checkAd

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 20.11.2014 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 19.11.14 22:43:29 von
neuester Beitrag 21.11.14 13:23:09 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    19.11.14 22:43:29
    Beitrag Nr. 1 ()


    Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der Jahre bereits beantwortet und für viele Dinge gibt es die berüchtigte Linksammlung oder auch meinen Blog www.bernecker1977.de - somit steigen wir hier gleich in das Thema ein, verinnerlichen die 20 Goldenen Regeln dabei und beachten folgendes:

    Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Euch (und mich) abonnieren, was so aussieht:



    Vernetz Dich aber auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook und Google + für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.

    Für Entscheidungen im Daytrading ist ein Chart sehr hilfreich. Zum direkten wallstreet-online-Chart einstellen folge bitter dieser Anleitung

    ODER stelle eigene Charts ein und lade ein Bild in die Diskussion mit dem w : o Editor und der Option Bild hochladen

    Termine für den aktuellen Handelstag

    Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online unter Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (NEU: Klickt die Termine an!!!):

    Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 20.11.2014

    ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
    00:50JapanJPNSaisonbereinigte Handelsbilanz-986 Mrd.¥--1,071 Bil.¥
    00:50JapanJPNInvestitionen in ausländische Anleihen264 Mrd.¥-1,123 Bil.¥
    00:50JapanJPNAusländische Investitionen in japanische Aktien909 Mrd.¥-1,056 Bil.¥
    00:50JapanJPNGüter-Handelsbilanz Gesamt-737 Mrd.¥-1,05 Bil.¥-959 Mrd.¥
    00:50JapanJPNExporte (Jahr)9,6%4,5%6,9%
    00:50JapanJPNImporte (Jahr)3,1%3,4%6,2%
    02:35JapanJPNNikkei PMI verarbeitendes Gewerbe52,1-52,4
    06:00JapanJPNBank of Japan monatl. Wirtschaftsumfrage---
    08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Jahr)-1%-0,9%-1%
    08:00DeutschlandDEUErzeugerpreisindex (Monat)-0,2%-0,2%0%
    09:00FrankreichFRAS&P Global Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen48,848,548,3
    09:00FrankreichFRAS&P Global Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe47,648,848,5
    09:30HollandNLDVerbraucherausgaben-0,6%-0,5%
    09:30HollandNLDArbeitslosenquote, saisonbereinigt (3M)8%-8%
    09:30DeutschlandDEUS&P Global/BME Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen52,154,554,4
    09:30DeutschlandDEUS&P Global/BME Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe5051,551,4
    09:30HollandNLDVerbrauchervertrauen, bereinigt-8--3
    09:30HollandNLDVerbraucherausgaben1,4%--0,6%
    10:00ItalienITAIndustrieumsatz s.a. ( Monat )-0,4%-0,3%
    10:00ItalienITAIndustrieaufträge s.a. ( Monat )-1,5%-1,5%
    10:00ItalienITAIndustrieumsatz n.s.a. ( Jahr )-2,2%--2%
    10:00ItalienITAIndustrieaufträge n.s.a. ( Jahr )-0,4%--2,2%
    10:00Euro ZoneEURS&P Global Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen51,352,452,3
    10:00Euro ZoneEURS&P Global Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe50,450,850,6
    10:00Euro ZoneEURS&P Global PMI Gesamtindex51,452,352,1
    10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Monat )1%0,3%-0,3%
    10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze ex-Fuel ( Jahr )4,9%4,2%2,8%
    10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Jahr)4,6%3,8%2,3%
    10:30GroßbritannienGBREinzelhandelsumsätze (Monat)1%0,3%-0,4%
    10:51SpanienESPAuktion 3-jähriger Staatsanleihen0,638%-0,692%
    10:54SpanienESPAuktion 5-jähriger Staatsanleihen1,06%-0,963%
    11:00GriechenlandGRCLeistungsbilanz (Jahr)1,622 Mrd.€-1,825 Mrd.€
    12:00SlowakeiSVKArbeitslosenquote12,4%-12,4%
    12:00GroßbritannienGBRCBI Industrielle Trendumfrage - Aufträge (Monat)3-6-6
    13:45USAUSAFed Mitglied Daniel K. Tarullo spricht---
    14:27PortugalPRTLeistungsbilanz895 Mio.€-344 Mio.€
    14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Jahr)1,8%1,7%1,7%
    14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,2%0,1%0,1%
    14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Jahr)1,7%1,6%1,7%
    14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Monat)0%-0,1%0,1%
    14:30USAUSAVerbraucherpreisindex n.s.a. (Monat)237,43237,97238,03
    14:30USAUSAErstanträge Arbeitslosenunterstützung292 Tsd.285 Tsd.293 Tsd.
    14:30USAUSAVerbraucherpreisindex Kernrate s.a.239,16-238,68
    14:30USAUSAFolgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung2,333 Mio.2,37 Mio.2,403 Mio.
    15:00BelgienBELKonsumklimaindex-14--12
    15:45USAUSAS&P Global PMI Herstellung54,756,455,9
    16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser (Monat)1,5%0%2,6%
    16:00USAUSALeitindikatoren (Monat)0,6%0,6%0,7%
    16:00Euro ZoneEURVerbrauchervertrauen-11,6-10,7-11,1
    16:00USAUSAVerkäufe bestehender Häuser ( Monat )5,26 Mio.5,16 Mio.5,18 Mio.
    16:00USAUSAPhilly-Fed-Herstellungsindex40,818,320,7
    16:30USAUSAEIA Änderung des Erdgaslagerbestandes-17 Mrd.-12 Mrd.40 Mrd.
    19:30USAUSAFOMC Mitglied Mester Rede---

    Webinare

    Es wurden keine Daten gefunden


    Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

    Gruß Bernecker1977 - Andreas Mueller
    Avatar
    19.11.14 22:47:04
    Beitrag Nr. 2 ()
    N'Abend, Berni, Du hast die Mittwochstermine in der Donnerstagseröffnung...:keks:
    2 Antworten
    Avatar
    19.11.14 22:56:48
    Beitrag Nr. 3 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.378 von quotenhasser am 19.11.14 22:47:04
    Zitat von quotenhasser: N'Abend, Berni, Du hast die Mittwochstermine in der Donnerstagseröffnung...:keks:


    Ist doch kein Problem:

    Wichtige Börsentermine am 20.11.2014:

    0:50 [Japan] JP: Handelsbilanzsaldo Oktober (saisonbereinigt) in Mrd ¥ — -1.020,00 -1.070,00
    Betrag in Mrd
    02:35 [Japan] JP: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (vorläufig) — 52,70 52,40
    Punkte
    02:45 [China] China: HSBC Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (vorläufig) — 50,20 50,40
    Punkte
    06:00 [Japan] JP: BoJ-Monatsbericht —
    08:00 [Schweiz] CH: Handelsbilanzsaldo Oktober in Mrd CHF — 2,57 2,45
    Betrag in Mrd
    08:00 [Deutschland] DE: Erzeugerpreise Oktober m/m — -0,10 0,00
    Prozent m/m
    09:00 [Frankreich] FR: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (vorläufig) — 48,90 48,50
    Punkte
    09:00 [Frankreich] FR: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor November (vorläufig) — 48,60 48,30
    Punkte
    09:30 [Deutschland] DE: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (vorläufig) — 51,50 51,40
    Punkte
    09:30 [Deutschland] DE: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor November (vorläufig) — 54,50 54,40
    Punkte
    10:00 [Europa] EWU: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (vorläufig) — 50,90 50,60
    Punkte
    10:00 [Europa] EWU: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor November (vorläufig) — 52,30 52,30
    Punkte
    10:00 [Europa] EWU: Einkaufsmanagerindex Composite November (vorläufig) — 52,30 52,10
    Punkte
    10:00 [Italien] IT: Auftragseingang Industrie September m/m — — 1,50
    Prozent m/m
    10:30 [Vereinigtes Königreich] GB: Einzelhandelsumsatz Oktober m/m — 0,40 -0,30
    Prozent m/m
    12:00 [Vereinigtes Königreich] GB: CBI-Index Erwartungen Industrieaufträge November — -3,00 -6,00
    Punkte
    13:45 [USA] Rede von FOMC-Mitglied Daniel Tarullo in New York —
    14:30 [USA] US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Tsd — 286,00 290,00
    Zahl in Tsd
    14:30 [USA] US: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche in Mio — — 2,39
    Zahl in Mio
    14:30 [USA] US: Verbraucherpreise Oktober m/m — -0,10 0,10
    Prozent m/m
    14:30 [USA] US: Realeinkommen Oktober m/m — — 0,20
    Prozent m/m
    14:30 [Kanada] CA: Großhandelsumsatz September m/m — 0,70 0,20
    Prozent m/m
    15:45 [USA] US: Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe November (vorläufig) — 56,20 55,90
    Punkte
    16:00 [Europa] EWU: Verbrauchervertrauen November (vorläufig) — -10,80 -11,10
    Punkte
    16:00 [USA] US: Philadelphia-Fed-Index November — 18,90 20,70
    Punkte
    16:00 [USA] US: Index der Frühindikatoren Oktober m/m — 0,60 0,80
    Prozent m/m
    16:00 [USA] US: Verkauf bestehender Häuser Oktober (annualisiert) in Mio — 5,16 5,17
    Zahl in Mio
    16:30 [USA] US: DoE Erdgasbericht in BCF —
    Zahl
    19:30 [USA] Rede von FOMC-Mitglied Loretta Mester in London
    Avatar
    19.11.14 22:58:55
    Beitrag Nr. 4 ()
    Im 15er deutet sich inklusive der Nachbörse eine mögliche SKS-Formation mit einer Nackenlinie bei ca. 9435 an. Gleichzeitig ist der DAX genau an der kurzfristigen Aufwärtstrendlinie angekommen, die er heute kurz bei ca. 9430 getestet hat. Dieser Marke könnte morgen eine größere Bedeutung zukommen.

    Avatar
    19.11.14 23:03:57
    Beitrag Nr. 5 ()
    Es war ein NR4-Tag in DAX und FDAX.

    Relevante Statistiken:
    1. DAX und DOW um den kleinen Verfallstag im November:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…
    Market Performance Around November Options Expiration $SPY $…
    2. DOW nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-751-760/#…
    3. S&p 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
    4. Typischer Monatsverlauf im November von DAX und DOW:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-561-570/#…

    DAX Pivots
    R3 9599,20
    R2 9560,47
    R1 9516,63
    PP 9477,90
    S1 9434,06
    S2 9395,33
    S3 9351,49

    FDAX Pivots
    R3 9614,50
    R2 9569,00
    R1 9527,00
    PP 9481,50
    S1 9439,50
    S2 9394,00
    S3 9352,00

    CFD-DAX Pivots
    R3 9611,97
    R2 9567,73
    R1 9525,47
    PP 9481,23
    S1 9438,97
    S2 9394,73
    S3 9352,47

    DAX Wochen Pivots
    R3 9609,75
    R2 9505,33
    R1 9379,13
    PP 9274,71
    S1 9148,51
    S2 9044,09
    S3 8917,89

    FDAX Wochen Pivots
    R3 9600,67
    R2 9500,33
    R1 9367,17
    PP 9266,83
    S1 9133,67
    S2 9033,33
    S3 8900,17

    DAX-Gaps
    22.09.2014 9749,54
    17.11.2014 9306,35
    30.10.2014 9114,84
    16.10.2014 8582,90
    09.09.2013 8276,32

    FDAX-Gaps
    04.07.2014 10023,50
    26.09.2014 9541,00
    16.10.2014 8561,50
    09.09.2013 8307,50
    30.08.2013 8088,00
    Avatar
    19.11.14 23:04:39
    Beitrag Nr. 6 ()
    Avatar
    19.11.14 23:06:45
    Beitrag Nr. 7 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.378 von quotenhasser am 19.11.14 22:47:04
    Zitat von quotenhasser: N'Abend, Berni, Du hast die Mittwochstermine in der Donnerstagseröffnung...:keks:


    Danke für den Hinweis, sollte nun stimmen :kiss:
    Avatar
    19.11.14 23:10:09
    Beitrag Nr. 8 ()
    Wie erging es eigentlich Dirk heute? Dem Traderneuling aus meiner Geschichte?

    Nun, da keine 100 Daumen zusammen kamen, werden wir wohl nichts darüber erfahren an diesem Abend :(


    Zum DAX: das Doppelhoch aus dem Chart gestern ist aktuelle Unterstützung. Bis zum heutigen Hoch haben wir einen Tradingbereich für morgen definiert. Darüber sollte es trotz der langen Bewegung nun schon weiter squeezen, unter 9.440 ist mit Short zu rechnen. Das Chartbild reiche ich gerne morgen nach, bekomme gerade das Charttool nicht auf.

