle Gerichtsvollzieher). Strafanzeige wird von der StA bearbeitet (StA Frankfurt), wurde gegen beide erstattet, sowohl Verwaltungsrat, als auch Bevollmächtigten in Frankfurt (Quelle Anwaltsbüro). Mir wurde von der österreichischen Börsenaufsicht auf Anfrage geraten, mich an Bafin zu wenden, da die Firma in Deutschland sitzt (Quelle Börsenaufsicht in Österreich). Dies habe ich vor ca. 2 Wochen getan und alle Unterlagen beigefügt. Habe noch keine Reaktion bekommen. Habe schon daran gedacht, den Titel zu verkaufen.
    Aber der Insolvenz-Tip ist gut.
    2 Antworten
    Avatar
    22.10.15 21:49:41
    !
    Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Bitte lesen Sie Regel 9
    Avatar
    04.11.15 14:10:58
    !
    Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Veröffentlichung von vertraulichen Daten
    Avatar
    05.11.15 21:07:56
    !
    Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Veröffentlichung von vertraulichen Daten
    Avatar
    05.11.15 21:11:08
    !
    Dieser Beitrag wurde von CommunitySupport moderiert. Grund: Veröffentlichung von Individualkommunikation
    Avatar
    09.11.15 21:01:10
    Beitrag Nr. 22 ()
    EWESCO: Umfrage über Sioplast bei den Aktionären über eine sehr, sehr merkwürdige Internetadresse?
    Was soll denn das?
    Die Aktionäre haben doch bereits vor einem Jahr deutlich ihre Meinung artikuliert.

    Über diese Firma finde ich absolut NICHTS!
    an der angegebenen Adresse "23 Austin Friars, London, EC2N 2QP" gibt jede Menge Briefkastenfirmen. (msn.de / bing liefert bessere Informationen als Google).
    EWESCO - eine schöne Fassade im Internet, aber hinter der Fassade einfach NICHTS!

    Wer mehr Informationen hat, ist gebeten, das hier einzustellen.
    Sioplast, Convisum Treuhand, EWESCO ltd.

    ja, und einen Eintrag im Handelsregister der angeblich existierenden "Convisum Concept GmbH" finde ich auch nicht, nur wieder eine häßlich dubiose und stümperhaft gemachte Seite eines bekannten Privatmannes.
    1 Antwort
    Avatar
    11.11.15 10:29:00
    Beitrag Nr. 23 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 51.046.074 von rmarq am 09.11.15 21:01:10
    Merkwürdigkeiten
    Da war der CEO Dieter Bögel mitsamt dem "Board of Directors" nach dem Zusammenbruch der Sioplast im September 2014 abgetaucht, niemand war mehr greifbar.


    Gleichwohl blieben er & Co. im Handelsregister von Nevada als "ACTIVE" eingetragen.

    Bögel hat sich nur noch einmal unter dem Mantel der Convisum Treuhand AG an das Publikum gewandt. Seitdem kommen alle möglichen Leute, die weder identifizierbar sind noch eine Autorisierung im entferntesten vorweisen können. Die Adressen der Sioplast-Aktionäre sind nunmehr im Umlauf, Vertraulichkeit ist nicht gewährleistet. Man erinnere sich, wie früher die Namen + Beteiligungen der Sioplast-Aktionäre geheim gehalten wurden.