    Bis in alter Frische viele Grüße,
    Euer Bernecker1977
    5 Antworten
    Avatar
    19.11.14 23:12:38
    Beitrag Nr. 9 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.483 von AndreasBernstein am 19.11.14 23:10:09
    Zitat von Bernecker1977: Wie erging es eigentlich Dirk heute? Dem Traderneuling aus meiner Geschichte?

    Nun, da keine 100 Daumen zusammen kamen, werden wir wohl nichts darüber erfahren an diesem Abend :(


    Ich sehe 128 Daumen aktuell? :confused:;)
    2 Antworten
    Avatar
    19.11.14 23:17:51
    Beitrag Nr. 10 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.498 von AllezBaisse am 19.11.14 23:12:38Er meint die Fortsetzung http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1202794-141-150/t…
    Fünf fehlen derzeit...
    1 Antwort
    Avatar
    19.11.14 23:42:53
    Beitrag Nr. 11 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.522 von quotenhasser am 19.11.14 23:17:51
    Zitat von quotenhasser: Er meint die Fortsetzung http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1202794-141-150/t…
    Fünf fehlen derzeit...


    Jetzt sind es 100! :cool: :cool:
    Bernie?! Wie geht es Dirk? :lick:
    Avatar
    20.11.14 00:30:36
    Beitrag Nr. 12 ()
    DAX & DOW im Universum - wie geht es weiter - schwerelos - oder.....
    völlig losgelöst...und bei der zahlenflut wird es morgen, nicht ganz so einfach werden...

    mal ne kurze analyse und prognose...

    dax & dow 2-tages-chart...



    heute mittag ja schon geschrieben die blaue im dax und dow werden - und wurden, dann ja interresant... für morgen denke ich, dass wir den bereich 9475 - 9465 als unterstützung annehmen können...darunter wäre auch, bereich 9435 - 9445 zu nennen, dreimaliger abprall seit gestern nach oben...sollte es hier nicht halten...könnte man an short denken...

    die blaue...an der ca. 9492, wurde seit letztem chart, etwas versetzt, ist die marke für up...oben dann th heute ca. 9518, ca. 9546 und ca. 9565...

    wenn wir uns die nachfolgenden chart`s anschauen...2-wochen und 3-mon.

    sehen wir die marken, + - 10 - 15 punkte...auch...





    die 2 unteren chart`s werde ich mal im auge behalten, für, nach dem verfall, ggf. auch schon für freitag...da ich denke, oben an der ca. 9565, dürfte erstmal die schwerelose-zeit vorbei sein...

    wie immer nur meins...alles kann nicht`s muss...

    allen einen erfolgreichen tag heute...wird schwer genug, und natürlich mit reger teilnahme hier im thread...

    und zur später stunde, daumen und follower, bewirken, nicht nur bei mir, konstruktiv weiter zumachen...

    bis denne...prozzele...
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 00:46:36
    Beitrag Nr. 13 ()
    Heute keinen Bock zu schreiben
    Ehrlich gesagt habe ich heute keinen großen Bock zu schreiben.

    Warum?

    Letzendlich sind wir in Amiland dort wieder gelandet, wo wir gestern gestartet sind. Spannend sieht anders aus!

    Die Verluste in meinem Depot halten sich in Grenzen und es kamen in den letzten Tagen keine spannenden Bewegungen in den Einzeltiteln für mich.

    So belasse ich es heute Einzelwerte zu kommentieren und warte darauf, dass sich interessante Einstiegsmöglichkeiten bieten, die ich dann wieder kommentieren möchte.

    Der börsenverrückte DonVladimir,
    der viel Geld an der Börse verdient hat mit Warten -
    - Warten, dass sich interessante Einstiegsmöglichkeiten bieten und Warten auf steigende Kurse, wenn man vielversprechende Aktien gekauft hat
    Avatar
    20.11.14 05:46:14
    Beitrag Nr. 14 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.681 von prozzele am 20.11.14 00:30:36danke das ihr den grill .... diese saison wieder etwas tiefer gehängt habt ....


    das ego flachhalten .... ist nicht jedermanns sache ...
    Avatar
    20.11.14 05:49:37
    Beitrag Nr. 15 ()
    guten morgen @
    Avatar
    20.11.14 07:09:11
    Beitrag Nr. 16 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.483 von AndreasBernstein am 19.11.14 23:10:09Dirk scheint vom Hochhaus gesprungen zu sein ...
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 07:24:36
    Beitrag Nr. 17 ()
    moin moin,
    typisch für so einen aktiencrash wäre dann noch ein letztes hochziehen heute morgen von ca. 9440 auf 9601 dann na ja wissen wir ja wohin die reise geht--------------------> 7500.


    steve
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 07:36:42
    Beitrag Nr. 18 ()
    Nix Kräsch, heute weiter hoch in Richtung 9.550 Punkte.
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 07:47:55
    Beitrag Nr. 19 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.918 von steve73 am 20.11.14 07:24:36
    Zitat von steve73: moin moin,
    typisch für so einen aktiencrash wäre dann noch ein letztes hochziehen heute morgen von ca. 9440 auf 9601 dann na ja wissen wir ja wohin die reise geht--------------------> 7500.

    steve


    Hier stinkt's nach verbrannten Shorts :cry:

    Avatar
    20.11.14 07:54:59
    Beitrag Nr. 20 ()
    7500 ist kein Crash
    Avatar
    20.11.14 07:57:10
    Beitrag Nr. 21 ()
    Morning,

    ich mach heut wahrscheinlich Tradingpause weil für mich undurchsichtiger als sonst.
    Avatar
    20.11.14 08:08:04
    Beitrag Nr. 22 ()
    Dies mein ich:

    8 Uhr - aha geht 20 Punkte runter (DAX im minus)- 30 sec. später ach nee geht ja doch hoch (DAX im plus).
    Nee war es doch nicht - DAX wieder minus.

    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 08:09:15
    Beitrag Nr. 23 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.954 von Scorn_Addiction am 20.11.14 07:36:42
    Crash!! Unwahrscheinlich?
    Zitat von Scorn_Addiction: Nix Kräsch, heute weiter hoch in Richtung 9.550 Punkte.


    Das Eine schließt das Andere nie aus...:laugh:

    Ein Crash per se ist nicht sehr wahrscheinlich, ja. Dafür gibt es große Teilnehmer (die Notenbanken über Mechanismen) die die Macht haben, die Geschicke teilweise zu lenken. Aber sie sind nicht allmächtig und schon gar nicht in der aktuellen Struktur. Es sind immer Szenarien denkbar, die die Macht der Notenbanken auf die Probe stellen könnten. Das Thema Japan habe ich ja schon mal beschrieben. Du brauchst ein weiteres Beispiel?

    Was ist mit dem CHF? Nehmen wir mal an, du bist am Kauf eines Hauses interessiert und kennst das Versprechen der Schweizer Notenbank den E/CHF bei 1,2 zu halten.

    Rechnung: Du nimmst für quasi nichts ein Kredit auf und hast die "Sicherheit", dass deine Schulden (Kaufkraft in Euro) gleichbleiben oder sich abwerten könne, in dem der Euro gegen den Franken steigt. Gute Wette? Ja!

    Nehmen wir weiter an, dass das so auch gemacht wurde und wird und dort riesen Volumen geflossen sind. Und nun nehmen wir mal an, dass aktuell große Teilnehmer gegen diese 1,2 schießen und gewinnen. Was würde passieren, wenn es so kommen würde? Wenn du den Gedanken nun zu Ende denkst, siehst du, dass auch die Eurozone durch eines so "kleine Sache" wie einer willkürlichen Zahl (sagen wir mal: 1,20000) ins wackeln kommen könnte.


    Also sagen wir es mal so, ja, ein Crash (bleibt noch die Frage der Definition für dich) ist ziemlich unwahrscheinlich (liegt in der Natur der Sache, denn es MUSS unwahrscheinlich sein), aber sorglos wäre in in den nächsten Monaten nicht..............;)
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 08:11:33
    Beitrag Nr. 24 ()
    ntv :

    Banker neigen zu Unehrlichkeit
    Privat sind auch Banker meist anständige Zeitgenossen, jedoch erliegen sie im Job nach einer Analyse von Forschern öfter als andere der Versuchung, zu betrügen. Schuld daran sei die vorherrschende Unternehmenskultur in der Bankenindustrie.
    Avatar
    20.11.14 08:13:19
    Beitrag Nr. 25 ()
    guten morgen, DAXI sieht mir zu bullisch aus heute morgen, insofern erstmal short
    Avatar
    20.11.14 08:15:32
    Beitrag Nr. 26 ()
    schaut euch mal tokio an:
    aktuell $/Y 118,88
    Avatar
    20.11.14 08:16:37
    Beitrag Nr. 27 ()
    Moin,
    Grail buy im 60er FDAX hat gestern Abend nicht mehr zu neuen Hochs geführt...gelingen keine neuen Hochs über 9523,5 und bricht umme 9435/40, wird FDAX wohl mehr Konsobedarf haben...so lange FDAX aber 9125 nicht unterschreitet , besteht aber wohl ne gute Chance auf weiter up nach der Konso...darunter wird es düster...

    da gestriger Abendupper zu nem nH auf 60Min. geführt hat, sollten die 9435/40 heute zumindest mal getestet werden...hält es, wäre das long Chance mit klar definiertem Stop...nen upper ohne neue Hochs kann man sich imho für nen short ansehen mit stop max gestriges TH...FRÜHES, KURZES Anlaufen in Zone 9490/9500 und dann Rückfall werde ich mir auf short jedenfalls ansehen...
    gleiches gilt,wenn es neue KNAPPE Hochs ohne größere Dynamik gibt, die zudem zügig abverkauft werden...dann nH im 1er bis 5er short Möglichkeit...
    Avatar
    20.11.14 08:31:05
    Beitrag Nr. 28 ()
    UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,35 - 08.30 / 2 T NK
    Avatar
    20.11.14 08:31:52
    Beitrag Nr. 29 ()
    Guten Morgen

    ex cortal consors

    20.11. 08:03 Dax (Eurex) (z4) im Tagesverlauf: Konsolidierung.

    Unterstützung: 9303.0 / 9333.0 / 9435.0 Widerstand: 9550.0 / 9650.0 / 9720.0
    Pivot Punkt: 9550
    Unsere Meinung: Verkaufspositionen unter 9550 mit erweiterten Kurszielen auf 9435 & 9333.
    Alternatives Szenario: über 9550 erwarten wir weitere Aufwärtsbewegungen mit 9650 & 9720 als Kurszielen.
    Technischer Kommentar: Der RSI ist bärisch und verlangt nach einer weiteren Abwärtsbewegung.



    Wichtiger Hinweis
    Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen von Cortal Consors oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können Cortal Consors und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
    Avatar
    20.11.14 08:34:06
    Beitrag Nr. 30 ()
    In eigener Sache.

    Habe ein Problem mit meinem Standardbrowser Opera.Win 8.1

    Kann mich nicht mehr einloggen und keine Daumen vergeben.

    Hat jemand eine Idee was das sein könnte.

    Schreib das im Moment über Mozilla
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 08:35:43
    Beitrag Nr. 31 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.113 von Standuhr am 20.11.14 08:08:04
    Zitat von Standuhr: Dies mein ich:

    8 Uhr - aha geht 20 Punkte runter (DAX im minus)- 30 sec. später ach nee geht ja doch hoch (DAX im plus).
    Nee war es doch nicht - DAX wieder minus.




    Das liegt nicht am Dax, sondern an deinem Kursprovider, der falsche Kurse stellt. Der erste Kurs im Fdax war 9466 und nicht 9485 wie dein Chart es zeigt.
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 08:36:36
    Beitrag Nr. 32 ()


    guten Morgen und viel Glück
    Avatar
    20.11.14 08:41:24
    Beitrag Nr. 33 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.389 von Roundturn_50Mark am 20.11.14 08:35:43Das siehst du falsch!
    Der hier im Chart gezeigte 8-Uhr-Kurs ist genau der Punkt wo der DAX 22 Uhr hinging.
    Die Linie nach unten begann dann genau 8 Uhr. Ab da wurden Kurse gestellt.
    Ist immer so!

    Einen Eröffnungskurs von 9485 gab es nicht!
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 08:42:08
    Beitrag Nr. 34 ()
    moin


    schön das sich niemand das hochalimentierte Gelaber vor ein paar Tagen erinnert ...

    kann er sich nicht vorstellen ...

    klar nur Boni dafür langt die Vorstellungskraft....

    Commerzbank führt Negativzinsen für Großkunden ein
    Commerzbank AG 17:35:30 11,75 0,51%
    08:33 - Echtzeitnachricht

    q.e.d.
    Avatar
    20.11.14 08:44:22
    Beitrag Nr. 35 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.461 von Standuhr am 20.11.14 08:41:24
    Zitat von Standuhr: Das siehst du falsch!
    Der hier im Chart gezeigte 8-Uhr-Kurs ist genau der Punkt wo der DAX 22 Uhr hinging.
    Die Linie nach unten begann dann genau 8 Uhr. Ab da wurden Kurse gestellt.
    Ist immer so!

    Einen Eröffnungskurs von 9485 gab es nicht!


    Bei mir sah das so aus

    Avatar
    20.11.14 08:44:44
    Beitrag Nr. 36 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.356 von hektik am 20.11.14 08:34:06weder mit dem 12.7 noch mit dem neuen 20iger - kein problem
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 08:52:46
    Beitrag Nr. 37 ()
    DAX-Ambivalenz ... Hot or Not?
    Guten Morgen,

    Die Einschätzung des Tages ist noch ein bisschen schwierig. Aber der Reihe nach:

    Die Grund-Idee war:


    Hier ein Count eines Freundes:


    Den Count finde ich fast noch besser, da hier die (4) läuft und diese gestern das Mindestziel von 23,6% erreicht hat. Außerdem wird von eine expandierenden (5) ausgegangen (hier ist die 2-3-Strecke nicht die längste)

    Sie man sich den DAX (8:00 bis 22:00 Uhr) an, gibt es zwei Möglichkeiten:

    1) ABC zu Ende



    2) ABC läuft noch



    Die Entscheidung ob die erste oder zweite Variante greift, zeigt erst ein Tief bzw. ein Hoch unter dem gestrigen Tagestief bzw. über dem gestrigen Tageshoch.

    Frage: Der Kollege der den Count (oben) zugeschickt hat, lässt sich vielleicht überreden hier auch zu posten. Ich denke das wäre nicht schlecht, mehr Meinungen zu haben. Ich schick ihm mal einen Link auf den Beitrag ;)

    Viele Grüße
    tradestats
    6 Antworten
    Avatar
    20.11.14 08:53:46
    Beitrag Nr. 38 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.497 von PaulMartha am 20.11.14 08:44:44danke:):):):):confused::confused::confused:
    Avatar
    20.11.14 08:56:43
    Beitrag Nr. 39 ()
    HI @All,

    kann mir mal jemand kurz auf die Sprünge helfen? Gibt es eine bestimmte Uhrzeit bei den Amis beim kleinen Verfallstag zu der abgerechnet wird? Oder zählt SK?
    Avatar
    20.11.14 09:08:14
    Beitrag Nr. 40 ()
    Guten Morgen allerseits
    Avatar
    20.11.14 09:08:23
    Beitrag Nr. 41 ()
    DAX - Candlesticks: Heute wird es interessant
    Der Account "wallstreet-premium" stellt exklusiv für Euch ab heute ausgewählte Premium-Inhalte vor.

    Wer diese kostenfreien Premium-Inhalte als Alert erhalten will, nutzt bitte diesen Link (Nutzer abonnieren): wallstreet-premium folgen und erhält sofort eine Nachricht bei neuen Veröffentlichungen.

    Gefällt Euch dieser Service? Dann bewertet diesen Beitrag mit einem Daumen.

    Hier geht es übrigens zum wallstreet : online Premiumbereich

    DAX - Candlesticks
    Heute wird es interessant
    Premium | 20.11.2014, 07:49

    Liebe Leser, diverse Unwägbarkeiten sind natürlich an der Börse stets einzuplanen – und auch die jüngsten Wirtschaftsmeldungen aus Japan schlagen auf das Gemüt der Börsianer. Auch heute werden eine ganze Reihe von Daten erwartet – der Markt dürfte erst einmal abwarten. Charttechnisch zeigt sich der DAX jedoch mit der Chance, nach Ausbruch aus einer Flagge nun deutlich anzusteigen. Negiert werden würde dieses positive best-case-Szenario allerdings, sofern der DAX wieder unter 9.300 Punkten zurückfallen würde – per Daily-Close. Vorerst sollte der DAX um die 200-Tagelinie pendeln. Die weiteren Aussichten:

    DAX – Tageskerzen



    Gestern eine Verschnaufpause am 200er-GD. Eher normal. Positiv über 9.545 – erstes negatives Signal unter 9.400. Ansonsten gilt weiterhin:

    „Eine mögliche Flagge in den Tageskerzen. In Verbindung mit dem Fehlausbruch im Oktober besteht so auch die Chance, dass der DAX insbesondere bei einem Anstieg über die 200-Tagelinie deutlich nach oben läuft. … – jedes neue Hoch würde das positive Szenario wahrscheinlicher werden lassen. Negativ nun unter 9.300 sowie unter 9.150 Punkten.“

    DAX – Stundenkerzen



    Gewinnmitnahmen am Nachmittag. Die Eröffnung wird behauptet erwartet. Leicht kritisch unter 9.430 sowie folgend negativ unter 9.400 Punkten. Positiv wäre ein wiederholter Anstieg über 9.500 sowie folgend neue Hochs. Vorerst ist eine Pendelbewegung zu erwarten.

    Updates: im Laufe des Tages

    Ihr Stefan Salomon

    Hier gehts zum wallstreet online Premiumbereich

    Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

    Der Account "wallstreet-premium" stellt ausgewählte Premium-Inhalte vor.
    Wer diese kostenfreien Premium-Inhalte als Alert erhalten will, nutzt bitte diesen Link: wallstreet-premium folgen
    Gefällt Euch dieser Service? Dann bewertet diesen Beitrag mit einem Daumen.
    5 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:11:49
    Beitrag Nr. 42 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.677 von wallstreet-premium am 20.11.14 09:08:23Endlich hat W : O verstanden, was wir Aktionäre wollen...:D

    Ick freu mir!:D
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 09:16:29
    Beitrag Nr. 43 ()
    UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,35 € - 08.30 - 20.11.2014 / 2 T NK




    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 2,52 € - 09.15 - 20.11.2014 / 2 T NK
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:19:42
    Beitrag Nr. 44 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.773 von Abendkasse am 20.11.14 09:16:29
    Zitat von Abendkasse: UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,35 € - 08.30 - 20.11.2014 / 2 T NK




    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 2,52 € - 09.15 - 20.11.2014 / 2 T NK


    Genau den Höchstkurs erwischt - Perfekt, fast zu perfekt :kiss:

    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:21:51
    Beitrag Nr. 45 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.827 von R32 am 20.11.14 09:19:42
    Zitat von R32:
    Zitat von Abendkasse: UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,35 € - 08.30 - 20.11.2014 / 2 T NK




    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 2,52 € - 09.15 - 20.11.2014 / 2 T NK


    Genau den Höchstkurs erwischt - Perfekt, fast zu perfekt :kiss:







    Leider nicht , war einige Minuten vorher schon höher , habe ihn aber nicht bekommen ! :(
    Avatar
    20.11.14 09:31:45
    Beitrag Nr. 46 ()
    looooooooooong 9416,1
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:32:14
    Beitrag Nr. 47 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.926 von Standuhr am 20.11.14 09:31:45
    Zitat von Standuhr: looooooooooong 9416,1


    Dachte, Du machst Pause :eek:
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 09:34:08
    Beitrag Nr. 48 ()
    Dann wird das wohl nix....was ist da grad los?
    Avatar
    20.11.14 09:34:39
    Beitrag Nr. 49 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.827 von R32 am 20.11.14 09:19:42
    Zitat von R32:
    Zitat von Abendkasse: UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,35 € - 08.30 - 20.11.2014 / 2 T NK




    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 2,52 € - 09.15 - 20.11.2014 / 2 T NK


    Genau den Höchstkurs erwischt - Perfekt, fast zu perfekt :kiss:



    da gibt´s noch ordentlich Nachschlag...:

    UBS AG (London Branch) TurboP 30.06.15 DAX 9700

    20.11.14 09:33:10 Uhr

    Realtime-Kurs3,16 / Realtime-Kurs3,17

    +35,27% [+0,79]


    :D
    Avatar
    20.11.14 09:34:54
    Beitrag Nr. 50 ()
    Ging zu schnell!

    Nachkauf 9389
    Avatar
    20.11.14 09:36:08
    Beitrag Nr. 51 ()
    UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,93 € - 11.41 - 18.11.2014 / 2 T NK

    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 3,06 € - 09.33 - 20.11.2014 / 2 T NK



    Erst einmal aus 2 Positionen mit kleinem Gewinn wieder raus gekommen ! ;)



    Was hat alles andere heute Morgen gebracht ? :confused:
    Avatar
    20.11.14 09:36:31
    Beitrag Nr. 52 ()
    Raus mit 7 Punkten Gewinn auf den Mischkurs mit 50 CFD´s
    Avatar
    20.11.14 09:37:37
    Beitrag Nr. 53 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.929 von R32 am 20.11.14 09:32:14
    Zitat von R32:
    Zitat von Standuhr: looooooooooong 9416,1


    Dachte, Du machst Pause :eek:


    Dacht ich auch aber es war zu verlockend den Extremrutsch zu handeln.

    Leider zu voreilig aber nochmal Glück gehabt.
    Avatar
    20.11.14 09:38:06
    Beitrag Nr. 54 ()
    Zum Glück funktionieren noch die Sell-Tasten der Bigboys :-)
    Avatar
    20.11.14 09:38:59
    Beitrag Nr. 55 ()
    Schüsse an Uni USA!

    War das dder Grund?

    Dann hätt ich drinbleiben sollen weil da geht es schnell wieder hoch!
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 09:39:38
    Beitrag Nr. 56 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.548 von tradestats am 20.11.14 08:52:46
    Trading-Idee DAX LONG
    Variante 2 ist es also geworden.

    Trading-Idee:
    Long bei 9410
    Stopp bei 9350
    Ziel neues Hoch über 9500



    Beitragsempfehlung: DAX - Candlesticks: Heute wird es interessant

    Zitat von tradestats: Guten Morgen,

    Die Einschätzung des Tages ist noch ein bisschen schwierig. Aber der Reihe nach:

    Die Grund-Idee war:


    Hier ein Count eines Freundes:


    Den Count finde ich fast noch besser, da hier die (4) läuft und diese gestern das Mindestziel von 23,6% erreicht hat. Außerdem wird von eine expandierenden (5) ausgegangen (hier ist die 2-3-Strecke nicht die längste)

    Sie man sich den DAX (8:00 bis 22:00 Uhr) an, gibt es zwei Möglichkeiten:

    1) ABC zu Ende



    2) ABC läuft noch



    Die Entscheidung ob die erste oder zweite Variante greift, zeigt erst ein Tief bzw. ein Hoch unter dem gestrigen Tagestief bzw. über dem gestrigen Tageshoch.

    Frage: Der Kollege der den Count (oben) zugeschickt hat, lässt sich vielleicht überreden hier auch zu posten. Ich denke das wäre nicht schlecht, mehr Meinungen zu haben. Ich schick ihm mal einen Link auf den Beitrag ;)

    Viele Grüße
    tradestats
    5 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:40:01
    Beitrag Nr. 57 ()
    Du gehst long und weist gar nicht wieso??
    18 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:40:23
    Beitrag Nr. 58 ()
    Für meine abonierten Börsen-Fritzen war heute 9.600 und Plus das Ziel , kann ja noch kommen , aber erst einmal wurden die Gierigen heute mal abgezogen ! ;)
    Avatar
    20.11.14 09:41:17
    Beitrag Nr. 59 ()
    Welch epochales Ereignis hat eigentlich dazu geführt, dass genau um 9.30 die Dillermaschinen von Kaufen in den Verkaufsmodus umgeschaltet wurden ?

    Der Einkaufsmanagerindex war das sicherlich nicht.
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:43:05
    Beitrag Nr. 60 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.022 von xon am 20.11.14 09:40:01
    Zitat von xon: Du gehst long und weist gar nicht wieso??



    War doch 50:50 ! ;)

    Oder ist es eine andere Aussage es kann da hinlaufen und es kann da hinlaufen ?:confused:
    17 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:45:14
    Beitrag Nr. 61 ()
    Der "Rutsch" beginnt sich zur Verarsche auszuweiten!
    Avatar
    20.11.14 09:46:12
    Beitrag Nr. 62 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.040 von cathunter am 20.11.14 09:41:17
    Zitat von cathunter: Welch epochales Ereignis hat eigentlich dazu geführt, dass genau um 9.30 die Dillermaschinen von Kaufen in den Verkaufsmodus umgeschaltet wurden ?