    Völlig im Dunkeln bleiben die Interessenten im Hintergrund, finanzielle Potenz der Strippenzieher und der vorgeschobenen Firmen, die sich, wie zuletzt EWESCO, einer Prüfung ihrer Kompetenz völlig entziehen.
    Bilanzen, Referenzprojekte usw.??? Nur blauer Dunst!
    Avatar
    14.11.15 12:30:09
    Beitrag Nr. 24 ()
    Hätte da noch folgende Info zur Convisum:
    wollte in der Schweiz mal nachfragen, was los ist. Telefonnummer stimmt nicht, die Fax-Nr. geht lt. Auskunft in die USA und auf E-Mail-Adresse reagiert niemand. Eigenartigerweise hat die Sioplast und die Convisum die gleiche Anschrift: Kruppstraße 134, 60388 Frankfurt.
    Hatte vor geraumer Zeit die österreichische Börsenaufsicht kontaktiert und am 9.11.15 ein Schreiben erhalten mit dem Inhalt: (Den Anfang verstehe ich nicht, da ich absolut keine Ahnung von der Börse habe) Es ist eine Erklärung über das "multilaterale Handelssystem", geregelten Markt" und "Open Market". Dann heißt es am Ende:
    Dessen ungeachtet hat die FMA jedoch eine Weiterleitung des von Ihnen dargelegten Sachverhalts an die Wiener Börse AG (in deren Eigenschaft als privatrechtlicher Vertragspartner der Emittentin), die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und die eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) vorgenommen.
    Weiterhin habe ich einen Termin bei der Polizei, Dezernat Betrug und Wirtschaftskriminalität zur Aussage, da ich ja eine Strafanzeige erstattet hatte.
    Quellen: Polizei und Brief von der FMA vom 9.11.15
    Möchte sich jemand über die Fakten informieren, gerne übersende ich Schriftverkehr und Beweise dafür, dass ich hier nicht irgendetwas ins Internet stelle, nur um der Firma zu schaden.
    Hatte diese Vermutung auf der Internetseite wallstreet.ch gelesen. Da hatte jemand freundlicherweise meinen Artikel hineingestellt.
    Also dies entspricht alles der Wahrheit, gerne kann mich jeder kontaktieren, der näheres erfahren möchte. Schließlich kann ich nicht zusehen, wie andere Anleger auch noch ihr Geld hineinbuttern und nichts mehr zurückbekommen.
    Avatar
    14.11.15 12:40:31
    Beitrag Nr. 25 ()
    Durch einen ehemaligen Mitarbeiter und durch div. persönliche Gespräche mit dem lieben Herrn L. ist mir bekannt, dass die Convisum Treuhand AG in Frankfurt aus dem "Bevollmächtigten", einige Telefonisten (variabel) und zwei Sekretärinnen besteht. In der Schweiz soll angeblich nur ein Anwalt sitzen, der das Treuhandkonto verwaltet.
    Mehr gibt es nicht bei der Fa. Convisum in Frankfurt.
    Avatar
    17.11.15 11:59:43
    Beitrag Nr. 26 ()
    Ach ja, da sich die Themen und Diskussionen überlappen: Ich bin gespannt, wie lange sich meine Beiträge noch lesen lassen oder als ungemütlich gelöscht werden.
    Siehe die letzten Beiträge
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1199031-21-30/sio…

    Kernfrage bleibt:
    Betreibt diese Moderation den Schutz geprellter Anleger und die Warnung anderer, oder beugt sie sich vorauseilend "dubiosen Mächten" - und zwar ohne Not!
    Avatar
    17.11.15 13:11:17
    Beitrag Nr. 27 ()
    Liebe Diskussionsteilnehmer,

    leider waren wir gezwungen einen Großteil der Beiträge zu moderieren.

    Das hier diverse Male gepostete Schreiben zur Aktionärsbefragung ist ein Auszug aus einer Individualkommunikation, auch wenn die adressierten Namen geschwärzt sind.

    Sowohl durch das Posten des Umfragelinks, als auch durch das Bereitstellen des Passwortes ergibt sich eine Regelwidrigkeit, da diese Informationen nur einem ausgewählten Personenkreis zugänglich sein sollten.

    Ebenso das Diskutieren von Moderationsentscheidungen verstößt gegen unsere Boardregeln:

    http://www.wallstreet-online.de/hilfe

    Da die Diskussion nun durch die erwähnten Regelverstöße sehr unleserlich geworden ist, werden wir Sie nun schließen. Gerne können Sie eine neue Diskussion zum Thema eröffnen, ich bitte Sie aber dort dann die Boardregeln zu beachten, damit es nicht wieder zu so einem Zerpflücken der Beiträge kommen muss.


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


    Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
    Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
    hier
    eine neue Diskussion.
    Startet Convisum Treuhand Anleihe durch?