    Der Einkaufsmanagerindex war das sicherlich nicht.


    Gazprom noch bei?

    Aktuell zeigt sich was ich damals meinte...;)
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:46:57
    Beitrag Nr. 63 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.010 von Standuhr am 20.11.14 09:38:59
    Zitat von Standuhr: Schüsse an Uni USA!

    War das dder Grund?

    Dann hätt ich drinbleiben sollen weil da geht es schnell wieder hoch!




    Die Nachricht haben die heute Nacht schon auf CNN auf der Luftpumpe gespielt ! :laugh:
    Avatar
    20.11.14 09:47:37
    Beitrag Nr. 64 ()
    Über 40 Punkte down ab 9:30 Uhr in 5 sec.

    Später nochmal 30 in größerer Zeiteinheit!

    Voll der Betrug!
    Avatar
    20.11.14 09:48:18
    Beitrag Nr. 65 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.058 von Abendkasse am 20.11.14 09:43:05
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von xon: Du gehst long und weist gar nicht wieso??



    War doch 50:50 ! ;)

    Oder ist es eine andere Aussage es kann da hinlaufen und es kann da hinlaufen ?:confused:


    Unter die 9.400 - Stand das alles in den Charts ? :D
    11 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:50:12
    Beitrag Nr. 66 ()
    Einkaufsindex wird als Grund genannt und auf dem Parkett rufen sie sofort "wo ist der Draghi"

    Original ntv!
    Avatar
    20.11.14 09:52:20
    Beitrag Nr. 67 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.058 von Abendkasse am 20.11.14 09:43:05Ja stimmt schon 50:50 :laugh: Aber bei einer 40p Kerze würde ich nicht einfach dagegen setzen. Kann ja nochmal so eine kommen...
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:54:13
    Beitrag Nr. 68 ()
    Der Betrug geht voll weiter - aber voll - erwarte den DAX nach 12 Uhr im plus - vielleicht auch viel eher!
    Avatar
    20.11.14 09:54:58
    Beitrag Nr. 69 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.106 von R32 am 20.11.14 09:48:18
    Zitat von R32:
    Zitat von Abendkasse: ...


    War doch 50:50 ! ;)

    Oder ist es eine andere Aussage es kann da hinlaufen und es kann da hinlaufen ?:confused:


    Unter die 9.400 - Stand das alles in den Charts ? :D




    Das stand schon gestern Abend um 20.00 fest das es weiter aufwärts geht ! ;)(Für einige)


    Dieses Klientel hat 1987 und den Neuen Markt nicht erlebt , sondern nur die letzten 3 Jahre an den Börsen . Deshalb wird es für einige mal ganz böse enden !
    9 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:55:10
    Beitrag Nr. 70 ()
    oder doch nicht?

    Es bleibt alles ganz anders!
    Avatar
    20.11.14 09:56:18
    Beitrag Nr. 71 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.085 von HerrKoerper am 20.11.14 09:46:12Jo - ich sehe das entspannt, Kurse schwanken, das ist was für die Rente.

    Bei 4 würde ich sogar nachlegen.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 09:56:40
    Beitrag Nr. 72 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.058 von Abendkasse am 20.11.14 09:43:05
    gewinnmaximierung.
    glueckwunsch: unterm strich. spektakulaere gewinne. supergeil.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 09:58:07
    Beitrag Nr. 73 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.163 von xon am 20.11.14 09:52:20
    Zitat von xon: Ja stimmt schon 50:50 :laugh: Aber bei einer 40p Kerze würde ich nicht einfach dagegen setzen. Kann ja nochmal so eine kommen...




    Ist wie immer alles möglich und nichts unmöglich .

    Es gibt auch Leute die haben mir schon wieder hohe Verluste manche sogar 13.000 € und mehr angedichtet . Abgerechnet wird am Ende und jeder fährt da nach seinen Möglichkeiten seine eigene Strategie .
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 09:58:19
    Beitrag Nr. 74 ()
    China, Japan, Italien, Schweden, USA ich kann mir nicht helfen, überall sehe ich schwarze Schwäne
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 09:59:03
    Beitrag Nr. 75 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.106 von R32 am 20.11.14 09:48:18
    Zitat von R32:
    Zitat von Abendkasse: ...


    War doch 50:50 ! ;)

    Oder ist es eine andere Aussage es kann da hinlaufen und es kann da hinlaufen ?:confused:


    Unter die 9.400 - Stand das alles in den Charts ? :D


    Es steht immer alles in den Charts schliesslich zeichen die wahren Experten immer mindestens 2 Szenarien ein, damit 50:50 voll erfüllt ist.
    Avatar
    20.11.14 10:01:25
    Beitrag Nr. 76 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.241 von Abendkasse am 20.11.14 09:58:07So isses. Abgerechnet wird am Ende. Am Ende des Jahres oder wenn das Depot bei Null ist :look:
    Avatar
    20.11.14 10:03:19
    Beitrag Nr. 77 ()
    nix fürs daytrading...

    Die "New York Times" hat geheime Korrespondenz veröffentlicht - zwischen dem Direktorium der EZB und der zyprischen Notenbank. Daraus geht hervor, dass ein Mitglied des EZB-Direktoriums laxen Umgang mit der Besicherung von Notenbankkrediten an eine notleidende zyprische Bank anregte und dabei möglicherweise auch Tipps gab, wie man das widerstrebende Entscheidungsgremium EZB-Rat umgehen könne (Handelsblatt).
    vor 7 Min (09:53) - Echtzeitnachricht


    zeigt nur, was hinter den Kulissen abgeht...und das Durchsickern ist bestimmt kein Versehen...
    Avatar
    20.11.14 10:04:56
    Beitrag Nr. 78 ()
    Negativzins, nun auch die Coba!
    Rette sich wer kann...:laugh:


    Strafgebühr für Großkunden: Commerzbank plant Minuszinsen

    Mit der Commerzbank will erstmals ein großes deutsches Geldhaus Negativzinsen für Guthaben berechnen. Die Gebühren sollen nur für Firmenkunden gelten - und individuell verhandelbar sein.


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/commerzbank-pla…
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 10:05:02
    Beitrag Nr. 79 ()
    Alles wird gut, Herbert Diller hat soeben seine Frühstückspause beendet.

    9433...
    Avatar
    20.11.14 10:06:13
    Beitrag Nr. 80 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.331 von HerrKoerper am 20.11.14 10:04:56
    Zitat von HerrKoerper: Rette sich wer kann...:laugh:


    Strafgebühr für Großkunden: Commerzbank plant Minuszinsen

    Mit der Commerzbank will erstmals ein großes deutsches Geldhaus Negativzinsen für Guthaben berechnen. Die Gebühren sollen nur für Firmenkunden gelten - und individuell verhandelbar sein.


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/commerzbank-pla…


    moin Body
    Avatar
    20.11.14 10:06:47
    Beitrag Nr. 81 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.220 von heinzmonkele am 20.11.14 09:56:40
    Zitat von heinzmonkele: glueckwunsch: unterm strich. spektakulaere gewinne. supergeil.



    Ist noch nicht soweit , ich habe noch 3.000 ST. - UZ0U5E - 9.700 Put und die stehen zur Zeit noch mit ca. 4.200 € unter Wasser . Aber kommt Zeit kommt Rat und die Nerven verliere ich nicht , dafür habe ich gestern mal ausgesetzt und mir anderweitig einen schönen Tag gemacht .
    Avatar
    20.11.14 10:08:10
    Beitrag Nr. 82 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.214 von cathunter am 20.11.14 09:56:18
    Zitat von cathunter: Jo - ich sehe das entspannt, Kurse schwanken, das ist was für die Rente.

    Bei 4 würde ich sogar nachlegen.


    Zur Rente wünsche ich mir aus heutiger Sicht hohe Erträge. Wodurch wäre mir egal. Du willst an der Stelle recht haben, ich wünsche dir, dass es klappt.

    Öl ist nicht die Zukunft dieses Planeten, selbst wenn es aktuell noch Alternativlos und in Massen vorhanden ist...

    Aber jeder wie er mag, mehr als "Hinweise" geben, kann ich nicht.;)
    Avatar
    20.11.14 10:09:08
    Beitrag Nr. 83 ()
    Ist jetzt das Tief von gestern Widerstand ??
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 10:10:18
    Beitrag Nr. 84 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.247 von xon am 20.11.14 09:58:19
    Zitat von xon: China, Japan, Italien, Schweden, USA ich kann mir nicht helfen, überall sehe ich schwarze Schwäne


    Dann müssen die Australier wohl ein Exportgeschäft draus gemacht haben?:confused:

    Der Trauerschwan (Cygnus atratus) oder Schwarzschwan ist eine monotypische Vogelart aus der Gattung der Schwäne (Cygnus) und der Familie der Entenvögel (Anatidae). Er ist der einzige fast völlig schwarze Schwan und hat außerdem den längsten Hals aller Schwäne.

    Das natürliche Verbreitungsgebiet des Trauerschwans ist Australien und Tasmanien, in Neuseeland ist der Trauerschwan eingebürgert.


    Wiki
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 10:13:27
    Beitrag Nr. 85 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.373 von Quadrill am 20.11.14 10:09:08
    Zitat von Quadrill: Ist jetzt das Tief von gestern Widerstand ??


    yip,zusammen mit der unterkante....rückeroberung v. beidem wäre bullish

    15er
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 10:15:59
    Beitrag Nr. 86 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.247 von xon am 20.11.14 09:58:19
    Zitat von xon: China, Japan, Italien, Schweden, USA ich kann mir nicht helfen, überall sehe ich schwarze Schwäne


    Schlechte Konjunktur ist für die Märkte schon lange kein schwarzer Schwan mehr... Alles, was unterhalb der Schwelle "Zusammenbruch kompletter Finanzsysteme" liegt, verschwindet hinter dem Ereignishorizont der Marktteilnehmer...
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 10:16:35
    Beitrag Nr. 87 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.394 von HerrKoerper am 20.11.14 10:10:18Hehe sehr interessant. Naja mal sehen von woher der nächste kommt.
    Avatar
    20.11.14 10:18:57
    Beitrag Nr. 88 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.466 von Lord_Feric am 20.11.14 10:15:59Da haste recht. Schlechte Konjunktur juckt doch keinen. Das wird mit Notenbankgeld weggeschwemmt. Ich meine aber die Blasen die dort überall am gedeihen sind...
    Avatar
    20.11.14 10:20:06
    Beitrag Nr. 89 ()
    Zitat von WinnerWinnerChickenDinner: Short zu 9460 per Optionsschein (03.02.2015 - 8900)


    bei 9410 geschmießen und suche nach long einstieg
    Avatar
    20.11.14 10:22:34
    Beitrag Nr. 90 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.433 von Godard am 20.11.14 10:13:27@ Godard
    Danke !
    Avatar
    20.11.14 10:26:42
    Beitrag Nr. 91 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.190 von Abendkasse am 20.11.14 09:54:58moin
    der Unterschied zum "Neuen Markt" und heute ist nur, als der Dax damals monatelang gefallen war, war ständig die allgemeine Meinung, die Aktien sind so günstig, es kann nur aufwärts gehen und es ging immer weiter runter und heute liest man nur von früh bis abends wie krank der Markt ist und der Zusammenbruch kommen muss, das wird sichlich irgendwann passieren, aber das kann auch weit aus länger dauern als die meisten denken.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 10:26:56
    Beitrag Nr. 92 ()
    Mit schnellen Fingern an der Hand kommt man heut gut durchs Daxland!:laugh:
    Avatar
    20.11.14 10:28:29
    Beitrag Nr. 93 ()
    UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,93 - 10.27 / 2 T NK
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 10:30:41
    Beitrag Nr. 94 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.580 von Sdrasdwutje am 20.11.14 10:26:42
    Zitat von Sdrasdwutje: moin
    der Unterschied zum "Neuen Markt" und heute ist nur, als der Dax damals monatelang gefallen war, war ständig die allgemeine Meinung, die Aktien sind so günstig, es kann nur aufwärts gehen und es ging immer weiter runter und heute liest man nur von früh bis abends wie krank der Markt ist und der Zusammenbruch kommen muss, das wird sichlich irgendwann passieren, aber das kann auch weit aus länger dauern als die meisten denken.


    Welch neue Erkenntnis :D

    Aber haste schon recht, man kann es nicht oft genug wiederholen :kiss:
    Avatar
    20.11.14 10:37:27
    Beitrag Nr. 95 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.604 von Abendkasse am 20.11.14 10:28:29
    supergeil
    jo...wuensche dir richtig supergeile gewinne. in diesem sinne.
    froehliche woche.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 10:39:02
    Beitrag Nr. 96 ()
    9400 im Dax ist inzwischen das Gegenstück zu 1,20 in EURCHF... nur, daß dort niemand offiziell erklärt hat, diese Barriere unter allen Umständen zu halten... :look:
    Avatar
    20.11.14 10:46:00
    Beitrag Nr. 97 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.703 von heinzmonkele am 20.11.14 10:37:27
    Zitat von heinzmonkele: jo...wuensche dir richtig supergeile gewinne. in diesem sinne.
    froehliche woche.




    Aber zum Nachmachen nicht empfohlen , da hat nicht jeder die Nerven für und für viele bedeutet es den vorläufigen Abschied von der ZOCKEREI !
    Avatar
    20.11.14 10:52:36
    Beitrag Nr. 98 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.190 von Abendkasse am 20.11.14 09:54:58
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von R32: ...

    Unter die 9.400 - Stand das alles in den Charts ? :D




    Das stand schon gestern Abend um 20.00 fest das es weiter aufwärts geht ! ;)(Für einige)


    Dieses Klientel hat 1987 und den Neuen Markt nicht erlebt , sondern nur die letzten 3 Jahre an den Börsen . Deshalb wird es für einige mal ganz böse enden !


    Im Gegensatz zu Dir realisieren andere ihre Verluste und drehen Ihre Positionen. Nicht jeder Trader ist so unflexibel wie Du. Deine Einstellung, dass alle die jetzt Long schreien, bei einem 2000 Punkte Rutsch pleite sind kannst vergessen.

    Wenn's mal 50 Punkte runter gehst bist auf einmal da wie Phönix aus der Asche. Irgendwie nervst Du!
    6 Antworten
    Avatar
    20.11.14 10:52:47
    Beitrag Nr. 99 ()
    Jetzt fehlt uns nur noch eine 35p Upkerze und schon ist die Badewanne fertig - sollte eigentlich bis Amieröffnung machbar sein.
    Avatar
    20.11.14 10:53:28
    Beitrag Nr. 100 ()
    Ist ja ziemlich ruhig heute Vormittag , großartige Gewinne wie sonst üblich werden nicht gepostet . Wurden wohl einige die all-in auf Long waren mit dem Rückschlag auf 9.394 Pkt. innerhalb 4 Minuten derbe überrascht !

    Das ist Börse Leute einfach unberechenbar !!
    Avatar
    20.11.14 10:54:04
    Beitrag Nr. 101 ()
    Ich geh im Dax Short @9402 Handel des Trend im 1er TF. SL 9431 Ziel: 9373 CRV 1:1

    Wenn es bis 9384 runtergeht, erwarte ich dort einen weiteren kleinen Schub weil dort ein Punkt 2 im 5er TF liegt.

    Sentiment ist zur Zeit noch immer bearish. Passt also..
    6 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:04:57
    Beitrag Nr. 102 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.847 von Novus_Vienna am 20.11.14 10:52:36
    Zitat von Novus_Vienna:
    Zitat von Abendkasse: ...



    Das stand schon gestern Abend um 20.00 fest das es weiter aufwärts geht ! ;)(Für einige)


    Dieses Klientel hat 1987 und den Neuen Markt nicht erlebt , sondern nur die letzten 3 Jahre an den Börsen . Deshalb wird es für einige mal ganz böse enden !


    Im Gegensatz zu Dir realisieren andere ihre Verluste und drehen Ihre Positionen. Nicht jeder Trader ist so unflexibel wie Du. Deine Einstellung, dass alle die jetzt Long schreien, bei einem 2000 Punkte Rutsch pleite sind kannst vergessen.

    Wenn's mal 50 Punkte runter gehst bist auf einmal da wie Phönix aus der Asche. Irgendwie nervst Du!




    Was glaubst Du was mich alles nervt !

    Was andere machen , ob die ihre Positionen drehen oder nicht interessiert mich nicht im Geringsten ich bin für mich selbst verantwortlich .

    Wenn der Dax jetzt bei 9.550 stehen würde dann wären schon längst alle Propheten aus ihren Löchern gekrochen . Jeder liegt mal richtig und jeder liegt mal daneben .

    " Wie man in den Wald hinein ruft , so schallt es heraus " .
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:07:20
    Beitrag Nr. 103 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.874 von Tha_Ruler am 20.11.14 10:54:04
    Zitat von Tha_Ruler: Ich geh im Dax Short @9402 Handel des Trend im 1er TF. SL 9431 Ziel: 9373 CRV 1:1

    Wenn es bis 9384 runtergeht, erwarte ich dort einen weiteren kleinen Schub weil dort ein Punkt 2 im 5er TF liegt.

    Sentiment ist zur Zeit noch immer bearish. Passt also..


    Heisst Du zufällig Dirk? Falschmeldungen sind hier nicht erwünscht.Oder hast du dich nur schlecht ausgedrückt?
    Mit solchen dubiosen Aussagen kann niemand etwas anfangen, ich behaupte, sie sind schlichtweg falsch...

    :laugh:
    5 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:08:16
    Beitrag Nr. 104 ()
    ich bin noch am Wunden lecken hatte nen anderen schein wie du mit KO 9565 da hab ich am dienstag abend "realisiert"

    Konnte aber mit dem anderen KO schein mit KO 9527 über nacht nochmal 300 euro mitnehmen heute morgen. wieder long an der 15 mit SL 05. mal schauen!
    Avatar
    20.11.14 11:13:19
    Beitrag Nr. 105 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.949 von CFDtrader66 am 20.11.14 11:07:20
    Wie auch immer ....:rolleyes:

    Mittlerweile habe ich die Order gelöscht weil der Kurs knapp über die 9431 ging. Neue Einstiegsmöglichkeiten suchen....



    Zitat von CFDtrader66:
    Zitat von Tha_Ruler: Ich geh im Dax Short @9402 Handel des Trend im 1er TF. SL 9431 Ziel: 9373 CRV 1:1

    Wenn es bis 9384 runtergeht, erwarte ich dort einen weiteren kleinen Schub weil dort ein Punkt 2 im 5er TF liegt.

    Sentiment ist zur Zeit noch immer bearish. Passt also..


    Heisst Du zufällig Dirk? Falschmeldungen sind hier nicht erwünscht.Oder hast du dich nur schlecht ausgedrückt?
    Mit solchen dubiosen Aussagen kann niemand etwas anfangen, ich behaupte, sie sind schlichtweg falsch...

    :laugh:
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:16:06
    Beitrag Nr. 106 ()
    Ich denke, dass spätestens bis 12:00 die Entscheidung fällt, ob die 9435 hält oder bricht. Aktuell liegt dort auch die 20er EMA im 5er. In Test der 9435 von unten wäre sogar gesund für Shorts ;)
    Avatar
    20.11.14 11:19:10
    Beitrag Nr. 107 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.000 von Tha_Ruler am 20.11.14 11:13:19
    Zitat von Tha_Ruler: Wie auch immer ....:rolleyes:

    Mittlerweile habe ich die Order gelöscht weil der Kurs knapp über die 9431 ging. Neue Einstiegsmöglichkeiten suchen....



    Zitat von CFDtrader66: ...

    Heisst Du zufällig Dirk? Falschmeldungen sind hier nicht erwünscht.Oder hast du dich nur schlecht ausgedrückt?
    Mit solchen dubiosen Aussagen kann niemand etwas anfangen, ich behaupte, sie sind schlichtweg falsch...

    :laugh:


    Es ging mir nicht um die MÖGLICHKEIT, ob der Dax unter 9400 fallen kann,um dann eventuell weiter zu fallen, sondern um den Erklärungsansatz mit dem Sentiment...

    Da ist ein Widerspruch drin...
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:21:27
    Beitrag Nr. 108 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.039 von CFDtrader66 am 20.11.14 11:19:10Verstehe nicht was du meinst.

    Wenn das Sentiment bearish ist sollte man nicht Short gehen, oder wie meinst du das ?


    Zitat von CFDtrader66:
    Zitat von Tha_Ruler: Wie auch immer ....:rolleyes:

    Mittlerweile habe ich die Order gelöscht weil der Kurs knapp über die 9431 ging. Neue Einstiegsmöglichkeiten suchen....



    ...


    Es ging mir nicht um die MÖGLICHKEIT, ob der Dax unter 9400 fallen kann,um dann eventuell weiter zu fallen, sondern um den Erklärungsansatz mit dem Sentiment...

    Da ist ein Widerspruch drin...
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:25:27
    Beitrag Nr. 109 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.925 von Abendkasse am 20.11.14 11:04:57
    Zitat von Abendkasse:
    Zitat von Novus_Vienna: ...

    Im Gegensatz zu Dir realisieren andere ihre Verluste und drehen Ihre Positionen. Nicht jeder Trader ist so unflexibel wie Du. Deine Einstellung, dass alle die jetzt Long schreien, bei einem 2000 Punkte Rutsch pleite sind kannst vergessen.

    Wenn's mal 50 Punkte runter gehst bist auf einmal da wie Phönix aus der Asche. Irgendwie nervst Du!




    Was glaubst Du was mich alles nervt !

    Was andere machen , ob die ihre Positionen drehen oder nicht interessiert mich nicht im Geringsten ich bin für mich selbst verantwortlich .

    Wenn der Dax jetzt bei 9.550 stehen würde dann wären schon längst alle Propheten aus ihren Löchern gekrochen . Jeder liegt mal richtig und jeder liegt mal daneben .

    " Wie man in den Wald hinein ruft , so schallt es heraus " .


    moin AK, dass mal zu Propheten...

    heute mittag ja schon geschrieben die blaue im dax und dow werden - und wurden, dann ja interresant... für morgen denke ich, dass wir den bereich 9475 - 9465 als unterstützung annehmen können...darunter wäre auch, bereich 9435 - 9445 zu nennen, dreimaliger abprall seit gestern nach oben...sollte es hier nicht halten...könnte man an short denken...


    beitrag nr. 12, 0.20uhr glaube ich...und...hab geschrieben...es wird schwer genug, heute...also...;)

    ok...es ging schnell...aber, darauf aufmerksam habe/hatte ich gemacht...

    moin auch all...;)
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:34:33
    Beitrag Nr. 110 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.063 von Tha_Ruler am 20.11.14 11:21:27
    Zitat von Tha_Ruler: Verstehe nicht was du meinst.

    Wenn das Sentiment bearish ist sollte man nicht Short gehen, oder wie meinst du das ?


    Wo siehst du dir das Sentiment denn an, wenn ich fragen darf?
    Ein bearishes EUWAX Sentiment konnte ich heute bisher nicht erkennen.
    https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/wertpapiere…


    Gruss,
    Nagos
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 11:36:32
    Beitrag Nr. 111 ()
    Sieht etwas nach der Situation im September aus:

    5 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:41:36
    Beitrag Nr. 112 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.102 von prozzele am 20.11.14 11:25:27Das mit den Propheten war nun nicht an Deine Adresse oder jemand anderen gerichtet die hier ihre mühevolle Arbeit posten .
    Ich selber habe da von den Linien eh keine Ahnung und keinen Plan von , das überfliege ich und gut ist es .
    Mir ging es eigentlich darum ,was ich heute Morgen schon wieder von zahlreichen Analysten der verschiedensten Banken gelesen habe . Alle waren von schnell steigenden Kursen schon heute Vormittag ausgegangen . Ich lese die ja nicht alleine , aber es gibt viele die sich daran orientieren und glauben das Spiel geht so wie die letzten Tage weiter . Man kann es doch immer wieder lesen was sich einige aus den Fingern saugen . Um 12.00 9.500 und wenn der Ami eröffnet werden die 9.550 + 9.600 kassiert . ja es ist fast immer alles möglich und die genannten Marken werden auch oft angelaufen . Aber der Zeitraum zwischen den Marken ist entscheidend . Ich kann mir zumindest Kurse von über 9.500 heute nicht mehr vorstellen .
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:42:01
    Beitrag Nr. 113 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.222 von AllezBaisse am 20.11.14 11:36:32
    Zitat von AllezBaisse: Sieht etwas nach der Situation im September aus:




    wieder einen daumen, heute nacht auch einen, für deinen beitrag Nr. 4...

    viel erfolg weiterhin...;)
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:42:50
    Beitrag Nr. 114 ()
    :laugh: erstaunlich dass so viele ak ernst nehmen. mir ist die zeit einfach zu kostbar um diese leier im wieder zu lesen. sie hat in der zeit in der sie bei mir nicht auf ignore war nichts gebracht was mich in irgend einer form weitergebracht hätte, oder meinen horizont erweitert hätte.
    und wer nicht schafft screens zu posten, bekommt von mir erst recht keine glaubwürdigkeit zugesprochen.
    reine zeitverschwendung diese profilierungssucht...

    und jetzt bitte ich herzlichst AKs fanboys mir konter zu geben damit ich meine ignoreliste verlängern kann.

    die guten ins töpfchen die schlechten ins kröpfchen :laugh::D
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 11:44:26
    Beitrag Nr. 115 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.604 von Abendkasse am 20.11.14 10:28:29
    Zitat von Abendkasse: UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,93 - 10.27 / 2 T NK



    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 2,98 - 11.43 / 2 T NK
    Avatar
    20.11.14 11:44:43
    Beitrag Nr. 116 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.291 von prozzele am 20.11.14 11:42:01
    Zitat von prozzele:
    Zitat von AllezBaisse: Sieht etwas nach der Situation im September aus:




    wieder einen daumen, heute nacht auch einen, für deinen beitrag Nr. 4...

    viel erfolg weiterhin...;)


    Toller Kurs/Preisanstieg, tolle performance.
    Von 92oo auf 95oo eur hat einen Gewinn von 3oo.ooeur in meine Börsen Kasse
    gemacht.Der nächste Kauf bei 91oo.oo eur.
    Nur m.m-.
    Lbg
    GM.
    Avatar
    20.11.14 11:45:47
    Beitrag Nr. 117 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.291 von prozzele am 20.11.14 11:42:01Danke, the same to you!

    Muss jetzt kurz weg.
    Avatar
    20.11.14 11:47:13
    Beitrag Nr. 118 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.306 von markus_lustig am 20.11.14 11:42:50
    Zitat von markus_lustig: :laugh: erstaunlich dass so viele ak ernst nehmen. mir ist die zeit einfach zu kostbar um diese leier im wieder zu lesen. sie hat in der zeit in der sie bei mir nicht auf ignore war nichts gebracht was mich in irgend einer form weitergebracht hätte, oder meinen horizont erweitert hätte.
    und wer nicht schafft screens zu posten, bekommt von mir erst recht keine glaubwürdigkeit zugesprochen.
    reine zeitverschwendung diese profilierungssucht...

    und jetzt bitte ich herzlichst AKs fanboys mir konter zu geben damit ich meine ignoreliste verlängern kann.

    die guten ins töpfchen die schlechten ins kröpfchen :laugh::D





    Du bist wirklich lustig ! :laugh::laugh:
    Avatar
    20.11.14 11:51:26
    Beitrag Nr. 119 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.306 von markus_lustig am 20.11.14 11:42:50
    Zitat von markus_lustig: :laugh: erstaunlich dass so viele ak ernst nehmen. mir ist die zeit einfach zu kostbar um diese leier im wieder zu lesen. sie hat in der zeit in der sie bei mir nicht auf ignore war nichts gebracht was mich in irgend einer form weitergebracht hätte, oder meinen horizont erweitert hätte.
    und wer nicht schafft screens zu posten, bekommt von mir erst recht keine glaubwürdigkeit zugesprochen.
    reine zeitverschwendung diese profilierungssucht...

    und jetzt bitte ich herzlichst AKs fanboys mir konter zu geben damit ich meine ignoreliste verlängern kann.

    die guten ins töpfchen die schlechten ins kröpfchen :laugh::D




    Dann erweitere jetzt mal Deinen Horizont und sehe zu das Du durch andere Beiträge weiter kommst . Wenn Dir das gelingt steht ja dem Weg zur 1.Million nichts mehr im Wege . :laugh::laugh:

    Verstehe es endlich das ist hier Zockerei mit Wahrscheinlichkeiten und nichts anderes ! ;)
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 12:00:19
    Beitrag Nr. 120 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.306 von markus_lustig am 20.11.14 11:42:50mal ganz neutral gefragt: wann hast du denn deinen letzten screen eingestellt?
    nur so aus interesse
    Avatar
    20.11.14 12:02:26
    Beitrag Nr. 121 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.438 von Abendkasse am 20.11.14 11:51:26
    Zitat von Abendkasse: Wahrscheinlichkeiten


    Lese ich hier Wahrscheinlichkeiten??
    Du meinst wohl die WK einer diskreten Gleichverteilung mit zwei möglichen Ausprägungen. Harharharhar!
    Avatar
    20.11.14 12:04:14
    Beitrag Nr. 122 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.198 von nagos am 20.11.14 11:34:33Dies hier:


    Im Rot eingerahmten Feld war die Quote ca. Put 35% Call 65%. Für mich ist dieses Sentiment ein Kontraindikator. Somit ist die Chance gross, dass die Masse falsch liegt (Long), also muss es runtergehen. Diese Situation nenne ich für mich bearish.


    Zitat von nagos:
    Zitat von Tha_Ruler: Verstehe nicht was du meinst.

    Wenn das Sentiment bearish ist sollte man nicht Short gehen, oder wie meinst du das ?


    Wo siehst du dir das Sentiment denn an, wenn ich fragen darf?
    Ein bearishes EUWAX Sentiment konnte ich heute bisher nicht erkennen.
    https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/wertpapiere…


    Gruss,
    Nagos
    Avatar
    20.11.14 12:06:56
    Beitrag Nr. 123 ()
    Das Hoch war eine überschießende Welle b

    Die iii ist noch nicht gestartet sollte aber von den Bereichen wo die Pfeile sind starten.ich warte hab Zeit .

    Avatar
    20.11.14 12:16:01
    Beitrag Nr. 124 ()
    UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,89 € - 12.14 / 2 T NK
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 12:21:14
    Beitrag Nr. 125 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.282 von Abendkasse am 20.11.14 11:41:36
    Zitat von Abendkasse: Das mit den Propheten war nun nicht an Deine Adresse oder jemand anderen gerichtet die hier ihre mühevolle Arbeit posten .
    Ich selber habe da von den Linien eh keine Ahnung und keinen Plan von , das überfliege ich und gut ist es .
    Mir ging es eigentlich darum ,was ich heute Morgen schon wieder von zahlreichen Analysten der verschiedensten Banken gelesen habe . Alle waren von schnell steigenden Kursen schon heute Vormittag ausgegangen . Ich lese die ja nicht alleine , aber es gibt viele die sich daran orientieren und glauben das Spiel geht so wie die letzten Tage weiter . Man kann es doch immer wieder lesen was sich einige aus den Fingern saugen . Um 12.00 9.500 und wenn der Ami eröffnet werden die 9.550 + 9.600 kassiert . ja es ist fast immer alles möglich und die genannten Marken werden auch oft angelaufen . Aber der Zeitraum zwischen den Marken ist entscheidend . Ich kann mir zumindest Kurse von über 9.500 heute nicht mehr vorstellen .


    Noch wichtiger als der Zeitraum ist jedoch die Reihenfolge in der die Marken angelaufen werden, denn es nutzt recht wenig wenn die Idee gut ist, die Reihenfolge aber nicht passt, dann wird man ausgestoppt oder man hat eine Leiche im Depot aus der man irgendwie wieder heil raus kommen will. In beiden Fällen ist das einem Kontowachstum hinderlich.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 12:21:34
    Beitrag Nr. 126 ()
    Bild von gestern:



    Die gestrige Tagesunterstützung (hell) ist bisher für heute Widerstand.

    Es sollte wohl jedem klar sein das wenn eine Unterstützung bricht, geht es eine Etage tiefer.

    Interessanterweise war es im Bereich S2. Und auch interessant war heute morgen das der PP nicht überschritten wurde (gelb).

    Tradingmöglichkeiten ohne Ende.....

    Da mich einige wegen meiner gezeigten Summen per BM als "Großkotz" bezeichnet haben, jibbet nur noch allgemeine Bilder mit Pfeilen.
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:25:08
    Beitrag Nr. 127 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.750 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:21:34
    Zitat von PARAMEDIC_USA: Bild von gestern:

    Da mich einige wegen meiner gezeigten Summen per BM als "Großkotz" bezeichnet haben, jibbet nur noch allgemeine Bilder mit Pfeilen.


    Neid muss man sich verdienen! ;)
    Avatar
    20.11.14 12:25:57
    Beitrag Nr. 128 ()
    Ich weiß nicht wieso sich einige immer am Sentiment von Regionalbörsen oder irgendwelchen CFD-Buden orientieren. Die Bigboys handeln doch woanders...
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:26:53
    Beitrag Nr. 129 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.750 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:21:34Soviel zu dem Thema Screens und Nachweis.

    Macht man es, wird man dumm angemacht, macht man es net ist man nicht glaubwürdig.

    Das Ak deswegen etwas angep... ist, verstehe ich mittlerweile.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 12:28:45
    Beitrag Nr. 130 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.702 von Abendkasse am 20.11.14 12:16:01
    Zitat von Abendkasse: UZ0U5E - 9.700 Put / KK = 2,89 € - 12.14 / 2 T NK




    UZ0U5E - 9.700 Put / VK = 2,99 € - 12.27 / 2 T
    Avatar
    20.11.14 12:30:08
    Beitrag Nr. 131 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.795 von xon am 20.11.14 12:25:57
    Zitat von xon: Ich weiß nicht wieso sich einige immer am Sentiment von Regionalbörsen oder irgendwelchen CFD-Buden orientieren. Die Bigboys handeln doch woanders...


    Richtig, hatte ich auch schon mehrmals drauf hingewiesen. Andererseits, wenn der User für sich da eine Lücke bzw. eine gewinnbringende Möglichkeit gefunden hat, ist es doch Okay.
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:33:57
    Beitrag Nr. 132 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.840 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:30:08
    Zitat von PARAMEDIC_USA:
    Zitat von xon: Ich weiß nicht wieso sich einige immer am Sentiment von Regionalbörsen oder irgendwelchen CFD-Buden orientieren. Die Bigboys handeln doch woanders...


    Richtig, hatte ich auch schon mehrmals drauf hingewiesen. Andererseits, wenn der User für sich da eine Lücke bzw. eine gewinnbringende Möglichkeit gefunden hat, ist es doch Okay.


    Da die Masse der der privat Anleger meisten falsch liegt ist das Sentiment doch ein recht guter Kontra-Indikator. Ich trade aber nicht nach dem Sentiment sondern nutze es nur als Unterstützung. Welche Alternative gibt es denn noch?
    Lerne ja gerne dazu :)
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:35:37
    Beitrag Nr. 133 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.807 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:26:53Die Summen mit denen jemand handelt sind für andere ja auch sekundär. Jeder handelt im Rahmen seiner Möglichkeiten. Bei dem einen sind es halt nur Papertrades beim anderen große Summen. Jedenfalls sollte man sich davon nicht bei seinen eigenen Entscheidungen beeinflussen lassen und plötzlich sein RM/MM verwerfen. Für mich sind die Einstiege der anderen nur unter Timing-Aspekten interessant. Wobei ich manchmal den Anlagehorizont vermisse. Denn ich kann jetzt bei 9400 mit Hebel 20 long gehen (kurze Sicht) oder eben Short mit vielleicht Hebel 4 (auf lange Sicht). Ob jemand dann gewinnt hängt vom RM ab. Theoretisch können beide Gewinnen...
    Avatar
    20.11.14 12:35:48
    Beitrag Nr. 134 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.366.677 von wallstreet-premium am 20.11.14 09:08:23
    W: O Experten
    :eek::D

    Endlich rückt W: O mit seinen Experten raus!
    Super!
    :D



    Andere machen schon seit Ewigkeiten dicke Backen mit ihren Premium Erzählern.
    Was hat Euch so lange aufgehalten??????:D

    Super Idee!
    Avatar
    20.11.14 12:37:05
    Beitrag Nr. 135 ()
    Hallo Börsianer,

    Hier kurz der Chart im H2 vom 18.Nov.
    Zitat von Zorro2012: Hier der aktuelle H2-Chart:



    Der Kurs ist auf dem Weg an die Unterkante des alten Aufwärtstrendkanals.
    (Rote Linie)
    Etwas oberhalb (9545) verläuft auch eine Widerstandslinie. (schwarz)

    An der Kanalkante, könnte zunächst ein Abpraller stattfinden, den ich versuche Short zu handeln.
    Mögliche Short-Entrys wären im Bereich 9520 - 9530 zu finden.
    Die genannten Marken nutze ich nur bis heute 23:00 Uhr.

    Den geplanten SL setzte ich etwa 30 Punkte oberhalb. (ca. 9560)

    Gruß Zorro

    Das ist heute draus geworden:



    Schön zu sehen, wie der Kurs im erwarteten Bereich zwischen 9520 - 9530 gedreht hat.
    Eine etwas kniffelige Pitch (rote Mistgabel)zeigte die Möglichkeiten.
    Ich habe im Chart 2 Fibo-Einzeichnungen gemacht, an denen man ablesen kann, was bei Korrekturen üblich sein kann.
    Das erreichen und auch überschießen des 38er Retracements sollte einkalkuliert werden.
    Ein Kurstief in der Spitze von 9349 Punkte wäre keine Überraschung ;)
    (das muss nicht heute sein - morgen ist auch noch ein Tag...):rolleyes:

    Anfang November hatte der Anstieg rund 450 Punkte, diesmal sind es nur rund 400.
    Spätestens an der Mittelachse der Pitch sollte Schluss sein mit der Korrektur.
    Hier wären wir aber dann auch beim 62er Retracement :eek:

    Für charttechnisch interessierte Leser, kann ich empfehlen, ggf. auch hier mitzulesen:

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1202797-11-20/dax…

    Gruß Zorro
    2 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:39:26
    Beitrag Nr. 136 ()
    Moin,
    dazu gehören immer ZWEI:

    Ein Feigling, der die Anonymität des Internets schamlos ausnutzt und Dinge schreibt/tut, die er/sie/es sich Aug' in Aug' nicht trauen würde!

    Ein für die Anmache empfänglicher Typ. Daran kann man "arbeiten". Außerdem sollte deine Ignoreliste sollte Zuwachs bekommen haben...;)

    Ich lese Deine Beiträge gern.

    Aber: Wer austeilt, muss auch einstecken können!
    8 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:40:39
    Beitrag Nr. 137 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.367.040 von cathunter am 20.11.14 09:41:17
    Zitat von cathunter: Welch epochales Ereignis hat eigentlich dazu geführt, dass genau um 9.30 die Dillermaschinen von Kaufen in den Verkaufsmodus umgeschaltet wurden ?

    Der Einkaufsmanagerindex war das sicherlich nicht.


    keine ahnung!

    kann auch mien plan gewesen sein:p

    dass meine theorie ganz ohne das alles auskommt, müsste eigentlich dem einen oder anderen zu denken geben;)

    oder auch nicht! rätseln ist auch was schönes:laugh:
    Avatar
    20.11.14 12:41:02
    Beitrag Nr. 138 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.870 von schabuwan am 20.11.14 12:33:57Ich trade auch nicht nach dem Sentiment, schau mir die Werte aber immer an.

    Wenn man das von mir gepostete Bild anschaut, ist der Dax danach gefallen, also war die Bearish Mode nicht falsch analysiert. Funktioniert natürlich nicht zu 100%. Wie alles an der Börse.

    Allerdings arbeite ich schon seit 2008 mit diesem Indikator und fahre damit nicht schlecht.

    Ich trade auch andere Märkte (SPX, Bund, Gold, Eur/Usd, Oel) und dort nehme ich keine Sentiments zu hilfe. Traden kann man auch ohne diese Info.

    KISS - Keep it straight and simple - Ist mein Motto.


    Zitat von schabuwan:
    Zitat von PARAMEDIC_USA: ...

    Richtig, hatte ich auch schon mehrmals drauf hingewiesen. Andererseits, wenn der User für sich da eine Lücke bzw. eine gewinnbringende Möglichkeit gefunden hat, ist es doch Okay.


    Da die Masse der der privat Anleger meisten falsch liegt ist das Sentiment doch ein recht guter Kontra-Indikator. Ich trade aber nicht nach dem Sentiment sondern nutze es nur als Unterstützung. Welche Alternative gibt es denn noch?
    Lerne ja gerne dazu :)
    Avatar
    20.11.14 12:41:18
    Beitrag Nr. 139 ()
    ^^ Ging an PARAMEDIC
    Avatar
    20.11.14 12:42:18
    Beitrag Nr. 140 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.870 von schabuwan am 20.11.14 12:33:57Keine Ahnung, ich schaue es mir nie an. Meine Trades im Tagesgeschäft sind zu kurzfristig dafür. Ich weiß zwar was ein Sentiment ist, aber ich habe für mich keine Möglichkeit gefunden es gewinnbringend einzusetzen.

    Eines meiner Setups sind die PP's, bzw. die etwas extremen wie R2, S2. Und der eigentliche PP. Ich schaue halt wie der Kurs sich dort verhält und trade dann Per Limit und mit Stop.

    Ich mache aber auch teilweise umme 50 Trades am Tag und deswegen schreibe ich meistens erst Abends.

    Dieses gekauft bei xxxxx und 5min später verkauft bei xxxx hat für mich keinen Mehrwert.
    Avatar
    20.11.14 12:43:48
    Beitrag Nr. 141 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.741 von cathunter am 20.11.14 12:21:14
    Zitat von cathunter:
    Zitat von Abendkasse: Das mit den Propheten war nun nicht an Deine Adresse oder jemand anderen gerichtet die hier ihre mühevolle Arbeit posten .
    Ich selber habe da von den Linien eh keine Ahnung und keinen Plan von , das überfliege ich und gut ist es .
    Mir ging es eigentlich darum ,was ich heute Morgen schon wieder von zahlreichen Analysten der verschiedensten Banken gelesen habe . Alle waren von schnell steigenden Kursen schon heute Vormittag ausgegangen . Ich lese die ja nicht alleine , aber es gibt viele die sich daran orientieren und glauben das Spiel geht so wie die letzten Tage weiter . Man kann es doch immer wieder lesen was sich einige aus den Fingern saugen . Um 12.00 9.500 und wenn der Ami eröffnet werden die 9.550 + 9.600 kassiert . ja es ist fast immer alles möglich und die genannten Marken werden auch oft angelaufen . Aber der Zeitraum zwischen den Marken ist entscheidend . Ich kann mir zumindest Kurse von über 9.500 heute nicht mehr vorstellen .


    Noch wichtiger als der Zeitraum ist jedoch die Reihenfolge in der die Marken angelaufen werden, denn es nutzt recht wenig wenn die Idee gut ist, die Reihenfolge aber nicht passt, dann wird man ausgestoppt oder man hat eine Leiche im Depot aus der man irgendwie wieder heil raus kommen will. In beiden Fällen ist das einem Kontowachstum hinderlich.



    Ich bin im Moment auch nur daran am Arbeiten um eventuell auftretende Verluste im Vorfeld zu verringern . Ist unnütze Kapitalbindung und unnützer Zeitaufwand (den hätte ich mir allerdings durch verschiedene Maßnahmen ersparen können) .:(
    Ich brauche schon noch 100 Pkt. um aus den letzten 3.000 ST. + - 0 aus zusteigen .Die kleinen Trostpreise von heute (ca. 600 € nach Steuer) stehen im Moment noch ca. 3.500 € Buchverluste entgegen . :confused:
    Avatar
    20.11.14 12:49:02
    Beitrag Nr. 142 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.945 von quotenhasser am 20.11.14 12:39:26Sicher, oder halt die Konzequenz ziehen. :cool: Die Summen haben eigentlich auch keinen Mehrwert. Ich wollte nur zeigen das man täglich sein Geld mit dem Kram verdienen kann. Und ich habe auch mehrmals geschrieben das das harte ARbeit ist, gerade im Psychischen Bereich.

    Es ist halt net so wie einige schreiben, mal eben kaufen und etwas später hat man viele Taler.

    Viel wichtiger ist es m.E. einfach Anregungen für Setups zu geben. Den Holy Grail gibt es einfach nicht!!!!!!!

    Weiterhin, auch wenn jemand anderer Meinung ist, MUß das hier nicht unbedingt Zockerei sein.
    7 Antworten
    Avatar
    20.11.14 12:49:09
    Beitrag Nr. 143 ()
    Kauf aud/usd 0,8617 Target 0,8790
    SL 0,8535
    Avatar
    20.11.14 12:53:14
    Beitrag Nr. 144 ()
    Schönen Tag noch, bis nächste Woche...
    Avatar
    20.11.14 12:58:22
    Beitrag Nr. 145 ()
    Bin jetzt Dax Short @9393 mit Stop 9406.
    Nur 20% meiner üblichen Positionsgrösse, ganz traue ich der Sache nicht.
    1. Ziel 9380, CRV 1:1
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 12:59:57
    Beitrag Nr. 146 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.041 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:49:02Wer von der Materie 1000 % Ahnung hat , für den ist es sicherlich keine Zockerei und durch seine Erfahrung hat er nun mal eine höhere Wahrscheinlichkeit .
    Aber für die Mehrzahl und das sind für mich über 90 % ist es eben Zockerei weil sie nicht die 1000 % Ahnung von der Materie haben . :)
    Natürlich kann man alles lernen , aber trotzdem lernen es mache nie , denn bis zur Koryphäe ist es ein verdammt langer Weg .
    Deshalb ist ja auch das Kapital schon in der Anfangsphase aufgebraucht ! :(
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 13:04:37
    Beitrag Nr. 147 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.182 von Abendkasse am 20.11.14 12:59:57
    Zitat von Abendkasse: Wer von der Materie 1000 % Ahnung hat , für den ist es sicherlich keine Zockerei und durch seine Erfahrung hat er nun mal eine höhere Wahrscheinlichkeit .
    Aber für die Mehrzahl und das sind für mich über 90 % ist es eben Zockerei weil sie nicht die 1000 % Ahnung von der Materie haben . :)


    Man kann zwar nur 100 Prozent Ahnung haben (1000 Prozent hieße, dass man zehnmal soviel Ahnung hat, wie möglich wäre...), aber ca. 90 Prozent der Trader sollen letztendlich ja auch Geld verlieren, daher kommt das vermutlich hin...
    Avatar
    20.11.14 13:05:53
    Beitrag Nr. 148 ()
    Zu jeder vollen Stunde einfach Long zu gehen bleibt die absolute 100%-Strategie... man könnte wirklich meinen, um X:59:59 drückt jede Stunde jemand aufs Knöpfchen und die Marktteilnehmer kriegen eine frische Milliarde zum Aktienkaufen auf Konto... :rolleyes:
    7 Antworten
    Avatar
    20.11.14 13:07:17
    Beitrag Nr. 149 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.155 von Tha_Ruler am 20.11.14 12:58:22Schade. Ziel um 1 Punkt verfehlt, jetzt ausgestoppt.
    Zum Glück nur kleine Posi, das Volumen ist zur Zeit einfach zu dünn. Grundsätzlich trade ich den Dax zwischen 12 und 13 Uhr eh nicht gerne. Zu dieser Zeit passieren oft eigenartige Bewegungen ;)

    Nächste Gelegenheit kommt bestimmt.


    Zitat von Tha_Ruler: Bin jetzt Dax Short @9393 mit Stop 9406.
    Nur 20% meiner üblichen Positionsgrösse, ganz traue ich der Sache nicht.
    1. Ziel 9380, CRV 1:1
    Avatar
    20.11.14 13:09:16
    Beitrag Nr. 150 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.248 von Lord_Feric am 20.11.14 13:05:53
    Zitat von Lord_Feric: Zu jeder vollen Stunde einfach Long zu gehen bleibt die absolute 100%-Strategie... man könnte wirklich meinen, um X:59:59 drückt jede Stunde jemand aufs Knöpfchen und die Marktteilnehmer kriegen eine frische Milliarde zum Aktienkaufen auf Konto... :rolleyes:


    Wobei die US-Future schon seit Tagen keinen bullischen Eindruck machen. Der Markt "will" eigentlich korrigieren, aber noch sind die Bullen zu stark. Vermutlich wird das erst nach dem Verfallstag was.
    5 Antworten
    Avatar
    20.11.14 13:09:18
    Beitrag Nr. 151 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.248 von Lord_Feric am 20.11.14 13:05:5326 Punkte up seit 13 Uhr!

    Da ligst du richtig!

    Ich leg mich jetzt gleich.............
    Avatar
    20.11.14 13:11:17
    Beitrag Nr. 152 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.182 von Abendkasse am 20.11.14 12:59:57Doch noch mal:

    1000% git es nicht, es gibt noch nicht mal 100% Ahnung. Aber, wenn man seinen Weg gefunden hat, bei mir eher das kurzfrist Trading nach bestimmten Regeln bzw. Setups kann es auf Dauer funktionieren. Schaue Dir RT an, auch er handelt tagein tagaus nach bestimmten Kriterien.

    Ist er eine Koryphäe oder MrKörper oder ich oder Du? NÖÖÖÖÖÖÖÖ. Die 3 erstgenannten begrenzen halt ihre Verluste und setzen das freie Kapital wieder neu ein. Das bedeutet ja nicht das der eigentliche Plan falsch ist, nur das der Zeitpunkt des Entrys falsch war.

    Verstehe es als konstruktive Kritik.

    Wer allin geht oder wenig Kapital hat und seine Meinung tradet wird auf Dauer nicht glücklich. Schaue diese geniale Geschichte von Dirk.....

    Nu muß ich wirklich weg, der Flieger ruft. (S2 war/wäre wieder für 10 Pkt gut gewesen)
    Avatar
    20.11.14 13:11:52
    Beitrag Nr. 153 ()
    Jetzt sollte er aber mal bitteschön über die Linie, damit das mit Long noch was wird.

    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 13:12:17
    Beitrag Nr. 154 ()
    Den dritten Tag hintereinander den gleichen Schein gespielt und abgeräumt.
    VZ7LZ3 KK 0,74 VK 1,40 3 K

    Öl mag ich irgendwie.
    Avatar
    20.11.14 13:12:24
    Beitrag Nr. 155 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.272 von BartS. am 20.11.14 13:09:16
    Zitat von BartS.:
    Zitat von Lord_Feric: Zu jeder vollen Stunde einfach Long zu gehen bleibt die absolute 100%-Strategie... man könnte wirklich meinen, um X:59:59 drückt jede Stunde jemand aufs Knöpfchen und die Marktteilnehmer kriegen eine frische Milliarde zum Aktienkaufen auf Konto... :rolleyes:


    Wobei die US-Future schon seit Tagen keinen bullischen Eindruck machen. Der Markt "will" eigentlich korrigieren, aber noch sind die Bullen zu stark. Vermutlich wird das erst nach dem Verfallstag was.


    Es sieht tatsächlich so aus, als wolle man einfach den Putkäufern nicht das kleinste Türchen offenhalten, ungeschoren aus der Sache zu kommen, bis die Optionen dann am Freitag endlich platt sind...
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 13:12:33
    Beitrag Nr. 156 ()
    dax long. setup ist im 5er zustandegekommen, einstieg im 1er ausgesucht. trade ist sicher da sl mental bei +1

    wer erkennt dieses 50:50 setup??? ganz schwer... es ist magisch und hat nichts mit rationalem gedankengang zu tun :laugh::laugh::laugh:

    Avatar
    20.11.14 13:12:44
    Beitrag Nr. 157 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.182 von Abendkasse am 20.11.14 12:59:57
    Zitat von Abendkasse: Wer von der Materie 1000 % Ahnung hat , für den ist es sicherlich keine Zockerei und durch seine Erfahrung hat er nun mal eine höhere Wahrscheinlichkeit .
    Aber für die Mehrzahl und das sind für mich über 90 % ist es eben Zockerei weil sie nicht die 1000 % Ahnung von der Materie haben . :)
    Natürlich kann man alles lernen , aber trotzdem lernen es mache nie , denn bis zur Koryphäe ist es ein verdammt langer Weg .
    Deshalb ist ja auch das Kapital schon in der Anfangsphase aufgebraucht ! :(


    Börse kann man nicht lernen - Roulette auch nicht !!!

    Es ist ein Spiel mit Wahrscheinlichkeiten und manchmal ist eben die Chance auf einen Gewinn besser als auf einen Verlust - Willst jetzt lernen, wenn das der Fall ist ???

    Viel Spass dabei ;)
    Avatar
    20.11.14 13:14:51
    Beitrag Nr. 158 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.041 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:49:02
    Zitat von PARAMEDIC_USA: Sicher, oder halt die Konzequenz ziehen. :cool: Die Summen haben eigentlich auch keinen Mehrwert. Ich wollte nur zeigen das man täglich sein Geld mit dem Kram verdienen kann.


    du weisst selber, daß so eine Momentaufnahme ohne jede Aussagekraft ist.
    Deine Aussage "zeigen, daß man damit täglich sein Geld verdienen kann" ist daher zu korrigieren in: "zeigen, daß ich damit HEUTE Geld verdient hab".
    Der Unterschied zwischen den Aussagen sind Lichtjahre im Traderleben.

    Hier unten ich einen Screenshot von mir vor ein paar Minuten. Zeigt das nun, daß ich ein erfolgreicher Trader bin ?
    Absolut gar nicht, wer weiss schon wie mein Screenshot gestern aussah (richtig übel). Kontoauszüge über mehrere Jahre mit ausreichend vielen Trades würden, bezogen auf eine individuelle Person, schon etwas Licht ins Dunkel bringen. Aber ein einzelner Tag ist so wertlos wie an einem Tag in der Kalahari 50mm Niederschlag zu messen und daraus auf einen Jahresniederschlag von 18 Meter zu extrapolieren.

    Dein Backtest der Pivots würde mich übrigens auch interessieren, am besten in Yellows Backtest Thread posten damit es nicht unter geht.


    Avatar
    20.11.14 13:18:04
    Beitrag Nr. 159 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.365.888 von Ville7 am 20.11.14 07:09:11
    Zitat von Ville7: Dirk scheint vom Hochhaus gesprungen zu sein ...


    Vermute doch nicht gleich das schlimmste! Dirk ist heute blos für ein paar Stunden anderweitig beschäftigt! Er hat sich jetzt ein Einzel-Coaching bei Werner gebucht, da ihm das Orakel von MountainView gesagt hat, daß Werner das Gegenteil von Dirk ist! ;)

    Elton Brand im Interview
    "Werner ist das Gegenteil von Dirk"
    http://www.spox.com/de/sport/ussport/nba/dallas-mavericks/12…
    Avatar
    20.11.14 13:25:57
    Beitrag Nr. 160 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.041 von PARAMEDIC_USA am 20.11.14 12:49:02
    Zitat von PARAMEDIC_USA: Sicher, oder halt die Konzequenz ziehen. :cool: Die Summen haben eigentlich auch keinen Mehrwert. Ich wollte nur zeigen das man täglich sein Geld mit dem Kram verdienen kann. Und ich habe auch mehrmals geschrieben das das harte ARbeit ist, gerade im Psychischen Bereich.

    Es ist halt net so wie einige schreiben, mal eben kaufen und etwas später hat man viele Taler.

    Viel wichtiger ist es m.E. einfach Anregungen für Setups zu geben. Den Holy Grail gibt es einfach nicht!!!!!!!

    Weiterhin, auch wenn jemand anderer Meinung ist, MUß das hier nicht unbedingt Zockerei sein.


    Sehr gut geschrieben, beim Trading muß jeder seinen zu ihm passenden Stiel finden. Ebenso Größe der Posi, geplante Mehrfachkäufe und Abstände von SL'S sind sehr individuell. Wie gesagt, das was unter dem Strich raus kommt ist entscheidend. Zusammenfassend kann man sagen, dass man nie auslernt und auch an den unterschiedlichsten Stieln was lernen kann. Nur was nie funktioniert ist, anderen stur nachzutraden, ohne eigenen Plan.
    1 Antwort
    Avatar
    20.11.14 13:38:51
    Beitrag Nr. 161 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.413 von Gruenspan59 am 20.11.14 13:25:57
    Zitat von Gruenspan59:
    Zitat von PARAMEDIC_USA: Sicher, oder halt die Konzequenz ziehen. :cool: Die Summen haben eigentlich auch keinen Mehrwert. Ich wollte nur zeigen das man täglich sein Geld mit dem Kram verdienen kann. Und ich habe auch mehrmals geschrieben das das harte ARbeit ist, gerade im Psychischen Bereich.

    Es ist halt net so wie einige schreiben, mal eben kaufen und etwas später hat man viele Taler.

    Viel wichtiger ist es m.E. einfach Anregungen für Setups zu geben. Den Holy Grail gibt es einfach nicht!!!!!!!

    Weiterhin, auch wenn jemand anderer Meinung ist, MUß das hier nicht unbedingt Zockerei sein.


    Sehr gut geschrieben, beim Trading muß jeder seinen zu ihm passenden Stiel finden. Ebenso Größe der Posi, geplante Mehrfachkäufe und Abstände von SL'S sind sehr individuell. Wie gesagt, das was unter dem Strich raus kommt ist entscheidend. Zusammenfassend kann man sagen, dass man nie auslernt und auch an den unterschiedlichsten Stieln was lernen kann. Nur was nie funktioniert ist, anderen stur nachzutraden, ohne eigenen Plan.


    der eine hat nen besenstiel, der andere überhaupt keinen stil. ;)
    Avatar
    20.11.14 13:41:49
    Beitrag Nr. 162 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.368.909 von Zorro2012 am 20.11.14 12:37:05glückwunsch zorro

    klasse gemacht

    lirius




    Zitat von Zorro2012: Hallo Börsianer,

    Hier kurz der Chart im H2 vom 18.Nov.
    Zitat von Zorro2012: Hier der aktuelle H2-Chart:



    Der Kurs ist auf dem Weg an die Unterkante des alten Aufwärtstrendkanals.
    (Rote Linie)
    Etwas oberhalb (9545) verläuft auch eine Widerstandslinie. (schwarz)

    An der Kanalkante, könnte zunächst ein Abpraller stattfinden, den ich versuche Short zu handeln.
    Mögliche Short-Entrys wären im Bereich 9520 - 9530 zu finden.
    Die genannten Marken nutze ich nur bis heute 23:00 Uhr.

    Den geplanten SL setzte ich etwa 30 Punkte oberhalb. (ca. 9560)

    Gruß Zorro

    Das ist heute draus geworden:



    Schön zu sehen, wie der Kurs im erwarteten Bereich zwischen 9520 - 9530 gedreht hat.
    Eine etwas kniffelige Pitch (rote Mistgabel)zeigte die Möglichkeiten.
    Ich habe im Chart 2 Fibo-Einzeichnungen gemacht, an denen man ablesen kann, was bei Korrekturen üblich sein kann.
    Das erreichen und auch überschießen des 38er Retracements sollte einkalkuliert werden.
    Ein Kurstief in der Spitze von 9349 Punkte wäre keine Überraschung ;)
    (das muss nicht heute sein - morgen ist auch noch ein Tag...):rolleyes:

    Anfang November hatte der Anstieg rund 450 Punkte, diesmal sind es nur rund 400.
    Spätestens an der Mittelachse der Pitch sollte Schluss sein mit der Korrektur.
    Hier wären wir aber dann auch beim 62er Retracement :eek:

    Für charttechnisch interessierte Leser, kann ich empfehlen, ggf. auch hier mitzulesen:

    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1202797-11-20/dax…

    Gruß Zorro
    Avatar
    20.11.14 13:57:19
    Beitrag Nr. 163 ()
    Mahlzeit.
    Mal kurz reinschauen. 9.400 scheint sich als "Abrechnungsziel" zu manifestieren. Schwankungen im Bereich 9.370 - 9450 scheinen die Range zu defnieren bis morgen. Von daher nach wie vor Pause bis Montag. Denke mal das Bild ist dann klarer und der weitere Weg vorgezeichnet.
    Im Moment ist da wohl alles möglich von 9.000 bis 10.000 zum JE.
    Nach wie vor ist für mich ausschlaggebend was Amiland macht. Solange sich da nichts nach bewegt hängt auch der Dax am Dow wie die Fliege am Arxxx der Kuh...

    Gute Geschäfte wünsche ich ;-)
    Avatar
    20.11.14 13:58:46
    Beitrag Nr. 164 ()
    welche spielt keine rolle, es werden fast alle folgen.
    das wird die meisten firmen aber nicht dazu bringen, mehr auszugeben. ausgaben müssen für vernünftige menschen sinn machen.
    so kurbelt man die wirtschaft nicht an.

    __________
    adil
    Avatar
    20.11.14 14:02:31
    Beitrag Nr. 165 ()
    Mahlzeit :D


    Erinnert sich noch jemand an diesen DIRK und will dazu den aktuellen Stand der Geschichte lesen?
    7 Antworten
    Avatar
    20.11.14 14:06:48
    Beitrag Nr. 166 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.794 von AndreasBernstein am 20.11.14 14:02:31Ja hier!! ich denke doch wir ALLE!!! :)
    Avatar
    20.11.14 14:07:08
    Beitrag Nr. 167 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.794 von AndreasBernstein am 20.11.14 14:02:31
    Zitat von Bernecker1977: Mahlzeit :D


    Erinnert sich noch jemand an diesen DIRK und will dazu den aktuellen Stand der Geschichte lesen?


    Nein, ich kenne ihn nicht aber ich mag Geschichten :D
    Avatar
    20.11.14 14:07:18
    Beitrag Nr. 168 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.794 von AndreasBernstein am 20.11.14 14:02:31Unbedingt. Es wird viel passieren vermute ich!
    4 Antworten
    Avatar
    20.11.14 14:08:54
    Beitrag Nr. 169 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.848 von sonnenblume1 am 20.11.14 14:07:18wer ist Dirk ?
    3 Antworten
    Avatar
    20.11.14 14:09:49
    Beitrag Nr. 170 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.369.884 von Katrin62 am 20.11.14 14:08:54Das wirst du gleich erfahren :-) Dranbleiben!
    Avatar